Zeitsprung

31.12.2005 - Gestorben:
Fee Malten, deutsche Schauspielerin (* 1911)
31.12.2005-13.01.2006 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Kippensoep Allstars - Kippensoep voor iedereen
31.12.2005-03.02.2006 - Nummer 1 Hit > Hot 100 Airplay > Singles:
Mariah Carey - Don’t Forget About Us
31.12.2005-27.01.2006 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
Coldplay - Talk
31.12.2005-06.01.2006 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Tarja - Yhden enkelin unelma
31.12.2005-24.03.2006 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
Madonna - Hung Up
31.12.2005 - Rundfunk:
Karl Moik moderiert seinen letzten Musikantenstadl als „Silvesterstadl“ im Ersten.
31.12.2005-27.01.2006 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Indochine - Alice & June
31.12.2005-06.01.2006 - Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
Enya - Amarantine
31.12.2005 - Rundfunk:
Die CBS Corporation gründet den Medienkonzern Viacom, der aus der „alten Viacom“ hervorgeht. Das neue Unternehmen mit Sitz in New York ist unter anderen für MTV mit sämtlichen regionalen Ablegern in Übersee verantwortlich.
31.12.2005 - Tagesgeschehen:
Die im Jemen entführte Familie Chrobog ist frei. Der entführte Ex-Diplomat Jürgen Chrobog und seine Familie ist von den Entführern freigelassen worden. Dies bestätigte das Auswärtige Amt.
30.12.2005-05.01.2006 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
Sean Paul - Ever blazin’
30.12.2005-12.1.2006 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
Silbermond - Verschwende deine Zeit
30.12.2005 - Tagesgeschehen:
Ägypten: Bei der Erstürmung eines Protestcamps sudanesischer Flüchtlinge in Kairo durch die ägyptische Polizei brach eine Massenpanik aus. Mindestens zehn sudanesische Flüchtlinge wurden dabei getötet. Die Flüchtlinge hatten für bessere Lebensbedingungen und die Übersiedelung in ein Drittland demonstriert. (Wikinews-Artikel)
30.12.2005-12.01.2006 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
Wir sind Helden - Von hier an blind
29.12.2005-04.01.2006 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Nizlopi - JCB Song
29.12.2005 - Tagesgeschehen:
Die Bundesregierung kürzt die Mittel zur Aids-Aufklärung um 10 %. Mittel zu Präventionsangeboten sind nicht betroffen.
28.12.2005 - Tagesgeschehen:
Indien: An der Grenze zu Bangladesh entsteht ein 4000km langer Grenzwall. Damit sollen illegale Flüchtlinge aufgehalten werden.
28.12.2005 - Tagesgeschehen:
Russland: Der erste Satellit für das europäische Navigationssystem Galileo hat um 6.19 Uhr MEZ vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur, der unter russischer Verwaltung steht, an Bord einer Sojus-Trägerrakete abgehoben.
28.12.2005 - Tagesgeschehen:
Washington (D.C.): In die National Film Registry wurden heute weitere 25 als besonders erhaltenswert geltende US-amerikanische Filme aufgenommen, darunter Filme wie die Rocky Horror Picture Show, Der Clou oder Giganten.
28.12.2005-04.01.2006 - Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
Renato Zero - Il dono
28.12.2005 - Gestorben:
Patrick Cranshaw, US-amerikanischer Schauspieler (* 1919)
28.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Im Jemen wird der Deutsche Jürgen Chrobog mit seiner Familie von einem Stamm entführt. Nach drei Tagen werden die Deutschen freigelassen, weil sich die jemenitische Regierung dem Stammesältesten gegenüber verpflichtet hat, fünf Mitglieder eines rivalisierenden Stammes festzunehmen.
28.12.2005 - Wirtschaft:
Das deutsche Unternehmen MTU wird vom schwedischen Finanzinvestunternehmen EQT übernommen
28.12.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg: Das CIA-Programm zur Überstellung von Terrorverdächtigen an für Foltermethoden bekannte Länder läuft nach Angaben eines ehemaligen US-Topagenten schon seit gut zehn Jahren. Der frühere US-Präsident Bill Clinton, dessen Sicherheitsberater Sandy Berger und Terrorismusberater Richard Clarke hätten den US-Geheimdienst CIA im Herbst 1995 beauftragt, das Terrornetzwerk Al-Qaida „zu zerstören”, sagte der frühere CIA-Agent Michael Scheuer der WochenzeitungDie Zeit”. Dazu seien auch so genannte „Sonderüberstellungen“ (engl. „extraordinary renditions“) eingeführt worden, bei denen Verdächtige entführt und per Geheimflug in andere Länder geflogen worden seien. Nach Angaben der „Zeit” entwickelte und leitete Scheuer das Programm über Jahre.
28.12.2005 - Tagesgeschehen:
Jemen: Im Jemen wird eine fünfköpfige Familie aus Deutschland vermisst. Ob es sich um eine Entführung handele, konnte das Auswärtige Amt zunächst nicht bestätigen.
26.12.2005 - Gestorben:
Kerry Packer, Medienunternehmer, reichster Australier (* 1937)
26.12.2005-8.1.2006 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
Southern All Stars - Ai to Yokubo no Hibi / Lonely Woman - 371.706
26.12.2005-08.01.2006 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Def Tech - Def Tech - 1.657.631
25.12.2005-21.01.2006 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Il Divo - Ancora
25.12.2005-21.01.2006 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Shayne Ward - That’s My Goal
25.12.2005 - Tagesgeschehen:
Russland: Die russische Regierung bietet dem Iran Hilfe für die friedliche Nutzung der Kernenergie an. Das Außenministerium in Moskau bot hierzu Hilfe bei der Anreicherung von Uran an. Der Iran lehnte die Offerte ab.
25.12.2005-28.01.2006 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Lee Harding - Wasabi / Eye of the Tiger
25.12.2005 - Gestorben:
Birgit Nilsson, schwedische Sopranistin (* 1918)
24.12.2005 - Tagesgeschehen:
Japan/Hokuriku: Ungewöhnlich starke Schneestürme haben bisher mindestens 8 Todesopfer gefordert. In vielen Gegenden wurden Lawinen ausgelöst. Im gesamten Land kam es zu einem Verkehrschaos. Weit mehr als tausend Haushalte waren ohne Strom. Bei einer Zugentgleisung im Norden des Landes kam ein Mensch ums Leben. 26 wurden verletzt.
24.12.2005-06.01.2006 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Eminem - Curtain Call: The Hits
23.12.2005-2005 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
Kiddy Contest Kids? - Kiddy Contest Vol. 10
23.12.2005-2005 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
Wir sind Helden? - Von Hier An Blind
23.12.2005-2005 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
Söhne Mannheims? - Noiz
23.12.2005 - Tagesgeschehen:
Der niederländische Geschäftsmann Frans van Anraat wurde zu fünfzehn Jahren Freiheitsstrafe wegen Mittäterschaft an Kriegsverbrechen im Iran und im Irak verurteilt. Van Anraat hatte Grundstoffe zur Herstellung von Senfgas und Nervengasen geliefert.
23.12.2005-05.01.2006 - Nummer 1 Hit > Dänemark > :
Dolph feat. NBTB - Arghhh
23.12.2005 - Tagesgeschehen:
Südkorea: Der Stammzellen-Forscher Hwang Woo-suk musste zurücktreten, nachdem sich Berichte bestätigten, dass er Daten in seinen zuvor als Durchbruch gefeierten Ergebnissen gefälscht hatte.
22.12.2005 - Tagesgeschehen:
Einweihung des Mittelalterlichen Museums in Tarent
22.12.2005-04.01.2006 - Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
Agnes - Agnes
21.12.2005 - Gestorben:
Myron Healey, US-amerikanischer Schauspieler (* 1923)
21.12.2005 - Tagesgeschehen:
Winterbeginn um 20 Uhr MEZ.
21.12.2005 - Tagesgeschehen:
Rumänien-Österreich: Die rumänische Commerzbank BCR (größte Bank des künftigen EU-Beitrittslandes) wird mehrheitlich von der Erste Bank (Wien) übernommen. Das Spitzeninstitut des österreichischen Sparkassensektors, das seit 2000 einige große Sparkassen in Tschechien, Slowakei, Ungarn und Kroatien übernommen hat, zahlt für die Mehrheitsbeteiligung 3.7 Mrd. Euro, was die bisher größte Transaktion eines österreichischen Unternehmens im Ausland darstellt. Die BCR hat in Rumänien 25–30 Prozent Marktanteil, 300 Filialen und etwa 12.000 Mitarbeiter.
21.12.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Eröffnung der rekonstruierten Kreisgrabenanlage von Goseck aus dem 5. Jahrtausend v. Chr.
21.12.2005 - Tagesgeschehen:
Kongo: Das sonntägliche Referendum zur neuen Verfassung ist nach UNO-Angaben erfolgreich verlaufen. Nach Auszählung von einem Drittel der Stimmen deutet sich eine 80-prozentige Zustimmung der Wähler an, was eine Voraussetzung zur endgültigen Befriedung des von Bürgerkriegen zerrissenen multiethnischen Staates darstellt.
21.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: der Bundesgerichtshof hebt im Mannesmann-Prozess die Freisprüche des Landgerichts Düsseldorf auf. Dieses entscheidet nun durch eine andere Kammer unter Berücksichtigung der Rechtsansicht des BGH neu. Der erneute Prozess um Deutsche Bank-Chef Ackermann und 5 weitere Manager wird mit einigen Monaten veranschlagt.
21.12.2005 - Tagesgeschehen:
UNO: Die Vereinten Nationen gründen eine Kommission für Friedenssicherung. Nach den Erfahrungen des letzten Jahrzehnts brechen in etwa der Hälfte aller Konfliktsfälle erneute Kriege aus, nachdem der UNO eine vorläufige Beilegung gelungen ist. Die neue Kommission soll vor allem zur Prävention weiterer Bürgerkriege in Afrika beitragen (Burundi, Kongo (?), Liberia und Sierra Leone), wird aber auch in Haiti tätig werden.
20.12.2005 - Tagesgeschehen:
Bolivien: Bei der Präsidentschaftswahl vom 18. Dezember erringt Evo Morales von der „Bewegung zum Sozialismus” (MAS) die absolute Mehrheit. Damit wird der bekannte Vertreter der „Kokabauern” der erste indio-stämmige Präsident des 1982 zur Demokratie zurückgekehrten Landes. Der konservative Kandidat erhält rund ein Viertel der Stimmen.
20.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Der Energie- und Chemiekonzern RAG Aktiengesellschaft (Düsseldorf) wird künftiger Mehrheitseigentümer des weltweit größten Spezialchemie-Konzerns Degussa.
20.12.2005 - Gestorben:
Argentina Brunetti, argentinische Schauspielerin (* 1907)
19.12.2005 - Fußball:
Ronaldinho und Birgit Prinz werden zu den Weltfußballern des Jahres2005 gewählt.
19.12.2005 - Tagesgeschehen:
England: Formel 1-Weltmeister Fernando Alonso gibt seinen Wechsel von Renault zu McLaren-Mercedes für die Saison 2007 bekannt.
19.12.2005 - Tagesgeschehen:
Florida: Vor der Küste Floridas ist ein Wasserflugzeug mit 20 Menschen an Bord abgestürzt. 19 Leichen wurden bereits gefunden, 1 Person wird vermisst. Das Flugzeug war fast 60 Jahre alt.
19.12.2005-27.02.2006 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
Madrugada - Life at Tralfamadore
19.12.2005-01.01.2006 - Nummer 1 Hit > Portugal > Alben:
D’ZRT - Ao vivo no Coliseus
19.12.2005-01.01.2006 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
Human Nature - Reach Out: The Motown Record
19.12.2005-05.02.2006 - Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
Kult - Poligono Industrial
18.12.2005 - Tagesgeschehen:
Bolivien: Bei den vorgezogenen Präsidentschaftswahlen liegt Evo Morales, der Kandidat der Indios, mit voraussichtlich über 50 % der Stimmen in Führung.
18.12.2005 - Tagesgeschehen:
Irak: Die seit drei Wochen im Irak entführte deutsche Archäologin Susanne Osthoff und ihr Fahrer kommen frei. Beide wurden am 25. November auf einer Fahrt von ihren Entführern verschleppt.
18.12.2005 - Tagesgeschehen:
Demokratische Republik Kongo: Im drittgrößten Staat Afrikas sind 25 Millionen Wahlberechtigte zu einem Verfassungsreferendum aufgerufen, das von der UNO organisiert wird. Den Verfassungsentwurf beschloss das provisorische Parlament im Mai 2005 (siehe auch 21. Dezember).
18.12.2005-04.02.2006 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
Shakira: Fijación oral - Vol. 1
18.12.2005 - Fußball:
Die Boca Juniors gewinnen den Copa Sudamericana im Penaltyschießen nach zwei 1:1-Unentschieden im Hin- und Rückspiel gegen UNAM Pumas.
18.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Die als Geisel genommene Susanne Osthoff kommt im Irak frei.
18.12.2005-4.2.2006 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
Madonna: Confessions on a Dance Floor
17.12.2005 - Gestorben:
Trevor Duncan, englischer Komponist (* 1924)
17.12.2005-27.01.2006 - Nummer 1 Hit > Rhythmic Airplay Charts > Singles:
Chris Brown - Run It!
16.12.2005 - Rundfunk:
In den USA wird die letzte Howard Stern Show auf analogen Hörfunkfrequenzen ausgestrahlt.
16.12.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel, EU-Gipfel: Bei der Gipfelkonferenz der EU-Regierungschefs gelingt eine Einigung auf die Budget-Richtlinien 2007–2013, nachdem Großbritannien den Partnerländern im Hinblick auf seinen „Britenrabatt” um ca. 10 Mrd.Euro entgegenkommt.
16.12.2005 - Gestorben:
Kenneth Bulmer, Englischer Romanautor, Short-Story-Autor (* 1921)
16.12.2005 - Tagesgeschehen:
Irak: Die gestrigen Parlamentswahlen hatten eine überraschend hohe Wahlbeteiligung von etwa 70 Prozent, die in einigen Provinzen der Sunniten sogar bis 80 % betrug. Nach deren Boykott der zwei vergangenen Wahlen (Staatspräsident und Verfassung) wird dies als Hoffnungszeichen angesehen, dass künftig eine Kooperation von Parteien aller drei Bevölkerungsgruppen möglich sein wird.
15.12.2005 - Tagesgeschehen:
EU, Großbritannien: Heute Abend beginnt der letzte EU-Gipfel unter der britischen Ratspräsidentschaft (mit Jahresende geht sie an Österreich über). Die Briten haben für die Frage des EU-Budgets 2007 bis 2013, die am letzten Gipfel nach heftigen Kontroversen vertagt wurde, erneut einen Vorschlag gemacht. Er wurde inzwischen von fast allen Regierungen wegen Unausgewogenheit abgelehnt. Die Hauptprobleme sind der noch immer bestehende britische Beitragsrabatt, der die 10 EU-Beitrittsländer von 2004 benachteiligt, und in den von einigen Staaten als zu hoch angesehenen Agrarsubventionen. Wenn die dringend erforderliche Einigung ausbleibt, sind die mit der EU-Erweiterung 2004 vereinbarten neuen Aufgaben teilweise unlösbar.
15.12.2005-18.01.2006 - Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
Agnes - Right here right now (my heart belongs to you)
15.12.2005 - Gestorben:
Giuseppe Patroni Griffi, italienischer Regisseur (* 1921)
15.12.2005 - Tagesgeschehen:
Irak: Heute finden im ganzen Land die seit langem vorgesehenen Parlamentswahlen statt, von denen eine politische Beruhigung erhofft wird. Im Gegensatz zur Präsidentenwahl beteiligen sich diesmal auch zwei große sunnitische Parteien, während kleinere weiterhin zum Boykott aufrufen. Stärkste Partei dürfte die Vereinigte Irakische Allianz des Ministerpräsidenten Dschafari (Schiit) werden. Andere Parteien, insbesondere der Kurden, drängen auf größere Autonomie innerhalb des Vielvölkerstaates.
14.12.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich/Wien: Bei einem Brand in der Wirtschaftsuniversität (WU) ist es zu beträchtlichen Sachschäden gekommen. Menschen haben keinen Schaden genommen. Vor allem die Bibliothek und das Hauptgebäude (UZA 1) sind betroffen.
14.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Der ehemalige Priester und Kirchenkritiker Eugen Drewermann hat heute seinen Kirchaustritt aus der katholischen Kirche bestätigt.
13.12.2005 - Gestorben:
Stanley „Tookie“ Williams, Gründer der berüchtigten Straßengang „Crips“ und späterer Kinderbuchautor, hingerichtet (* 1953)
13.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Beginn der Welthandelskonferenz in Hongkong
13.12.2005 - Tagesgeschehen:
USA/Kalifornien: Der Gang-Gründer der „Crips” und Kinderbuchautor Stanley „Tookie“ Williams (52) wurde durch die Giftspritze trotz internationaler Proteste hingerichtet. Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger war für seine Bestätigung des Todesurteils in die Kritik geraten.
12.12.2005 - Gestorben:
Gyula Trebitsch, deutsch-ungarischer Produzent (* 1914)
12.12.2005 - Gestorben:
Ramanand Sagar, indischer Filmregisseur (* 1917)
12.12.2005-16.01.2006 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Ane Brun feat. Madrugada - Lift Me
12.12.2005 - Wirtschaft:
Der schwedische Electrolux-Konzern teilt mit, dass er das ehemalige AEG-Werk in Nürnberg bis Ende 2007 schließen werde.
12.12.2005 - Tagesgeschehen:
Russland: Der Gaskonzern „Gasprom” hat dazu aufgefordert, die Lieferpreise auf Gas für die Ukraine im Jahr 2006 um das vierfache zu erhöhen, was die internationalen Marktpreise um ein zweifaches übersteigt. Die Preiserhöhung gilt als die Rache für die Ereignisse der Orangefarbenen Revolution, die durch die Wahlmanipulationen des von Russland unterstützen Präsidentkandidaten hervorgerufen wurde und mit dem Sieg der demokratischen Bewegung endete. Solche drastischen Preiszunahmen würde die wirtschaftliche Situation in der Ukraine wesentlich verschlechtern und die Position der jungen Demokratie schwächen. Die Preiserhöhung wurde vom Präsident Putin persönlich in einer Fernsehrede gefordert. Parallel wurden für den weißrussischen Diktator Lukaschenko die Lieferpreise im Jahr 2006 auf um 5-fach niedrigerem Niveau garantiert.
12.12.2005-8.1.2006 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
The Black Eyed Peas - Monkey Business
12.12.2005-08.01.2006 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
Jack Johnson - In Between Dreams
12.12.2005-08.01.2006 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
Hayley Westenra - Odyssey
12.12.2005-8.1.2006 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
Fat Freddy’s Drop - Based on a True Story
11.12.2005 - Tagesgeschehen:
London: In der Nähe von London ist am Morgen ein Treibstofflager explodiert. Die Explosion ereignete sich etwa 15 Kilometer entfernt vom Flughafen Luton. Nach Polizeiangaben wurden 40 Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Nach mehreren Stunden bekam die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Die Polizei warnte jedoch, es könnte zu weiteren Explosionen kommen. Die Polizei von Hertfordshire geht von einem Unfall aus. Es gebe keine Hinweise auf eine andere Ursache, sagte eine Sprecherin. Berichte eines Augenzeugen, er habe ein Flugzeug in das Lager stürzen sehen, dementierte die Polizei ausdrücklich.
11.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Die Sozialistin Michelle Bachelet gewinnt die Präsidentenwahlen in Chile
11.12.2005 - Wirtschaft:
Saudi-Arabien tritt als 149. Land der Welthandelsorganisation (WTO) bei.
10.12.2005 - Tagesgeschehen:
Nigeria: In Nigeria ist offenbar ein Passagierflugzeug beim Start verunglückt. Medienberichten zufolge sollen bis zu 100 Menschen ums Leben gekommen sein. Die Maschine der nigerianischen Fluggesellschaft „Sosoliso” hätte von Port Harcourt nach Abuja fliegen sollen.
10.12.2005 - Tagesgeschehen:
Spanien: Die spanische Polizei hat im Süden des Landes sieben Männer festgenommen. Ihnen wird die Unterstützung von algerischen Moslem-Extremisten mit Verbindung zur Al-Qaida zur Last gelegt. Über geplante Attentate in Spanien gäbe es zur Zeit keine Hinweise, so die Polizei.
10.12.2005 - Gestorben:
Mary Jackson, US-amerikanische Schauspielerin (* 1910)
09.12.2005 - Gestorben:
Eunice Norton, US-amerikanische Pianistin (* 1908)
09.12.2005 - Gestorben:
Robert Sheckley, US Short-Story-Autor (* 1928)
09.12.2005 - Gestorben:
Helmut Sakowski, Schriftsteller, DDR
09.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Weltklimakonferenz in Montreal
09.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Die Gruppen für die FIFA Fussballweltmeisterschaft 2006 wurden in Leipzig ausgelost. Deutschland wird das Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006 gegen Costa Rica bestreiten. Am 14. Juni 2006 spielt die deutsche Nationalmannschaft dann gegen Polen, und am 20. Juni 2006 gegen Ecuador.
08.12.2005 - Gestorben:
Joshua Woods, siehe Southwest-Airlines-Flug 1248 (* 1999)
08.12.2005 - Tagesgeschehen:
Spanien, Kroatien: Der wegen Kriegsverbrechen gesuchte kroatische General Ante Gotovina wurde am Mittwoch auf den zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln gefasst. Nach Auskunft der UN-Chefanklägerin Carla Del Ponte soll er so bald wie möglich an das UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ausgeliefert werden.
08.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Der frühere kroatische General Ante Gotovina wird auf Teneriffa verhaftet und dem UN-Kriegsverbrechertribunal überstellt.
08.12.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich, USA: Der Staatsbesuch von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, der im Jänner den EU-Ratsvorsitz von Tony Blair übernimmt, hat auch die transatlantischen Beziehungen zum Thema (siehe Rede von Angela Merkel, 7. Dezember).
08.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Nach dem Innovationsindex einer Studie des DIW (Institut für Wirtschaftsforschung) zeigt die Bundesrepublik viel weniger Bereitschaft zur Innovation als die USA und die skandinavischen Staaten. Im Vergleich zu insgesamt 13 westlichen Industriestaaten liegt sie im Mittelfeld zwischen Japan und Großbritannien und vor Österreich, dessen Wirtschaft derzeit aber erfolgreicher ist. Gute Noten erhielten die deutschen Unternehmen im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie der Elektrotechnik. Schlecht fällt der Index bei Bildung und Innovation ab, soweit es um deren gesellschaftliche Akzeptanz und die finanzielle Unterstützung mutiger Unternehmen geht. Bei der Risikobereitschaft nimmt Deutschland den 13. (letzten) Platz ein.
08.12.2005 - Gestorben:
Donald Martino, US-amerikanischer Komponist (* 1931)
07.12.2005 - Tagesgeschehen:
China: Bei einem erneuten Grubenunglück nahe Peking werden 96 Bergarbeiter verschüttet, weitere 27 können sich retten. Die Explosion im Bergwerk Liuguantun bei der Stadt Tangshan ist bereits der vierte schwere Unglücksfall in 10 Tagen und dürfte die Zahl der Todesopfer von 229 auf über 320 erhöhen.
07.12.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Anlässlich des Besuches der US-Außenministerin Condoleezza Rice und der Diskussionen über Antiterror-Aktivitäten der CIA in Europa spricht die neue Bundeskanzlerin Angela Merkel davon, dass die US-Regierung hinsichtlich der offenbar irrtümlichen Festnahme des Deutsch-Libanesen Khaled al-Masri einen Fehler akzeptiere. Dem widersprechen amerikanische Medien: Gegenüber Merkel habe Rice nur eingeräumt, dass im politischen Bereich manchmal Fehler passieren und sie allenfalls berichtigt würden. Durch das offizielle Schweigen der USA zur seinerzeitigen Entführung werden die transatlantischen Beziehungen erneut belastet.
07.12.2005 - Tagesgeschehen:
Iran: Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad ruft bei einer Konferenz „Die Welt ohne Zionismus” dazu auf, Israel von der Landkarte zu tilgen. Die offiz. Agentur Irna zitiert den erst im August Gewählten: „Die islamische Welt wird ihren historischen Feind nicht in ihrer Mitte leben lassen.” Eine neue Welle palästinensischer Anschläge werde „dieses Brandmal auslöschen”. Viele der 3.000 Konferenzteilnehmer (meist radikal-konservative Studenten) skandierten daraufhin Parolen gegen Israel und Amerika. Die Äußerungen lösen internationale Empörung aus. In Berlin und Paris werden sie aufs Schärfste verurteilt, einige Staaten rufen die iranischen Botschafter in die Außenministerien. Der Sprecher des Weißen Hauses Scott McClellan sieht die Bedenken bestätigt, welche die US-Regierung wegen Irans Atompolitik habe. Teheran weist dies zurück mit dem Verweis, es gehe ihr nur um Energiegewinnung. Den Gazastreifen-Abzug Israels nannte Ahmadinedschad einen Trick. Der Freitag (Ende des Fastenmonats Ramadan) wurde zum Kuds-Tag (Jerusalem-Tag) erklärt und landesweite Solidaritätskundgebungen für die Palästinenser angekündigt.
07.12.2005 - Gestorben:
Devan Nair, ehemaliger Staatspräsident von Singapur (* 1923)
06.12.2005 - Gestorben:
Hanns Dieter Hüsch, deutscher Kabarettist, Autor und Hörfunkmoderator (Hanns Dieter Hüschs Gesellschaftsabend, 1973-2001 auf SR) stirbt 80-jährig in Windeck-Werfen.
06.12.2005 - Tagesgeschehen:
Moers, Deutschland: Der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch stirbt mit 80 Jahren.
06.12.2005 - Politik & Weltgeschehen:
David Cameron wird neuer Vorsitzender der Konservativen in Großbritannien
06.12.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran, Iran: Ein Militärflugzeug vom Typ C-130 stürzt beim Versuch einer Notlandung über der Hauptstadt ab. Mindestens 90 Personen sterben. Der Iran besitzt 15 Hercules C-130. Wegen der von den USA auferlegten Wirtschaftssanktionen fehlt es seit über 25 Jahren an Ersatzteilen für die Flugzeuge im Iran.
05.12.2005-1.1.2006 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
Schnappi, das kleine Krokodil - Schnappi
05.12.2005-01.01.2006 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
2Pac feat. Elton John - Ghetto Gospel
05.12.2005 - Gestorben:
Milo Dor, Österreichischer Schriftsteller
05.12.2005 - Gestorben:
Liu Binyan, chinesischer Journalist, Autor
05.12.2005 - Tagesgeschehen:
Caracas, Venezuela: Die Allianz der offiziellen Unterstützer-Parteien von Präsident Hugo Chavez gewinnt nach eigenen Angaben alle Sitze in der nationalen Parlamentswahl. Die Partei Chavez' (Bewegung für die fünfte Republik) erreicht mit 114 von 167 zudem die nötige Zweidrittelmehrheit für Verfassungsänderungen. Die Wahlbeteiligung lag, nachdem sich alle wichtigen Oppositionsparteien überraschend von der Wahl zurückgezogen hatten, bei ungefähr 25 %.
05.12.2005-1.1.2006 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
Missy Elliott feat. Ciara & Fatman Scoop - Lose Control
05.12.2005-1.1.2006 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
Destiny’s Child feat. T.I. & Lil Wayne - Soldier
04.12.2005 - Tagesgeschehen:
Moskau: In der russischen Hauptstadt finden Wahlen zum Stadtparlament statt. Die Abstimmung wird als wichtiger Test für das Funktionieren der russischen Demokratie angesehen. Im Vorfeld hatten sich die beiden wichtigsten liberalen Parteien, Jabloko und die Union der rechten Kräfte, zu einem Wahlbündnis zusammengeschlossen.
04.12.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Dernière des Musicals Elisabeth im Theater an der Wien
04.12.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland Nadeem Elyas hat sich als Austausch für die entführte Deutsche Susanne Osthoff im Irak angeboten.
03.12.2005 - Tagesgeschehen:
Weißrussland: Kritik an der Regierung soll strafbar werden. Das Parlament in Minsk beschließt ein Gesetz, wonach jede Diskreditierung des Staates strafrechtlich verfolgbar wäre. Es muss noch vom Oberhaus und von Staatspräsident Alexander Lukaschenko gebilligt werden. Internationale Menschenrechts-Gruppen kritisieren die Maßnahme scharf als Erstickung der Opposition. Der weißrussische KGB begründet sie mit der Gefahr von Revolutionen wie in Georgien, der Ukraine und Kirgisistan.
03.12.2005-03.02.2006 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Katie Melua - Piece by Piece
03.12.2005 - Tagesgeschehen:
Beirut, New York: Der deutsche Staatsanwalt Detlev Mehlis will die UNO-Untersuchung des Attentats auf den Fahrzeugkonvoi von Rafiq al-Hariri wegen seines Hauptberufes nur noch bis Jahresende leiten. Beim Attentat vom 14.2. starben neben dem Ex-Premier 23 weitere Menschen. Die UNO erwägt, das Ende 2005 auslaufende Mandat zu verlängern, was auch Libanons Regierung für nötig hält. Nächste Woche wird Mehlis am UNO-Sitz in Wien 5 ranghohe Syrer der Geheimdienste vernehmen, um am 15.12. dem Weltsicherheitsrat in New York berichten zu können.
02.12.2005 - Tagesgeschehen:
Kairo: Sieger der Parlamentswahlen in Ägypten sind erwartungsgemäß die Nationaldemokraten von Präsident Hosni Mubarak. Überraschend ist aber nach drei Wahlphasen, dass die oppositionelle Moslembruderschaft die zweitstärkste Partei werden und rund ein Viertel der Abgeordneten stellen dürfte. Die Bewegung ist offiziell verboten, wird aber geduldet.
02.12.2005-05.01.2006 - Nummer 1 Hit > Dänemark > :
TV-2- De Første Kærester På Månen
02.12.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel,Washington (D.C.): Die EU fordert die USA formell zu Klarstellungen über die Berichte auf, die von CIA-Gefangenentransporten und geheimen Gefängnissen in Osteuropa sprechen. Das US-Außenministerium kündigte eine Antwort auf ein Schreiben des britischen EU-Ratsvorsitzenden Jack Straw an. Auch das EU-Parlament will bessere Auskünfte zu den Berichten.
02.12.2005 - Gestorben:
Christine Pullein-Thompson, Englischer Romanautor (* 1925)
02.12.2005 - Tagesgeschehen:
Raleigh, North Carolina, USA: Die tausendste Hinrichtung in den USA seit 1976 wurde am Morgen an Kenneth Lee Boyd vollzogen.
02.12.2005-05.01.2006 - Nummer 1 Hit > Dänemark > :
TV-2 - De Første Kærester På Månen
02.12.2005 - Tagesgeschehen:
USA, Rom: Der Supreme Court (Verfassungsgericht) berät über die Regelungen zur Abtreibung, nachdem der Fall einer Minderjährigen in New Hampshire zeigt, dass die Information der Eltern unzureichend erfolgen kann. -Auch in Italien wird auf Initiative von Gesundheitsminister Francesco Storace überprüft, ob das Gesetz korrekt und nicht in allzu liberalem Sinne angewendet wird.
01.12.2005 - Tagesgeschehen:
UNHCR: Der österreichische Diplomat Gottfried Köfner übernimmt sein Amt als Vertreter des UNO-Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR) in Deutschland. Der 52-jährige war zuletzt UNHCR-Vertreter in Wien.
01.12.2005 - Gestorben:
Gust Avrakotos, US-amerikanischer CIA-Agent (* 1938)
01.12.2005 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Im nordöstlichen Bundesstaat Alagoas wird ein führendes Mitglied der Landlosen-Bewegung erschossen. Wie die katholische Pastoralkommission für Boden mitteilt, ist der 24-Jährige heuer bereits das 39.Todesopfer unter den Landarbeitern. Im Zuge der Agrarreform hatten mehrere Familien Land erhalten, aber danach einige Morddrohungen bekommen.
01.12.2005 - Tagesgeschehen:
Planeten: Im Dezember sind alle fünf hellen Planeten im Laufe der Nachtstunden sichtbar. Näheres (auch zu Mond und Sternhimmel) unter Chronik.
01.12.2005 - Gestorben:
Michael Kehlmann, österreichischer Schauspieler und Regisseur, zahlreiche Literaturverfilmungen (besonders Joseph Roth) für das Fernsehen: u.a. Hiob, Radetzkymarsch, Das falsche Gewicht.
30.11.2005 - Tagesgeschehen:
USA, Irak: Das Weiße Haus veröffentlicht eine Studie zur politisch-militärischen Strategie im Irak. In einer vor der Marineakademie Annapolis gehaltenen Rede fasst Präsident Bush zusammen, es werde in der jetzigen Krise keinen Rückzug aus dem Land ohne einen Sieg der Demokratie geben. Bush fordert von der Öffentlichkeit Geduld und hält einen konkreten Zeitplan der Truppenreduzierung für verfrüht. Berichte aus dem Irak bestätigten, dass der Aufbau der landesinternen Sicherheitskräfte rasch voranschreite.
30.11.2005 - Tagesgeschehen:
Israel: „Frontenwechsel“ in den Großparteien. Schimon Peres, der frühere Premierminister und Chef der Arbeiterpartei, unterstützt die von Ariel Scharon jüngst gegründete Partei Kadima (+
30.11.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad: Die irakische Regierung hält für Anfang 2006 den Abzug von bis zu 30.000 US-Soldaten für möglich. Deren Aufgaben könnten von irakischen Sicherheitskräften übernommen werden, sagte der Nationale Sicherheitsberater der Regierung, Mowaffak al-Rubaie. Ein Abzug aller US-Soldaten sei aber nicht vor Ende 2007 denkbar.
30.11.2005 - Gestorben:
Michael Kehlmann, österreichischer Regisseur (* 1927)
30.11.2005 - Tagesgeschehen:
USA-Militärstrategen: Im Februar 2003 hatten Andrew Terrill und Conrad Crane (Historisches Institut der Streitkräfte) vorausgesagt, sie USA würden zwar den Krieg gegen Saddam Hussein gewinnen, den Frieden dann aber verlieren. In einem neuen Bericht stellen sie nun fest, dass fast alle düsteren Prophezeiungen eingetroffen sind. Dennoch sprechen sich beide Strategen gegen die Vorlage eines Rückzug-Zeitplans aus, weil dieser für den Irak mehr Gefahren als Nutzen bedeute.
29.11.2005 - Gestorben:
Wendie Jo Sperber, US-amerikanischer Schauspielerin (* 1958)
29.11.2005 - Tagesgeschehen:
Kanaren: Erstmals in der Geschichte erreicht mit „Delta“ ein Tropischer Wirbelsturm die Kanarischen Inseln. 2005 weist eine fast verdoppelte Zahl von Hurrikans auf, weshalb die übliche alphabetische Benennung nicht ausreichte und Mitte November bei Alfa fortgesetzt wurde.
29.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Anlässlich der USA-Reise von Deutschlands neuem Außenminister Steinmeier spricht Bundeskanzlerin Merkel eine Klimaverbesserung zu den USA an, aber eine im Wesentlichen kontinuierliche Außenpolitik, während die Regierung in Washington (D.C.) von Deutschland deutlichere Signale erhofft.
28.11.2005-04.03.2005 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
System of a Down - Hypnotize
28.11.2005 - Tagesgeschehen:
Harbin, China: die 6 Tage unterbrochene Trinkwasser-Versorgung der Millionenstadt wird wieder aufgenommen. Zuvor war es zu panikartigen Käufen von Flaschenwasser im gesamten Umland gekommen, verstärkt durch die Angst nach weiteren verheimlichten Chemieunfällen in der Industrieregion. Die Verseuchung des Songhua-Fluss durch Benzol war am 13. November bei Jilin 380 km flussaufwärts eingetreten, als es zu Explosionen in einem Werk der Petrochemie gekommen war (siehe Berichte 23.11. und 29. November 2005. Russische WWF-Experten sprechen von einer ökologischen Katastrophe und einem massiven Fischsterben auch im Amur, in den der Songua mündet, und später im Ochotskischen Meer.
28.11.2005 - Tagesgeschehen:
Barcelona: die gemeinsame Konferenz der Staaten Nordafrikas mit der EU (insgesamt 35 Staaten) berät über die Immigrationspolitik und Maßnahmen gegen den islamistischen Terrorismus.
28.11.2005 - Tagesgeschehen:
Montreal: in der westkanadischen Metropole wird die 11. UN-Klimakonferenz eröffnet, die bis zum 9. Dezember anberaumt ist und mit insgesamt 10.000 Teilnehmern rechnet. Diese Konferenz aller Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention ist der erste nach dem verspäteten Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls am 15. Februar2005 und hat zwei Hauptziele:
28.11.2005 - Tagesgeschehen:
China: erneut kommt es zu einem gravierenden Grubenunglück im Nordwesten des Landes.
28.11.2005 - Gestorben:
Marc Lawrence, US-amerikanischer Schauspieler (* 1910)
28.11.2005-4.3.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
Hamasaki Ayumi - Bold & Delicious / Pride - 83.708
28.11.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Erneut gibt es Stromausfälle in einigen Gemeinden des Münsterlandes, etwa 90.000 Menschen sind davon betroffen. Für Teile von Ochtrup bricht bereits die vierte Nacht ohne Strom an. Die Reparatur der vielen durch Eisregen und Sturm beschädigten Hochspannungsleitungen läuft jedoch auf Hochtouren.
27.11.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Feierliche Einweihung des Lucas-Cranach-d.-Ä.- Denkmals im Cranachhof der Lutherstadt Wittenberg
27.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Bei den Präsidentenwahlen in Honduras gewinnt Manuel Zelaya
27.11.2005 - Gestorben:
William S. Hatcher, US-amerikanischer Mathematiker, Philosoph und Bahai-Theologe (* 1935)
27.11.2005 - Tagesgeschehen:
Die Weihnachtspostämter in Deutschland, Österreich, der Schweiz, aber auch weltweit haben Ihre Postschalter wieder eröffnet.
27.11.2005-24.03.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
Estopa - Voces de ultrarumba
26.11.2005-02.03.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Kenny Chesney - The Road and the Radio
26.11.2005 - Gestorben:
Stan Berenstain, US Kinderbuchautor, Illustrator (* 1923)
26.11.2005 - Gestorben:
Dieter Krieg, deutscher Künstler (* 1937)
25.11.2005 - Tagesgeschehen:
Schneechaos im Münsterland, Emsland und Tecklenburger Land. Innerhalb von 24 Stunden fallen 30 bis 50 Zentimeter Schnee. 250 000 Menschen sind ohne Strom, die Stadt Ochtrup ist besonders betroffen.(siehe auch: Münsterländer Schneechaos)
25.11.2005 - Gestorben:
George Best, nordirischer Fußballspieler (* 1946)
25.11.2005-22.03.2005 - Nummer 1 Hit > Dänemark > :
Trine Dyrholm - Avenuem (Mr. Nice Guy)
25.11.2005 - Wissenschaft & Technik:
Der bislang größte Stromausfall in der Geschichte Deutschlands ereignet sich im Münsterland, besonders betroffen ist Ochtrup.
25.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Im Irak wird erstmals eine Deutsche, die 43-jährige Archäologin Susanne Osthoff aus Bayern, entführt.
24.11.2005 - Gestorben:
Pat Morita, US-amerikanischer Schauspieler (* 1932)
24.11.2005-30.11.2005 - Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
Thåström - Skebokvarnsv. 209
23.11.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Bundeskanzlerin Angela Merkel beginnt schon am Tag nach ihrer Vereidigung mit wichtigen Antrittsbesuchen: erst in Paris, anschließend in Brüssel. Frankreichs Staatschef Jacques Chirac hatte zu Merkels Vorgänger Gerhard Schröder ein sehr freundschaftliches Verhältnis, weshalb Merkel betonte, an der deutsch-französischen Kooperation werde sich nichts ändern. Vor einigen Tagen sagte sie, von der durch Schröder beförderten „Achse Paris-Berlin“ und engsten Kontakten zum russischen Präsident Wladimir Putin wenig zu halten, wenn dabei Warschau vor den Kopf gestoßen werde.
23.11.2005 - Gestorben:
Constance Cummings, US-amerikanische Schauspielerin (* 1910)
23.11.2005 - Tagesgeschehen:
Wien: Abgeordnete der Opposition (Gaal et al.) fragen im Außenministerium nach dem Wahrheitsgehalt von Berichten, die CIA würde regelmäßig Überflüge von Österreich durchführen. Der genannte Fall einer Lockheed C-130 Hercules-Transportmaschine Anfang 2003 habe sich als ziviler Flug herausgestellt, nachdem Abfangjäger aufgestiegen seien. Allfälligen ungeklärten Flügen werde von der Luftraumüberwachung nachgegangen, und bisher hätten die betr.Staaten weitere Fälle unterbunden. Der Kauf neuer Abfangjäger ist in Österreich parteipolitisch umstritten.
23.11.2005 - Tagesgeschehen:
London/Washington D.C.: Ein Bericht des Daily Mirror behauptet, die USA hätten im Irakkrieg erwogen, die arabische Fernsehstation Al Jazeera zu bombardieren, und nur der Einspruch des britischen Premierministers Tony Blair hätte es verhindert. Der Pressesprecher von Präsident George W. Bush nennt solche Spekulationen jenseitig, wo sich doch besonders die USA für globale Pressefreiheit einsetzen.
23.11.2005 - Gestorben:
Paddy Kitchen, Englischer Romanautor, Biograf (* 1934)
22.11.2005 - Gestorben:
Frank Gatski, US-amerikanischer American-Football-Spieler (* 1922)
22.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Angela Merkel (CDU) wird vom Bundestag zur ersten Bundeskanzlerin in der Geschichte Deutschlands gewählt.
22.11.2005 - Tagesgeschehen:
In Berlin ist Angela Merkel als erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zur Bundeskanzlerin gewählt worden. Sie erhielt 397 (von 612) Stimmen des Bundestages. 51 Abgeordnete aus der CDU/CSU/SPD-Koalition stimmten nicht für Merkel.
21.11.2005 - Tagesgeschehen:
Hasbaja. Die israelische Luftwaffe hat am Montag die seit Monaten heftigsten Angriffe gegen Stellungen der Hisbollah-Miliz im Süden Libanons geflogen. Dabei wurden nach Angaben der Hisbollah drei ihrer Kämpfer getötet. Nach Berichten der Nachrichtenagentur AFP feuerten israelische Kampfjets Raketen auf zwei Ziele im Grenzbereich ab. Zugleich lieferten sich die israelische Armee und Hisbollah-Kämpfer Artillerie-Gefechte.
21.11.2005-27.11.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Hirai Ken - Utabaka 10th Anniversary Single Collection - 927.989
21.11.2005 - Tagesgeschehen:
Der noch amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder hat in einer SPD-Bundestagsfraktions-Sitzung angekündigt, nach der Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin sein Mandat zum Bundestag niederzulegen. Er begründete seine Entscheidung damit, dass für ihn nun ein neuer Lebensabschnitt beginne. Teilnehmer berichten, in der Fraktionssitzung sei der scheidende Kanzler mit viel Beifall verabschiedet worden.
20.11.2005-7.1.2006 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
Schnappi, das kleine Krokodil: Schnappi
20.11.2005-2005 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
Schnappi, das kleine Krokodil? - Schnappi
19.11.2005 - Gestorben:
Erik Balling, dänischer Regisseur und Drehbuchautor (* 1924)
19.11.2005-25.11.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Johnny Hallyday - Ma vérité
19.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Soldaten des United States Marine Corps verüben als Vergeltung für den Tod eines Kameraden das Massaker von Haditha im Irak. 24 Zivilisten büßen dadurch in der Stadt Haditha ihr Leben ein.
19.11.2005-16.03.2005 - Nummer 1 Hit > Mainstream Top 40 > Singles:
Kelly Clarkson - Because of You
19.11.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg/München. Die scheidende rot-grüne Bundesregierung hat nach Presseberichten unmittelbar vor Abtritt noch einen Waffenhandel genehmigt. Wie das NachrichtenmagazinDer Spiegel“ in seiner neuesten Ausgabe berichtet, erhält Israel zwei weitere U-Boote der Klasse Dolphin, die in der Kieler Werft HDW gebaut und von Deutschland zu einem Drittel mitfinanziert werden. Nachdem die Bundesregierung eine finanzielle Beteiligung lange ablehnte, habe sie nun dem Drängen des Nahost-Staates Israels nachgegeben, das die Kosten von insgesamt einer Milliarde Euro allein nicht tragen könne. Der scheidende Bundesaußenminister Joschka Fischer (Grüne) habe im Bundessicherheitsrat diesem Deal zugestimmt.
19.11.2005-25.11.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Verschiedene Interpreten - Now That's What I Call Music! Vol. 20
19.11.2005 - Tagesgeschehen:
Der amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder ist mit einem Großen Zapfenstreich der Bundeswehr in Hannover nach sieben Jahren Kanzlerschaft verabschiedet worden.
19.11.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg/München. „Der Spiegel“ berichtet, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) länger als bislang bekannt mehrere Journalisten observiert hat. Wie das Nachrichtenmagazin in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, geht das aus dem Zwischenbericht eines Sonderermittlers hervor, den BND-Präsident August Hanning am Freitag dem Kanzleramt vorgelegt hat. Der interne Ermittler soll die Affäre wegen der Überwachung von Journalisten durch den Geheimdienst aufklären. Danach haben Observationskommandos den Publizisten Erich Schmidt-Eenboom mindestens bis 1996 überwacht. Der „Focus“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe zudem mit Berufung auf den Zwischenbericht, einer seiner Reporter sei mehr als drei Jahre, von 1993 bis 1996, ausgespäht worden.
18.11.2005-19.1.2006 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
Maya Saban und Cosmo Klein - Das alles ändert nichts daran
18.11.2005 - Gestorben:
Harold J. Stone, US-amerikanischer Schauspieler (* 1913)
18.11.2005-19.01.2006 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
Kelly Clarkson - Since U Been Gone
18.11.2005 - Tagesgeschehen:
Moskau. Russland denkt offenbar darüber nach, langfristig die umstrittenen Kurilen-Inseln an Japan zurückzugeben. Es gebe einen Plan, nach dem Moskau und Tokio in zwei bis drei Jahren einen Friedensvertrag zur formalen Beendigung des Zweiten Weltkrieges unterzeichnen könnten, hieß es am Freitag in Kremlkreisen. Im Anhang eines solchen Vertrages solle ein Zeitplan für eine schrittweise Übergabe der Kurilen festgeschrieben werden. Ob der russische Präsident Wladimir Putin diesen Plan am Wochenende bei seinem Besuch in Japan vorlegen wolle, sei aber noch ungewiss, hieß es den Kreisen zufolge.
18.11.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem. Der wegen Spionage und Verrats zu Landesarrest verurteilte israelische Atomspion Mordechai Vanunu ist am Freitag erneut von der israelischen Polizei festgenommen worden. Vanunu habe versuchte, in das Westjordanland auszureisen, und sei dem israelischen Militärsender „Kol Israel“ zufolge an einer Straßensperre im Norden Jerusalems aufgegriffen worden.
18.11.2005 - Tagesgeschehen:
Aufgrund eines Haftbefehls aus dem Jahr 1989 wurde der britische Holocaust-Leugner David Irving in Österreich festgenommen.
18.11.2005-19.1.2006 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
DJ Tomekk feat. Fler and G-Hot - Jump Jump (Dj Tomekk Kommt)
18.11.2005-24.11.2005 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
Kiddy Contest Kids - Kiddy Contest Vol. 11
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
Guyana/ESA: mit dem gelungenen Start einer Ariane 5 wurden zwei Kommunikationssatelliten in eine geostationäre Erdumlaufbahn gebracht: einer für hochauflösendes Fernsehen, der zweite zur Übertragung von Telefongesprächen und anderen Daten. Der Start war im Juni wegen technischer Probleme eines der Satelliten verschoben worden.
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
USA: die Umfragewerte von Präsident Bush sind so tief wie nie zuvor, was mit starker Kritik an der Irak-Politik zusammenhängt. Expräsident Clinton wirft Bush vor, die Entscheidung zum Irakkrieg 2003 sei falsch gewesen und die Vorbereitung für die Zeit danach habe gefehlt. Bush seinerseits erinnert Clinton an seine frühere Aussage, er halte Saddam Hussein für eine weltweite Bedrohung.
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
In Sri Lanka fanden Präsidentenwahlen statt, da die amtierende Staatspräsidentin Kumaratunga nach zwei Amtsperioden nicht mehr kandidieren darf. Nur 2 von 11 Bewerbern hatten reelle Chancen: Mahinda Rajapakse, der Ministerpräsident, und der Oppositionsführer.
17.11.2005 - Gestorben:
Marek Perepeczko, polnischer Schauspieler (* 1942)
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Der ehemalige Bundesligaschiedsrichter Robert Hoyzer wurde heute wegen Beihilfe zum bandenmäßigen Betrug vom Landgericht Berlin zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und fünf Monaten ohne Bewährung verurteilt. Die Anwälte kündigten Revision beim Bundesgerichtshof an.
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
Priština/Kosovo. Wenige Tage vor Beginn der Statusverhandlungen für das Kosovo hat das Parlament in Priština eine Resolution verabschiedet, in der es sich für die Bildung eines unabhängigen und souveränen Staates ausspricht. Damit bestätige das Parlament den „politischen Willen der Bevölkerung des Kosovo“, hieß es in der am Donnerstag verabschiedeten Erklärung des Parlaments. Auf Druck internationaler Vertreter im Kosovo verzichteten die Parlamentarier auf die Verabschiedung einer Resolution, mit der sie die serbische Provinz für unabhängig erklärt hätten.
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
Fußball-Weltmeisterschaft 2006: mit den gestrigen Spielen stehen nun die Teilnehmer an der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 fest. Neben 14 europäischen Ländern (darunter erstmals die Ukraine und nach langem wieder die Schweiz), nehmen vier Teams aus Afrika erstmals teil (Angola, Elfenbeinküste, Ghana, Togo) sowie Trinidad und Tobago. Die Auslosung in Gruppen ist am 9. Dezember.
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
Gyeongju/Südkorea. US-Präsident George W. Bush und der südkoreanische Staatschef Roh Moo-hyun haben die nordkoreanische Führung zum Verzicht auf ihr Atomwaffenprogramm aufgefordert. Beide Präsidenten seien sich einig, dass ein „atomar aufgerüstetes Nordkorea nicht toleriert werden kann“, sagte Roh am Donnerstag nach einem Treffen mit Bush in der früheren koreanischen Hauptstadt Gyeongju.
17.11.2005 - Wirtschaft:
Das Unternehmen Eurohypo wird von der Commerzbank übernommen.
17.11.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Harry Potter und der Feuerkelch kommt ins Kino (siehe auch Filmjahr 2005).
17.11.2005 - Tagesgeschehen:
China: die offizielle Ein-Kind-Politik gerät in die öffentliche Kritik. Erstens widerspreche sie der gesellschaftlichen Tradition, zweitens würden zu wenige Mädchen geboren, was mit den traditionell immer noch hohen Brautpreisen zusammenhängt. Trotz der seit 4 Jahrzehnten sehr strengen Geburtenkontrolle wächst Chinas Bevölkerung jährlich um 1–2 Prozent (derzeit 1,31 Milliarden).
16.11.2005 - Tagesgeschehen:
Türkei: Die Schweiz qualifiziert sich in Istanbul gegen Türkei für die WM 2006 in Deutschland.
16.11.2005 - Gestorben:
Ralph Edwards - US-amerikanischer Hörfunk- und Fernsehpionier (Truth or Consequences) stirbt 92-jährig in Los Angeles.
16.11.2005 - Gestorben:
Henry Taube, US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger kanadischer Herkunft (* 1915)
15.11.2005 - Gestorben:
Hanne Haller, deutsche Schlagersängerin (* 1950)
15.11.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Am frühen Morgen erschüttert ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,1 auf der Richterskala das Saarland. Es soll durch exzessiven Bergbau entstanden sein.
15.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Matthias Platzeck wird neuer Parteivorsitzender der SPD in Deutschland.
14.11.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
a-ha - Analogue
14.11.2005-04.03.2005 - Nummer 1 Hit > Rum > :
Pussycat Dolls - Don't Cha
14.11.2005-20.11.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
KinKi Kids - H album: Hand - 245.681
14.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Präsident Chirac verlängert den Notstand in Paris aufgrund der Krawalle.
14.11.2005-27.11.2005 - Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
Jean-Michel Jarre - Live from Gdańsk (Koncert w Stoczni)
14.11.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Heute beraten die Parteigremien von CDU, CSU und SPD über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen. Es gab vereinzelte Widerstände -in der Union gegen die „Reichensteuer“, in der SPD gegen die erhöhte Mehrwertsteuer und die Lockerung des Kündigungsschutzes -aber dennoch große Zustimmung, die CSU votierte sogar einstimmig dafür.
14.11.2005 - Tagesgeschehen:
Kabul: Bei der Explosion einer Autobombe in der afghanischen Hauptstadt wurde erneut ein Bundeswehr soldat der ISAF-Mission getötet.
14.11.2005 - Tagesgeschehen:
Jordanien: Die Terroranschläge von Amman sind weitgehend aufgeklärt. Alle 4 Terroristen (drei umgekommen, eine Frau verhaftet) stammen aus dem Irak und haben laut FAZ auf eigene Faust gehandelt.
14.11.2005 - Tagesgeschehen:
Wien: Die bis Mittwoch anberaumte internationale Islamkonferenz beginnt. Für die Sicherheit der rund 500 Teilnehmer sind 600 zusätzliche Polizisten und Sondereinheit Cobra im Dienst. Als gefährdet gelten u. a. die Präsidenten des Irak und Afghanistans.
14.11.2005 - Tagesgeschehen:
Straßburg: Das EU-Parlament berät über die neue Wegekosten-Richtlinie. Wichtige Aspekte sind 1. die 3½-Tonnen-LKW-Begrenzung, 2. die Belastung für Transitländer, 3. die Mautfrage (auch für Ausweichrouten?) und 4. die Regelung zu den Eisenbahnen.
13.11.2005 - Tagesgeschehen:
Aserbaidschan: Eine Woche nach der von Wahlfälschungen beeinflussten Parlamentswahl fordern 20.000 Demonstranten in der Hauptstadt Baku von Präsident Əliyev die Annullierung des verkündeten Ergebnisses, nach der die Regierungspartei die absolute Mehrheit hätte. In Anlehnung an die friedliche Revolution in der Ukraine trugen die Teilnehmer der Protestbewegung orange Fahnen (FAZ 14. November 2005).
13.11.2005 - Gestorben:
Eddie Gory Guerrero Llanes (Eddie Guerrero), mexikanischer Profi-Wrestler (* 1967)
13.11.2005 - Tagesgeschehen:
Eduardo Gory Guerrero Llanes- Eddie Guerrero - stirbt im Alter von nur 38 Jahren an Herzversagen. Ein Grund dafür war u. a. der Alkohol, den Eddie Guerrero stark konsumiert hatte. Er war einer der größten Superstars der WWE. Eduardo Gory Guerrero Llanes hinterlässt eine Frau und 3 Kinder.
13.11.2005-26.11.2005 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
Eros Ramazzotti - Calma apparente
13.11.2005 - Gestorben:
Vine Deloria Jr., indianischer Autor und Aktivist (* 1933)
12.11.2005-18.11.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Kent - The hjärta & smärta EP
12.11.2005 - Tagesgeschehen:
Tokio/Japan. Die japanische Raumsonde Hayabusa bereitet sich zur ersten Probenentnahme eines Asteroiden vor.
12.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Die Große Koalition veröffentlicht ihr Koalitionspapier.
11.11.2005 - Gestorben:
Klaus Frühauf, Sci-Fi-Autoren
11.11.2005 - Tagesgeschehen:
Hillsdale, Michigan: Der erst 18-jährige Michael Sessions wird zum jüngsten Bürgermeister der USA gewählt. Er löst somit den amtierenden Bürgermeister von Hillsdale, den 64-jährigen Douglas Ingles ab. In den meisten Staaten gibt es Regelungen, die das passive Wahlrecht erst ab etwa 25 Jahren vorsehen.
11.11.2005 - Gestorben:
Pamela Duncan, US-amerikanische Schauspielerin (* 1931)
11.11.2005 - Gestorben:
Moustapha Akkad, syrischer Filmemacher (* 1930)
11.11.2005-17.11.2005 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
Rammstein - Rosenrot
11.11.2005 - Gestorben:
Peter Garski, Krimi-Schriftsteller, Musiker
11.11.2005 - Tagesgeschehen:
In Köln, Mainz, Düsseldorf und Aachen wird der Beginn der Karnevalssession2005/2006 eingeläutet. In Köln hatten sich um 11.11 Uhr bereits 50.000 Jecke auf dem Heumarkt zum Feiern versammelt.
10.11.2005-07.03.2005 - Nummer 1 Hit > Irland > Alben:
Mario Rosenstock - Gift Crub 6 - The Special One
10.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Berlin
10.11.2005 - Tagesgeschehen:
B'nai B'rith. Die größte jüdische Vereinigung verleiht dem früheren österreichischen Bundeskanzler Franz Vranitzky ihre höchste Auszeichnung, die Goldene Verdienstmedaille. Vranitzky hatte 1991 mit einem Tabu gebrochen und im Parlament eine österreichische Mitschuld an NS-Verbrechen angesprochen. Dann besuchte er als erster österreichischer Regierungschef Israel.
10.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin. Die deutschen Koalitionsverhandlungen gehen in die Endphase. CDU und SPD einigen sich auf eine Senkung der Lohnnebenkosten (Arbeitslosenbeitrag), die teilweise durch Erhöhung der Mehrwertsteuer auf 19 % kompensiert wird. Deren andere Hälfte dient der Verringerung des Budgetdefizits.
09.11.2005 - Tagesgeschehen:
Darmstadt Erfolgreicher Start der ESA Raumsonde "Venus-Express". Sie soll die Venus im April 2006 erreichen.
09.11.2005 - Terroranschläge:
Selbstmordanschläge auf drei Hotels in Amman/Jordanien töten 57 Menschen
09.11.2005 - Tagesgeschehen:
London/Vereinigtes Königreich. Chinas Staatspräsident Hu Jintao begann in London seine Europareise. Begleitet wurde die Ankunft von Protesten, die ein freies Tibet forderten.
09.11.2005 - Wissenschaft & Technik:
Die Raumsonde Venus Express startet zum Planeten Venus.
09.11.2005 - Gestorben:
K. R. Narayanan, indischer Politiker (* 1920)
09.11.2005 - Tagesgeschehen:
Kalifornien. Alle 4 Referenden über eine Reform-Agenda, die der amtierende „Governator“ Arnold Schwarzenegger den Bürgern vorgelegt hatte, wurden am Dienstag mehrheitlich abgelehnt, da die Gewerkschaften ihre vorgeschlagene Straffung heftig bekämpften. Die drei anderen Initiativen betrafen längere Probezeiten für Lehrer, neue Grenzen der Wahlbezirke und mehr Budgetrechte des Gouverneurs, wie er bei seiner Wahl angekündigt hatte. Schwarzeneggers anfänglich guter Ruf ist einer gewissen Enttäuschung gewichen, die seine Wiederwahl im Herbst 2006 gefährden könnte.
09.11.2005 - Tagesgeschehen:
New York/USA. Michael Bloomberg wird mit deutlicher Mehrheit für eine zweite Amtszeit als Bürgermeister von New York City wiedergewählt. Der Milliardär und Kandidat der Republikaner schlägt seinen demokratischen Herausforderer Fernando Ferrer mit einem Vorsprung von 19 Prozentpunkten. Nach Auszählung von 98 % der Wahllokale liegt er mit 58 % zu 39 % vorn.
09.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Köln. In der Nacht zum Mittwoch stecken unbekannte Täter mehrere PKW in Köln und Berlin in Brand. Ob es Nachahmungstäter bzw. „Trittbrettfahrer“ der Unruhen in Frankreich sind, sagt die Polizei noch nicht, schließt aber einen Zusammenhang nicht aus. Die Berliner Polizei wird ihre öffentliche „Präsenz“ deutlich verstärken. In Köln brannten vier Autos aus, während in den Berliner Ortsteilen Gesundbrunnen, Pankow und Wedding sechs PKW und ein Motorroller in Brand gesteckt wurden. Bereits in der Vornacht brannten fünf Berliner Fahrzeuge.
08.11.2005 - Tagesgeschehen:
Sydney/Australien. Eingesetzte australische Sicherheitskräfte verhinderten nach fast 16-monatigen Ermittlungen mit der Verhaftung von 16 Verdächtigen in Sydney und Melbourne die Ausführung eines größeren Terroranschlags. Bei der gut koordinierten Razzia in Vorstädten mit hohem moslemischen Bevölkerungsanteil waren fast 400 Polizisten beteiligt. Unter den letztlich Festgenommenen soll sich auch der aus Algerien stammende radikal-islamische Prediger Abdul Nacer Benbrika befinden, der vor kurzem Osama bin Laden als „großen Mann“ gerühmt hatte, dessen Zielen man nacheifern sollte. Anhänger Benbrikas wurden 2004 dabei beobachtet, wie sie die Börse und den Hauptbahnhofsbereich Melbournes filmten, was Spekulationen über die Vorbereitung von Anschlägen Raum gab. In Sydney leben allein 150.000 Moslems.
08.11.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg/Deutschland. Der Airbus A380 landet zum ersten Mal im Airbus-Werk Finkenwerder
08.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland. Die Linkspartei.PDS verzichtet nach der vierten Niederlage ihres Spitzenkandidaten Lothar Bisky zur Wahl des ihr zustehenden Vizepräsidentenamtes im Bundestag endgültig auf seine Kandidatur. In geheimer Wahl stimmten 249 von 595 anwesenden Abgeordneten, gegen ihn 310. Es gab 36 Enthaltungen.
08.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Unruhen und Ausschreitungen in den Vorstädten von Paris und anderen französischen Großstädten
08.11.2005 - Gestorben:
Carola Höhn, deutsche Schauspielerin (* 1910)
07.11.2005-13.11.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
BENNIE K - Japana-Rhythm - 178.919
07.11.2005 - Gestorben:
Gustav Ilausky, deutscher Philosoph (* 1944)
07.11.2005 - Tagesgeschehen:
EU, WTO/Genf. Der EU-Chefverhandler für den Dezember-Welthandelsgipfel in Hongkong, Peter Mandelson, gerät bezüglich der umstrittenen Agrarförderungen von mehreren Seiten unter Beschuss. Frankreichs Regierung sagt, seine namens der 25 EU-Staaten abgegebenes Offerte „sei falsch und gehe zu weit“. Vertreter der großen Agrarexporteure Indien und Brasilien hatten am Montag in London angedeutet, man werde die gesteckten Ziele beim WTO-Gipfeltreffen in Hongkong nicht erreichen und brauche bald ein „Hongkong II“. Nach EU-Handelskommissar Mandelson ziehe hingegen „Gleichgültigkeit auf, sobald die Erwartungen reduziert würden“. Beim Hauptstreitpunkt, den Agrarsubventionen, werfen die USA und andere Länder der EU vor, ihren Agrarmarkt zu sehr abzuschotten. Die Zugeständnisse zum Abbau von Agrar-Zöllen und -Subventionen reichen ihnen nicht weit genug.
07.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Im deutschen Bundestag gibt es weiterhin breiten Widerstand gegen die nun vierte Kandidatur von Lothar Bisky (Linkspartei.PDS) zum fünften Vizepräsidenten. Der Bundestag entscheidet, dass für diese Wahl eine einfache Mehrheit genügen soll (siehe 8. November).
07.11.2005 - Tagesgeschehen:
Mars (Planet): Der „Rote Planet“ steht wieder in Erdnähe und ist das hellste Objekt am Sternhimmel. In der diesjährigen Opposition ist Mars von uns 0,46 AE entfernt, was nur etwa 10 % ferner ist als die „Jahrtausend-Opposition“ von 2003.
07.11.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich. Die Unruhen in Frankreich haben ein erstes Todesopfer gefordert. Nach Angaben der Polizei verstarb ein Mann, der am Rande von Krawallen im Pariser Vorort Stains niedergeschlagen wurde, an den Folgen seiner Verletzungen. Nicht nur im Umland von Paris, sondern auch in Le Havre, Nizza, Rennes, Rouen, Straßburg und Toulouse wurden insgesamt 1400 Autos in Brand gesteckt. In fast 400 Fällen kam es zu Festnahmen. Soziologen erklären einen Teil der Unruhen durch eine misslungene Integrationspolitik.
07.11.2005-13.11.2005 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
Bernard Fanning - Tea & Sympathy
07.11.2005 - Tagesgeschehen:
Dortmund/Deutschland. Aus dem präsentierten dritten Band der „Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung“ (Iglu) zum Leseverständnis von Viertklässlern geht eindeutig hervor, dass Jungen bei identischer Leistung in Deutsch oder Sachkunde schlechter als Mädchen benotet werden. „Jungen werden leicht benachteiligt“, äußert der wissenschaftliche Leiter der Iglu-Studie für Deutschland, Professor Wilfried Bos. Als Ursache für bessere Noten der Mädchen sei möglicherweise deren „Wohlverhalten“ zu sehen.
07.11.2005 - Gestorben:
Alfred Völkel, Schriftsteller, Mundartdichter
06.11.2005 - Tagesgeschehen:
Frankreich. Entgegen den Ankündigungen der französischen Regierung, mit aller Härte gegen die jugendlichen Randalierer vorzugehen, jagt ein Höhepunkt der nächtlichen Krawalle in Paris, die immerhin schon zehn Tage andauern, den nächsten. Laut Polizeiangaben seien landesweit 1.295 Fahrzeuge in Brand gesetzt und 312 Personen festgenommen worden -so viele wie in keiner Krawallnacht zuvor. Die Unruhen haben erstmals auch das Zentrum der französischen Hauptstadt erfasst. Brandanschläge und Randalen wurden auch aus dem Rest des Landes gemeldet. Mittlerweile gab es die ersten Proteste unter der Bevölkerung gegen Gewalt.Siehe auch: Unruhen in Frankreich 2005
06.11.2005-12.11.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
Mägo de Oz - La posada de los muertos
06.11.2005 - Gestorben:
Nadia Anjuman, afghanische Lyrikerin, Journalistin
05.11.2005-11.11.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
CMX - Pedot
05.11.2005-18.11.2005 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Lââm - Petite souer
05.11.2005 - Tagesgeschehen:
Irak. Die US-Armee hat in der westirakischen Provinz al Anbar an der Grenze zu Syrien eine neue Offensive gestartet. An dem Einsatz, der unter dem Namen „Operation Eiserner Vorhang“ läuft und seinen Schwerpunkt der Stadt Hussaibah hat, seien 2.500 amerikanische und 1.000 irakische Soldaten beteiligt, so die US-Armee in einer Erklärung. Ziel des Einsatzes sei die Wiederherstellung der Sicherheit an der irakisch-syrischen Grenze sowie das regionale Netzwerk der Extremistenorganisation Al-Qaida zu zerstören.
05.11.2005 - Tagesgeschehen:
Mar del Plata/Argentinien. In Mar del Plata und Buenos Aires sowie in rund 200 anderen argentinischen Städten kommt es zu schweren antiamerikanischen Ausschreitungen und Kundgebungen. Vorwiegend wurden ausländische Banken und amerikanische Fastfood-Restaurants in Brand gesetzt. Die Polizei ging gegen die Demonstranten mit Gummigeschossen und Tränengas vor. Die linksgerichteten Proteste richten sich gegen die Anwesenheit von US-Präsident George W. Bush auf dem Gipfeltreffen von 34 nord- und südamerikanischen Staaten sowie dessen Plan zur Gründung einer Freihandelszone auf dem gesamten amerikanischen Kontinent.
05.11.2005 - Tagesgeschehen:
Frankreich. Bereits die neunte Nacht in Folge erlebt Frankreich schwere soziale Unruhen. Trotz eines massiven Polizeiaufgebots haben sich die Ausschreitungen französischer Jugendlicher in mehreren Pariser Vororten weiter verstärkt. Landesweit seien rund 900 Autos in Brand gesteckt und 253 Personen festgenommen worden, teilte die französische Polizei mit. In der Nacht hatte es erstmals auch Krawalle in anderen Landesteilen gegeben, wie in Vororten von Dijon, Rouen und Marseille. Der konservativen Regierung werfen Regionalpolitiker vor, nicht ausreichend auf die sich täglich weiter ausbreitende Gewalt zu reagieren.Siehe auch: Unruhen in Frankreich 2005
05.11.2005-11.11.2005 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
Depeche Mode - Playing the Angel
05.11.2005 - Gestorben:
Leonora Hornblow, US-amerikanische Schriftstellerin
05.11.2005-11.11.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Ashlee Simpson - I Am Me
05.11.2005 - Gestorben:
Derek Lamb, britischer Dokumentar- und Trickfilmer (* 1936)
04.11.2005 - Tagesgeschehen:
Fidschi. Forscher von WWF haben in einem Riff eine bisher unbekannte Fischart aus der Familie der Korallenbarsche entdeckt.
04.11.2005 - Gestorben:
Sheree North, US-amerikanische Schauspielerin (* 1933)
04.11.2005 - Tagesgeschehen:
Lissabon/Portugal. In der portugiesischen Hauptstadt wurden die 12. MTV Europe Music Awards verleihen. Zu den großen Abräumern gehören unter anderem: Green Day (Beste Rockband und Bestes Album -„American Idiot“), Coldplay (Beste Band aus Großbritannien und Irland und Bester Song -„Speed of Sound“) und Gorillaz (Beste Band). Die Show selbst wurde von insgesamt elf Live-Acts sowie Gastauftritten zahlreicher prominenter Präsentatoren umrahmt, der als „Ali G“ bekannte britische Komiker Sacha Baron Cohen moderierte in seiner Rolle als osteuropäischer MTV-Moderator Borat. Über die Preisvergabe stimmen die Zuschauer in Europa ab. Nach Angaben der Veranstalter kamen 10.000 Zuschauer in den Atlantischen Pavillon in Lissabon. An den Fernsehern könnte die Show bis zu eine Milliarde Zuschauer erreicht haben.
04.11.2005 - Tagesgeschehen:
Krakau/Polen. Rund ein halbes Jahr nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. begann gestern in Krakau die Beweisaufnahme im Verfahren zu seiner Seligsprechung. Das Tribunal wird Beweise für Wunder sammeln. In Krakau werden polnischsprachige Zeugen vernommen werden, alle anderen in Rom.
03.11.2005 - Tagesgeschehen:
Äthiopien. Im ostafrikanischen Staat spitzt sich die Lage weiter zu. Mittlerweile kommt es den dritten Tag in Folge zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften. Diese Unruhen richten sich gegen einen angeblichen Wahlbetrug der Regierung von Ministerpräsident Meles Zenawi bei der Parlamentswahl im Mai. Zu den Demonstrationen hatte die oppositionelle Koalition für Demokratie und Einheit (Qinijit) aufgerufen. Dutzende Menschen starben bereits. Währenddessen eskalieren die Spannungen an der äthiopisch-eritreischen Grenze, wo beide Staaten zwei Jahre lang bis 2000 einen erbitterten Krieg geführt hatten. Nach Angaben von UNO-Beobachtern ziehen sie derzeit wieder Truppen, Panzer und andere schwere Waffen zusammen. UNO-Generalsekretär Kofi Annan rief deswegen zu großer Vorsicht auf, denn jede Handlung könne missverstanden werden. Auch das österreichische Außenministerium hat sich zu den Vorfällen geäußert und gab eine Reisewarnung aus.
03.11.2005 - Tagesgeschehen:
Ramallah/Palästina. Israelische Soldaten haben mit scharfen Schüssen auf protestierende palästinensische Jugendliche einen zwölfjährigen Jungen getötet. Das Kind verstarb in der Stadt Dschenin im nördlichen Westjordanland, wie palästinensische Ärzte mitteilten. Er hatte zusammen mit anderen Jugendlichen die israelischen Soldaten mit Steinen beworfen. Die israelische Armee war mit mehr als 30 Geländewagen und unterstützt von zwei Hubschraubern in Dschenin eingerückt, um Mitglieder der radikalen Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad festzunehmen.
03.11.2005 - Tagesgeschehen:
EU/USA. Nach einem Bericht der „Washington Post“ unterhält der US-Geheimdienst CIA mehrere Geheimgefängnisse für hochrangige Terrorverdächtige in Osteuropa und Asien. Zu den acht Standorten des verborgenen Gefängnissystems wurden neben Thailand und Afghanistan auch „mehrere Demokratien in Osteuropa“ genannt. Die Namen der osteuropäischen Länder hielt die Zeitung nach eigenen Angaben auf Bitten von US-Vertretern zurück. Diese fürchten demnach, dass nach einem Bekanntwerden der Gefängnisstandorte es zu Anschlagsversuchen kommen könnte. Auf diese Medienberichte hin hat sich nun die EU-Kommission eingeschaltet. Man werde die Berichte prüfen, versicherte ein Sprecher von EU-Justizkommissar Franco Frattini in Brüssel. Dabei handle es sich um eine „heikle Angelegenheit“, denn die EU habe keine direkten Kompetenzen in diesem Bereich.
03.11.2005-09.11.2005 - Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
Thåström - Fanfanfan
03.11.2005 - Gestorben:
Robert Waller, Englischer Dichter, (* 1913)
02.11.2005 - Tagesgeschehen:
Soest/Deutschland. In Soest wird die 668. Allerheiligen kirmes eröffnet. Statistisch gesehen die größte Altstadtkirmes (vormals die größte Innenstadtkirmes) Europas findet jährlich in der historischen Soester Altstadt statt. Insgesamt bauen die Schausteller ihre Geschäfte auf einer Fläche von ca. 50.000 m² auf. Jährlich besuchen knapp eine Million Besucher das Volksfest im Herz Westfalens an insgesamt fünf Kirmestagen.
02.11.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober auf 4,556 Millionen gesunken. Das wären 94.000 weniger als im September, aber 349.000 mehr als vor einem Jahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Punkte auf 11,0 Prozent zurück und ist im Jahresvergleich stärker gesunken als erwartet.
02.11.2005 - Gestorben:
Ferruccio Valcareggi, italienischer Fußballspieler und -trainer (* 1919)
02.11.2005 - Gestorben:
Gordon A. Craig, schottischer Historiker
02.11.2005 - Tagesgeschehen:
Pakistan. Bei dem schweren Erdbeben in Pakistan vor dreieinhalb Wochen sind 73.276 Menschen gestorben. Diese Zahl teilte der Leiter der Rettungsarbeiten in Islamabad mit. Zuletzt wurde von mehr als 57.000 Toten gesprochen. Im Erdbebengebiet in Nordpakistan bahnt sich indessen laut dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF eine weitere Katastrophe an. Nach neuesten Schätzungen seien im Krisengebiet über zwei Millionen Menschen auf lebensrettende Hilfe angewiesen, die Hälfte davon Kinder und Jugendliche, warnte die Organisation.
02.11.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich. Bereits den sechsten Tag in Folge werden die Pariser Vororte von einer Welle der Gewalt heimgesucht. Auch in der Nacht auf heute lieferten Jugendliche der Polizei erneut Straßenschlachten und steckten Dutzende Fahrzeuge in Brand. Ausgelöst wurden die Krawalle, die in Frankreich die Diskussion über zugemutete Lebensbedingungen in „sozialen Problemvierteln“ neu entfacht haben, durch den Unfalltod zweier Jugendlicher am 26. Oktober.Siehe auch: Unruhen in Frankreich 2005
01.11.2005 - Gestorben:
Michael Piller, US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent (* 1948)
01.11.2005 - Tagesgeschehen:
New York City/USA. Nach rund 20 Jahren wird das Aussichtsdeck auf dem Rockefeller Center in Manhattan wiedereröffnet. Künftig sollen 1.100 Touristen pro Stunde das Citypanorama sehen.
01.11.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Edmund Stoiber entscheidet sich, bayerischer Ministerpräsident zu bleiben und nicht in das Kabinett Merkel I eintreten zu wollen.
01.11.2005 - Tagesgeschehen:
Kirkuk/Irak. Ein 13-jähriger Junge verübte einen Bomben-Anschlag auf den Autokonvoi des Polizeichefs. Der Attentäter kam ums Leben. Mehrere Menschen wurden verletzt.
01.11.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland. Die Verhandlungen für eine Große Koalition stocken wegen des Rücktritts von SPD-Vorsitzender Franz Müntefering und des Entschlusses von Edmund Stoiber (CSU), auf das Amt des Wirtschaftsministers zu verzichten. Hintergrund für Münteferings Rücktritt ist ein Machtkampf im SPD-Vorstand bei der Wahl des Generalsekretärs, wofür neben Kajo Wasserhövel überraschend auch die Parteilinke Andrea Nahles (35) kandidierte. Sie wurde mit 23:15 Stimmen gegen Münteferings Wunsch gewählt, was als Misstrauensvotum vom Parteichef aufgefasst wurde.
01.11.2005 - Tagesgeschehen:
Addis Abeba/Äthiopien. In der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba starben bei Unruhen sechs Menschen, 36 weitere wurden verletzt; die Opposition hatte zu Protesten gegen das Ergebnis der Parlamentswahlen aufgerufen.
31.10.2005 - Gestorben:
Barbara Bel Geddes, US-amerikanische Schauspielerin, stirbt im US-Bundesstaat Maine 82-jährig. Sie wurde in den 1980er Jahren einem internationalen Fernsehpublikum in der Rolle der „Miss Ellie“ Ewing in der Fernsehserie Dallas bekannt.
31.10.2005-13.11.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
Shuuji to Akira - Seishun Amigo - 520.419 / 250.108
31.10.2005-07.11.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
Vamp - Siste stikk
31.10.2005-06.11.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Various Artists - Gundam Seed Best - 194.233
31.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Nach einer Abstimmungsniederlage im Parteivorstand in der Frage des neuen Generalsekretärs gibt SPD-Chef Franz Müntefering bekannt, dass er beim bevorstehenden Parteitag der SPD nicht mehr für das Amt des Parteivorsitzenden kandidieren werde.
31.10.2005 - Gestorben:
Helmut Brennicke, deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspielsprecher, Schauspiellehrer und Autor stirbt 87-jährig in Krailling (Landkreis Starnberg).
31.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Der SPD-Vorstand stimmt gegen den von Parteichef Franz Müntefering vorgeschlagenen Generalsekretär Kajo Wasserhövel und für die „Parteilinke“ Andrea Nahles. Daraufhin kündigt Müntefering (laut ZDF) seinen Rücktritt an, lässt aber offen, ob er in die Koalitionsregierung als Vizekanzler eintreten werde. Vertreter der Union äußern Bedenken, weil Münte eine wichtige "Klammer für eine Große Koalition sei und mit Edmund Stoiber eine gute Kooperationsbasis habe. Der stellvertretende Fraktionschef Wolfgang Bosbach fürchtet (lt. N24-Interview), es gäbe nicht wenige in der SPD, die ohnehin Rot-Rot-Grün lieber hätten als eine Große Koalition. In der FDP werden erneute Kontakte zu den Grünen erwogen.
31.10.2005 - Tagesgeschehen:
UNO/New York: Die von USA, England und Frankreich gegen Syrien eingebrachte Resolution wird nach Abmilderung einstimmig beschlossen. Die Resolution verpflichtet alle Staaten, Verdächtigen die Einreise zu verweigern und ihre Bankguthaben einzufrieren. Während Syriens Außenminister al-Sharaa in New York einen Eklat verursacht und in Damaskus gegen die Resolution demonstriert wird, stimmen ihr der Libanon und auch arabische Staaten zu. .
31.10.2005 - Tagesgeschehen:
Syrien/UNO: Der UN-Sicherheitsrat verlangt von Syrien volle Kooperation zur Aufklärung des Mordes an Libanons Expremier Rafiq al-Hariri. Der Rat verzichtet auf angedrohte Sanktionen, behält sich aber weitere Schritte vor. Es müssten alle verdächtigen Personen vernommen werden, zu denen auch Bruder und Schwager des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad gehören. Laut UN-Chefermittler Detlev Mehlis (siehe 20. Oktober) habe Syrien „bisher den Daumen auf viele wichtige Informationen gehalten“ und ihn an Befragungen gehindert.
31.10.2005 - Gestorben:
Helmut Brennicke, deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspielsprecher, Schauspiellehrer und Autor (* 1918)
30.10.2005 - Gestorben:
Gordon A. Craig, US-amerikanischer Historiker (* 1913)
30.10.2005-12.11.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Westlife - You Raise Me Up
30.10.2005-05.11.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
Circus - Dos mentiras
30.10.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Mehr als 60 Jahre nach ihrer Zerstörung wird die wiederaufgebaute Dresdner Frauenkirche ihrer religiösen Bestimmung als Gotteshaus übergeben.
29.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Der Rat für deutsche Rechtschreibung beschließt Korrekturempfehlungen zur Worttrennung und Zeichensetzung und die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zum Thema Groß- und Kleinschreibung.
29.10.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./USA: Gegen den Stabschef des US-Vizepräsidenten Dick Cheney, Lewis Libby, wird Anklage unter anderem wegen Meineides und Geheimnisverrat erhoben. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4899772_NAV_REF1,00.html (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.) → Erläuterung
29.10.2005 - Tagesgeschehen:
Peking: Chinas Präsident Hu Jintao trifft in Nordkorea auf Staatschef Kim Jong-il; bei den Gesprächen wird das umstrittene Atomprogramm thematisiert.
29.10.2005 - Tagesgeschehen:
Kolumbien: In Kolumbien fordern schwere Kämpfe zwischen marxistischen FARC-Rebellen und Paramilitärs mindestens 80 Todesopfer.
29.10.2005-04.11.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Alicia Keys - Unplugged
29.10.2005 - Gestorben:
Robert Gerle, US-amerikanischer Geiger und Musikpädagoge ungarischer Herkunft (* 1924)
29.10.2005 - Terroranschläge:
Bei einem Anschlag in Neu-Delhi sterben mindestens 61 Personen, mindestens 188 wurden verletzt
29.10.2005-11.11.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Nightwish - Sleeping Sun 2005
29.10.2005 - Wissenschaft & Technik:
Die erste Landung des Airbus A380 auf einem internationalen Verkehrsflughafen findet in Frankfurt am Main mit anschließenden Abfertigungstests statt, der Rückflug nach Toulouse erfolgt am Morgen des 30. Oktober.
28.10.2005-03.11.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Lorie - Rester la meme
28.10.2005 - Tagesgeschehen:
Iran: Nach Aufrufen zur Zerstörung Israels durch Präsident Mahmud Ahmadinedschad vorgestern, ruft der Iran zu einer Massendemonstration gegen das Land auf. Die europäische Regierungen zeigten sich erneut empört. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4893510_NAV_REF1,00.html (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.) → Erläuterung
28.10.2005 - Tagesgeschehen:
Tamil Nadu/Indien: In Indien sterben bei Überflutungen mindestens 76 Menschen; besonders betroffen war der Bundesstaat Tamil Nadu.
28.10.2005 - Tagesgeschehen:
Nigeria: Die nigerianische Regierung verhaftet Separatistenführer Ralph Uwazuruike, der den autonomen Staat Biafra fordert.
28.10.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: In einigen Pariser Vororten kommt es zu Straßenkämpfen und Angriffen von Jugendlichen auf die Polizei. Auslöser war der Unfalltod zweier Jugendlicher in Clichy-sous-Bois (nahe Paris), die vor Polizisten fliehend über den Zaun eines Transformators geklettert waren. Später griffen die Krawalle auf andere Stadtteile über. Ihre primäre Ursache ist die hohe Arbeitslosigkeit der meist ausländischen Jugendlichen.
28.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Bei den Regierungsverhandlungen einigen sich CDU/CSU und SPD laut Bild auf eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre und einen höheren Spitzensteuersatz. Ebenso prüfe man Einsparungen bei Beamten und Pensionären des Bundes, um zusammen mit anderen Maßnahmen ein Sanierungspaket von 35 Milliarden € zu erarbeiten. , Ersteres lehnt die DGB-Vizepräsidentin Ursula Engelen-Kefer umgehend als unverantwortlich ab.
28.10.2005 - Tagesgeschehen:
Manila: Auf den Philippinen sterben mindestens 18 Menschen nach der Explosion in einer Goldmine.
27.10.2005 - Tagesgeschehen:
New York, Teheran: Einen Tag nach dem Aufruf des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad zur Zerstörung Israels hat Teheran Israel erneut die Legitimation abgesprochen. Der Iran erkenne „das zionistische Besatzungs regime“ nicht an, weil es sich nicht an die Resolutionen des UN-Sicherheitsrats halte, sagte der iranische Außenminister Manuschehr Mottaki laut staatlicher Nachrichtenagentur IRNA. Israel blühe und gedeihe auf der Grundlage des „Verderbens und des Exils der rechtmäßigen Besitzer des Landes“. Der Iran habe schon unmittelbar nach der Revolution von 1979 sowohl Israel als auch dem damaligen Apartheid-Regime von Südafrika vor der UNO die Legitimation abgesprochen. (AFP-Meldung)
27.10.2005 - Tagesgeschehen:
Straßburg, Moskau: Beim Europäischen Gerichtshof reichen zwei Parteien und sechs Politiker eine Anklageschrift gegen die Parlamentswahlen in Russland 2003 und gegen Präsident Wladimir Putin ein, dem sie eine unfaire Wahldurchführung und -Manipulation vorwerfen. Sprecher ist der ehemalige Schachweltmeister Garri Kasparow, der als einstiger Kandidat das Fehlen von freien Wahlen und die Ämterpatronag Putins in den Vordergrund stellt.
27.10.2005 - Tagesgeschehen:
Irving/USA: Der hohe Erdölpreis hat dem Konzern ExxonMobil im dritten Quartal einen Rekordgewinn um 75 % auf 8,2 Milliarden Euro gebracht. Konzernchef Lee Raymond verwahrt sich gegen Vorwürfe der Preistreiberei im Gefolge der Hurrikans.
27.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: CDU und SPD erwägen offenbar eine Beschränkung des Kündigungsschutzes. Demnach soll einem Arbeitnehmer bei einer Neueinstellung die Option zwischen dem herkömmlichen Schutz vor Entlassung und einer Abfindung präsentiert werden. Gegenüber der Berliner Zeitung bestätigt die zuständige Koalitions-Arbeitsgruppe ihr Einvernehmen. Außerdem liege man bei der Verlängerung der Lebensarbeitszeit und der Sanierung der Rentenversicherung auf einer gemeinsamen Linie.
27.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
In Frankreich sterben zwei Jugendliche bei der Verfolgung durch die Polizei, siehe: Unruhen in Frankreich 2005
27.10.2005 - Tagesgeschehen:
Amsterdam/Niederlande: Bei einem Brand im Abschiebegefängnis des Flughafens Schiphol kommen in der Nacht zum Donnerstag mindestens elf Menschen ums Leben; 15 weitere werden verletzt. Die Ursache des Feuers ist bisher ungeklärt. Der Zellenkomplex fasst zur Zeit 350 Gefangene, die mehrheitlich Abschiebehäftlinge, mutmaßliche Drogen schmuggler oder Personen sind, denen die Einreise in die Niederlande verweigert wurde. Im betroffenen Gefängnisteil hielten sich 43 Häftlinge und ihre Bewacher auf. Die Feuerwehr hatte das Feuer nach drei Stunden unter Kontrolle.
27.10.2005 - Tagesgeschehen:
London: Der britische Premierminister Tony Blair verurteilt die israelfeindlichen Äußerungen des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad wie auch viele andere westliche Staatsoberhäupter. Wenn der Iran weiterhin derartige Standpunkte vertreten wolle, „werden die Menschen glauben, dass sie eine wirkliche Bedrohung der Sicherheit und Stabilität unserer Welt“ sind, so Blair auf dem EU-Gipfel im Hampton Court Palace.
26.10.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Offizielle Eröffnung des von Coop Himmelb(l)au entworfenen Erweiterungsbaus der Akademie der Bildenden Künste München
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wien: Die Republik Österreich feiert den 50.Jahrestag ihrer Unabhängigkeit. Am 26. Oktober 1955 beschloss das Parlament nach Abzug der vier alliierten Besatzungsmächte die immerwährende Neutralität. Beim Tag der offenen Tür aus diesem Anlass besuchen 15.000 Österreicher das jüngst renovierte Parlamentsgebäude am Ring. Für die große Truppenparade am Heldenplatz und die Demonstrationen zum Zivilschutz werden 7.000 Soldaten, 100 Hubschrauber und 12 Abfangjäger eingesetzt.
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Réunion: Auf der Insel im Indischen Ozean besteht bei einem Mann nach einer Thailand-Reise der dringende Verdacht einer Infektion mit dem Vogelgrippe-Virus. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4891920_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.) → Erläuterung
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Mogadischu/Somalia: Islamische Geistliche veröffentlichen eine „Fatwa“ gegen die Beschneidung bzw. Genitalverstümmelung an Mädchen. Darin wird die in Afrika weit verbreitete traditionelle Praxis als „unislamisch“ verurteilt. Scheich Nur Barud Gurhan, der Vizevorsitzende des Dachverbands somalischer Geistlicher, setzt die Beschneidung einem Mord gleich. Durchgesetzt wird die Fatwa wohl kaum, da das Land von Clanchefs beherrscht wird. (dpa 26.10.)
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Liverpool/Großbritannien: In Liverpool entgleist eine vollbesetzte U-Bahn, doch kommen alle 119 Insassen mit dem Schrecken davon. Bei langsamer Fahrt sei der letzte Wagen aus den Schienen gesprungen. Bisher wird ein mechanischer Fehler vermutet.
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Zum Schutz des Geflügelbestandes in der BRD und der Bevölkerung gehen vom Agrarministerium diverse Weisungen zu Geflügelhaltung aus. Insbesondere die Tränkung durch Oberflächenwasser wie Seen und Tümpeln sei wegen der Infektionsgefahr verboten. Lediglich normales Trinkwasser ist erlaubt. Den Betreibern der Tiergärten wird eingeräumt, ihren Vogelbestand vorweg zu impfen, da einige Wildarten innerhalb der Gebäude eingehen würden.
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
München/Deutschland: In Perlach, wo das Infineon-Werk bestreikt wird, ergeben die Gespräche zwischen IG Metall und Konzernleitung noch keinen gemeinsamen Nenner.
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: In einem Interview gegenüber Le Figaro prophezeit der Gründer und Inhaber von Microsoft, Bill Gates, den Printmedien den langfristigen Untergang wegen der wachsenden Bedeutung von Online-Zeitungen. Durch den wachsenden Konkurrenzdruck müssten die Zeitungen ihre Online-Ausgaben dringend auf den bestmöglichen Stand bringen.
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Peking/China: In Südwestchina werden bei einer Massenpanik in einer Grundschule zehn Kinder getötet; 45 weitere Viertklässler werden verletzt, fünf davon schwer. Die Schüler waren auf einer überfüllten Treppe nach außen unterwegs, als eines der Kinder „Geister“ gerufen haben soll, woraufhin die Panik ausbrach. (Xinhua-Meldung)
26.10.2005 - Tagesgeschehen:
Zagreb/Kroatien: Das Vogelgrippe-Virus H5N1 ist nun auch in Kroatien nachgewiesen. Die Europäische Kommission bestätigt, dass der Erreger in kürzlich verendeten Gänsen entdeckt wurde . Ein am Neusiedlersee (Grenze Österreich/Ungarn) gefundener toter Schwan wird noch untersucht.
25.10.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Irak: Die irakische Verfassung wurde von der Bevölkerung mit einer Zustimmung von 78,6 % angenommen. Nur in den Provinzen Al-Anbar und Salah ad-Din stimmten mehr als zwei Drittel der Wähler dagegen. (BR, Ö1)
25.10.2005 - Tagesgeschehen:
München/Deutschland: Beim Unternehmen Infineon setzen die Beschäftigten mit einem Streik weiterhin ihren Arbeitskampf für eine Verbesserung der sozialen Absicherung fort. (WDR)
25.10.2005 - Tagesgeschehen:
Neuwied/Deutschland: In einem Weiher in Rheinland-Pfalz fand man am Montag 22 tote Graugänse und Schwäne, die nach einer ersten Untersuchung an Rattengift gestorben waren. Am Tag darauf dementierte das Landesuntersuchungsamt in Koblenz jedoch, dass die Vögel am gefährlichen Vogelgrippe-Virus H5N1 gestorben seien. Allerdings waren zwei der Zugvögel an einem gewöhnlichen Grippevirus erkrankt.
25.10.2005 - Tagesgeschehen:
Miami/Florida: Nach den Verwüstungen in Cancún und der Halbinsel Yucatán erreicht der Hurrikan Wilma nun auch Florida. Bisher wird von sieben Toten und zahlreichen Sachbeschädigungen berichtet: Häuser seien abgedeckt und viele Yachten in den Buchten durch die Wucht des Sturms zerstört worden. Die meisten Touristen und Anwohner auf dem Festland seien den Aufforderungen zur Evakuierung nachgekommen. Doch hätten auf den Florida Keys rund 80 % der Einheimischen die Aufforderungen ignoriert. Viele feierten demonstrativ „Hurrikanpartys“ oder verwendeten die großen Wellen zum Surfen. Dadurch seien viele vom Festland abgeschnitten worden. Fast 2,5 Millionen Haushalte sind weiterhin ohne Stromversorgung. Die Zahl der Hurrikan-Toten in Florida hat sich auf 10 erhöht. (AP)
25.10.2005 - Tagesgeschehen:
Steiermark/Österreich: Der steirische Landtag wählt Franz Voves mehrheitlich zum neuen Landeshauptmann als Nachfolger von Waltraud Klasnic. Voves ist damit seit 60 Jahren der erste sozialdemokratische Landeshauptmann der Steiermark.
25.10.2005-02.03.2005 - Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
Melissa O'Neil - Alive
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Brasilien: In einer Volksabstimmung wird überraschend ein Waffenverbot abgelehnt. Im größten Land Südamerikas sterben jährlich mehr Menschen durch Waffengewalt als durch Krebs oder Verkehrsunfälle.
24.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Aung San Suu Kyi, birmesische Friedensnobelpreisträgerin befindet sich nun insgesamt zehn Jahre unter Hausarrest der Militärdiktatur
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Westbengalen: Bei Überschwemmungen werden im indischen Bundesstaat Westbengalen 250.000 Einwohner obdachlos; 19 Menschen kommen ums Leben.
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Irak: Durch die Explosion dreier Autobomben in der Nähe des von Journalisten und internationalen Organisationen genutzten Hotels Palestine sterben mindestens 17 Menschen.
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Peking/China: im Kampf gegen Aids erwägt man im „Reich der Mitte“, wo das Problem eher totgeschwiegen wurde, nun „drastische Maßnahmen“. In den nächsten fünf Jahren werden zehn Millionen Infektionen befürchtet.
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Detroit/Michigan: Mit Rosa Parks (92) stirbt eine der wichtigsten Amerikanerinnen des 20. Jahrhunderts. Die Frau hatte die amerikanische Bürgerrechtsbewegung initiiert, indem sie in einem Bus auf ihrem Platz sitzen blieb und ihn nicht für einen weißen Fahrgast räumte. Der Fall ging vor den Supreme Court und beendete schließlich die Rassentrennung. Parks litt an Demenz.
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C.: US-Präsident Bush nominiert den Finanzfachmann Ben Bernanke als Nachfolger des scheidenden Vorsitzenden des Federal Reserve Boards, Alan Greenspan.
24.10.2005-13.11.2005 - Nummer 1 Hit > Rum > :
Fly Project - Raisa
24.10.2005 - Gestorben:
José Simon Azcona Hoyo, Staatspräsident von Honduras (* 1927)
24.10.2005-30.10.2005 - Nummer 1 Hit > Portugal > Alben:
David Fonseca - Our Hearts Will Beat As One
24.10.2005 - Gestorben:
Rosa Parks, US-Bürgerrechtlerin (* 1913)
23.10.2005-29.10.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
The Prodigy - Their Law - The Singles 1990 - 2005
23.10.2005 - Gestorben:
William Hootkins, US-amerikanischer Schauspieler (* 1948)
23.10.2005 - Tagesgeschehen:
Warschau/Polen: Lech Kaczyński gewinnt die Stichwahl um das Präsidentenamt in Polen, obwohl er am 9. Oktober mit 32:38% hinter Donald Tusk lag. Nur gut die Hälfte aller Wahlberechtigten beteiligte sich an der Abstimmung.
23.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Nach der Steiermark und dem Burgenland wählt als letztes Bundesland dieses Jahres die österreichische Bundeshauptstadt einen neuen Landtag. Die von Spitzenkandidat Michael Häupl geführte SPÖ erreicht mit 49 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit im Gemeinderat, gefolgt von der ÖVP mit 18,8 und der Strache-FPÖ mit 14,9 Prozent.
23.10.2005-29.10.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Arctic Monkeys - I Bet You Look Good on the Dancefloor
22.10.2005 - Tagesgeschehen:
Lagos: In Nigeria werden bei einem Flugzeugabsturz alle 117 Passagiere getötet; die Boeing 737–200 war auf dem Weg von Lagos in die Hauptstadt Abuja. Wegen Fehlinformationen suchte man das Wrack zunächst an einer falschen Stelle und vermutete eine Anzahl von Überlebenden. In der Maschine saßen auch zahlreiche ausländische Geschäftsleute und Diplomaten. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4882566_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.) → Erläuterung
22.10.2005 - Katastrophen:
Etwa 20 Meilen nördlich von Lagos stürzt eine Boeing 737-200, der Bellview Airlines ab. Während der Startphase hatte es starke Gewitter gegeben. Alle 117 Insassen kommen um.
22.10.2005 - Tagesgeschehen:
Mexiko: Da sich das „Auge“ des Hurrikan Wilma wesentlich langsamer bewegt, werden konzentriertere und schwere Verwüstungen befürchtet. Das Zentrum zieht nach der Insel Cozumel nördlich auf die 600.000 Einwohner zählende Metropole Cancún zu, wo der immense Regen rasch die Straßen füllt. Die Strände des Touristenzentrums werden schwer beschädigt und teilweise fortgespült. Der Flughafen muss bis auf weiteres geschlossen werden. Im US-Bundesstaat Florida fordern die Behörden die Touristen auf, die exponierte Inselkette der Key Wests zu verlassen. (AP, WZ)
22.10.2005 - Tagesgeschehen:
London: In Großbritannien stirbt ein importierter und vorsorglich in Quarantäne gehaltener Papagei an der Vogelgrippe. Als Vorsorgemaßnahme gegen deren Verbreitung haben Österreich, Deutschland und die Schweiz die Freilandhaltung von Geflügel bis auf weiteres verboten. (AP, WZ)
22.10.2005 - Gestorben:
Franky Gee (eigentlich Francisco Alejandro Gutierrez), US-amerikanischer Sänger und Rapper (* 1962)
22.10.2005 - Gestorben:
Arman, französischer Objektkünstler (* 1928)
22.10.2005-28.10.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Rammstein - Benzin
21.10.2005 - Tagesgeschehen:
Pakistan: Pakistans Präsident Pervez Musharraf empfindet die internationalen Hilfen für das Erdbebengebiet als „total inadäquat“; Milliarden weitere Dollar würden gebraucht.
21.10.2005 - Tagesgeschehen:
Izmir/Türkei: Ein schweres Erdbeben bei der Großstadt Izmir verursacht in der Nacht zum Freitag viele Zerstörungen, 37 Verletzte und zwei Todesopfer. Das Epizentrum lag rund 45 km südwestlich von Izmir. Das Erdbeben der Stärke 6,0 auf der Richterskala war auch auf vorgelagerten griechischen Inseln wie Chios und Samos zu spüren.
21.10.2005 - Tagesgeschehen:
Neu-Delhi: Indien und die USA weiten ihre Kooperation im Bereich Nuklearenergie aus; in Neu-Delhi finden diesbezügliche Gespräche statt.
21.10.2005 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Ein US-brasilianisches Forscherteam alarmiert im Fachblatt „Science“ (Bd. 310, S. 480), dass die Urwaldzerstörungen in Brasilien doppelt so groß seien wie bisher bekannt. Jährlich gehe dem Regenwald zudem die halbe Fläche Deutschlands durch Rodung verloren. Auch die Artenvielfalt nehme rapid ab; die Zahl der Arten, die alljährlich in den Tropen aussterben, wird auf 50.000 geschätzt.
21.10.2005-27.10.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Bénabar - Reprise des négociations
21.10.2005 - Tagesgeschehen:
Australien: Erstmals wird die Vogelgrippe auch auf dem 5.Kontinent nachgewiesen. Der australische Quarantäne- und Kontrollenservice entdeckt Antikörper der Vogelgrippe in Tauben, die aus Kanada nach Melbourne importiert wurden.
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Leipzig/Deutschland: Die Junge Union gibt CSU-Chef Edmund Stoiber die Hauptschuld am unerwartet schlechten Wahlergebnis der CDU/CSU bei der Bundestagswahl. Der JU-Vorsitzende Philipp Mißfelder äußert gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“, dass Stoiber mit grenzwertigen Bemerkungen über die Stimmungslage der Ostdeutschen den Wahlkampf unnötig erschwert habe.
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
New York, Vereinte Nationen: UNO-Generalsekretär Kofi Annan forderte mehr Unterstützung für die Opfer des Erdbebens in Pakistan. Insbesondere im Norden des Staates werde der Tod von zahlreichen Schwachen und Kindern befürchtet.
20.10.2005-26.10.2005 - Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
The Cardigans - Super Extra Gravity
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Syrien, Vereinte Nationen: Zum Attentat auf den Fahrzeugkonvoi von Libanons Ex-Premier Hariri berichtet UN-Chefermittler Mehlis über eine klare Mittäterschaft syrischer Geheimdienstkreise an dem Anschlag in Beirut, bei dem am 14. Februar 2005 21 Menschen umkamen. Syrien hat dies stets verneint und spricht von einem Komplott des Westens. Chronik der Ereignisse
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Passau: Die Universität Passau veröffentlicht den Korruptionswahrnehmungsindex im Auftrag von Transparency International.
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Die Organisation Reporter ohne Grenzen veröffentlicht eine Studie zur weltweiten Situation der Pressefreiheit. Danach fiel Deutschland von Platz 11 unter 166 untersuchten Staaten auf Rang 18 ab. Laut Pressesprecherin Katrin Evers liege dies an pauschalierten Redaktions-Durchsuchungen und der verstärkten Durchsicht von Telefondaten ohne direkt begründeten Tatverdacht. Der seit Monaten für Aufsehen sorgende Fall des Magazins Cicero, den Innenminister Otto Schily betreiben ließ, wurde bei der Studie noch nicht berücksichtigt. Insgesamt gehöre Deutschland zu jenen Länden, wo die Pressefreiheit grundsätzlich gesichert sei. An der Spitze der Rangliste stehen ausnahmslos nordeuropäische Staaten (Dänemark, Finnland, Irland, Island, Norwegen und die Niederlande), während Nordkorea den letzten Platz einnimmt.
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wien, Berlin: In Österreich und Teilen Deutschlands wird, als Vorsorgemaßnahme gegen eine Verbreitung der „Vogelgrippe“, die Freilandhaltung von Geflügel bis auf Weiteres verboten. Damit soll das Einschleppen des Virus durch Zugvögel verhindert werden, obwohl eine Kontamination eher durch infiziertes Fleisch oder illegal importiertes Lebengeflügel erfolgen kann. ,
20.10.2005-26.10.2005 - Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
Darin - Step up
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Die Schwarz-Pappel wird in Deutschland zum Baum des Jahres 2006 gekürt. Damit soll auch auf die Bedrohung ihrer natürlichen Lebensräume in großen Flussauen aufmerksam gemacht werden.
20.10.2005 - Tagesgeschehen:
Paris, Venezuela: Der venezolanische Präsident Hugo Chávez warnt bei einem Treffen mit französischen Geschäftsleuten US-Präsident George W. Bush vor einer eventuellen Invasion seines Landes. Vor dem Hintergrund einer Verknappung der US-Erdölreserven durch mehrere Hurrikans im Golf von Mexiko hatte der Fernsehprediger Pat Robertson, der als geistiger Berater Bushs gilt, die Ermordung Chávez’ und Vereinnahmung der dortigen Öl- und Gasbestände angedacht. Robertson hatte sich zwar entschuldigt, was Chavez aber nicht beruhigte. Jeden Tag sende Venezuela 1,5 Mill.Barrel Rohöl in die USA, was man jederzeit stoppen könne. Ein Preis von 160 US-Dollar pro Barrel wäre dann durchaus denkbar. Der Sprecher des US-Departements, Sean McCormack, versuchte die Wogen zu glätten, doch passt in Kolumbiens Stimmungsbild, dass Israel auf Druck der USA die Lieferung von F-16-Lizenzkampfjets stornierte.
19.10.2005 - Tagesgeschehen:
Madrid und USA: Über zwei Jahre nach der Tötung zweier Journalisten bei einem Angriff der US-Armee auf das „Hotel Palestine“ in Bagdad erlässt ein spanischer Richter einen Internationalen Haftbefehl gegen drei Soldaten. laut Justizkreisen in Madrid seien sie in dem Panzer gesessen, der im April 2003 das vor allem von Ausländern bewohnte Hotel beschoss. Beim Einschlag des Geschosses im 15. Stock des Gebäudes waren der damals 37-jährige spanische Kameramann José Couso sowie der ukrainische Reuters-Kameramann Taras Protsyuk ums Leben gekommen.
19.10.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Nach der Entscheidung der EU-Kommission darf die italienische Großbank Unicredit die Münchner HypoVereinsbank übernehmen. Bedenken, die aufgrund größerer Aktivitäten beider Unternehmen in Polen und Kroatien bestanden, scheinen nach dem Bericht der Kommission ausgeräumt. Damit entsteht die größte internationale Banken-Fusion innerhalb Europas.
19.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Prozessauftakt gegen Saddam Hussein in Bagdad
19.10.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Irak: Der frühere Diktator Saddam Hussein muss sich zweieinhalb Jahre nach seinem Sturz vor einem Sonder-Tribunal für mutmaßliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten. Mit ihm sind sieben führende Mitglieder der Baath-Partei angeklagt. Erster Anklagepunkt ist ein Massaker in der Stadt Dedscheel. Dort waren 1982 nach einem missglückten Attentat auf Saddam 143 Männer und Jungen hingerichtet worden. Weitere zwölf Anklagen reichen vom Giftgasangriff in der kurdischen Stadt Halabdscha (1988) bis hin zum Massenmord an zehntausenden Schiiten nach deren Aufstand 1991. Die irakische Öffentlichkeit beachtet den unter strengster Geheimhaltung abgehaltenen Prozess relativ wenig, da man ihn als Schauprozess der USA interpretiert. Größer ist das Interesse hingegen in den Nachbarländern.
18.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Konstituierende Sitzung des 16. Deutschen Bundestages in Berlin, als neuer Bundestagspräsident wurde Norbert Lammert gewählt
18.10.2005 - Gestorben:
Franz Schillinger, deutscher Komponist und Gitarrist (* 1964)
18.10.2005 - Gestorben:
John Hollis, britischer Schauspieler (* 1931)
18.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: In der konstituierenden Sitzung des 16. Deutschen Bundestages wird der westfälische CDU-Politiker Norbert Lammert zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt. In seiner Antrittsrede betont Lammert die Rechte des Parlaments, speziell in Zeiten einer Großen Koalition. Bei der Wahl der Vizepräsidenten erhält der bisherige Präsident Wolfgang Thierse nur etwa zwei Drittel der Stimmen, und beim Kandidaten Lothar Bisky kommt es zu einem Eklat. Der ehemalige PDS-Parteichef und Spitzenkandidat der Linkspartei.PDS verfehlt auch im dritten (letzten) Wahlgang die einfache Mehrheit. Da traditionell jede Parlamentspartei einen Vizepräsidenten stellt (und deren Vorschläge von den anderen Fraktionen bisher gebilligt wurden), kündigt Bisky an, auch in später stattfindenden Wahlgängen zu kandidieren.
18.10.2005 - Tagesgeschehen:
Ottawa/Kanada: Nach einer Studie der Simon Fraser University, die auf Betreiben der Suzuki-Stiftung durchgeführt wurde, gehört Kanada überraschenderweise zu den Industriestaaten mit der schlechtesten Bilanz im Umweltschutz. So liegt der flächenmäßig zweitgrößte Staat bei der Ökonomischen Zusammenarbeit und Entwicklung auf dem 28.Platz von 30 untersuchten Ländern. Bei der Produktion von Atommüll und der Emission von Kohlenmonoxid nimmt Kanada den 30.Rang ein, beim Wasserverbrauch Platz 29. Europäische Staaten wie Schweden, die Schweiz, Dänemark und Deutschland rangieren an der Spitze dieser Umweltbilanz, während Kanada, Belgien und die USA am unteren Ende stehen.
18.10.2005 - Tagesgeschehen:
Karibik, Florida: Nur wenige Wochen nach den verheerenden Wirbelstürmen Katrina und Rita hat sich in der Karibik, von den Kaimaninseln kommend, der Hurrikan Wilma zum Sturm der höchsten Stufe aufgeladen. Über große Teile von Haiti gehen sintflut-artige Regenfälle nieder; die folgenden Erdrutsche und Muren töten neun Menschen. „Wilma“ bedroht nun Kuba und die Halbinsel Yucatán, danach womöglich Florida. New Orleans wird auf eine zweite denkbare Evakuierung nach der Katastrophe vom 28. August vorbereitet.
18.10.2005 - Tagesgeschehen:
Peking/China: Die Volksrepublik sagt den geplanten Peking-Besuch von Japans Außenminister Nobutaka Machimura ab. Als Grund wird der neuerliche Besuch des umstrittenen Yasukuni-Schreins durch Japans Ministerpräsident Jun’ichirō Koizumi angegeben.
18.10.2005 - Tagesgeschehen:
Irak: Wie die Wahlbehörde mitteilt, werden die Ergebnisse der Volksabstimmung vom 15. Oktober über die Verfassung erst in einigen Tagen veröffentlicht, weil aus sunnitischen Wahlkommissionen widersprüchliche Resultate kamen. Die Wahlbeteiligung betrug über 60 %, die Zustimmung dürfte bei 75 % liegen, doch in einer der drei Sunniten-Provinzen dürften die Nein-Stimmen fast zwei Drittel ausmachen. Trifft dies in 2 von 18 Provinzen zu, gilt der Verfassungsentwurf als abgelehnt.
18.10.2005 - Tagesgeschehen:
Frankfurt am Main: Die in der Mainmetropole beginnende 57. Frankfurter Buchmesse, die bis zum 23. Oktober dauert, hat mit 7.200 Ausstellern Rekordgröße. Die Stimmung der Verlage ist meist optimistisch, sodass sie auf der weltgrößten Buchmesse 105.000 Titel vorstellen. 1.000 Autoren werden sich präsentieren, davon 40 aus dem nominellen Gastland Korea, wobei das kommunistische Nordkorea seine Teilnahme abgesagt hat.
17.10.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
a-ha - Celice
17.10.2005-23.10.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
DEF.DIVA - Suki Sugite Baka Mitai - 26.353
17.10.2005 - Gestorben:
Ba Jin, Chinesischer Romanautor (* 1904)
17.10.2005-23.10.2005 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
Disturbed - Ten Thousand Fists
17.10.2005 - Tagesgeschehen:
Karibik: Mit dem Hurrikan „Wilma“ bildet sich bereits der 21. derartige Tropensturm von 2005. Wegen befürchteter Schäden an den Ölplattformen im Golf von Mexiko steigt der Rohölpreis an der New Yorker Börse von 40 auf 64 US-Dollar pro Barrel.
17.10.2005 - Tagesgeschehen:
Lilongwe/Malawi: Nach Angaben des Präsidenten Bingu wa Mutharika droht in dem afrikanischen Staat eine Hungerkatastrophe, von der 5 Millionen Einwohner bedroht sind. Die Regierung habe 50 Millionen $ für 330.000 t Getreide aus Südafrika bereitgestellt, benötige aber noch 158.000 t, um die Versorgung der Bevölkerung bis zur nächsten Ernte im März bzw. April 2006 garantieren zu können. Weil über 14 % der Bevölkerung mit AIDS infiziert sind, fehlt vielen Farmern und Farmarbeitern die Kraft zur Durchführung der nötigen Arbeit.
17.10.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem: Israel bricht den Kontakt zur Palästinensischen Autonomiebehörde ab. Radikale Palästinenser hatten am Sonntag einen Sammelpunkt für Anhalter bei den Siedlungen Gusch Ezion und Eli angegriffen, wobei drei Menschen getötet und fünf schwer verletzt wurden. http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4858982_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.) → Erläuterung
17.10.2005 - Tagesgeschehen:
Oslo: Jens Stoltenberg löst seinen Vorgänger Kjell Magne Bondevik als Ministerpräsident Norwegens ab; er steht einer Koalition aus Arbeiterpartei, Linkssozialisten und Zentrumspartei vor.
17.10.2005 - Tagesgeschehen:
Rom: Die Vorwahlen zum Spitzenkandidaten der Mitte-links-Opposition Italiens gewinnt Romano Prodi, der ehemalige Präsident der EU-Kommission. Damit wird Prodi, wie seit langem erwartet, als Chef des Parteienbündnisses „Unione“ den amtierenden Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi herausfordern. Erste Nachwahlbefragungen ergaben einen überraschend hohen Stimmenanteil von rund 75 Prozent. Die Parlamentswahl findet im Mai 2006 statt. Getrübt wird die Freude bei „Unione“ durch die mafia-artige Ermordung des Vizepräsidenten der Regionsregierung von Kalabrien, Francesco Fortugno, durch zwei maskierte Männer, als dieser am Sonntag das Wahllokal im süditalienischen Lucri verließ.
17.10.2005 - Tagesgeschehen:
Juneau/Alaska: Am Mittwoch tritt im nördlichsten US-Bundesstaat ein Waffengesetz in Kraft, das sowohl den Besitz von Handfeuerwaffen, als auch ihr Mitführen im PKW liberalisiert. Das Bundesgesetz war auf Betreiben der National Rifle Association verabschiedet worden, um den restriktiveren lokalen Grundsätzen der Kommunen und Countys zuvorzukommen. Alaska soll nach dem Willen der NRA Vorbild für die anderen Bundesstaaten werden.
16.10.2005 - Gestorben:
John Larch, US-amerikanischer Schauspieler (* 1914)
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Irak: Die gestrige Volksabstimmung über die künftige Verfassung hat eine große Wahlbeteiligung zu verzeichnen. Doch besteht die Gefahr, dass die Sunniten dreier Provinzen den Kompromiss-Entwurf von Ende August zu Fall bringen.
16.10.2005-22.10.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Sugababes - Taller in More Ways
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Hawaii: Mit dem Sieg des deutschen Außenseiters Faris Al-Sultan endet der 27. Ironman Hawaii-Triathlon, der als härtestes und renommiertetes Rennen seiner Art gilt. Der 27-jährige Sohn eines irakischen Übersetzers und einer Deutschen gewinnt als ausgeglichenster Athlet bei seiner dritten Teilnahme in 8:14:17 Stunden (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen) vor dem Neuseeländer Cameron Brown (8:19:36) und dem dreimaligen Gewinner Peter Reid aus Kanada (8:20:04). Nach Thomas Hellriegel (1997) und Normann Stadler (2004), der nach mehreren Reifendefekten aufgab, ist Al-Sultan der dritte Deutsche, der diesen Wettbewerb für sich entschied. Bei den Damen kann die Schweizerin Natascha Badmann ihren sechsten Triumph feiern. Sie setzt sich in 9:09:30 Stunden gegen die Australierinnen Michellie Jones (9:11:51) und Kate Major (9:12:39) durch.
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Fresno/USA: In einem Gletscher am Mount Mendel im Kings Canyon National Park finden zwei Bergsteiger in der Sierra Nevada die teilweise mumifizierte Leiche eines Militärpiloten, der offenbar seit dem Zweiten Weltkrieg dort lag. Nach Angaben der Behörden gehörte der Tote zu einem AT-7-Trainingsflugzeug, das am 18. November 1942 mit fünf Mann Besatzung bei einem Navigationstraining in der Region abgestürzt war. 1947 hatte ein Bergsteiger das Wrack und vier der Leichname gefunden.
16.10.2005 - Gestorben:
Eugene Lee, US-amerikanischer Kinderdarsteller (* 1933)
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Australien: Das Treffen der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) kann sich auf eine Reform von Weltbank und IWF einigen. China fordert die G20-Finanzminister zu weiterer Liberalisierung des Welthandels auf.
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Peking: Die Besatzung des zweiten bemannten Raumflugs der Volksrepublik China landet mit ihrer Rückkehrkapsel Shenzhou 6 um 4:32 Ortszeit sicher in der Steppe der Mongolei, wobei sie den geplanten Zielort um nur 1 km verfehlt. Das Befinden der Taikonauten Fei Junlong und Nie Haisheng, die fünf Tage lang die Erde umkreist hatten, entspreche laut Angaben der Behörden den positiven Erwartungen. China ist nach Russland und den USA die dritte Nation, die einen bemannten Weltraumflug unternommen hat.
16.10.2005-12.11.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
Batuka - Batuka Latin
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Shanghai/China: Im 19. und letzten Grand Prix der Formel-1-Saison 2005 siegt der Spanier Fernando Alonso auf Renault F1, wodurch der Rennstall auch die Konstrukteurswertung gewinnt.
16.10.2005 - Tagesgeschehen:
Dénia: Der österreichische ehemalige KZ-Arzt Aribert Heim (91), der im KZ Mauthausen Häftlinge mit Injektionen ermordete, wird laut Bericht des Simon Wiesenthal-Centers in Spanien aufgespürt.
15.10.2005-21.10.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Gretchen Wilson - All Jacked Up
15.10.2005-11.11.2005 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
Lucas Prata - And She Said...
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
London: Ein britisches Labor stellt in einer Eiluntersuchung fest, dass neben der Türkei auch in Rumänien die aufgetretene Vogelgrippe auf den für den Menschen gefährlichen Erreger H5N1 zurückzuführen ist. Österreichs Gesundheitsministerin Rauch-Kallat teilt mit, dass viele Länder Europas bereits Impfpläne haben und Ansteckungsgefahr nur direkt im Hühnerstall bestehe.
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
Kalifornien: Die Asche des im Juli verstorbenen Filmschauspielers James Doohan (Ingenieur Scotty in der Fernsehserie Raumschiff Enterprise) soll am 6. Dezember von einer US-Militärbasis mit einer Falcon-1-Rakete in den Weltraum geschossen werden, wie die beauftragte Firma Space Services mitteilt.
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
Toledo/USA: Im Bundesstaat Ohio kommt es am gesamten Wochenende zu Unruhen, als bei einem Demonstrationsaufzug des National Socialist Movement, einer nationalsozialistischen Gruppierung, diese mit Gegendemonstranten zusammenstoßen. Dabei setzt die örtliche Polizei Tränengas insbesondere gegen letztere ein. Toledos Bürgermeister Jack Ford bekräftigt das Recht der Nazis, ihre Sache öffentlich zu vertreten, was die Unruhen anheizt. Die Presse spricht von einem wütenden Mob von 600 Menschen, denen sich auch Straßengangs angeschlossen hätten, die Baseball-große Steine auf die Polizisten warfen, Autos beschädigten und eine Bar in Brand setzten. Allein 114 Personen wurden in Gewahrsam genommen. Offenbar war die Nazi-Bewegung bewusst in diese Stadt gegangen, die extrem abhängig von der Automobilindustrie ist, was sich durch eine hohe Arbeitslosenquote bemerkbar macht.
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
London: Bond wird blond. Der Schauspieler Daniel Craig wird den Geheimagenten James Bond in dem Ende 2006 startenden Kinofilm Casino Royale darstellen.
15.10.2005-21.10.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
CMX - Uusi ihmiskunta
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel: Laut EU-Gesundheitskommissar Markos Kyprianou werden Veterinärexperten nächste Woche die jüngsten Entwicklungen analysieren und ihren Risiko-Katalog erweitern. Die Impfvorräte würden ausreichen, seien aber innerhalb der EU ungleichmäßig verteilt.
15.10.2005 - Tagesgeschehen:
Bremen: Nach einem 6:2-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg übernimmt Werder Bremen die Spitze der Bundesliga-Tabelle vom FC Bayern München, der mit einem 1:1 gegen Schalke 04 seine schwarze Serie fortsetzt.
15.10.2005-04.11.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
K3 - Kuma he
15.10.2005-04.11.2005 - Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
Céline Dion - On ne change pas
15.10.2005-25.11.2005 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Bob Sinclar pres. Goleo VI feat. Gary "Nesta" Pine - Love Generation
15.10.2005-21.10.2005 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Star Academy 5 - Je ne suis pas un héros
14.10.2005 - Rundfunk:
Weltweit wird der erste von der BBC ausgerufene John-Peel-Tag begangen.
14.10.2005 - Tagesgeschehen:
Salamanca, Lateinamerika: In der westspanischen Kulturstadt beginnt der 3-tägige XV. Iberoamerika-Gipfel der Staats- und Regierungschefs von Iberoamerika sowie Spaniens und Portugals. Rund 20 Staaten sind vertreten und werden unter anderem die Problemkreise Staatsschuld und Migration beraten . Kubas Präsident Castro fehlt bereits zum 5.Mal, weil ihn Menschenrechts-Gruppen vor einem Madrider Gericht anzeigen wollen und ein Haftbefehl juristisch möglich wäre. Nach dem Gipfel werden einige Regierungschefs zum Madrider Höhepunkt der Fußballsaison kommen, dem Derby zwischen Real Madrid und Atlético (Anm.: es ging 3:0 aus).
14.10.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: Die FATF streicht Nauru von der Liste der unkooperativen Länder bei der Geldwäschebekämpfung. Somit verbleiben nur Myanmar (Burma) und Nigeria auf der Liste.
14.10.2005 - Tagesgeschehen:
Den Haag/Niederlande: Wegen Terrorgefahr und angeblichen Schüssen riegelt die Polizei das Regierungsviertel ab und führt mehrere Razzien durch. Bei Durchsuchungen in verschiedenen Städten werden sieben Personen unter Terrorverdacht festgenommen, was die Staatsanwaltschaft gegenüber der niederländischen Nachrichtenagentur AFP bestätigt. ANP und der Rundfunksender Radio 1 melden die Absperrung einer Schule und des Gebäudekomplexes Binnenhof, in dem Büros von Ministerpräsident Jan Peter Balkenende und Außenminister Ben Bot sowie das Parlament angesiedelt sind. Die Antiterror-Einheiten bestätigen ihre Beteiligung am Einsatz nur indirekt. Laut Radio 1/NOS ist unter den Inhaftierten Samir A., der im April hinsichtlich Vorbereitung von Anschlägen freigesprochen wurde (Stand 13:30 Uhr).
14.10.2005 - Tagesgeschehen:
Den Haag: Vorstandschef Uwe Bergheim verlässt E-Plus, da er sich in nächster Zeit einer anderen Aufgabe außerhalb des Konzerns KPN widmen will. Bergheim war maßgeblich an der Kampagne mit Dumping-Tarifen und Mobilfunk-Discountern wie simyo beteiligt.
13.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Der Innenausschuss des Bundestags kommt zu einer Sondersitzung zusammen, um die umstrittene Durchsuchung bei der Zeitschrift „Cicero“ zu erörtern. Bei der nichtöffentlichen Sitzung soll sich Innenminister Otto Schily (SPD) zu Vorwürfen der Staatsanwaltschaft äußern, dass die wegen möglichen Geheimnisverrats initiierte Durchsuchung im Zusammenhang mit Berichten über den jordanischen Extremistenführer Abu Mussab el Sarkawi unverhältnismäßig gewesen sei. Schily hatte die Ermächtigung zur Strafverfolgung erteilt.
13.10.2005 - Tagesgeschehen:
San Luis (Argentinien): Der Bulgare Wesselin Topalow ist neuer Schach-Weltmeister des Weltverbandes FIDE.
13.10.2005 - Tagesgeschehen:
Stockholm: Der britische Dramatiker Harold Pinter erhält den Nobelpreis für Literatur. Insbesondere in Kreisen deutscher Literaturkritiker wird die Wahl als nicht mehr zeitgemäß empfunden, da Pinter zwar in den 1960er Jahren für einige Denkanstöße gesorgt, aber seitdem im Gegensatz zu manch anderen keine weitere Entwicklung gezeigt habe.
13.10.2005-19.10.2005 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
Eros Ramazzotti - La nostra vita
13.10.2005 - Gestorben:
Franz Rudnick, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (* 1931)
13.10.2005-19.10.2005 - Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
Pino Daniele - Iguana Cafè - Latin blues e melodie
12.10.2005 - Wissenschaft & Technik:
China schickt das Raumschiff Shenzhou 6 mit zwei Taikonauten an Bord in eine Erdumlaufbahn.
12.10.2005 - Tagesgeschehen:
Gobi: Nach zwei Jahren führt die Volksrepublik China erneut eine bemannte Raumfahrt durch. Eine Rakete vom Typ “Langer Marsch„ startet am Morgen mit zwei Astronauten von der Raumfahrtstation Jiuquan am Rand der zentralasiatischen Wüste. Der Start findet am Tag nach Beschluss eines neuen Fünfjahresplans durch das KP-Zentralkomitee statt und verläuft trotz einer nahen Kaltfront mit Schneefall problemlos. Die Taikonauten Fei Junlong (40) und Nie Haisheng (41) sollen fünf Tage in der Umlaufbahn bleiben, die nach 30 Minuten erreicht ist.
12.10.2005 - Tagesgeschehen:
Wiesbaden/Deutschland: Die stark gestiegenen Preise für Benzin und Heizöl haben die Inflation auf den höchsten Stand seit vier Jahren getrieben: Der Verbraucherpreisindex für September stieg gegenüber September 2004 um 2,5 %, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Es bestätigt damit eine Schätzung von Ende September. Im August lag der Wert noch bei 1,9 %. Die Europäische Zentralbank in Frankfurt strebt eine maximale Preissteigerung von 2 % an. Im Vergleich zum Vormonat ergab sich ein Anstieg von 0,4 %.
11.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Die Spitzengremien von SPD und Union beraten über die gestern vereinbarte Große Koalition. In der SPD ist die Zustimmung des Linksflügels ungewiss, in Teilen der Union besteht Unmut über die „Preisgabe“ des Finanzministeriums.
11.10.2005 - Tagesgeschehen:
Rabat, Madrid: In der marokkanischen Hauptstadt führt Spaniens Außenminister Moratinos Gespräche über die Flüchtlingspolitik. Inzwischen wirft die EU der Regierung Zapatero vor, bei der Generalamnestie für die afrikanischen Flüchtlinge die Folgen zu wenig bedacht zu haben.
11.10.2005 - Tagesgeschehen:
Novi Sad: Die im Kosovo-Krieg 1999 zerstörte Freiheitsbrücke wird wieder eröffnet. Die Donau ist damit wieder auf ihrer gesamten Länge ungehindert befahrbar.
11.10.2005 - Tagesgeschehen:
Basel: In der Ciba-Chemiefabrik von Grenzach-Wyhlen (Baden-Württemberg) löst eine Verpuffung einen Großbrand aus. Zwar wird niemand verletzt und der Brand in 2–3 Stunden gelöscht, doch empfiehlt man zunächst auch im Schweizer Grenzgebiet, alle Fenster geschlossen zu halten.
11.10.2005 - Tagesgeschehen:
EU, Afrika: Die Europäische Union beauftragt ihre Innen- und Justizminister, über ein gemeinsames Vorgehen bei den großen afrikanischen Flüchtlingsströmen zu beraten. Sie betreffen neben Spanien auch Italien, Frankreich und England. Neben Änderungen der Asylpolitik ist an vermehrte Wirtschaftshilfe und an Auffanglager im mittleren Afrika (z.B. Tansania) gedacht, aber auch in der Ukraine. Gegen solche Pläne wendet sich Amnesty International: die EU solle sich nicht zu einer „Festung“ gegenüber ärmeren Staaten entwickeln.
10.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Nach wochenlangen Sondierungsgesprächen ist nun die Große Koalition fix und die Verteilung der Ministerposten auf die Parteien entschieden. Wie bereits vorher gemutmaßt, wird Angela Merkel das Kanzleramt übernehmen; die CDU/CSU-Fraktion stellt 6 weitere Minister, die SPD hingegen acht. Noch-Bundeskanzler Gerhard Schröder kündigt an, er wolle sich nun ganz aus der Politik zurückziehen.
10.10.2005 - Tagesgeschehen:
Frankfurt am Main: Nach 60 Jahren schließt die US-Luftwaffe ihre Rhein-Main Air Base am Frankfurter Flughafen symbolisch mit einem Festakt des Flughafenbetreibers Fraport. Der Flughafen war für die US-Luftwaffe seit 1945 ihr „Tor zu Europa“ und zählte einst zu den wichtigsten Stützpunkten weltweit. Die endgültige Schließung steht zum Jahresende an.
10.10.2005 - Tagesgeschehen:
Polen: Die gestrige Präsidentschaftswahl ergab 38 % für Donald Tusk und 32 % für seinen Herausforderer Lech Kaczyński. Damit wird eine Stichwahl nötig, die erstmals zwischen zwei Kandidaten bürgerlicher Parteien stattfindet.
10.10.2005-16.10.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
V6 - Orange - 72.434
10.10.2005 - Tagesgeschehen:
Marokko-Algerien-Spanien: Wie Madrid meldet, hat Marokko mit der Abschiebung von etwa 1000 illegalen Flüchtlingen begonnen, die in der Vorwoche über die Grenzzäune der spanischen Exklaven Ceuta und Melilla geklettert sind. Hunderte Schwarze wurden in Busse mit unbekanntem Ziel gesetzt bzw. von der Grenzstadt Oujda zu Fuß nach Süden geschickt, nach internationalen Protesten aber am 10. / 11. Oktober zurückgebracht. Montag nachmittag startete das erste Flugzeug mit über 100 Flüchtlingen nach Senegal.
10.10.2005 - Tagesgeschehen:
Serbien-Montenegro: Wie vereinbart, beginnen die Assoziierungs-Verhandlungen mit der EU. Voraussetzungen sind weitere Reformen Belgrads und eine bessere Kooperation mit dem Kriegsverbrechertribunal (siehe auch Kroatien 3. Oktober 2005).
10.10.2005-17.10.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
Alejandro Fuentes - Diamonds or Pearls
10.10.2005 - Gestorben:
Gardner Read, US-amerikanischer Komponist (* 1913)
10.10.2005-23.10.2005 - Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
Sistars - A.E.I.O.U.
10.10.2005-23.10.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
ORANGE RANGE - Иatural - 510.473 / 165.752
10.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Die beiden stärksten Fraktionen im neuen Deutschen Bundestag, CDU/CSU und SPD, einigen sich auf eine große Koalition. Angela Merkel soll erste deutsche Bundeskanzlerin werden
09.10.2005 - Tagesgeschehen:
Leipzig: Der Parteivorsitzende der Grünen, Reinhard Bütikofer, kritisiert Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) heftig wegen der Durchsuchungsaktion gegen die Zeitschrift „Cicero“. Der „Leipziger Volkszeitung“ (Montagausgabe) sagt Bütikofer: „Otto Schily geriet in den letzten Jahren immer in Versuchung, sich selbst mit dem Staat zu verwechseln. Damit läuft er Gefahr, das Wesen demokratisch verliehener Macht zu verkennen.“
09.10.2005-29.10.2005 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
Patent Ochsner - Liebi, Tod & Tüüfel
09.10.2005 - Gestorben:
Sergio Citti, italienischer Filmregisseur (* 1933)
09.10.2005 - Gestorben:
Sergio Cervato, italienischer Fußballspieler (* 1929)
09.10.2005 - Tagesgeschehen:
Burgenland/Österreich: Bei den heutigen Landtagswahlen erringt die SPÖ mit 19 Mandaten (+2) die absolute Mehrheit. Erste Hochrechnung von 16 Uhr: SPÖ 51,3 % (+4,7 %), ÖVP 36,8 % (+1,5 %), FPÖ 6,2 % (-6,4 %), Grüne 5,3 (-0,2 %), Sonstige 0,4 % (+0,4).
09.10.2005-15.10.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Franz Ferdinand - You Could Have It So Much Better
09.10.2005-15.10.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
Operación Triunfo - Ot musicales
09.10.2005-15.10.2005 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Shannon Noll - Shine
08.10.2005 - Wissenschaft & Technik:
Der Start des Satelliten CryoSat der ESA endet kurz danach mit einem Absturz in das Nordpolarmeer.
08.10.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: In der Affäre um die Razzia bei der politischen Monatszeitschrift „Cicero“ greift Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) seine Kritiker scharf an und weist ihre Vorwürfe zurück: „Geheimnisverrat ist nicht irgendeine Ordnungswidrigkeit. Der Staat hat einen Anspruch darauf, seine Sphäre zu schützen“, sagte Schily dem „Spiegel“. Zudem seien Journalisten nicht von der Achtung der Gesetze befreit: „Wenn sie denken, Pressefreiheit sei sozusagen eine Freizeichnungs-Klausel, die sie von der Bindung an das Strafrecht befreit, dann sind sie auf dem Holzweg“. Unterdessen rügt der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) den Führungsstil des Bundeskriminalamts (BKA) in der Affäre um die Weitergabe eines Terror-Dossiers an das Magazin.
08.10.2005-14.10.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Martti Vainaa & Sallitut Aineet - Pelimies
08.10.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg: Der frisch gewählte Bundestagsabgeordnete der Linkspartei.PDS, Lutz Heilmann, war nach Informationen des „Spiegel1989 hauptamtlicher Mitarbeiter des DDR-Geheimdienstes. Wie vorab berichtet wird, habe Heilmann die Tätigkeit für die Stasi gegenüber dem Magazin eingeräumt; seine Lübecker Genossen habe er vor seiner Kandidatur informiert und so die „entsprechende Regelung der Linkspartei“ erfüllt. Deren Bundessprecher sagt dem Magazin, er sehe in dem Vorgang „kein großes Problem“. Heilmann ist damit der erste hauptamtliche Stasi-Mitarbeiter, der nun im Bundestag sitzt. Laut „Spiegel“ arbeitete Heilmann bei der Stasi-Hauptabteilung Personenschutz, die für die Sicherung und Versorgung der Partei- und Staatsführung zuständig war.
08.10.2005 - Tagesgeschehen:
Pakistan: Bei einem Erdbeben der Stärke 7,6 (Richterskala) in der Grenzregion zwischen Pakistan und Indien nahe Islamabad werden mehr als 30.000 Menschen getötet; besonders betroffen ist der pakistanische Teil von Kaschmir, wo hunderte Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten sind. Die erbetene internationale Hilfe läuft rasch an, u.a. mit 20 Transporthubschraubern. Eine Woche später sind es zwar bereits über 120 Hubschrauber, doch erhöht sich die geschätzte Opferzahl auf 40–50.000 Tote, fast 100.000 Verletzte und 2 bis 2,5 Millionen Obdachlose.
08.10.2005 - American Football:
Die Braunschweig Lions gewinnen German Bowl XXVII in der AWD-Arena, Hannover, gegen die Hamburg Blue Devils mit 31:28.
08.10.2005-21.10.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
Lange Frans & Baas B - Het land van...
08.10.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad, Washington D.C.: Die US-Armee hat ihren Militäreinsatz „Eiserne Faust“ im westlichen Irak beendet. Sie teilt mit, dass in Sadah nahe der Grenze zu Syrien neue Kontrollposten errichtet wurden, um die „Präsenz in dem Gebiet aufrechtzuerhalten“. Damit solle besser als bisher das Eindringen von Al-Qaida-Terroristen aus Syrien über das Euphrat-Tal in den Irak verhindert werden. Der Einsatz mit rund tausend US-Soldaten dauerte 7 Tage; über 50 Aufständische und ein US-Soldat wurden getötet. Seit Ende September haben die US-Streitkräfte bereits drei weitere Einsätze im Euphrattal geführt. Die sunnitische Provinz al Anbar ist eine der Hochburgen der Rebellen.
08.10.2005 - Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 7,6 nordöstlich von Islamabad (Pakistan) richtet schwere Verwüstungen an, mindestens 80.000 Tote allein im pakistanischen Teil von Kaschmir. Auch Indien und Afghanistan sind betroffen.
07.10.2005 - Gestorben:
Devery Freeman, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1913)
07.10.2005 - Tagesgeschehen:
Rom/Italien: Im Auffanglager der von tausenden afrikanischer Flüchtlinge angesteuerten italienischen Insel Lampedusa gibt es laut einem Pressebericht Schikanen und Misshandlungen der Insassen. So hätten Aufseher illegalen Einwanderern befohlen, sich vor anderen nackt auszuziehen, berichtete das Magazin „L'Espresso“. Moslems seien von Wachen gezwungen worden, sich Pornos auf einem Mobiltelefon anzusehen. Die Hygiene-Bedingungen in dem Lager seien unzureichend. Keiner der Lagerinsassen sei zudem einem Richter vorgeführt worden, was nach dem italienischen Recht verpflichtend wäre.
07.10.2005 - Tagesgeschehen:
Warschau/Polen: Ein Interview, das die Mutter der "Kaczyński-Brüder" der Nachrichtenagentur AFP gibt, wird politisch brisant. Während sich Lech Kaczyński (56) um die Präsidentschaft bewirbt, erzählt Jadwiga Kaczyńska (78), dass sich die Zwillinge im Politgeschäft oft bei ihr Rat holen. Wenn Jarosław als Parteichef im Fernsehen sei, sage er immer „Mama, du musst dir das ansehen. Du bist meine beste Kritikerin.“ Kaczyńska war bereits im Zweiten Weltkrieg Aktivistin des polnischen Widerstands.
06.10.2005-19.10.2005 - Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
Darin - Darin
06.10.2005-12.10.2005 - Nummer 1 Hit > Irland > Alben:
The Corrs - Home
06.10.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./USA: Nach dem Skandal von Abu Ghuraib beschließt der US-Senat ein ausdrückliches Verbot der Misshandlung von Gefangenen durch US-Soldaten. Die Neuregelung, die in einem Gesetz zum Verteidigungsbudget steht, wird mit 90 gegen 9 Stimmen angenommen. Zu den Verfechtern zählen der republikanische Senator John McCain und der frühere Außenminister Colin Powell. Im Weißen Haus und im US-Verteidigungsministerium gibt es Widerstand gegen die Neuregelung, so dass die weiteren parlamentarischen Beratungen zu Änderungen führen könnten.
05.10.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Etwa 65 aus einer Gruppe von 500 Afrikanern gelingt der Versuch, in die von Sperranlagen gesicherte spanische Exklave Melilla hineinzukommen.
05.10.2005 - Tagesgeschehen:
Stockholm, München: Der deutsche Wissenschaftler Theodor W. Hänsch erhält den Nobelpreis für Physik. Hänsch teilt sich den Preis mit den US-Forschern Roy J. Glauber und John L. Hall, wie die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mitteilt. Der Physiker ist Lehrstuhlinhaber für Experimentalphysik und Laserspektroskopie der Ludwig-Maximilians-Universität in München und Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching bei München. Hänsch war bereits im Sommer für seine bahnbrechende Forschung in der Laserspektroskopie mit dem Otto-Hahn-Preis2005 ausgezeichnet worden. Er wurde 1941 geboren und promovierte 1969 in Heidelberg. Er gilt als einer der renommiertesten Physiker weltweit und ist unter anderem Träger des Bundesverdienstkreuzes.
05.10.2005 - Tagesgeschehen:
Österreich, Brüssel: Der EuGH kippt das Gentechnik-Verbotsgesetz in Oberösterreich.
05.10.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad, Washington D.C.: Die US-Armee weitet ihre Einsätze gegen Aufständische im Westen des Irak aus. Unterstützt von der irakischen Armee startet sie eine neue Offensive gegen Stellungen des Terror-Netzwerks Al-Qaida in drei Ortschaften im Euphrat-Tal, wie die US-Streitkräfte in Bagdad mitteilen. Rund 2.500 US-Soldaten seien daran beteiligt.
04.10.2005 - Gestorben:
Claudia Christina, deutsche Schlagersängerin und Moderatorin des NDR (Freut euch des Nordens) stirbt 39-jährig.
04.10.2005 - Tagesgeschehen:
Luxemburg: In der Nacht vom 3. zum 4. Oktober werden offiziell die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union aufgenommen. „Zuvor hatte Österreich nach mehrstündigen, zähen Verhandlungen seine Forderung aufgegeben, für die Gespräche auch andere Ziele als die Vollmitgliedschaft festzuschreiben“, heißt es in Presseberichten.
04.10.2005 - Gestorben:
Josef Siedler, baden-württembergischer Politiker (* 1913)
04.10.2005 - Gestorben:
Florian Leis-Bendorff, deutscher Musiker (* 1969)
03.10.2005-9.10.2005 - Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
Andrzej Piaseczny - Jednym tchem
03.10.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./USA: US-Präsident George W. Bush nominiert seine Rechtsberaterin Harriet Miers für die Nachfolge von Sandra Day O’Connor als Richterin am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Miers hat keine Erfahrung als Richterin, weshalb ihre Nominierung viele Beobachter überrascht. Vor allem konservative Mitglieder der republikanischen Parteibasis werfen dem Präsidenten in ersten Internet-Reaktionen Vetternwirtschaft vor. Sie zeigten sich enttäuscht, dass Miers sich nie klar gegen ein verfassungsmäßiges Recht auf Abtreibung ausgesprochen hat.
03.10.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg: Der deutsche Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) kritisiert den Missbrauch beim Arbeitslosengeld II. „Die Hemmschwellen für die 'Abzocke' bei Arbeitslosengeld II und weiteren Unterstützungsleistungen sind offenkundig gesunken“, sagt Clement der „Bild am Sonntag“. Das zeige sich bei Zunahme von Korruption, Schwarzarbeit und beim Sozial-Missbrauch. Rund 4,6 Millionen Deutsche beziehen inzwischen Hartz IV. Clement hatte dagegen nur mit 3,2 Millionen gerechnet. Im Bundeswirtschaftsministerium sei von „Missbrauch im großen Stil“ die Rede, heißt es weiter.
03.10.2005-09.10.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Southern All Stars - Killer Street - 633.490
03.10.2005-23.10.2005 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
Pete Murray - See the Sun
03.10.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Palästina: Bei nächtlichen Razzien im Westjordanland nimmt die israelische Armee erneut 40 Mitglieder der radikales Palästinenser-Bewegungen Hamas und Islamischer Dschihad fest. Wie ein israelischer Militärsprecher mitteilt, stammen die meisten Gefangenen aus den Regionen von Ramallah, Betlehem und Nablus.
03.10.2005 - Tagesgeschehen:
Madrid, Marokko: Die spanische Exklave Melilla in Marokko wird erneut das Ziel eines Massenansturms nordafrikanischer Flüchtlinge. Bis zu 800 Menschen hätten am frühen Morgen versucht, den sechs Meter hohen Metallzaun zu überwinden, berichtete der private spanische Radiosender Cadena Ser. Rund 300 von ihnen sei es gelungen, auf spanisches Territorium vorzudringen. Melillas Stadtoberhaupt Juan José Imbroda macht indirekt marokkanische Behörden für den Vorfall verantwortlich. Eine Lösung könne nur „von der anderen Seite der Grenze“ kommen, sagt er dem Radiosender. Die Marokkaner hätten in der Nacht zum Montag „nicht sehr stark kooperiert“.
03.10.2005 - Gestorben:
Sarah Levy-Tanai, israelische Komponistin und Choreografin (* 1911)
03.10.2005 - Tagesgeschehen:
Ringförmige Sonnenfinsternis in einem bis zu 162 km breiten Streifen, der sich von Spanien über Algerien, Sudan, Kenia und Somalia erstreckt.
02.10.2005 - Gestorben:
Nipsey Russell, US-amerikanischer Schauspieler (* 1924)
02.10.2005-05.11.2005 - Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
The Pussycat Dolls feat. Busta Rhymes - Don't Cha
02.10.2005 - Tagesgeschehen:
Dresden/Deutschland: Im Wahlkreis 160 findet eine Nachwahl statt, weil die NPD-Direktkandidatin kurz vor der Bundestagswahl vom 18. September verstorben war. Die Nachwahl stößt wegen der laufenden Verhandlungen für eine Große Koalition auf hohes Interesse, weil eine Verschiebung von Mandaten zwischen CDU und SPD möglich wäre. Montag früh verlautet, dass der CDU-Direktkandidat Andreas Lämmel gewählt wurde, jedoch bei den Zweitstimmen die SPD knapp voranlag. Dadurch gewinnt die Union nun ein Überhangmandat, was ihren Vorsprung im Bundestag von 3 auf 4 Mandate erhöht.
02.10.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem: Während seines Staatsbesuchs in Italien wird Israels Staatspräsident Mosche Katzav Mitte November auch Papst Benedikt XVI. im Vatikan besuchen. Bei dem Treffen gehe es vor allem um den Stand der Beziehungen zwischen Israel und dem Vatikan, sagt ein Sprecher des Präsidenten. Weitere Details nennt er nicht. Nach Informationen der Zeitung Haaretz wollte Katzav das Oberhaupt der katholischen Kirche bitten, sich für den Kampf gegen den weltweiten Antisemitismus einzusetzen und israelischen Wissenschaftlern Zugang zu den Vatikan-Archiven zu gewähren.
02.10.2005 - Tagesgeschehen:
Graz/Österreich: Die SPÖ erzielt bei der steirischen Landtagswahl einen Erdrutschsieg. Nach vorläufiger Hochrechnung (17:30) gewinnt sie über 9 Prozent gegenüber dem Ergebnis der Wahlen 2000 und überholt damit die seit 60 Jahren regierende ÖVP. Liste Hirschmann, BZÖ und FPÖ verfehlen den Einzug ins Landesparlament, hingegen erreichen die Grünen das notwendige Grundmandat. Die Ergebnisse im Detail: SPÖ 41,7 (+9,3); ÖVP 38,7 (-8,6); KPÖ 6,3 (+5,3); Grüne 4,7 (-0,9); FPÖ 4,6 (-7,8); LH 2,0; BZÖ 1,7 Prozent.
02.10.2005 - Tagesgeschehen:
Yucatán: In den frühen Morgenstunden verstärkt sich vor der Küste der Halbinsel ein Tiefdruckgebiet zum Hurrikan Stan.
02.10.2005-17.03.2005 - Nummer 1 Hit > Mexiko > Singles:
Shakira - No
01.10.2005-7.10.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Paul Wall - The People’s Champ
01.10.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Harry Potter und der Halbblutprinz erscheint auf Deutsch.
01.10.2005-21.10.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
Nightwish - Highest Hopes - The Best of Nightwish
01.10.2005-7.10.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
Andre Hazes - Het Complete Hitoverzicht
01.10.2005-07.10.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
- Tie sydämeeni
01.10.2005 - Terroranschläge:
Bei einem Selbstmordanschlag auf Bali sterben mindestens 22 Personen, mehr als 100 werden verletzt
01.10.2005 - Gestorben:
Hermann Stümpert, deutscher Hörfunkjournalist (Saarländischer Rundfunk) stirbt 56-jährig.
01.10.2005 - Tagesgeschehen:
Indonesien: Eine Anschlagsserie auf der indonesischen Ferieninsel Bali fordert zahlreiche Opfer. Diplomatenkreise sprechen von 32 Toten und mehr als 100 Verletzten. Ob auch deutsche Touristen unter den Opfern sind, ist noch nicht klar. Die Bomben explodierten kurz hintereinander in den Orten Jimbaran und in Kuta, etwa 30 km von Jimbaran entfernt.
01.10.2005 - Tagesgeschehen:
Frankreich: Die Polizei beendet die Blockade des korsischen Hafens Ajaccio gewaltsam. Fast 15.000 Menschen saßen auf Korsika fest.
30.09.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres (1. Oktober) übernimmt die BigXtra Touristik GmbH (FTI-Gruppe) den deutschen TV-Reiseshoppingsender sonnenklar.TV von der Euvia Media AG (Teil der ProSiebenSat.1 Media AG). Der 2001 gegründete und 2004 restrukturierte Reisesender schreibt seit dem Frühsommer schwarze Zahlen und erhält ab 1. September 2006 ein neues, um Wellness- und Freizeitindustrie erweitertes Sendeschema. Ferner sind deutschlandweit eigene stationäre Reisebüros geplant, das erste entsteht z.Z. in München. Laut Geschäftsführer Dietmar Gunz soll sich das TV-Reisebüro zur kostengünstigsten Kommunikations- und Werbeplattformen für Reiseziele, Anbieter und Verkehrsträger entwickeln. Das Unternehmen habe in Deutschland und Österreich eine gestützte Markenbekanntheit von 60 Prozent und wird durchschnittlich von 800.000 Menschen am Tag gesehen. Für das Geschäftsjahr 2005/06 wird der Nettoumsatz über 120 Mill. € liegen (2004/05: 112 Millionen und 150 neue Arbeitsplätze).
30.09.2005 - Tagesgeschehen:
Algier: Die Algerier stimmen einem Referendum zur nationalen Versöhnung zu 97 Prozent zu. Der Plan der Regierung von Präsident Abd al-Aziz Bouteflika beinhaltet eine Amnestie für viele islamische Extremisten. Die Mehrheit der Algerier wollen einen Schlussstrich unter die Bürgerkriegs-Ära ziehen.
30.09.2005-13.10.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Julien Clerc - Double enfance
29.09.2005 - Gestorben:
Ivar Karl Ugi, deutsch-estnischer Chemiker (* 1930)
29.09.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C.: US-Soldaten sollen nach Infos der Zeitschrift „East Bay Express“ Fotos von Leichen aus dem Irak an eine Internet-Website geschickt haben, um dafür Gratiszugang zu Pornos zu erhalten. Der mutmaßliche Gründer der Website, Chris Wilson, habe erklärt, dass durch die Abbildungen eine „noch nicht dagewesene Vision des Krieges“ entstehe. Das US-Verteidigungsministerium erklärte am Mittwoch, vorerst lägen keine hinreichenden Beweise für den Austausch vor. Die US-Streitkräfte versuchen, neuen Wirbel wie den um die Fotos von Misshandlungen im Abu-Ghuraib-Gefängnis zu vermeiden. Die Obergefreite d.R. Lynndie England war wegen Beteiligung an diesem Skandal am Dienstag zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden und wird unehrenhaft aus der United States Army entlassen.
29.09.2005 - Tagesgeschehen:
Stockholm: Die Right Livelihood Foundation gibt die Träger des Right Livelihood Award2005 bekannt. Der undotierte Ehrenpreis geht an den mexikanischen Maler Francisco Toledo, die mit 220.000 Euro dotierten Preise erhalten Irene Fernandez (Malaysia), Maude Barlow und Tony Clarke (Kanada) und Roy Sesana (Botswana) mit seiner Organisation First People of Kalahari. Die Verleihung findet traditionsgemäß am 9. Dezember in Stockholm statt.
29.09.2005 - Tagesgeschehen:
Ceuta/Spanien: Beim Ansturm hunderter afrikanischer Flüchtlinge auf die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta sterben zwei Menschen. Es sollen Schüsse gefallen sein. Die spanischen Behörden kündigen genauere Informationen über den Vorfall an.
28.09.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Eine neue Marketingkampagne "Du Bist Deutschland" wird vom Axel Springer Verlag, Bertelsmann, RTL, ARD und 20 weiteren Medienunternehmen ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Aktion von vielen Popstars. Es ist die größte Social-Marketing Kampagne, die Deutschland je gesehen hat. Kritiker wie I Can't Relax in Deutschland machen zur Thematik im Oktober eine Konzert- und Diskussionstour, die u. a. die Frage von Kultur als Bindemittel für die Nation aufwerfen soll.
28.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran, London: Die britische Botschaft in der iranischen Hauptstadt Teheran wird Ziel wütender Demonstranten. Mehrere hundert konservativ-islamisch orientierte Studenten ziehen vor das Gebäude und demonstrieren für das Recht ihres Landes auf ein eigenes Atomprogramm. Laut AFP-Bericht werfen sie Steine, Feuerwerkskörper und Tomaten, Fensterscheiben gehen zu Bruch. Auf Spruchbändern fordern sie Irans Austritt aus dem Atomwaffensperrvertrag und beschimpften das Vermittler-Trio der EU: „Großbritannien, Frankreich und Deutschland -Achse des Bösen“.
27.09.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Krista Sager (noch Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen) zieht ihre Kandidatur für einen der beiden Sitze der Fraktionsspitze zurück. Auf der konstituierenden Sitzung der Grünen im Bundestag sprach sie sich gleichzeitig für Renate Künast und Fritz Kuhn aus.
27.09.2005 - Gestorben:
Roger Tréville, französischer Schauspieler (* 1902)
27.09.2005 - Gestorben:
Jerry Juhl, amerikanischer Drehbuchautor (Muppet Show) stirbt 67-jährig in San Francisco.
27.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran: Die Regierung Irans droht mit der Wiederaufnahme der Uran-Anreicherung. Der seit zwei Jahren geltende Verzicht darauf könne rückgängig gemacht werden, sagte Außenamtssprecher Hamid Resa Assefi. Er präzisierte damit eine Erklärung des Teheraner Außenministeriums vom Vorabend, die eine Abänderung der jüngsten Resolution der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) gefordert hatte.
27.09.2005 - Tagesgeschehen:
Warschau: Der Sieger der Parlamentswahlen in Polen, die Partei Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość) hat den studierten Physiker Kazimierz Marcinkiewicz als neuen Ministerpräsidenten vorgeschlagen.
27.09.2005 - Gestorben:
Mary Lee Settle, US Romanautor (* 1918)
26.09.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Der Zentralrat der Juden in Deutschland will Strafanzeige gegen den NPD-Landtagsabgeordneten Klaus-Jürgen Menzel von Sachsen erstatten, der Adolf Hitler als „großen Staatsmann“ verherrlicht hat. Paul Spiegel, Präsident des Zentralrates, zum „Tagesspiegel“: Solche Äußerungen „sind nach unserer Meinung Volksverhetzung .. wir erstatten Strafanzeige.“ Der NPD-Abgeordnete hatte am Donnerstag im ARD-Magazin „Kontraste“ gesagt, er halte „den Führer nach wie vor für einen großen Staatsmann, vielleicht einen der größten, den wir je gehabt haben“.
26.09.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Österreich: Zu Beginn der Vollversammlung der IAEO wird Generaldirektor Mohammed el-Baradei im Amt bestätigt. Es ist die dritte Amtszeit für den 63-jährigen Ägypter. An der einwöchigen Vollversammlung der IAEO nehmen ranghohe Vertreter der 138 Mitgliedstaaten teil.
26.09.2005 - Tagesgeschehen:
Fort Hood/USA: Die durch den Folter skandal von Abu Ghuraib weltweit bekannt gewordene US-Soldatin Lynndie England ist von einem US-Militärgericht der Misshandlung irakischer Häftlinge für schuldig befunden worden. Das Gericht entschied am Montag im texanischen Fort Hood, dass die 22-Jährige sich in sechs der sieben Anklagepunkte strafbar gemacht habe. Die Strafe beträgt nur drei Jahre Haft, obwohl der Staatsanwaltschaft 4–6 Jahre gefordert hat. Ein erstes Militär verfahren gegen die Obergefreitin der Reserve war im Mai noch geplatzt.
26.09.2005 - Gestorben:
Heidi Genée, deutsche Regisseurin und Cutterin (* 1938)
26.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran: Der Iran droht mit der Aussetzung des Zusatzprotokolls zum Atomwaffensperrvertrag. Falls die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) die am Wochenende verabschiedete Resolution zum iranischen Atomprogramm nicht abändere und auf ihrer Anwendung beharre, sehe sich Iran gezwungen, „alle freiwilligen Zugeständnisse“ zurückzunehmen, erklärt das Außenministerium. Dies gelte insbesondere für das Zusatzprotokoll.
26.09.2005-02.10.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Koda Kumi - Best: First Things - 195.290
26.09.2005-10.10.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Alejandor Fuentes - Stars
26.09.2005-02.10.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
Utada Hikaru - Be My Last - 80.064
25.09.2005 - Sport:
Fernando Alonso wird Formel-1-Weltmeister
25.09.2005 - Tagesgeschehen:
Schweiz, EU: die Erweiterung des Personenfreizügigkeitsabkommens auf die neuen EU-Beitrittsländer wird von 55,95 % der Stimmbürger angenommen.
25.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran: Der Iran verurteilt die Resolution der IAEO zu seinem Atomprogramm. Die Entschließung sei „inakzeptabel“ und entbehre jeder rechtlichen Grundlage, sagte der iranische Außenminister Manuschehr Mottaki in der amtlichen Nachrichtenagentur Irna.
25.09.2005 - Tagesgeschehen:
Shanghai/China: Die Zentralregierung erlässt neue Bestimmungen zur Internet-Zensur. Demnach sind laut amtlicher Nachrichtenagentur Xinhua nur „gesunde und zivilisierte Nachrichten und Informationen, die der Verbesserung der Qualität der Nation dienen“ zugelassen. Explizit verboten bleibt „die Verbreitung von Nachrichten und Informationen, die der Staatssicherheit und dem öffentlichen Interesse zuwiderlaufen“.
25.09.2005-08.10.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
Joaquín Sabina - Alivio de luto
25.09.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Bei den Parlamentswahlen in Polen gewinnen konservative Parteien die Wahlen.
25.09.2005 - Tagesgeschehen:
Polen: Laut Hochrechnungen am Abend der Parlamentswahl erreichen die konservativen bisherigen Oppositionsparteien eine regierungsfähige Mehrheit im Sejm: Prawo i Sprawiedliwość (PiS, „Recht und Gerechtigkeit“) ca. 28 % und Platforma Obywatelska (PO, „Bürgerplattform“) circa 26 %. Hingegen stürzt die Partei des Premierministers Marek Belka, die postkommunistische SLD, von 41 % auf 11 % ab. Parallel fanden Wahlen zum Senat statt.
25.09.2005 - Gestorben:
Lou Carter, US-amerikanischer Jazzpianist (* um 1918)
25.09.2005 - Tagesgeschehen:
Gazastreifen, Israel: Mitglieder der militanten Palästinenserorganisation Hamas feuern in der Nacht zum Samstag mehr als 30 Kleinraketen vom Typ Qassam vom Gazastreifen aus auf die israelische Stadt Sderot. Fünf Menschen werden verletzt. Zuvor hatte die Hamas Vergeltung für ein Israel zugeschriebenes Bombenattentat angekündigt, bei dem am Freitag 15 Personen starben.
24.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran/New York: Die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) beschließt eine Iran-Resolution, die den Staat wegen seiner Atompolitik vor den UNO-Sicherheitsrat bringen kann. Russland und China -die beiden schärfsten Kritiker der Entschließung -üben Stimmenthaltung.
24.09.2005 - Tagesgeschehen:
Fußball-Bundesliga: Der Hamburger SV besiegt nach fast 10 Jahren (11. Feb. 1996) erstmals wieder den FC Bayern München. Das Erstligaspiel in der heimischen AOL Arena endet mit 2:0.
24.09.2005 - Tagesgeschehen:
Gaza/Palästina: Auf einer Kundgebung der Hamas gibt es aus noch ungeklärter Ursache eine Explosion, bei der 15 Palästinenser sterben. Sowohl die israelische Armee als auch die palästinensische Führung erklären, Hamas selbst habe die Explosion zu verantworten.
24.09.2005 - Katastrophen:
Der Hurrikan Rita erreicht mit Windgeschwindigkeiten von 200 km/h die texanische Küste und richtet Schäden von mindestens acht Milliarden US-Dollar an. Zwei bis drei Millionen Küstenbewohner haben sich in Sicherheit gebracht.
24.09.2005 - Tagesgeschehen:
USA: Die Schäden von Hurrikan Rita erscheinen geringer als befürchtet. Vielerorts kam es jedoch zu Überschwemmungen. Der Wirbelsturm ist mit heftigen Regenfällen und Sturmböen von bis zu 200 km/h über die US-Golfküste hinweggefegt, wurde nun aber auf Kategorie 1 herabgestuft.
24.09.2005-28.10.2005 - Nummer 1 Hit > Mainstream Top 40 > Singles:
Mariah Carey - Shake It Off
24.09.2005-30.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
HIM - Dark Light
24.09.2005 - Gestorben:
Tommy Bond, US-amerikanischer Schauspieler (* 1926)
23.09.2005 - Gestorben:
Peter Thom, deutscher Schauspieler stirbt 70-jährig durch Selbstmord in München. Er wirkte seit Ende der 1950er Jahre u. a. in zahlreichen Hörfunk- und Fernsehproduktionen mit.
23.09.2005 - Tagesgeschehen:
Erdbahn: Um 00:23 MESZ ist astronomischer Herbstbeginn. Siehe Tag-und-Nacht-Gleiche.
23.09.2005 - Tagesgeschehen:
USA/Houston: Der Hurrikan „Rita“ hat sich im kühleren Wasser des Golf von Mexiko abgeschwächt. Der Hurrikan besitzt aber immer noch eine Stärke der „Stufe 4“. US-Präsident George W. Bush rief für Texas und Louisiana den Notstand aus. Ca 1,5 Millionen Menschen befinden sich auf der Flucht. Dies führte zu verstopften Highways, welche von den Behörden als Rettungswege deklariert wurden. Indes hat Rita seine Richtung leicht geändert. Anstatt Houston scheinen die weiter östlich gelegene Hafenstadt Port Arthur und Lake Charles in Louisiana bedroht.
23.09.2005 - Tagesgeschehen:
Windhoek/Namibia: Die in Namibia erscheinende deutschsprachige Wochenzeitung „Plus“ veröffentlicht eine Schmähanzeige gegen den verstorbenen Nazi-Jäger Simon Wiesenthal. Darin beschuldigt eine nicht näher bekannte Gruppe „Internationale Aktion wider das Vergessen“ Wiesenthal der Lüge und Verleumdung und drückt ihre Freude über seinen Tod aus. Diese Anzeige hat in Namibia und auch im Ausland Empörung hervorgerufen -der deutsche Botschafter Wolfgang Massing bezeichnet die Anzeige als „Hass propaganda“ und forderte von der Zeitung eine unmissverständliche Distanzierung.
23.09.2005-29.09.2005 - Nummer 1 Hit > Dänemark > :
L.O.C - Cassiopeia
23.09.2005 - Tagesgeschehen:
Wien/Teheran: Der Iran bleibt im Atomstreit weiter bei seinem Konfrontationskurs. Teheran drohte am Freitag mit der Wiederaufnahme der Uran-Anreicherung, sollte die Internationale Atomenergieorganisation (IAEO) eine Resolution gegen das iranische Atomprogramm annehmen, wie ein Diplomat am Sitz der IAEO in Wien sagte. Dann werde der Start der Uran-Anreicherung bekanntgegeben und ein Protokoll für weitere UN-Inspektionen im Iran nicht aufgelegt.
23.09.2005 - Gestorben:
Peter Thom, deutscher Schauspieler (* 1935)
23.09.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Schweiz: Die Europäische Kommission hat die Schweizer vor einem Nein beim Referendum am Sonntag über die Öffnung des heimischen Arbeitsmarktes für Bürger aus den neuen EU-Ländern gewarnt. Eine Ablehnung des Abkommens über die Personenfreizügigkeit werde „Auswirkungen“ auf das Verhältnis zwischen der EU und der Schweiz haben, sagte eine Sprecherin von EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner am Freitag in Brüssel. Sie äußerte zugleich die Hoffnung, dass sich die Schweizer der Entscheidung ihrer Regierung anschließen und mit Ja stimmen werden. Nähere Angaben zur Art der möglichen Auswirkungen machte die Sprecherin nicht.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Ukraine: Das Parlament wählt Jurij Jechanurow im zweiten Anlauf zum neuen Ministerpräsidenten. Bei der ersten Abstimmung am Dienstag verfehlte er die erforderliche Mehrheit um wenige Stimmen.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Hurrikan „Rita“ ist jetzt stärker als „Katrina“. Binnen weniger Stunden wurde der Wirbelsturm in die höchstmögliche Kategorie „fünf“ hochgestuft. Mit Windgeschwindigkeiten von 280 km/h im Ein-Minuten-Mittel und Böen von über 340 km/h ist er nun stärker als der Hurrikan „Katrina“, der vor drei Wochen New Orleans und Umgebung verwüstete. Nach Einschätzung der Meteorologen ist „Rita“ der vielleicht schlimmste Wirbelsturm, der jemals Texas bedroht hat. Die Behörden weisen rund 1,3 Mill. Anwohner der Golfküste an, sich in Sicherheit zu bringen. Gefährdet ist die gesamte texanische Küste, wo der Sturm samstags erwartet wird, und auch andere Küstenabschnitte. US-Präsident George W. Bush ruft für Texas und Louisiana den Notstand aus. Die NASA schließt Bodenzentrale in Houston, die Firmen BP und Shell bringen Mitarbeiter in Sicherheit und Atomreaktoren werden vorsorglich abgeschaltet. „Rita“ wird inzwischen als drittstärkster Hurrikan aller Zeiten bezeichnet. Stärker waren nur die Wirbelstürme von 1935 und „Gilbert“ von 1988.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Sarajevo/Bosnien und Herzegowina: Der internationale Bosnien-Beauftragte Paddy Ashdown droht den bosnischen Serben mit Sanktionen wegen deren Widerstand gegen den Aufbau einer landeseinheitlichen Polizei. „Sollten sie auf diesem Weg weitermachen, werden sie die Konsequenzen tragen müssen“, sagt Ashdown. Das Parlament in der Republika Srpska hatte zuvor abermals die von der EU forcierte Polizeireform abgelehnt. Ashdown äußert sich nicht zur Art der Sanktionen. Bosnische Zeitungen erwarteten zuletzt, dass er den Präsidenten der bosnischen Serben, Borislav Paravac, entlassen werde.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Basra/Irak: Aus Protest gegen den umstrittenen Einsatz britischer Soldaten in Basra haben die örtlichen Behörden jede Zusammenarbeit mit Briten abgebrochen. Alle regelmäßigen Beratungen zwischen der Provinzregierung und der britischen Armee seien abgesagt worden, so Nadim el Dschaabari, Sprecher des Gouverneurs von Basra, am Donnerstag zur Nachrichtenagentur AFP. Zudem sei es britischen Soldaten ab sofort verboten, irgendwelche irakischen Verwaltungsgebäude in Basra zu betreten.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Istanbul/Türkei: Ein Verwaltungsgericht in der türkischen Metropole Istanbul verbietet mit einstweiliger Verfügung eine Konferenz über den Vorwurf des Völkermordes an den Armeniern. Das teilte ein Veranstalter der Nachrichtenagentur AFP in Istanbul mit. An dem Treffen an der Bosporus-Universität wollten Wissenschaftler teilnehmen, die anders als die offizielle Türkei davon ausgehen, dass es im Ersten Weltkrieg im damaligen Osmanischen Reich einen Völkermord an den Armeniern in Anatolien gegeben hat.
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Die SPD plant, trotz ihrer Verluste bei der Bundestagswahl an der Macht zu bleiben. Sie will §10 der Bundestags-Geschäftsordnung ändern, wonach Fraktionen Vereinigungen von Mitgliedern einer Bundestagspartei oder „solcher Parteien“ sind, „die aufgrund gleichgerichteter politischer Ziele in keinem Land miteinander im Wettbewerb stehen“. Durch diese Interpretation würde die seit 50 Jahren akzeptierte CDU/CSU-Fraktion in zwei Fraktionen gesprengt, sodass die SPD die größte Fraktion wäre und daraus das Recht auf den Bundeskanzler ableiten könnte. CDU-Politiker Friedbert Pflüger kritisiert das gegenüber dpa: „Dieses Vorgehen trägt putschartige Züge.“ Man könne nicht mit einem Trick eine seit 50 Jahren gelebte und allseits akzeptierte Fraktionsgemeinschaft sprengen, um an der Macht zu bleiben. Laut Wolfgang Schäuble, dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion, offenbare die SPD mit ihrem Plan einen „Mangel an demokratischer Kultur“.
22.09.2005-12.10.2005 - Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
Ligabue - Nome e cognome
22.09.2005 - Gestorben:
John Brabourne, britischer Filmproduzent (* 1924)
22.09.2005 - Tagesgeschehen:
Warschau/Polen: Der jüdische Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit kritisiert vor der polnischen Parlamentswahl am Sonntag die politische Rolle der Katholischen Kirche. Die Kirche Polens sei heute Teil des Problems und nicht länger Teil der Lösung, äußert er bei einer Diskussions-Veranstaltung der polnischen Grünen in Warschau. Wer die Rechte sexueller Minderheiten oder ein Recht der Frauen auf Abtreibung schützen wolle, brauche starke Wurzeln im Parlament. Wenn die Kirche, wie etwa in Spanien, die politische Opposition gegen die sog. gleichgeschlechtliche Ehe anführe, müsse sie auch politisch bekämpft werden.
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Am Stuttgarter Flughafen haben Bauarbeiter menschliche Skelette in einem Massengrab gefunden. Es könnte sich dabei um rund 30 verhungerte jüdische NS-Zwangsarbeiter handeln, wie die Staatsanwaltschaft erklärte. Laut „Stuttgarter Nachrichten“ hatten die Nationalsozialisten in Leinfelden-Echterdingen eine Konzentrationslager-Außenstelle des KZs Natzweiler-Struthof des Elsass eingerichtet.
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
München: Die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass die SPD eine Änderung der Geschäftsordnung des Bundestages anstrebt, mit der die CDU/CSU-Fraktion gespaltet werden soll, sodass die SPD die stärkste Fraktion bzw. Partei darstellen würde.
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
Hurrikan Rita bedroht die USA. Nachdem der Bundesstaat Florida noch glimpflich davon gekommen ist, gewinnt „Rita“ an Stärke und bedroht nun Texas. Der Hurrikan erreicht nun Spitzengeschwindigkeiten von über 250 km/h und wird in die höchste Kategorie „Fünf“ hochgestuft. In New Orleans bereitet man sich darauf vor, dass „Rita“ nach Norden abdrehen könnte und wenige Wochen nach dem verheerenden Hurrikan Katrina erneut schwere Schäden anrichtet. Die Weltmetropole des Jazz muss wieder evakuiert werden. Präsident George W. Bush fordert Mittwoch Nachmittag (Ortszeit) die vom Sturm bedrohte Bevölkerung auf, zu flüchten. „Wir müssen auf das Schlimmste eingestellt sein“, sagt er.
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
Griechenland: Der Fußball-Erstligist PAOK Thessaloniki meldet, dass Lothar Matthäus sein Trainer wird. Der Deutsche (Weltmeister von 1990) soll am Montag einen Zweijahresvertrag unterzeichnen; derzeit trainiert er die ungarische Nationalmannschaft.
21.09.2005 - Gestorben:
Gerhard Möllhoff, deutscher Neurologe, Sozialmediziner und Psychiater (* 1922)
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
In Berlin wird für Regierungsverhandlungen sondiert. Nach der deutschen Bundestagswahl beginnen die Parteien mit der Suche nach Regierungsvarianten. Kurt Beck, der stellvertretende SPD-Vorsitzende, forderte die FDP auf, doch noch in Sondierungsgespräche mit den Sozialdemokraten zu treten. Bei der Union bekräftigt man den Willen, ernsthafte Gespräche über ein mögliches Bündnis mit FDP und Grüne zu führen.
20.09.2005 - Tagesgeschehen:
Joschka Fischer (Grüne) legt überraschend alle Ämter in Partei und Bundestagsfraktion nieder. Sollten die Grünen in Opposition gehen, stehe er weder für das Amt des Fraktionschefs noch für ein anderes Spitzenamt zur Verfügung, sagt er in der ersten Sitzung der alten und neuen Abgeordneten. Stattdessen möchte er die Fraktion noch „einige Jahre aus der hinteren Reihe begleiten“.
20.09.2005 - Tagesgeschehen:
Den Haag/Niederlande: Das niederländische Justizministerium bereitet nach einem Bericht des „NRC Handelsblad“ vom Dienstag ein Gesetz zur Sterbehilfe bei Babys vor, die an einer unheilbaren oder „unerträglichen“ Krankheit leiden. Damit folge Justizminister Piet Hein Donner Empfehlungen von Experten, die das so genannte „Protokoll von Groningen“ nach einer Konferenz in der nord-niederländischen Stadt verabschiedet hatten. Bei einem entsprechenden Krankheitsbild soll auch eine Abtreibung nach der 24. Woche noch legal sein.
20.09.2005 - Tagesgeschehen:
New York/Nordkorea: Die US-Regierung hat Nordkoreas jüngste Äußerungen zur Beibehaltung seines militärischen Atomprogramms bis zur Lieferung eines Leichtwasserreaktors heruntergespielt. Washington halte an der am Montag in Peking getroffenen Vereinbarung fest, wonach Nordkorea sein eigenes Atomwaffenprogramm aufgibt und dem suspendierten Atomwaffensperrvertrag wieder beitritt, sagte Außenministerin Condoleezza Rice am Dienstag in New York. Sie hoffe auf Fortschritte, „wenn jeder sich an das hält, was tatsächlich vereinbart worden ist“.
20.09.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Angela Merkel (CDU/CSU) und Franz Müntefering (SPD) werden als Vorsitzende ihrer Bundestagsfraktionen bestätigt.
20.09.2005 - Tagesgeschehen:
Wien: Simon Wiesenthal ist tot. Er hatte 13 Konzentrationslager überlebt und es sich dann zur Aufgabe gemacht, die Täter zu finden und sie vor Gericht zu bringen. Er starb im Alter von 96 Jahren in Österreichs Hauptstadt.
20.09.2005 - Gestorben:
Simon Wiesenthal, österreichischer Architekt, Publizist, Schriftsteller, KZ-Überlebender (* 1908)
20.09.2005 - Tagesgeschehen:
EU, Italien: Beim Besuch eines Auffanglagers für Flüchtlinge auf der italienischen Insel Lampedusa erleben Europaabgeordnete aus Brüssel nach eigenem Eindruck eine „Maskerade“ der Behörden. Einen Tag vor ihrer Visite des Lagers seien fast alle Insassen abtransportiert worden, berichtet die Abgeordnete Martine Rour (Frankreich) am Dienstag in Brüssel. Daher seien die 13 Abgeordneten nur noch auf 11 Lagerbewohner gestoßen. Freien Zugang zu einem Register über zwischenzeitlich im Lager versorgte Menschen habe es ebenso wenig gegeben wie Daten über Ausweisungs-Verfügungen.
19.09.2005 - Tagesgeschehen:
Vor Florida gewinnt der Wirbelsturm „Rita“ in den warmen Küstengewässern weiter an Kraft und muss zum Hurrikan der Stufe 2 hochgestuft werden. Im Süden der USA wächst deshalb die Angst vor neuen Verwüstungen. In New Orleans stoppt Bürgermeister Ray Nagin die Rückkehr der Einwohner, die nach der Katrina-Katastrophe vom 29. August begonnen hat.
19.09.2005 - Wirtschaft:
Das Unternehmen Deutsche Post AG kauft das britische Unternehmen Exel
19.09.2005 - Tagesgeschehen:
Die US-Notenbank hebt den Leitzins um 25 Basispunkte auf 3,75 % an.
19.09.2005-02.10.2005 - Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
Crazy Frog - Crazy Frog Presents Crazy Hits
19.09.2005-25.09.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Mr. Children - I ♥ U - 686.688
18.09.2005-01.10.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
The Rolling Stones - A Bigger Bang
18.09.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Nach den heutigen Bundestagswahlen lautet das Endergebnis (ohne den Wahlkreis Dresden I): Union 35,2 %, SPD 34,3 %, FDP 9,8 %, Grüne 8,1 %, Linkspartei.PDS 8,7 %, andere 3,9 %. Die Kanzlerkandidaten sind Angela Merkel (CDU/CSU) und Gerhard Schröder (SPD). Da nun weder Union/FDP noch SPD/Grüne eine Mehrheit besitzen, ist unklar, welche der fünf im Bundestag vertretenen Fraktionen koalieren werden. Jedoch schließen alle Parlamentsparteien eine Koalition mit der PDS/Linkspartei aus. Sowohl Merkel als auch Schröder erklären sich zum Wahlgewinner und zukünftigen Bundeskanzler; noch am Wahlabend schließt Guido Westerwelle eine Beteiligung der FDP an einer Ampelkoalition aus. Gerhard Schröder schließt aus, dass die SPD in einer großen Koalition Merkel als Bundeskanzlerin akzeptieren werde, und ebenso Angela Merkel, dass Schröder in einer großen Koalition Bundeskanzler werden könne. (Anm.: Diese Pattsituation löst sich erst am 10. Oktober zugunsten Merkels).
18.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran, Washington D.C.: Der Iran verzichtet lauf Präsident Mahmud Ahmadinedschad aus religiösen Gründen auf den Besitz von Atomwaffen. „Unsere Religion verbietet es uns, Atomwaffen zu haben“, sagt er in einem am Sonntag vorab veröffentlichten Interview mit dem US-Magazin Newsweek. „Dieser Weg ist uns versperrt, unsere religiösen Führer haben es uns auf Grundlage des religiösen Gesetzes verboten.“ Zudem sei der Iran nicht auf Atomwaffen angewiesen, um seine Sicherheit zu gewährleisten.
18.09.2005-01.10.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
David Gray - Life in Slow Motion
18.09.2005 - Tagesgeschehen:
Bogotá/Kolumbien: Die kolumbianische Regierung will mit der Einführung der Quickie-Scheidung die Gerichte des Landes entlasten. Trennungswillige Paare könnten sich künftig innerhalb von 30 Minuten auf dem Standesamt scheiden lassen, ohne dass ein Richter eingeschaltet werden müsse, teilten die Behörden am Sonntag mit. Dies gelte aber nur, wenn die Paare keine kleinen Kinder haben und wenn die Partner im Einvernehmen auseinandergehen wollen. Die Prozedur kostet umgerechnet etwa zwölf Euro.
18.09.2005 - Gestorben:
Luciano van den Berg, ehemaliger niederländischer Fußballprofi (* 1984)
18.09.2005 - Gestorben:
John Bromfield, US-amerikanischer Schauspieler (* 1922)
18.09.2005-01.10.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
OBK - Sin rencor
18.09.2005 - Tagesgeschehen:
Neuseeland: Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden großen Parteien Labour und National Party ab. Ähnlich wie in Deutschland fällt keine klare Regierungsentscheidung.
18.09.2005 - Tagesgeschehen:
Kabul: In Afghanistan finden erstmals seit über 30 Jahren Parlamentswahlen statt. Eine Quote von einem Viertel der Mandate sind für Frauen reserviert. Zu dieser Wahl haben erstmals in Afghanistan auch Frauen das aktive und passive Wahlrecht. Mit einem Ergebnis wird nicht vor Anfang Oktober gerechnet, die Wahlbeteiligung liegt nur bei ungefähr 50 %.
17.09.2005 - Tagesgeschehen:
Neuseeland: Im Inselstaat finden Parlamentswahlen statt.
17.09.2005-14.10.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Alain Souchon - La vie theodore
17.09.2005 - Tagesgeschehen:
Iran, New York: Einen Tag vor der mit Spannung erwarteten Rede des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad vor der UN-Vollversammlung in New York droht US-Präsident George W. Bush im Atomstreit erneut mit UN-Sanktionen gegen Teheran. Er sei sich sicher, dass die internationale Staatengemeinschaft den Iran vor den Sicherheitsrat zitieren werde, sollte das Land seine Zusagen nicht einhalten, sagte Bush am Freitag nach einem Treffen mit Russlands Präsident Wladimir Putin. Über den Zeitpunkt entscheide allerdings die Diplomatie.
17.09.2005-30.09.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Kanye West - Late Registration
17.09.2005 - Gestorben:
Jacques Lacarrière, französischer Schriftsteller (* 1925)
17.09.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Bei den Parlamentswahlen in Neuseeland gewinnt die Regierung unter der sozialdemokratischen Führung von Helen Clark erneut die Wahlen.
17.09.2005-30.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
HIM - Wings of a Butterfly
17.09.2005-23.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
Children Of Bodom - Are You Dead Yet?
17.09.2005 - Tagesgeschehen:
Syrien, Washington D.C.: Die Spannungen zwischen den USA und Syrien nehmen weiter zu. Am Freitag macht der stellvertretende US-Außenamtssprecher Adam Ereli Damaskus für die jüngste Anschlagsserie im Irak verantwortlich und fordert die syrische Führung ultimativ auf, das Eindringen radikalislamischer Kämpfer in den Irak über seine Grenze zu verhindern. Es könne nicht geduldet werden, dass mit Syriens Unterstützung unschuldige Menschen im Irak getötet würden. Der Sprecher kündigte Gegenmaßnahmen an, weil Syrien „in der Region zunehmend destabilisierend“ wirke. Zur möglichen Einschaltung des UN-Sicherheitsrats äußerte sich Ereli nicht.
16.09.2005-29.09.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Noir Désir - En public
16.09.2005 - Gestorben:
Constance Moore, US-amerikanische Schauspielerin (* 1920)
16.09.2005 - Tagesgeschehen:
Leverkusen/Deutschland: Der Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Klaus Augenthaler. Am Sonntag, beim Spiel gegen den MSV Duisburg wird der Bayer-Sportdirektor und frühere Nationalteamchef Rudi Völler verantwortlich auf der Bank sitzen. Der Verein reagiert damit auf den schwächsten Saisonauftakt seit 22 Jahren (nur 1 Sieg nach 4 Spielen) und einen Tag nach der 0:1 UEFA-Cup-Pleite im Hinspiel gegen ZSKA Sofia.
16.09.2005 - Gestorben:
Sidney Luft, US-amerikanischer Filmproduzent (* 1915)
16.09.2005 - Tagesgeschehen:
Teheran/Iran. Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad kündigt an, auch anderen islamischen Staaten die iranische Nuklear-Technologie zur Verfügung zu stellen. „Die Islamische Republik strebt niemals nach Massenvernichtungswaffen und aus Respekt der Bedürfnisse anderer muslimischer Staaten sind wir bereit, erarbeitetes nukleares Wissen an diese Länder weiterzugeben“, zitiert die staatliche Nachrichtenagentur Irna den Präsidenten. Die Äußerungen soll er während eines Treffens mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan am Rande der UN-Vollversammlung in New York gemacht haben.
16.09.2005 - Tagesgeschehen:
New York und Iran: Die USA gestehen dem Iran mit wachsender Deutlichkeit das Recht auf zivile Nutzung der Atomenergie zu. In einem Interview mit der Zeitung „New York Post“ sagt Außenministerin Condoleezza Rice, die USA wollten nicht den Eindruck erwecken, dass der Iran „kein technologisch fortgeschrittener Staat“ sein dürfe. Früher hätte man jedoch gemeint, dass der Iran nicht nur kein militärisches, sondern auch kein ziviles Atomprogramm entwickeln dürfe.
16.09.2005 - Gestorben:
F. K. Waechter Zeichner, Autor von Kinderbüchern, Theaterstücken
16.09.2005 - Gestorben:
Rafael Alfaro Kotte, deutscher Akkordeonist und Komponist (* 1962)
16.09.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem: Der israelische Verteidigungsminister Schaul Mofaz ordnet die Errichtung einer „Sicherheitszone“ im Norden des Gazastreifens an, um das Eindringen militanter Palästinenser nach Israel zu verhindern. Die Zone solle 150 Meter in das Autonomiegebiet hineinreichen und von einem elektrischen Zaun oder einer Mauer umgeben sein, sagt Mofaz' Sprecherin. Es müsse ein für Palästinenser verbotenes „Niemandsland“ geschaffen werden, um die israelischen Ortschaften vor dem im Gazastreifen herrschenden Chaos zu schützen.
15.09.2005 - Tagesgeschehen:
Gorleben (Niedersachsen): Fünf Transportbehälter aus dem Atomkraftwerk Krümmel, die im Zwischenlager Gorleben gelagert sind, zeigen eine erhöhte Radioaktivität an der Außenhaut.
15.09.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin: Der bayerische Innenminister Günther Beckstein (CSU), der bei einem Wahlsieg der Unionsparteien das Innenressort der künftigen Bundesregierung übernehmen könnte, will die in Deutschland lebenden Ausländer zu stärkerer Eingliederung bringen. Wer sich weigere, einen zumutbaren Integrationskurs zu besuchen, müsse mit Strafen rechnen, sagte Beckstein der „Berliner Zeitung“. „Wir wollen, dass das Arbeitslosengeld und die Sozialhilfe dann um bis zu zehn Prozent gekürzt werden.“
15.09.2005 - Tagesgeschehen:
New York und London: US-Präsident George W. Bush und der britische Premierminister Tony Blair wollen sich durch die eskalierende Gewalt im Irak nicht von ihrem politischen Kurs abbringen lassen. Bei einem Treffen am Rande des UN-Gipfels in New York hätten sie entschlossen dafür plädiert, im Irak „den Job zu Ende zu bringen“, sagte ein Sprecher Blairs. Den Irakern solle so beim „Übergang zu Demokratie und Sicherheit“ in ihrem Land geholfen werden. Am Mittwoch waren bei einer koordinierten Serie blutiger Anschläge in Bagdad mehr als 130 Menschen getötet und über 230 verletzt worden.
14.09.2005 - Gestorben:
Guy Green, britischer Kameramann und Regisseur (* 1913)
14.09.2005 - Wirtschaft:
Insolvenz der US-amerikanischen Fluggesellschaften Delta Airlines und Northwest Airlines
14.09.2005 - Tagesgeschehen:
Karlsruhe: Trotz der Nachwahl in Dresden, die nach dem Tod einer NPD-Kandidatin nötig ist, darf der Bundeswahlleiter am Sonntag das vorläufige Endergebnis der Bundestagswahl 2005 (ohne den Wahlkreis Dresden I) bekanntgeben. Mit dieser Entscheidung weist das Bundesverfassungsgericht den Eilantrag einer parteilosen Direktkandidatin aus dem Saarland gegen die Bekanntgabe vor der Nachwahl als unzulässig zurück.
14.09.2005 - Gestorben:
Vladimir Volkoff, französischer Schriftsteller
14.09.2005 - Gestorben:
Robert Wise, US-amerikanischer Regisseur (* 1914)
14.09.2005 - Tagesgeschehen:
Paris: Im Prozess um die Abhör-Affäre unter dem verstorbenen Staatspräsidenten François Mitterrand fällt am 9. November das Urteil, wie die 16. Kammer des Strafgerichts in Paris mitteilt. In dem Verfahren mussten sich zwölf Angeklagte dafür verantworten, dass 1983 bis 1986 auf Weisung Mitterrands tausende Telefonate von Anwälten, Journalisten, Geschäftsleuten und Künstlern abgehört worden waren. Offizieller Zweck war die Terrorbekämpfung. Offenbar versuchte Mitterrand, der lange Zeit eine uneheliche Tochter verheimlicht hatte, damit aber auch seine Privatsphäre zu schützen.
13.09.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: Die Partei Front National (FN) stellt ihren Chef Jean-Marie Le Pen zum fünften Mal als Kandidat für die französische Präsidentschaftswahl im Jahr 2007 auf. Der 77-Jährige habe am Montag „einhellige Unterstützung“ des FN-Politbüros erhalten, teilt die Partei nach einem Treffen in Saint-Cloud bei Paris mit.
12.09.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Bei den Parlamentswahlen in Norwegen gewinnt die Opposition unter Führung der norwegischen Sozialdemokraten mit Jens Stoltenberg die Wahlen
12.09.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Amy Diamond - What's on It for Me
12.09.2005-18.09.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
Hamasaki Ayumi - Heaven - 168.540
12.09.2005 - Tagesgeschehen:
Netzarim (Palästina): Nach dem Abzug der letzten israelischen Soldaten aus dem Gazastreifen beginnen die Palästinenser mit dem Abriss von Häusern und Synagogen in den einst jüdischen Siedlungen. Laut AFP-Berichten rückt eine Planierraupe in die Siedlung Netzarim im Süden des Gazastreifens ein, um die Synagoge einzureißen, die palästinensische Jugendliche zuvor in Brand gesteckt haben.
12.09.2005 - Tagesgeschehen:
Gaza: Nahe der Grenze zwischen Ägypten und dem Gazastreifen bei Rafah wird ein Palästinenser von ägyptischen Grenzsoldaten erschossen. Seit dem Wochenende überwachen erstmals seit 1967 Ägypter die Grenze. Die Tzahal (Israels Armee) zog in der Nacht zum Montag vollständig aus dem Gazastreifen ab.
12.09.2005 - Tagesgeschehen:
Japan: Die regierende LDP von Ministerpräsident Koizumi erzielt einen deutlichen Wahlsieg. Im neuen Unterhaus hält sie mit 296 von 480 Sitzen die absolute Mehrheit, in Koalition mit der Kōmeitō-Partei (31 Sitze) verfügt sie über eine Zwei-Drittel-Mehrheit.
12.09.2005 - Tagesgeschehen:
Norwegen: Bei den Wahlen zum norwegischen Parlament zeichnet sich eine Niederlage der regierenden Mitte-rechts-Koalition von Ministerpräsident Bondevik ab.
12.09.2005 - Gestorben:
Helmut Baierl, Schriftsteller, DDR
12.09.2005 - Rundfunk:
Der private Kindersender Nick, 2010 in Nickelodeon umbenannt, nimmt den Sendebetrieb auf.
11.09.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Bei den Unterhauswahlen in Japan gewinnt die Liberaldemokratische Partei von Junichiro Koizumi die Wahlen.
11.09.2005 - Tagesgeschehen:
Japan: Im gesamten Staat finden vorgezogene Neuwahlen zum Unterhaus statt. Die Abstimmung gilt als Votum über die von der Regierung Koizumi geplante Postreform.
11.09.2005-17.09.2005 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
Hansi Hinterseer - So ein schöner Tag
11.09.2005 - Gestorben:
Erich Kuby, Journalist, Schriftsteller
10.09.2005-16.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
The Rasmus - Hide from the Sun
10.09.2005-16.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Apulanta - Armo
10.09.2005 - Rundfunk:
Der Tigerenten Club feiert seine 500. Sendung.
10.09.2005 - Gestorben:
Erich Kuby, deutscher Journalist und Schriftsteller (* 1910)
10.09.2005 - Tagesgeschehen:
Venedig/Italien: Die 62. Filmfestspiele von Venedig schließen mit der Preisverleihung. Den Goldenen Löwen erhält der Film Brokeback Mountain des taiwanischen Regisseurs Ang Lee. Der silberne Löwe für die beste Regie geht an Philippe Garrel für sein Werk Les Amants réguliers. Mary von Abel Ferrara erhält den Spezialpreis der Jury.
10.09.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./USA: Laut einem Dokument des US-Verteidigungsministeriums soll eine geplante neue Nuklearstrategie den Streitkräften erlauben, gegen eine mögliche Bedrohung mit Massenvernichtungswaffen durch Terroristen einen präventiven „Erstschlag“ auszuführen. (Wikinews Artikel zum Thema)
10.09.2005 - Tagesgeschehen:
Richmond/Virginia: Das Berufungsgericht im US-Bundesstaat Virginia entscheidet im Fall eines 2002 festgenommenen US-Bürgers für das Recht der Bundesbehörden zur Inhaftierung eines Terror-Verdächtigen ohne Anklageerhebung auf unbestimmte Zeit. Ein Urteil in erster Instanz hatte diese Verfahrensweise als willkürlich abgelehnt. Der Mann soll nach Behördenangaben einen Anschlag mit einer radioaktiv verseuchten Bombe vorbereitet haben und wurde nach seiner Verhaftung fast zwei Jahre ohne Zugang zu einem Anwalt als „feindlicher Kämpfer“ festgehalten.
10.09.2005 - Gestorben:
Marcel Perincioli, Schweizer Bildhauer (* 1911)
10.09.2005-23.09.2005 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
DHT - Listen To Your Heart
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
USA: Der ehemalige US-Außenminister Colin Powell erklärt gegenüber dem Sender ABC, seine 2003 gemachte Behauptung über irakische Massenvernichtungswaffen und die daraus resultierende Gefahr des Saddam-Regimes sei falsch gewesen und ein „Schandfleck” in seiner Karriere, den er jetzt als „schmerzlich“ empfinde.
09.09.2005 - Gestorben:
André Pousse, französischer Schauspieler (* 1919)
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
Irak: Um die Stadt Tal Afar im Nordwesten des Irak von Aufständischen zu säubern, werden über Nacht von US-Flugzeugen Bomben abgeworfen. Nach dem Verlassen der Stadt durch die Mehrzahl der Einwohner sollen alle verbliebenen männlichen Personen älter als 20 Jahre festgenommen werden.
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Die NATO stellt für die USA Schiffe und Flugzeuge bereit, um die Hilfe für die Hurrican-Opfer zu unterstützen. Das sagte Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer nach einem Treffen des NATO-Rates in Brüssel. In New Orleans haben inzwischen auch die Helfer des THW mit der Arbeit begonnen.
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
Dresden/Deutschland: Nach dem Tod einer NPD-Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2005 in Dresden wird die Nachwahl im Wahlkreis Dresden I für die Zeit um den 2. Oktober angesetzt.
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
Kairo/Ägypten: Der ägyptische Präsident Husni Mubarak lässt sich mit 88,6 Prozent der Wählerstimmen zum Sieger der Präsidentenwahl ernennen. Obwohl erstmals neun Gegenkandidaten zugelassen waren, äußerten unabhängige Wahlbeobachter ernste Zweifel am korrekten Ablauf der Auszählung. So seien Wahlurnen verschwunden und Wahllokale überhaupt nicht geöffnet worden.
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
New York/Los Angeles: In beiden Metropolen rufen Pop- und Rockstars wie die Dixie Chicks, Sheryl Crow, Alicia Keys und Paul Simon zu Spenden für die Opfer der Hurrikan-Katastrophe in Louisiana auf.
09.09.2005 - Tagesgeschehen:
Manchester/England: Die EU-Kommission will laut Meldungen vom Treffen der Finanzministerdas derzeit unterbrochene Defizit-Verfahren gegen Deutschland wieder aufnehmen. Dies könnte zu Sanktionen führen, da die Haushaltsneuverschuldung mit einem Wert von 4,0 % des Bruttoinlandsprodukts (zuvor gerechnet: 3,7 %) erneut den Grenzwert des EU-Stabilitätspakts überschritt.
08.09.2005 - Tagesgeschehen:
Ukraine: Der ukrainische Präsident Wiktor Juschtschenko löst nach einer Reihe von Ministerrücktritten die seit Februar amtierende Regierung von Julija Tymoschenko auf. Damit gerät die orange-farbene Revolution der Ukraine zum ersten Mal ins Stolpern.
08.09.2005 - Tagesgeschehen:
Frankfurt am Main: Das Bundesverwaltungsgericht genehmigt den Bau einer Wartungshalle für das neue Großraumflugzeug Airbus A380 am Frankfurter Flughafen und lehnt damit eine Klage des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) ab.
08.09.2005 - Tagesgeschehen:
Dresden/Sachsen: Durch den Tod einer NPD-Direktkandidatin im Dresdner Wahlkreis 160 wird das Endergebnis der Bundestagswahl 2005 voraussichtlich um 2 Wochen verzögert erscheinen. Somit können rund 220.000 Wahlberechtigte erst am 2. Oktober zur Wahl schreiten.
08.09.2005 - Tagesgeschehen:
Australien: Die australische Regierung stellt ein neues Terrorismusbekämpfungsgesetz vor, das Verhaftungen ohne Einschaltung eines Gerichts erlauben soll.
07.09.2005 - Tagesgeschehen:
Ägypten: In Ägypten wird ein neuer Staatspräsident gewählt. Erstmals sind mehrere Kandidaten zu einer solchen Wahl zugelassen, denen aber gegen Husni Mubarak wenig Chancen gegeben werden.
07.09.2005 - Tagesgeschehen:
Los Angeles/Kalifornien: Der Kongress von Kalifornien verabschiedet als erste Volksvertretung eines US-Bundesstaats ein Gesetz, das die "Ehe"schließung von homosexuellen Paaren erlaubt. Dies geschah gegen den ausdrücklichen Willen von Gouverneur Arnold Schwarzenegger.
07.09.2005 - Tagesgeschehen:
Schweiz: Die Bundes-Pensionskassa Publica verkauft einen Großteil der seit 2002 gehaltenen 74.050 Swissfirst-Aktien kurz vor der Fusion von Swissfirst und Bellevue Bank. Dadurch entgeht ihr - wie später bekannt wird - ein Gewinn von 1 Million Franken. Die Vorgänge werden auf mögliche Unregelmäßigkeiten untersucht, wie sie schon 2002 auftraten. (Anm.: Ein Prüfungsbericht vom 16. August 2006 stellt fest, dass die Einbuße an Performance nicht vorhersehbar gewesen sei).
07.09.2005 - Gestorben:
Mary Elizabeth Bayer, kanadische Kulturpolitikerin und Autorin (* 1925)
07.09.2005 - Gestorben:
Ekkehard Schwartz, deutscher Forstwissenschaftler (* 1926)
06.09.2005 - Tagesgeschehen:
New Orleans/Louisiana: Im überschwemmten New Orleans beginnen Einsatzkräfte mit dem Zurückpumpen der Wassermassen in den Lake Pontchartrain.
06.09.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./USA: Präsident Bush nominiert den als „Mainstream Conservative“ geltenden John Roberts als Nachfolger des verstorbenen obersten Richters William Rehnquist. Außerdem reagiert er verspätet auf die andauernde massive Kritik am Katastrophenmanagement in Louisiana und kündigt eine offizielle Untersuchung an.
06.09.2005 - Tagesgeschehen:
Japan: Taifun Nabi trifft auf die südjapanische Hauptinsel Kyūshū und löst Überschwemmungen und Schlammlawinen aus. Mehr als 100.000 Menschen sind vorsorglich evakuiert worden, es gibt mehrere Tote und Vermisste.
05.09.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Venke Knutson - Just a Minute
05.09.2005 - Tagesgeschehen:
Medan/Sumatra: Kurz nach dem Start stürzt eine indonesische Passagiermaschine in ein benachbartes Wohngebiet. 143 Menschen sterben.
05.09.2005 - Tagesgeschehen:
Kandahar/Afghanistan: Auf der Suche nach einem von den Taliban entführten und vermutlich getöteten Parlamentskandidaten haben US-geführte Truppen 13 mutmaßliche Aufständische getötet und über 40 weitere festgenommen. Wie der Gouverneur der Südprovinz von Kandahar, Assadullah Chaled mitteilt, wurden bei Bombardements der Bergregion von Ghorak 13 Menschen getötet.
05.09.2005 - Tagesgeschehen:
Sölden/Tirol: Bei einem Seilbahnunglück kommen neun Skifahrer ums Leben, als ein Transporthubschrauber einen rund 750 kg schweren Betonkübel verliert, der eine Gondel in die Tiefe reißt.
05.09.2005-11.09.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Dragon Ash - Rio de Emocion - 93.258
05.09.2005-18.09.2005 - Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
Mandaryna - Mandarynkowy sen
05.09.2005 - Katastrophen:
Nur Sekunden nach dem Start im indonesischen Medan stürzt die Boeing 737-200 des Mandala Airlines Flugs 91 auf eine Wohnsiedlung hinter dem Flughafen von Medan. 101 von 117 Menschen an Bord und 47 weitere am Boden kommen ums Leben.
04.09.2005 - Gestorben:
Lloyd Avery II, US-amerikanischer Schauspieler (* 1969)
04.09.2005 - Tagesgeschehen:
New Orleans: Für einige Stunden halten in der US-Jazz- und Feiermetropole wieder Musik, Kostüme und Konfetti Einzug: Einige Unentwegte feiern in den ausgestorbenen, aber nun trockenen Straßen des Amüsierviertels French Quarter die jährliche Schwulen-Parade „Southern Decadence“. Etwa 20 bis 30 Personen schlossen sich ihnen an. Bisher wurde sie Ende August/Anfang September als mehrtägiges rauschendes Fest mit tausenden Teilnehmern gefeiert.
04.09.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Amtsinhaber Bundeskanzler Schröder (SPD) und Herausforderin Angela Merkel (CDU) treffen anlässlich der Bundestagswahl 2005 in einem TV-Duell der Kanzlerkandidaten aufeinander. Die Diskussion wird von mehreren Sendern live übertragen. Die sofortigen Meinungsumfragen sehen Schröder in leichtem Vorteil.
04.09.2005-10.09.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Gorillaz feat. Shaun Ryder - Dare
04.09.2005-17.09.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
Iron Maiden - The Trooper
04.09.2005-10.09.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
McFly - Wonderland
04.09.2005 - Tagesgeschehen:
Bonn/Deutschland: Aufgrund einer gemeinsamen Broschüre von Klaus Zumwinkel (Chef der Deutsche Post World Net) und Prof. Klaus F. Zimmermann (Präsident DIW Berlin) zu notwendigen politischen Reformen in Deutschland droht die Gewerkschaft ver.di der Deutschen Post mit Streik. Zumwinkel und Zimmermann fordern unter anderem die Abschaffung der Mindestlöhne und indirekt starke Einschränkungen der Gewerkschaften.
03.09.2005-09.09.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
Il Divo - Il Divo
03.09.2005-16.09.2005 - Nummer 1 Hit > USA > Alben:
Hilary Duff - Most Wanted
03.09.2005 - Gestorben:
Fernando Távora, portugiesischer Architekt (* 1923)
03.09.2005 - Tagesgeschehen:
Bregenz/Österreich: Eine 35-jährige Münchnerin zerschlitzt im Kunsthaus Bregenz ein berühmtes Gemälde des Künstlers Roy Lichtenstein und wird von Museumsbesuchern überwältigt. Sie gilt als verwirrt und gibt an, das Bild „Nudes in Mirror“ sei kein echter Lichtenstein. Die Täterin wird schließlich vom Landesgericht Feldkirch wegen mangelnder Zurechnungsfähigkeit freigesprochen und auf unbestimmte Zeit in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen.
03.09.2005-16.09.2005 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Calogero - Live 1.0
03.09.2005-09.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
Eri Esittäjiä - Tilkkutäkki
03.09.2005 - Tagesgeschehen:
München/Bayern: CSU-Chef Edmund Stoiber erhält 14 Tage vor der Bundestagswahl einen kleinen Stimmungsdämpfer: Von den Parteivertretern wird er zwar mit 93 Prozent der Stimmen wiedergewählt, doch sind dies vier Prozent weniger als bei der letzten Wahl.
03.09.2005 - Tagesgeschehen:
New Orleans/USA: 100 Stunden nach dem verheerenden Hurrikan Katrina trifft der erste Hilfskonvoi aus etwa 50 Lastwagen der US-Nationalgarde mit Lebensmitteln, Trinkwasser und Medikamenten in der überfluteten Südstaatenmetropole ein. Nach Behördenschätzungen harren auch am 5.Tag nach dem Hurrikan in der Region New Orleans noch immer 50.000 Menschen unter katastrophalen Bedingungen aus.
03.09.2005-09.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
The Rasmus - No Fear
02.09.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C.: US-Außenministerin Condoleezza Rice ist wegen ihres Verhaltens während der andauernden Flutkatastrophe im Süden der USA in die Kritik geraten. „Während der Süden ertrinkt, entspannt sich Rice in New York“, titelt die New Yorker Boulevardzeitung „Daily News“ am Freitag. Wie US-Präsident George W. Bush blieb Rice trotz der Flut im Urlaub. Ihr Verhalten trage zum Gefühl bei, dass die Regierung in Washington die Dinge einfach habe laufen lassen.
02.09.2005 - Rundfunk:
Das von NBC Universal organisierte Benefiz A concert for Hurricane Relief zugunsten der Opfer von Hurrikan Katrina wird landesweit in den USA im Fernsehen übertragen. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, via Telefonleitung zu spenden.
02.09.2005 - Tagesgeschehen:
Ankara/Türkei: Die Türkei kündigt an, ihr Gesuch um einen EU-Beitritt zurückziehen, falls die Europäische Union neue Bedingungen stellt oder nur eine Alternative (+
02.09.2005 - Gestorben:
Bob Denver, US-amerikanischer Schauspieler (Gilligans Insel, 1964- 1967) stirbt 70-jährig in Winston-Salem, North Carolina.
01.09.2005 - Tagesgeschehen:
Augsburg/Deutschland: Der im August u. a. wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-Rüstungsstaatssekretär Holger Pfahls wird nach Abbüßung der Hälfte seiner Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten entlassen.
01.09.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Irak: Die US-Luftwaffe greift erneut eine vermutete Al-Qaida-Stellung im irakischen Grenzgebiet zu Syrien an. Laut einer Mitteilung hätten F-18-Kampfflugzeuge einen Bahnhof in Husaiba unter Beschuss genommen, wo man rund 50 mutmaßliche Al-Qaida-Kämpfer beim Bunkern von Waffen beobachtete. Über die Zahl der Getöteten war zunächst nichts bekannt. Erst am Dienstag waren durch Luftangriffe auf islamistische Extremisten in derselben Region 56 Menschen getötet.
01.09.2005 - Rundfunk:
Der zur Viacom-Gruppe gehörende Spartenkanal MTV Adria nimmt in Ljubljana seinen Betrieb auf.
01.09.2005-14.09.2005 - Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
Peter LeMarc - Sjutton sånger - LeMarc sjunger LeMarc
01.09.2005 - Katastrophen:
Taifun Talim tötet etwa 105 Menschen in China und Taiwan und richtet größere Verwüstung an.
01.09.2005 - Gestorben:
R. L. Burnside, US-amerikanischer Bluessänger (* 1926)
01.09.2005-07.09.2005 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Oasis - The Importance of Being Idle
31.08.2005 - Tagesgeschehen:
Taiwan. Der Taifun Talim wird mit Windgeschwindigkeiten bis zu 240 Kilometern pro Stunde (130 kn) die Insel überqueren. Schulen und Firmen sind geschlossen. Die Bevölkerung wurde gewarnt, dass in den nächsten Tagen die Trinkwasserversorgung problematisch werden könnte.
31.08.2005 - Gestorben:
Manfred Adamski, deutscher Betriebsrats und Sportfunktionär (* 1947)
31.08.2005 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Berlin. Die EU-Kommission hat die Türkei am Mittwoch aufgefordert, das Ende Juli unterzeichnete Zollunions-Protokoll vollständig umzusetzen. Ankara müsse vor allem auch zyprischen Schiffen die Benutzung türkischer Häfen erlauben, sagte die Sprecherin von Erweiterungskommissar Olli Rehn in Brüssel.
31.08.2005 - Tagesgeschehen:
Ankara/Türkei. Der türkische Außenminister Abdullah Gül hat den CDU-Vorschlag einer „privilegierten Partnerschaft“ der Türkei mit der Europäischen Union als „illegitim und unmoralisch“ bezeichnet. Gül zeigt sich zuversichtlich, dass die Verhandlungen seines Landes mit der EU wie geplant am 3. Oktober beginnen (siehe: Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union).
30.08.2005 - Tagesgeschehen:
Mainz/Deutschland. Der Haftbefehl gegen den ehemaligen Rüstungs staatssekretär Ludwig-Holger Pfahls ist nach Angaben seines Anwalts Volker Hoffmann am Dienstag vom Augsburger Landgericht aufgehoben worden. Wie Hoffmann in Mainz mitteilte, soll Pfahls am Donnerstag vorzeitig aus der Haftanstalt entlassen werden. Das Landgericht entsprach damit einem Antrag der Pfahls-Verteidigung auf Haftverschonung.
30.08.2005 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Israel. Einwohner einer jüdischen Siedlung im Westjordanland haben selbst um ihre Evakuierung gebeten. Mehr als 80 Prozent der Siedler in Tene Omarim in der Nähe von Hebron unterzeichneten einen Brief, in dem sie die Regierung um die Räumung der Siedlung und entsprechende Entschädigung bitten, wie der staatliche israelische Rundfunk am Dienstag den Siedlervertreter Elieser Wieder zitierte. Tene Omarim liegt isoliert im äußersten Süden des Westjordanlandes. Wieder sagte, die israelische Sperranlage zum Westjordanland umschließe die Siedlung nicht. Die Siedler seien aber „nicht gekommen, um Palästinenser zu werden“. Die Häuser der Siedlung seien inzwischen nicht mehr zu verkaufen.
29.08.2005 - Tagesgeschehen:
Kabul/Afghanistan. Erstmals seit dem Sturz des Taliban-Regimes ist die Opium-Produktion in Afghanistan in diesem Jahr gesunken. Die Anbaufläche sei im Vergleich zu 2004 um 21 Prozent zurückgegangen, der Gesamtertrag um 2,4 Prozent, sagte der UN-Beauftragte Antonio Maria Costa der Nachrichtenagentur AFP in Kabul. Dennoch bleibe Afghanistan mit einem Weltmarktanteil von 87 % der Hauptproduzent von Opium, aus dem Heroin gewonnen wird. Die Anbaufläche von Opium in Afghanistan hatte noch 2004 um 64 % zugenommen, die Menge des Opiums um 15 %. Die Zahlen beruhen auf Hochrechnungen, für die 2.200 Dörfer besucht und Satellitenbilder ausgewertet wurden.
29.08.2005 - Tagesgeschehen:
Vereinigte Staaten (Bundesstaat Louisiana). Der Hurrikan Katrina hat New Orleans erreicht, die Lichter gehen aus. Ca. 10.000 Menschen sind im Louisiana Superdome von New Orleans untergekommen. Der US-Präsident George W. Bush hat in einer Rede die Amerikaner aufgerufen, für die Bewohner der vom Hurrikan betroffenen Regionen zu beten.
29.08.2005-04.09.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Rip Slyme - Good Job! - 350.054
29.08.2005 - Kultur & Gesellschaft:
Eine Initiative gegen Nationalismus in der Popkultur namens „I Can't Relax in Deutschland“ veröffentlicht zusammen mit Tocotronic, Kettcar, Mouse On Mars und 19 weiteren Bands eine Buch-CD, für die Autoren und Journalisten wie Roger Behrens, Martin Büsser u. a. gewonnen werden konnten. Eine Debatte in zahlreichen Feuilletons der Massenmedien wird entfacht.
29.08.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland. Zahlungen des Arbeitslosengeld II werden auf den Letzten des Monats verschoben (bisher zwei Tage davor, dadurch Zins gewinn).
29.08.2005-16.10.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
Shakira feat. Alejandro Sanz - La Tortura
29.08.2005-11.09.2005 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
NANA starring MIKA NAKASHIMA - Glamorous Sky - 120.202 / 90.709
29.08.2005 - Gestorben:
Jacques Dufilho, französischer Schauspieler (* 1914)
29.08.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Amy Diamond - What's in It for Me
29.08.2005 - Gestorben:
Sybil Marshall, Englischer Romanautor (* 1913)
29.08.2005 - Katastrophen:
Der Hurrikan Katrina erreicht die US-Bundesstaaten Louisiana und Mississippi. In New Orleans kommt es zu schweren Überflutungen.
29.08.2005 - Tennis - Grand-Slam-Turniere:
bis 11. September: US Open
28.08.2005 - Tagesgeschehen:
Der deutsche Schauspieler Hans Clarin ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren an akutem Herzversagen in seiner Heimat Aschau im Chiemgau.
28.08.2005 - Tagesgeschehen:
New Orleans, Vereinigte Staaten. Die amerikanische Stadt New Orleans wird vom Hurrikan Katrina bedroht und daher vollständig evakuiert. Die gesamten Ausmaße des Hurrikan Katrina übersteigen die Fläche Deutschlands. Die Einwohner sollen sich im Landesinnern von Louisiana in Sicherheit bringen. Für Montag wird mit Überflutungen gerechnet. Die Touristen, die sich derzeit in der Stadt befinden, haben kaum noch Aussicht auf Mietwagen oder Flüge und müssen deshalb nicht selten in den oberen Etagen der Hotels ausharren und hoffen, dass sie den Sturm dort mit heiler Haut überstehen.
28.08.2005-03.09.2005 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
2 Pac - Ghetto Gospel
28.08.2005 - Gestorben:
Hans Clarin, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (Stimme des Pumuckls in der Kinderserie Meister Eder und sein Pumuckl) stirbt kurz vor seinem 76. Geburtstag in Aschau im Chiemgau.
28.08.2005 - Gestorben:
Hans Clarin, deutscher Schauspieler (* 1929)
28.08.2005-03.09.2005 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
The Rolling Stones - Streets of Love
27.08.2005-09.09.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Singles:
Ch!pz - Carnival
27.08.2005 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Vereinigte Staaten. In der bislang umfangreichsten Gefangenenentlassung hat die US-Armee im Irak rund tausend Häftlinge aus dem berüchtigten Gefängnis Abu Ghraib bei Bagdad auf freien Fuß gesetzt. Die Iraker seien nach gründlicher Überprüfung der einzelnen Fälle zwischen Donnerstag und Samstag entlassen worden, teilte die US-Armee mit. Alle hätten sich zu ihren Taten bekannt, der Gewalt abgeschworen und gelobt, „gute Bürger eines demokratischen Irak zu sein“. Unter den Freigelassenen sei niemand, dem schwere Verbrechen wie „Bombenanschläge, Folter, Entführung oder Mord“ vorgeworfen würden.
27.08.2005-02.09.2005 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Children of Bodom - In Your Face
27.08.2005-02.09.2005 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
Jannes - Als Het Zonnetje Schijnt
27.08.2005 - Tagesgeschehen:
Hamburg-Finkenwerder. Der neue A 380 hat heute gegen 15 Uhr Hamburg erreicht und mehrere Male das Airbuswerk in Finkenwerder umkreist. Das größte Passagierflugzeug der Welt landete jedoch nicht, sondern simulierte nur einen Landeanflug und startete durch. Anlass des Besuchs war der Familientag bei Airbus. Der riesige Flieger kehrte nach seinem 20-minütigen Besuch gleich nach Toulouse zurück.
27.08.2005 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland. Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) rechnet für 2005 mit einem Staatsdefizit von 3,7 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes. Diesen Wert werde Eichel am kommenden Mittwoch an die EU-Kommission in Brüssel melden, berichtete die „Welt am Sonntag“, unter Berufung auf Regierungskreise. Im März hatte Eichel, bei seiner letzten Halbjahresmeldung, demnach noch ein Minus bei Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen von nur 2,9 Prozent prognostiziert. Die Verschlechterung führen Eichels Experten laut „Welt am Sonntag“ vor allem auf die schleppende Konjunktur zurück, die geschätzte Steuereinnahmen geringer und die Ausgaben für die Arbeitslosigkeit höher ausfallen ließen.
27.08.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./Vereinigte Staaten. US-Generalstabschef Richard Myers hat sich besorgt über die schwindende Unterstützung der US-Öffentlichkeit für den Krieg im Irak gezeigt. Während die US-Soldaten im Einsatz hoch motiviert seien, fragten sie sich gleichzeitig, was derzeit in den USA vor sich gehe, sagte Myers am Freitag (Ortszeit) in Washington. Die Truppen wollten die Gewissheit haben, dass sie auch zu Ende bringen könnten, was sie „vor vier Jahren“ begonnen hätten. Es gebe eine „wachsende Kluft“ zwischen der Wahrnehmung der US-Öffentlichkeit und den Vorgängen in den Kriegsgebieten. Das wichtigste in Kriegszeiten seien „Wille und Entschlossenheit“ der US-Bürger.
26.08.2005 - Leichtathletik:
Kenenisa Bekele, Äthiopien, lief die 10.000 Meter der Damen in 26:17,54 Meter.
26.08.2005 - Tagesgeschehen:
New York/Vereinigte Staaten. Der Weltsozialbericht 2005 des UN-Sekretariats für Wirtschaftliche und Soziale Angelegenheiten (DESA) spricht davon, dass trotz beispiellosem Wirtschaftswachstum in einigen Ländern ein großer Teil der Menschen in einer „Ungleichheitsfalle“ stecke. (Wikinews-Artikel zu diesem Thema)
26.08.2005 - Tagesgeschehen:
Washington D.C./Vereinigte Staaten. Das US-Militär macht die Reduzierung seiner Truppenstärke im Irak von der Reaktion der sunnitischen Minderheit auf die neue irakische Verfassung abhängig. Der Oberkommandierende im Irak, US-General John Vines, sagte dem US-Fernsehsender ABC, wenn die Sunniten sich von der Teilhabe an der Macht ausgeschlossen fühlten, erwarte er die verstärkte Fortsetzung des bewaffneten Widerstands. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den US-Truppen-Abzug sei aber die Sicherheitslage im Land. Es sei daher „lebenswichtig“ für den Irak, eine effektive Verfassung zu haben und ein reibungsloses Referendum darüber abzuhalten.
25.08.2005 - Gestorben:
Peter Glotz, deutscher Politiker, Publizist und Medienwissenschaftler (* 1939)
25.08.2005-31.08.2005 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
Povia - I bambini fanno "oh"
25.08.2005 - Tagesgeschehen:
Karlsruhe/Deutschland. Gegen 10:05 Uhr wurde vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verkündet, dass die Neuwahlen zum 17. Bundestag im September verfassungsgemäß sind. Die Klagen der Bundestagsabgeordneten Jelena Hoffmann und Werner Schulz wurden mit sieben zu einer Stimme abgewiesen.
24.08.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Bayern/Österreich/Schweiz, Liechtenstein, Hochwasser in den Voralpen 2005: Die Hochwasserlage am Alpenrand entspannt sich zusehends, dafür rollen die Wassermassen jetzt in die Donaustädte. In Neu-Ulm wurde eine Klinik komplett, ein Seniorenheim teilweise evakuiert, erste Dammbrüche an der Iller zeichnen sich ab. Auch in Landshut, Bad Tölz, Regensburg und Passau bleibt die Lage derzeit weiter kritisch.
24.08.2005 - Tagesgeschehen:
Nach wie vor bestehen Zweifel an der Echtheit der Urinproben Lance Armstrongs. Das gab heute ein Sprecher des Internationalen Dopingkontrollausschusses für Radsport bekannt. So sei immer noch unklar, wie besagte Urinprobe aus dem Jahr 1999 Lance Armstrong zugeordnet werden konnte. Außerdem sei es nach wie vor verdächtig, dass immer noch keiner genau wisse, von wem die anderen sechs Urinproben stammen, die zusammen mit den angeblich Armstrong gehörenden positiv getestet wurden. Vor allem aber sei die Meldung deshalb zweifelhaft, weil sie erst jetzt herausgebracht worden seien -und nicht 2004, als man sie angeblich entdeckte. -Die französische Sportzeitung L’Équipe hatte von 12 tiefgefrorenen Urinproben aus dem Jahre 1999 berichtet, die man im Jahre 2004 einer erneuten Kontrolle unterzogen habe. Bei dieser Kontrolle seien alle 12 positiv auf EPO getestet worden, das man 1999 noch nicht nachweisen konnte. 6 dieser Proben werden Lance Armstrong zugeschrieben …
23.08.2005 - Gestorben:
Hans-Joachim Reiche, deutscher Fernsehjournalist (Tagesschau), stirbt 84-jährig in Bad Godesberg.
23.08.2005 - Gestorben:
Brock Peters, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger (* 1927)
23.08.2005 - Tagesgeschehen:
Frankreich. Der bei einem Attentat am 16. August ermordete Gründer der ökumenischen Ordensgemeinschaft Taizé, Frère Roger, wird beerdigt. Vorher war er in der Versöhnungskirche aufgebahrt worden. Zahlreiche Prominente haben ihr Kommen angekündigt.
23.08.2005 - Tagesgeschehen:
Hochwasser 2005 in Bayern, Österreich und der Schweiz. Die anhaltenden Regenfälle haben in den Alpengebieten zu Überschwemmungen geführt, die bisher mindestens vier Todesopfer gefordert haben. In mehreren betroffenen Orten wie Eschenlohe wurden die Menschen evakuiert. Teile der Schweizer Hauptstadt Bern sind überflutet. Vielerorts sind die Hochwassermarken der Jahrhundertflut von 1999 bereits überschritten. In Augsburg droht die im Bau befindliche „Lechbrücke“ einzustürzen, weswegen die A8 vorübergehend gesperrt wurde. Im Grenzbereich zwischen Tirol und Bayern wurde die Inntalautobahn A12 -eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen Mitteleuropas -wegen Einsturzgefahr einer Brücke bei Kufstein-Kiefersfelden gesperrt. In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Oberallgäu sowie in den Gemeinden Bad Tölz, Weilheim-Schongau, Kempten, Wolfratshausen, Augsburg und Neu-Ulm wurde Katastrophenalarm ausgelöst. In Vorarlberg stehen alle Züge still, jede Verbindung ins angrenzende Tirol musste gesperrt werden. Zudem brachen sowohl das Festnetz als auch das Mobiltelefonnetz in Vorarlberg zusammen.
23.08.2005 - Tagesgeschehen:
Deutschland. Das Bundesverfassungsgericht hat die Beratungen zu dem Organstreitverfahren gegen den Bundespräsidenten wegen der Entscheidung zur Auflösung des Bundestags vom 21. Juli 2005 und der damit verbundenen vorgezogenen Neuwahl des Bundestags am 18. September begonnen und eine Entscheidung bis Ende der Woche in Aussicht gestellt.
23.08.2005 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich. Laut L’Équipe war Lance Armstrong bei seinem Tour-de-France-Sieg 1999 mit dem verbotenen Mittel EPO gedopt. Dies ergaben im Jahr 2004 nachträglich durchgeführte Untersuchungen von Urin-Proben.
22.08.2005-28.08.2005 - Nummer 1 Hit > Rum > :
DJ Project - Privirea Ta
22.08.2005 - Gestorben:
Dieter Wolf, deutscher Verwaltungsjurist und Leiter des Bundeskartellamtes (* 1925)
22.08.2005 - Tagesgeschehen:
Israel. Der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon will trotz internationaler Kritik jüdische Siedlungen im besetzten Westjordanland ausbauen: „In den Siedlungsblöcken wird gebaut“, zitierte ihn heute die Jerusalem Post. Der Siedlungsausbau im Westjordanland widerspricht indes dem Nahost-Friedensplan, der so genannten