Zeitsprung

31.12.1906 - Gestorben:
Friedrich Gumpert, deutscher Hornist und Professor (* 1841)
31.12.1906 - Geboren:
Fritz Ruoff, deutscher Bildhauer und Maler (+ 1986)
30.12.1906 - Musik & Theater:
UA des melodramatischen Krippenspiels Bübchens Weihnachtstraum von Engelbert Humperdinck im Zirkus Busch in Berlin
30.12.1906 - Gestorben:
Josephine Butler, britische Sozialreformerin (* 1828)
30.12.1906 - Gestorben:
Donelson Caffery, US-amerikanischer Politiker (* 1835)
30.12.1906 - Musik & Theater:
UA des mit Marionetten unterstützten Theaterstückes Die Schaubude von Alexander Blok in Sankt Petersburg
30.12.1906 - Geboren:
Johann Adolf Graf von Kielmansegg, deutscher General (+ 2006)
29.12.1906 - Gestorben:
Wilhelm Dittenberger, deutscher Klassischer Philologe und Epigraphiker (* 1840)
29.12.1906 - Geboren:
Jean Vuillermoz, französischer Komponist (+ 1940)
28.12.1906 - Geboren:
Leni Schmidt, deutsche Sprinterin (+ 1985)
27.12.1906 - Geboren:
Oscar Levant, US-amerikanischer Komponist und Schauspieler (+ 1972)
26.12.1906 - Film:
Mit Die Geschichte der Kelly-Bande von Charles Tait wird in Australien der erste Langspielfilm der Filmgeschichte veröffentlicht. Im Jahr 2007 wird er in die Liste des Weltdokumentenerbes der UNESCO aufgenommen.
26.12.1906 - Geboren:
Gordon H. Scherer, US-amerikanischer Politiker (+ 1988)
25.12.1906 - Geboren:
Clark M. Clifford, US-amerikanischer Politiker (+ 1998)
25.12.1906 - Geboren:
Ernst Ruska, deutscher Elektrotechniker und Erfinder des Elektronenmikroskops (+ 1988)
24.12.1906 - Wissenschaft & Technik:
Erste Radio-Übertragung durch den Kanadier Reginald Fessenden
24.12.1906 - Geboren:
Wolfgang Kayser, deutscher Germanist und Literaturwissenschaftler (+ 1960)
24.12.1906 - Geboren:
Paul Bromme, deutscher Politiker (+ 1975)
24.12.1906 - Geboren:
Joseph Höffner, Erzbischof des Erzbistums Köln und Kardinal (+ 1987)
23.12.1906 - Geboren:
Ross Lee Finney, US-amerikanischer Komponist (+ 1997)
21.12.1906 - Geboren:
Georg Knepler, österreichischer Musikwissenschaftler (+ 2003)
20.12.1906 - Geboren:
Léopold Sédar Senghor, senegalesischer Dichter und Politiker (+ 2001)
18.12.1906 - Gestorben:
John Mercer Brooke, US-amerikanische Militärperson (* 1826)
17.12.1906 - Geboren:
William McChesney Martin, US-amerikanischer Notenbankchef (+ 1998)
17.12.1906 - Wirtschaft:
Das von Otto Wagner im Jugendstil entworfene k.k. Postsparcassen-Amt in Wien wird eröffnet.
15.12.1906 - Geboren:
Joseph MacDonald, US-amerikanischer Kameramann (+ 1968)
14.12.1906 - Geboren:
Helmut Bornefeld, deutscher Kirchenmusiker, Komponist, Orgelsachverständiger, Grafiker und Autor (+ 1990)
14.12.1906 - Wissenschaft & Technik:
Indienststellung des ersten U-Boots der deutschen Kriegsmarine
13.12.1906 - Geboren:
Laurens van der Post, südafrikanischer Schriftsteller (+ 1996)
13.12.1906 - Deutsches Reich:
Der Deutsche Reichstag wird aufgelöst, weil zuvor Zentrum und SPD einen Nachtragshaushalt abgelehnt hatten. Damit sollten erhebliche Geldausgaben für die koloniale Schutztruppe in Deutsch-Südwestafrika gebilligt werden. Bei der folgenden Reichstagswahl 1907 büßt die SPD-Fraktion 38 ihrer bisher 81 Sitze ein.
13.12.1906 - Geboren:
Josef Maria Reuss, Weihbischof in Mainz und Titularbischof von Sinope (+ 1985)
12.12.1906 - Geboren:
Pamela Wedekind, deutsche Schauspielerin und Chansonsängerin (+ 1986)
11.12.1906 - Geboren:
Pietro Serantoni, italienischer Fußballspieler und -trainer (+ 1964)
11.12.1906 - Musik & Theater:
UA der Kinderoper Das Christ-Elflein von Hans Pfitzner in München
10.12.1906 - Geboren:
Harold Campbell Adamson, US-amerikanischer Komponist, Filmkomponist und Liedtexter (+ 1980)
09.12.1906 - Geboren:
Grace Hopper, US-amerikanische Informatikerin (+ 1992)
08.12.1906 - Musik & Theater:
UA der Oper Moloch von Max von Schillings an der Hofoper in Dresden
07.12.1906 - Gestorben:
Élie Ducommun, Schweizer Politiker und Friedensnobelpreisträger (* 1833)
07.12.1906 - Geboren:
Eduard Zak, österreichischer Schriftsteller, Übersetzer und Kritiker (+ 1979)
06.12.1906 - Gestorben:
George Whitman Hendee, US-amerikanischer Politiker (* 1832)
06.12.1906 - Geboren:
Marian Spychalski, polnischer stalinistischer Politiker (+ 1980)
05.12.1906 - Geboren:
Otto Preminger, österreichisch-US-amerikanischer Regisseur und Produzent (+ 1986)
04.12.1906 - Geboren:
Toni Babl, deutscher Motorradrennfahrer (+ 1936)
02.12.1906 - Geboren:
Franz Reichleitner, Mitglied der Kriminalpolizei und der NSDAP (+ 1944)
30.11.1906 - Geboren:
John Dickson Carr, Autor (+ 1977)
30.11.1906 - Geboren:
John Dickson Carr, US-amerikanischer Autor von Kriminalromanen (+ 1977)
29.11.1906 - Gestorben:
Elisha Dyer junior, US-amerikanischer Politiker (* 1839)
29.11.1906 - Geboren:
Käthe Krauß, deutsche Leichtathletin und Olympionikin (+ 1970)
28.11.1906 - Geboren:
Dmitri Sergejewitsch Lichatschow, russischer Philologe und Slawist (+ 1999)
27.11.1906 - Geboren:
Kurt Lindner, deutscher Unternehmer und Jagdwissenschaftler (+ 1987)
26.11.1906 - Geboren:
Leo Eino Aario, finnischer Geograph und Geologe (+ 1998)
26.11.1906 - Gestorben:
Carl Abel, deutscher Linguist (* 1837)
24.11.1906 - Musik & Theater:
UA des Dramas Feinde von Maxim Gorki in Berlin
24.11.1906 - Geboren:
Conrad Hansen, deutscher Pianist (+ 2002)
23.11.1906 - Geboren:
Karl Otto Paetel, deutscher Journalist und Publizist, Nationalbolschewist (+ 1975)
23.11.1906 - Geboren:
Sait Faik Abasıyanık, türkischer Schriftsteller (+ 1954)
23.11.1906 - Geboren:
Kurt Neuwald, Vorsitzender des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Westfalen-Lippe (+ 2001)
22.11.1906 - Geboren:
Jørgen Juve, norwegischer Fußballspieler (+ 1983)
21.11.1906 - Geboren:
Alfred Nau, deutscher Politiker (+ 1983)
20.11.1906 - Musik & Theater:
Unter der Regie von Max Reinhardt findet an den Berliner Kammerspielen die Uraufführung von Frank Wedekinds Drama Frühlings Erwachen statt, das von diesem bereits 1891 fertiggestellt worden ist.
20.11.1906 - Gestorben:
Jakob Julius David, österreichischer Journalist und Schriftsteller (* 1859)
19.11.1906 - Geboren:
Paul Cheikho, Patriarch von Babylon der Chaldäer (+ 1989)
19.11.1906 - Geboren:
Lorenz Humburg, deutscher Maler und Kunstpädagoge (+ 1994)
18.11.1906 - Gestorben:
Frederick Augustus Tritle, US-amerikanischer Politiker (* 1833)
18.11.1906 - Geboren:
Guido Wieland, österreichischer Schauspieler, Regisseur und Operettenbuffo (+ 1993)
18.11.1906 - Geboren:
Ōta Yōko, japanische Schriftstellerin (+ 1963)
18.11.1906 - Katastrophen:
Bei der Kollision der Fähre Dix mit dem Schoner Jeanie kommen im Puget Sound 45 Menschen, mehr als die Hälfte der Menschen an Bord der Dix, ums Leben.
17.11.1906 - Geboren:
Sōichirō Honda, japanischer Unternehmer (+ 1991)
16.11.1906 - Geboren:
Octavio Antonio Beras Rojas, Erzbischof von Santo Domingo und Kardinal (+ 1990)
16.11.1906 - Geboren:
Henri Charrière, französischer Schriftsteller (+ 1973)
14.11.1906 - Geboren:
Louise Brooks, US-amerikanische Filmschauspielerin (+ 1985)
13.11.1906 - Wissenschaft & Technik:
Grundsteinlegung zum Deutschen Museum in München
13.11.1906 - Geboren:
Wan Rong, letzte Kaiserin der Qing-Dynastie in China, spätere Kaiserin von Manchukuo (+ 1946)
13.11.1906 - Geboren:
Willibald Kreß, deutscher Fußballspieler (+ 1989)
13.11.1906 - Geboren:
Hermione Baddeley, britische Schauspielerin (+ 1986)
10.11.1906 - Geboren:
Helmuth Kionka, deutscher Schauspieler (+ 1936)
09.11.1906 - Geboren:
Ton Kotter, niederländischer Komponist und Dirigent (+ 1991)
09.11.1906 - Amerika:
Theodore Roosevelt unternimmt als erster amtierender US-Präsident eine Auslandsreise, die ihn zum im Bau befindlichen Panamakanal führt. Der Präsident wird von seiner Frau Edith begleitet.
07.11.1906 - Gestorben:
Heinrich Seidel, deutscher Ingenieur und Schriftsteller (* 1842)
06.11.1906 - Film:
Die Nordisk Film Compagni, später eine führende europäische Filmgesellschaft, wird von Ole Olsen in Dänemark gegründet.
05.11.1906 - Geboren:
Rolf von Goth, deutscher Schauspieler und Hörspielregisseur (+ 1981)
05.11.1906 - Geboren:
Fred Whipple, US-amerikanischer Astronom (+ 2004)
04.11.1906 - Gestorben:
Ernst Förstemann, deutscher Archivar, Bibliothekar und Historiker (* 1822)
04.11.1906 - Geboren:
Rudolf Jahn, Ministerpräsident des Landes Brandenburg (+ 1990)
04.11.1906 - Geboren:
Sterling North, US-amerikanischer Schriftsteller (+ 1974)
04.11.1906 - Geboren:
Siegfried Borris, deutscher Komponist und Musikpädagoge (+ 1987)
03.11.1906 - Geboren:
Prithviraj Kapoor, indischer Schauspieler (+ 1972)
02.11.1906 - Geboren:
Luchino Visconti, italienischer Schriftsteller, Theater- und Filmregisseur (+ 1976)
31.10.1906 - Musik & Theater:
UA der Oper Ariane von Jules Massenet an der Grand Opéra Paris
31.10.1906 - Geboren:
Sigfrit Steiner, Schweizer Schauspieler und Regisseur (+ 1988)
30.10.1906 - Geboren:
Hermann Fegelein, Soldat und Offizier der Waffen-SS (+ 1945)
30.10.1906 - Geboren:
Giuseppe Farina, erster Formel 1-Weltmeister (+ 1966)
30.10.1906 - Geboren:
Giuseppe Farina, italienischer Automobilrennfahrer, erster Formel 1-Weltmeister (+ 1966)
29.10.1906 - Geboren:
Franziska Bilek, deutsche Zeichnerin und Karikaturistin (+ 1991)
28.10.1906 - Geboren:
Claus-Joachim von Heydebreck, deutscher Politiker (+ 1985)
27.10.1906 - Deutsches Reich:
Maximilian Harden löst mit einem Zeitungsartikel, in dem er andeutungsweise mehrere Personen im Umfeld des Kaisers der Homosexualität bezichtigt, die Eulenburg-Affäre aus.
27.10.1906 - Gestorben:
Carl Ferdinand Hartzer, deutscher Bildhauer (* 1838)
26.10.1906 - Gestorben:
Johann Dzierzon, schlesischer Priester, Imker und Naturforscher (* 1811)
26.10.1906 - Geboren:
Primo Carnera, italienischer Schwergewichtsboxer (+ 1967)
24.10.1906 - Geboren:
Marie-Louise von Motesiczky, österreichische Malerin des Expressionismus (+ 1996)
24.10.1906 - Geboren:
Nils Västhagen, Professor für Betriebswirtschaftslehre (+ 1965)
23.10.1906 - Geboren:
Gertrude Ederle, erste Frau, die den Ärmelkanal durchschwamm (+ 2003)
23.10.1906 - Wissenschaft & Technik:
Alberto Santos Dumont führt mit seiner „14-bis“ einen Flug mit 50 Meter Weite durch und gewinnt so den Archdeacon-Preis für den ersten Motorflug über 25 Meter.
22.10.1906 - Geboren:
Fritz Cremer, deutscher Bildhauer, Vizepräsident der Akademie der Künste der DDR (+ 1993)
22.10.1906 - Geboren:
Kees van Baaren, niederländischer Komponist und Musikpädagoge (+ 1970)
22.10.1906 - Gestorben:
Emil Ludwig Schmidt, deutscher Anthropologe (* 1837)
21.10.1906 - Geboren:
Lillian Gertrud Asplund, US-amerikanische Überlebende der Titanic-Katastrophe (+ 2006)
21.10.1906 - Geboren:
Tomojiro Ikenouchi, japanischer Komponist und Musikpädagoge (+ 1991)
20.10.1906 - Geboren:
Sakaguchi Ango, japanischer Erzähler und Essayist (+ 1955)
19.10.1906 - Gestorben:
Karl Pfizer, deutscher Chemiker (* 1824)
18.10.1906 - Gestorben:
Friedrich Konrad Beilstein, deutsch-russischer Chemiker (* 1838)
18.10.1906 - Geboren:
Hermann Danz, KPD-Politiker und NS-Widerstandskämpfer (+ 1945)
17.10.1906 - Geboren:
Hans Haas, österreichischer Gewichtheber und Olympiasieger (+ 1973)
17.10.1906 - Wissenschaft & Technik:
Arthur Korn gelingt die telegrafische Übermittlung eines Bildes über 1800 km
16.10.1906 - Deutsches Reich:
Wilhelm Voigt besetzt das Rathaus von Köpenick.
16.10.1906 - Geboren:
León Klimovsky, argentinischer Regisseur und Drehbuchautor (+ 1996)
14.10.1906 - Geboren:
Hannah Arendt, jüdische, deutsch-amerikanische politische Theoretikerin und Publizistin (+ 1975)
13.10.1906 - Geboren:
Edward Carrere, US-amerikanischer Szenenbildner (+ 1984)
13.10.1906 - Geboren:
Fritz Benscher, deutscher Schauspieler, Quizmaster, Moderator, Hörspielsprecher und –regisseur (+ 1970
12.10.1906 - Geboren:
Elise Riesel, österreichische Sprachwissenschaftlerin (+ 1989)
11.10.1906 - Geboren:
Walther Abel, deutscher klassischer Philologe (+ 1987)
11.10.1906 - Geboren:
Earl Clark, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer (+ 1978)
10.10.1906 - Geboren:
Klaus Mehnert, deutscher Wissenschaftler und Schriftsteller (+ 1984)
09.10.1906 - Geboren:
Sayyid Qutb, Theoretiker der ägyptischen Muslimbruderschaft (+ 1966)
08.10.1906 - Wirtschaft:
Eine vom deutschen Friseur Karl Nessler gebaute Apparatur, welche Damenköpfe mit Dauerwellen verschönt, wird von ihm in London vorgeführt.
07.10.1906 - Gestorben:
Daniel T. Jewett, US-amerikanischer Politiker (* 1807)
07.10.1906 - Geboren:
James Edwin Webb, Administrator der NASA (1961–1968) (+ 1992)
07.10.1906 - Geboren:
Laura Adani, italienische Schauspielerin (+ 1996)
06.10.1906 - Gestorben:
Franz Josef Bucher, Schweizer Hotelier, Eisenbahnpionier und Unternehmer (* 1834)
06.10.1906 - Geboren:
Janet Gaynor, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1984)
06.10.1906 - Geboren:
Waldemar von Knoeringen, deutscher Politiker (+ 1971)
04.10.1906 - Geboren:
Eitel Cantoni, Autorennfahrer aus Uruguay (+ 1997)
04.10.1906 - Geboren:
Eugen Schuhmacher, deutscher Zoologe und Tierfilmpionier (+ 1973)
30.09.1906 - Geboren:
Michael Innes, schottischer Krimi-Schriftsteller (+ 1994)
29.09.1906 - Geboren:
Charles Wolcott, US-amerikanischer Musikdirektor, Komponist und Filmkomponist (+ 1987)
26.09.1906 - Geboren:
Charles Wolcott, US-amerikanischer Komponist und Dirigent (+ 1987)
25.09.1906 - Geboren:
Madeleine Bourdouxhe, belgische Schriftstellerin (+ 1996)
24.09.1906 - Gestorben:
Heinrich Scharrer, deutscher Botaniker und Landschaftsarchitekt (* 1828)
24.09.1906 - Bildende Kunst:
Die expressionistische Künstlervereinigung Die Brücke veranstaltet ihre erste Ausstellung in Dresden. Sie findet beim heimischen Publikum wenig Anklang.
24.09.1906 - Geboren:
Michael Jary, deutscher Komponist (+ 1988)
22.09.1906 - Geboren:
Ilse Koch, Frau des Kommandanten des KZ Buchenwald, Karl Otto Koch (+ 1967)
22.09.1906 - Geboren:
Gustav Schäfer, deutscher Ruderer und Olympiasieger (+ 1991)
22.09.1906 - Gestorben:
Oscar Levertin, schwedischer Schriftsteller (* 1862)
20.09.1906 - Geboren:
Giuseppe Fatigati, italienischer Produzent, Cutter und Regisseur (+ 1975)
19.09.1906 - Geboren:
Anna Amalie Abert, deutsche Musikwissenschaftlerin (+ 1996)
18.09.1906 - Katastrophen:
Hongkong wird von einem Taifun mit anschließender Flutwelle heimgesucht, was etwa 10.000 Menschen das Leben kostet.
18.09.1906 - Geboren:
Julio Rosales y Ras, Erzbischof von Cebu und Kardinal (+ 1983)
17.09.1906 - Geboren:
Junius Richard Jayawardene, singhalesischer Politiker in Sri Lanka (+ 1996)
15.09.1906 - Geboren:
Jacques Becker, französischer Filmregisseur (+ 1960)
14.09.1906 - Amerika:
Infolge eines regierungsfeindlichen Aufstandes auf Kuba wird die Insel von amerikanischen Marineinfanteristen besetzt. Die Republik Kuba wird fortan direkt von den USA aus verwaltet.
14.09.1906 - Geboren:
Georg Abeler, deutscher Goldschmiedemeister, Uhrmacher und Gründer des Wuppertaler Uhrenmuseums (+ 1981)
13.09.1906 - Gestorben:
Albrecht von Preußen, Regent des Herzogtums Braunschweig (* 1837)
12.09.1906 - Wissenschaft & Technik:
Der Flug der Maschine des Dänen Jacob Ellehammer erreicht eine Weite von 42 m und gilt als erster erfolgreicher europäischer Motorflug
12.09.1906 - Geboren:
Gerhard Winkler, deutscher Komponist von Unterhaltungsmusik (+ 1977)
12.09.1906 - Geboren:
Ernst Käsemann, lutherischer Theologe und Universitätsprofessor (+ 1998)
11.09.1906 - Geboren:
Gustav Seitz, deutscher Bildhauer und Zeichner (+ 1969)
09.09.1906 - Geboren:
Weldon Kilburn, kanadischer Pianist, Organist und Musikpädagoge (+ 1986)
08.09.1906 - Geboren:
Paul Debes, Buddhist (+ 2004)
08.09.1906 - Geboren:
Fritz Schilgen, deutscher Leichtathlet (+ 2005)
06.09.1906 - Geboren:
Max Müller, deutscher Philosoph (+ 1994)
06.09.1906 - Geboren:
Peter Mieg, Schweizer Komponist, Maler und Schriftsteller (+ 1990)
05.09.1906 - Geboren:
Dixie Boy Jordan, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 1987)
05.09.1906 - Gestorben:
Ludwig Boltzmann, österreichischer Physiker (* 1844)
04.09.1906 - Geboren:
Max Delbrück, deutsch-amerikanischer Genetiker und Biophysiker (+ 1981)
02.09.1906 - Geboren:
Barbara Jo Allen, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1974)
01.09.1906 - Geboren:
Winston L. Prouty, US-amerikanischer Politiker (+ 1971)
01.09.1906 - Geboren:
Joaquín Balaguer, Schriftsteller und Staatschef der Dominikanischen Republik (+ 2002)
01.09.1906 - Geboren:
Aksel Schiøtz, dänischer Sänger und Musikpädagoge (+ 1975)
31.08.1906 - Geboren:
Raymond Sommer, französischer Rennfahrer (+ 1950)
31.08.1906 - Gestorben:
Ludwig Zimmermann (Probst), deutsch-baltischer evangelischer Märtyrer (* 1852)
30.08.1906 - Gestorben:
Hans Wilhelm Auer, Schweizer Architekt (* 1847)
30.08.1906 - Geboren:
Hedwig Pistorius, österreichische Schauspielerin (+ 2004)
30.08.1906 - Geboren:
Elizabeth Pakenham, Countess of Longford, britische Historikerin, Journalistin und Schriftstellerin (+ 2002)
29.08.1906 - Geboren:
Joe Sawyer, kanadischer Schauspieler (+ 1982)
28.08.1906 - Geboren:
Louis Parrot, französischer Lyriker, Essayist, Journalist und Übersetzer (+ 1948)
27.08.1906 - Geboren:
Ed Gein, US-amerikanischer Serienmörder (+ 1984)
26.08.1906 - Geboren:
Oswald Kaduk, SS-Unterscharführer und Rapportführer in Auschwitz (+ 1997)
26.08.1906 - Geboren:
Jack Moss, US-amerikanischer Produzent (+ 1975)
26.08.1906 - Geboren:
Albert Sabin, Arzt, Virologie, Entwickler der Polio-Schluckimpfung (+ 1993)
26.08.1906 - Gestorben:
Eugen Gura, österreichischer Opernsänger (* 1842)
25.08.1906 - Gestorben:
Max von Eyth, deutscher Ingenieur (* 1836)
25.08.1906 - Geboren:
Eugen Gerstenmaier, evangelischer Theologe, Widerstandskämpfer und Politiker (+ 1986)
20.08.1906 - Geboren:
Henry Austin, englischer Tennisspieler (+ 2000)
19.08.1906 - Wissenschaft & Technik:
Einweihung der Großfunkstelle in Nauen
19.08.1906 - Geboren:
Erich Bachem, deutscher Ingenieur und Konstrukteur (+ 1960)
18.08.1906 - Geboren:
Ladislao Vajda, ungarischer Regisseur (+ 1965)
17.08.1906 - Geboren:
Eduard Strauch, SS-, Sicherheitspolizei- und SD-Befehlshaber und Kriegsverbrecher (+ 1955)
17.08.1906 - Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 8,2 erschüttert Valparaíso, Chile, rund 20.000 Menschen kommen ums Leben.
17.08.1906 - Geboren:
Alton Asa Lennon, US-amerikanischer Politiker (+ 1986)
17.08.1906 - Geboren:
Marcelo Caetano, portugiesischer Diktator (+ 1980)
16.08.1906 - Geboren:
Franz Josef II., Sohn von Prinz Alois von und zu Liechtenstein (+ 1989)
16.08.1906 - Geboren:
George Connor, US-amerikanischer Autorennfahrer (+ 2001)
15.08.1906 - Geboren:
Loyal Griggs, US-amerikanischer Kameramann (+ 1978)
14.08.1906 - Geboren:
Eugene Lukacs, US-amerikanischer Mathematiker ungarischer Herkunft (+ 1987)
13.08.1906 - Geboren:
Hans Schaefer, deutscher Mediziner und Mitbegründer der Max-Planck-Gesellschaft (+ 2000)
12.08.1906 - Geboren:
Berkeley L. Bunker, US-amerikanischer Politiker (+ 1999)
12.08.1906 - Russland:
Ein Attentat auf den russischen Innenminister Pjotr Arkadjewitsch Stolypin fordert 27 Tote, er selbst überlebt.
11.08.1906 - Geboren:
Paul Wirth, sorbischer Slawist und Sprachgeograph (+ 1946)
10.08.1906 - Geboren:
Wilhelm Kempf, katholischer Geistlicher und Bischof von Limburg (+ 1982)
09.08.1906 - Geboren:
Walter Tjaden, deutscher Tontechniker und Produktionsleiter (+ 1985)
08.08.1906 - Geboren:
Eberhard Brünen, deutscher Politiker (+ 1980)
07.08.1906 - Geboren:
Nelson Goodman, US-amerikanischer Philosoph (+ 1998)
07.08.1906 - Geboren:
Gerhard Frommel, deutscher Komponist und Musikpädagoge (+ 1984)
06.08.1906 - Gestorben:
George Marsden Waterhouse, Premierminister von South Australia und Neuseeland (* 1824)
05.08.1906 - Asien:
Muzaffar ad-Din Schah unterzeichnet ein Dekret zur Schaffung eines Parlaments (Majlis) im Iran.
05.08.1906 - Geboren:
John Huston, US-amerikanischer Regisseur und Schauspieler (+ 1987)
05.08.1906 - Geboren:
Wassily Leontief, russisch-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger (+ 1999)
04.08.1906 - Geboren:
Marie José von Belgien, letzte Königin von Italien (+ 2001)
04.08.1906 - Geboren:
Eugen Schuhmacher, deutscher Dokumentarfilmer (+ 1973)
03.08.1906 - Wissenschaft & Technik:
In der Kieler Krupp Germaniawerft läuft mit SM U 1 das erste deutsche U-Boot vom Stapel.
03.08.1906 - Geboren:
John H. Auer, ungarisch-amerikanischer Regisseur (+ 1975)
01.08.1906 - Wissenschaft & Technik:
Inbetriebnahme der Sternwarte Ondřejov (Tschechien)
30.07.1906 - Geboren:
Alex Thépot, französischer Fußballspieler (+ 1989)
28.07.1906 - Geboren:
Heinz Ludwig, deutscher Maler, Graphiker und Comiczeichner (+ 1970)
28.07.1906 - Religion:
In der in italienischer Sprache abgefassten Enzyklika Pieni l’animo äußert sich Papst Pius X. über den Geist des Gehorsams und wendet sich dabei an den Klerus in Italien.
27.07.1906 - Geboren:
Gustav Wellenstein, deutscher Zoologe und Forstwissenschaftler (+ 1997)
26.07.1906 - Geboren:
Leonhard Jansen, deutscher Schriftsteller (+ 1995)
25.07.1906 - Geboren:
John Cornelius Hodges, Alt-Saxophonist (+ 1970)
24.07.1906 - Geboren:
Clemens Wilmenrod, erster deutscher Fernsehkoch (+ 1967)
24.07.1906 - Gestorben:
Ferdinand von Saar, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker (* 1833)
23.07.1906 - Geboren:
Walter Blume, deutscher Jurist und SS-Standartenführer (+ 1974)
22.07.1906 - Geboren:
Alfred Burgemeister, deutscher Politiker (+ 1970)
22.07.1906 - Russland:
Zar Nikolaus II. löst die erste Duma nach kurzer Zeit auf; eine neue wird für März 1907 einberufen.
21.07.1906 - Geboren:
Daniel Ayala Pérez, mexikanischer Komponist (+ 1975)
20.07.1906 - Geboren:
Heinz Ludwig Hermann Krekeler, deutscher Physikochemiker, Politiker und Botschafter (+ 2003)
19.07.1906 - Geboren:
Fritz Corterier, deutscher Politiker und MdR (+ 1991)
18.07.1906 - Geboren:
Clifford Odets, US-amerikanischer Dramatiker und Schauspieler (+ 1963)
17.07.1906 - Gestorben:
Carlos Enrique José Pellegrini Bevans, argentinischer Präsident (* 1846)
17.07.1906 - Geboren:
Theodor Hupfauer, letzter Reichsarbeitsminister der NS-Zeit (+ 1993)
16.07.1906 - Geboren:
Vincent Sherman, US-amerikanischer Regisseur (+ 2006)
15.07.1906 - Gestorben:
William Painter, US-amerikanischer Erfinder (* 1838)
15.07.1906 - Geboren:
Rudolf Uhlenhaut, deutscher Ingenieur, Konstrukteur und späterer Vorstand von Mercedes-Benz (+ 1989)
14.07.1906 - Musik & Theater:
UA des Dramas Der Arzt am Scheideweg von George Bernard Shaw in London
13.07.1906 - Geboren:
Jack Chertok, US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent (+ 1995)
12.07.1906 - Geboren:
Pietro Tordi, italienischer Schauspieler (+ 1990)
12.07.1906 - Frankreich:
Alfred Dreyfus wird -fast zwölf Jahre nach seiner Verurteilung in der Dreyfus-Affäre -rehabilitiert.
11.07.1906 - Geboren:
Harry von Zell, US-amerikanischer Rundfunk- und Fernsehsprecher, Schauspieler und Sänger (+ 1981)
11.07.1906 - Gestorben:
Heinrich Gelzer, schweizerisch-deutscher Altphilologe, Althistoriker und Byzantinist (* 1847)
11.07.1906 - Geboren:
Herbert Wehner, deutscher Politiker (+ 1990)
09.07.1906 - Gestorben:
Henry Cullen Adams, US-amerikanischer Politiker (* 1850)
09.07.1906 - Geboren:
Elisabeth Lutyens, britische Komponistin (+ 1983)
08.07.1906 - Geboren:
Philip Johnson, US-amerikanischer Architekt (+ 2005)
08.07.1906 - Geboren:
Baptista Siqueira, brasilianischer Musikwissenschaftler und Komponist (+ 1992)
07.07.1906 - Geboren:
Anton Karas, österreichischer Komponist und Musiker (+ 1985)
06.07.1906 - Geboren:
Cuth Harrison, britischer Formel-1-Rennfahrer (+ 1981)
05.07.1906 - Geboren:
René König, deutscher Soziologe (+ 1992)
05.07.1906 - Gestorben:
Paul Karl Ludwig Drude, deutscher Physiker (* 1863)
04.07.1906 - Geboren:
Vincent Joseph Schaefer, US-amerikanischer Chemiker und Meteorologe (+ 1993)
04.07.1906 - Geboren:
Wilhelm Prinz von Preußen, preußischer Prinz (+ 1940)
03.07.1906 - Russland:
Im finnischen Parlament werden radikale Änderungen vorgenommen: Der mittelalterliche Vierständesenat wird abgeschafft, an seine Stelle tritt der Einkammerlandtag, der nach dem Proporzwahlrecht bestellt wird. Frauen erhalten das Wahlrecht und dürfen nun auch in Ämter gewählt werden.
03.07.1906 - Geboren:
Hilde Körber, österreichische Schauspielerin (+ 1969)
02.07.1906 - Geboren:
Hans Bethe, US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger (+ 2005)
01.07.1906 - Geboren:
Jean Dieudonné, französischer Mathematiker (+ 1992)
01.07.1906 - Sport:
Sporting Lissabon (port. Sporting Lisboa), Sportclub, wird gegründet.
30.06.1906 - Gestorben:
Jean Lorrain, französischer Dichter und Schriftsteller des Symbolismus (* 1855)
30.06.1906 - Geboren:
Anthony Mann, US-amerikanischer Filmregisseur (+ 1967)
29.06.1906 - Gestorben:
Simon Pollard Hughes, US-amerikanischer Politiker (* 1830)
28.06.1906 - Geboren:
Maria Goeppert-Mayer, deutsch-US-amerikanische Physikerin (+ 1972)
27.06.1906 - Geboren:
Catherine Cookson, britische Schriftstellerin (+ 1998)
26.06.1906 - Geboren:
Alberto Rabagliati, italienischer Sänger und Schauspieler (+ 1974)
25.06.1906 - Geboren:
Heinrich Heesch, deutscher Mathematiker (+ 1995)
24.06.1906 - Kultur:
Einweihung von St. Paul (München)
24.06.1906 - Geboren:
Pierre Fournier, französischer Cellist (+ 1986)
24.06.1906 - Geboren:
Hans Jaray, österreichischer Kammerschauspieler, Regisseur und Autor (+ 1990)
23.06.1906 - Geboren:
Johann Maier, Domprediger in Regensburg und NS-Opfer (+ 1945)
23.06.1906 - Geboren:
Josef Spies, deutscher Politiker (+ 1985)
23.06.1906 - Geboren:
Liselotte Herrmann, deutsche Widerstandskämpferin (+ 1938)
22.06.1906 - Geboren:
Billy Wilder, US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Produzent (+ 2002)
22.06.1906 - Geboren:
Anne Morrow Lindbergh, Ehefrau, Co-Pilotin und Navigatorin von Charles A Lindbergh (+ 2001)
22.06.1906 - Geboren:
Billy Wilder, österreichisch-US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor (+ 2002)
22.06.1906 - Geboren:
Heinrich Seetzen, Angehöriger des Sicherheits-Hauptamt/RSHA (+ 1945)
21.06.1906 - Kultur:
Der französische Kardinal François-Désiré Mathieu wird Vorsitzender der Académie française.
21.06.1906 - Geboren:
Nusch Éluard, deutsch-französische Schauspielerin, Modell und Surrealistenmuse (+ 1946)
20.06.1906 - Geboren:
Stanley Burnshaw, US-amerikanischer Poet, Kritiker, Verleger, Herausgeber und Autor (+ 2005)
19.06.1906 - Geboren:
Ernst Boris Chain, britischer Biochemiker (+ 1979)
18.06.1906 - Gestorben:
John M. Pattison, US-amerikanischer Politiker (* 1847)
18.06.1906 - Gestorben:
Wenzel Lustkandl, österreichischer Politiker und Jurist (* 1832)
18.06.1906 - Geboren:
Anton Stankowski, deutscher Grafiker (+ 1998)
17.06.1906 - Geboren:
Thomas George Cowling, britischer Astronom und Mathematiker (+ 1990)
17.06.1906 - Geboren:
Oswald Baer, österreichischer Maler der Neuen Sachlichkeit (+ 1941)
17.06.1906 - Gestorben:
Harry Nelson Pillsbury, US-amerikanischer Schachspieler (* 1872)
15.06.1906 - Geboren:
Léon Degrelle, belgischer Faschist (+ 1994)
14.06.1906 - Wirtschaft:
Stapellauf der SMS Gneisenau in Bremen
14.06.1906 - Russland:
Pogrom gegen Juden in Białystok
12.06.1906 - Geboren:
Sandro Penna, italienischer Dichter und Erzähler (+ 1977)
12.06.1906 - Weitere Ereignisse in Europa:
Håkon VII. wird nach der Trennung der Personalunion mit Schweden zum ersten König des selbstständigen Königreichs Norwegen gekrönt.
11.06.1906 - Gestorben:
Heinrich Hart, deutscher Schriftsteller und naturalistischer Literatur- und Theaterkritiker (* 1855)
10.06.1906 - Geboren:
Heinrich Heidersberger, deutscher Künstler der Fotografie (+ 2006)
09.06.1906 - Geboren:
Rudolf Metzmacher, deutscher Cellist (+ 2004)
08.06.1906 - Gestorben:
John Gregory Bourke, US-amerikanischer Ethnologe (* 1843)
07.06.1906 - Geboren:
Fritz Eschmann, deutscher Bundestagsabgeordneter (+ 1997)
07.06.1906 - Geboren:
Alexandre-Charles Renard, Erzbischof von Lyon und Kardinal der römisch-katholischen Kirche (+ 1983)
06.06.1906 - Geboren:
Max August Zorn, US-amerikanischer Professor der Mathematik (+ 1993)
05.06.1906 - Gestorben:
Eduard von Hartmann, deutscher Philosoph (* 1842)
05.06.1906 - Geboren:
Eraldo Monzeglio, italienischer Fußballspieler und -trainer (+ 1981)
04.06.1906 - Geboren:
Alice Treff, deutsche Schauspielerin (+ 2003)
04.06.1906 - Gestorben:
Arthur Pue Gorman, US-amerikanischer Politiker (* 1839)
04.06.1906 - Geboren:
Iwan Ljudwigowitsch Knunjanz, sowjetischer Chemiker (+ 1990)
03.06.1906 - Geboren:
Josephine Baker, US-amerikanische Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin (+ 1975)
02.06.1906 - Geboren:
Carlo Scarpa, italienischer Architekt (+ 1978)
01.06.1906 - Geboren:
Andria Balantschiwadse, georgischer Komponist (+ 1992)
31.05.1906 - Geboren:
Bruno Gröning, umstrittener geistiger Heiler (+ 1959)
30.05.1906 - Geboren:
Rudolf Hasse, deutscher Rennfahrer (+ 1942)
29.05.1906 - Geboren:
Paul Almásy, französischer Reportage-Fotograf (+ 2003)
29.05.1906 - Geboren:
Terence Hanbury White, englischer Schriftsteller (+ 1964)
28.05.1906 - Geboren:
Wolf Albach-Retty, österreichischer Schauspieler (+ 1967)
27.05.1906 - Fußball:
Der VfB Leipzig wird deutscher Fußballmeister.
27.05.1906 - Musik & Theater:
UA der 6. „tragischen“ Sinfonie von Gustav Mahler
27.05.1906 - Geboren:
Friedrich Messerschmidt (19061929), deutscher Motorradrennfahrer (+ 1929)
26.05.1906 - Geboren:
Kurt Reuber, deutscher Arzt, der durch die Stalingradmadonna bekannt wurde (+ 1944)
25.05.1906 - Geboren:
Cele Abba, italienische Theater- und Filmschauspielerin (+ 1992)
24.05.1906 - Wirtschaft:
Der Schweizer Hotelier César Ritz eröffnet nach dem Pariser Hôtel Ritz in London ein weiteres Hotel seines Namens, das als Neuheit in jeder Suite ein eigenes Badezimmer besitzt. Die Servicestandards und die luxuriöse Ausstattung des Hauses setzen landesweit Maßstäbe.
24.05.1906 - Gestorben:
Heinrich Reimann, deutscher Musikwissenschaftler, Organist und Komponist (* 1850)
23.05.1906 - Gestorben:
Henrik Ibsen, norwegischer Schriftsteller und Dramatiker (* 1828)
23.05.1906 - Geboren:
Helen Foster, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1982)
21.05.1906 - Deutsches Reich:
Der deutsche Reichstag ändert Artikel 32 der Reichsverfassung und führt damit Abgeordnetendiäten ein.
20.05.1906 - Gestorben:
Claire von Glümer, deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin (* 1825)
20.05.1906 - Geboren:
Ellen Auerbach, deutsch-amerikanische Fotokünstlerin (+ 2004)
19.05.1906 - Wissenschaft & Technik:
Einweihung des Simplon-Eisenbahntunnels (20 km)
19.05.1906 - Geboren:
Gerd Bucerius, deutscher Verleger und Politiker (+ 1995)
18.05.1906 - Geboren:
Frederick Zimmermann, US-amerikanischer Kontrabassist und Musikpädagoge (+ 1967)
17.05.1906 - Geboren:
Zinka Milanov, kroatische Opernsängerin (Sopran) (+ 1989)
16.05.1906 - Geboren:
Arturo Uslar Pietri, venezolanischer Schriftsteller, Diplomat und Politiker (+ 2001)
15.05.1906 - Wirtschaft:
Der Oberste Gerichtshof der USA eröffnet den Prozess gegen Standard Oil Company von John D. Rockefeller wegen Verstoßes gegen den Sherman Anti Trust Act.
15.05.1906 - Geboren:
Humberto Delgado, portugiesischer General und Politiker (+ 1965)
14.05.1906 - Fußball:
Der FC Winterthur wird Meister in der Schweiz.
14.05.1906 - Gestorben:
Carl Schurz, US-amerikanischer General und Staatsmann (* 1829)
13.05.1906 - Geboren:
Enid A. Haupt, US-amerikanische Philanthropin (+ 2005)
12.05.1906 - Geboren:
Aurel von Milloss, ungarisch-italienischer Tänzer, Choreograf und Ballettdirektor (+ 1988)
12.05.1906 - Geboren:
Yamashita Katsuji, Professor für Betriebswirtschaftslehre (+ 1969)
11.05.1906 - Geboren:
Achmet Kujanowitsch Schubanow, kasachischer Komponist (+ 1968)
10.05.1906 - Russland:
Zar Nikolaus II. eröffnet mit einer Thronrede die gewählte erste Staatsduma im Russischen Kaiserreich in Sankt Petersburg.
10.05.1906 - Geboren:
Charles-Georges Duvanel, schweizerischer Kameramann, Regisseur und Produzent (+ 1975)
10.05.1906 - Geboren:
Hobbes Dino Cecchini, italienischer Drehbuchautor und Regisseur (+ 1986)
09.05.1906 - Gestorben:
Fritz Stavenhagen, niederdeutscher Dramatiker (* 1876)
09.05.1906 - Geboren:
Reinhard Cherubim, deutscher Schachspieler, Schachjournalist, Schachfunktionär (+ 1980)
08.05.1906 - Geboren:
Roberto Rossellini, italienischer Regisseur (+ 1977)
07.05.1906 - Geboren:
Irving Reis, US-amerikanischer Regisseur (+ 1953)
06.05.1906 - Geboren:
Fritz Katzmann, deutscher Generalleutnant der Waffen-SS und Kriegsverbrecher (+ 1957)
06.05.1906 - Geboren:
André Weil, französischer Mathematiker (+ 1998)
05.05.1906 - Geboren:
Waldemar Bloch, österreichischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge (+ 1984)
04.05.1906 - Geboren:
Gustav Bergmann, österreichischer Wissenschaftstheoretiker (+ 1987)
03.05.1906 - Geboren:
Kenneth Morgan Abbott, US-amerikanischer klassischer Philologe (+ 1988)
02.05.1906 - Geboren:
Hans-Günther Sohl, deutscher Industriemanager (+ 1989)
02.05.1906 - Geboren:
Philippe Halsman, Fotograf (+ 1979)
01.05.1906 - Geboren:
Horst Schumann, deutscher Arzt, beteiligt an Menschenversuchen im KZ Auschwitz (+ 1983)
30.04.1906 - Sport:
Der FC Preußen Münster (später SC Preußen Münster), Sportclub, wird gegründet.
28.04.1906 - Geboren:
Bart J. Bok, niederländisch-US-amerikanischer Astronom (+ 1983)
27.04.1906 - Asien:
China und Großbritannien schließen einen Vertrag über Tibet.
27.04.1906 - Geboren:
Hermann Mörchen, deutscher Philosoph, Religions- und Literaturwissenschaftler (+ 1990)
26.04.1906 - Geboren:
Renate Müller, deutsche Schauspielerin und Sängerin (+ 1937)
25.04.1906 - Gestorben:
John Knowles Paine, US-amerikanischer Komponist (* 1839)
24.04.1906 - Gestorben:
Wilhelm Bogler, deutscher Architekt (* 1825)
24.04.1906 - Geboren:
William Joyce, US-amerikanischer faschistischer Politiker (+ 1946)
23.04.1906 - Geboren:
Jorge Pelikan, tschechisch-argentinischer Schachmeister (+ 1984)
22.04.1906 - Fußball:
Der AC Mailand wird italienischer Meister.
22.04.1906 - Olympische Spiele:
2. Mai: In Athen finden die Olympischen Zwischenspiele statt.
22.04.1906 - Geboren:
Eddie Albert, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2005)
19.04.1906 - Gestorben:
Spencer Gore, englischer Tennis- und Cricketspieler (* 1850)
19.04.1906 - Geboren:
Luis Alberti, dominikanischer Merenguekomponist (+ 1976)
19.04.1906 - Gestorben:
Pierre Curie, französischer Physiker und Nobelpreisträger (* 1859)
19.04.1906 - Geboren:
Alois Brems, katholischer Bischof von Eichstätt (+ 1987)
18.04.1906 - Geboren:
Rudolf Vogel, deutscher Politiker (+ 1991)
18.04.1906 - Katastrophen:
Bei einem schweren Erdbeben der geschätzten Stärke 7,8 und den daraus resultierenden Bränden wird die kalifornische Stadt San Francisco verwüstet. Dabei sterben zwischen 700 und 3.000 Menschen, rund 20.000 werden obdachlos. Auf der San-Andreas-Verwerfung entsteht eine deutliche Bruchlinie.
17.04.1906 - Geboren:
Rudolf Schündler, deutscher Schauspieler und Regisseur (+ 1988)
16.04.1906 - Gestorben:
William James Farrer, australischer Agrarwissenschaftler und Weizenzüchter (* 1845)
13.04.1906 - Geboren:
Samuel Beckett, irischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger (+ 1989)
11.04.1906 - Gestorben:
Francis Pharcellus Church, US-amerikanischer Journalist, Redakteur und Verleger (* 1839)
11.04.1906 - Geboren:
Renato Cesarini, italienisch-argentinischer Fußballspieler und -trainer (+ 1969)
10.04.1906 - Gestorben:
Georgi Apollonowitsch Gapon, Pope, Anführer in der Revolution von 1905 (* 1870)
09.04.1906 - Geboren:
Antal Doráti, ungarisch-amerikanischer Dirigent (+ 1988)
07.04.1906 - Afrika:
Mit Verabschiedung der Algeciras-Akte gelingt den Großmächten auf der Algeciras-Konferenz die Beilegung der Ersten Marokkokrise.
07.04.1906 - Geboren:
Willi Kohlhoff, deutscher Illustrator und Comiczeichner (+ 1988)
07.04.1906 - Katastrophen:
Ein heftiger Ausbruch des Vesuvs beeinträchtigt das Leben in Neapel. Der Einsturz einer Markthalle kostet viele Opfer.
06.04.1906 - Gestorben:
Alexander Lange Kielland, norwegischer Autor (* 1849)
06.04.1906 - Gestorben:
Friedrich Hultsch, deutscher Altphilologe und Mathematikhistoriker (* 1833)
05.04.1906 - Geboren:
Fernando Germani, italienischer Organist, Komponist und Orgelpädagoge (+ 1998)
04.04.1906 - Wirtschaft:
Die Glanzstoff Austria in St. Pölten wird feierlich eröffnet.
04.04.1906 - Geboren:
Albert Meier, Wirtschaftsprüfer und Honorarprofessor an der Universität Frankfurt am Main (+ 1974)
01.04.1906 - Geboren:
Josef Giggenbach, deutscher Motorradrennfahrer (+ 1980)
01.04.1906 - Geboren:
Alexander S. Jakowlew, sowjetischer Flugzeugkonstrukteur (+ 1989)
28.02.1906 - Geboren:
Chester Carlson, US-amerikanischer Erfinder, Physiker und Patentanwalt (+ 1968)
27.02.1906 - Geboren:
Emil Bahr, deutscher Kraftsportler (+ 1977)
27.02.1906 - Geboren:
Erich Kern, österreichischer Schriftsteller und Publizist (+ 1991)
27.02.1906 - Gestorben:
Samuel Pierpont Langley, Astrophysiker und Flugpionier (* 1834)
26.02.1906 - Geboren:
Hans Bertram, deutscher Flugpionier, Luftbildverleger, Filmregisseur (+ 1993)
25.02.1906 - Geboren:
Boris Papandopulo, kroatischer Komponist und Dirigent (+ 1991)
25.02.1906 - Gestorben:
Anton Stepanowitsch Arenski, russischer Komponist (* 1861)
24.02.1906 - Geboren:
Berthold Markgraf von Baden, Chef des Hauses von Baden (+ 1963)
24.02.1906 - Musik & Theater:
UA der Oper L'Ancêtre (Der Ahne) von Camille Saint-Saëns in Monte Carlo
23.02.1906 - Geboren:
Sámal Joensen-Mikines, färöischer Maler (+ 1979)
22.02.1906 - Geboren:
Egano Righi-Lambertini, Kardinal der römisch-katholischen Kirche (+ 2000)
20.02.1906 - Geboren:
Gale Gordon, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1995)
19.02.1906 - Gestorben:
Wilhelm Heyd, deutscher Bibliothekar und Historiker (* 1823)
19.02.1906 - Geboren:
Richard Groschopp, Regisseur und Kameramann (+ 1996)
18.02.1906 - Geboren:
Alec Issigonis, britischer Automobilkonstrukteur (+ 1988)
17.02.1906 - Film:
Otto Englander, jugoslawischer Drehbuchautor (+ 1969)
16.02.1906 - Geboren:
Vera Menchik, tschechisch-britische Schachspielerin, erste Schachweltmeisterin der Geschichte (+ 1944)
15.02.1906 - Geboren:
Helene Jacobs, Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus (+ 1993)
14.02.1906 - Geboren:
Maurice de Gandillac, französischer Philosoph (+ 2006)
13.02.1906 - Gestorben:
Albert Gottschalk, dänischer Maler (* 1866)
11.02.1906 - Geboren:
Yves Baudrier, französischer Komponist (+ 1988)
10.02.1906 - Geboren:
Lon Chaney junior, US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler (+ 1973)
10.02.1906 - Wissenschaft & Technik:
Die britische HMS Dreadnought, das erste Großkampfschiff mit Einheitskaliber der Welt, läuft in Portsmouth vom Stapel.
10.02.1906 - Gestorben:
Anton Hermann Albrecht, deutscher evangelischer Theologe und Dichter (* 1835)
09.02.1906 - Geboren:
André Kostolany, US-amerikanischer Finanzexperte, Journalist und Schriftsteller (+ 1999)
09.02.1906 - Gestorben:
Paul Laurence Dunbar, US-amerikanischer Schriftsteller und Dichter (* 1872)
08.02.1906 - Gestorben:
Giuseppina Gabriella Bonino, Selige, italienische Ordensschwester und Ordensgründerin (* 1843)
08.02.1906 - Geboren:
Henry Roth, US-amerikanischer Schriftsteller (+ 1995)
08.02.1906 - Gestorben:
Wilhelm von Christ, deutscher Altphilologe (* 1831)
07.02.1906 - Geboren:
Pu Yi, letzter Kaiser von China (+ 1967)
07.02.1906 - Geboren:
Oleg Konstantinowitsch Antonow, sowjetischer Flugzeug-Konstrukteur (+ 1984)
05.02.1906 - Geboren:
Sara Alexandrowna Lewina, russische Komponistin (+ 1976)
04.02.1906 - Geboren:
Sabine Bonhoeffer, Zwillingsschwester Dietrich Bonhoeffers (+ 1999)
04.02.1906 - Geboren:
Dietrich Bonhoeffer, deutscher evangelischer Theologe und Widerstandskämpfer (+ 1945)
03.02.1906 - Geboren:
Ludvig Nielsen, norwegischer Komponist und Organist (+ 2001)
02.02.1906 - Geboren:
Felix Lützkendorf, deutscher Drehbuchautor (+ 1990)
01.02.1906 - Geboren:
Edwin Rausch, deutscher Psychologe und Gestalttheoretiker (+ 1994)
01.02.1906 - Geboren:
Hildegarde Sell, US-amerikanische Kabarett-Sängerin (+ 2005)
31.01.1906 - Geboren:
Roosevelt Sykes, US-amerikanischer Blues-Musiker (+ 1983)
31.01.1906 - Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 8,8 mit anschließendem Tsunami in Kolumbien und Ecuador fordert etwa 400 bis 1.000 Tote.
31.01.1906 - Geboren:
Benjamin Frankel, britischer Komponist (+ 1973)
30.01.1906 - Geboren:
Carl Merz, österreichischer Kabarettist und Schriftsteller (+ 1979)
29.01.1906 - Gestorben:
Christian IX., dänischer König (* 1818)
29.01.1906 - Geboren:
Heinrich Bredt, deutscher Arzt (+ 1989)
29.01.1906 - Weitere Ereignisse in Europa:
Thronwechsel in Dänemark: auf den verstorbenen Christian IX. folgt Friedrich VIII.
28.01.1906 - Film:
Frank Launder, britischer Drehbuchautor, Regisseur und Produzent (+ 1997)
27.01.1906 - Geboren:
Karl Ludwig Gerok, deutscher Organist, Komponist und Autor (+ 1975)
27.01.1906 - Wintersport:
Rudolf Gundersen, Norwegen, läuft die 500 Meter Eisschnelllauf in Davos in 44,8 sec.
26.01.1906 - Geboren:
Guglielmo Sandri italienischer Automobil- und Motorradrennfahrer (+ 1961)
25.01.1906 - Gestorben:
John S. Harris, US-amerikanischer Politiker (* 1825)
25.01.1906 - Geboren:
Toni Ulmen, deutscher Motorrad- und Automobilrennfahrer (+ 1976)
23.01.1906 - Geboren:
Erwin Bünning, deutscher Botaniker und Pflanzenphysiologe (+ 1990)
22.01.1906 - Geboren:
Robert E. Howard, US-amerikanischer Fantasy-Schriftsteller (+ 1936)
21.01.1906 - Geboren:
Igor Moissejew, russischer Balletttänzer und Choreograf (+ 2007)
19.01.1906 - Musik & Theater:
UA des Dramas Und Pippa tanzt! von Gerhart Hauptmann in Berlin
19.01.1906 - Gestorben:
Bartolomé Mitre, argentinischer Staatsmann, militärischer Führer und Historiker (* 1821)
18.01.1906 - Geboren:
Hans Aeschbacher,Schweizer Maler und Bildhauer (+ 1980)
18.01.1906 - Gestorben:
William Gatacre, britischer General (* 1843)
17.01.1906 - Geboren:
Guillermo Stábile, argentinischer Fußballspieler (+ 1966)
17.01.1906 - Frankreich:
Armand Fallières wird neuer französischer Staatspräsident.
16.01.1906 - Gestorben:
Anton Wunderer, österreichischer Hornist und Komponist (* 1850)
16.01.1906 - Afrika:
Beginn der Algeciras-Konferenz
15.01.1906 - Geboren:
Alessandro Cicognini, italienischer Filmkomponist (+ 1995)
14.01.1906 - Geboren:
William Bendix, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1964)
13.01.1906 - Gestorben:
Alexander Popow, russischer Physiker (* 1859)
12.01.1906 - Geboren:
Emmanuel Levinas, französischer Philosoph (+ 1995)
11.01.1906 - Geboren:
Albert Hofmann, Schweizer Chemiker, Entdecker des LSD (+ 2008)
10.01.1906 - Geboren:
Edmund Collein, deutscher Architekt (+ 1992)
09.01.1906 - Geboren:
Karl Bruckner, österreichischer Schriftsteller (+ 1982)
08.01.1906 - Gestorben:
Édouard Blau, französischer Librettist und Schriftsteller (* 1836)
06.01.1906 - Geboren:
George Ledyard Stebbins, US-amerikanischer Biologe, Botaniker (+ 2000)
06.01.1906 - Geboren:
Arie van der Pluym, niederländischer Motorradrennfahrer (+ 1934)
06.01.1906 - Musik & Theater:
Uraufführung der Klavierstücke Miroirs von Maurice Ravel in Paris
06.01.1906 - Geboren:
Eberhard Wolfgang Möller, deutscher Schriftsteller und Dramatiker (+ 1972)
05.01.1906 - Gestorben:
Clemens de Lassaulx, deutscher Forstmann (* 1809)
05.01.1906 - Geboren:
Matsumoto Takashi, japanischer Schriftsteller (+ 1956)
05.01.1906 - Geboren:
Wild Bill Davison, US-amerikanischer Jazz-Kornettist (+ 1989)
04.01.1906 - Geboren:
Walter Reuter, deutscher Fotograf und Widerstandskämpfer, Spanienkämpfer (+ 2005)
03.01.1906 - Geboren:
Lothar König, deutscher Jesuit und im Widerstand gegen den Nationalsozialismus aktiv (+ 1946)
03.01.1906 - Geboren:
William Wilson Morgan, US-amerikanischer Astronom (+ 1994)
02.01.1906 - Österreich-Ungarn / Balkan:
Das bulgarische Parlament genehmigt die Zollunion mit dem Königreich Serbien.
01.01.1906 - Frankreich:
In Frankreich tritt das am 8. Dezember 1905 verabschiedete Gesetz über die Trennung von Kirche und Staat in Kraft.
01.01.1906 - Deutsches Reich:
Bayern und Württemberg feiern beide das hundertjährige Bestehen als Königreich.
01.01.1906 - Weitere Ereignisse in Europa:
Ludwig Forrer wird Bundespräsident der Schweiz.
01.01.1906 - Deutsches Reich:
Helmuth Johannes Ludwig von Moltke wird als Nachfolger von Alfred Graf von Schlieffen der Chef des Generalstabs der Armee des Deutschen Reichs.
01.01.1906 - Wirtschaft:
Die Arbeit von Kindern unter 10 Jahren wird im Deutschen Reich in Familienbetrieben erlaubt.
01.01.1906 - Geboren:
Emanuel Larisch, deutscher Politiker und NS-Widerstandskämpfer (+ 1944)
1906 - Rugby:
17. März: Wales gewinnt die Home Nations Championship 1906.
1906 - Film:
In Österreich wird die erste Filmproduktionsgesellschaft gegründet, die Saturn-Film, die bis 1911 Erotikaufnahmen herstellt und weltweit vertreibt.
1906 - Literatur:
Der Italiener Giosuè Carducci erhält „nicht nur in Anerkennung seiner reichen Gelehrsamkeit und seiner kritischen Forschungen, sondern vor allem als eine Huldigung für die plastische Energie, die Frische des Stils und die lyrische Kraft, die seine poetischen Meisterwerke auszeichnen“, den Nobelpreis für Literatur.
1906 - Film:
Im Januar dreht Henny Porten im Alter von 16 Jahren ihren ersten Film. In Meissner Porzellan steht sie unter Regie ihres Vaters Franz Porten gemeinsam mit ihrer Schwester Rosa vor der Kamera. Produzent des Films war Oskar Messter.
1906 - Badminton:
Irish Open 1906
1906 - Literatur:
Auftakt der Wanderer-Trilogie, Unter Herbststernen, von Knut Hamsun in Oslo (seinerzeit Kristiania geheißen)
1906 - Geboren:
23. März: Viktor Afritsch, österreichischer Theater- und Filmschauspieler (+ 1967)
1906 - Geboren:
06. März: Lou Costello, US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Comedian (+ 1959)
1906 - Geboren:
16. März: Buddy Starcher, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 2001)
1906 - Literatur:
Erstlingswerk Die Verwirrungen des Zöglings Törleß von Robert Musil in Wien
1906 - Geboren:
19. März: Normand Lockwood, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge (+ 2002)
1906 - Rudern:
Cambridge besiegt Oxford im Boat Race.
1906 - Motorsport:
Grand-Prix-Saison 1906
1906 - Radsport:
4. - 29. Juli: Tour de France 1906: René Pottier aus Frankreich gewinnt vor Georges Passerieu.
1906 - Badminton:
All England 1906
1906 - Literatur:
Josefine Mutzenbacher
1906 - Wissenschaft & Technik:
Albert Einstein veröffentlicht seine Theorie der spezifischen Wärme (in: Annalen der Physik 22 (1906), 180–190, 800)
1906 - Literatur:
Prosadichtung Die Weise von Liebe und Tod von Rainer Maria Rilke in Prag
1906 - Bildende Kunst:
Nikolai Nikanorowitsch Dubowski: Ernte
1906 - Musik & Theater:
10. März: UA der Oper Don Procopio von Georges Bizet in Monte Carlo
1906 - Katastrophen:
10. März: Eine Explosion unter Tage löst das Grubenunglück von Courrières in Nordfrankreich aus, dem 1.099 Bergleute zum Opfer fallen. Es handelt sich um das schlimmste Grubenunglück in der Geschichte Europas.
1906 - Musik & Theater:
19. März: Wiederbelebte Opera buffa: UA von Die vier Grobiane von Ermanno Wolf-Ferrari in München
1906 - Kultur:
3. März: Das Naturkundemuseum Leipzig wird gegründet.
1906 - Katastrophen:
16. März: Ein Erdbeben der Stärke 7,1 in Kagi, Taiwan, fordert etwa 1.300 Menschenleben.
1906 - Literatur:
Erster Teil der Tetralogie Forsyte Saga, Der reiche Mann, von John Galsworthy in London
1906 - Musik & Theater:
Der deutsche Komponist Hermann Ludwig Blankenburg gewinnt mit dem Marsch Abschied der Gladiatoren den Kompositionswettbewerb des Musikverlages Boosey & Hawkes.
1906 - Gestorben:
17. März: Konrad Beyer, deutscher Dichter und Literaturhistoriker (* 1834)
1906 - Gestorben:
18. März: Hermann Rogalla von Bieberstein, deutsch-US-amerikanischer Bauingenieur und Politiker (* 1823)
1906 - Gestorben:
Napoléon Alkan, französischer Komponist und Musikpädagoge (* 1826)
1906 - Gestorben:
17. März: Johann Most, Sozialdemokrat, später Anarchist (* 1846)
1906 - Bildende Kunst:
Paula Modersohn-Becker: Öltempera auf Pappe
1906 - Literatur:
Unterm Rad: Hermann Hesse
1906 - Sport:
2. März: Wake Forest und Trinity College (die spätere Duke University) tragen das erste College-Basketballspiel in North Carolina aus. Es endet 24:10 für Wake Forest.
1906 - Fußball:
Der FC Liverpool gewinnt seine zweite englische Meisterschaft.
1906 - Wirtschaft:
15. März: Die zum Automobilbau entschlossenen Geschäftspartner Henry Royce und Charles Rolls lassen ihre gegründete Firma Rolls-Royce Limited in Manchester eintragen.
1906 - Literatur:
Robert Musils erster Roman Die Verwirrungen des Zöglings Törleß wird veröffentlicht.
1906 - Gestorben:
13. März: Susan B. Anthony, US-amerikanische Frauenrechtlerin (* 1820)
1906 - Literatur:
Rainer Maria Rilkes 1899 entstandene Erzählung Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke wird veröffentlicht.
1906 - Wissenschaft & Technik:
Der Arzt Alois Alzheimer diagnostiziert erstmals an der Patientin Auguste D. die Alzheimer-Krankheit.
1906 - Wissenschaft & Technik:
Theodore Lyman findet die nach ihm benannte Serie im Spektrum von Wasserstoff
1906 - Wissenschaft & Technik:
Marcello Pirani gibt die Konstruktion seines Manometers an
1906 - Bildende Kunst:
Paul Cézanne: Die Hütte Jourdans
1906 - Ringen:
Bei den deutschen Ringermeisterschaften wird erstmals in Gewichtsklassen gerungen.
1906 - Asien:
Wegen des wachsenden Einflusses der Hindus im Indischen Nationalkongress INC wird in Dhaka die Muslimliga gegründet.
1906 - Deutsches Reich:
Erfurt überschreitet die 100.000-Einwohner-Grenze und wird damit zur Großstadt.
1906 - Literatur:
Epigramm-Sammlung Des Teufels Wörterbuch von Ambrose Bierce in New York City
1906 - Literatur:
Psychologischer Roman Imago von Carl Spitteler in Jena
1906 - Literatur:
Der Dschungel: Upton Sinclair
1906 - Russland:
21. März: Zar Nikolaus II. schränkt durch Erlasse die Rechte der geplanten Duma drastisch ein.
1906 - Literatur:
Der Pilger Kamanita von Karl Gjellerup in Kopenhagen (Literaturnobelpreis 1917)

"1906" in den Nachrichten