Zeitsprung

31.12.1923 - Geboren:
Heinz Kreutz, deutscher Maler
30.12.1923 - Geboren:
Sara Lidman, schwedische Schriftstellerin (+ 2004)
29.12.1923 - Geboren:
Friedrich Jahn, österreichischer Gastronom und Gründer der Wienerwald-Kette (+ 1998)
28.12.1923 - Gestorben:
Gustave Eiffel, französischer Ingenieur (* 1832)
28.12.1923 - Geboren:
Josef Hassid, polnischer Violinist (+ 1950)
27.12.1923 - Geboren:
Andrej Afanassowitsch Babajew, aserbaidschanischer Komponist (+ 1964)
27.12.1923 - Geboren:
Elisabeth Versluys, niederländische Schauspielerin (+ 2011)
26.12.1923 - Gestorben:
Dietrich Eckart, deutscher Dichter, Journalist und väterlicher Freund Adolf Hitlers (* 1868)
26.12.1923 - Gestorben:
Georg Frentzen, deutscher Architekt und Hochschullehrer (* 1854)
26.12.1923 - Geboren:
Richard Artschwager, US-amerikanischer Künstler (+ 2013)
25.12.1923 - Geboren:
René Girard, Sprach- und Literaturwissenschaftler
24.12.1923 - Geboren:
David F. Friedman, US-amerikanischer Produzent
23.12.1923 - Geboren:
Howdy Schifter, österreichischer Jazzkenner und Radiomoderator (Schellacks) wird als Günther Schifter in Wien geboren (+ 2008).
22.12.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Marietta von Walter Kollo in Berlin
20.12.1923 - Geboren:
Ignace Raad, libanesischer Erzbischof (+ 1999)
19.12.1923 - Geboren:
Gordon Jackson, britischer Schauspieler (+ 1990)
18.12.1923 - Geboren:
Arno Görke, deutscher Bühnen- und Fernsehschauspieler und Komödiant (+ 1992)
17.12.1923 - Geboren:
Jürgen Ponto, deutscher Bankier, Vorstandssprecher der Dresdner Bank AG (+ 1977)
17.12.1923 - Geboren:
Jaroslav Pelikan, Historiker, Spezialist für Theologiegeschichte (+ 2006)
16.12.1923 - Geboren:
Hans Joachim Fröhlich, deutscher Forstwissenschaftler, Naturschützer und Sachbuchautor (+ 2008)
16.12.1923 - Geboren:
Menahem Pressler, israelischer Pianist
15.12.1923 - Geboren:
Freeman Dyson, englisch-US-amerikanischer Physiker und Mathematiker
15.12.1923 - Geboren:
Harri Parschau, deutscher Karikaturist (+ 2006)
15.12.1923 - Geboren:
Inge Keller, deutsche Schauspielerin
15.12.1923 - Geboren:
Leon Niemczyk, polnischer Schauspieler (+ 2006)
14.12.1923 - Gestorben:
Giuseppe Gallignani, italienischer Komponist und Musikpädagoge (* 1851)
14.12.1923 - Gestorben:
Théophile-Alexandre Steinlen, schweizerisch-französisch Maler und Grafiker (* 1859)
14.12.1923 - Geboren:
Walter Schmithals, evangelischer Theologe, Neutestamentler (+ 2009)
14.12.1923 - Geboren:
Walter Siegenthaler, Schweizer Mediziner (+ 2010)
13.12.1923 - Geboren:
Edward Bede Kardinal Clancy, Erzbischof von Sydney
13.12.1923 - Geboren:
Philip W. Anderson, US-amerikanischer Physiker
12.12.1923 - Gestorben:
Raymond Radiguet, französischer Schriftsteller (* 1903)
12.12.1923 - Geboren:
Bob Barker, US-amerikanischer Fernsehmoderator
10.12.1923 - Geboren:
Harold Gould, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2010)
09.12.1923 - Gestorben:
John Herbert Turner, kanadischer Politiker (* 1834)
09.12.1923 - Geboren:
Karl Richard Tschon, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor (+ 1993)
09.12.1923 - Geboren:
Karl Richard Tschon, deutscher Schriftsteller und Autor zahlreicher Hörspiele wird in Teplitz-Schönau geboren.
08.12.1923 - Geboren:
Pio Taofinu’u, Erzbischof von Samoa-Apia und Kardinal (+ 2006)
07.12.1923 - Rundfunk:
Gründung der Südwestdeutschen Rundfunkdienst AG (SWR) in Frankfurt am Main.
07.12.1923 - Wissenschaft & Technik:
Edwin Hubble beweist die Existenz von Himmelskörpern, die außerhalb unserer Milchstraße liegen anhand des Andromedanebels.
04.12.1923 - Geboren:
Arnold Kempkens, deutscher Komponist und Dirigent (+ 2001)
03.12.1923 - Gestorben:
Theodor Haarbeck, deutscher evangelischer Theologe (* 1846)
03.12.1923 - Geboren:
Paul Kardinal Shan Kuo-hsi, chinesischer römisch-katholischer Bischof (+ 2012)
03.12.1923 - Geboren:
Wolfgang Neuss, deutscher Kabarettist, Schauspieler und Fernsehmoderator (Leute) wird als Hans Wolfgang Otto Neuß in Breslau geboren (+ 1989).
02.12.1923 - Geboren:
Alexander Nikolajewitsch Jakowlew, sowjetischer Politiker (+ 2005)
02.12.1923 - Geboren:
Maria Callas, US-amerikanische Sopranistin (+ 1977)
01.12.1923 - Geboren:
Morris, belgischer Comic-Zeichner und Autor (Lucky Luke) (+ 2001)
01.12.1923 - Katastrophen:
Die Gleno-Talsperre im Valle di Scalve in Bergamo/Italien bricht. Bei der Katastrophe sterben bis zu 600 Menschen.
30.11.1923 - Deutsches Reich:
Wilhelm Marx, Mitglied der Zentrumspartei, wird Reichskanzler.
28.11.1923 - Geboren:
Gloria Grahame, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1981)
27.11.1923 - Geboren:
Juvenal Amarijo, brasilianischer Fußballspieler (+ 2009)
27.11.1923 - Deutsches Reich:
Die Regierung der Rheinischen Republik löst sich in Koblenz auf.
26.11.1923 - Geboren:
Ingeborg Hoffmann, deutsche Politikerin (+ 2012)
25.11.1923 - Geboren:
Walter Butscheid, deutscher Fußballspieler
25.11.1923 - Geboren:
Mauno Koivisto, finnischer Präsident
24.11.1923 - Geboren:
Zlatko Čajkovski, jugoslawisch-kroatischer Fußballspieler und -trainer (+ 1998)
24.11.1923 - Geboren:
Serge Chaloff, US-amerikanischer Jazz-Saxophonist (+ 1957)
23.11.1923 - Gestorben:
Julius Lassen, dänischer Jurist (* 1847)
23.11.1923 - Geboren:
Peter Hammond, britischer Schauspieler (+ 2011)
22.11.1923 - Geboren:
Dika Newlin, US-amerikanische Komponistin, Musikwissenschaftlerin und Komponistin (+ 2006)
22.11.1923 - Geboren:
Gerhard Kienle, deutscher Anthroposoph, Arzt, Universitätsgründer, Wissenschaftstheoretiker (+ 1983)
20.11.1923 - Geboren:
Tonino Delli Colli, italienischer Kameramann (+ 2005)
20.11.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Die Höhle von Salamanca von Bernhard Paumgartner an der Staatsoper in Dresden
19.11.1923 - Wirtschaft:
In Deutschland beträgt der Preis für ein Kilogramm Brot rund 233 Milliarden Reichsmark
19.11.1923 - Geboren:
Helena Zmatlíková, tschechische Malerin und Illustratorin (+ 2005)
19.11.1923 - Gestorben:
Ludwig Wilser, deutscher Arzt und Schriftsteller (* 1850)
19.11.1923 - Osmanisches Reich / Türkische Republik:
Nach der Abschaffung des Sultanats wird Abdülmecit II. letzter Kalif des Osmanischen Reichs.
18.11.1923 - Geboren:
Robert Graf, deutscher Theater- und Filmschauspieler (+ 1966)
18.11.1923 - Geboren:
Ted Stevens, US-amerikanischer Politiker (+ 2010)
17.11.1923 - Geboren:
Hubertus Brandenburg, deutscher katholischer Bischof des Bistums Stockholm (+ 2009)
17.11.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die Perlen der Cleopatra von Oscar Straus am Theater an der Wien in Wien
16.11.1923 - Gestorben:
Guido Herzfeld, deutscher Schauspieler (* 1851)
15.11.1923 - Geboren:
Rüdiger von Wechmar, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen (+ 2007)
15.11.1923 - Geboren:
Marc Moret, Schweizer Manager (+ 2006)
15.11.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper Srdce (Das Herz) von Josef Bohuslav Foerster am Nationaltheater Prag
15.11.1923 - Wirtschaft:
Einführung der Rentenmark zur Bekämpfung der Hyperinflation in Deutschland
14.11.1923 - Gestorben:
Ernst August, Prinz von Großbritannien und Irland (* 1845)
14.11.1923 - Geboren:
Herbert Zand, österreichischer Erzähler, Lyriker, Essayist und Übersetzer (+ 1970)
13.11.1923 - Geboren:
Linda Christian, mexikanische Schauspielerin (+ 2011)
12.11.1923 - Geboren:
Loriot, deutscher Humorist, Zeichner, Schauspieler und Regisseur (+ 2011)
12.11.1923 - Deutsches Reich:
Heinz Orbis proklamiert in Speyer die Autonome Pfälzische Republik.
12.11.1923 - Geboren:
Charlie Mariano, US-amerikanischer Saxophonist (+ 2009)
10.11.1923 - Geboren:
Óscar González, Autorennfahrer aus Uruguay (+ 2006)
09.11.1923 - Geboren:
Karin Voß, deutsche Politikerin der DVU und des DLVH
09.11.1923 - Geboren:
Dorothy Dandridge, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1965)
09.11.1923 - Deutsches Reich:
Hitler und seine Anhänger stürmen die Feldherrnhalle in München. Der Marsch wird blutig gestoppt, 16 Putschisten und vier Polizisten fallen zum Opfer.
08.11.1923 - Geboren:
Jack Kilby, US-amerikanischer Ingenieur, gilt als Erfinder der integrierten Schaltung (+ 2005)
08.11.1923 - Gestorben:
Alfhild Agrell, schwedische Schriftstellerin (* 1849)
06.11.1923 - Deutsches Reich:
Reichsexekution gegen Thüringen wegen der Regierungsbeteiligung der KPD unter Ministerpräsident August Frölich SPD
06.11.1923 - Geboren:
Rudolf Günter Langer, deutscher Schriftsteller und Lyriker (+ 2007)
05.11.1923 - Geboren:
Rudolf Augstein, deutscher Journalist, Gründer des Magazins Der Spiegel (+ 2002)
05.11.1923 - Gestorben:
Jacques d’Adelswärd-Fersen, französischer Aristokrat, Autor und Dichter (* 1880)
04.11.1923 - Gestorben:
Ernst Ziller, deutsch-griechischer klassizistischer Architekt, Bauforscher und Archäologe (* 1837)
04.11.1923 - Geboren:
Carlos Botto Vallarino, chilenischer Komponist und Musikpädagoge (+ 2004)
03.11.1923 - Geboren:
Carl-Ludwig Furck, deutscher Erziehungswissenschaftler und Bildungsreformer (+ 2011)
02.11.1923 - Geboren:
Cesare Rubini, italienischer Basketballtrainer (+ 2011)
01.11.1923 - Geboren:
Egon von Neindorff, deutscher Hippologe (+ 2004)
31.10.1923 - Geboren:
Emilinha Borba, brasilianische Sängerin und Schauspielerin (+ 2005)
30.10.1923 - Geboren:
Artur Woll, deutscher Wirtschaftswissenschaftler
30.10.1923 - Gestorben:
Andrew Bonar Law, britischer Politiker und Premierminister (* 1858)
29.10.1923 - Geboren:
Dietrich Manicke, deutscher Komponist und Musiktheoretiker
29.10.1923 - Deutsches Reich:
Reichsexekution gegen Sachsen wegen der Regierungsbeteiligung der KPD unter Ministerpräsident Erich Zeigner SPD
29.10.1923 - Osmanisches Reich / Türkische Republik:
Die Nationalregierung unter Mustafa Kemal Atatürk ruft die Republik Türkei aus. Sultan Mehmed VI. muss mit seiner Familie das Land verlassen.
29.10.1923 - Rundfunk:
Die Funk-Stunde Berlin nimmt als erster Rundfunksender in Deutschland ihr Programm auf.
29.10.1923 - Geboren:
Barney Poole, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2005)
29.10.1923 - Rundfunk:
Mustafa Kemal Atatürk ruft in der Türkei die Republik aus.
29.10.1923 - Wissenschaft & Technik:
Der deutsche Rundfunk wird offiziell gestartet. Seine erste Sendung fand am 29. Oktober von 8 bis 9 Uhr abends statt, die von der Gesellschaft „Radiostunde“, der späteren bekannten „Funk-Stunde Berlin“, aus dem Vox-Haus gesendet wurde.
29.10.1923 - Geboren:
Carl Djerassi, Chemiker und „Vater der Antibabypille“
27.10.1923 - Geboren:
Roy Lichtenstein, amerikanische Ikone und Lehrer der Pop-Art (+ 1997)
26.10.1923 - Geboren:
Robert Hinde, britischer Verhaltensforscher
25.10.1923 - Geboren:
Achille Silvestrini, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
23.10.1923 - Deutsches Reich:
Der ehemalige bayerische Ministerpräsident Johannes Hoffmann erklärt sich mit einigen Sozialdemokraten bereit, einen unabhängigen Pfälzischen Staat innerhalb des Deutschen Reiches zu gründen. Der Vorschlag stößt bei der Beamtenschaft und den Parteien auf Ablehnung. Auch die pfälzische Sozialdemokratie distanziert sich von Hoffmann.
23.10.1923 - Deutsches Reich:
Beginn des Hamburger Aufstandes der KPD in Hamburg und Schleswig-Holstein
22.10.1923 - Deutsches Reich:
Die Duisburger Gruppe des Rheinischen Unabhängigkeitsbundes ruft die „Rheinische Republik“ aus.
22.10.1923 - Geboren:
Pete Pihos, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2011)
21.10.1923 - Weitere Ereignisse in Europa:
Bei der Nationalratswahl in Österreich erhält die Christlichsoziale Partei unter Bundeskanzler Ignaz Seipel die meisten Stimmen und Mandate.
21.10.1923 - Deutsches Reich:
In Aachen und Koblenz wird die „Rheinische Republik“ ausgerufen.
21.10.1923 - Geboren:
Horst Herold, Richter, Polizeipräsident von Nürnberg, Präsident des Bundeskriminalamtes
21.10.1923 - Geboren:
Eva Maria Bauer, deutsche Schauspielerin (+ 2006)
21.10.1923 - Geboren:
Reinhart Lempp, deutscher Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie (+ 2012)
20.10.1923 - Geboren:
Otfried Preußler, deutscher Kinderbuchautor (+ 2013)
18.10.1923 - Geboren:
Paulo Amaral, brasilianischer Fußballspieler und -trainer (+ 2008)
18.10.1923 - Rundfunk:
Beginn von Versuchssendungen vom Dach des Vox-Hauses in Berlin.
17.10.1923 - Geboren:
Henryk Roman Kardinal Gulbinowicz, Alterzbischof von Breslau
17.10.1923 - Geboren:
Barney Kessel, US-amerikanischer Jazz-Gitarrist (+ 2004)
16.10.1923 - Geboren:
Bert Kaempfert, deutscher Komponist und Orchesterleiter (+ 1980)
15.10.1923 - Geboren:
Vittorio De Seta, italienischer Regisseur und Drehbuchautor (+ 2011)
15.10.1923 - Leichtathletik:
Adrienne Kaenel, Schweiz, erreichte im Dreisprung der Damen in Genf 10,50 m.
15.10.1923 - Geboren:
Italo Calvino, italienischer Schriftsteller (+ 1985)
14.10.1923 - Gestorben:
George Elbridge Whiting, US-amerikanischer Komponist und Organist (* 1840)
13.10.1923 - Osmanisches Reich / Türkische Republik:
Per Gesetz wird Ankara zur neuen Hauptstadt der Türkei bestimmt.
13.10.1923 - Gestorben:
Aretas B. Fleming, US-amerikanischer Politiker (* 1839)
12.10.1923 - Geboren:
Fernando Sabino, brasilianischer Schriftsteller und Journalist (+ 2004)
09.10.1923 - Wirtschaft:
Gründung der Preußischen Bergwerks- und Hütten-Aktiengesellschaft (Preussag AG)
09.10.1923 - Geboren:
Fyvush Finkel, US-amerikanischer Schauspieler
09.10.1923 - Gestorben:
Henry Markham, US-amerikanischer Politiker (* 1840)
08.10.1923 - Geboren:
Eva Maria Meineke, deutsche Schauspielerin
07.10.1923 - Geboren:
Irma Grese, Aufseherin in den KZs Auschwitz und Bergen-Belsen (+ 1945)
06.10.1923 - Geboren:
Nanna Ditzel, dänische Designerin (+ 2005)
06.10.1923 - Geboren:
Yaşar Kemal, türkischer Schriftsteller kurdischer Abstammung
05.10.1923 - Geboren:
Glynis Johns, walisische Schauspielerin
05.10.1923 - Geboren:
Philip Berrigan, US-amerikanischer Friedensaktivist und römisch-katholischer Priester (+ 2002)
04.10.1923 - Geboren:
Charlton Heston, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2008)
03.10.1923 - Geboren:
Edward Oliver LeBlanc, dominicanischer Politiker (+ 2004)
03.10.1923 - Geboren:
Stanisław Skrowaczewski, polnischer Dirigent
02.10.1923 - Geboren:
Margarete Rabe, Aufseherin im KZ Ravensbrück
02.10.1923 - Geboren:
Judith Hemmendinger, israelische Autorin´
29.09.1923 - Gestorben:
Anton Cyril Stojan, Erzbischof von Olmütz (* 1851)
29.09.1923 - Gestorben:
Benno Jaffé, deutscher Chemiker, Industrieller und Kommunalpolitiker (* 1840)
28.09.1923 - Geboren:
Tuli Kupferberg, US-amerikanischer Beatnik-Poet, Autor, Cartoonist (+ 2010)
28.09.1923 - Gestorben:
Ferdinand Hanusch, österreichischer Sozialreformer (* 1866)
27.09.1923 - Deutsches Reich:
In Deutschland wird wegen des Separationsversuchs von Bayern nach dem Ende des passiven Widerstandes der Ausnahmezustand erklärt.
27.09.1923 - Geboren:
Hans Albrecht, deutscher Forstmann und Politiker (+ 2006)
27.09.1923 - Geboren:
James Condon, australischer Schauspieler
26.09.1923 - Geboren:
Dev Anand, indischer Schauspieler, Regisseur und Produzent (+ 2011)
26.09.1923 - Deutsches Reich:
„Ruhrkampf“: Gustav Stresemann erklärt das Ende des passiven Widerstands.
25.09.1923 - Geboren:
Gisela Niemeyer, deutsche Richterin am Bundesverfassungsgericht (+ 2012)
24.09.1923 - Geboren:
Fats Navarro, US-amerikanischer Jazztrompeter (+ 1950)
24.09.1923 - Geboren:
Ladislav Fuks, tschechischer Prosa-Autor und Verfasser psychologischer Romane (+ 1994)
23.09.1923 - Leichtathletik:
Marie Mejzlikova, Tschechoslowakei, sprang im Weitsprung der Damen 5,3 m.
21.09.1923 - Gestorben:
Friedrich Karl Vollmer, deutscher Altphilologe (* 1867)
21.09.1923 - Geboren:
Horst Buhtz, deutscher Fußballspieler und -trainer
20.09.1923 - Gestorben:
Ferdinand Avenarius, deutscher Dichter und Herausgeber der Zeitschrift „Der Kunstwart“ (* 1856)
19.09.1923 - Geboren:
Rodrigo Riera, venezolanischer Gitarrist und Komponist (+ 1999)
19.09.1923 - Geboren:
William A. Fraker, US-amerikanischer Kameramann
18.09.1923 - Geboren:
Peter Smithson, britischer Architekt (+ 2003)
18.09.1923 - Geboren:
Anna von Bourbon-Parma, rumänische Königin
17.09.1923 - Gestorben:
Otto Böckel, deutscher Bibliothekar, Volksliedforscher und antisemitischer Politiker (* 1859)
17.09.1923 - Geboren:
Hank Williams, US-amerikanischer Countrymusiker (+ 1953)
16.09.1923 - Geboren:
Robert Coldwell Wood, US-amerikanischer Politiker und Politikwissenschaftler (+ 2005)
16.09.1923 - Geboren:
Lee Kuan Yew, Politiker in der Republik Singapur
15.09.1923 - Geboren:
Anton Heiller, österreichischer Komponist, Organist und Musikpädagoge (+ 1979)
14.09.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Ein Märchen aus Florenz von Ralph Benatzky am Johann Strauß-Theater in Wien
13.09.1923 - Weitere Ereignisse in Europa:
General Miguel Primo de Rivera errichtet mit Einverständnis von König Alfons XIII. eine Militärdiktatur in Spanien.
12.09.1923 - Geboren:
John Chambers, US-amerikanischer Maskenbildner (+ 2001)
11.09.1923 - Geboren:
Vasilije Mokranjac, serbischer Komponist (+ 1984)
10.09.1923 - Geboren:
Shmuel N. Eisenstadt, israelischer Soziologe (+ 2010)
10.09.1923 - Geboren:
Uri Avnery, israelischer Journalist, Schriftsteller, Friedensaktivist
10.09.1923 - Gestorben:
Håkon Løken, norwegischer Jurist, Journalist und Politiker (* 1859)
09.09.1923 - Geboren:
Daniel Carleton Gajdusek, US-amerikanischer Virologe und Nobelpreisträger (+ 2008)
08.09.1923 - Katastrophen:
In der Schiffskatastrophe bei Honda Point verliert die United States Navy sieben von neun darin verwickelte Zerstörer. Bei dichtem Nebel läuft der Schiffspulk auf Felsen nahe dem Santa-Barbara-Kanal auf.
08.09.1923 - Gestorben:
Ugo Sivocci, italienischer Automobilrennfahrer (* 1885)
07.09.1923 - Geboren:
Peter Lawford, britischer Schauspieler (+ 1984)
06.09.1923 - Geboren:
Hubert Abreß, deutscher Verwaltungsbeamter (+ 2009)
06.09.1923 - Geboren:
Peter II., König von Jugoslawien (+ 1970)
05.09.1923 - Geboren:
Otto Knefler, deutscher Fußballtrainer (+ 1986)
03.09.1923 - Geboren:
Mort Walker, US-amerikanischer Comiczeichner
02.09.1923 - Geboren:
Walerian Borowczyk, polnischer Regisseur (+ 2006)
02.09.1923 - Geboren:
René Thom, französischer Professor für Mathematik (+ 2002)
02.09.1923 - Leichtathletik:
Kamila Olmerová, Tschechoslowakei erreichte im Speerwerfen der Damen 27,30 m.
01.09.1923 - Geboren:
Kenneth Thomson, kanadischer Unternehmer (+ 2006)
31.08.1923 - Geboren:
Erich Fritze, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (+ 1991)
30.08.1923 - Deutsches Reich:
Martialische Einweihung des Fliegerdenkmals auf der Wasserkuppe in der Rhön durch den Ring der Flieger e. V..
30.08.1923 - Geboren:
William Duell, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2011)
29.08.1923 - Geboren:
Richard Attenborough, britischer Schauspieler und Regisseur
28.08.1923 - Geboren:
Fernando Rielo, spanischer Philosoph und Gründer der Missionare Identesv (+ 2004)
28.08.1923 - Geboren:
Bloke Modisane, südafrikanischer Schauspieler (+ 1986)
27.08.1923 - Geboren:
Uwe Dallmeier, deutscher Schauspieler (+ 1985)
26.08.1923 - Leichtathletik:
Františka Vlachová, Tschechoslowakei erreichte im Speerwerfen der Damen 27,30 m.
26.08.1923 - Geboren:
Wolfgang Sawallisch, deutscher Dirigent und Pianist (+ 2013)
25.08.1923 - Geboren:
Fernando Távora, portugiesischer Architekt (+ 2005)
24.08.1923 - Geboren:
Arthur Jensen, US-amerikanischer Psychologe (+ 2012)
23.08.1923 - Geboren:
Edgar F. Codd, US-amerikanischer Mathematiker und Datenbankforscher (+ 2003)
22.08.1923 - Leichtathletik:
Charles Hoff, Norwegen, erreichte im Stabhochsprung der Herren 4,21 m.
21.08.1923 - Geboren:
Cliff Adams, britischer Orchesterleiter, Sänger und Radiomoderator (+ 2001)
20.08.1923 - Geboren:
Jim Reeves, US-amerikanischer Country-Sänger (+ 1964)
19.08.1923 - Geboren:
Tony Schwartz, US-amerikanischer Werbespezialist und Politikberater wird in New York City geboren (+ 2008).
19.08.1923 - Gestorben:
Vilfredo Pareto, italienischer Soziologe (* 1848)
19.08.1923 - Geboren:
Erik Aalbæk Jensen, dänischer Schriftsteller (+ 1997)
17.08.1923 - Geboren:
Robert Sabatier, französischer Schriftsteller und Literaturkritiker (+ 2012)
16.08.1923 - Geboren:
Rudolf Schulten: Nukleartechnologe, Entwickler des Kugelhaufenreaktors (+ 1996)
15.08.1923 - Wissenschaft & Technik:
bis 30. September: Die erste Bauhaus-Ausstellung findet in Weimar statt, u. a. mit der Präsentation eines Musterhauses.
13.08.1923 - Deutsches Reich:
Gustav Stresemann (DVP) wird neuer Reichskanzler.
12.08.1923 - Deutsches Reich:
Sturz der Regierung Wilhelm Cuno
12.08.1923 - Geboren:
Dragutin Haramija, kroatischer Premierminister (+ 2012)
11.08.1923 - Deutsches Reich:
Deutschland stellt die Reparationslieferungen ein.
10.08.1923 - Gestorben:
Joaquín Sorolla, spanischer Maler (* 1863)
10.08.1923 - Geboren:
Rhonda Fleming, US-amerikanische Schauspielerin
08.08.1923 - Geboren:
Antonio Quarracino, Kardinal der römisch-katholischen Kirche (+ 1998)
07.08.1923 - Geboren:
Curth Anatol Tichy, österreichischer Schauspieler (+ 2004)
07.08.1923 - Geboren:
Liane Berkowitz, deutsche Widerstandskämpferin (+ 1943)
06.08.1923 - Geboren:
Hans Jacobus, deutscher Journalist (+ 2003)
05.08.1923 - Gestorben:
Ahmed Kamāl, ägyptischer Ägyptologe (* 1851)
05.08.1923 - Geboren:
Richard G. Kleindienst, US-amerikanischer Politiker (+ 2000)
04.08.1923 - Geboren:
Reg Grundy, australischer Unternehmer
03.08.1923 - Geboren:
Shenouda III., 117. Patriarch von Alexandrien und Papst der Kopten (+ 2012)
03.08.1923 - Geboren:
Richard Adler, US-amerikanischer Komponist und Liedtexter (+ 2012)
02.08.1923 - Gestorben:
Aurelio Silva, chilenischer Violinist und Musikpädagoge (* 1866)
02.08.1923 - Gestorben:
Warren G. Harding, 29. Präsident der USA (* 1865)
02.08.1923 - Geboren:
Schimon Peres, israelischer Ministerpräsident und Friedensnobelpreisträger
01.08.1923 - Gestorben:
Theophil Forchhammer, Schweizer Komponist, Kirchenmusiker und Organist (* 1847)
01.08.1923 - Gestorben:
Horace Parnell Tuttle, US-amerikanischer Astronom (* 1837)
01.08.1923 - Geboren:
Carter Brown, australischer Kriminalautor (+ 1985)
29.07.1923 - Geboren:
Gordon Mitchell, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2003)
29.07.1923 - Geboren:
Boris Pawlowitsch Bugajew, Minister für zivile Luftfahrt der Sowjetunion (+ 2007)
28.07.1923 - Gestorben:
Otto Vesper, deutscher Politiker (* 1875)
27.07.1923 - Geboren:
Peter Cabus, belgischer Komponist (+ 2000)
27.07.1923 - Geboren:
Ōyama Masutatsu, Begründer des Kyokushin-Karate-Stiles (+ 1994)
26.07.1923 - Geboren:
Norbert Pawlicki, österreichischer Pianist und Komponist wird in Wien geboren (+ 1990).
24.07.1923 - Friedensschlüsse:
Vertrag von Lausanne, zwischen dem Britischen Reich, Frankreich, Italien, Japan, Griechenland, Rumänien, dem Serbisch-Kroatisch-Slowenischen Staat und der Türkischen Republik
24.07.1923 - Osmanisches Reich / Türkische Republik:
Die Türkei erreicht im Vertrag von Lausanne eine Revision des Vertrags von Sèvres.
24.07.1923 - Geboren:
Warren E. Hearnes, US-amerikanischer Politiker (+ 2009)
23.07.1923 - Gestorben:
Charles Dupuy, französischer Premierminister (* 1851)
23.07.1923 - Geboren:
Albert Kardinal Vanhoye, französischer Exeget, Theologe
22.07.1923 - Geboren:
César Fernández Ardavín, spanischer Regisseur und Drehbuchautor (+ 2012)
21.07.1923 - Geboren:
Rudolph Arthur Marcus, US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger
20.07.1923 - Gestorben:
Pancho Villa, mexikanischer Revolutionär (* 1878)
19.07.1923 - Geboren:
Alex Hannum, US-amerikanischer Basketballtrainer (+ 2002)
18.07.1923 - Geboren:
Michael Medwin, britischer Schauspieler und Produzent
18.07.1923 - Geboren:
Héctor Tosar, uruguayischer Komponist (+ 2002)
17.07.1923 - Geboren:
John Cooper, britischer Autokonstrukteur (+ 2000)
17.07.1923 - Gestorben:
Philipp Stauff, deutscher Journalist und Schriftsteller (* 1876)
14.07.1923 - Geboren:
Dale Robertson, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2013)
14.07.1923 - Gestorben:
Richard von Drasche-Wartinberg, österreichischer Asienforscher, Industrieller und Maler (* 1850)
13.07.1923 - Gestorben:
Charles Dwight Sigsbee, US-amerikanischer Marineoffizier (* 1845)
13.07.1923 - Geboren:
Alexandre Astruc, französischer Filmregisseur und Drehbuchautor
12.07.1923 - Geboren:
René Gerónimo Favaloro, argentinischer Arzt (+ 2000)
12.07.1923 - Geboren:
Erwin Halletz, österreichischer Komponist, Arrangeur und Dirigent (+ 2008)
12.07.1923 - Gestorben:
William P. Dillingham, US-amerikanischer Politiker (* 1843)
11.07.1923 - Geboren:
Germain Muller, französischer Kulturpolitiker, Kabarettist und Dichter (+ 1994)
09.07.1923 - Geboren:
Molly O'Day, US-amerikanische Countrysängerin (+ 1987)
09.07.1923 - Geboren:
Julio Elías Musimessi, argentinischer Fußballspieler (+ 1996)
09.07.1923 - Gestorben:
William R. Day, US-amerikanischer Politiker (* 1849)
08.07.1923 - Geboren:
Walter Buschhoff, deutscher Schauspieler (+ 2010)
08.07.1923 - Geboren:
Harrison Dillard, US-amerikanischer Leichtathlet
07.07.1923 - Geboren:
Liviu Ciulei, rumänischer Schauspieler und Regisseur
07.07.1923 - Geboren:
Roberto Caamaño, argentinischer Komponist, Pianist und Musikpädagoge (+ 1993)
06.07.1923 - Geboren:
Wojciech Jaruzelski, polnischer Politiker und Militär, Staatspräsident von Polen von 1989 bis 1990
06.07.1923 - Geboren:
Cathy O’Donnell, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1970)
06.07.1923 - Geboren:
Josef Plöger, Weihbischof in Köln (+ 2005)
05.07.1923 - Geboren:
Gustaaf Joos, belgischer Theologe und Kardinal (+ 2004)
04.07.1923 - Geboren:
Hans Jochem, deutscher Architekt
04.07.1923 - Geboren:
Rudolf Friedrich, Schweizer Politiker (FDP)
03.07.1923 - Geboren:
Johnny Hartman, US-amerikanischer Jazzsänger (+ 1983)
03.07.1923 - Geboren:
Milan Munclinger, tschechischer Flötist, Dirigent, Komponist und Musikwissenschaftler (+ 1986)
02.07.1923 - Geboren:
Wisława Szymborska, polnische Dichterin und Nobelpreisträgerin (+ 2012)
02.07.1923 - Geboren:
Karl Otmar Freiherr von Aretin, deutscher Historiker
30.06.1923 - Geboren:
Gad Beck, deutscher jüdischer Widerstandskämpfer und Autor (+ 2012)
30.06.1923 - Gestorben:
Claude Terrasse, französischer Operettenkomponist (* 1867)
29.06.1923 - Gestorben:
Fritz Mauthner, deutscher Philosoph und Schriftsteller (* 1849)
29.06.1923 - Geboren:
Wen-chung Chou, US-amerikanischer Komponist chinesischer Herkunft
27.06.1923 - Geboren:
Jacques Berthier, französischer Organist und Komponist (+ 1994)
26.06.1923 - Geboren:
Hans-Joachim Preil, deutscher Theaterautor, Regisseur und Komiker (+ 1999)
25.06.1923 - Geboren:
Georg Kossack, deutscher Vorgeschichtsforscher (+ 2004)
23.06.1923 - Geboren:
Wolf Rahtjen, deutscher Hörspielsprecher, Regisseur, Schauspieler und Autor (+ 2003)
22.06.1923 - Gestorben:
Morris Rosenfeld, US-amerikanischer Lyriker (* 1862)
22.06.1923 - Geboren:
José Giovanni, französisch-Schweizer Schriftsteller und Filmemacher (+ 2004)
20.06.1923 - Geboren:
Sepp Tezak, österreichischer Eisenbahnmaler, -historiker und -journalist.
18.06.1923 - Geboren:
Robert Ellenstein, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger (+ 2010)
17.06.1923 - Geboren:
Anthony Joseph Kardinal Bevilacqua, Erzbischof von Philadelphia (+ 2012)
16.06.1923 - Geboren:
Ron Flockhart, britischer Rennfahrer und Pilot (+ 1962)
15.06.1923 - Geboren:
Dieter Hennebo, deutscher Agrarwissenschaftler und Landschaftsarchitekt (+ 2007)
14.06.1923 - Geboren:
Thomas Zhao Fengwu, römisch-katholischer Bischof von Yanzhou (+ 2005)
14.06.1923 - Geboren:
Robert Watts, US-amerikanischer Künstler und Bildhauer (+ 1988)
11.06.1923 - Geboren:
Wolfram Achtnich, deutscher Pflanzenbauwissenschaftler (+ 2008)
10.06.1923 - Gestorben:
Pierre Loti, französischer Marineoffizier und Schriftsteller (* 1850)
10.06.1923 - Geboren:
Sergiu Samarian, rumänischer Schachspieler und Schachschriftsteller (+ 1991)
10.06.1923 - Geboren:
Heinrich Rombach, Ordinarius für Philosophie (+ 2004)
10.06.1923 - Geboren:
Georg Moser, katholischer Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart (+ 1988)
09.06.1923 - Geboren:
Gerald Götting, CDU-Vorsitzender und Präsident der Volkskammer der DDR
09.06.1923 - Geboren:
Olga Knoblach-Wolff, deutsche Malerin, Grafikerin und Schriftstellerin (+ 2008)
09.06.1923 - Weitere Ereignisse in Europa:
In Bulgarien übernimmt durch einen Putsch gegen die Regierung Aleksandar Stambolijski das Militär die Macht und öffnet dem rechtsgerichteten Professor Aleksandar Zankow den Weg als Ministerpräsident.
09.06.1923 - Gestorben:
Arishima Takeo, japanischer Schriftsteller (* 1878)
08.06.1923 - Geboren:
Myron Healey, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2005)
08.06.1923 - Gestorben:
Carl von Horn, bayerischer Generaloberst und Kriegsminister (* 1847)
07.06.1923 - Geboren:
Carlos Thompson, Schauspieler und Schriftsteller, zweiter Ehemann von Lilli Palmer (+ 1990)
06.06.1923 - Geboren:
V. C. Andrews, US-amerikanische Schriftstellerin (+ 1986)
06.06.1923 - Geboren:
Jim Rigsby, US-amerikanischer Autorennfahrer (+ 1952)
06.06.1923 - Geboren:
Trude Marzik, österreichische Erzählerin und Lyrikerin
05.06.1923 - Geboren:
Jesús Rafael Soto, venezolanischer Künstler (+ 2005)
04.06.1923 - Geboren:
Hans Sauer, deutscher Erfinder (+ 1996)
03.06.1923 - Geboren:
Alfred Beni, österreichischer Schachmeister (+ 1995)
03.06.1923 - Geboren:
Wolfgang Stegmüller, deutsch-österreichischer Philosoph (+ 1991)
02.06.1923 - Geboren:
Margot Trooger, deutsche Schauspielerin (+ 1994)
01.06.1923 - Gestorben:
Johann Heinrich Louis Krüger, bearbeitete geodätische Aufzeichnung von Carl Friedrich Gauß (* 1857)
31.05.1923 - Geboren:
Rainer III., Fürst von Monaco (+ 2005)
31.05.1923 - Leichtathletik:
Kamila Olmerová, Tschechoslowakei erreichte im Speerwerfen der Damen 26,10 m.
31.05.1923 - Geboren:
Ellsworth Kelly, US-amerikanischer Maler
30.05.1923 - Gestorben:
Camille Chevillard, französischer Komponist und Dirigent (* 1859)
28.05.1923 - Geboren:
Wolfgang Schmitz, österreichischer Politiker (+ 2008)
28.05.1923 - Gestorben:
Joseph W. Folk, US-amerikanischer Politiker (* 1869)
27.05.1923 - Geboren:
Inge Morath, österreichische Fotografin (+ 2002)
27.05.1923 - Geboren:
Henry Kissinger, US-amerikanischer Diplomat und Friedensnobelpreisträger
26.05.1923 - Geboren:
Alfons Höckmann, deutscher Schauspieler (u. a. Raumpatrouille), Regisseur und Theaterleiter wird in Dortmund geboren.
26.05.1923 - Gestorben:
Albert Leo Schlageter, SA-Mann (* 1894)
26.05.1923 - Geboren:
Roy Dotrice, britischer Schauspieler
26.05.1923 - Geboren:
Alfons Höckmann, deutscher Schauspieler, Theaterleiter und Regisseur
26.05.1923 - Geboren:
Horst Tappert, deutscher Schauspieler und Darsteller der Figur des Derrick wird in Elberfeld geboren (+ 2008).
25.05.1923 - Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 5,7 im Iran kostet etwa 2.200 Menschenleben.
24.05.1923 - Geboren:
Ivano Blason, italienischer Fußballspieler (+ 2002)
23.05.1923 - Geboren:
Alicia de Larrocha, spanische Pianistin (+ 2009)
23.05.1923 - Geboren:
Georg Sturmowski, deutscher Politiker
23.05.1923 - Leichtathletik:
Yvonne Tembouret, Frankreich, erreichte im Diskuswerfen der Damen 27,39 m.
22.05.1923 - Geboren:
Karl Otto Zimmer, Richter am deutschen Bundessozialgericht (+ 2004)
21.05.1923 - Geboren:
Clarence Gaines, US-amerikanischer College-Basketballtrainer (+ 2005)
20.05.1923 - Geboren:
Edith Fellows, US-amerikanische Schauspielerin
20.05.1923 - Geboren:
Peter Steinforth, deutscher Künstler (+ 1981)
19.05.1923 - Geboren:
Peter Wildeblood, britisch-kanad. Autor, Journalist, Fernsehproduzent (+ 1999)
19.05.1923 - Gestorben:
Abhakara Kiartiwongse, siamesischer Admiral, Prinz und Mediziner (* 1880)
17.05.1923 - Geboren:
Peter Mennin, US-amerikanischer Komponist (+ 1983)
16.05.1923 - Geboren:
Merton H. Miller, US-amerikanischer Ökonom und Nobelpreisträger (+ 2000)
15.05.1923 - Geboren:
Reinhard Raffalt, deutscher Schriftsteller und Journalist (+ 1976)
15.05.1923 - Geboren:
Richard Avedon, Fotograf (+ 2004)
14.05.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Oper The Perfect Fool von Gustav Holst in London
14.05.1923 - Geboren:
Mrinal Sen, indischer Regisseur
13.05.1923 - Geboren:
Ikegami Kaneo, japanischer Schriftsteller und Drehbuchautor (+ 2007)
11.05.1923 - Geboren:
Ilse Buck, österreichische Gymnastiklehrerin, Radiomoderatorin und Autorin (+ 2012)
10.05.1923 - Geboren:
Nicolaus Sombart, deutscher Kultursoziologe und Schriftsteller (+ 2008)
09.05.1923 - Geboren:
Claude Piéplu, französischer Schauspieler (+ 2006)
08.05.1923 - Geboren:
Cheikha Rimitti, algerische Raï-Sängerin (+ 2006)
07.05.1923 - Geboren:
Anne Baxter, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1985)
06.05.1923 - Geboren:
Galyani Vadhana, thailändische Prinzessin und Schwester des thailändischen Königs Bhumibol (+ 2008)
05.05.1923 - Geboren:
Sergei Fjodorowitsch Achromejew, sowjetischer Militär und Marschall der Sowjetunion (+ 1991)
04.05.1923 - Geboren:
Eric Sykes, britischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor (+ 2012)
03.05.1923 - Geboren:
Norman Thelwell, britischer Cartoonist (+ 2004)
02.05.1923 - Geboren:
Hans-Joachim Rauschenbach, deutscher Sportreporter (+ 2010)
02.05.1923 - Geboren:
Albert Nordengen, norwegischer Politiker, langjähriger Bürgermeister von Oslo (+ 2004)
02.05.1923 - Geboren:
Patrick Hillery, irischer Politiker, Minister und Staatspräsident (+ 2008)
01.05.1923 - Geboren:
Friedrich Opferkuh, österreichischer Steinmetzmeister und Bildhauer (+ 1993)
01.05.1923 - Geboren:
Milan Kangrga, jugoslawischer bzw. kroatischer Philosoph und Politiker (+ 2008)
30.04.1923 - Geboren:
Hans Jürgen Diedrich, deutscher Schauspieler und Kabarettist (+ 2012)
29.04.1923 - Geboren:
Irvin Kershner, US-amerikanischer Filmregisseur (+ 2010)
28.04.1923 - Geboren:
Horst-Eberhard Richter, deutscher Psychoanalytiker und Autor (+ 2011)
28.04.1923 - Gestorben:
Knute Nelson, US-amerikanischer Politiker (* 1843)
28.04.1923 - Geboren:
Carolyn Cassady, US-amerikanische Schriftstellerin und Malerin
26.04.1923 - Geboren:
Swetlana Geier, russisch-deutsche Literaturübersetzerin (+ 2010)
26.04.1923 - Gesellschaft:
Der britische König Georg VI. heiratet Elizabeth Bowes-Lyon. Nach dem Tod ihres Gatten im Jahr 1952 genießt sie als Queen Mum im Volk auch weiterhin große Sympathie.
25.04.1923 - Geboren:
Josef Weidinger, österreichischer Boxer (+ 2002)
25.04.1923 - Geboren:
Im schwedischen Tällberg kommt die Schauspielerin Anita Björk zu Welt; in Indianola, Mississippi wird der Blues-Musiker Albert King geboren.
25.04.1923 - Geboren:
Albert King, US-amerikanischer Bluesmusiker (+ 1992)
23.04.1923 - Leichtathletik:
Edwin Gourdin, USA, erreichte im Weitsprung der Herren 7,69 m.
22.04.1923 - Gestorben:
Emil Albes, deutscher Schauspieler und Regisseur (* 1861)
22.04.1923 - Geboren:
Aaron Spelling, US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent (+ 2006)
21.04.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Lagunenzauber von Nico Dostal im Opernhaus Graz
21.04.1923 - Geboren:
John Mortimer, englischer Schriftsteller (+ 2009)
21.04.1923 - Geboren:
Gustaw Holoubek, polnischer Schauspieler (+ 2008)
20.04.1923 - Geboren:
Tito Puente, US-amerikanischer Jazz-, Salsa- und Mambo-Musiker (+ 2000)
19.04.1923 - Naher Osten & Nordafrika:
Das im Vorjahr entstandene Königreich Ägypten erhält eine Verfassung, die den Staat zur konstitutionellen Monarchie bestimmt.
18.04.1923 - Geboren:
Leif Panduro, dänischer Schriftsteller und Zahnarzt (+ 1977)
18.04.1923 - Exponierte Ereignisse:
Das Yankee Stadium, bis 2008 Heimatstadium des Baseball-Teams New York Yankees, wird eröffnet.
17.04.1923 - Geboren:
Jacques Sternberg, belgischer Schriftsteller (+ 2006)
16.04.1923 - Geboren:
Warren Barker, US-amerikanischer Komponist (+ 2006)
15.04.1923 - Geboren:
Otto Schnellbacher, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2008)
15.04.1923 - Film:
Lee De Forest stellt in New York City ein erstes Tonfilmsystem vor und demonstriert seine Versuche mit kurzen Musicalfilmen.
15.04.1923 - Gestorben:
Friedrich Adolf Borsdorf, deutscher Hornist (* 1854)
14.04.1923 - Geboren:
John Caldwell Holt, US-amerikanischer Autor und Pädagoge (+ 1985)
14.04.1923 - Gestorben:
Heinrich Eisenbach, österreichischer Kabarettist (* 1870)
13.04.1923 - Geboren:
Lothar Quinte, deutscher Maler der Avantgarde (+ 2000)
12.04.1923 - Geboren:
Ann Miller, US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin (+ 2004)
12.04.1923 - Geboren:
Ann Miller, US-amerikanische Schauspielerin (+ 2004)
10.04.1923 - Geboren:
Hans Terofal, deutscher Schauspieler (+ 1976)
08.04.1923 - Geboren:
Edward Mulhare, US-amerikanischer Schauspieler wird in Los Angeles geboren (+ 1997). Mulhare wird vor allem in der Rolle des Devon Miles, des Vorgesetzten von Michael Knight, der Hauptfigur in der Fernsehserie Knight Rider bekannt.
06.04.1923 - Geboren:
Skeeter Bonn, US-amerikanischer Country-Musiker (+ 1994)
06.04.1923 - Leichtathletik:
Marie Janderová, Tschechoslowakei erreichte im Speerwerfen der Damen 25,50 m.
06.04.1923 - Geboren:
Karl Christ, deutscher Althistoriker (+ 2008)
05.04.1923 - Geboren:
Léon Fleuriot, französischer Keltologe und Historiker (+ 1987)
04.04.1923 - Geboren:
Dorothy Hart, US-amerikanische Schauspielerin (+ 2004)
04.04.1923 - Gestorben:
Horace Boies, US-amerikanischer Politiker (* 1827)
02.04.1923 - Geboren:
Raffael Ganz, Schweizer Schriftsteller
02.04.1923 - Geboren:
Adãozinho, brasilianischer Fußballspieler (+ 1991)
01.04.1923 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Mädi von Robert Stolz in Berlin
01.04.1923 - Gestorben:
Kaspar Kögler, deutscher Maler und Schriftsteller (* 1838)
01.04.1923 - Geboren:
Don Butterfield, US-amerikanischer Jazzmusiker (Tuba, Komposition) und Musikverleger (+ 2006)
26.03.1923 - Gestorben:
Sarah Bernhardt, eine der bekanntesten Schauspielerinnen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, stirbt.
25.03.1923 - Exponierte Ereignisse:
Das halbautonome Emirat Transjordanien wird vom britischen Völkerbundsmandatsgebiet Palästina abgetrennt.
09.03.1923 - Geboren:
Der Physiker Walter Kohn (Bild), 1998 für die Entwicklung der Dichtefunktionaltheorie mit dem Nobelpreis ausgezeichnet, wird geboren.
06.03.1923 - Geboren:
Der Schauspieler, Kabarettist und Komiker Jürgen von Manger wird geboren.
03.03.1923 - Exponierte Ereignisse:
Die erste Ausgabe des US-Nachrichtenmagazins Time erscheint.
28.02.1923 - Geboren:
David Ricardo Williams, kanadischer Jurist, Historiker und Schriftsteller (+ 1999)
27.02.1923 - Geboren:
Bienvenido Bustamante López, dominikanischer Komponist und Klarinettist (+ 2001)
26.02.1923 - Gestorben:
George Clement Perkins, US-amerikanischer Politiker (* 1839)
25.02.1923 - Deutsches Reich:
Die Existenz der Mikronation Freistaat Flaschenhals wird durch französische Truppen beendet.
25.02.1923 - Geboren:
Kurt Blecha, SED-Funktionär in der DDR
24.02.1923 - Gestorben:
Edward Williams Morley, US-amerikanischer Chemiker (* 1838)
23.02.1923 - Gestorben:
Félix Fourdrain, französischer Komponist, Organist und Musikpädagoge (* 1880)
23.02.1923 - Geboren:
Dante Lavelli, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 2009)
22.02.1923 - Geboren:
Billy Mo, deutscher Jazz-Trompeter und Schlagersänger (+ 2004)
22.02.1923 - Geboren:
Richard B. Ogilvie, US-amerikanischer Politiker (+ 1988)
21.02.1923 - Geboren:
Hans Blickensdörfer, deutscher Sportjournalist und Schriftsteller (+ 1997)
21.02.1923 - Geboren:
Pat West, US-amerikanischer American-Football-Spieler (+ 1996)
20.02.1923 - Geboren:
Forbes Burnham, guyanischer Politiker und Präsident (+ 1985)
19.02.1923 - Gestorben:
Ivan Tavčar, slowenischer Anwalt, Politiker und Schriftsteller (* 1851)
19.02.1923 - Geboren:
Giulio Cabianca, italienischer Rennfahrer (+ 1961)
18.02.1923 - Geboren:
Wilhelm Hennis, deutscher Politologe (+ 2012)
17.02.1923 - Geboren:
Kihachi Okamoto, japanischer Filmregisseur (+ 2005)
16.02.1923 - Deutsches Reich:
Mit dem von Gustav Radbruch entworfenen Jugendgerichtsgesetz (RJGG) wird in Deutschland erstmals ein gesondertes Jugendstrafrecht eingeführt.
16.02.1923 - Exponierte Ereignisse:
Unter der Leitung Howard Carters und Lord Carnarvons wird die Grabkammer (KV62) des altägyptischen Pharaos Tutanchamun geöffnet.
16.02.1923 - Wissenschaft & Technik:
Das im November 1922 im Tal der Könige entdeckte Grabmal (KV62) des Pharaos Tutanchamun wird erstmals geöffnet.
16.02.1923 - Gestorben:
Thomas Charles Power, US-amerikanischer Politiker (* 1839)
15.02.1923 - Geboren:
Jelena Bonner, sowjetische Dissidentin, russische Menschenrechtlerin (+ 2011)
15.02.1923 - Geboren:
Arno Hamburger, erster Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) in Nürnberg
14.02.1923 - Geboren:
Vera Ferra-Mikura, österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin (+ 1997)
13.02.1923 - Geboren:
James Abdnor, US-amerikanischer Politiker (+ 2012)
12.02.1923 - Geboren:
Reinhard Federmann, österreichischer Schriftsteller (+ 1976)
11.02.1923 - Geboren:
Antony Flew, britischer Philosoph, Vertreter des Libertarismus und Atheismus (+ 2010)
11.02.1923 - Gestorben:
Wilhelm Killing, deutscher Mathematiker (* 1847)
10.02.1923 - Exponierte Ereignisse:
Wilhelm Conrad Röntgen, für die Entdeckung der Röntgenstrahlung 1901 als Erster mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet, stirbt.
10.02.1923 - Geboren:
Ahti Karjalainen, finnischer Politiker, der dem Zentrum angehörte (+ 1990)
10.02.1923 - Gestorben:
Wilhelm Conrad Röntgen, deutscher Physiker und Nobelpreisträger (* 1845)
09.02.1923 - Exponierte Ereignisse:
In Dublin wird der Dramatiker und Schriftsteller Brendan Behan geboren.
09.02.1923 - Exponierte Ereignisse:
Am Theater an der Wien kommt Franz Lehárs Operette Die gelbe Jacke zur Uraufführung, die später als Das Land des Lächelns erfolgreich wird.
09.02.1923 - Geboren:
Brendan Behan, irischer Schriftsteller, Journalist und IRA-Aktivist (+ 1964)
07.02.1923 - Gestorben:
Albert Vater, sozialdemokratischer Politiker und Mitbegründer der KPD in Magdeburg (* 1859)
06.02.1923 - Gestorben:
Edward Barnard, amerikanischer Astronom (* 1857)
06.02.1923 - Geboren:
Gyula Lóránt, ungarischer Fußballspieler und Fußballtrainer (+ 1981)
05.02.1923 - Geboren:
Hans-Heinrich Isenbart, deutscher Moderator und Pferdefachmann (+ 2011)
05.02.1923 - Geboren:
Claude King, US-amerikanischer Country-Sänger
04.02.1923 - Geboren:
Kurt Brumme, deutscher Sportmoderator im Hörfunk (+ 2005)
03.02.1923 - Geboren:
László Vajda, ungarisch-deutscher Ethnologe (+ 2010)
03.02.1923 - Gestorben:
Charles M. Floyd, US-amerikanischer Politiker (* 1861)
02.02.1923 - Geboren:
Svetozar Gligorić, serbischer Schachmeister (+ 2012)
01.02.1923 - Gestorben:
Ernst Troeltsch, deutscher Theologe und Politiker (* 1865)
31.01.1923 - Geboren:
Jorge María Mejía, Kardinal der römisch-katholischen Kirche Norman Mailer, 1948, Foto von Carl van Vechten
31.01.1923 - Geboren:
Hermann Schmitt-Vockenhausen, deutscher Politiker und MdB (+ 1979)
30.01.1923 - Geboren:
Václav Chochola, tschechischer Fotograf (+ 2005)
30.01.1923 - Gestorben:
Franz Brümmer, deutscher Lehrer und Lexikograph (* 1836)
29.01.1923 - Film:
Paddy Chayefsky, US-amerikanischer Drehbuchautor (+ 1981)
27.01.1923 - Geboren:
Waldir Azevedo, Komponist und Cavaquinhospieler (+ 1980)
27.01.1923 - Geboren:
Roger Bourdin, französischer Flötist (+ 1976)
26.01.1923 - Geboren:
Anne Jeffreys, US-amerikanische Schauspielerin
25.01.1923 - Film:
Renato De Carmine, italienischer Schauspieler und Synchronsprecher (+ 2010)
24.01.1923 - Geboren:
Vlado Kristl, deutsch-kroatischer Filmkünstler (+ 2004)
23.01.1923 - Geboren:
Franz Liebl, sudetendeutscher Autor der egerländischen und oberpfälzischen Mundart (+ 2002)
23.01.1923 - Geboren:
Walter M. Miller, US-amerikanischer Schriftsteller (+ 1996)
23.01.1923 - Film:
Florence Halop, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1986)
22.01.1923 - Geboren:
Susanne von Paczensky, deutsche Journalistin und Sachbuchautorin (+ 2010)
21.01.1923 - Film:
Alberto de Mendoza, argentinischer Schauspieler (+ 2011)
19.01.1923 - Geboren:
Markus Wolf, Leiter des Nachrichtendienstes der DDR (+ 2006)
19.01.1923 - Geboren:
Jean Stapleton, US-amerikanische Schauspielerin
18.01.1923 - Gestorben:
Anna Marie Geibelt, Gründer mehrerer Stiftungen (* 1838)
18.01.1923 - Gestorben:
Wallace Reid, US-amerikanischer Filmschauspieler (* 1891)
17.01.1923 - Geboren:
Horst E. Brandt, deutscher Film- und Fernsehregisseur (+ 2009)
16.01.1923 - Geboren:
Menotti Avanzolini, italienischer Fußballspieler (+ 2007)
14.01.1923 - Geboren:
Branko Bošnjak, Professor für Philosophie in Zagreb (+ 1996)
13.01.1923 - Gestorben:
Georg Ziegler, deutscher Missionar in China (* 1859)
12.01.1923 - Geboren:
Alice Miller, Schweizer Kindheitsforscherin, Autorin und Malerin (+ 2010)
11.01.1923 - Gestorben:
Konstantin I., griechischer König (* 1868)
11.01.1923 - Deutsches Reich:
Im Konflikt um die deutschen Reparationsleistungen beginnen französische und belgische Truppen mit der Besetzung des Ruhrgebiets.
11.01.1923 - Geboren:
Osie Johnson, US-amerikanischer Jazzschlagzeuger (+ 1966)
11.01.1923 - Geboren:
Carroll Shelby, US-amerikanischer Rennfahrer, Konstrukteur, Unternehmer (+ 2012)
10.01.1923 - Exponierte Ereignisse:
Litauische Freischärler marschieren in das französisch verwaltete Memelland ein.
10.01.1923 - Deutsches Reich:
Litauische Freischärler besetzen das unter französischer Verwaltung stehende Memelland.
10.01.1923 - Geboren:
Franz Schönhuber, deutscher Journalist, Buchautor und Gründer der Partei Die Republikaner (+ 2005)
10.01.1923 - Geboren:
Ingeborg Drewitz, deutsche Schriftstellerin (+ 1986)
10.01.1923 - Gestorben:
Lon Vest Stephens, US-amerikanischer Politiker (* 1858)
09.01.1923 - Exponierte Ereignisse:
Die aus Neuseeland stammende Schriftstellerin Katherine Mansfield stirbt.
09.01.1923 - Geboren:
Karl-Heinz Metzner, deutscher Fußballspieler (+ 1994)
08.01.1923 - Geboren:
Joseph Weizenbaum, deutsch-amerikanischer Informatiker und Computerkritiker (+ 2008)
08.01.1923 - Geboren:
Bryce DeWitt, US-amerikanischer theoretischer Physiker (+ 2004)
07.01.1923 - Geboren:
Pinkas Braun, schweizerischer Schauspieler, Regisseur und Übersetzer (+ 2008)
06.01.1923 - Geboren:
Jacobo ben Nathan Timmerman, argentinischer Verleger, Journalist und Autor (+ 1999)
05.01.1923 - Gestorben:
Heinrich Rattermann, deutschamerikanischer Schriftsteller und Zeitschriftenherausgeber (* 1832)
05.01.1923 - Geboren:
Karl Hoppe, deutscher Motorradrennfahrer (+ 1987)
05.01.1923 - Geboren:
Sam Phillips, Gründer der Plattenfirma Sun Records (+ 2003)
03.01.1923 - Gestorben:
Jaroslav Hašek, tschechischer Schriftsteller (* 1883)
03.01.1923 - Geboren:
Hank Stram, US-amerikanischer American-Football-Trainer (+ 2005)
03.01.1923 - Exponierte Ereignisse:
Der tschechische Schriftsteller Jaroslav Hašek (Der brave Soldat Schwejk) stirbt.
03.01.1923 - Geboren:
Nell Rankin, US-amerikanische Opernsängerin (+ 2005)
02.01.1923 - Deutsches Reich:
Konferenz über die durch die Weimarer Republik zu leistenden Reparationszahlungen
01.01.1923 - Rundfunk:
In den USA wird der Rose Bowl erstmals live aus Los Angeles übertragen.
01.01.1923 - Geboren:
Alexander Abian, US-amerikanischer Mathematiker (+ 1999)
01.01.1923 - Weitere Ereignisse in Europa:
Karl Scheurer wird Bundespräsident der Schweiz.
01.01.1923 - Katastrophen:
Das anthroposophische Zentrum Goetheanum bei Basel brennt bis auf die Grundmauern nieder.
1923 - Geboren:
10. März: Val Fitch, US-amerikanischer Physiker
1923 - Geboren:
26. März: Gert Bastian, ehemaliger General und deutscher Politiker (Die Grünen) (+ 1992)
1923 - Geboren:
10. März: Hedy Schlunegger, Schweizer Skirennläuferin (+ 2003)
1923 - Geboren:
17. März: Friedrich W. Bauschulte, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (+ 2003)
1923 - Geboren:
19. März: Oskar Fischer, Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR
1923 - Geboren:
19. März: Dietrich Katzenstein, Richter am deutschen Bundesverfassungsgericht (+ 2008)
1923 - Osmanisches Reich / Türkische Republik:
„Bevölkerungsaustausch“ (wechselseitige Vertreibung) zwischen Türkei und Griechenland und Bulgarien und Griechenland (siehe Vertrag von Lausanne)
1923 - Badminton:
All England 1923
1923 - Kultur:
Gründung der Jugendbewegung Bund Neudeutschland
1923 - Katastrophen:
24. März: Ein Erdbeben der Stärke 7,3 in der Republik China fordert etwa 5.000 Tote
1923 - Wissenschaft & Technik:
Gründung der Universität Mailand infolge einer Reform des italienischen Bildungssystem durch Bildungsminister Giovanni Gentile.
1923 - Country-Musik:
"Little Old Log Cabin In The Lane"?/i - Fiddlin' John Carson
1923 - Country-Musik:
Sommer 1923: Ralph Peer nimmt die Titel Little Old Log Cabin In The Lane und The Old Hen Cackled And The Rooster's Going To Crow des Musikers Fiddlin' John Carson auf Schallplatte auf
1923 - Country-Musik:
"It Ain't Gonna Rain No Mo'" - Wendell Hall
1923 - Nobelpreise:
Physik: Robert Andrews Millikan
1923 - Wissenschaft & Technik:
Gründung des Mazedonischen Wissenschaftlichen Instituts in Sofia, Bulgarien
1923 - Country-Musik:
"The Wreck Of The Old Southern '97" - Henry Whitter
1923 - Geboren:
06. März: Jürgen von Manger, deutscher Schauspieler, politischer Kabarettist und Komiker (+ 1994)
1923 - Stadtgründung:
1923Falkensee, aus den Gemeinden Seegefeld und Falkenhagen gebildet
1923 - Wirtschaft:
Gründung des Unternehmens Gucci vom Sattlermeister Guccio Gucci als kleine Werkstatt in Florenz
1923 - Film:
Die Filmproduktionsfirma Warner Bros. wird in Hollywood gegründet.
1923 - Geboren:
Barney Burcham, US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Musiker (+ 1992)
1923 - Geboren:
06. März: Erhard Karkoschka, deutscher Komponist (+ 2009)
1923 - Gestorben:
26. März: Sarah Bernhardt, französische Theater- und Filmschauspielerin (* 1844)
1923 - Deutsches Reich:
Übernahme des bayrischen Heeres in die Reichswehr
1923 - Wirtschaft:
Gründung des Unternehmens Disney Brothers Cartoon Studio (1923) durch die Brüder Walt und Roy Disney
1923 - Wirtschaft:
3. März: Die Erstausgabe des US-Nachrichtenmagazins TIME erscheint.
1923 - Stadtgründung:
1923Heidenau
1923 - Gestorben:
Abdülkerim Pascha, osmanischer General (* unbekannt)
1923 - Nobelpreise:
Literatur: William Butler Yeats
1923 - Gestorben:
30. März: Amandus Acker, deutscher Missions- und Kolonialpionier (* 1848)
1923 - Deutsches Reich:
14./15. November Höhepunkt der bewaffneten Auseinandersetzungen im Siebengebirge im Zusammenhang mit der Rheinischen Republik.
1923 - Naher Osten & Nordafrika:
25. März: Großbritannien trennt Transjordanien von Palästina ab und bildet im Mandatsgebiet Palästina ein selbstständiges Emirat. Daraus entsteht mit der Zeit das Königreich Jordanien.
1923 - Nobelpreise:
Chemie: Fritz Pregl
1923 - Weitere Ereignisse in Europa:
Ende eines Bürgerkrieges in Irland nach der Teilung in Nordirland und die irische Republik
1923 - Rundfunk:
August Karolus erfindet die nach ihm benannte Karolus-Zelle zur trägheitslosen Lichtsteuerung durch den Kerr-Effekt.
1923 - Rundfunk:
13. März -In den USA kommen die ersten Rundfunkempfänger mit Lautsprechern auf den Markt. Bis dahin konnte man das Programm nur über Kopfhörer verfolgen.
1923 - Geboren:
Eduard Aslanovich Abramyan, armenischer Pianist und Musikpädagoge (+ 1986)
1923 - Geboren:
Abd al-Aziz Muhammad Hidschazi, ägyptischer Premierminister
1923 - Geboren:
Februar - Barney Burcham
1923 - Geboren:
04. März: Patrick Moore, englischer Astronom, Autor und Fernsehmoderator (+ 2012)
1923 - Geboren:
31. März: Don Barksdale, US-amerikanischer Basketballspieler (+ 1993)
1923 - Gestorben:
Friedrich Wilhelm Füchtner, deutscher Kunsthandwerker aus dem Erzgebirge (* 1844)
1923 - Geboren:
Mohammed Larbi Ben M'hidi, politischer Führer im Algerischen Unabhängigkeitskrieg (+ 1957)
1923 - Rundfunk:
3. März -In den USA erscheint die erste Ausgabe des Wochenmagazins Time.
1923 - Rundfunk:
Oktober -Gründung der Drahtloser Dienst AG (Dradag), die aus der Aktiengesellschaft Buch und Presse hervorgeht.
1923 - Rundfunk:
Vladimir Zworykin baut mit dem Ikonoskop den ersten brauchbaren elektronischen Bildabtaster.
1923 - Wissenschaft & Technik:
MAN entwickelt das erste Straßenfahrzeug mit Dieselmotor. Der Lkw wird 1924 auf der Berliner Automobil-Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt.
1923 - Geboren:
09. März: Walter Kohn, österreichisch-US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger
1923 - Sport:
Martin Gebhardt turnt den ersten Flickflack.

"1923" in den Nachrichten