Zeitsprung

27.12.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Die französische Revolutionsarmee dringt unter dem Kommando Jean-Charles Pichegrus in der Republik der Sieben Vereinigten Niederlande ein. Der Staat hatte sich zwar im Ersten Koalitionskrieg für neutral erklärt, war aber weiterhin wichtiger Geldgeber für Großbritannien. Dies löste im Jahr zuvor eine Kriegserklärung der Franzosen aus.
27.12.1794 - Geboren:
William C. Preston, US-amerikanischer Politiker (+ 1860)
24.12.1794 - Wirtschaft:
Der Weberaufstand in der Freien Reichsstadt Augsburg wird durch den Einsatz württembergischer Truppen niedergeschlagen.
14.12.1794 - Gestorben:
Georg Theodor Strobel, deutscher lutherischer Theologe und Kirchenhistoriker (* 1736)
13.12.1794 - Kultur:
Uraufführung der Oper Eliza ou Le Voyage au glaciers du Mont Saint-Bernard (Elisa oder Die Reise auf den Großen St. Bernhard) von Luigi Cherubini am Théâtre Feydeau in Paris
06.12.1794 - Geboren:
Luigi Lablache, italienischer Opernsänger (Bassist) (+ 1858)
02.12.1794 - Gestorben:
Johann Gottlob Leidenfrost, deutscher Mediziner und Theologe (* 1715)
28.11.1794 - Gestorben:
Friedrich Wilhelm von Steuben, US-amerikanischer General (* 1730)
23.11.1794 - Geboren:
Juan Cruz Varela, argentinischer Schriftsteller, Journalist und Politiker (+ 1839)
20.11.1794 - Geboren:
Eduard Rüppell, deutscher Naturwissenschaftler und Afrikaforscher (+ 1884)
19.11.1794 - Vereinigte Staaten:
In London unterzeichnen US-Unterhändler John Jay und der Außenminister des Königreichs Großbritannien den Jay-Vertrag.
16.11.1794 - Geboren:
Johann Baptist Coronini-Cronberg, Militär- und Zivilgouverneur im Banat und in der serbischen Woiwodschaft (+ 1880)
16.11.1794 - Gestorben:
Rudolf Erich Raspe, deutscher Schriftsteller (* 1736)
13.11.1794 - Geboren:
William Wright, US-amerikanischer Politiker (+ 1866)
10.11.1794 - Geboren:
Alexander O. Anderson, US-amerikanischer Politiker (+ 1869)
09.11.1794 - Gestorben:
Hryhorij Skoworoda, ukrainischer Philosoph, Dichter und Musiker (* 1722)
06.11.1794 - Geboren:
Aimable Pélissier, französischer General und Staatsmann, Marschall von Frankreich (+ 1864)
05.11.1794 - Geboren:
Johann Jacob Baeyer, preußischer Generalleutnant und Geodät (+ 1885)
03.11.1794 - Geboren:
William Cullen Bryant, US-amerikanischer Dichter und Journalist (+ 1878)
23.10.1794 - Geboren:
Oliver H. Smith, US-amerikanischer Politiker (+ 1859)
23.10.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Die Franzosen erobern Koblenz und vertreiben den Trierer Kurfürsten Clemens Wenzeslaus von Sachsen.
19.10.1794 - Geboren:
Nikolaus München, Kölner Dompropst (+ 1881)
18.10.1794 - Geboren:
Ferdinand Schubert, österreichischer Komponist (+ 1859)
14.10.1794 - Geboren:
Carl von La Roche, deutscher Schauspieler (+ 1884)
13.10.1794 - Geboren:
Anselm Hüttenbrenner, österreichischer Komponist und Musikkritiker (+ 1868)
10.10.1794 - Polen:
Beim Kościuszko-Aufstand in „Rumpf-Polen“ (nach der Zweiten Teilung Polens 1793) unterliegt der den Aufstand anführende „Diktator“ Tadeusz Kościuszko mit seiner Armee in der Schlacht bei Maciejowice russischen Truppen des Generals Alexander Wassiljewitsch Suworow und gerät in Gefangenschaft. In Warschau geht der Aufstand weiter.
10.10.1794 - Geboren:
Ichabod Goodwin, US-amerikanischer Politiker (+ 1882)
07.10.1794 - Geboren:
Wilhelm Müller, deutscher Dichter (+ 1827)
06.10.1794 - Gestorben:
Friedrich Gottlieb Barth, deutscher Pädagoge und Sprachwissenschaftler (* 1738)
06.10.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Die Franzosen besetzen Köln.
04.10.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Die Franzosen marschieren in Mönchengladbach ein.
03.10.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Die Zitadelle von Jülich wird an die Franzosen kampflos übergeben.
02.10.1794 - Polen:
Polnische Einheiten unter Jan Henryk Dąbrowski besiegen die Preußen in der Schlacht bei Bromberg.
02.10.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
In der Schlacht bei Aldenhoven besiegen die Franzosen unter Jean-Baptiste Jourdan und Jean Baptiste Bernadotte ein überlegenes österreichisches Heer.
01.10.1794 - Geboren:
Leopold IV., Herzog von Anhalt-Dessau (+ 1871)
30.09.1794 - Polen:
Bei Łabiszyn kommt es zu einem kleinen Gefecht, bei dem die Polen ein preußisches Regiment zurückschlagen. Dieses zieht sich in Richtung Bromberg zurück.
30.09.1794 - Geboren:
Carl Joseph Begas, deutscher Maler (+ 1854)
25.09.1794 - Gestorben:
Paul Rabaut, französischer evangelischer Prediger und Pfarrer (* 1718)
24.09.1794 - Gestorben:
Edvard Storm, norwegischer Lyriker und Pädagoge (* 1749)
18.09.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Während der Französischen Revolution entscheidet sich der Nationalkonvent im Rahmen der Entchristianisierung für die Trennung von Religion und Staat.
17.09.1794 - Geboren:
Ephraim Hubbard Foster, US-amerikanischer Politiker (+ 1854)
15.09.1794 - Gestorben:
Abraham Clark, US-amerikanischer Politiker (* 1725)
15.09.1794 - Geboren:
Heinrich Emanuel Merck, Chemiker und Fabrikant (+ 1855)
13.09.1794 - Gestorben:
Jean-Pierre Claris de Florian, französischer Dichter (* 1755)
10.09.1794 - Geboren:
François Benoist, französischer Organist, Orgellehrer und Komponist (+ 1878)
04.09.1794 - Gestorben:
Daniel Freiherr Peharnik-Hotkovich, österreichischer General (* 1745)
03.09.1794 - Geboren:
Kurt Alexander Winkler, deutscher Chemiker und Metallurg (+ 1862)
02.09.1794 - Geboren:
Friedrich August Köttig, Erfinder an der Königlichen Porzellanmanufaktur in Meissen (+ 1864)
30.08.1794 - Geboren:
Stephen W. Kearny, US-amerikanischer Offizier (+ 1848)
26.08.1794 - Kultur:
Uraufführung der musikalischen Komödie Le astuzie femminili (Die weiblichen Listen) von Domenico Cimarosa am Teatro dei Fiorentini in Neapel
22.08.1794 - Geboren:
Friedrich Gotthilf Osann, deutscher Altphilologe (+ 1858)
15.08.1794 - Geboren:
Elias Magnus Fries, schwedischer Botaniker (+ 1878)
14.08.1794 - Gestorben:
George Colman der Ältere, englischer Schriftsteller (* 1732)
13.08.1794 - Gestorben:
Johann David Beil, deutscher Schauspieler und Bühnendichter (* 1754)
10.08.1794 - Geboren:
Leopold Zunz, deutscher Wissenschaftler (+ 1886)
09.08.1794 - Geboren:
Achille Valenciennes, französischer Zoologe (+ 1865)
04.08.1794 - Geboren:
Josef Proksch, tschechisch-deutscher Komponist (+ 1864)
30.07.1794 - Geboren:
Johann Martin Lappenberg, deutscher Historiker (+ 1865)
29.07.1794 - Geboren:
Thomas Corwin, US-amerikanischer Politiker (+ 1865)
29.07.1794 - Geboren:
Auguste Regnaud de Saint-Jean d’Angely, französischer General und Marschall von Frankreich (+ 1870)
28.07.1794 - Gestorben:
Augustin Robespierre, französischer Politiker, jüngerer Bruder des Maximilien de Robespierre (* 1763)
28.07.1794 - Gestorben:
Maximilien de Robespierre, Politiker während der französischen Revolution (* 1758)
28.07.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Maximilien de Robespierre und 21 seiner Anhänger werden hingerichtet, darunter Antoine de Saint-Just und Georges Couthon. Damit endet die Zeit des Terrors in Frankreich.
27.07.1794 - Gestorben:
Philippe de Noailles, duc de Mouchy, Marschall von Frankreich (* 1715)
27.07.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
(9. Thermidor II) Robespierre, einer der Führer der Jakobiner in der französischen Revolution, wird von den Thermidorianern verhaftet und einen Tag später hingerichtet, nachdem sich seine Terrorherrschaft durch das Prairial-Dekret verschärft hat. In Frankreich endet damit das Regime der Jakobiner.
25.07.1794 - Geboren:
Amalie Sieveking, Mitbegründerin der organisierten Diakonie in Deutschland (+ 1859)
25.07.1794 - Gestorben:
Friedrich von der Trenck, preußischer Offizier und Abenteurer (* 1726)
25.07.1794 - Geboren:
Nikolai Murawjow, russischer General im Krimkrieg
23.07.1794 - Gestorben:
Alexandre de Beauharnais, französischer Präsident der Nationalversammlung (* 1760)
14.07.1794 - Gestorben:
Jean Frédéric Edelmann, elsässischer Komponist (* 1749)
06.07.1794 - Geboren:
Wilhelm Hensel, deutscher Maler (+ 1861)
05.07.1794 - Geboren:
Sylvester Graham, Verfechter der Reformdiät in den USA (+ 1851)
03.07.1794 - Geboren:
Eberhard Friedrich Walcker, deutscher Orgelbauer (+ 1872)
02.07.1794 - Gestorben:
František Xaver Pokorný, böhmischer Komponist (* 1729)
28.06.1794 - Geboren:
John Biscoe, englischer Entdecker (+ 1843)
27.06.1794 - Geboren:
Karl Joseph Beck, deutscher Mediziner und Hochschullehrer (+ 1838)
27.06.1794 - Gestorben:
Claude-Victor de Broglie, französischer Politiker und General (* 1756)
26.06.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Die Schlacht bei Fleurus beendet nach dem Sieg der französischen Revolutionsarmee die Herrschaft der Habsburger in Belgien.
18.06.1794 - Gestorben:
François-Nicolas-Léonard Buzot, französischer Revolutionär (* 1760)
12.06.1794 - Geboren:
Carl Horn, Theologe, Mitgründer der Jenaer Urburschenschaft (+ 1879)
08.06.1794 - Gestorben:
Gottfried August Bürger, deutscher Dichter (* 1747)
04.06.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Abbé Henri Grégoire präsentiert dem französischen Nationalkonvent einen Bericht, in dem er die Unterdrückung der „Dialekte“ und die ausschließliche Verwendung des Französischen verlangt. Die damit einhergehenden Maßnahmen leiten eine langfristige Politik ein, die zum Niedergang der Regional- und Minderheitensprachen wie des Okzitanischen führt.
04.06.1794 - Geboren:
Friedrich von Römer, Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung (+ 1864)
02.06.1794 - Gestorben:
Gottlieb Lebrecht Spohn, deutscher Pädagoge, Philologe und evangelischer Theologe (* 1756)
01.06.1794 - Preußen:
Inkrafttreten des bis 1900 gültigen Allgemeinen Landrechts für die preußischen Staaten
01.06.1794 - Seeschlachten:
Seeschlacht am 13. Prairial ("The Glorious First of June"), Großbritannien besiegt Frankreich
29.05.1794 - Geboren:
Johann Heinrich von Mädler, deutscher Astronom (+ 1874)
27.05.1794 - Geboren:
Cornelius Vanderbilt, US-amerikanischer Unternehmer (+ 1877)
26.05.1794 - Geboren:
Friedrich Wilhelm Rembert von Berg, russischer Feldmarschall (+ 1874)
24.05.1794 - Geboren:
William Whewell, britischer Philosoph und Wirtschaftshistoriker (+ 1866)
23.05.1794 - Geboren:
Ignaz Moscheles, böhmischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge (+ 1870)
19.05.1794 - Geboren:
Johann-Peter Weyer, Kölner Stadtbaumeister und Kunstsammler (+ 1864)
13.05.1794 - Geboren:
Karl Hoeck, deutscher Altphilologe und Althistoriker (+ 1877)
12.05.1794 - Geboren:
George Cathcart, britischer General (+ 1854)
08.05.1794 - Gestorben:
Antoine Laurent de Lavoisier, Mitbegründer der neuzeitlichen Chemie (* 1743)
04.05.1794 - Geboren:
Heinrich Boie, deutscher Zoologe (+ 1827)
30.04.1794 - Gestorben:
Johann Daniel Müller, Theologe (* 1721)
27.04.1794 - Gestorben:
Everard Scheidius, niederländischer reformierter Theologe, Philologe und Orientalist (* 1742)
27.04.1794 - Gestorben:
William Jones, englischer Orientalist und Jurist, Richter am Obersten Gericht in Kalkutta (* 1746)
23.04.1794 - Gestorben:
Chrétien-Guillaume de Lamoignon de Malesherbes, französischer Staatsmann, Minister und Verteidiger Ludwig XVI. (* 1721)
17.04.1794 - Geboren:
Carl Friedrich Philipp von Martius, deutscher Naturforscher, Botaniker und Ethnograph (+ 1868)
13.04.1794 - Geboren:
Marie-Jean-Pierre Flourens, französischer Physiologe (+ 1867)
13.04.1794 - Gestorben:
Lucile Desmoulins, Gattin von Camille Desmoulins (* 1770)
13.04.1794 - Gestorben:
Nicolas Chamfort, französischer Schriftsteller (* 1740)
12.04.1794 - Geboren:
Germinal Pierre Dandelin, belgischer Mathematiker (+ 1847)
11.04.1794 - Geboren:
Edward Everett, US-amerikanischer Politiker und Außenminister (+ 1865)
10.04.1794 - Geboren:
John McCracken Robinson, US-amerikanischer Politiker (+ 1843)
09.04.1794 - Geboren:
Theobald Böhm, Flötist und Flötenbaumeister (+ 1881)
05.04.1794 - Gestorben:
Georges Danton, Rechtsanwalt, Politiker in der französischen Revolution (* 1759)
05.04.1794 - Gestorben:
Marie-Jean Hérault de Séchelles, Politiker während der französischen Revolution (* 1759)
05.04.1794 - Gestorben:
François-Joseph Westermann, französischer General (* 1751)
04.04.1794 - Polen:
Die Aufständischen siegen in der Schlacht bei Racławice.
26.02.1794 - Kultur:
Uraufführung der Oper Le Congrès des rois von Henri Montan Berton an der Opéra-Comique in Paris
26.02.1794 - Geboren:
Heinrich August Pierer, deutscher Offizier, Verleger und Lexikograf (+ 1850)
22.02.1794 - Geboren:
Joseph Duncan, US-amerikanischer Politiker (+ 1844)
21.02.1794 - Gestorben:
Natalis Pinot, französischer Priester und Märtyrer (* 1747)
21.02.1794 - Geboren:
Antonio López de Santa Anna, mexikanischer General und Politiker (+ 1876)
20.02.1794 - Geboren:
William Carleton, irischer Schriftsteller (+ 1869)
17.02.1794 - Geboren:
Heinrich Eduard Schmieder, Theologe und Ehrenbürger Wittenbergs (+ 1893)
16.02.1794 - Gestorben:
Étienne Charles de Loménie de Brienne, französischer Politiker und Kleriker (* 1727)
13.02.1794 - Geboren:
Johann Jacob Achelius, deutscher Glasermeister (+ 1870)
12.02.1794 - Geboren:
Alexander Petrow, russischer Schachspieler (+ 1867)
10.02.1794 - Gestorben:
Jacques Roux, französischer Revolutionär (* 1752)
08.02.1794 - Geboren:
Friedlieb Ferdinand Runge, deutscher Chemiker (+ 1867)
04.02.1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
Frankreich schafft auf seinen Territorien die Sklaverei ab.
23.01.1794 - Geboren:
Eduard Friedrich von Eversmann, deutscher Biologe und Forschungsreisender (+ 1860)
22.01.1794 - Gestorben:
Anton Fürst Esterházy, Fürst der Magnatenfamilie Esterházy (* 1738)
21.01.1794 - Geboren:
Adolf Ludwig Follen, deutscher Burschenschafter, Schriftsteller und Verleger (+ 1855)
17.01.1794 - Gestorben:
Wilhelm Paul Verpoorten, deutscher Pädagoge und lutherischer Theologe (* 1721)
16.01.1794 - Geboren:
Maximilian Joseph von Chelius, deutscher Augenarzt und Chirurg (+ 1867)
16.01.1794 - Gestorben:
Edward Gibbon, britischer Historiker (* 1737)
15.01.1794 - Geboren:
Noah Noble, US-amerikanischer Politiker (+ 1844)
11.01.1794 - Gestorben:
Jakob Mauvillon, deutscher Militärschriftsteller (* 1743)
10.01.1794 - Gestorben:
Johann Georg Adam Forster, Naturforscher, Journalist, Revolutionär (* 1754)
09.01.1794 - Vereinigte Staaten:
Eine Eingabe deutscher Einwanderer in den USA führt zur Muhlenberg-Legende. Über Deutsch als Landessprache wurde in den Vereinigten Staaten nie abgestimmt. Tatsächlich handelt es sich um eine Abstimmung über einen Antrag auf Veröffentlichung von Gesetzen in deutscher Sprache. Dieser wird mit 42 zu 41 Stimmen abgelehnt.
08.01.1794 - Gestorben:
Justus Möser, deutscher Schriftsteller und Politiker (* 1720)
07.01.1794 - Geboren:
Eilhard Mitscherlich, deutscher Chemiker und Mineraloge (+ 1863)
06.01.1794 - Geboren:
Gašpar Mašek, tschechischer Komponist (+ 1873)
04.01.1794 - Gestorben:
Nikolaus von Luckner, Marschall von Frankreich (* 1722)
1794 - Wissenschaft & Technik:
Der Müllerplan der Stadt Zürich erscheint.
1794 - Wissenschaft & Technik:
Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft von Immanuel Kant erscheint wegen Zensurproblemen erst mit einjähriger Verspätung.
1794 - Wissenschaft & Technik:
Der finnische Chemiker Johan Gadolin entdeckt mit Yttrium das erste chemische Element aus der Gruppe der Metalle der Seltenen Erden.
1794 - Wissenschaft & Technik:
Erasmus Darwin stellt Überlegungen an, ob es einen möglichen Stammbaum allen Lebens gebe. Sie gehen in sein Werk Zoonomia ein.
1794 - Gestorben:
28. März: Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Condorcet, französischer Philosoph, Mathematiker (* 1743)
1794 - Geboren:
05. März: Jacques Babinet, französischer Physiker (+ 1872)
1794 - Geboren:
15. März: Felician Martin von Zaremba, russischer Diplomat, Prediger und Missionar (+ 1874)
1794 - Wissenschaft & Technik:
11. März: In Paris wird die École centrale des travaux publics gegründet, die später als École polytechnique zu einer der Elitehochschulen Frankreichs avanciert.
1794 - Wirtschaft:
14. März: Eli Whitney erhält in den USA das Patent auf die von ihm erfundene Egreniermaschine zur Entkörnung von Baumwolle. Damit wird der großflächige Anbau der Pflanze in den Südstaaten lukrativ. Für das Abernten werden Sklaven benötigt und eingesetzt.
1794 - Geboren:
Basile Kfoury, libanesischer Bischof in Ägypten (+ 1859)
1794 - Gestorben:
24. März: Pierre-Gaspard Chaumette, Politiker während der französischen Revolution (* 1763)
1794 - Gestorben:
31. März: Bernardino Galliari, italienischer Maler (* 1707)
1794 - Französische Revolution & Koalitionskriege:
24. März: Der Herausgeber der ultrarevolutionären Zeitschrift Le père Duchesne, Jacques-René Hébert, wird mit mehreren seiner Anhänger hingerichtet.
1794 - Stadtgründung:
1794Altena
1794 - Polen:
24. März: Teilungen Polens: Unter der Führung von Tadeusz Kościuszko bricht im Rumpfstaat Polen der nach ihm benannte polnische Aufstand gegen die Teilungsmächte Preußen und Russland aus, der diesen den Vorwand zur dritten Teilung und damit der endgültigen Liquidierung Polens liefern wird.
1794 - Vereinigte Staaten:
Verabschiedung des Act to Prohibit the Carrying on the Slave Trade from the United States to any Foreign Place or Country (auch: Slave Trade Act of 1794), eines Bundesgesetzes, das den Import von Sklaven einschränkt.

"1794" in den Nachrichten