Zeitsprung

31.12.1921 - Gestorben:
Boies Penrose, US-amerikanischer Politiker (* 1860)
30.12.1921 - Geboren:
John Lloyd Ackrill, englischer Philosophiehistoriker (+ 2007)
30.12.1921 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Die Liebe zu den drei Orangen (Orig.: L'Amour des trois oranges) von Sergei Sergejewitsch Prokofjew in Chicago
29.12.1921 - Gestorben:
Hermann Paul, deutscher Germanist und Sprachwissenschaftler (* 1846)
28.12.1921 - Geboren:
Tamara Ehlert, ostpreußische Dichterin (+ 2008)
28.12.1921 - Geboren:
Johnny Otis, US-amerikanischer Bandleader, Produzent und Talentsucher (+ 2012)
27.12.1921 - Geboren:
Emil Obermann, deutscher Journalist und Fernsehmoderator (+ 1994)
27.12.1921 - Geboren:
Yohannes Woldegiorgis, äthiopischer Bischof (+ 2002)
26.12.1921 - Geboren:
Steve Allen, US-amerikanischer Komiker und Musiker (+ 2000)
25.12.1921 - Geboren:
Walter Than, deutscher Tischtennisspieler (+ 2011)
25.12.1921 - Gestorben:
Wladimir Korolenko, russischer Dichter (* 1853)
24.12.1921 - Geboren:
Bill Dudley, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2010)
23.12.1921 - Gestorben:
Friedrich von Thiersch, deutscher Architekt (* 1852)
23.12.1921 - Geboren:
Günther Nenning, österreichischer Journalist und Gastgeber des Club 2 wird in Wien geboren (+ 2006).
22.12.1921 - Geboren:
Reinhold Stecher, österreichischer Geistlicher, Bischof der Diözese Innsbruck (+ 2013)
21.12.1921 - Geboren:
Heinrich Adameck, SED-Funktionär und Vorsitzender des Staatlichen Komitees für Fernsehen
21.12.1921 - Geboren:
Karl-Günther Bechem, deutscher Autorennfahrer (+ 2011)
21.12.1921 - Geboren:
Augusto Monterroso, guatemaltekischer Schriftsteller und Diplomat (+ 2003)
20.12.1921 - Geboren:
George Roy Hill, US-amerikanischer Regisseur (+ 2002)
19.12.1921 - Geboren:
Ludvík Podéšt, tschechischer Komponist (+ 1968)
18.12.1921 - Geboren:
Juri Wladimirowitsch Nikulin, russischer Schauspieler (+ 1997)
17.12.1921 - Gestorben:
Gabriela Zapolska, polnische Schriftstellerin (* 1857)
16.12.1921 - Gestorben:
Camille Saint-Saëns, französischer Pianist, Organist und Komponist (* 1835)
16.12.1921 - Geboren:
Fabrizio Gabella, italienischer Produzent und Regisseur
15.12.1921 - Geboren:
Evelyn Künneke, deutsche Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin (+ 2001)
15.12.1921 - Gestorben:
John Eccles Nixon, 1. Baronet, britischer General (* 1857)
13.12.1921 - Geboren:
Janko Messner, österreichischer Drehbuchautor (+ 2011)
12.12.1921 - Geboren:
George Frankl, österreichischer Psychoanalytiker, Philosoph und Autor (+ 2004)
11.12.1921 - Geboren:
Bob Zimny, US-amerikanischer Footballspieler (+ 2011)
10.12.1921 - Geboren:
Georg Stefan Troller, österreichischer Fernsehjournalist und Dokumentarfilmer wird in Wien geboren.
10.12.1921 - Geboren:
Richard Ackerschott, deutscher Fußballspieler (+ 2002)
08.12.1921 - Geboren:
Peter René Körner, deutscher Schauspieler, Sänger und Moderator (+ 1989)
07.12.1921 - Geboren:
Tilda Thamar, argentinische Filmschauspielerin und Malerin (+ 1989)
06.12.1921 - Geboren:
Marcel Callo, katholischer Jugendarbeiter und Gegner des Nationalsozialismus (+ 1945)
06.12.1921 - Europa:
Unterzeichnung des Anglo-irischen Vertrags in London. England gewährt Irland innere Autonomie, behält aber die Nordprovinz Ulster
06.12.1921 - Geboren:
Khalil Abi-Nader, libanesischer Bischof (+ 2009)
06.12.1921 - Geboren:
Otto Graham, American-Football-Spieler und -Trainer, Basketballspieler (+ 2003)
05.12.1921 - Geboren:
Louis de Froment, französischer Dirigent (+ 1994)
05.12.1921 - Geboren:
Peter Hansen, US-amerikanischer Schauspieler
04.12.1921 - Geboren:
Carlos Franqui, kubanischer Poet, Schriftsteller, Journalist und Kunstkritiker (+ 2010)
04.12.1921 - Geboren:
Paul Schäfer, deutscher Gründer der Colonia Dignidad in Chile (+ 2010)
02.12.1921 - Geboren:
Carlo Furno, italienischer Kardinal der römisch-katholischen Kirche
30.11.1921 - Geboren:
Willy Holt, US-amerikanischer Artdirector und Production Designer (+ 2007)
28.11.1921 - Gestorben:
Abdul-Baha, Zentralgestalt des Bahai-Glaubens (* 1844)
27.11.1921 - Geboren:
Alexander Dubček, slowakischer Politiker (+ 1992)
26.11.1921 - Geboren:
Françoise Gilot, französische Malerin
25.11.1921 - Gestorben:
Etienne Soukkarie, syrischer Geistlicher und Patriarchalvikar von Alexandria (* 1868)
24.11.1921 - Geboren:
John Lindsay, US-amerikanischer Politiker (+ 2000)
24.11.1921 - Geboren:
Lieselotte Quilling, deutsche Schauspielerin
22.11.1921 - Geboren:
Rodney Dangerfield, US-amerikanischer Komiker, Schauspieler (+ 2004)
21.11.1921 - Geboren:
Joonas Kokkonen, finnischer Komponist (+ 1996)
20.11.1921 - Geboren:
Jim Garrison, Staatsanwalt von New Orleans von 1962 bis 1973 (+ 1992)
20.11.1921 - Geboren:
Dan Frazer, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2011)
19.11.1921 - Geboren:
Géza Anda, Schweizer Pianist (+ 1976)
19.11.1921 - Geboren:
Max Kruse, deutscher Kinderbuchautor
18.11.1921 - Rundfunk:
Sechs Mitglieder des Radio Club of America beschließen, einen Testsender zu bauen, dessen Signale bis nach Europa reichen.
17.11.1921 - Geboren:
Warren Tallman, US-amerikanischer Literaturwissenschaftler (+ 1994)
17.11.1921 - Geboren:
Edith Keller-Herrmann, deutsche Schachspielerin
16.11.1921 - Geboren:
Patricia Barry, US-amerikanische Schauspielerin
16.11.1921 - Geboren:
Edmondo Fabbri, italienischer Fußballspieler und -trainer (+ 1995)
15.11.1921 - Geboren:
Gil Bouley, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2006)
14.11.1921 - Europa:
In Spanien entsteht durch den Zusammenschluss zweier junger kommunistischer Parteien der Partido Comunista de España.
14.11.1921 - Geboren:
Constance Baker Motley, US-amerikanische Bundesrichterin (+ 2005)
14.11.1921 - Geboren:
Brian Keith, US-amerikanischer Seriendarsteller (Hardcastle & McCormick) wird als Robert Keith Richey, Jr. in Los Angeles geboren (+ 1997).
14.11.1921 - Geboren:
Brian Keith, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1997)
13.11.1921 - Geboren:
Yoshiro Irino, japanischer Komponist (+ 1980)
12.11.1921 - Geboren:
Paul Maxwell, kanadischer Schauspieler (+ 1991)
12.11.1921 - Gestorben:
Fernand Khnopff, belgischer Maler und Graphiker (* 1858)
11.11.1921 - Geboren:
Bruno Banducci, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 1985)
11.11.1921 - Geboren:
Heinz Geggel, Leiter der Abteilung Agitation im ZK der SED und Intendant des Deutschlandsenders wird in München geboren (+ 2000).
08.11.1921 - Gestorben:
Pavol Országh Hviezdoslav, slowakischer Dichter (* 1849)
08.11.1921 - Geboren:
Gene Saks, US-amerikanischer Regisseur und Schauspieler
06.11.1921 - Gestorben:
Luther E. Hall, US-amerikanischer Politiker (* 1869)
06.11.1921 - Geboren:
Julius Hackethal, Arzt (+ 1997)
06.11.1921 - Geboren:
Rinaldo Martino, argentinisch-italienischer Fußballspieler (+ 2000)
05.11.1921 - Geboren:
Fausia von Ägypten, Erste Ehefrau von Schah Mohammad Reza Pahlavi und Königin von Iran
05.11.1921 - Geboren:
Kurt Adolff, deutscher Autorennfahrer (+ 2012)
05.11.1921 - Gestorben:
Antoinette Brown Blackwell, US-amerikanische Frauenrechtlerin (* 1825)
05.11.1921 - Geboren:
Jacqueline Brumaire, französische Sopranistin (+ 2000)
04.11.1921 - Gestorben:
Oscar Montelius, schwedischer Archivar und Archäologe (* 1843)
04.11.1921 - Geboren:
Gert Ledig, deutscher Schriftsteller (+ 1999)
03.11.1921 - Geboren:
Charles Bronson, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2003)
02.11.1921 - Gestorben:
Andreas Heusler, Schweizer Jurist, Rechtshistoriker und Politiker (* 1834)
02.11.1921 - Geboren:
William Schaefer, US-amerikanischer Politiker (+ 2011)
02.11.1921 - Geboren:
Sören Kam, Angehöriger der dänischen SS-Einheiten
02.11.1921 - Geboren:
Federico Brito Figueroa, venezolanischer marxistischer Historiker und Anthropologe (+ 2000)
01.11.1921 - Geboren:
Harald Quandt, deutscher Industrieller (+ 1967)
30.10.1921 - Geboren:
Rudolf Asmus, tschechischer Opernsänger und Schauspieler (+ 2000)
29.10.1921 - Geboren:
Alois Mertes, deutscher Politiker (+ 1985)
29.10.1921 - Geboren:
Bill Mauldin, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2003)
29.10.1921 - Gestorben:
Wilhelm Erb, deutscher Neurologe (* 1840)
28.10.1921 - Geboren:
Chico O’Farrill, US-amerikanischer Komponist (+ 2001)
27.10.1921 - Geboren:
Pino Belli, italienischer Dokumentarfilmer und Regisseur (+ 1968)
26.10.1921 - Geboren:
Joe Fulks, US-amerikanischer Basketballspieler (+ 1976)
25.10.1921 - Geboren:
Michael I., letzter rumänischer König
24.10.1921 - Geboren:
Flor Roffé de Estévez, venezolanische Musikpädagogin und Komponistin (+ 2004)
24.10.1921 - Geboren:
Sena Jurinac, kroatische Sängerin
22.10.1921 - Geboren:
Franz Seitz senior, deutscher Filmproduzent, Filmregisseur und Drehbuchautor (+ 2006)
21.10.1921 - Geboren:
Malcolm Arnold, englischer Komponist (+ 2006)
20.10.1921 - Geboren:
Marianne Wischmann, deutsche Schauspielerin (+ 2009)
20.10.1921 - Geboren:
Manuel Ayulo, US-amerikanischer Autorennfahrer (+ 1955)
19.10.1921 - Geboren:
Bill Bright, US-amerikanischer Evangelist (+ 2003)
19.10.1921 - Geboren:
Gunnar Nordahl, schwedischer Fußballspieler (+ 1995)
19.10.1921 - Gestorben:
Gotthold Gundermann, deutscher Altphilologe (* 1856)
19.10.1921 - Europa:
Ermordung des portugiesischen Ministerpräsidenten António Joaquim Granjo während der Lissabonner Blutnacht.
18.10.1921 - Gestorben:
Ulrich Kreusler, deutscher Agrikulturchemiker (* 1844)
17.10.1921 - Geboren:
Rudolf Jürgen Bartsch, deutscher Schauspieler (+ 2000)
16.10.1921 - Geboren:
Andrzej Munk, polnischer Regisseur (+ 1961)
15.10.1921 - Geboren:
Hoimar von Ditfurth, deutscher Schriftsteller und Fernsehmoderator (+ 1989)
15.10.1921 - Geboren:
Angelica Adelstein-Rozeanu, rumänische Tischtennisspielerin (+ 2006)
15.10.1921 - Geboren:
Hoimar von Ditfurth, deutscher Arzt, Journalist und Fernsehmoderator wird in Berlin-Charlottenburg geboren (+ 1989).
14.10.1921 - Geboren:
Rade Marković, jugoslawischer Schauspieler (+ 2010)
13.10.1921 - Geboren:
Yves Montand, französischer Chansonnier und Schauspieler (+ 1991)
13.10.1921 - Gestorben:
Max Bewer, deutscher Dichter und Schriftsteller (* 1861)
12.10.1921 - Gestorben:
Philander C. Knox, US-amerikanischer Politiker (* 1853)
12.10.1921 - Geboren:
Jaroslav Drobný, tschechoslowakischer Tennis- und Eishockeyspieler (+ 2001)
11.10.1921 - Gestorben:
Haruthiun Abeljanz, Schweizer Chemiker (* 1849)
10.10.1921 - Geboren:
Julius Watkins, US-amerikanischer Hornist (+ 1977)
10.10.1921 - Gestorben:
Otto von Gierke, deutscher Jurist und Historiker (* 1841)
09.10.1921 - Geboren:
Michel Boisrond, französischer Schauspieler (+ 2002)
09.10.1921 - Geboren:
Georg Schreiber, deutscher Mediziner und Medizinjournalist (+ 1996)
08.10.1921 - Geboren:
Günther Jerschke, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (+ 1997)
07.10.1921 - Geboren:
Dirk Dautzenberg, deutscher Schauspieler und Theaterregisseur (+ 2009)
06.10.1921 - Geboren:
Julia Dingwort-Nusseck, deutsche Wirtschaftsjournalistin
06.10.1921 - Geboren:
Boris Mersson, Schweizer Komponist und Pianist
05.10.1921 - Geboren:
Bill Willis, US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer (+ 2007)
04.10.1921 - Geboren:
James Poe, US-amerikanischer Drehbuchautor (+ 1980)
04.10.1921 - Geboren:
Juan Velasco Alvarado, Militärherrscher Perus von 1968 bis 1975 (+ 1977)
02.10.1921 - Geboren:
Mike Nazaruk, US-amerikanischer Autorennfahrer (+ 1955)
02.10.1921 - Geboren:
Albert Scott Crossfield, US-amerikanischer Testpilot (+ 2006)
02.10.1921 - Geboren:
Peter Florin, deutscher Politiker
02.10.1921 - Gestorben:
Wilhelm II., König von Württemberg (* 1848)
01.10.1921 - Gestorben:
Julius von Hann, österreichischer Mathematiker, Meteorologe (* 1839)
01.10.1921 - Geboren:
James Whitmore, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2009)
30.09.1921 - Geboren:
Stanisław Kardinal Nagy, polnischer Theologe
30.09.1921 - Gestorben:
Jean-Baptiste Eugène Abel, französischer Politiker (* 1863)
30.09.1921 - Geboren:
Leo Mülfarth, deutscher Autor und Hochschullehrer (+ 2009)
29.09.1921 - Geboren:
Otto Gerhard Prokop, österreichischer Anatom und Gerichtsmediziner (+ 2009)
28.09.1921 - Gestorben:
Oskar Panizza, deutscher Arzt und Schriftsteller (* 1853)
27.09.1921 - Gestorben:
Engelbert Humperdinck, deutscher Komponist klassischer Musik (* 1854)
27.09.1921 - Geboren:
Giovanni D’Eramo, italienischer Drehbuchautor und Regisseur
26.09.1921 - Geboren:
Tivadar Kardos, ungarischer Schachproblemkomponist (+ 1998)
25.09.1921 - Musik & Theater:
Gründung der Duisburger Oper
25.09.1921 - Geboren:
Jacques Martin, französischer Comiczeichner (+ 2010)
24.09.1921 - Gestorben:
Hermann Boßdorf, deutscher Schriftsteller (* 1877)
23.09.1921 - Geboren:
Ernst Naumann, deutscher Verleger (+ 2004)
22.09.1921 - Geboren:
Ian Raby, britischer Autorennfahrer (+ 1967)
21.09.1921 - Katastrophen:
Ammoniumnitrat-Explosion in der I.G.-Farben-Fabrik in Ludwigshafen-Oppau (Deutsches Reich). 500 Tote, 2.000 Verletzte; Gebäude zerstört. Siehe Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes.
21.09.1921 - Geboren:
Chico Hamilton, US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger und Komponist
21.09.1921 - Gestorben:
Eugen Dühring, deutscher Nationalökonom, Sozialist und Philosoph (* 1833)
21.09.1921 - Geboren:
Ann-Charlott Settgast, deutsche Schriftstellerin (+ 1988)
20.09.1921 - Geboren:
Carlo Parola, italienischer Fußballspieler und -trainer (+ 2000)
19.09.1921 - Geboren:
Paulo Freire, brasilianischer Pädagoge, Jurist, Historiker, Philosoph (+ 1997)
18.09.1921 - Geboren:
Kamal Hasan Ali, ägyptischer General, Politiker und Premierminister (+ 1993)
17.09.1921 - Gestorben:
Philipp zu Eulenburg, deutscher Diplomat (* 1847)
17.09.1921 - Geboren:
Virgilio Barco Vargas, Politiker und Präsident der Republik Kolumbien (+ 1997)
16.09.1921 - Geboren:
Siro Marcellini, italienischer Regisseur
15.09.1921 - Gestorben:
Roman von Ungern-Sternberg, Baron deutsch-baltischer Herkunft (* 1886)
15.09.1921 - Geboren:
Snooky Pryor, US-amerikanischer Blues-Sänger und Mundharmonikaspieler (+ 2006)
14.09.1921 - Geboren:
Paulo Evaristo Kardinal Arns, brasilianischer Bischof
14.09.1921 - Geboren:
Helmut Bantz, deutscher Turner (+ 2004)
13.09.1921 - Geboren:
Barthélemy Adoukonou, beninischer Theologe und Kurienbischof (+ 1978)
12.09.1921 - Gestorben:
Carlo Maffeis, italienischer Motorradrennfahrer (* 1883)
12.09.1921 - Geboren:
Stanisław Lem, polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor (+ 2006)
11.09.1921 - Geboren:
Ydnekachew Tessema, äthiopischer Fußballspieler und Sportfunktionär (+ 1987)
11.09.1921 - Gestorben:
George P. Wetmore, US-amerikanischer Politiker (* 1846)
11.09.1921 - Wirtschaft:
1. Wiener Messe eröffnet.
10.09.1921 - Geboren:
Alfred Bengsch, katholischer Bischof und Kardinal (+ 1979)
09.09.1921 - Gestorben:
Virginia Rappe, US-amerikanische Schauspielerin (* 1895)
09.09.1921 - Geboren:
Andrzej Dobrowolski, polnischer Komponist und Musikpädagoge (+ 1990)
08.09.1921 - Geboren:
Hans Ulrich Engelmann, deutscher Komponist (+ 2011)
08.09.1921 - Geboren:
Victor Razafimahatratra, Erzbischof von Antananarivo und Kardinal (+ 1993)
06.09.1921 - Gestorben:
José Mariano Benjamin Zubiaur, argentinischer Pädagoge (* 1856)
06.09.1921 - Geboren:
Carmen Laforet, spanische Schriftstellerin (+ 2004)
05.09.1921 - Film:
Fatty Arbuckle, der Regisseur, Komiker und Entdecker von Buster Keaton, feiert am Labor Day mit Freunden eine Party im St.-Francis-Hotel in San Francisco. Dabei erkrankt die junge Schauspielerin Virginia Rappe ernsthaft und stirbt vier Tage später in einer Klinik. Durch eine Reihe von Umständen wird Fatty Arbuckle der Vergewaltigung und des Mordes bezichtigt. In drei Prozessen erweist sich schließlich seine Unschuld, doch seine große Hollywood-Karriere ist mit dem Skandal zu Ende.
05.09.1921 - Geboren:
Jack Valenti, langjähriger Präsident der Motion Picture Association of America (+ 2007)
04.09.1921 - Geboren:
Ariel Ramírez, argentinischer Komponist (+ 2010)
04.09.1921 - Geboren:
Herbert Weicker, deutscher Synchronsprecher (Stimme von Leonard Nimoy als Mr. Spock) wird in München geboren (+ 1997).
03.09.1921 - Geboren:
Henry Bellmon, US-amerikanischer Politiker (+ 2009)
03.09.1921 - Geboren:
Thurston Dart, englischer Cembalist, Dirigent und Musikpädagoge (+ 1971)
03.09.1921 - Geboren:
Luigi Bühler, Schweizer Schachproblemkomponist (+ 2004)
02.09.1921 - Geboren:
Ernst Balluf, österreichischer Maler und Grafiker (+ 2008)
01.09.1921 - Geboren:
Willem Frederik Hermans, niederländischer Schriftsteller (+ 1995)
31.08.1921 - Geboren:
Rafael Pacheco, spanischer Kameramann
30.08.1921 - Europa:
António Joaquim Granjo wird Ministerpräsident von Portugal.
29.08.1921 - Geboren:
Erni Singerl, bayerische Volksschauspielerin (+ 2005)
29.08.1921 - Geboren:
Gerhard Grüneberg, SED-Funktionär (+ 1981)
28.08.1921 - Geboren:
Fernando Fernán Gómez, spanischer Schauspieler und Regisseur (+ 2007)
27.08.1921 - Geboren:
Leo Penn, US-amerikanischer Filmregisseur, Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent (+ 1998)
26.08.1921 - Geboren:
Maxime A. Faget, US-amerikanischer NASA-Raumfahrttechniker (+ 2004)
26.08.1921 - Gestorben:
Ludwig Thoma, deutscher Schriftsteller und Satiriker (* 1867)
26.08.1921 - Geboren:
Ben Bradlee, Journalist, Vizepräsident der Washington Post
25.08.1921 - Geboren:
Monty Hall, kanadischer Showmaster und Fernsehproduzent
25.08.1921 - Geboren:
Fred Weyrich, deutscher Musikproduzent, Schlagertexter und Sänger (+ 1999)
24.08.1921 - Geboren:
Ercole Rabitti, italienischer Fußballspieler und -trainer (+ 2009)
23.08.1921 - Geboren:
Franco Ossola, italienischer Fußballspieler (+ 1949)
23.08.1921 - Rundfunk:
E.G. Schoultz beantragt ein französisches Patent auf „Fernsehübertragung beweglicher Bilder“, das ihm 1922 erteilt wird.
23.08.1921 - Katastrophen:
Das von der United States Navy in Großbritannien in Auftrag gegebene Starrluftschiff R38 stürzt bei der vierten Testfahrt nahe Hull ab. Von den britischen und amerikanischen Besatzungsmitgliedern überleben fünf den Absturz, 44 sterben. Der britische Luftschiffbau wird durch das tragische Ereignis für etwa zehn Jahre unterbrochen.
23.08.1921 - Gestorben:
Feliksa Kozłowska, polnische Ordensfrau (* 1862)
22.08.1921 - Geboren:
Michael Yeats, irischer Politiker (Fianna Fáil) (+ 2007)
20.08.1921 - Geboren:
Leonid Wiktorowitsch Afanassjew, sowjetischer Komponist (+ 1995)
19.08.1921 - Geboren:
Gene Roddenberry, US-amerikanischer Drehbuchautor, Film- und Fernsehproduzent, konzipierte Star Trek wird in El Paso (Texas) geboren (+ 1990).
19.08.1921 - Gestorben:
Heinrich Eduard Burlage, deutscher Politiker (* 1857)
17.08.1921 - Geboren:
Walter Koschatzky, österreichischer Kunsthistoriker (+ 2003)
16.08.1921 - Geboren:
Dick Wildung, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2006)
15.08.1921 - Geboren:
Eckart Afheldt, deutscher Militär (+ 1999)
14.08.1921 - Gestorben:
Georg von Schönerer, österreichischer Gutsbesitzer und Politiker (* 1842)
14.08.1921 - Geboren:
Giorgio Strehler, italienischer Regisseur (+ 1997)
13.08.1921 - Geboren:
Engelbert Niebler, Richter am Bundesverfassungsgericht (+ 2006)
13.08.1921 - Geboren:
Imre Sarkadi, ungarischer Schriftsteller (+ 1961)
11.08.1921 - Geboren:
Carl Möhner, österreichischer Schauspieler und Maler (+ 2005)
11.08.1921 - Geboren:
Frederick Mayer, deutscher Pädagoge, Hochschullehrer, Autor (+ 2006)
11.08.1921 - Gestorben:
Henry Carter Adams, US-amerikanischer Finanz- und Wirtschaftswissenschaftler (* 1851)
09.08.1921 - Geboren:
John James Exon, US-amerikanischer Politiker (+ 2005)
08.08.1921 - Geboren:
Webb Pierce, US-amerikanischer Country-Sänger (+ 1991)
08.08.1921 - Gestorben:
Juhani Aho, finnischer Schriftsteller und Journalist (* 1861)
07.08.1921 - Gestorben:
Alexander Blok, russischer Dichter (* 1880)
06.08.1921 - Geboren:
Buddy Collette, US-amerikanischer Jazz-Musiker (+ 2010)
05.08.1921 - Rundfunk:
In den USA wird zum ersten Mal ein Baseballspiel live im Hörfunk übertragen. Es handelt sich um ein Match der Pittsburgh Pirates gegen Philadelphia Phillies, das 8-5 für die Pittsburgh Pirates endet.
04.08.1921 - Geboren:
Maurice Richard, kanadischer Eishockeyspieler (+ 2000)
03.08.1921 - Geboren:
Richard Adler, US-amerikanischer Komponist
02.08.1921 - Gestorben:
Enrico Caruso, italienischer Opernsänger (* 1873)
02.08.1921 - Geboren:
Erwin Wenzl, österreichischer Politiker (+ 2005)
01.08.1921 - Geboren:
Jack Kramer, US-amerikanischer Tennisspieler (+ 2009)
31.07.1921 - Geboren:
Peter Benenson, britischer Anwalt, Gründer von Amnesty international (+ 2005)
31.07.1921 - Geboren:
Wladimir Keilis-Borok, russischer Geophysiker und Erdbebenforscher
29.07.1921 - Europa:
Adolf Hitler wird durch Mitgliederversammlung zum Parteivorsitzenden der NSDAP gewählt. Er bekommt diktatorische Macht und propagiert die Durchsetzung politischer Ziele mitunter auch mit Gewalt.
29.07.1921 - Geboren:
Chris Marker, französischer Schriftsteller, Fotograf und Dokumentarfilmer (+ 2012)
27.07.1921 - Geboren:
Eugenio Coseriu, Romanist und Allgemeiner Sprachwissenschaftler (+ 2002)
27.07.1921 - Geboren:
Karl Ernst Tielebier-Langenscheidt, deutscher Verleger
27.07.1921 - Geboren:
Émile Genest, kanadischer Schauspieler und Komödiant (+ 2003)
26.07.1921 - Geboren:
Heinrich Graf von Einsiedel, deutscher Politiker, MdB (+ 2007)
25.07.1921 - Geboren:
Paul Watzlawick, österreichischer Psychotherapeut und Autor (+ 2007)
24.07.1921 - Gestorben:
Cyrus I. Scofield, US-amerikanischer Jurist und Theologe (* 1843)
24.07.1921 - Geboren:
Giuseppe Di Stefano, italienischer Opernsänger (Tenor) (+ 2008)
24.07.1921 - Geboren:
Peter Pagan, australischer Schauspieler (+ 1999)
23.07.1921 - Geboren:
Robert Brown, britischer Schauspieler (+ 2003)
23.07.1921 - Leichtathletik:
Edward Gourdin, USA, sprang im Weitsprung der Herren 7,69 m.
22.07.1921 - Leichtathletik:
Paavo Nurmi, Finnland, lief die 10.000 Meter der Herren in 30:40,2 min.
22.07.1921 - Geboren:
Rudolf Diwald, österreichischer Tischtennisspieler (+ 1952)
21.07.1921 - Geboren:
James Cooke Brown, US-amerikanischer Soziologe und Science-Fiction-Autor (+ 2000)
21.07.1921 - Sport:
Die SpVgg Bayreuth wird gegründet.
20.07.1921 - Geboren:
Désiré Dondeyne, französischer Komponist und Dirigent
19.07.1921 - Geboren:
Rosalyn Sussman Yalow, US-amerikanische Physikerin und Nobelpreisträgerin
18.07.1921 - Geboren:
Richard Leacock, britischer Dokumentarfilmer und Kameramann (+ 2011)
18.07.1921 - Geboren:
Hans Conrad Leipelt, deutscher Student und Mitglied der Weißen Rose (+ 1945)
18.07.1921 - Geboren:
Richard Leacock, britischer Regisseur und Kameramann von Dokumentarfilmen (+ 2011)
17.07.1921 - Geboren:
Burnu Acquanetta, US-amerikanische Schauspielerin (+ 2004)
16.07.1921 - Geboren:
Alexander Hegarth, deutscher Schauspieler (+ 1984)
15.07.1921 - Geboren:
Henri Colpi, schweizerischer Regisseur und Drehbuchautor (+ 2006)
15.07.1921 - Geboren:
Jean Heywood, britische Schauspielerin
14.07.1921 - Geboren:
Sir Geoffrey Wilkinson, britischer Chemiker (+ 1996)
13.07.1921 - Geboren:
Ernest Gold, US-amerikanischer Komponist österreichischer Herkunft (+ 1999)
12.07.1921 - Geboren:
Peter Edel, deutscher Grafiker und Schriftsteller (+ 1983)
12.07.1921 - Gestorben:
Harry George Hawker, australischer Luftfahrtpionier (* 1899)
11.07.1921 - Asien:
Die Mongolei wird mit der Hilfe der UdSSR von China unabhängig, bleibt aber bis 1990 in starker Abhängigkeit von der Sowjetunion.
11.07.1921 - Gestorben:
Karl Radinger von Radinghofen, österreichischer Altphilologe und Museumsfachmann (* 1869)
11.07.1921 - Geboren:
Ilse Werner, deutsche Schauspielerin (+ 2005)
10.07.1921 - Geboren:
Eunice Shriver, Aktivistin für Behinderte (+ 2009)
10.07.1921 - Geboren:
Jeff Donnell, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1988)
09.07.1921 - Geboren:
Hans-Joachim Reiche, deutscher Fernsehjournalist (Tagesschau) wird in Berlin geboren (+ 2005).
08.07.1921 - Geboren:
Arturo Gatica, chilenischer Sänger (+ 1996)
07.07.1921 - Geboren:
Rollo Gebhard, deutscher Einhandsegler, Autor und Tierschützer
07.07.1921 - Geboren:
Dragomir Felba, serbischer Schauspieler (+ 2006)
06.07.1921 - Geboren:
Charles A. Ferguson, US-amerikanischer Sprachwissenschaftler (+ 1998)
06.07.1921 - Geboren:
Nancy Reagan, Witwe von Ronald Reagan, dem 40. Präsidenten der USA
05.07.1921 - Geboren:
Hugo Staudinger, deutscher Historiker und Wissenschaftstheoretiker (+ 2004)
04.07.1921 - Gestorben:
Miles Benjamin McSweeney, US-amerikanischer Politiker (* 1855)
04.07.1921 - Geboren:
Gérard Debreu, französischer Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger (+ 2004)
04.07.1921 - Geboren:
Tibor Varga, ungarischer Violinist, Dirigent und Pädagoge (+ 2003)
03.07.1921 - Gestorben:
Gabriel Lippmann, französischer Physiker, Nobelpreisträger (* 1845)
03.07.1921 - Geboren:
João Guedes, portugiesischer Schauspieler und Regisseur (+ 1983)
03.07.1921 - Wissenschaft & Technik:
Der Zeppelin LZ 120 „Bodensee“ wird, wie von den Alliierten gefordert, als Reparation an Italien überführt.
01.07.1921 - Geboren:
Seretse Khama, erster Präsident von Botswana (+ 1980)
01.07.1921 - Geboren:
Jerzy Stefan Stawiński, polnischer Regisseur und Drehbuchautor (+ 2010)
01.07.1921 - Geboren:
François Abou Mokh, syrischer Kurienbischof (+ 2006)
30.06.1921 - Geboren:
Oswaldo López Arellano, honduranischer Präsident (+ 2010)
30.06.1921 - Geboren:
Angelo Dorigo, italienischer Regisseur
29.06.1921 - Gestorben:
Jennie Churchill, amerikanisch-britische Philanthropin und Autorin (* 1854)
29.06.1921 - Geboren:
Reinhard Mohn, deutscher Unternehmer, Verleger (+ 2009)
28.06.1921 - Geboren:
Peter Dubovský, slowakischer Weihbischof (+ 2008)
28.06.1921 - Geboren:
P. V. Narasimha Rao, indischer Politiker (+ 2004)
28.06.1921 - Gestorben:
Charles Joseph Bonaparte, Enkel von Jerome Bonaparte (* 1851)
27.06.1921 - Geboren:
Muriel Pavlow, britische Schauspielerin
26.06.1921 - Gestorben:
Alfred Percy Sinnett, englischer Autor und Theosoph (* 1840)
24.06.1921 - Geboren:
Marianne Schubart-Vibach, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin
24.06.1921 - Geboren:
Hans Geissberger, Schweizer Bildhauer und Maler (+ 1999)
23.06.1921 - Geboren:
Rainer Penkert, deutscher Regisseur
21.06.1921 - Geboren:
Helmut Heißenbüttel, deutscher Schriftsteller (+ 1996)
21.06.1921 - Gestorben:
Murphy J. Foster, US-amerikanischer Politiker (* 1849)
20.06.1921 - Geboren:
Pancho Segura, Tennisspieler aus Ecuador
20.06.1921 - Gestorben:
Karl Aderhold, deutscher Politiker (* 1884)
20.06.1921 - Geboren:
Matilde Rosa Araújo, portugiesische Schriftstellerin (+ 2010)
19.06.1921 - Geboren:
Louis Jourdan, französischer Schauspieler
18.06.1921 - Gestorben:
Eduardo Acevedo Díaz, uruguayischer Schriftsteller und Politiker (* 1851)
18.06.1921 - Rundfunk:
In der Sowjetunion wird damit begonnen, Rundfunknachrichten über öffentlich aufgestellte Lautsprecher zu verbreiten.
17.06.1921 - Geboren:
William Anderson, US-amerikanischer Marineoffizier, Entdeckungsreisender und Politiker (+ 2007)
16.06.1921 - Geboren:
Olav Hodne, norwegischer Missionar und Autor (+ 2009)
16.06.1921 - Gestorben:
William E. Mason, US-amerikanischer Politiker (* 1850)
15.06.1921 - Geboren:
Heinz Kaminski, deutscher Chemieingenieur und Weltraumforscher (+ 2002)
15.06.1921 - Gestorben:
Oscar Wilhelm Stübel, deutscher Diplomat (* 1846)
14.06.1921 - Geboren:
Hans Stark, SS-Unterscharführer (+ 1991)
13.06.1921 - Leichtathletik:
Elizabeth Stine, USA, erreichte im Dreisprung der Damen 10,32 m.
12.06.1921 - Geboren:
Johan Witteveen, niederländischer Politiker und Geschäftsführender Direktor des IWF
12.06.1921 - Geboren:
Hans Carl Artmann, österreichischer Dichter (+ 2000)
12.06.1921 - Geboren:
Luis García Berlanga, spanischer Regisseur (+ 2010)
12.06.1921 - Leichtathletik:
Paavo Nurmi, Finnland, lief die 5000 Meter der Herren in 14:35,4 min.
11.06.1921 - Gestorben:
Wilhelm Sievers, deutscher Geograph und Forschungsreisender (* 1860)
10.06.1921 - Geboren:
Philip Mountbatten, Duke of Edinburgh, Ehemann der britischen Königin Elisabeth II.
10.06.1921 - Geboren:
Robert Maxwell, britischer Medienunternehmer (kontrollierte die Hälfte von MTV Europe und andere Fernsehnetzwerke) wird als Ján Ludvik Hoch in der Tschechoslowakei geboren (+ 1990).
10.06.1921 - Geboren:
Garry Walberg, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2012)
09.06.1921 - Gestorben:
Karl Gareis, Fraktionsvorsitzender der USPD im bayerischen Landtag (* 1890)
08.06.1921 - Wissenschaft & Technik:
der Zeppelin LZ 121 „Nordstern“ macht seine Jungfernfahrt, bevor er an Frankreich ausgeliefert wird.
08.06.1921 - Geboren:
Ivan Southall, australischer Jugend- und Sachbuchautor (+ 2008)
08.06.1921 - Geboren:
Suharto, indonesischer General und Politiker (+ 2008)
07.06.1921 - Geboren:
Tal Farlow, US-amerikanischer Jazz-Gitarrist (+ 1998)
07.06.1921 - Leichtathletik:
Hermann Müller, Deutschland, ging die 50.000 Meter Gehen der Herren in 4:40:15 h.
06.06.1921 - Geboren:
Horst-Gregorio Canellas, deutscher Fußballfunktionär (+ 1999)
05.06.1921 - Gestorben:
Georges Feydeau, französischer Dramatiker (+ 1862)
04.06.1921 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Mörder, Hoffnung der Frauen von Paul Hindemith an der Staatsoper in Stuttgart
04.06.1921 - Geboren:
Bobby Wanzer, US-amerikanischer Basketballspieler
04.06.1921 - Gestorben:
Harry Walden, deutscher Schauspieler (* 1875)
03.06.1921 - Geboren:
Eberhard Schlotter, deutscher Maler und Grafiker
01.06.1921 - Geboren:
Nelson Riddle, US-amerikanischer Komponist und Bigband-Leader (+ 1985)
31.05.1921 - Geboren:
Alida Valli, italienische Schauspielerin (+ 2006)
31.05.1921 - Amerika:
Bei rassistisch bedingten Auseinandersetzungen in Tulsa (US-Bundesstaat Oklahoma)kommen über 300 Menschen ums Leben.
30.05.1921 - Geboren:
Frank Kilroy, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2007)
29.05.1921 - Geboren:
Clifton James, US-amerikanischer Schauspieler
29.05.1921 - Europa:
Volksabstimmung in Salzburg: 99,5 % Stimmen für den Anschluss an das Deutsche Reich. Die Abstimmung hat jedoch keine Folgen.
29.05.1921 - Geboren:
Alessandro Bausani, italienischer Iranist, Islamwissenschaftler und Sprachwissenschaftler (+ 1988)
28.05.1921 - Geboren:
Bill Paschal, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2003)
27.05.1921 - Gestorben:
Haydn Keeton, englischer Organist, Musikpädagoge und Komponist (* 1847)
27.05.1921 - Geboren:
Charles Gates Jr., US-amerikanischer Geschäftsmann und Philanthrop (+ 2005)
26.05.1921 - Geboren:
Walter Laqueur, amerikanischer Historiker
25.05.1921 - Geboren:
Hal David, US-amerikanischer Popmusik-Texter (+ 2012)
23.05.1921 - Geboren:
Grigori Tschuchrai, sowjetischer Drehbuchautor und Regisseur (+ 2001)
23.05.1921 - Europa:
Deutsche Truppen stürmen unter Generalleutnant Karl Hoefer und britischer Aufsicht den von polnischen Aufständischen besetzten Wallfahrtsort St. Annaberg in Oberschlesien
23.05.1921 - Geboren:
James Blish, US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller (+ 1975)
21.05.1921 - Geboren:
Andrei Dmitrijewitsch Sacharow, sowjetischer Atomwissenschaftler, Friedensnobelpreisträger (+ 1989)
20.05.1921 - Geboren:
Hal Newhouser, US-amerikanischer Baseballspieler (+ 1998)
19.05.1921 - Geboren:
Martha Carson, US-amerikanische Country-Gospel-Musikerin (+ 2004)
19.05.1921 - Gestorben:
Edward Douglass White, Oberster Richter der USA 1910-21 (* 1845)
18.05.1921 - Geboren:
Olgierd Cecil Zienkiewicz, britischer Mathematiker (+ 2009)
18.05.1921 - Gestorben:
Franklin Knight Lane, US-amerikanischer Politiker (* 1864)
17.05.1921 - Geboren:
Sigi Feigel, Schweizer Rechtsanwalt, der sich gegen Antisemitismus engagierte (+ 2004)
17.05.1921 - Geboren:
Dennis Brain, britischer Hornist (+ 1957)
16.05.1921 - Geboren:
Harry Carey junior, US-amerikanischer Filmschauspieler (+ 2012)
15.05.1921 - Geboren:
Čestmír Vycpálek, tschechischer Fußballspieler und -trainer (+ 2002)
14.05.1921 - Geboren:
Hafiz Sabri Koçi, albanischer Theologe (+ 2004)
13.05.1921 - Geboren:
Terry Fell, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 2007)
12.05.1921 - Geboren:
Giovanni Benelli, Erzbischof von Florenz und Kardinal (+ 1982)
11.05.1921 - Geboren:
Herbert Giersch, deutscher Volkswirt (+ 2010)
11.05.1921 - Europa:
Die deutsche Reichsregierung unter Reichskanzler Joseph Wirth befolgt das unter der Drohung einer Ruhrgebietsbesetzung stehende Londoner Ultimatum der Alliierten vom 5. Mai, das Anlass zum Rücktritt des Kabinetts Fehrenbach war. Die deutschen Reparationen sollen 132 Milliarden Goldmark ausmachen, wie auf der Londoner Konferenz von den Siegern gegen starken deutschen Protest geregelt.
11.05.1921 - Geboren:
Geoffrey Crossley, britischer Autorennfahrer (+ 2002)
10.05.1921 - Geboren:
Oliver Hassencamp, deutscher Kabarettist, Schauspieler und Autor (+ 1988)
09.05.1921 - Geboren:
Sophie Scholl, deutsche Widerstandskämpferin im Dritten Reich (+ 1943)
08.05.1921 - Gestorben:
William Friese-Greene, britischer Filmtechnikpionier (* 1855)
08.05.1921 - Geboren:
Marie-Madeleine Duruflé, französische Organistin (+ 1999)
07.05.1921 - Geboren:
Gaston Rébuffat, französischer Bergsteiger (+ 1985)
07.05.1921 - Gestorben:
Max Buchner, deutscher Forschungsreisender (* 1846)
06.05.1921 - Geboren:
Erich Fried, österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist (+ 1988)
05.05.1921 - Geboren:
Arthur L. Schawlow, US-amerikanischer Physiker (+ 1999)
04.05.1921 - Geboren:
Werner Schumacher, deutscher Schauspieler (+ 2004)
04.05.1921 - Gestorben:
Alfred Hermann Fried, deutscher Pazifist, Publizist, Friedensnobelpreisträger (* 1864)
03.05.1921 - Geboren:
Karl-Heinz Spilker, deutscher Politiker, MdB und Schatzmeister der CSU (+ 2011)
03.05.1921 - Europa:
Beginn des dritten polnischen Korfanty-Aufstandes in Oberschlesien
03.05.1921 - Geboren:
Vasco Gonçalves, portugiesischer Militäroffizier und Politiker (+ 2005)
02.05.1921 - Geboren:
Satyajit Ray, indischer Regisseur (+ 1992)
30.04.1921 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Lodoletta von Pietro Mascagni am Teatro Costanzi in Rom
29.04.1921 - Gestorben:
Samuel T. Strang, US-amerikanischer Organist und Komponist (* 1856)
29.04.1921 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Der Spieler (Orig.: Le Joueur) von Sergei Sergejewitsch Prokofjew am Théâtre de la Monnaie in Brüssel
28.04.1921 - Sport:
Mit dem vorzeitigen Wettkampfsieg über den seit 1894 amtierenden Emanuel Lasker wird José Raúl Capablanca der dritte Schachweltmeister.
27.04.1921 - Geboren:
Hans-Joachim Kulenkampff deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator wird in Bremen geboren (+ 1998).
27.04.1921 - Geboren:
Pietro Mitolo, Südtiroler Politiker (+ 2010)
26.04.1921 - Geboren:
Horst Schulze, deutscher Schauspieler und Opernsänger
26.04.1921 - Geboren:
François Picard, französischer Autorennfahrer (+ 1996)
26.04.1921 - Geboren:
Jimmy Giuffre, US-amerikanischer Jazz-Musiker (+ 2008)
25.04.1921 - Geboren:
Karel Appel, niederländischer Maler und Mitgründer der Malergruppe „Cobra“ (+ 2006)
23.04.1921 - Geboren:
Toni Schmücker, deutscher Industriemanager, VW-Vorstandsvorsitzender 1975-81 (+ 1996)
23.04.1921 - Geboren:
Elinor Isabel Judefind Agnew, Gattin des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten Spiro Agnews (+ 2012)
22.04.1921 - Geboren:
Charles Philip "Gabby", hawaiischer Steel-Gitarrist (+ 1980)
21.04.1921 - Geboren:
Sieglinde Wagner, österreichische Sängerin (+ 2003)
19.04.1921 - Geboren:
Roberto Kardinal Tucci, Intendant von Radio Vatican
19.04.1921 - Geboren:
Reece Shipley, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 1998)
18.04.1921 - Gestorben:
August Scherl, deutscher Großverleger (* 1849)
18.04.1921 - Geboren:
Heinz Werner Hübner, deutscher Journalist (+ 2005)
16.04.1921 - Geboren:
Peter Ustinov, Schriftsteller, Schauspieler, Regisseur (+ 2004)
15.04.1921 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Der Vetter aus Dingsda von Eduard Künneke am Theater am Nollendorfplatz in Berlin
15.04.1921 - Geboren:
Georgi Timofejewitsch Beregowoi, sowjetischer Kosmonaut (+ 1995)
15.04.1921 - Geboren:
Ray Poole, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2008)
15.04.1921 - Gestorben:
Georg Heinrich Maria Kirstein, Bischof von Mainz (* 1858)
14.04.1921 - Geboren:
Gerhard Schürer, deutscher Politiker (+ 2010)
13.04.1921 - Gestorben:
Theodor Leutwein, deutscher Gouverneur von Deutsch-Südwestafrika (* 1849)
12.04.1921 - Geboren:
Slim Dortch, US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Musiker (+ 2000)
12.04.1921 - Geboren:
Günter Gerhard Lange, deutscher Typograf und Lehrer (+ 2008)
11.04.1921 - Gestorben:
Auguste Viktoria, letzte deutsche Kaiserin (* 1858)
11.04.1921 - Rundfunk:
KDKA sendet den ersten Sportbericht: Florent Gibson von der Zeitung Pittsburg Star kommentiert den Boxkampf zwischen Johnny Ray und Johnny Dundee im Motor Square, Pittsburg.
10.04.1921 - Geboren:
Chuck Connors, US-amerikanischer Schauspieler (+ 1992)
10.04.1921 - Gestorben:
Jeter Connelly Pritchard, US-amerikanischer Politiker (* 1857)
09.04.1921 - Geboren:
Francesco Adorno, italienischer Hochschullehrer und Philosophiehistoriker (+ 2010)
09.04.1921 - Geboren:
Vince Banonis, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2010)
08.04.1921 - Geboren:
Franco Corelli, italienischer Sänger (Tenor) (+ 2003)
07.04.1921 - Geboren:
Bill Butler, US-amerikanischer Kameramann
07.04.1921 - Gestorben:
Lorenz Adlon, deutscher Gastronom und Hotelier (* 1849)
06.04.1921 - Geboren:
Arnold Marquis, deutscher Synchronsprecher wird in Dortmund geboren (+ 1990).
06.04.1921 - Geboren:
Heinrich Schmid, deutscher Sprachwissenschaftler (+ 1999)
06.04.1921 - Gestorben:
Maximilian Delphinius Berlitz, deutsch-US-amerikanischer Sprachpädagoge und Gründer der „Berlitz Sprachschulen“ (* 1852)
04.04.1921 - Geboren:
Hans Schilling, deutscher Architekt (+ 2009)
03.04.1921 - Geboren:
Franz Geiger, deutscher Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler (+ 2011)
02.04.1921 - Geboren:
Jiří Adamíra, tschechischer Schauspieler (+ 1993)
02.04.1921 - Geboren:
Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon, Schweizer Unternehmer und Kunstsammler (+ 2002)
01.04.1921 - Geboren:
André Stil, französischer Schriftsteller (+ 2004)
01.04.1921 - Gestorben:
Joseph-Daniel Dussault, kanadischer Organist und Musikpädagoge (* 1864)
28.02.1921 - Europa:
Freundschaftsvertrag zwischen der RSFSR und Afghanistan, der militärische und politische Abkommen mit Dritten ausschließt. Kabul erhält von Moskau finanzielle und technische Hilfe.
28.02.1921 - Geboren:
August Henne, deutscher Forstmann (+ 2006)
28.02.1921 - Film:
Saul Zaentz, US-amerikanischer Produzent
25.02.1921 - Gestorben:
Elisabeth Fedde, norwegische Diakonisse (* 1850)
24.02.1921 - Geboren:
Abe Vigoda, US-amerikanischer Schauspieler
24.02.1921 - Geboren:
Ludwig Munzinger junior, deutscher Verleger (+ 2012)
22.02.1921 - Geboren:
Wayne Booth, US-amerikanischer Literaturwissenschaftler (+ 2005)
22.02.1921 - Geboren:
Jean-Bédel Bokassa, Präsident und später Kaiser der Zentralafrikanischen Republik (+ 1996)
21.02.1921 - Film:
Jean Heather, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1995)
21.02.1921 - Asien:
Eine Abteilung der Persischen Kosakenbrigade unter Führung von Reza Khan marschiert in Teheran ein und stürzt mit dem Putsch vom 21. Februar 1921 die Regierung von Premierminister Fathollah Akbar Sepahdar. Seyyed Zia al Din Tabatabai wird neuer Premierminister.
21.02.1921 - Geboren:
Rolf Sammet, deutscher Chemiker und Unternehmensmanager (+ 1997)
20.02.1921 - Geboren:
Les „Carrot Top“ Anderson, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 2001)
19.02.1921 - Geboren:
Ann Savage, US-amerikanische Filmschauspielerin (+ 2008)
18.02.1921 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die Tanzgräfin von Robert Stolz am Wallner Theater in Berlin
17.02.1921 - Film:
Erste öffentliche synchrone Tonfilmaufführung durch Sven Berglund in Stockholm.
16.02.1921 - Geboren:
Jean Behra, französischer Rennfahrer (+ 1959)
16.02.1921 - Gestorben:
Ernst Ziel, deutscher Schriftsteller und Redakteur (* 1841)
15.02.1921 - Geboren:
Frank Seno, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 1974)
14.02.1921 - Gestorben:
Thompson Benton Ferguson, US-amerikanischer Politiker (* 1857)
13.02.1921 - Geboren:
Markus Bernhard, deutscher Handball- und Basketball-Nationalspieler (+ 2002)
13.02.1921 - Geboren:
Jeanne Demessieux, französische Komponistin, Pianistin, Organistin und Pädagogin (+ 1968)
10.02.1921 - Geboren:
Heinz Quermann, deutscher Fernsehunterhalter (Zwischen Frühstück und Gänsebraten, 1957–1991) wird in Hannover geboren (+ 2003).
10.02.1921 - Geboren:
Adrian Cruft, britischer Komponist und Professor (+ 1987)
09.02.1921 - Geboren:
Joseph Fontanet, französischer Politiker (+ 1980)
09.02.1921 - Geboren:
Georg Gaidzik, Volkspolizist und ein Opfer des Volksaufstandes in der DDR (+ 1953)
08.02.1921 - Gestorben:
Peter Kropotkin, russischer Anarchist (* 1842)
08.02.1921 - Geboren:
Ekkehard Fritsch, deutscher Schauspieler (Die Wicherts von nebenan, Die Hesselbachs) wird in Berlin geboren (+ 1987).
05.02.1921 - Film:
Ken Adam, deutsch-britischer Szenenbildner
04.02.1921 - Gestorben:
Carl Hauptmann, deutscher Schriftsteller (* 1858)
04.02.1921 - Geboren:
Betty Friedan, US-amerikanische Feministin und Publizistin (+ 2006)
03.02.1921 - Gestorben:
Franz Weineck, deutscher Gymnasialdirektor und Heimatforscher (* 1839)
03.02.1921 - Geboren:
Herbert Baack, deutscher Politiker, Bundestagsabgeordneter (+ 2006)
02.02.1921 - Gestorben:
Julius von Soden, deutscher Politiker und Gouverneur von Kamerun (* 1846)
02.02.1921 - Geboren:
Klaus Friedrich, Richter am deutschen Bundessozialgericht (+ 2005)
02.02.1921 - Geboren:
Adolf Riedl, deutscher Unternehmer (+ 2003)
01.02.1921 - Geboren:
Heinz Kluge, deutscher Handballspieler (+ 2001)
31.01.1921 - Film:
Mario Lanza, US-amerikanischer Opernsänger und Schauspieler (+ 1959)
31.01.1921 - Geboren:
Mario Lanza, US-amerikanischer Sänger (Tenor) (+ 1959)
31.01.1921 - Geboren:
Eva-Maria Buch, Widerstandskämpferin im Dritten Reich (+ 1943)
29.01.1921 - Geboren:
Hans Dichand, österreichischer Journalist und Herausgeber der Kronen Zeitung (+ 2010)
28.01.1921 - Geboren:
Pierre Galet, französischer Fachmann für Rebenzüchtung und Ampelographie an der Universität Montpellier
27.01.1921 - Film:
Bob Godfrey, britischer Animator, Produzent und Regisseur (+ 2013)
27.01.1921 - Geboren:
Donna Reed, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1986)
25.01.1921 - Geboren:
Alfred Reed, US-amerikanischer Komponist und Professor (+ 2005)
23.01.1921 - Gestorben:
Władysław Żeleński, polnischer Komponist (* 1837)
23.01.1921 - Geboren:
Marija Gimbutas, litauische Archäologin (+ 1994)
22.01.1921 - Geboren:
Arno Babadschanjan, armenischer Komponist (+ 1983)
21.01.1921 - Geboren:
Morita Akio, japanischer Unternehmer und Gründer von Sony wird in Tokoname, Japan geboren. (+ 1999)
21.01.1921 - Gestorben:
Arthur Sifton, kanadischer Politiker und Richter (* 1858)
21.01.1921 - Geboren:
Howard Unruh, US-amerikanischer Veteran und Massenmörder (+ 2009)
20.01.1921 - Geboren:
Erwin Brocke, Vizepräsident des deutschen Bundessozialgerichtes (+ 2004)
19.01.1921 - Geboren:
Gunther Baumann, deutscher Fußballspieler (+ 1996)
18.01.1921 - Geboren:
Belding Scribner, US-amerikanischer Arzt (+ 2003)
18.01.1921 - Gestorben:
Adolf von Hildebrand, deutscher Bildhauer (* 1847)
17.01.1921 - Geboren:
Hans Moeckel, Schweizer Komponist und Dirigent (+ 1983)
17.01.1921 - Geboren:
Antonio Prohias, kubanisch-amerikanischer Cartoonist (+ 1998)
17.01.1921 - Gestorben:
Joachim von Bonin, deutscher Politiker (* 1857)
14.01.1921 - Geboren:
Murray Bookchin, US-amerikanischer Anarchist (+ 2006)
11.01.1921 - Geboren:
Juanita M. Kreps, US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftlerin und Politikerin (+ 2010)
08.01.1921 - Geboren:
Leonardo Sciascia, italienischer Schriftsteller (+ 1989)
06.01.1921 - Amerika:
In Buenos Aires erklärt der argentinische Staatspräsident Hipólito Yrigoyen, dass sein Land den Völkerbund verlassen habe. Er bemängelt damit, dass nicht alle Länder der Welt in diesen Verbund aufgenommen wurden.
06.01.1921 - Kultur:
Das Rembrandt-Gemälde „Abziehendes Gewitter in Herbstlandschaft“ wird in Hamburg aus dem Kontor der Privatbank Heckscher gestohlen. Es hat einen Wert von 2 Millionen Mark.
05.01.1921 - Geboren:
Jean, Luxemburger Großherzog, Graf und Fürst
05.01.1921 - Musik & Theater:
An der Pariser Oper wird die Oper „Walküre“ als erste Wagner-Inszenierung seit 1914 aufgeführt.
05.01.1921 - Europa:
Anlässlich drohender Streiks erhöht die deutsche Reichsregierung die Bezüge der Eisenbahner um 55 bis 70 %.
05.01.1921 - Geboren:
Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler (+ 1990)
04.01.1921 - Europa:
Das Direktionskomitee der am 29. Dezember 1920 in Tours gegründeten Kommunistischen Partei Frankreichs tritt erstmals zusammen. Parteiorgan wird die 1904 gegründete Tageszeitung „L’Humanité“.
04.01.1921 - Wissenschaft & Technik:
Der Deutsche Luft-Lloyd richtet einen täglichen Flugpostdienst zwischen Hamburg, Magdeburg und Breslau ein
04.01.1921 - Wissenschaft & Technik:
Eröffnung des Linienflugverkehrs zwischen Berlin und München durch die Deutsche Luft-Reederei (DLR)
04.01.1921 - Geboren:
Eberhard Cohrs, deutscher Komiker und Schauspieler (Ein verrücktes Paar, Nonstop Nonsens) wird in Dresden geboren (+ 1999).
03.01.1921 - Geboren:
Claude Vigée, französischer Dichter
03.01.1921 - Musik & Theater:
Das Aufführungsverbot von Arthur Schnitzlers Drama Der Reigen wird aufgehoben. Es war wegen angeblicher Unsittlichkeit beanstandet worden.
03.01.1921 - Rundfunk:
Die Station 9XM an der University of Wisconsin-Madison sendet die erste Wettervorhersage.
03.01.1921 - Europa:
In London wird ein Abkommen, das die Rückgabe beziehungsweise Vergütung von britischem Eigentum sicherstellt, das während des Ersten Weltkriegs beschlagnahmt wurde, vom deutschen Botschafter Friedrich Sthamer und dem britischen Außenminister Lord Curzon unterzeichnet.
03.01.1921 - Gestorben:
Arseni Nikolajewitsch Koreschtschenko, russischer Komponist (* 1870)
02.01.1921 - Gestorben:
Theobald von Bethmann Hollweg, preußischer Politiker (* 1856)
02.01.1921 - Rundfunk:
KDKA aus Pittsburgh bringt die erste religiöse Rundfunksendung.
02.01.1921 - Geboren:
Bob Bruce Ashton, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge (+ 2006)
02.01.1921 - Europa:
Erhöhung der Arbeitslöhne für Strafgefangene im Deutschen Reich. Zuchthausgefangene bekommen von nun an 1 Mark statt 20 Pfennig, andere Gefangene 1,50 Mark statt 30 Pfennig, ausgezahlt.
02.01.1921 - Katastrophen:
244 Menschen kommen beim Untergang des spanischen Dampfschiffes Santa Isabell vor Gilla Garcia ums Leben.
01.01.1921 - Wissenschaft & Technik:
Die NC-5, ein US-Marineflugzeug hergestellt von der Naval Aircraft Factory nach den Plänen von Glenn Curtiss, fliegt mit 5 Passagieren an Bord eine Strecke von 702 Meilen (1129,5 km) in einer Rekordzeit von 9 h 15 min. Sie flog also mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 123,44 km/h
01.01.1921 - Geboren:
César Baldaccini, französischer Bildhauer und Plastiker (+ 1998)
01.01.1921 - Europa:
Winston Churchill wird britischer Kolonialminister. Er löst damit den amtierenden Alfred Viscount Milner ab.
1921 - Geboren:
Pierre Labric, französischer Organist, Komponist und Musikpädagoge
1921 - Geboren:
Robert Last, deutscher Schlagzeuger (+ 1986)
1921 - Geboren:
Edith Teichmann, deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
1921 - Geboren:
Giulio Cisco, italienischer Journalist und Schriftsteller (+ 1999)
1921 - Friedensschlüsse:
18. März, Friede von Riga, zwischen Polen und Sowjetrussland
1921 - Geboren:
07. März: Franz Mack, deutscher Unternehmer, Gründer des Europa-Parks (+ 2010)
1921 - Wirtschaft:
Benelli beginnt die Serienfertigung von Motorrädern.
1921 - Europa:
Deutsch-Westungarn das seit über 1000 Jahren die überwiegende Zeit zum Königreich Ungarn gehörte, wird entsprechend dem Vertrag von Saint-Germain als Bundesland Burgenland in die Republik Österreich eingegliedert.
1921 - Europa:
8. März: Franzosen und Belgier besetzen die Städte Duisburg und Düsseldorf und sichern sich diese als Pfand für die Zahlung der Reparationen.
1921 - Wirtschaft:
15. März: Der Heeresflieger Giorgio Parodi und sein Freund der Flugzeugtechniker Carlo Guzzi gründen mit der finanziellen Unterstützung von Giorgios Vater Emanuele Vittorio Parodi, in der italienischen Stadt Mandello del Lario die "Aktiengesellschaft Moto Guzzi".
1921 - Geboren:
11. März: Astor Piazzolla, argentinischer Tangomusiker, Bandoneon-Spieler und Komponist (+ 1992)
1921 - Geboren:
06. März: Hans-Hubertus Bühmann, deutscher Forstwirt und Politiker
1921 - Geboren:
28. März: Harold Melvin Agnew, US-amerikanischer Physiker
1921 - Geboren:
Nermin Abadan-Unat, deutsch-türkische Soziologin und Frauenforscherin
1921 - Geboren:
Chidananda Dasgupta, indischer Filmschaffender (+ 2011)
1921 - Geboren:
31. März: Lowell Fulson, US-amerikanischer Blues-Gitarrist und -Sänger (+ 1999)
1921 - Geboren:
27. März: Paulo Moacyr Barbosa Nascimento, brasilianischer Fußballspieler (+ 2000)
1921 - Geboren:
22. März: Wolfgang Schwenke, deutscher Zoologe, Entomologe und Forstwissenschaftler (+ 2006)
1921 - Geboren:
28. März: Herschel Grynszpan, politischer Attentäter, Begründung für Reichspogromnacht (verschollen 1942)
1921 - Gestorben:
07. März: Emanuel Hugo Eugen Ottokar von Aderkas, russischer Verwaltungsjurist, Geheimer Rat und Gutsbesitzer (* 1859)
1921 - Geboren:
Albert Barillé, französischer Drehbuchautor und Trickfilmproduzent (Es war einmal …) wird in Paris geboren (+ 2009).
1921 - Wissenschaft & Technik:
Es gelingt das Isolieren von Acetylcholin als ersten Botenstoff im Gehirn
1921 - Stadtgründung:
1921Freital, aus den Gemeinden Deuben, Döhlen und Potschappel gebildet
1921 - Zionismus:
September: Karlsbader Tagung des Zionistischen Weltkongresses: Das jüdische Volk hat den Willen, mit den Arabern „im Geist der Verbundenheit und des gegenseitigen Respekts“ in Palästina zusammenleben zu wollen.
1921 - Europa:
18. März: Sowjetrussland und Polen unterzeichnen in Riga einen Friedensvertrag zur Beendigung des Polnisch-Sowjetischen Kriegs.
1921 - Wissenschaft & Technik:
16. März: Der deutsche Chemiker Fritz Winkler entdeckt bei einem Experiment einen weiteren Aggregatzustand: Plasma.
1921 - Wissenschaft & Technik:
April: Erstflug der Fokker F III
1921 - Badminton:
All England 1921
1921 - Religion:
Mai: Der Reformiert-Apostolischer Gemeindebund entsteht durch Ausschluss von Carl August Brückner aus der Neuapostolischen Kirche
1921 - Film:
Photoplay Award: Tol’able David von Henry King
1921 - Stadtgründung:
1921Wiesdorf (bereits 1930 in Leverkusen aufgegangen)
1921 - Europa:
18. März: Der Kronstädter Matrosenaufstand in Kronstadt bei Sankt Petersburg wird blutig niedergeschlagen.
1921 - Asien:
13. März: In der Mongolei wird eine unabhängige Monarchie ausgerufen. Der deutschbaltische Baron Roman von Ungern-Sternberg wird alleiniger Herrscher unter dem nominellen Oberhaupt Bogd Khan. Eine sechsmonatige Diktatur beginnt.
1921 - Europa:
19. März: Preußische Polizei wird zur Wiederherstellung der Ordnung in Mansfeld, Hettstedt und Eisleben eingesetzt. Die Vereinigte Kommunistische Partei Deutschlands verlegt deswegen einen ohnehin geplanten Aufstand vor. Die Märzkämpfe in Mitteldeutschland setzen ein.
1921 - Gestorben:
Jean Agélou, französischer Fotograf (* 1878)
1921 - Nobelpreise:
Literatur: Anatole France
1921 - Geboren:
Hans Wrage, deutscher Maler (+ 2012)
1921 - Nobelpreise:
Physik: Albert Einstein
1921 - Europa:
14. bis 16. Dezember: Bei der Volksabstimmung im Burgenland entscheidet sich das Burgenland für Österreich
1921 - Europa:
20. März: Eine Volksabstimmung in Oberschlesien ergibt überraschend eine Mehrheit von 60 % für Deutschland.
1921 - Amerika:
4. März: Amtseinführung von Warren G. Harding als 29. US Präsident. Er löst Woodrow Wilson ab.
1921 - Gesellschaft:
27. März: Robert Oelbermann gründet auf Burg Drachenfels den Nerother Wandervogel.
1921 - Nobelpreise:
Chemie: Frederick Soddy

"1921" in den Nachrichten