Zeitsprung

31.12.1908 - Geboren:
Simon Wiesenthal, österreichischer Leiter des jüdischen Dokumentationszentrums Wien (+ 2005)
31.12.1908 - Wissenschaft & Technik:
Der US-Amerikaner Wilbur Wright legt in einem Flugzeug in Le Mans (Frankreich) 124,7 km in knapp 2 1/2 Stunden zurück, was einen neuen Weltrekord bedeutet.
30.12.1908 - Geboren:
Herbert Küchler, deutscher Problemkomponist (+ 1964)
29.12.1908 - Geboren:
Helmut Gollwitzer, evangelischer Theologe und Schriftsteller (+ 1993)
28.12.1908 - Geboren:
Lew Ayres, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1996)
28.12.1908 - Katastrophen:
Die süditalienischen Städte Messina auf Sizilien und Reggio Calabria werden durch ein schweres Erdbeben zerstört und über 70.000 Menschen sterben (siehe Erdbeben von Messina 1908).
27.12.1908 - Geboren:
Karl Berg, österreichischer Erzbischof (+ 1997)
25.12.1908 - Geboren:
Quentin Crisp, britischer Exzentriker, Autor und Entertainer (+ 1999)
23.12.1908 - Geboren:
Hermann Mathias Görgen, deutscher Politiker und MdB (+ 1994)
23.12.1908 - Musik & Theater:
UA der Operette Die geschiedene Frau von Leo Fall am Carl-Theater in Wien
22.12.1908 - Geboren:
Giacomo Manzù, italienischer Bildhauer, Grafiker und Zeichner (+ 1991)
22.12.1908 - Geboren:
Patricia Hayes, britische Komikerin und Schauspielerin (+ 1998)
22.12.1908 - Gestorben:
Georg Christian von Lobkowitz, böhmischer Adeliger und Politiker (* 1835)
20.12.1908 - Geboren:
Herbert A. Frenzel, deutscher Skandinavist, Journalist, Übersetzer und Theaterwissenschaftler (+ 1995)
19.12.1908 - Gestorben:
Georg Kruse, deutscher Schauspieler und Schriftsteller (* 1830)
19.12.1908 - Geboren:
Gisèle Freund, deutsch-französische Fotografin und Fotohistorikerin (+ 2000)
18.12.1908 - Geboren:
Paul Siple, US-amerikanischer Polarforscher (Antarktis) (+ 1968)
17.12.1908 - Geboren:
Willard Frank Libby, US-amerikanischer Chemiker (+ 1980)
16.12.1908 - Geboren:
Sonja Graf, deutsche Schachspielerin (+ 1965)
16.12.1908 - Geboren:
Hans Schaffner, Schweizer Politiker (+ 2004)
15.12.1908 - Geboren:
Karl Ackermann, deutscher Journalist und Verleger (+ 1996)
14.12.1908 - Geboren:
Laurence Naismith, britischer Schauspieler (+ 1992)
13.12.1908 - Geboren:
Fritz Schröder-Jahn, deutscher Schauspieler und Hörspielregisseur (+ 1980)
11.12.1908 - Sport:
Der Schwedische Skiverband wird ins Leben gerufen.
11.12.1908 - Geboren:
Manoel de Oliveira, portugiesischer Regisseur
11.12.1908 - Geboren:
Manoel de Oliveira, portugiesischer Filmregisseur
11.12.1908 - Geboren:
Manfred Meurer, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (+ 1979)
10.12.1908 - Geboren:
Olivier Messiaen, französischer Komponist und Organist (+ 1992)
10.12.1908 - Musik & Theater:
UA der Tondichtung Le Poème de l’Extase von Alexander Skrjabin in New York City
10.12.1908 - Gestorben:
Julius Dammann, deutscher Geistlicher und Schriftsteller (* 1840)
09.12.1908 - Geboren:
Karl-Maria Schley, deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher (+ 1980)
08.12.1908 - Geboren:
Max Rouquette, französischer Schriftsteller okzitanischer Sprache (+ 2005)
08.12.1908 - Gestorben:
Josef Zemp, Schweizer Politiker (* 1834)
08.12.1908 - Geboren:
John Volpe, US-amerikanischer Politiker (+ 1994)
07.12.1908 - Geboren:
Slim Bryant, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 2010)
06.12.1908 - Geboren:
Nicholas Goldschmidt, kanadischer Dirigent, Musikpädagoge, Pianist und Sänger (+ 2004)
06.12.1908 - Geboren:
Pierre Graber, Schweizer Politiker (+ 2003)
05.12.1908 - Gestorben:
Robert Beyschlag, deutscher Genremaler (* 1838)
05.12.1908 - Geboren:
Walter Rieger, deutscher Jurist und Politiker (+ 1989)
04.12.1908 - Geboren:
Alfred Day Hershey, US-amerikanischer Biologe (+ 1997)
02.12.1908 - Kaiserreich China:
Der zweijährige Pu Yi wird in Peking zum chinesischen Kaiser gekrönt.
02.12.1908 - Gestorben:
Ilse Frapan, deutsche Schriftstellerin (* 1849)
02.12.1908 - Geboren:
Roland Hampe, deutscher Archäologe und Übersetzer (+ 1981)
29.11.1908 - Geboren:
Paul Kühmstedt, deutscher Komponist und Dirigent (+ 1996)
28.11.1908 - Geboren:
Claude Lévi-Strauss, französischer Ethnologe und Anthropologe (+ 2009)
28.11.1908 - Geboren:
Erich von Holst, deutscher Biologe und Verhaltensforscher (+ 1962)
28.11.1908 - Wirtschaft:
Die Marke KAFFEE HAG wird ins deutsche Markenregister eingetragen.
27.11.1908 - Gestorben:
Knud Bergslien, norwegischer Maler (* 1827)
26.11.1908 - Gestorben:
Heinrich Kielhorn, deutscher Pionier der Sonderschulpädagogik (* 1847)
24.11.1908 - Geboren:
Harry Kemelman, US-amerikanischer Krimi-Schriftsteller (+ 1996)
23.11.1908 - Geboren:
Yousuf Karsh, kanadischer Fotograf armenischer Herkunft (+ 2002)
22.11.1908 - Geboren:
Nathan Ward Ackerman, US-amerikanischer Psychiater, Psychoanalytiker und Hochschullehrer (+ 1981)
21.11.1908 - Geboren:
Salo Flohr, tschechoslowakisch-sowjetischer Schachmeister (+ 1983)
20.11.1908 - Musik & Theater:
UA des satirischen Bühnenstückes Moral von Ludwig Thoma in Berlin
20.11.1908 - Gestorben:
Georgi Woronoi, russischer Mathematiker (* 1868)
19.11.1908 - Geboren:
Jean-Yves Daniel-Lesur, französischer Organist und Komponist (+ 2002)
17.11.1908 - Film:
Der Stummfilm Die Ermordung des Herzogs von Guise hat seine Uraufführung. Er wird als Meilenstein der Filmgeschichte betrachtet, weil erkennbar wird, dass ein Film an Inszenierung und Schauspiel neue Anforderungen stellt und weil er als erster Film mit einer Originalmusik aufwartet.
17.11.1908 - Geboren:
Pietro Sernagiotto, brasilianisch-italienischer Fußballspieler (+ 1957)
16.11.1908 - Geboren:
Nicolás Lindley López, Chef einer peruanischen Militärjunta im Jahre 1963 (+ 1995)
15.11.1908 - Geboren:
Rafael von Uslar, Professor für Ur- und Frühgeschichte in Mainz (+ 2003)
15.11.1908 - Gestorben:
Kaiserinwitwe Cixi, Nebenfrau des Mandschu-Kaisers Xianfeng (* 1835)
15.11.1908 - Geboren:
Carlo Abarth, österreichischer Automobilrennfahrer und Tuner (+ 1979)
14.11.1908 - Geboren:
Wolfgang Yourgrau, US-amerikanischer Sozialpsychologe, Physiker und Journalist (+ 1979)
14.11.1908 - Gestorben:
Guangxu, der vorletzte chinesische Kaiser der Qing-Dynastie (* 1871)
14.11.1908 - Geboren:
Joseph McCarthy, US-amerikanischer Politiker (+ 1957)
14.11.1908 - Musik & Theater:
UA der Operette Der tapfere Soldat von Oscar Straus am Theater an der Wien in Wien
13.11.1908 - Musik & Theater:
Die Operette Bub oder Mädel von Bruno Granichstaedten mit dem Libretto von Felix Dörmann und Adolf Altmann hat am Johann Strauß-Theater in Wien ihre Uraufführung.
12.11.1908 - Katastrophen:
In der Zeche Radbod im münsterländischen Bockum Hövel (heute Stadt Hamm) ereignet sich eine Schlagwetterexplosion; 348 Bergleute kommen zu Tode. Infolgedessen wird die Bergaufsicht im Ruhrgebiet verstärkt und im Bereich der Sicherheitsanforderungen die Grundlagenforschung (Ausgasungsverhalten der Kohle, Wetterführung) intensiviert. Nach diesem Unglück werden für den Bergbau elektrische Gruben- und Helmlampen zwingend vorgeschrieben.
12.11.1908 - Geboren:
Hans Werner Richter, deutscher Schriftsteller (+ 1993)
11.11.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Otto Scheff, Österreich-Ungarn, schwimmt die 200 Meter Freistil in 02:31,6.
11.11.1908 - Geboren:
Serafín Aedo, spanischer Fußballspieler (+ 1988)
10.11.1908 - Geboren:
Paul Cohen, Produzent und Manager der Country-Musik (+ 1970)
08.11.1908 - Religion:
Seligsprechung der Christina von Stommeln
08.11.1908 - Gestorben:
Edward W. Carmack, US-amerikanischer Politiker (* 1858)
08.11.1908 - Gestorben:
Victorien Sardou, französischer Dramatiker (* 1831)
08.11.1908 - Geboren:
Martha Gellhorn, US-amerikanische Schriftstellerin und Berichterstatterin (+ 1998)
07.11.1908 - Musik & Theater:
UA der Operette Die lustigen Weiber von Robert Stolz in Brünn
06.11.1908 - Geboren:
E. T. Klassen, US-amerikanischer Geschäftsmann (+ 1990)
05.11.1908 - Gestorben:
Andrew Graham, irischer Astronom (* 1815)
04.11.1908 - Geboren:
Stanley Cortez, US-amerikanischer Kameramann (+ 1997)
04.11.1908 - Geboren:
Józef Rotblat, polnischer Physiker (+ 2005)
04.11.1908 - Musik & Theater:
UA der Oper Versiegelt von Leo Blech in Hamburg
03.11.1908 - Geboren:
Bronko Nagurski, kanadischer American-Football-Spieler (+ 1990)
02.11.1908 - Gestorben:
Josef Mayburger, österreichischer Maler (* 1814)
02.11.1908 - Geboren:
Bunny Berigan, US-amerikanischer Jazztrompeter (+ 1942)
01.11.1908 - Geboren:
Pawoł Nedo, sorbischer Pädagoge und Ethnologe, Domowina-Vorsitzender (+ 1984)
30.10.1908 - Musik & Theater:
Auf dem Höhepunkt der Wiener Operette wird in Wien das Johann Strauß-Theater mit einer Bearbeitung der Operette Indigo und die 40 Räuber von Johann Strauß (Sohn) eröffnet.
30.10.1908 - Geboren:
Franco Margola, italienischer Komponist und Musikpädagoge (+ 1992)
28.10.1908 - Sport:
Der schwedische Sportverein Örebro SK wird gegründet.
28.10.1908 - Europa:
Ein Interview mit Kaiser Wilhelm II. löst die Daily-Telegraph-Affäre aus.
28.10.1908 - Wissenschaft & Technik:
Erster Motorflug in Deutschland durch Hans Grade in Magdeburg
28.10.1908 - Geboren:
Arturo Frondizi Ercoli, argentinischer Politiker und Präsident (+ 1995)
27.10.1908 - Geboren:
Hermann Glüsing, deutscher Landwirt und Politiker (+ 1981)
23.10.1908 - Geboren:
Ilja Michailowitsch Frank, russischer Physiker, 1958 Nobelpreis für Physik (+ 1990)
22.10.1908 - Geboren:
Zygmund Przemyslaw Rondomanski, US-amerikanischer Komponist (+ 2000)
21.10.1908 - Geboren:
Pierre Dux, französischer Schauspieler (+ 1990)
20.10.1908 - Geboren:
Stuart Hamblen, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 1989)
19.10.1908 - Geboren:
Geirr Tveitt, norwegischer Komponist und Pianist (+ 1981)
18.10.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Martha Gerstung, Deutsches Kaiserreich, schwimmt die 100 Meter Freistil der Frauen in 01:35,0.
17.10.1908 - Geboren:
Walter Bäumer, deutscher Motorrad- und Automobilrennfahrer (+ 1941)
16.10.1908 - Geboren:
Enver Hoxha, albanischer Politiker (+ 1985)
15.10.1908 - Geboren:
Ignazio Ferronetti, italienischer Cutter und Regisseur (+ ?)
15.10.1908 - Geboren:
John Kenneth Galbraith, Ökonom, Sozialkritiker, Präsidentenberater, Romancier und Diplomat (+ 2006)
13.10.1908 - Wirtschaft:
Chemieprofessor Fritz Haber beantragt ein Patent auf sein entwickeltes Verfahren zur synthetischen Darstellung von Ammoniak aus den Elementen, das er kurz danach der BASF zur wirtschaftlichen Verwertung überlässt. Es führt nach Entdeckung des Haber-Bosch-Verfahrens zur Produktion von Kunstdünger.
13.10.1908 - Geboren:
Enrique de Marchena y Dujarric, dominikanischer Komponist und Diplomat (+ 1988)
12.10.1908 - Geboren:
Heinrich Wilper, deutscher Politiker und MdB (+ 1967)
09.10.1908 - Geboren:
Werner von Haeften, deutscher Jurist, Offizier und Widerstandskämpfer (+ 1944)
08.10.1908 - Geboren:
Paul Yoder, US-amerikanischer Komponist und Professor (+ 1990)
06.10.1908 - Geboren:
François Brassard, kanadischer Musikethnologe und Organist (+ 1976)
05.10.1908 - Geboren:
Joshua Logan, US-amerikanischer Regisseur (+ 1988)
05.10.1908 - Wirtschaft:
Der Markenname "KEMPINSKI" wird zunächst für Feinkostwaren eingetragen.
05.10.1908 - Geboren:
Joshua Logan, US-amerikanischer Film- und Theaterregisseur (+ 1988)
05.10.1908 - Europa:
Bosnische Annexionskrise. Österreich-Ungarn proklamiert die Annexion Bosnien und Herzegowinas, was zu einer europäischen Krise führt.
05.10.1908 - Europa:
Ferdinand von Bulgarien proklamiert das vom Osmanischen Reich unabhängige Zarentum Bulgarien und ernennt sich zum Zaren.
03.10.1908 - Geboren:
Evelyn Holt, deutsche Schauspielerin (+ 2001)
01.10.1908 - Geboren:
Giuseppe Casoria, Kardinal der römisch-katholischen Kirche (+ 2001)
30.09.1908 - Musik & Theater:
Symbolisches Drama Der blaue Vogel von Maurice Maeterlinck in Moskau
30.09.1908 - Gestorben:
Alfred Thompson Bricher, US-amerikanischer Landschaftsmaler (* 1837)
30.09.1908 - Geboren:
Edzard Schaper, deutscher Schriftsteller und Übersetzer (+ 1984)
29.09.1908 - Gestorben:
Wilhelm Reiß, deutscher Forschungsreisender und Vulkanologe (* 1838)
29.09.1908 - Geboren:
Robert Margulies, deutscher Politiker (+ 1974)
29.09.1908 - Geboren:
Eddie Tolan, US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger (+ 1967)
27.09.1908 - Wirtschaft:
In Detroit wird das erste Ford Modell T fertiggestellt.
27.09.1908 - Geboren:
Dietrich Keuning, deutscher Politiker (+ 1980)
27.09.1908 - Geboren:
Thomas A. Wofford, US-amerikanischer Politiker (+ 1978)
26.09.1908 - Geboren:
Emil Maier-Dorn, deutscher Schriftsteller (+ 1986)
24.09.1908 - Geboren:
Egon Reinert, deutscher Politiker (+ 1959)
23.09.1908 - Geboren:
Franz Adler, US-amerikanischer Soziologe (+ 1983)
22.09.1908 - Gestorben:
Claude Paul Taffanel, französischer Flötist und Komponist (* 1844)
21.09.1908 - Geboren:
George Simpson, US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer (+ 1961)
20.09.1908 - Geboren:
Alexander Mitscherlich, deutscher Psychoanalytiker und Schriftsteller (+ 1982)
20.09.1908 - Katastrophen:
Die Bark Star of Bengal verunglückt bei der Prince-of-Wales-Insel an der Küste von Alaska. 110 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben.
20.09.1908 - Gestorben:
Pablo de Sarasate, spanischer Geiger und Komponist (* 1844)
19.09.1908 - Musik & Theater:
UA der 7. Sinfonie von Gustav Mahler in Prag
19.09.1908 - Geboren:
Victor Weisskopf, US-amerikanischer Physiker (+ 2002)
19.09.1908 - Geboren:
Mika Waltari, finnischer Schriftsteller (+ 1979)
18.09.1908 - Geboren:
Viktor Ambarzumjan, armenischer Astrophysiker (+ 1996)
17.09.1908 - Katastrophen:
Der erste Tote durch ein Flugzeugunglück in den USA
17.09.1908 - Geboren:
Franz Grothe, deutscher Komponist (+ 1982)
16.09.1908 - Geboren:
Friedrich Torberg, österreichischer Schriftsteller und Journalist (+ 1979)
15.09.1908 - Gestorben:
Friedrich Adler, Baumeister, Architekt und Bauforscher (* 1827)
15.09.1908 - Geboren:
Erich Bielka, österreichischer Diplomat und Politiker, Außenminister (+ 1992)
13.09.1908 - Geboren:
Carlos Peucelle, argentinischer Fußballspieler und -trainer (+ 1990)
13.09.1908 - Gestorben:
Edmund Kretschmer, deutscher Komponist (* 1830)
13.09.1908 - Geboren:
Sicco Mansholt, niederländischer Landwirt und Politiker (+ 1995)
12.09.1908 - Geboren:
Werner Flume, deutscher Jurist (+ 2009)
09.09.1908 - Geboren:
Cesare Pavese, italienischer Schriftsteller (+ 1950)
07.09.1908 - Geboren:
Paul Brown, US-amerikanischer American-Football-Trainer (+ 1991)
06.09.1908 - Geboren:
Fritz Spengler, deutscher Feldhandballspieler (+ 2003)
05.09.1908 - Geboren:
Henry Hammill Fowler, US-amerikanischer Politiker (+ 2000)
04.09.1908 - Geboren:
Richard Wright, US-amerikanischer Schriftsteller (+ 1960)
01.09.1908 - Geboren:
Wilhelm M. Busch, deutscher Illustrator (+ 1987)
31.08.1908 - Geboren:
Herbert Dill, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer (+ 1944)
30.08.1908 - Geboren:
Leonor Fini, argentinisch-französische Malerin des Surrealismus (+ 1996)
28.08.1908 - Gestorben:
William Freeman Vilas, US-amerikanischer Politiker (* 1840)
28.08.1908 - Geboren:
Wilhelm Urban, deutscher Politiker (+ 1973)
28.08.1908 - Geboren:
Robert Merle, französischer Schriftsteller und Romancier (+ 2004)
27.08.1908 - Geboren:
Lyndon B. Johnson, US-amerikanischer Politiker, 36. Präsident der USA (+ 1973)
27.08.1908 - Geboren:
Karl Ernst Rahtgens, deutscher Offizier und Widerstandskämpfer (+ 1944)
25.08.1908 - Gestorben:
Antoine Henri Becquerel, französischer Physiker, Nobelpreisträger (* 1852)
24.08.1908 - Geboren:
Ludwig Wenz, deutscher Fußballspieler (+ 1968)
23.08.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Siina Simola, Finnland, läuft die 100 Meter der Damen in 13,9 s.
23.08.1908 - Geboren:
Arthur Adamov, französischer Schriftsteller und Dramatiker (+ 1970)
22.08.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Charles Bacon, USA, läuft die 400 Meter Hürden der Herren in 55 Sekunden.
22.08.1908 - Geboren:
Erwin Thiesies, deutscher Rugbynationalspieler und als Trainer siebzehnfacher DDR-Meister im Rugby (+ 1993)
22.08.1908 - Geboren:
Henri Cartier-Bresson, französischer Fotograf, Regisseur, Schauspieler (+ 2004)
20.08.1908 - Gestorben:
Gustav Ipavec, slowenischer Komponist (* 1831)
20.08.1908 - Gestorben:
Louis Varney, französischer Operettenkomponist (* 1844)
20.08.1908 - Geboren:
Beattie Feathers, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer (+ 1979)
19.08.1908 - Geboren:
Warren P. Knowles, US-amerikanischer Politiker (+ 1993)
18.08.1908 - Geboren:
Heinrich Hellwege, deutscher Politiker (+ 1991)
17.08.1908 - Film:
Der erste bekannte Zeichentrickfilm Fantasmagorie, geschaffen von Émile Cohl, wird im Théatre du Gymnase in Paris uraufgeführt.
17.08.1908 - Geboren:
Kurt Hessenberg, deutscher Komponist und Musikpädagoge (+ 1994)
15.08.1908 - Geboren:
Otto Kerner, US-amerikanischer Politiker (+ 1976)
14.08.1908 - Gestorben:
Friedrich Paulsen, deutscher Pädagoge und Kant-Forscher (* 1846)
13.08.1908 - Geboren:
Gene Raymond, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1998)
12.08.1908 - Geboren:
Nina Wladimirowna Makarowa, russische Komponistin (+ 1976)
10.08.1908 - Geboren:
Friedrich Haug, Richter am Bundessozialgericht 1957 bis 1974 (+ 2004)
09.08.1908 - Geboren:
Tommaso Landolfi, italienischer Schriftsteller (+ 1979)
09.08.1908 - Geboren:
Laurenz Börgel, deutscher Unternehmer, Kommunalpolitiker und Landrat (+ 1992)
08.08.1908 - Geboren:
Lloyd Burdick, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 1945)
08.08.1908 - Gestorben:
Joseph Maria Olbrich, österreichischer Architekt (* 1867)
07.08.1908 - Geboren:
Robert Bernardis, österreichischer Widerstandskämpfer (+ 1944)
07.08.1908 - Wissenschaft & Technik:
Beim Bau der Donauuferbahn wird in Willendorf (Niederösterreich) die Kalksteinfigur Venus von Willendorf ausgegraben. Die Statuette wird auf die Zeit um 25.000 v. Chr. ins Jungpaläolithikum datiert.
06.08.1908 - Geboren:
Rufino Jiao Santos, Erzbischof von Manila und Kardinal (+ 1973)
06.08.1908 - Geboren:
Necdet Mahfi Ayral, türkischer Schauspieler (+ 2004)
05.08.1908 - Katastrophen:
Das Luftschiff LZ 4 verunglückt in Echterdingen bei Stuttgart
05.08.1908 - Geboren:
Harold Holt, australischer Politiker und Premierminister (+ 1967)
04.08.1908 - Geboren:
Wilhelm Keilmann, deutscher Pianist, Kapellmeister und Komponist (+ 1989)
04.08.1908 - Wissenschaft & Technik:
Die erste Versuchsfahrt des Luftschiffs Signal Corps Airship No. 1 in Fort Myer, VA, dauert 7 Minuten.
02.08.1908 - Geboren:
René Graetz, deutscher Bildhauer und Grafiker (+ 1974)
31.07.1908 - Geboren:
Franz Meyers, deutscher Politiker (+ 2002)
30.07.1908 - Gestorben:
James Budd, US-amerikanischer Politiker (* 1851)
30.07.1908 - Geboren:
Arno Assmann, deutscher Schauspieler, Regisseur und Intendant (+ 1979)
27.07.1908 - Olympische Spiele:
bis 29. August: Die „Nautischen Spiele“ der Olympischen Spiele werden ausgetragen. Sie beinhalten die Sportarten Segeln (27. bis 29. Juli und 11. bis 12. August) Rudern (28. bis 31. Juli) und Motorbootrennen (28./29. August).
26.07.1908 - Geboren:
Børge Ralov, dänischer Balletttänzer und Choreograph (+ 1981)
26.07.1908 - Geboren:
Corrado Ursi, Erzbischof von Neapel und Kardinal der römisch-katholischen Kirche (+ 2003)
25.07.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Henry Taylor, Großbritannien, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 1.500 Meter Freistil in 22:48,4.
25.07.1908 - Sport:
Der österreichische Traditions-Fußballverein LASK Linz wird gegründet.
25.07.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Tim Ahearne, Irland, springt im Dreisprung der Herren 14,92 m.
25.07.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Forrest Smithson, USA, lief die 110 Meter Hürden der Herren in 15 Sekunden.
24.07.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
John Hayes, USA, läuft den Marathon der Herren in 2:55:19 h.
24.07.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
John Derbyshire, Paul Radmilovic, William Foster und Henry Taylor, Großbritannien, schwimmen bei den Olympischen Spielen die 4x200 Meter Freistil in 10:55,6.
24.07.1908 - Gestorben:
Walter Leistikow, Berliner Maler (* 1865)
24.07.1908 - Europa:
Auf Druck der Jungtürken setzt der osmanische Sultan Abdülhamid II. die liberale Osmanische Verfassung von 1876 wieder in Kraft.
23.07.1908 - Geboren:
Elio Vittorini, italienischer Schriftsteller (+ 1966)
23.07.1908 - Gestorben:
Grete Beier, deutsche Mörderin (* 1885)
22.07.1908 - Gestorben:
William Randal Cremer, britischer Politiker und Nobelpreisträger (* 1838)
21.07.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Mel Sheppard, USA, läuft die 800 Meter der Herren in 1:52,8 min.
21.07.1908 - Geboren:
Ljerko Spiller, argentinischer Geiger, Dirigent und Musikpädagoge (+ 2008)
20.07.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Charles Daniels, Vereinigte Staaten, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 100 Meter Freistil in 01:05,6.
20.07.1908 - Gestorben:
Demetrius Vikelas, griechischer Sportfunktionär und erster Präsident des IOC (* 1835)
20.07.1908 - Geboren:
Walter Strzygowski, österreichischer Wirtschaftsgeograph (+ 1970)
19.07.1908 - Sport:
Jugendliche gründen den niederländischen Fußballverein Feyenoord Rotterdam.
19.07.1908 - Sport:
In London wird von acht nationalen Verbänden der internationale Schwimmverband Fédération Internationale de Natation Amateur (FINA) gegründet.
18.07.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Frederick Holman, Großbritannien, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 200 Meter Brust in 03:09,2.
18.07.1908 - Geboren:
Mohammed Daoud Khan, afghanischer Staatsmann (+ 1978)
17.07.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Arno Bieberstein, Deutsches Kaiserreich, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 100 Meter Rücken in 01:24,6.
16.07.1908 - Schwimmen - Schwimmrekorde:
Henry Taylor, Großbritannien, schwimmt bei den Olympischen Spielen die 400 Meter Freistil in 05:36,8.
16.07.1908 - Geboren:
Gerd Achgelis, deutscher Kunstflieger (+ 1991)
15.07.1908 - Geboren:
Albert Volkmann, deutscher Schachproblemkomponist (+ 1985)
14.07.1908 - Geboren:
Hermann Dietzfelbinger, deutscher evangelischer Pfarrer, Theologe und bayerischer Landesbischof (+ 1984)
14.07.1908 - Gestorben:
William Mason, US-amerikanischer Komponist (* 1829)
13.07.1908 - Geboren:
Dorothy Round, englische Tennisspielerin (+ 1982)
12.07.1908 - Geboren:
Milton Berle, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2002)
11.07.1908 - Gestorben:
Friedrich Adolph Traun, deutscher Tennisspieler und Olympiasieger (* 1876)
11.07.1908 - Geboren:
Fritz Steuri, Schweizer Bergführer und Skisportler (+ 1953)
10.07.1908 - Wissenschaft & Technik:
Dem niederländischen Physiker Heike Kamerlingh Onnes gelingt es erstmals, das Gas Helium (Siedepunkt 4,2 K = -269 °C) zu verflüssigen.
09.07.1908 - Geboren:
Harald Reinl, österreichischer Regisseur (+ 1986)
08.07.1908 - Gesellschaft:
Die französische Bildhauerin Thérèse Peltier fliegt in Turin als erste Frau in einem Flugzeug mit.
08.07.1908 - Geboren:
Harald Reinl, österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor (+ 1986)
08.07.1908 - Geboren:
Nelson Rockefeller, US-amerikanischer Politiker, Vizepräsident der USA (+ 1979)
07.07.1908 - Geboren:
Bernhard Wensch, deutscher römisch-katholischer Priester und Gegner des Nationalsozialismus (+ 1942)
05.07.1908 - Gestorben:
Jonas Lie, norwegischer Erzähler und Dramatiker (* 1833)
04.07.1908 - Geboren:
Aurelio Peccei, italienischer Industrieller sowie Mitbegründer des Club of Rome (+ 1984)
03.07.1908 - Gestorben:
Joel Chandler Harris, US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller (* 1848)
03.07.1908 - Geboren:
Thomas Narcejac, französischer Krimi-Schriftsteller (+ 1998)
03.07.1908 - Geboren:
Robert B. Meyner, US-amerikanischer Politiker (+ 1990)
02.07.1908 - Europa:
Bei den finnischen Parlamentswahlen gibt es keine großen Veränderungen in der Machtverteilung.
02.07.1908 - Gestorben:
Wilhelm Grube, deutscher Sinologe (* 1855)
02.07.1908 - Geboren:
Thurgood Marshall, Bürgerrechtler, Mitglied des Obersten Gerichtshofs der USA (+ 1993)
01.07.1908 - Geboren:
Peter Anders, deutscher Opernsänger (+ 1954)
30.06.1908 - Geboren:
Winston Graham, britischer Schriftsteller (+ 2003)
29.06.1908 - Wissenschaft & Technik:
Die erste für den Personenverkehr zugelassene Luftseilbahn der Welt, welche Bozen mit dem Kohlererberg verbindet, nimmt ihren Betrieb auf.
29.06.1908 - Geboren:
Leroy Anderson, US-amerikanischer Komponist (+ 1975)
28.06.1908 - Gestorben:
Franz Treller, deutscher Schauspieler und Schriftsteller (* 1839)
27.06.1908 - Geboren:
Kurt Mattick, deutscher Politiker (+ 1986)
26.06.1908 - Geboren:
Salvador Allende, Arzt, Präsident von Chile 1970 bis 1973 (+ 1973)
26.06.1908 - Geboren:
Fritz Kassmann, deutscher Politiker (+ 1991)
25.06.1908 - Geboren:
Friedrich Kempf, deutscher Jesuit und Kirchenhistoriker (+ 2002)
25.06.1908 - Geboren:
Willard Van Orman Quine, US-amerikanischer Philosoph (+ 2000)
24.06.1908 - Gestorben:
Grover Cleveland, 22. und 24. Präsident der USA (* 1837)
24.06.1908 - Geboren:
Hugo Distler, deutscher Komponist und evangelischer Kirchenmusiker (+ 1942)
23.06.1908 - Geboren:
Jammal-ud-Din Affendi, afghanischer Hockeyspieler
23.06.1908 - Gestorben:
Kunikida Doppo, japanischer Schriftsteller (* 1871)
22.06.1908 - Geboren:
Beaumont Newhall, US-amerikanischer Autor, Fotohistoriker und Kurator (+ 1993)
21.06.1908 - Gestorben:
Nikolai Rimski-Korsakow, russischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge (* 1844)
21.06.1908 - Geboren:
René Bianco, französischer Opernsänger (Bariton) (+ 2008)
20.06.1908 - Wirtschaft:
Das Kaiserliche Patentamt erteilt Melitta Bentz Gebrauchsmusterschutz auf ihre Erfindung eines Kaffeefiltriersystems. Aus ihrer Idee entsteht vom „Eine-Frau-Betrieb“ ein Weltunternehmen, die Melitta Unternehmensgruppe
19.06.1908 - Geboren:
Hippolyt Poschinger von Frauenau, bayerischer Unternehmer, Forstwirt und Politiker (+ 1990)
18.06.1908 - Geboren:
Maria Helena Vieira da Silva, portugiesisch-französische Malerin und Grafikerin (+ 1992)
16.06.1908 - Geboren:
George M. McCune, entwickelte die McCune-Reischauer-Umschrift (+ 1948)
16.06.1908 - Geboren:
Sarit Dhanarajata, Premierminister von Thailand (+ 1963)
15.06.1908 - Gestorben:
Vojtěch Hřímalý, tschechischer Komponist, Dirigent und Geiger (* 1842)
14.06.1908 - Geboren:
Willy Eichberger, österreichischer Schauspieler (+ 2004)
13.06.1908 - Geboren:
L. B. Abbott, US-amerikanischer Kameramann und Spezialeffektkünstler (+ 1985)
13.06.1908 - Gestorben:
Tom Wiggins, blinder US-amerikanischer Musiker und Komponist (* 1849)
13.06.1908 - Natur & Umwelt:
In Oregon wird in den Blue Mountains der Malheur National Forest eröffnet. Er beherbergt mit einem rund 2.400 Jahre alten Hallimasch-Pilz das vermutlich älteste und größte Lebewesen der Erde.
13.06.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Walter Dray, USA, springt im Stabhochsprung der Herren 3,9 m.
12.06.1908 - Geboren:
Otto Skorzeny, Offizier der Waffen-SS (+ 1975)
11.06.1908 - Geboren:
Francisco Marto, portugiesischer Seliger, Zeuge einer Marienerscheinung (+ 1919)
11.06.1908 - Geboren:
Law Adam, niederländischer Fußballspieler (+ 1941)
11.06.1908 - Gestorben:
John Vines Wright, US-amerikanischer Politiker (* 1828)
10.06.1908 - Geboren:
Robert Cummings, US-amerikanischer Filmschauspieler (+ 1990)
08.06.1908 - Geboren:
Margherita Carosio, italienische Opernsängerin (+ 2005)
07.06.1908 - Geboren:
Fritz Gruber, Photokina-Gründer und Fotosammler (+ 2005)
07.06.1908 - Geboren:
Walter Kreck, deutscher Theologe (+ 2002)
06.06.1908 - Geboren:
Norbert Schlesinger, österreichischer Architekt (+ 1980)
05.06.1908 - Wirtschaft:
Die Marke Maizena für Stärke wird ins deutsche Markenregister eingetragen.
05.06.1908 - Geboren:
Franco Rol, italienischer Autorennfahrer (+ 1977)
05.06.1908 - Gestorben:
Luca Fumagalli, italienischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge (* 1837)
04.06.1908 - Geboren:
John Adaskin, kanadischer Cellist, Dirigent und Rundfunkproduzent (+ 1964)
04.06.1908 - Geboren:
Jan Zdeněk Bartoš, böhmischer Komponist (+ 1981)
04.06.1908 - Kultur:
In Hamburg wird die Laeiszhalle, ein Konzertsaal, eingeweiht.
02.06.1908 - Geboren:
Othar Turner, US-amerikanischer Fife-Musiker (+ 2003)
02.06.1908 - Geboren:
Artur Petzoldt, Präsident der Bundesbahndirektion Hamburg
01.06.1908 - Geboren:
Peter de Mendelssohn, deutsch-britischer Schriftsteller, Historiker und Essayist (+ 1982)
01.06.1908 - Gestorben:
James Kimbrough Jones, US-amerikanischer Politiker (* 1839)
31.05.1908 - Europa:
Landtagswahlen: Mit 99 Sitzen bleibt das Zentrum stärkste Partei in Bayern.
31.05.1908 - Gestorben:
Anton Lux, österreichischer Artillerieleutnant und Afrikareisender (* 1847)
31.05.1908 - Gestorben:
Alexander Wilhelm Gottschalg, thüringischer Kantor, Organist und Komponist (* 1827)
31.05.1908 - Geboren:
Don Ameche, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1993)
30.05.1908 - Geboren:
John Slade, deutsch-US-amerikanischer Broker (+ 2005)
30.05.1908 - Geboren:
Lucien Martin, kanadischer Violinist und Dirigent (+ 1950)
30.05.1908 - Wirtschaft:
In Deutschland wird ein Versicherungsvertragsgesetz verabschiedet.
30.05.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Harold Wilson, Großbritannien, läuft die 1500 Meter der Herren in 3:59,8 min.
29.05.1908 - Geboren:
Hans Weigel, Schriftsteller und Theaterkritiker (+ 1991)
28.05.1908 - Geboren:
Luigi Veronesi, italienischer Bühnenbildner und Regisseur (+ 1998)
28.05.1908 - Gestorben:
Alfred Trappen, deutscher Maschinenbauingenieur (* 1828)
27.05.1908 - Gestorben:
Carl Bruno Tröndlin, Politiker und Oberbürgermeister von Leipzig (* 1835)
27.05.1908 - Geboren:
Harold Rome, US-amerikanischer Komponist und Texter (+ 1993)
27.05.1908 - Religion:
Nuur ud-Din wird zum ersten Khalifat ul-Massih, dem spirituellen Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Jamaat gewählt. Die Religionsgemeinschaft versteht sich in der Nachfolge von Mirza Ghulam Ahmad, dem am Vortag verstorbenen Gründer der Ahmadiyya.
27.05.1908 - Sport:
Der belgische Sportverein RSC Anderlecht entsteht in einem Brüsseler Vorort.
26.05.1908 - Wirtschaft:
In Masdsched Soleyman im Iran wird bei einer Bohrung der Buremah Oil in 360 Metern eines der größten Ölfelder der Welt entdeckt. Wenig später wird die Anglo-Persian Oil Company gegründet.
26.05.1908 - Geboren:
Alexei Nikolajewitsch Arbusow, sowjetisch-russischer Dramatiker (+ 1986)
26.05.1908 - Gestorben:
Mirza Ghulam Ahmad, Gründer der Ahmadiyya (* 1835)
26.05.1908 - Geboren:
Robert Morley, britischer Schauspieler und Schriftsteller (+ 1992)
23.05.1908 - Gestorben:
François Coppée, französischer Schriftsteller (* 1842)
23.05.1908 - Geboren:
Annemarie Schwarzenbach, Schweizer Schriftstellerin und Journalistin (+ 1942)
23.05.1908 - Geboren:
Hélène Boucher, französische Pilotin (+ 1934)
23.05.1908 - Geboren:
John Bardeen, US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger (+ 1991)
22.05.1908 - Geboren:
Gustav Jaenecke, deutscher Eishockey- und Tennisspieler (+ 1985)
21.05.1908 - Geboren:
Watkins Moorman Abbitt, US-amerikanischer Politiker (+ 1998)
20.05.1908 - Geboren:
Walter Kolbenhoff, deutscher Schriftsteller, Journalist und Rundfunkredakteur (+ 1993)
19.05.1908 - Geboren:
Percy Williams, kanadischer Leichtathlet (+ 1982)
17.05.1908 - Gestorben:
Carl Koldewey, deutscher Polarforscher (* 1837)
17.05.1908 - Geboren:
Pierre Louis-Dreyfus, französischer Bankier und Autorennfahrer (+ 2011)
15.05.1908 - Geboren:
Erich Bielka, österreichischer Diplomat, Bundesminister für Auswärtige Angelegenheiten (+ 1992)
15.05.1908 - Geboren:
Joe Grant, US-amerikanischer Comic-Autor bei Disney (+ 2005)
15.05.1908 - Geboren:
Lars-Erik Larsson, schwedischer Komponist (+ 1986)
14.05.1908 - Wirtschaft:
Eröffnung der Franco-British Exhibition in London (bis 31. Oktober)
13.05.1908 - Geboren:
Beveridge Webster, US-amerikanischer Pianist und Musikpädagoge (+ 1999)
13.05.1908 - Leichtathletik - Leichtathletikrekorde:
Arthur Robinson, Großbritannien, läuft die 5000 Meter der Herren in 15:01,2 min.
12.05.1908 - Gestorben:
Melesio Morales, mexikanischer Komponist (* 1838)
12.05.1908 - Geboren:
Alejandro Scopelli Casanova, argentinisch-italienischer Fußballspieler und Fußballtrainer (+ 1987)
11.05.1908 - Geboren:
Heinz Frölich, Schauspieler (+ 2004)
10.05.1908 - Geboren:
Josef Wallner, deutscher Politiker (+ 1991)
09.05.1908 - Geboren:
Siegfried Meurer, Entwickler des MAN-M-Motors (+ 1997)
08.05.1908 - Geboren:
Hertha Thiele, deutsche Schauspielerin (+ 1984)
07.05.1908 - Gestorben:
Ludovic Halévy, französischer Bühnenautor und Librettist (* 1834)
07.05.1908 - Geboren:
Leo Sternbach, US-amerikanischer Chemiker (+ 2005)
06.05.1908 - Geboren:
Lucien Ballard, US-amerikanischer Kameramann (+ 1988)
06.05.1908 - Gestorben:
Albrecht Dieterich, deutscher Altphilologe (* 1866)
05.05.1908 - Geboren:
Jacques Massu, französischer General (+ 2002)
04.05.1908 - Geboren:
Bernhard Winkelheide, deutscher Politiker, Mitglied des Wirtschaftsrates der Bizone (+ 1988)
03.05.1908 - Geboren:
Peter Lühr, deutscher Schauspieler (+ 1988)
03.05.1908 - Gestorben:
Franz Bücheler, deutscher Altphilologe (* 1837)
02.05.1908 - Geboren:
Frank Rowlett, US-amerikanischer Mathematiker und Kryptologe (+ 1998)
02.05.1908 - Geboren:
Karl Hartung, Bildhauer (+ 1967)
01.05.1908 - Geboren:
Giovanni Guareschi, italienischer Journalist, Karikaturist und Schriftsteller (+ 1968)
30.04.1908 - Katastrophen:
Untergang des Kleinen Kreuzers Matsushima nach einer Munitionsexplosion bei Makung (Pescadores-Inseln). Von den 347 Mann Besatzung kommen 206 Mann ums Leben
30.04.1908 - Geboren:
Eve Arden, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1990)
28.04.1908 - Kultur:
In der Schweiz wird der Esperanto-Weltbund gegründet, die Universala Esperanto-Asocio.
28.04.1908 - Geboren:
Oskar Schindler, sudetendeutscher Industrieller, der etwa 1.200 Juden vor dem Tod bewahrte (+ 1974)
28.04.1908 - Geboren:
Carl Laemmle junior, US-amerikanischer Produzent (+ 1979)
27.04.1908 - Olympische Spiele:
bis 21. Juni: Die „Frühjahrsspiele“ der Olympischen Spiele werden abgehalten. Es finden Wettbewerbe im Rackets (27. April), Hallentennis (6. bis 14. Mai) Jeu de Paume (18. bis 28. Mai) und Polo (18. und 21. Juni) statt.
27.04.1908 - Geboren:
Carlo Felice Trossi, italienischer Rennfahrer (+ 1949)
27.04.1908 - Olympische Spiele:
31. Oktober: In London finden die Spiele der IV. Olympiade statt, bei denen auch Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen werden.
26.04.1908 - Gestorben:
Karl August Möbius, Zoologe und Ökologe (* 1825)
25.04.1908 - Geboren:
Carlos Posada Amador, kolumbianischer Komponist und Musikpädagoge (+ 1993)
25.04.1908 - Gestorben:
Johnson N. Camden, US-amerikanischer Politiker (* 1828)
24.04.1908 - Gestorben:
Poul La Cour, dänischer Meteorologe, Windenergieanlagenpionier (* 1846)
24.04.1908 - Geboren:
Wiktor Semjonowitsch Abakumow, sowjetischer Minister für Staatssicherheit (+ 1954)
24.04.1908 - Geboren:
Inga Gentzel, schwedische Leichtathletin und Olympionikin (+ 1991)
22.04.1908 - Gestorben:
Henry Campbell-Bannerman, britischer Politiker und Regierungschef (* 1836)
21.04.1908 - Geboren:
Alfred Lion, US-amerikanischer Plattenproduzent deutscher Herkunft (+ 1987)
20.04.1908 - Geboren:
Lionel Hampton, Bandleader, Jazzperkussionist und Vibraphonvirtuose (+ 2002)
19.04.1908 - Geboren:
Robert Nünighoff, Vorstandsmitglied der Hessischen Berg- und Hüttenwerke AG (+ 1972)
19.04.1908 - Gestorben:
Simon B. Conover, US-amerikanischer Politiker (* 1840)
19.04.1908 - Film:
Mit der Lichtbild-Bühne erscheint in Deutschland die erste Filmzeitschrift.
18.04.1908 - Geboren:
Herbert Sandberg, deutscher Grafiker und Karikaturist (+ 1991)
16.04.1908 - Natur & Umwelt:
Im US-Bundesstaat Utah wird das Natural Bridges National Monument, ein nationales Schutzgebiet innerhalb der USA, errichtet.
15.04.1908 - Sport:
Der Flensburger Traditions-Fußballverein Flensburg 08 wird gegründet.
15.04.1908 - Geboren:
Richard Löwenthal, deutscher Politologe und Publizist (+ 1991)
15.04.1908 - Gestorben:
Antoine Béchamp, französischer Mediziner, Biologe und Pharmakologe (* 1816)
14.04.1908 - Geboren:
Kurt Ranke, deutscher Germanist und Volkskundler (Erzählforscher) (+ 1985)
13.04.1908 - Geboren:
Clemens Hasse, deutscher Schauspieler (+ 1959)
13.04.1908 - Gestorben:
Emil Gött, deutscher Schriftsteller (* 1864)
11.04.1908 - Gestorben:
Henry Edward Bird, englischer Schachspieler (* 1830)
11.04.1908 - Geboren:
Robert O’Brien, US-amerikanischer Autorennfahrer (+ 1987)
11.04.1908 - Geboren:
Josef Hermann Dufhues, deutscher Politiker (+ 1971)
10.04.1908 - Geboren:
Joseph Piché, kanadischer Organist, Komponist und Musikpädagoge (+ 1989)
09.04.1908 - Geboren:
Victor Vasarely, französischer Maler und Grafiker (+ 1997)
08.04.1908 - Geboren:
Hugo Fregonese, Regisseur argentinischer Herkunft (+ 1987)
07.04.1908 - Geboren:
Percy Faith, US-amerikanischer Orchesterleiter (+ 1976)
06.04.1908 - Geboren:
Heinrich Körner, deutscher Bildhauer und Medailleur (+ 1993)
05.04.1908 - Sport:
Erstes Länderspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft
05.04.1908 - Geboren:
Ämilian Zotz, österreichischer Stuckkünstler (+ 1984)
04.04.1908 - Europa:
Der finnische Landtag wird wegen „staatsfeindlicher Gesinnung“ vom Zaren mit sofortiger Wirkung aufgelöst.
03.04.1908 - Geboren:
Anna Sipos, ungarische Tischtennisspielerin (+ 1972)
01.04.1908 - Geboren:
Bob Nolan, kanadischer Country-Sänger, Gründungsmitglied der Sons Of The Pioneers (+ 1980)
01.04.1908 - Geboren:
Harald Bergström, schwedischer Mathematiker (+ 2001)
01.04.1908 - Geboren:
Abraham Maslow, US-amerikanischer Psychologe (+ 1970)
09.03.1908 - Exponierte Ereignisse:
Verärgerte Mitglieder des Milan Cricket and Football Club, bei dem nur Italiener spielberechtigt sind, gründen den Football Club Internazionale Milano, um ihre Offenheit für Spieler aller Nationalitäten zu demonstrieren.
29.02.1908 - Geboren:
Dee Brown, US-amerikanischer Schriftsteller und Historiker (+ 2002)
28.02.1908 - Film:
Alexander Golitzen, US-amerikanischer Szenenbildner (+ 2005)
28.02.1908 - Gestorben:
Pat Garrett, US-amerikanischer Sheriff von Lincoln County (* 1850)
27.02.1908 - Gestorben:
Adolf Kirchhoff, deutscher Altphilologe und Altertumsforscher (* 1826)
26.02.1908 - Geboren:
Tex Avery, Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen (+ 1980)
26.02.1908 - Geboren:
Jean-Pierre Wimille, französischer Rennfahrer (+ 1949)
26.02.1908 - Gestorben:
August Ritter, Professor für Mechanik und Astrophysiker (* 1826)
23.02.1908 - Gestorben:
Friedrich von Esmarch, deutscher Arzt (* 1823)
23.02.1908 - Geboren:
William McMahon, australischer Politiker und Premierminister (+ 1988)
22.02.1908 - Geboren:
Rómulo Betancourt, venezolanischer Präsident (+ 1981)
21.02.1908 - Geboren:
Hans Ertl, Bergsteiger, Kameramann, Kriegsberichterstatter, Regisseur (+ 2000)
20.02.1908 - Geboren:
Jean-Marie Beaudet, kanadischer Dirigent, Pianist und Organist (+ 1971)
20.02.1908 - Gestorben:
Ludwig Schwabe, deutscher Altphilologe und Archäologe (* 1835)
19.02.1908 - Gestorben:
Hermann Laurent, französischer Mathematiker (* 1841)
19.02.1908 - Geboren:
Walter Bitterlich, österreichischer Forstwissenschaftler (+ 2008)
18.02.1908 - Geboren:
Marga Legal, deutsche Schauspielerin (+ 2001)
17.02.1908 - Geboren:
Georges Dancigers, russisch-französischer Filmproduzent (+ 1993)
13.02.1908 - Geboren:
Malvin Russell Goode, der erste afroamerikanische TV-Journalist und Nachrichten-Korrespondent der American Broadcasting Company (+ 1995)
13.02.1908 - Geboren:
Kurt Seibt, Vorsitzender der Zentralen Revisionskommission der SED (+ 2002)
13.02.1908 - Geboren:
Gerald Strang, US-amerikanischer Komponist (+ 1983)
12.02.1908 - Sport:
Das längste Autorennen der Welt startet: New YorkMoskauParis
12.02.1908 - Geboren:
Olga Benario-Prestes, deutsch-brasilianische Widerstandskämpferin (+ 1942)
12.02.1908 - Geboren:
Jacques Herbrand, französischer Logiker (+ 1931)
11.02.1908 - Gestorben:
Elard Hugo Meyer, deutscher Indogermanist (* 1837)
11.02.1908 - Film:
Philip Dunne, US-amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur (+ 1992)
11.02.1908 - Geboren:
Wuert Engelmann, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 1979)
11.02.1908 - Gestorben:
Jo Abbott, US-amerikanischer Politiker (* 1840)
10.02.1908 - Geboren:
Alexandre Mnouchkine, russisch-französischer Filmproduzent (+ 1993)
10.02.1908 - Gestorben:
George A. Jenks, US-amerikanischer Jurist und Politiker (* 1836)
09.02.1908 - Wintersport - Eisschnelllaufrekorde:
Johan Vikander, Finnland, und Sigurd Mathisen, Norwegen, laufen am gleichen Tag die 500 Meter Eisschnelllauf in Davos jeweils in 44,4 sec.
08.02.1908 - Geboren:
Emil Staiger, Professor der Germanistik an der Universität Zürich (+ 1987)
06.02.1908 - Geboren:
Amintore Fanfani, italienischer Politiker und Ministerpräsident (+ 1999)
04.02.1908 - Gestorben:
Herrmann Bachstein, deutscher Eisenbahnpionier (* 1834)
03.02.1908 - Sport:
Gründung des griechischen Traditions-Vereins Panathinaikos Athen
02.02.1908 - Gestorben:
Louis Brisson, französischer Priester, Gründer der Oblatinnen und Oblaten des hl. Franz v. Sales (* 1817)
02.02.1908 - Film:
Renzo Rossellini, italienischer Komponist (+ 1982)
01.02.1908 - Geboren:
George Pal, ungarischer Filmproduzent und Regisseur (+ 1980)
01.02.1908 - Geboren:
Paolo Kardinal Bertoli, Kurienkardinal (+ 2001)
01.02.1908 - Gestorben:
Karl I., König von Portugal (* 1863)
01.02.1908 - Gestorben:
Milovan Glišić, serbischer Schriftsteller und Übersetzer (* 1847)
01.02.1908 - Europa:
Der portugiesische König Karl I. und sein Sohn, Kronprinz Ludwig Philipp, werden in Lissabon erschossen. Neuer König wird Ludwig Philipps jüngerer Bruder Manuel II.
31.01.1908 - Geboren:
Bill Cantrell, US-amerikanischer Autorennfahrer (+ 1996)
30.01.1908 - Geboren:
Otto Heinrich Greve, deutscher Politiker (+ 1968)
29.01.1908 - Geboren:
Grete Heublein, deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin (+ 1997)
27.01.1908 - Wissenschaft & Technik:
Ein weiterer Jupitermond, später Pasiphae genannt, wird vom Astronomen Philibert Jacques Melotte entdeckt.
27.01.1908 - Geboren:
Hot Lips Page, US-amerikanischer Jazzmusiker (+ 1954)
26.01.1908 - Geboren:
Stéphane Grappelli, französischer Jazz-Violinist (+ 1997)
25.01.1908 - Gestorben:
Michail Tschigorin, russischer Schachmeister (* 1850)
25.01.1908 - Geboren:
Anton Stingl, deutscher Gitarreninterpret und -pädagoge (+ 2000)
22.01.1908 - Geboren:
Atahualpa Yupanqui, argentinischer Sänger, Songwriter, Gitarrist und Schriftsteller (+ 1992)
21.01.1908 - Geboren:
Bengt Strömgren, dänischer Astronom und Astrophysiker (+ 1987)
21.01.1908 - Musik & Theater:
In Stockholm findet die Uraufführung des Kammerspiels Die Gespenstersonate von August Strindberg nach der gleichnamigen Sonate von Ludwig van Beethoven statt. Die Uraufführung floppt, das Stück wird erst vier Jahre nach dem Tod des Dichters ein Erfolg.
20.01.1908 - Geboren:
Isadore Nathaniel Parker, US-amerikanischer Jazz-Trompeter (+ 2011)
19.01.1908 - Gestorben:
Charles Emory Smith, US-amerikanischer Politiker (* 1842)
19.01.1908 - Geboren:
Alfons Abel, deutscher akademischer Glasmaler (+ 1994)
18.01.1908 - Geboren:
Stanisław Stomma, polnischer Publizist und Politiker (+ 2005)
18.01.1908 - Gestorben:
Charles H. Sawyer, US-amerikanischer Politiker (* 1840)
17.01.1908 - Geboren:
Heinz Marten, deutscher Oratorien-Tenor und Liedersänger (+ 1991)
16.01.1908 - Natur & Umwelt:
Theodore Roosevelt gründet das Pinnacles National Monument.
16.01.1908 - Geboren:
Ethel Merman, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin (+ 1984)
15.01.1908 - Geboren:
Edward Teller, US-amerikanischer Physiker (+ 2003)
14.01.1908 - Gestorben:
Holger Drachmann, dänischer Dichter (* 1846)
13.01.1908 - Gestorben:
George Anthony Walkem, kanadischer Politiker (* 1834)
13.01.1908 - Wissenschaft & Technik:
Erstmalig wird eine neue drahtlose telegrafische Verbindung zwischen Paris und Casablanca genutzt.
13.01.1908 - Film:
Ruth Taylor, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1984)
13.01.1908 - Musik & Theater:
UA des Tiroler-Bauern-Dramas Erde von Karl Schönherr in Düsseldorf
12.01.1908 - Film:
Jean Delannoy, französischer Regisseur (+ 2008)
11.01.1908 - Musik & Theater:
UA des sogenannten Sittengemäldes Musik von Frank Wedekind in Nürnberg
11.01.1908 - Natur & Umwelt:
Im Arizona-Territorium gründet Theodore Roosevelt, der die Gegend selbst oft besucht hat, das Grand Canyon National Monument.
10.01.1908 - Geboren:
Paul Henreid, österreichisch-amerikanischer Schauspieler und Regisseur (+ 1992)
09.01.1908 - Geboren:
Simone de Beauvoir, französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin (+ 1986)
09.01.1908 - Gestorben:
Wilhelm Busch, deutscher Dichter, Maler und Zeichner (* 1832)
09.01.1908 - Natur & Umwelt:
US-Präsident Theodore Roosevelt gründet das Muir Woods National Monument in Kalifornien.
09.01.1908 - Gestorben:
Abraham Goldfaden, ukrainisch-jiddischer Schriftsteller (* 1840)
08.01.1908 - Geboren:
Dutch Lauer, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 1978)
07.01.1908 - Geboren:
Heinz Kiekebusch, deutscher Politiker (+ 1971)
06.01.1908 - Geboren:
Michael DiSalle, US-amerikanischer Politiker (+ 1981)
03.01.1908 - Natur & Umwelt:
Das Gebiet des Kaziranga-Nationalparks in Indien wird unter Schutz gestellt.
02.01.1908 - Kultur:
John D. Rockefeller spendet der ehemals von ihm gegründeten Universität von Chicago rund 2.2 Millionen USD.
02.01.1908 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Ein Wintermärchen von Karl Goldmark in Wien
01.01.1908 - Wirtschaft:
Das Gesetz über Nummernschilder für Fahrräder tritt in Frankreich in Kraft.
01.01.1908 - Wissenschaft & Technik:
Beginn der Nimrod-Expedition
01.01.1908 - Europa:
Ernst Brenner wird erneut Bundespräsident der Schweiz.
01.01.1908 - Wirtschaft:
Der Wirtschaftsausgleich zwischen Österreich und Ungarn tritt in Kraft.
1908 - Sport:
8. März: Der italienische Traditions-Fußballclub Inter Mailand wird gegründet
1908 - Olympische Spiele:
6. bis 25. Juli: Die sogenannten „Sommerspiele“ der Olympischen Spiele werden abgehalten, bei denen rund 2/3 der gesamten Wettkämpfe ausgetragen werden.
1908 - Badminton:
French Open 1908
1908 - Wirtschaft:
24. März: Für seinen erfundenen handbetriebenen Scheibenwischer für vordere Autoscheiben erhält Prinz Heinrich von Preußen, der Bruder Kaiser Wilhelms II., ein deutsches Patent. Seine Erfindung findet allerdings wenig Verbreitung.
1908 - Europa:
März: Tweedmouth-Affäre
1908 - Badminton:
All England 1908
1908 - Olympische Spiele:
19. bis 31. Oktober: Bei den sogenannten „Winterspielen“ gibt es Wettbewerbe in den Sportarten Boxen, Eiskunstlauf, Hockey, Fußball, Lacrosse, Rugby sowie das Schlussbankett.
1908 - Rudern:
Cambridge besiegt Oxford im Boat Race.
1908 - Wintersport - Eiskunstlauf:
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1908
1908 - Literatur:
Der österreichische Architekt Adolf Loos veröffentlicht seinen Aufsatz Ornament und Verbrechen.
1908 - Radsport:
Tour de France 1908
1908 - Badminton:
Scottish Open 1908
1908 - Musik & Theater:
5. März: UA des Orchesterstückes Rhapsodie espagnole von Maurice Ravel in Paris
1908 - Europa:
Mainz überschreitet die 100.000-Einwohner-Grenze und wird damit zur Großstadt.
1908 - Geboren:
Sarial Haliliwa, sowjetische Revolutionärin und Frauenrechtlerin (+ 1928)
1908 - Film:
James Searle Dawley dreht den fünfminütigen Film Rescued from an Eagle’s Nest, in dem Henry B. Walthall und David Wark Griffith ihr Filmdebüt haben. D. W. Griffith hat im gleichen Jahr auch sein Debüt als Regisseur mit The Adventures of Dollie.
1908 - Film:
Camille Saint-Saëns (1835–1921) schreibt für den Film Die Ermordung des Herzogs von Guise die erste Originalfilmmusik.
1908 - Film:
Der erste österreichische Spielfilm soll nach Angaben Heinz Hanus’ hergestellt werden sein: Von Stufe zu Stufe. Außer seiner Aussage finden sich jedoch keinerlei Belege -etwa in zeitgenössischen Filmzeitschriften oder Zeitungen, die damals bereits aufmerksam das Film- und Kinogeschehen in Österreich verfolgten -für seine Ausführungen.
1908 - Film:
Die zweite österreichische Filmzeitschrift, Der österreichischer Komet, erscheint erstmals.
1908 - Film:
17. März: Jack Hildyard, britischer Kameramann (+ 1990)
1908 - Film:
Thomas Edison gründet die Motion Picture Patents Company zur Kontrolle der Produktion und Verbreitung von Filmen und damit verbundener Patente.
1908 - Wissenschaft & Technik:
Nach zweijähriger Bauzeit wird das Singer Building in Manhattan fertig gestellt. Es ist für knapp ein Jahr das höchste Gebäude der Welt.
1908 - Wissenschaft & Technik:
Die University of British Columbia wird gegründet.
1908 - Geboren:
5. März: Mario Heil de Brentani, deutsch-kanadischer Schriftsteller und Zeitschriftenherausgeber (+ 1982)
1908 - Geboren:
29. März: Ernő Grünbaum, siebenbürgischer Maler des Expressionismus und Kubismus (+ 194*)
1908 - Geboren:
16. März: Robert Rossen, US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Produzent (+ 1966)
1908 - Wissenschaft & Technik:
17. März: Erste Festnahme eines Straftäters mittels Bildtelegrafie: ein französischer Juwelendieb wird in England dingfest gemacht, nachdem der Daily Mirror ein Fahndungsfoto abgedruckt hat.
1908 - Wissenschaft & Technik:
Ernest Rutherford und Hans Geiger entwickeln den ersten Ionisationsdetektor.
1908 - Wissenschaft & Technik:
September: Ford beginnt mit der Produktion des Modell T.
1908 - Wissenschaft & Technik:
Gründung des Coker College
1908 - Sport:
Gründung des Dortmunder Vereins Arminia Marten
1908 - Literatur:
Rudolf Eucken erhält „auf Grund des ernsten Suchens nach Wahrheit, der durchdringenden Gedankenkraft und des Weitblicks, der Wärme und Kraft der Darstellung, womit er in zahlreichen Arbeiten eine ideale Weltanschauung vertreten und entwickelt hat“ den Nobelpreis für Literatur.
1908 - Wirtschaft:
Toblerone wird erfunden.
1908 - Wirtschaft:
13. März: Die Marke Steiff Original für Spielzeug aus Filz und ähnlichem Material wird eingetragen.
1908 - Wintersport - Eiskunstlauf:
Eiskunstlauf-Europameisterschaft 1908
1908 - Historische Ansichten & Karten:
Karte von Kolumbien 1908
1908 - Historische Ansichten & Karten:
Karte von New Orleans 1908
1908 - Film:
Monumentalfilm Die letzten Tage von Pompeji von Luigi Maggi und Arturo Ambrosio, Italien
1908 - Literatur:
Künstlerroman Der Weg ins Freie von Arthur Schnitzler in Berlin
1908 - Gestorben:
18. März: Julius Scharlach, deutscher Jurist und Unternehmer (* 1842)
1908 - Wirtschaft:
Frauen dürfen in Parteien und Gewerkschaften eintreten.
1908 - Gestorben:
Rafael Guastavino, spanischer Architekt und Baumeister (* 1842)
1908 - Gestorben:
22. März: William James Bryan, US-amerikanischer Jurist und Politiker (* 1876)
1908 - Bildende Kunst:
Abbott Handerson Thayer: Girl in Fur Hood (Head of a Woman with Fur-Lined hood)
1908 - Bildende Kunst:
Claude Monet: Palazzo da Mula, Venedig
1908 - Wirtschaft:
Streik der Warenhausangestellten in Berlin
1908 - Stadtgründung:
1908Nordenham
1908 - Wirtschaft:
Harvard Business School nimmt Betrieb auf.
1908 - Literatur:
Utopischer Agentenroman Der Mann, der Donnerstag war von Gilbert Keith Chesterton in London
1908 - Literatur:
Lucy Maud Montgomerys erster Roman Anne of Green Gables erscheint. Aufgrund des großen Erfolges des Kinderbuchs schreibt die Kanadierin bald mehrere Fortsetzungen.
1908 - Literatur:
Psychogramm Caspar Hauser von Jakob Wassermann in Berlin
1908 - Literatur:
Der Künstlerroman Der Weg ins Freie von Arthur Schnitzler, an dem der Autor seit 1902 gearbeitet hat, erscheint in Berlin.
1908 - Literatur:
Der Roman Der Gehülfe von Robert Walser erscheint im Verlag von Bruno Cassirer in Berlin.
1908 - Literatur:
Kenneth Grahame veröffentlicht den Roman The Wind in the Willows, der sich zu einem der großen Kinderbuchklassiker entwickelt.
1908 - Literatur:
Der historische Roman L’Île des Pingouins (Die Insel der Pinguine) von Anatole France erscheint in Paris. Vorgeblich eine Chronik des fiktiven Landes Alka in acht Büchern, ist der Roman eine Satire auf die Geschichte Frankreichs im Besonderen und die Geschichte des christlichen Abendlandes im Allgemeinen.
1908 - Bildende Kunst:
Gustav Klimt: Der Kuss, Öl auf Leinwand
1908 - Kultur:
9. März: Fasnachtsgesellschaft Olympia wird gegründet in Basel
1908 - Literatur:
Satire Prinz Kuckuck von Otto Julius Bierbaum in München
1908 - Wirtschaft:
Das Unternehmen Maggi bringt den Brühwürfel auf den Markt.
1908 - Bildende Kunst:
Die New Yorker Künstlergruppe Ashcan School wird gegründet.
1908 - Literatur:
Romanhafte Geschichtsdarstellung Die lange Reise von Johannes Vilhelm Jensen in Kopenhagen
1908 - Film:
Früher Stummfilm Erste Versuche eines Schlittschuhläufers von Max Linder, Frankreich
1908 - Bildende Kunst:
Der österreichische Architekt Adolf Loos veröffentlicht seinen Aufsatz Ornament und Verbrechen, in dem eine klare Forderung nach dem Ende des Jugendstils zum Ausdruck kommt
1908 - Kultur:
Die Postausweiskarte wird eingeführt.

"1908" in den Nachrichten