Zeitsprung

27.12.1841 - Geboren:
Philipp Spitta, deutscher Musikwissenschaftler und Bachbiograph (+ 1894)
26.12.1841 - Kultur:
Uraufführung der Oper Maria Padilla von Gaetano Donizetti am Teatro alla Scala di Milano in Mailand
26.12.1841 - Geboren:
Anton Abt, deutscher Theologe und Erzähler (+ 1895)
24.12.1841 - Geboren:
Julian Treumann, deutscher Chemiker (+ 1910)
23.12.1841 - Gestorben:
William Macnaghten, britischer Beamter und Diplomat (* 1793)
23.12.1841 - Geboren:
Ignacio Agramonte Loynaz, kubanischer Politiker und Revolutionär (+ 1873)
22.12.1841 - Gestorben:
Daniil Kaschin, russischer Komponist (* 1769)
22.12.1841 - Kultur:
Uraufführung der Oper La Reine de Chypre von Jacques Fromental Halévy in Paris
22.12.1841 - Geboren:
Otto Piper, deutscher Jurist, Kunsthistoriker, Bürgermeister (+ 1921)
20.12.1841 - Geboren:
Ferdinand Buisson, französischer Pädagoge (+ 1932)
20.12.1841 - Politik & Weltgeschehen:
In London wird der Quintupelvertrag unterzeichnet, welcher auf die Unterdrückung von Sklavenhandel abzielt. Während Großbritannien, Österreich, Preußen und Russland den Vertrag anschließend ratifizieren, geschieht dies in Frankreich nicht.
14.12.1841 - Geboren:
Louise Héritte-Viardot, französische Komponistin, Pianistin und Sängerin (+ 1918)
14.12.1841 - Gestorben:
Samuel McKean, US-amerikanischer Politiker (* 1787)
11.12.1841 - Geboren:
Carl Spindler, deutscher Unternehmer (+ 1902)
10.12.1841 - Geboren:
Joseph Henry Blackburne, britischer Schachgroßmeister (+ 1924)
08.12.1841 - Gestorben:
Johann Heinrich Dannecker, deutscher Bildhauer (* 1758)
06.12.1841 - Geboren:
Carl August von der Meden, erster Präsident des deutschen Tennisbundes (+ 1911)
03.12.1841 - Kultur:
Uraufführung der tragischen Oper Catarina Cornaro, Königin von Cypern von Franz Lachner in München
01.12.1841 - Geboren:
Leon Pohle, deutscher Maler (+ 1908)
26.11.1841 - Geboren:
Giovanni Battista Piamarta, Seliger, italienischer Priester und Ordensgründer (+ 1913)
25.11.1841 - Geboren:
Ernst Schröder, deutscher Mathematiker und Logiker (+ 1902)
24.11.1841 - Kultur:
Die Posse mit Gesang Das Mädl aus der Vorstadt von Johann Nestroy hat seine Uraufführung am Theater an der Wien bei Wien. Die Musik stammt von Adolf Müller senior. Das Stück läuft mit Erfolg bis 1862.
22.11.1841 - Geboren:
Gustav Haensel, Stadtverordnetenvorsteher und Ehrenbürger von Pirna (+ 1923)
22.11.1841 - Geboren:
Karl Marbach, katholischer Weihbischof in Straßburg
20.11.1841 - Geboren:
Wilfrid Laurier, kanadischer Politiker und Premierminister (+ 1919)
18.11.1841 - Gestorben:
Agustín Gamarra, peruanischer Staatspräsident (* 1785)
18.11.1841 - Politik & Weltgeschehen:
In der Schlacht von Ingavi besiegen die Bolivianer unter General José Ballivián Segurola die ins Land eingedrungene peruanische Armee mit Präsident Agustín Gamarra an der Spitze. Nach 50 Minuten ist der Peruanisch-Bolivianische Krieg zu Ende.
14.11.1841 - Gestorben:
Thomas Bruce, 7. Earl of Elgin, britischer Diplomat (* 1788)
13.11.1841 - Geboren:
Lucius F. C. Garvin, US-amerikanischer Politiker (+ 1922)
12.11.1841 - Politik & Weltgeschehen:
Während des Ersten Anglo-Afghanischer Kriegs beginnt die Belagerung von Dschalalabad.
12.11.1841 - Geboren:
Preston Lea, US-amerikanischer Politiker (+ 1916)
09.11.1841 - Geboren:
Eduard VII., britischer König (+ 1910)
08.11.1841 - Geboren:
Jan Otto, tschechischer Verleger (+ 1916)
06.11.1841 - Geboren:
Armand Fallières, französischer Staatsmann und Politiker (+ 1931)
04.11.1841 - Geboren:
Carl Tausig, polnischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge (+ 1871)
04.11.1841 - Geboren:
Giuseppe Callegari, Bischof von Padua und Kardinal der römisch-katholischen Kirche (+ 1906)
02.11.1841 - Geboren:
Conrad Willgerodt, deutscher Chemiker (+ 1930)
02.11.1841 - Gestorben:
Alexander Burnes, britischer Reisender und Entdecker (* 1805)
01.11.1841 - Geboren:
Charles Anne Laisant, französischer Politiker und Mathematiker (+ 1920)
29.10.1841 - Geboren:
William A. Harris, US-amerikanischer Politiker (+ 1909)
28.10.1841 - Gestorben:
Johan August Arfwedson, schwedischer Chemiker (* 1792)
26.10.1841 - Geboren:
Theodor Oppolzer, österreichischer Astronom böhmischer Herkunft (+ 1886)
21.10.1841 - Gestorben:
John Forsyth, US-amerikanischer Politiker (* 1780)
20.10.1841 - Gestorben:
Manuel Montes de Oca, spanischer Militär und Politiker (* 1804)
18.10.1841 - Geboren:
Bishop W. Perkins, US-amerikanischer Politiker (+ 1894)
18.10.1841 - Gestorben:
Eberhard Gottlieb Graff, deutscher Sprachforscher (* 1780)
17.10.1841 - Kultur:
erste öffentliche Aufführung der 5. Sinfonie von Franz Schubert in Wien
16.10.1841 - Wissenschaft & Technik:
Im kanadischen Kingston (Ontario) wird die Queen’s University gegründet.
16.10.1841 - Geboren:
Itō Hirobumi, japanischer Politiker und Staatsmann; 1., 5., 7. und 10. Premierminister (+ 1909)
15.10.1841 - Geboren:
Sawwa Mamontow, russischer Industrieller und Mäzen (+ 1918)
12.10.1841 - Geboren:
Léon Herpin, französischer Maler (+ 1880)
11.10.1841 - Geboren:
Friedrich Hegar, Schweizer Komponist und Dirigent (+ 1927)
10.10.1841 - Geboren:
Lamar Fontaine, amerikanischer Schriftsteller (+ 1921)
09.10.1841 - Wirtschaft:
Das erste Dampfschiff in Südamerika, benannt nach dem Fluss Guayas, nimmt an der Westküste des Kontinents seinen Betrieb auf. Der Konstrukteur Vicente Rocafuerte war bis 1839 Staatspräsident Ecuadors. Das Schiff ist im Wappen des Landes verewigt.
09.10.1841 - Gestorben:
Karl Friedrich Schinkel, preußischer Architekt und Maler (* 1781)
06.10.1841 - Geboren:
John Philo Hoyt, US-amerikanischer Politiker (+ 1926)
05.10.1841 - Geboren:
Marie, bayrische Herzogin, Königin beider Sizilien und Neapel (+ 1925)
04.10.1841 - Geboren:
Stephen Albert Emery, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge (+ 1891)
01.10.1841 - Geboren:
Hermann Credner, deutscher Geowissenschaftler (+ 1913)
30.09.1841 - Gestorben:
Johann Baptist Türk, österreichischer Freiheitskämpfer (* 1775)
28.09.1841 - Gestorben:
Johann Georg von Dillis, deutscher Maler (* 1759)
28.09.1841 - Geboren:
Georges Clemenceau, französischer Politiker (+ 1929)
24.09.1841 - Gestorben:
Karl Stülpner, erzgebirgischer Volksheld (* 1762)
23.09.1841 - Geboren:
Konrad Fiedler, deutscher Theoretiker der bildenden Kunst (+ 1895)
19.09.1841 - Gesellschaft:
Marie Lafarge wird im französischen Tulle wegen des Mordes an ihrem Mann Charles Lafarge zu lebenslanger Zwangsarbeit verurteilt. Es ist das weltweit erste Urteil auf der Grundlage eines toxikologisch-chemischen Beweises.
16.09.1841 - Gestorben:
Newton Cannon, amerikanischer Politiker, Gouverneur von Tennessee (* 1781)
15.09.1841 - Gestorben:
Alessandro Rolla, italienischer Violinspieler und Komponist (* 1757)
11.09.1841 - Wirtschaft:
Der Maler John Rand erhält ein US-Patent über die von ihm erfundene Tube, die ursprünglich zum Befüllen mit Farbe gedacht ist.
08.09.1841 - Geboren:
Antonín Dvořák, tschechischer Komponist (+ 1904)
03.09.1841 - Sport:
Erstbesteigung des Großvenedigers, des vierthöchsten Berges Österreichs, durch eine von Josef Schwab geführte Gruppe.
02.09.1841 - Geboren:
Julius Payer, österreichisch-ungarischer Polar- und Alpenforscher (+ 1915)
28.08.1841 - Geboren:
Bernhard Listemann, deutsch-amerikanischer Geiger und Musikpädagoge (+ 1917)
27.08.1841 - Gestorben:
Ignaz von Seyfried, österreichischer Komponist (* 1776)
25.08.1841 - Geboren:
Theodor Kocher, Schweizer Chirurg und Nobelpreisträger (+ 1917)
18.08.1841 - Gestorben:
Jonathan Friedrich Bahnmaier, deutscher Theologe und Kirchenlieddichter (* 1774)
18.08.1841 - Geboren:
Lothar Anton Alfred Pernice, Professor für römisches Recht (+ 1901)
15.08.1841 - Gestorben:
Elizabeth Gould, britische Illustratorin (* 1804)
14.08.1841 - Gestorben:
Johann Friedrich Herbart, deutscher Philosoph, Psychologe und Pädagoge (* 1776)
13.08.1841 - Gestorben:
Bernhard Heinrich Romberg, deutscher Cellist und Komponist (* 1767)
12.08.1841 - Geboren:
Franz Schwechten, deutscher Architekt (+ 1924)
07.08.1841 - Gestorben:
James Lanman, US-amerikanischer Politiker (* 1767)
04.08.1841 - Geboren:
William Henry Hudson, argentinisch-britischer Ornithologe und Schriftsteller (+ 1922)
01.08.1841 - Geboren:
Eduard Herzog, erster katholischer Bischof der Schweiz (+ 1924)
31.07.1841 - Geboren:
Fritz Schaper, deutscher Bildhauer (+ 1919)
29.07.1841 - Gestorben:
Friederike von Mecklenburg-Strelitz, Tochter des Herzogs Karl II. (Mecklenburg-Strelitz) (* 1778)
27.07.1841 - Gestorben:
Michail Lermontow, russischer Dichter (* 1814)
24.07.1841 - Geboren:
Francisco António da Veiga Beirão, portugiesischer Politiker (+ 1916)
18.07.1841 - Geboren:
Henriette Johanne Marie Müller, Hamburger Original (+ 1916)
17.07.1841 - Kultur:
Das Satiremagazin Punch erscheint erstmals in London.
17.07.1841 - Gesellschaft:
Mit der Feuerwehr Meißen wird die erste Freiwillige Feuerwehr Deutschlands nach heutigem Verständnis gegründet.
13.07.1841 - Politik & Weltgeschehen:
Im Dardanellen-Vertrag der europäischen Großmächte mit dem Osmanischen Reich wird die Passage von Kriegsschiffen durch die Dardanellen verboten, ausgenommen türkische Kriegsschiffe und -im Kriegsfall -Schiffe der Verbündeten des Sultans.
13.07.1841 - Geboren:
Otto Wagner, österreichischer Architekt (+ 1918)
08.07.1841 - Geboren:
Ernst Matthias von Köller, deutscher Politiker der Kaiserzeit (+ 1928)
05.07.1841 - Wirtschaft:
Tourismus-Pionier Thomas Cook organisiert die erste gemeinsame Reise in England für 570 Anhänger der Abstinenzbewegung.
03.07.1841 - Gestorben:
Humphrey Marshall, US-amerikanischer Politiker (* 1760)
28.06.1841 - Kultur:
Das romantische Ballett Giselle wird in einer Choreografie von Jean Coralli und Jules Perrot an der Pariser Oper uraufgeführt. Die Titelrolle wird von Carlotta Grisi getanzt.
26.06.1841 - Geboren:
Paul Wallot, deutscher Architekt (+ 1912)
18.06.1841 - Geboren:
Lester Frank Ward, US-amerikanischer Soziologe (+ 1913)
11.06.1841 - Geboren:
William B. Shattuc, US-amerikanischer Politiker (+ 1911)
04.06.1841 - Geboren:
Karl Binding, deutscher Professor für Strafrecht (+ 1920)
03.06.1841 - Geboren:
Otto Wartmann-Kägi, Schweizer Kaufmann im Orient (+ 1882)
01.06.1841 - Gestorben:
David Wilkie, britischer Maler (* 1785)
31.05.1841 - Geboren:
William Rockefeller, US-amerikanischer Wirtschaftsmagnat (+ 1922)
29.05.1841 - Geboren:
Robert Anderson, Beamter des Scotland Yard und Theologe (+ 1918)
28.05.1841 - Geboren:
Josiah Grout, US-amerikanischer Politiker (+ 1925)
23.05.1841 - Gestorben:
Franz von Baader, deutscher Arzt, Bergbauingenieur und Philosoph (* 1765)
16.05.1841 - Geboren:
Hermann Joseph Schmitz, Weihbischof in Köln (+ 1899)
11.05.1841 - Geboren:
Ernst von Possart, deutscher Schauspieler (+ 1921)
07.05.1841 - Geboren:
Gustave Le Bon, französischer Arzt und Soziologe (+ 1931)
05.05.1841 - Geboren:
Ernst Ziel, deutscher Schriftsteller und Redakteur (+ 1921)
30.04.1841 - Gestorben:
Peter Andreas Heiberg, dänischer Satiriker (* 1758)
29.04.1841 - Geboren:
Francis Grenfell, 1. Baron Grenfell, britischer Feldmarschall (+ 1925)
29.04.1841 - Gestorben:
Aloysius Bertrand, französischer Dichter (* 1807)
28.04.1841 - Gestorben:
Pierre Chanel, französischer katholischer Missionar und Märtyrer (* 1803)
27.04.1841 - Geboren:
Friedrich Adolph Gumpert, deutscher Hornist und Professor (+ 1906)
26.04.1841 - Geboren:
Wilhelm Scherer, österreichischer Germanist (+ 1886)
24.04.1841 - Geboren:
Johann Rudolf Rahn, Schweizer Denkmalpfleger und Kunstforscher (+ 1912)
22.04.1841 - Gestorben:
Carl Gottlob Abela, deutscher Musiker (* 1803)
22.04.1841 - Kultur:
In Salzburg wird der Verein Dommusikverein und Mozarteum gegründet, die Wurzel des heutigen Mozarteums und des Mozarteum-Orchesters Salzburg.
21.04.1841 - Geboren:
Alberto Errera, italienischer Nationalökonom (+ 1894)
20.04.1841 - Geboren:
John A. Mead, US-amerikanischer Politiker (+ 1920)
13.04.1841 - Kultur:
Die Semper-Oper in Dresden wird eingeweiht.
10.04.1841 - Politik & Weltgeschehen:
Die New York Tribune wird von Horace Greeley gegründet.
04.04.1841 - Geboren:
Johann Traugott Sterzel, deutscher Paläontologe (+ 1914)
04.04.1841 - Gestorben:
William Henry Harrison, US-amerikanischer General und der 9. Präsident der USA (* 1773)
04.04.1841 - Politik & Weltgeschehen:
Mit William H. Harrison stirbt der erste US-Präsident im Amt und in der bisher kürzesten Amtsdauer. Todesursache ist eine Lungenentzündung, die sich Harrison bei seiner Inaugurationsrede geholt hat, weil er keinen Mantel als Kälteschutz trug. John Tyler wird als 10. US-Präsident sein Nachfolger.
03.04.1841 - Geboren:
Hermann Carl Vogel, deutscher Astrophysiker (+ 1907)
02.04.1841 - Gestorben:
Gustav von Rauch, preußischer General und Kriegsminister (* 1774)
01.04.1841 - Geboren:
Ahmad Urabi Pascha, ägyptischer Offizier und Politiker, Führer der Urabi-Bewegung (+ 1911)
28.02.1841 - Gestorben:
Claude François Chauveau-Lagarde, französischer Advokat (* 1756)
26.02.1841 - Geboren:
Evelyn Baring, Earl of Cromer, Generalkonsul von Ägypten (+ 1917)
25.02.1841 - Gestorben:
Philip Pendleton Barbour, US-amerikanischer Politiker (* 1783)
25.02.1841 - Geboren:
Pierre-Auguste Renoir, französischer Maler des Impressionismus (+ 1919)
24.02.1841 - Geboren:
Levi K. Fuller, US-amerikanischer Politiker (+ 1896)
21.02.1841 - Geboren:
Hugo Licht, deutscher Architekt und Stadtbaurat in Leipzig (+ 1923)
21.02.1841 - Gestorben:
Dorothea Tieck, deutsche Shakespeare-Übersetzerin (* 1799)
20.02.1841 - Gestorben:
Friedrich Wilhelm Adam Sertürner, deutscher Apotheker und Entdecker des Morphiums (* 1783)
19.02.1841 - Geboren:
Elfrida Andrée, schwedische Organistin und Komponistin (+ 1929)
19.02.1841 - Gestorben:
Sebastian Fahrländer, Schweizer Arzt und Politiker (* 1768)
18.02.1841 - Geboren:
Samuel Prowse Warren, kanadischer Organist und Komponist (+ 1915)
17.02.1841 - Gestorben:
Ferdinando Carulli, italienischer Komponist und Gitarrist (* 1770)
14.02.1841 - Gestorben:
Antun Sorkočević, kroatischer Komponist, Schriftsteller und Diplomat (* 1775)
11.02.1841 - Gestorben:
Ferdinand Johann von Olivier, deutscher Maler (* 1785)
11.02.1841 - Geboren:
Malachia Ormanian, armenischer Erzbischof und Patriarch von Konstantinopel der Armenischen Apostolischen Kirche (+ 1918)
10.02.1841 - Gestorben:
Josef Alois Gleich, österreichischer Beamter und Theaterdichter (* 1772)
09.02.1841 - Geboren:
Quintin Steinbart, deutscher Schulleiter (+ 1912)
08.02.1841 - Geboren:
José Sebastião Neto, Patriarch von Lissabon (+ 1920)
07.02.1841 - Geboren:
Hermann Menge, deutscher Autor der Menge-Bibel (+ 1939)
06.02.1841 - Gestorben:
Anton Hasenhut, österreichischer Schauspieler und Komiker (* 1766)
04.02.1841 - Geboren:
Clément Ader, französischer Luftfahrtpionier und Erfinder (+ 1925)
02.02.1841 - Geboren:
François-Alphonse Forel, Schweizer Arzt, Naturforscher und Gründer der Limnologie (+ 1912)
31.01.1841 - Geboren:
Paul von Collas, deutscher General der Infanterie, Gouverneur von Mainz (+ 1910)
30.01.1841 - Geboren:
Ernst Formes, deutscher Theaterschauspieler (+ 1898)
30.01.1841 - Geboren:
Samuel Loyd, US-amerikanischer Spiele-Erfinder und Rätselspezialist (+ 1911)
28.01.1841 - Geboren:
Henry Morton Stanley, britisch-US-amerikanischer Journalist, Afrikaforscher und Buchautor (+ 1904)
26.01.1841 - Politik & Weltgeschehen:
Großbritannien besetzt Hong Kong in China.
25.01.1841 - Geboren:
John Arbuthnot Fisher, britischer Seelord und Admiral (+ 1920)
21.01.1841 - Kultur:
Uraufführung der komischen Oper Le Guittarero von Jacques Fromental Halévy an der Opéra-Comique in Paris
18.01.1841 - Geboren:
Emmanuel Chabrier, französischer Komponist und Pianist (+ 1894)
15.01.1841 - Geboren:
Frederick Arthur Stanley, Generalgouverneur von Kanada (+ 1908)
14.01.1841 - Geboren:
Berthe Morisot, französische Malerin des Impressionismus (+ 1895)
11.01.1841 - Geboren:
Otto von Gierke, deutscher Jurist, Rechtshistoriker und Sozialpolitiker (+ 1921)
06.01.1841 - Gestorben:
Benedikt Arnstein, österreichischer Schriftsteller (* 1761)
05.01.1841 - Geboren:
Hermann Heinrich Howaldt, deutscher Bildhauer, Erzgießer und Kupfertreiber (+ 1891)
04.01.1841 - Gestorben:
Thomas Rickman, britischer Architekt (* 1776)
04.01.1841 - Geboren:
Emil Ritter von Guttenberg, österreichischer Marschallleutnant und Eisenbahnminister (
1841 - Geboren:
11. März: Franz Misteli, Schweizer Altphilologe und Sprachwissenschaftler (+ 1903)
1841 - Geboren:
15. März: Friedrich Krafft von Crailsheim, bayerischer Politiker (+ 1926)
1841 - Geboren:
19. März: Georg von Hauberrisser, deutsch-österreichischer Architekt (+ 1922)
1841 - Geboren:
01. März: Blanche Bruce, US-amerikanischer Politiker (+ 1898)
1841 - Kultur:
6. März: Uraufführung der Oper Les Diamants de la couronne (Die Krondiamanten) von Daniel-François-Esprit Auber an der Opéra-Comique in Paris
1841 - Wirtschaft:
P. T. Barnum übernimmt das American Museum und baut es zu einem der größten Entertainmentkonzerne des 19. Jahrhunderts aus.
1841 - Kultur:
Der Doppelmord in der Rue Morgue von Edgar Allan Poe erscheint in der April-Ausgabe von Graham's Magazine in Philadelphia.
1841 - Kultur:
13. März: Uraufführung der Oper Il Proscritto von Otto Nicolai am Teatro alla Scala di Milano in Mailand
1841 - Kultur:
Der Braunschweiger Gewerbeverein gründet das Zeichen-Institut
1841 - Politik & Weltgeschehen:
John Sutter erwirbt für 30.000 Piaster die russische Kolonie Fort Ross.
1841 - Gestorben:
31. März: George Green, britischer Mathematiker und Physiker (* 1793)
1841 - Geboren:
24. März: Georg Howaldt, deutscher Ingenieur und Kommerzienrat (+ 1909)
1841 - Gestorben:
11. März: Wilhelmine Halberstadt, deutsche Pädagogin und Schriftstellerin (* 1776)
1841 - Politik & Weltgeschehen:
4. März: Amtseinführung von William H. Harrison als 9. US-Präsident. Er löst den seit 1837 amtierenden Präsidenten Martin Van Buren ab.
1841 - Politik & Weltgeschehen:
Venedig erhält ein eigenes Hausnummernsystem, welches bis heute gültig ist.
1841 - Katastrophen:
11. März: Der Raddampfer President, das größte Dampfschiff seiner Zeit, verschwindet nach dem Ablegen in New York am 11. März1841 mit 109 Menschen an Bord spurlos auf dem Nordatlantik.
1841 - Gestorben:
01. März: Claude Victor-Perrin, Marschall von Frankreich, französischer General (* 1764)
1841 - Gestorben:
08. März: Christoph August Tiedge, deutscher Dichter (* 1752)
1841 - Gestorben:
16. März: Félix Savart, französischer Arzt und Physiker (* 1791)

"1841" in den Nachrichten