02.12.2008 - Badminton - Veranstaltungen:
7. Dezember Vietnam Open
02.12.2008 - Politik & Weltgeschehen:
In Wien wird die neue österreichische Bundesregierung unter Bundeskanzler Werner Faymann von Bundespräsident Heinz Fischer angelobt.
02.12.2008 - Gestorben:
Odetta Holmes stirbt in New York City. Odetta Holmes, besser bekannt unter ihrem Vornamen Odetta, war eine US-amerikanische Sängerin. Ihr Repertoire umfasste vor allem Folk, Blues und Spirituals. Odettas Lieder wurden von der US-amerikanischen Civil rights movement (Bürgerrechtsbewegung) sehr geschätzt.
02.12.2008 - Gestorben:
Odetta Holmes stirbt in New York City. Odetta war eine US-amerikanische Sängerin. Ihr Repertoire umfasste vor allem Folk, Blues und Spirituals. Odettas Lieder wurden von der US-amerikanischen Civil rights movement (Bürgerrechtsbewegung) sehr geschätzt.
02.12.2008 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Angelobung der Bundesregierung Faymann
02.12.2008 - Tagesgeschehen:
Bangkok/Thailand: Nach monatelangen Protesten der Opposition verbietet das Verfassungsgericht die Regierungspartei PPP wegen Wahlbetruges und enthebt Premierminister Somchai Wongsawat von seinem Amt.
02.12.2008 - Tagesgeschehen:
München/Deutschland: Die BayernLB erhält von der bayrischen Staatsregierung eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 10 Milliarden Euro. Den dafür nötigen bayrischen Nachtragshaushalt mit entsprechenden Kreditermächtigungen brachte das bayrische Kabinett auf den Weg. Der Banken-Rettungsfonds des Bundes soll allerdings zusätzliche Garantien über 15 Milliarden Euro übernehmen.
02.12.1998 - Gestorben:
Bob Haggart stirbt in Venice, Florida. Robert Sherwood „Bob“ Haggart war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Kontrabass, Arrangement, Komposition).
02.12.1998 - Gestorben:
Gerda-Maria Jürgens stirbt. Gerda-Maria Jürgens war eine deutsche Volksschauspielerin bei Bühne, Film und Fernsehen.
02.12.1998 - Gestorben:
Horst Katzor stirbt in Essen. Horst Katzor war ein deutscher Ingenieur und Politiker (SPD).
02.12.1998 - Gestorben:
Oda Mikio stirbt in Kamakura, Präfektur Kanagawa. Oda Mikio war ein japanischer Leichtathlet und der erste Olympiasieger in einem Einzelwettbewerb aus einem asiatischen Land.
02.12.1988 - Gestorben:
Karl-Heinz Bürger stirbt in Karlsbad. Karl-Heinz Bürger war ein deutscher SS-Oberführer, Oberst der Polizei sowie SS- und Polizeiführer (SSPF).
02.12.1988 - Geboren:
Alfred Enoch wird in London, England geboren. Alfred Enoch, auch Alfie Enoch, ist ein britischer Schauspieler.
02.12.1978 - Geboren:
David Rivas wird in Dos Hermanas geboren. David Rivas Rodríguez ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler. Er bestritt insgesamt 150 Spiele in der Primera División und der rumänischen Liga 1. Im Jahr 2005 gewann er mit Betis Sevilla die Copa del Rey.
02.12.1978 - Geboren:
Nelly Furtado wird in Victoria, British Columbia geboren. Nelly Kim Furtado ist eine kanadische Sängerin, Songwriterin, Multiinstrumentalistin und unter anderem Grammy-Preisträgerin. Des Weiteren ist sie als Schauspielerin und Moderatorin tätig.
02.12.1978 - Geboren:
Fonsi Nieto wird in Madrid, Spanien geboren. Alfonso „Fonsi“ González Nieto ist ein ehemaliger spanischer Motorradrennfahrer.
02.12.1978 - Geboren:
Nelly Furtado wird in Victoria, British Columbia geboren. Nelly Kim Furtado ist eine portugiesisch-kanadische Sängerin, Songwriterin, Multiinstrumentalistin und unter anderem Grammy-Preisträgerin. Des Weiteren ist sie als Schauspielerin und Moderatorin tätig.
02.12.1978 - Geboren:
Alina Bronsky wird in Swerdlowsk, Sowjetunion geboren. Alina Bronsky ist eine deutsche Schriftstellerin.
02.12.1978 - Geboren:
Nelly Furtado wird in Victoria, British Columbia geboren. Nelly Kim Furtado ist eine kanadische Sängerin, Songwriterin, Multiinstrumentalistin portugiesischer Abstammung und unter anderem Grammy-Preisträgerin. Des Weiteren ist sie als Schauspielerin und Moderatorin tätig. Bisher veröffentlichte sie fünf Alben im Zeitraum seit 2000 und wurde mit Songs wie Promiscuous und Say It Right weltweit bekannt.
02.12.1978 - Country-Musik:
"I Just Want to Love You" -Eddie Rabbitt
02.12.1978 - Geboren:
Maëlle Ricker wird in North Vancouver geboren. Maëlle Danica Ricker ist eine kanadische Snowboarderin und Olympiasiegerin. Sie startet in den Disziplinen Snowboardcross und Halfpipe.
02.12.1978 - Geboren:
Alina Bronsky wird in Swerdlowsk, Sowjetunion geboren. Alina Bronsky (Pseudonym ) ist eine russisch-deutsche Schriftstellerin.
02.12.1978 - Geboren:
Nelly Furtado wird in Victoria, British Columbia geboren. Nelly Kim Furtado ist eine kanadische-portugiesisch Sängerin, Songwriterin, Multiinstrumentalistin und unter anderem Grammy-Preisträgerin. Des Weiteren ist sie als Schauspielerin und Moderatorin tätig.
02.12.1978 - Geboren:
Louisa Walter wird in Düsseldorf geboren. Louisa Walter ist deutsche Hockey-Nationalspielerin. Sie ist Torfrau und als solche ein großer Rückhalt sowohl in der Nationalmannschaft, als auch bei ihrem Verein, dem Berliner HC. Besonders im 7-Meter-Schießen beim Halbfinale der Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen gegen die Volksrepublik China konnte sie mit zwei gehaltenen Schüssen glänzen.
02.12.1978-16.03.1979 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
Meat Loaf - Bat Out Of Hell
02.12.1978 - Gestorben:
Edward Pitblado stirbt. Edward Bruce Pitblado war ein britischer Eishockeyspieler.
02.12.1968 - Geboren:
Lucy Liu wird in Queens, New York geboren. Lucy Alexis Liu ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin.
02.12.1968 - Gestorben:
Edward Stevenson stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Edward „Eddie“ Manson Stevenson war ein US-amerikanischer Kostümbildner, der 1961 einen Oscar für das beste Kostümdesign gewann.
02.12.1968 - Geboren:
David Batty wird in Leeds geboren. David Batty ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler. Der defensive Mittelfeldspieler verbrachte den Großteil seiner Karriere bei Leeds United und absolvierte für die englische Fußballnationalmannschaft zwischen 1991 und 1999 insgesamt 42 Länderspiele.
02.12.1968 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
Lill Lindfors - Kom i min värld
02.12.1968 - Geboren:
Lucy Liu wird in Queens, New York City, New York geboren. Lucy Alexis Liu ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Synchronsprecherin und Filmregisseurin.
02.12.1968 - Geboren:
John Ajvide Lindqvist wird in Stockholm-Blackeberg geboren. John Erik Ajvide Lindqvist ist ein schwedischer Schriftsteller.
02.12.1968 - Geboren:
Nate Mendel wird in Richland, Washington geboren. Nate Mendel ist ein US-amerikanischer Rockmusiker, der insbesondere als Bassist der Bands Sunny Day Real Estate und Foo Fighters bekannt wurde. Außerdem ist er in den Bands The Jealous Sound, Juno und The Fire Theft tätig.
02.12.1958 - Geboren:
Randy Gardner wird in Los Angeles geboren. Randy Gardner ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eiskunstläufer, der im Paarlauf startete.
02.12.1948 - Geboren:
Gabriele Weingartner wird in Edenkoben geboren. Gabriele Weingartner ist eine deutsche Journalistin und Autorin, die vorzugsweise Erzählungen, Romane und Essays schreibt. Sie lebt, nach zwei Jahrzehnten im südpfälzischen St. Martin, seit November 2008 in Berlin.
02.12.1948 - Geboren:
Thomas Cremer wird in Marburg, Deutschland geboren. Thomas Cremer ist ein Jazz-Schlagzeuger und Klarinettist. Er spielte mit Hans Koller, Heinz Sauer und Bob Degen.
02.12.1948 - Geboren:
Patricia Hewitt wird in Canberra, Australien geboren. Patricia Hewitt ist eine britische Politikerin der Labour Party, die unter anderem Ministerin für Handel und Industrie und Gesundheitsministerin war.
02.12.1948 - Geboren:
John Linthicum wird in Clearwater, Florida geboren. John Charles Linthicum war ein amerikanischer Schriftsteller, der lange in Deutschland lebte und arbeitete.
02.12.1948 - Geboren:
John Linthicum wird in Clearwater/Florida geboren. John Charles Linthicum war ein amerikanischer Schriftsteller, der lange in Deutschland lebte und arbeitete.
02.12.1938 - Gestorben:
Carl Anton Meckel stirbt in Freiburg im Breisgau. Carl Anton Meckel war ein deutscher Architekt. Er ist der Sohn des Architekten Max Meckel und der Vater des Schriftstellers Eberhard Meckel (1907–1969; Pseudonym Peter Sixt). Der Schriftsteller und Grafiker Christoph Meckel ist sein Enkel.
02.12.1938 - Geboren:
Rolf Kreibich wird in Dresden geboren. Rolf Dieter Kreibich ist ein deutscher Physiker, Soziologe und Zukunftsforscher. Er war von 1969 bis 1976 Präsident der Freien Universität Berlin. Seit 1990 ist er Direktor des Sekretariats für Zukunftsforschung (SFZ). Kreibichs Arbeitsschwerpunkte sind Technikfolgenabschätzung, Technikbewertung sowie Nachhaltigkeits- und Zukunftsforschung.
02.12.1938 - Geboren:
Rolf Kreibich wird in Dresden geboren. Rolf Dieter Kreibich ist ein deutscher Physiker, Soziologe und Zukunftsforscher. Von 1969 bis 1976 war er der erste Präsident der Freien Universität Berlin.
02.12.1928 - Gestorben:
John Donnell Smith stirbt in Baltimore. John Donnell Smith war ein amerikanischer Pflanzensammler und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Donn.Sm.“; früher war auch das Kürzel „J. D. Sm.“ in Gebrauch.
02.12.1928 - Gestorben:
August Wiltberger stirbt in Lessenich/Meßdorf bei Bonn. August Wiltberger war ein deutscher Komponist, Seminarprofessor der Nachromantik und königlicher Musikdirektor.
02.12.1928 - Geboren:
Rosl Kirchshofer wird in Wien geboren. Rosl Kirchshofer ist eine österreichische Zoologin. Sie war die erste Zoopädagogin in Kontinentaleuropa.
02.12.1928 - Politik & Weltgeschehen:
In der Schweiz wird eine Volksinitiative für ein teilweises Verbot von Casinos angenommen.
02.12.1928 - Geboren:
Rita Paul wird in Berlin geboren. Rita Brigitte Paul ist eine ehemalige deutsche Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin.
02.12.1918 - Geboren:
Milton Delugg wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Milton DeLugg, vereinzelt auch De Lugg oder Delugg, war ein US-amerikanischer Musiker (Akkordeon), Komponist, Arrangeur und Dirigent.
02.12.1918 - Gestorben:
Edmond Rostand stirbt in Paris. Edmond Eugène Alexis Rostand war ein französischer Theaterschriftsteller.
02.12.1908 - Kaiserreich China:
Der zweijährige Pu Yi wird in Peking zum chinesischen Kaiser gekrönt.
02.12.1908 - Gestorben:
Ilse Frapan stirbt in Genf, Schweiz. Ilse Frapan, eigentlich Elise Therese Ilse Levien, ab 1901 auch Pseudonym Ilse Akunian, war eine deutsche Schriftstellerin, zu ihrer Zeit vor allem als Autorin von zahlreichen Bänden „Hamburger Novellen“ bekannt. Sie schrieb aber auch Romane zur zeitgenössischen Frauenfrage.
02.12.1908 - Geboren:
Werner Eisbrenner wird in Berlin geboren. Werner Friedrich Emil Eisbrenner war ein deutscher Komponist, der vor allem durch seine Filmmusiken bekannt geworden ist.
02.12.1908 - Gestorben:
John Taylor (Leichtathlet, 1882) stirbt in Philadelphia. John Taylor war ein US-amerikanischer Leichtathlet, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Läufer über 440 y erfolgreich war. Er war der erste afro-amerikanische Leichtathlet, der eine olympische Goldmedaille gewann.
02.12.1898 - Geboren:
Edwin Müller wird in Wien geboren. Edwin Müller, später Edwin Mueller, war einer der bedeutendsten Philatelisten Österreichs. Seine Werke in Bezug auf alt-österreichische Briefmarken zählen heute noch zu den wichtigsten Unterlagen österreichischer Philatelisten. Vor allem seine Stempelkataloge erscheinen heute noch unverändert in Neuauflagen.
02.12.1898 - Geboren:
Ferenc Plattkó wird in Budapest, Österreich-Ungarn geboren. Ferenc Plattkó, auch Ferenc Patkó, Franz Platko und Francisco Platko, war ein ungarischer Fußballtormann und Fußballtrainer, der als Spieler mit dem MTK ungarischer Meister und dem FC Barcelona spanischer Meister wurde und im Laufe seiner Karriere in über einem Dutzend Ländern tätig war.
02.12.1898 - Geboren:
Carl Strüwe wird in Bielefeld geboren. Carl Strüwe war ein deutscher Grafiker und Fotograf, der mit seinem Buch „Formen des Mikrokosmos“ (München, 1955) die Kunst der Mikrofotografie als eigenes bildnerisches Fach begründete. 1951 und 1954 erhielt Strüwe die Photokina-Plaketten, für hochwertige fotografische Leistungen seiner photokina-Ausstellungen. Im Jahr 1986 bekam er den Kulturpreis der Stadt Bielefeld für sein fotografisches Gesamtwerk.
02.12.1888 - Geboren:
Maria Leopoldine Klausberger wird in Oberhollabrunn geboren. Maria Leopoldine Klausberger war eine österreichische Journalistin und Frauenrechtlerin.
02.12.1878 - Geboren:
George Soulié de Morant wird in Paris als George Soulié geboren. George Soulié de Morant war ein französischer Diplomat, Sinologe und Schriftsteller. Bekannt ist er vor allem für seine seit etwa 1929 veröffentlichten Beiträge zur Akupunktur mit denen er zu einem Wegbereiter der Akupunktur des 20. Jahrhunderts in Europa wurde.
02.12.1878 - Geboren:
Käthe Mende wird in Frankfurt an der Oder geboren. Käthe Mende war eine deutsche Nationalökonomin, Soziologin sowie Pionierin der Sozialen Arbeit.
02.12.1878 - Geboren:
Heinrich Schmittmann wird in Düsseldorf geboren. Heinrich Schmittmann war ein deutscher Jurist.
02.12.1868 - Geboren:
Francis Jammes wird in Tournay, Hautes-Pyrénées, Frankreich geboren. Francis Jammes war ein französischer Dichter.
02.12.1848 - Geboren:
Ernst Heller (Industrieller) wird in Travemünde geboren. Ernst Heller war ein deutscher Industrieller und Generaldirektor der Hannoverschen Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft vorm. Georg Egestorff.
02.12.1848 - Die Ereignisse in Europa:
Franz Joseph I. wird Kaiser von Österreich.
02.12.1678 - Geboren:
Nicolaus Samuelis Cruquius wird in Vlieland, Friesland geboren. Niklaas Samuel Cruquius war ein niederländischer Wasserbauingenieur, Feldmesser und Kartograf. Wie viele seiner Zeitgenossen gab er sich einen lateinischen Namen.
02.12.1638 - Gestorben:
Petrus Cunaeus stirbt in Leiden. Petrus Cunaeus; auch: Peter van der Cun, Pieter van Kun war ein niederländischer Philologe und Rechtswissenschaftler.
02.12.1618 - Geboren:
Christoph Schorer wird in Memmingen geboren. Christoph Schorer war ein deutscher Mediziner, Dichter und Astrologe der Barockzeit.
02.12.1578 - Geboren:
Agostino Agazzari wird in Siena geboren. Agostino Agazzari war ein italienischer Komponist und Musiktheoretiker des Barock.
02.12.1428 - Appenzellerkriege:
In der letzten Schlacht der Appenzellerkriege, dem Gefecht bei der Letzi, unterliegen die Appenzeller der Grafschaft Toggenburg und müssen ihre Expansionsbestrebungen aufgeben und sich einem Schiedsspruch der Acht Alten Orte unterwerfen.
02.12.1348 - Gestorben:
Hanazono stirbt. Kaiser Hanazono war der 95. Tenn? von Japan (28. Dezember 1308–29. März 1318) und der letzte aus der Kamakura-Zeit. Sein Eigenname war Tomihito (??).

"2.12.2008" in den Nachrichten