28.02.2013 - Tagesgeschehen:
Fort Meade/USA: Vor dem Magistrate Court in Fort George G. Meade gesteht der US-amerikanische Soldat Bradley Manning die Weitergabe von geheimen Informationen an Wikileaks.
28.02.2013 - Tagesgeschehen:
Nikosia/Zypern: Nikos Anastasiades wird als Präsident der Republik Zypern vereidigt.
28.02.2013 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Der Bundestag beschließt die Räumung und Schließung des maroden Atommülllagers Asse.
28.02.2013 - Tagesgeschehen:
Bagdad/Irak: Bei einem Bombenanschlag in einem von Schiiten bewohnten Viertel sterben elf Menschen und 32 Personen werden verletzt.
28.02.2013-2013 - Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
Passenger - Let Her Go
28.02.2013 - Religion:
Aufgrund seines am 11. Februar 2013 angekündigten Amtsverzichts endet das Pontifikat von Papst Benedikt XVI..
28.02.2013 - Tagesgeschehen:
Vatikanstadt: Papst Benedikt XVI. legt sein Amt um 20.00 Uhr nieder.
28.02.2013 - Tagesgeschehen:
Val di Fiemme/Italien: Bei der Weltmeisterschaft wird Kombinierer Eric Frenzel von der Großschanze nordischer Ski-Weltmeister.
2013 - Film:
Zilla Ghaziabad (Divya Dutta)
28.02.2012 - Badminton - Veranstaltungen:
4. März German Open
28.02.2012 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: Ein Gesetz, das die Leugnung des Völkermordes an den Armeniern unter Strafe stellen soll, wird vom Verfassungsrat gestoppt, da es gegen die Meinungsfreiheit verstoße.
28.02.2011 - Tagesgeschehen:
Marana/Vereinigte Staaten: Nach dem Halbfinalsieg bei der WGC-Accenture Match Play Championship wird der Deutsche Martin Kaymer neuer Weltranglistenerster im Herrengolf.
28.02.2011-2011 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Rihanna - S&M
28.02.2011 - Film:
Andreas Bisowski, deutscher Schauspieler (* 1973)
28.02.2011-2011 - Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
AKB48 - Sakura no Ki ni Narō - 942.479
28.02.2011-2011 - Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
Yuzu - 2 -Ni- - 90.098
28.02.2011 - Film:
Nick LaTour, US-amerikanischer Schauspieler (* 1926)
28.02.2011-07.03.2011 - Nummer 1 Hit > Estland > Singles:
P!nk - Fuckin’ Perfect
28.02.2010 - Sport:
–13. März: 12. Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren im indischen Neu-Delhi. Im Finale unterlag Deutschland gegen Australien mit 1:2 und verpasste den dritten WM-Titel in Folge.
28.02.2010-2010 - Nummer 1 Hit > Spanien > Singles:
David DeMaría, Pastora Soler y Vanesa Martín - Himno de Andalucía
28.02.2010 - Eishockey - Olympia:
Kanada wird Olympiasieger im Eishockey. Das mit Spannung erwartete Finalspiel des Gastgebers gegen die USA endet mit 3:2 nach Verlängerung. Jonathan Toews und Corey Perry hatten Kanada nach 27 Minuten mit 2:0 in Führung gebracht. Die USA kam mit Toren Ryan Keslers und Zach Parises, der 25 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit zum 2:2 traf noch in die Verlängerung. Dort traf jedoch nach 7:40 Minuten Eishockey-Star Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins zum entscheidenden 3:2. Die Bronzemedaille ging an die Mannschaft Finnlands, die im Halbfinale eine sensationelle Niederlage gegen die USA einstecken mussten. Nach nicht einmal 13 Minuten hatten die Finnen hoffnungslos 0:6 zurückgelegen. Kurz vor Ende traf Antti Miettinen zum 1:6-Endstand. Im Spiel um Platz 3 besiegten die Finnen nun trotz eines 1:3-Rückstandes bis zur 46. Minute die Slowakei am Ende mit 5:3. Der Slowake Pavol Demitra mit 10 Punkten bester Scorer des Turniers - vor seinem Landsmann Marián Hossa. Der Torwart der USA, Ryan Miller, wird zum Wertvollsten Spieler (MVP) gewählt. Im All-Star-Team stehen neben ihm auch seine Landsmänner Zach Parise und Brian Rafalski sowie Pavol Demitra und die Kanadier Jonathan Toews und Shea Weber.
28.02.2010 - Ski Nordisch - Skilanglauf:
50 km Massenstart (klassisch) der Männer: Nach dem Gold im Team-Sprint gewinnt Petter Northug auch den 50-km-Skilauf im klassischen Stil. Northug, amtierender Weltmeister in dieser Disziplin, ringt im Ziel Axel Teichmann aus Deutschland um einen Vorsprung von 3/10 Sekunden nieder. Johan Olsson aus Schweden holt sich die Bronzemedaille.
28.02.2010 - Hockey - Feldhockey:
bis 13. März - Im Dhyan Chand National Stadium in Neu-Delhi wird die 12. Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren ausgetragen. Die australische Nationalmannschaft schlägt im Finale Deutschland mit 2:1. Eddie Ockenden brachte Australien nach sechs Minuten mit 1:0 in Führung. Moritz Fürste konnte für Deutschland in der 48. Minute per Eckball ausgleichen, Luke Doerner stellte allerdings ebenfalls nach Eckball den alten Spielabstand her und sichert Australien den zweiten Weltmeistertitel nach dem WM-Sieg von 1986. Im Spiel um Platz 3 gewinnt die niederländische Mannschaft mit 4:3 gegen England. Toptorschützen des Turniers werden Luke Doerner (Australien) und Taeke Taekema (Niederlande) mit jeweils acht Treffern.
28.02.2010-2010 - Nummer 1 Hit > Spanien > Alben:
Joan Manuel Serrat - Hijo de la luz y de la sombra
28.02.2010 - Tagesgeschehen:
Westeuropa: Der Orkan Xynthia fordert in Spanien, Frankreich und Deutschland mehrere Todesopfer und Verletzte und verursacht erhebliche Sachschäden.
28.02.2010 - Film:
Herbert John Lips, schweizerischer Produzent (* 1936)
28.02.2010 - Tagesgeschehen:
Duschanbe/Tadschikistan: Bei den Parlamentswahlen gewinnt die Volksdemokratische Partei von Präsident Emomalii Rahmon mit 71,69 Prozent der Wählerstimmen.
28.02.2010 - Tagesgeschehen:
Vancouver/Kanada: Ende der 21. Olympischen Winterspiele. Erfolgreichste Nation wird der Gastgeber mit 14 Gold-, sieben Silber- und fünf Bronzemedaillen.
28.02.2010 - Tagesgeschehen:
Barcelona/Spanien: Bei Referenden zur Unabhängigkeit Kataloniens in 80 katalanischen Kommunen erzielen die Befürworter der Unabhängigkeit eine Mehrheit von 92 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung beträgt allerdings nur knapp 23 Prozent.
28.02.2009 - Gestorben:
Paul Harvey, US-amerikanischer Hörfunkmoderator, stirbt 90-jährig in Phoenix, Arizona.
28.02.2009-2009 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Andy Sierens A.K.A. Vijvenveertig feat. Hooverphonic - Mijn leven
28.02.2009 - Gestorben:
Max Aebischer, Schweizer Politiker (* 1914)
28.02.2009 - Ski Nordisch - Nordische Kombination:
Auch im zweiten Einzel (Großschanze und 10-km-Langlauf) triumphiert mit Bill Demong ein Amerikaner. Björn Kircheisen sichert Deutschland eine weitere Silbermedaille vor dem Franzosen Jason Lamy Chappuis.
28.02.2009 - Ski Nordisch - Skispringen:
Großschanze (Herren): In der Mannschaft gewinnt Österreichs Team mit den Springern Wolfgang Loitzl, Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer und Martin Koch vor den Staffeln aus Norwegen und Japan.
28.02.2009-17.04.2009 - Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
Flo Rida feat. Kesha - Right Round
28.02.2009-2009 - Nummer 1 Hit > Tschechien > Alben:
Monkey Business - Twilight of Jesters?
28.02.2009-2009 - Nummer 1 Hit > Hot Dance Club Charts > Singles:
LeAnn Rimes - What I Cannot Change
28.02.2009-2009 - Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
Kotiteollisuus - Ukonhauta
28.02.2009-10.04.2009 - Nummer 1 Hit > USA > Singles:
Flo Rida feat. KeshaRight Round
28.02.2009-2009 - Nummer 1 Hit > Kanada > Alben:
Lily Allen - It's Not Me, It's You
28.02.2009 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Unter Politikern ist eine Debatte über die Rettung Opels mit Staatshilfen entbrannt. Die Bundesregierung erwägt, sich mit fünf Milliarden Euro Staatshilfe an Opel zu beteiligen
28.02.2009 - Tagesgeschehen:
Sacramento/Vereinigte Staaten: Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger verhängt wegen einer anhaltenden Dürre den Ausnahmezustand über den Bundesstaat
28.02.2009 - Tagesgeschehen:
Darmstadt/Deutschland: Thorsten Schäfer-Gümbel wird mit 90,3 Prozent der abgegebenen Stimmen zum Vorsitzenden der hessischen SPD gewählt
28.02.2008 - Gestorben:
Julian Rathbone, britischer Schriftsteller (* 1935)
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Dakar/Senegal: Nach vorläufigem Endergebnis wird Amtsinhaber Abdoulaye Wade als Staatschef bestätigt. Bereits in der ersten Auszählung erreicht der 80-Jährige in allen 35 Wahlbezirken 55,7 Prozent und damit die absolute Mehrheit. Die sozialistische Opposition kündigt die Anfechtung des Wahlergebnisses an, während die Wirtschaftsgemeinschaft der Westafrikanischen Staaten (ECOWAS) die Durchführung der Wahl als transparent und frei ansieht.
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Stuttgart: Der baden-württembergische Justizminister Ulrich Goll entscheidet sich gegen Haftlockerungsmaßnahmen für den ehemaligen RAF-Terroristen Christian Klar. Hintergrund war ein schriftlich verfasstes Grußwort Klars an die Teilnehmer der Rosa Luxemburg-Konferenz, das Zweifel an Klars Resozialisierung aufkommen ließ.
28.02.2007 - Wissenschaft & Technik:
Die Weltraumsonde New Horizons führt einen Swing-By am Jupiter durch.
28.02.2007 - Film:
Egon Monk, deutscher Schauspieler, Theater- und Filmregisseur (* 1927)
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Bonn: In Bonn demonstrieren 14.000 Telekom-Mitarbeiter gegen die drohende Umstrukturierung und den Verlust von Arbeitskräften.
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Stromboli/Italien: Auf der Insel Stromboli führt eine Eruption des Vulkans Stromboli zu einem breiten Lavastrom, der sich ins Meer ergießt. Die Behörden fordern die Bewohner der Gemeinde sowie der Nachbarinseln Lipari und Panarea auf, die Häuser nicht zu verlassen bzw. höhere Regionen aufzusuchen und das Ufer zu meiden, da eine Flutwelle nicht ausgeschlossen werden kann.
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: In Paris sind zwei kleinformatige Gemälde von Pablo Picasso im geschätzten Wert von 50 Millionen Euro gestohlen worden. Die Bilder wurden in der Nacht zum Dienstag aus der Wohnung von Picassos Enkeltochter geraubt.
28.02.2007 - Tagesgeschehen:
Hamburg/Deutschland: Der umstrittene SPD-Landesvorstand der Hansestadt tritt geschlossen zurück und übernimmt dadurch die Verantwortung für das Debakel um die Mitgliederbefragung vom vorangegangenen Wochenende. Zur Wahl des Spitzenkandidaten sollten 11.500 SPD-Mitglieder befragt werden. 950 Briefwahlstimmen waren dabei aus bisher ungeklärten Gründen „verloren“ gegangen. Die Polizei ermittelt derzeit wegen Diebstahl und Unterschlagung.
28.02.2006 - Gestorben:
Hans Albrecht, deutscher Forstmann und Politiker (* 1923)
28.02.2005 - Tagesgeschehen:
EU. José Manuel Barroso, der Präsident der EU-Kommission, weist die Bitte des EU-Parlamentes um einen Verfahrensneustart der Softwarepatentrichtlinie zurück, obwohl diese seit dem Beitritt der neuen EU-Mitgliedsstaaten nicht mehr als mehrheitsfähig gilt. Inzwischen haben sich auch die Parlamente in Deutschland, den Niederlanden und Spanien gegen diese Richtlinie ausgesprochen. Heise online
28.02.2005-03.04.2005 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
Mario - Let Me Love You
28.02.2005 - Tagesgeschehen:
Steve Fossett startet einen neuen Rekordversuch, um die Welt zu fliegen.
28.02.2005 - Tagesgeschehen:
Libanon. Die pro-syrische libanesische Regierung tritt nach wochenlangen Demonstrationen der Opposition (trotz Versammlungsverbot) zurück. Der Anlass für die Demonstrationen war das Attentat auf den früheren Regierungsvorsitzenden Rafik Hariri. Siehe auch Wikinews Artikel
28.02.2005 - Terroranschläge:
Bei einem Autobombenanschlag in der irakischen Stadt Hilla sterben mind. 132 Menschen, 130 werden verletzt
28.02.2005-2005 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
The Killers - Hot Fuss
28.02.2005 - Gestorben:
Édouard Stern, französischer Bankier und Financier (* 1954)
28.02.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
The Mars Volta - Frances the Mute
28.02.2005 - Tagesgeschehen:
USA. Der US-Kaufhausgigant Federated Department Stores hat seinen Konkurrenten May Department Stores für 11 Milliarden Dollar gekauft. Es entsteht ein Kaufhausriese in den Vereinigten Staaten neben Wal-Mart, Target und Home Depot.
28.02.2005-07.03.2005 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Philip og Sandra - Sommerflørt
28.02.2005 - Politik & Weltgeschehen:
Die pro-syrische libanesische Regierung tritt aufgrund der Proteste der Bevölkerung zurück
28.02.2004 - Gestorben:
Carmen Laforet, spanische Schriftstellerin
28.02.2004-21.05.2004 - Nummer 1 Hit > USA > Singles:
Usher feat. Ludacris & Lil Jon - Yeah
28.02.2004-2004 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Timo Rautiainen ja Trio Niskalaukaus - Hyvä ihminen
28.02.2004-21.05.2004 - Nummer 1 Hit > Hot 100 Airplay > Singles:
Usher feat. Lil Jon & Ludacris - Yeah!
28.02.2004-2004 - Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
Norah Jones - Feels Like Home
28.02.2004 - Tagesgeschehen:
Vor der Küste Virginias (USA) sank der Tanker Bow Mariner nach einer Explosion. Mindestens 3 der 27 Seeleute kamen ums Leben. Der Tanker transportierte 13 Millionen Liter Ethanol, welches in Brand geriet.
28.02.2004-09.04.2004 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Xandee - 1 Life
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Wie die asiatische Ausgabe des „Wall Street Journal“ berichtet, soll Microsoft an der Übernahme des japanischen Herstellers von Videospielen, Sega interessiert sein.
28.02.2003 - Politik:
Tschechische Republik. Václav Klaus wird Staatspräsident
28.02.2003-2003 - Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
Hélène Segara - Humaine
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Tschechien: Der 61-jährige Václav Klaus wird zum neuen Präsidenten gewählt.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Für das Computerspiel Command & Conquer des Herstellers Electronic Arts liegt auf einen Eilantrag des Bundesfamilienministeriums eine vorläufige Indizierung vor. Das Strategiespiel darf ab sofort weder beworben noch an Jugendliche unter 18 Jahren verkauft werden.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Smart ruft 50.000 City-Coupés (Stadtfahrzeuge) aus den Baujahren 1999 bis 2000 in die Werkstätten zurück. Bei den Fahrzeugen könnte laut Aussage eines Sprechers der DaimlerChrysler-Tochtergesellschaften ein Defekt am linken Lenkstock-Hebel zum Ausfall der Tachobeleuchtung und der Rücklichter führen.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Vereinigte Staaten: Die NASA veröffentlicht fast vier Wochen nach der Explosion der RaumfähreColumbia“ ein Videoband, auf dem Kommandant Rick Husband, Pilot Willie McCool, die Missionsspezialistin Kalpana Chawla und die Medizinerin Laurel Clark zu sehen sind, wie sie sich routinemäßig auf den Landeanflug vorbereiten.
28.02.2003 - Gestorben:
Fidel Sánchez Hernández, salvadorianischer General und Politiker (* 1917)
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Jerusalem/Israel: Die neue Regierung des Ministerpräsidenten Ariel Scharon ist vom Parlament bestätigt worden.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Der Tarifstreit des Boden- und Kabinenpersonals der Lufthansa wurde nach monatelangen Verhandlungen mit dem Schlichter Klaus von Dohnanyi beigelegt.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Weil die Pflegeversicherung die anfallenden Kosten langfristig nicht decken kann, schlägt die Rürup-Kommission einen radikalen Umbau vor. Dabei sollen die Steuerzahler die Pflegeversicherung finanzieren, und nur Bedürftige Hilfe bekommen.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Karatschi Pakistan: Bei einem Terroranschlag vor dem US-Konsulat wurden drei Polizisten von Unbekannten erschossen. An gleicher Stelle wurden ein paar Monate vorher zwölf Menschen bei einem Anschlag getötet.
28.02.2003 - Tagesgeschehen:
Österreich: Um 16:00 Uhr Ortszeit wird die neue Regierung von ÖVP und FPÖ vereidigt. Eine spontane Protestdemonstration wird von der Wiener Polizei unterbunden. Das politische Chaos nach der Nationalratswahl 2002 hat damit ein Ende gefunden. Österreich erhält dieselbe Regierung wie vor der Wahl. Die Volkspartei mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und die Freiheitlichen haben sich darauf geeinigt, die neue Bundesregierung zu bilden. Die Parteivorstände müssen noch zustimmen.
28.02.2002 - Gestorben:
Helmut Zacharias, deutscher Violinist (* 1920)
28.02.2002-2002 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
Shakira - Whenever, Wherever
28.02.2002 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: Bundeskanzler Gerhard Schröder sagt seine geplante Tschechien-Reise ab, nachdem Ministerpräsident Milos Zeman die Sudetendeutschen pauschal als „Fünfte Kolonne Hitlers“ bezeichnet hatte. Zeman relativiert später seine Aussagen.
28.02.2002 - Tagesgeschehen:
Berlin/Deutschland: UN-Generalsekretär Kofi Annan hält eine Rede vor dem Deutschen Bundestag und lobt darin die Rolle Deutschlands bei der Sicherung des Friedens in der Welt.
28.02.2002 - Tagesgeschehen:
Europa: Neun der ehemaligen Währungen der Euro-Zone, darunter die Deutsche Mark und der Österreichische Schilling, werden heute Nacht endgültig ungültig. Einziges offizielles Zahlungsmittel ist von nun an der Euro.
28.02.2001 - Gestorben:
Dale Earnhardt, US-amerikanischer NASCAR-Fahrer (* 1951)
28.02.2000 - Rundfunk:
Auf RTL 2 beginnt die erste -in der Öffentlichkeit heftig diskutierte -Staffel von Big Brother.
28.02.2000-2000 - Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
Backstreet Boys - Show Me the Meaning of Being Lonely
28.02.2000-2000 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
Moby - Play
28.02.1999 - Gestorben:
Bill Duniven, US-amerikanischer Rock'n'Roll-Musiker (* 1938)
28.02.1999-01.05.1999 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Britney Spears - … Baby One More Time
28.02.1999-1999 - Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
A klana Indiana - A klana Indiana
28.02.1998 - Country-Musik:
"What If I Said" -Anita Cochran and Steve Wariner
28.02.1998-1998 - Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
Eros Ramazzotti - Eros
28.02.1998-1998 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
DJ Dado feat. Michelle Weeks - Give me love
28.02.1998-08.05.1998 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Céline Dion - My Heart Will Go On
28.02.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Eskalation der Lage im Kosovo
28.02.1998-1998 - Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
Run-D.M.C. vs. Jason Nevins - It’s Like That
28.02.1997 - Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 6,1 in Armenien und Aserbaidschan; ca. 1.100 Tote
28.02.1997-1997 - Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
Eric Gadd - The Right Way
28.02.1997-10.04.1997 - Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
Together - Vänner
1997 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Beginn des „postmodernen“, „sanften“ oder „stillen“ Putsches in der Türkei: Der Nationale Sicherheitsrat beschließt auf Drängen der Militärs ein 18 Punkte umfassendes Memorandum gegen islamistische Tendenzen. Infolge des dadurch eingeleiteten Prozesses muss der selbst islamistisch orientierte Ministerpräsident Necmettin Erbakan (Wohlfahrtspartei) vier Monate später zurücktreten.
28.02.1996 - Politik & Weltgeschehen:
Russland wird Mitglied im Europarat.
28.02.1996 - Geboren:
Bobb’e J. Thompson, US-amerikanischer Schauspieler
28.02.1995 - Rundfunk:
Auf ORF 2 wird die letzte Ausgabe des Diskussionsformats Club 2 ausgestrahlt. Thema der von Günther Nenning moderierten Sendung: „Wiedergeburt“.
28.02.1995 - Gestorben:
Max Rudolf, deutsch-amerikanischer Dirigent (* 1902)
28.02.1994 - Film:
Jürgen von Alten, deutscher Schauspieler und Regisseur (* 1903)
28.02.1994-14.03.1994 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Sissel Kyrkjebø - Se ilden lyse
28.02.1993 - Geboren:
André Hoffmann, deutscher Fußballspieler
28.02.1993 - Rundfunk:
Auf S3 beginnt erstmals Heiter bis ulkig.
28.02.1993-03.04.1993 - Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
2 Unlimited - No Limit
28.02.1993 - Film:
Franco Brusati, italienischer Regisseur und Drehbuchautor (* 1922)
28.02.1993 - Gestorben:
Karl Richard Tschon, deutscher Schriftsteller und Autor zahlreicher Hörspiele stirbt 69-jährig in München.
28.02.1993-1993 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Annie Lennox - Diva
28.02.1993 - Exponierte Ereignisse:
Ishirō Honda, bekannt als Regisseur des japanischen Monsterfilms Godzilla, stirbt.
28.02.1993 - Gestorben:
Ishirō Honda, japanischer Filmregisseur (* 1911)
28.02.1993 - Film:
Ruby Keeler, US-amerikanische Schauspielerin und Tänzerin (* 1909)
1993 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Marquis Teague, US-amerikanischer Basketballspieler
28.02.1992 - Exponierte Ereignisse:
In Bosnien und Herzegowina, damals noch Teil Jugoslawiens, beginnt ein Referendum über die staatliche Souveränität.
28.02.1992 - Gestorben:
Arsène Becuwe, belgischer Komponist und Dirigent (* 1891)
28.02.1992 - Geboren:
Lulu Lewe, deutsche Sängerin
28.02.1991 - Rundfunk:
Start des ersten deutschen Pay-TV-Programms Premiere.
28.02.1991 - Politik & Weltgeschehen:
Waffenstillstand mit dem Irak nach dem zweiten Golfkrieg
28.02.1990 - Gestorben:
Kornel Filipowicz, polnischer Romanautor, Novellist, Drehbuchautor und Dichter (* 1913)
28.02.1990 - Rundfunk:
Die US-Nostalgieserie Wunderbare Jahre hat bei RTLplus Premiere.
28.02.1989 - Gestorben:
Hermann Burger, Schweizer Schriftsteller (* 1942)
28.02.1989 - Gestorben:
Albin Siekierski, polnischer Schriftsteller und Drehbuchautor (* 1920)
28.02.1988-16.04.1988 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
Dirty Dancing (Soundtrack)
28.02.1988-1988 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
Belinda Carlisle - Heaven Is a Place on Earth
13.02.1988 - Olympische Spiele:
bis 28. Februar: Olympische Winterspiele 1988 in Calgary, Kanada
1988 - Sport:
13. bis 28. Februar: XV. Olympische Winterspiele in Calgary, Kanada.
28.02.1987 - Film:
Anny Ondra, polnisch-tschechische Schauspielerin (* 1902)
28.02.1987 - Gestorben:
Karl Emerich Krämer, deutscher Schriftsteller (* 1918)
28.02.1987 - Country-Musik:
„Can't Win for Losin' You“ - Earl Thomas Conley
28.02.1986 - Politik & Weltgeschehen:
In Stockholm fällt der amtierende schwedische Ministerpräsident Olof Palme einem Attentat zum Opfer.
28.02.1986 - Gestorben:
Olof Palme, schwedischer Politiker und zweimaliger Premierminister (* 1927)
28.02.1986 - Kultur & Gesellschaft:
In Frankfurt am Main wird nach dreijähriger Bauzeit die Kunsthalle Schirn eröffnet.
28.02.1985 - Geboren:
Diego, brasilianischer Fußballspieler
28.02.1985 - Gestorben:
Charita Bauer, US-amerikanische Seriendarstellerin (Springfield Story) stirbt 62-jährig in New York City.
28.02.1985 - Gestorben:
David Byron, englischer Musiker (* 1947)
28.02.1984 - Rundfunk:
− Das ZDF zeigt erstmals Ravioli.
28.02.1984 - Geboren:
Karolína Kurková, tschechisches Fotomodell
28.02.1983-1983 - Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
Olivia Newton-John - Greatest Hits Vol 3
28.02.1983 - Gestorben:
Sepp Tanzer, österreichischer Komponist für Blasmusik (* 1907)
28.02.1983-04.04.1983 - Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
Renée and Renato - Save Your Love
28.02.1983-1983 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
Michael Jackson - Thriller
28.02.1982 - Rundfunk:
− Die deutsche Fernsehserie Zeit genug ist im Deutschen Fernsehn erstmals zu sehen.
28.02.1982 - Gestorben:
Friedrich Liebling, Psychologe (* 1893)
28.02.1982-1982 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
Howard Morrison - How Great Thou Art
28.02.1982 - Geboren:
Jelena Slessarenko, russische Hochspringerin und Olympiasiegerin
28.02.1981 - Badminton - Veranstaltungen:
1. März Belgian International
28.02.1981-1981 - Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
Doris D & The Pins - Shine Up
28.02.1981-1981 - Nummer 1 Hit > USA > Singles:
Eddie Rabbitt - I Love a Rainy Night
28.02.1981 - Country-Musik:
„Are You Happy Baby“ -Dottie West
28.02.1981 - Gestorben:
Albin Lesky, österreichischer Altphilologe (* 1896)
28.02.1981-1981 - Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
Joe Dolce Music Theatre - Shaddap You Face
28.02.1981 - Politik & Weltgeschehen:
In der Wilstermarsch findet die bislang größte Anti-Atom-Demonstration der Bundesrepublik Deutschland statt: etwa 50.000 Demonstranten nehmen an einem weitgehend friedlichen Marsch gegen das geplante Kernkraftwerk Brokdorf teil und werden von rund 10.000 Polizisten begleitet.
20.02.1981 - Politik & Weltgeschehen:
Im Baskenland werden die Botschafter von Österreich, Uruguay und El Salvador entführt und am 28. Februar wieder freigelassen.
1981 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In der schleswig-holsteinischen Gemeinde Brokdorf demonstrieren rund 100.000 Atomkraftgegner gegen das in Bau befindliche Kernkraftwerk Brokdorf.
28.02.1980 - Politik & Weltgeschehen:
Das Bundesverfassungsgericht erklärt die wichtigsten Bestandteile der Eherechtsreform (Zerrüttungsprinzip und Versorgungsausgleich) für verfassungskonform.
28.02.1979 - Geboren:
Simon Krätschmer, deutscher Fernsehmoderator
28.02.1978 - Gestorben:
Rudolf Paul, Landespräsident (Ministerpräsident) von Thüringen (* 1893)
28.02.1978 - Gestorben:
Eric Frank Russell, britischer Schriftsteller (* 1905)
28.02.1978 - Film:
Geoffrey Arend, US-amerikanischer Schauspieler
28.02.1977 - Film:
Eddie Anderson, US-amerikanischer Entertainer und Schauspieler (* 1905)
28.02.1976-1976 - Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
Nazareth - Love Hurts
28.02.1976 - Film:
Ali Larter, US-amerikanische Schauspielerin
28.02.1976-1976 - Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
Rhythm Heritage: Theme From S.W.A.T.
28.02.1976-02.07.1976 - Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
Lucio Battisti - Lucio Battisti la batteria il contrabbasso ecc.
1976 - Diskografie:
Morgens Fango, abends Tango (Günter Eilemann)
28.02.1975 - Gestorben:
Robert Lips, Schweizer Comiczeichner (* 1912)
28.02.1975-1975 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
Billy Swan - I Can Help
28.02.1975 - Politik & Weltgeschehen:
Das Lomé-Abkommen wird unterschrieben.
28.02.1975-03.04.1975 - Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
Verschiedene Interpreten (K-tel) - Dynamite
28.02.1974-1974 - Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
Suzi Quatro - Devil Gate Drive
28.02.1974 - Gestorben:
Carlos Keller Rueff, Chefideologe der Nationalsozialistischen Bewegung Chiles (* 1897)
28.02.1973 - Film:
Cecil Kellaway, US-amerikanischer Schauspieler (* 1893)
28.02.1973 - Gestorben:
Terig Tucci, argentinischer Komponist, Violinist, Pianist und Mandolinist (* 1897)
28.02.1972-1972 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Melanie - Brand New Key
28.02.1972 - Gestorben:
Victor Barna, ungarischer Tischtennisspieler (* 1911)
28.02.1971 - Film:
Maxine Bahns, US-amerikanische Schauspielerin
28.02.1971-1971 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Singles:
Mungo Jerry - Baby Jump
28.02.1971 - Kultur:
Uraufführung des Balletts Carmen von John Cranko mit Musik von Wolfgang Fortner in Zusammenarbeit mit Wilfried Steinbrecher durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart
28.02.1971 - Gestorben:
Hans Müller, österreichischer Schachspieler und Theoretiker (* 1896)
28.02.1970-1970 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
Shocking Blue - Venus
28.02.1970 - Leichtathletik:
Caroline Walker, USA, lief den Marathon der Damen 03:02:53 Stunden.
28.02.1970-1970 - Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
The Guess Who - No Time
28.02.1969 - Geboren:
Eva Glawischnig-Piesczek, österreichische Politikerin, Nationalratsabgeordnete
28.02.1969 - Gestorben:
Gustavo Testa, Kardinal der römisch-katholischen Kirche (* 1886)
28.02.1969-1969 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
Marmalade - Ob-La-Di, Ob-La-Da
28.02.1969 - Film:
Robert Sean Leonard, US-amerikanischer Schauspieler
28.02.1968 - Gestorben:
Georg von der Vring, deutscher Schriftsteller (* 1889)
28.02.1967 - Geboren:
Frank Bernaerts, belgischer Komponist und Musiker
28.02.1967 - Gestorben:
Henry Luce, US-amerikanischer Verleger (* 1898)
28.02.1966 - Gestorben:
Elliott See, US-amerikanischer Astronaut des Gemini-Projekts (* 1927)
28.02.1966-1966 - Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
Dickie Rock - Come Back To Stay
28.02.1965 - Gestorben:
Adolf Schärf, österreichischer Bundespräsident (* 1890)
28.02.1965-10.04.1965 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
The Rolling Stones - No. 2
28.02.1965 - Gestorben:
Franz Reichel, Architekt und Nürnberger Kulturpreisträger (* 1901)
28.02.1964 - Geboren:
Dschamolidin Abduschaparov, usbekischer Radrennfahrer
28.02.1962 - Kultur:
Verlesung des Oberhausener Manifests anlässlich der VIII. Westdeutschen Kurzfilmtage in Oberhausen
28.02.1962 - Geboren:
Evelyn Zupke, deutsche Oppositionelle in der DDR
28.02.1962 - Geboren:
Angela Bailey, britische Leichtathletin und Olympiateilnehmerin
28.02.1962 - Film:
Die Veröffentlichung des Oberhausener Manifests markiert die Geburtsstunde des „Jungen deutschen Films“ und damit auch den Beginn der gesellschaftspolitischen Trendwende der bundesdeutschen Filmkultur nach dem 2. Weltkrieg.
28.02.1962 - Film:
Chic Johnson, US-amerikanischer Schauspieler (* 1891)
28.02.1961 - Geboren:
Mark Latham, australischer Politiker und Vorsitzender der Australian Labor Party
28.02.1961-1961 - Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
South Pacific (Soundtrack)
28.02.1961 - Film:
Rae Dawn Chong, kanadische Schauspielerin
28.02.1961 - Rundfunk:
Das Bundesverfassungsgericht entscheidet im 1. Rundfunk-Urteil gegen den Plan Konrad Adenauers eines privaten, aber im Besitz des Bundes stehenden zweiten bundesweiten Fernsehsenders.
28.02.1960 - Gestorben:
Walter Zawadil, deutscher Politiker (* 1909)
18.02.1960 - Olympische Spiele:
bis 28. Februar: Olympische Winterspiele 1960 in Squaw Valley, USA
1960 - Sport:
18. bis 28. Februar: VIII. Olympische Winterspiele in Squaw Valley, USA
28.02.1959 - Gestorben:
Beatrix Farrand, US-amerikanische Landschaftsarchitektin (* 1872)
28.02.1958 - Geboren:
Christina Lathan, deutsche Leichtathletin und Olympiasiegerin
28.02.1957 - Gestorben:
Nils Åberg, Archäologe (* 1888)
28.02.1957 - Politik & Weltgeschehen:
In Kairo beschließen die Staatschefs von Ägypten, Jordanien, Syrien und Saudi-Arabien eine Politik der "aktiven Neutralität" und erteilen damit Einmischung durch andere Staaten, wie sie in der Eisenhower-Doktrin angestrebt wird, ein Absage.
28.02.1956 - Geboren:
Tommy Remengesau, Präsident von Palau
28.02.1956 - Geboren:
Pia Findeiß, deutsche Lokalpolitikerin
28.02.1956 - Gestorben:
Frigyes Riesz, ungarischer Mathematiker (* 1880)
28.02.1956 - Gestorben:
Harley M. Kilgore, US-amerikanischer Politiker (* 1893)
28.02.1955 - Gestorben:
Josiah Ritchie, englischer Tennisspieler (* 1870)
28.02.1954 - Geboren:
Alain Crepin, belgischer Komponist und Professor
28.02.1953 - Exponierte Ereignisse:
James Watson und Francis Crick enträtseln aufgrund der Röntgenstrukturdaten von Rosalind Franklin und Maurice Wilkins die Doppelhelix-Struktur der Erbsubstanz Desoxyribonukleinsäure (DNS).
28.02.1953-1953 - Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
Mario Lanza; Nat King Cole - Because You're Mine
28.02.1952 - Gestorben:
Albert Forster, Gauleiter der NSDAP und Reichsstatthalter in Danzig (* 1902)
28.02.1952 - Rundfunk:
Als erster UKW-Sender Europas nimmt München-Freimann seinen Betrieb auf.
28.02.1951 - Geboren:
Gustav Thöni, Südtiroler Skifahrer
28.02.1949 - Geboren:
Jenny Lamy, australische Leichtathletin und Olympionikin
28.02.1949 - Rundfunk:
der Bayerische Rundfunk sendet zum ersten Mal über einen UKW-Sender.
28.02.1948 - Geboren:
Mercedes Ruehl, US-amerikanische Schauspielerin
28.02.1948 - Film:
Bernadette Peters, US-amerikanische Schauspielerin
28.02.1947 - Tischtennis:
/7. März: In Paris findet die erste Tischtennisweltmeisterschaft nach Kriegsende statt. Der Tscheche Bohumil Váňa und die Ungarin Gizella Lantos-Gervai-Farkas gewinnen je drei Titel.
28.02.1947 - Gestorben:
Francis Yard, französischer Schriftsteller (* 1873)
28.02.1946 - Gestorben:
Eriks Ādamsons, lettischer Schriftsteller (* 1907)
28.02.1946 - Geboren:
Robin Cook, britischer Politiker und Außenminister von 1997 bis 2001 (+ 2005)
28.02.1946 - Geboren:
Pierre Dørge, dänischer Jazzgitarrist, Bandleader und Komponist
28.02.1945 - Film:
Bubba Smith, US-amerikanischer Schauspieler (+ 2011)
28.02.1944 - Film:
Wojciech Marczewski, polnischer Regisseur
28.02.1944 - Geboren:
Kelly Bishop, US-amerikanische Schauspielerin
28.02.1943 - Gestorben:
Alexandre Émile Jean Yersin, schweizerisch-französischer Arzt und Bakteriologe (* 1863)
28.02.1943 - Geboren:
Barbara Acklin, US-amerikanische Soulsängerin und Songschreiberin (+ 1998)
01.03.1942 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Japan vernichtet die letzten Reste der bereits am Vortag in der Schlacht in der Javasee geschlagenen alliierten ABDA-Flotte in der Schlacht in der Sundastraße im Pazifikkrieg. (1. März)
28.02.1942 - Geboren:
Dino Zoff, italienischer Torwart
28.02.1942 - Geboren:
Brian Jones, britischer Musiker (The Rolling Stones) (+ 1969)
28.02.1942 - Gestorben:
Gustav Neuhaus, deutscher Jurist und Sprachwissenschaftler (* 1866)
28.02.1942-01.03.1942 - Seeschlachten:
28. Februar/1. März, Schlacht in der Sundastraße, Japan besiegt die Alliierten
28.02.1942-08.05.1942 - Nummer 1 Hit > USA > Singles:
Glenn Miller - Moonlight Cocktail
28.02.1941 - Gestorben:
Alfons XIII., König von Spanien (* 1886)
28.02.1940 - Geboren:
Joe South, US-amerikanischer Sänger und Songwriter (+ 2012)
28.02.1940 - Gestorben:
Andreas Heusler, schweizerischer Altgermanist (* 1865)
28.02.1939 - Geboren:
John Aloysius Fahey, US-amerikanischer Fingerstyle-Gitarrist und -Komponist, Musikwissenschaftler und Plattenlabel-Gründer (+ 2001)
28.02.1939 - Geboren:
Erika Pluhar, österreichische Schauspielerin, Sängerin und Autorin
28.02.1939 - Geboren:
Daniel Chee Tsui, chinesisch-amerikanischer Physiker, Nobelpreisträger
28.02.1938 - Geboren:
Willie Bobo, US-amerikanischer Jazz-Perkussionist (+ 1983)
28.02.1938 - Film:
Monika Lennartz, deutsche Schauspielerin
1938 - = Tischtennis - Wintersport:
25. bis 28. Februar: Nordische Skiweltmeisterschaft 1938 in Lahti
28.02.1937 - Geboren:
Margarete Wulff, deutsche Badmintonspielerin
28.02.1936 - Gestorben:
Charles Nicolle, französischer Arzt und Mikrobiologe (* 1866)
28.02.1936 - Leichtathletik - Weltrekorde:
Edgar Bruun, Norwegen, geht die 50.000 Meter Gehen der Herren in 4:26:41 h.
28.02.1935 - Wissenschaft & Technik:
Erfindung von Nylon durch Wallace Hume Carothers
28.02.1935 - Gestorben:
Chiquinha Gonzaga, brasilianische Pianistin und Komponistin (* 1847)
28.02.1935 - Geboren:
Klaus Piontek, deutscher Schauspieler (+ 1998)
28.02.1933 - Gestorben:
Lilla Cabot Perry, US-amerikanische Malerin (* 1848)
28.02.1933 - Film:
Sidney J. Furie, kanadischer Regisseur
28.02.1933 - Deutsches Reich:
Die Notverordnung „Zum Schutz von Volk und Staat“ wird erlassen (Reichstagsbrandverordnung).
27.02.1933 - Deutsches Reich:
In der Nacht zum 28. Februarbrennt das Reichstagsgebäude in Berlin: Marinus van der Lubbe wird zum Schuldigen erklärt. Repressalien und Verhaftungen sind die Folge; Grundrechte werden aufgehoben.
28.02.1932 - Geboren:
Ernst Hinterseer, österreichischer Skirennläufer
28.02.1932 - Geboren:
Noel Cantwell, irischer Fußball- und Cricketspieler (+ 2005)
28.02.1931 - Geboren:
Dean Smith, US-amerikanischer Basketballtrainer
28.02.1931 - Geboren:
Gustav Ginzel, deutsch-tschechischer Bergsteiger und Reisender (+ 2008)
28.02.1930 - Geboren:
Werner W. Wallroth, deutscher Filmregisseur
28.02.1930 - Geboren:
Gavin MacLeod, US-amerikanischer Schauspieler
28.02.1929 - Geboren:
Frank Gehry, kanadisch-amerikanischer Architekt und Designer
28.02.1929 - Gestorben:
Clemens Peter Freiherr von Pirquet, österreichischer Kinderarzt (* 1874)
28.02.1928 - Geboren:
Mohammad Ibraheem Khwakhuzhi, afghanischer Schriftsteller und Dichter (+ 1992)
28.02.1926 - Geboren:
Ernst Waldemar Bauer, deutscher Fernsehpublizist, Biologe, Buchautor und Dokumentarfilmer
28.02.1926 - Geboren:
Swetlana Iossifowna Allilujewa, Tochter des sowjetischen Staats- und Parteichefs Josef Stalin (+ 2011)
28.02.1926 - Gestorben:
Rienzi Melville Johnston, US-amerikanischer Journalist und Politiker (* 1849)
1926 - Wirtschaft:
20. - 28. Februar: Die Internationale Grüne Woche Berlin, eine Messe für landwirtschaftliche Erzeugnisse, findet erstmals statt.
28.02.1925 - Geboren:
Richard Henry Dalitz, australischer Physiker (+ 2006)
28.02.1925 - Geboren:
Josef Röhrig, deutscher Fußballspieler
28.02.1925 - Geboren:
Kurt Absolon, österreichischer Maler und Grafiker (+ 1958)
28.02.1925 - Gestorben:
Friedrich Ebert, deutscher Politiker und Reichspräsident (* 1871)
28.02.1924 - Geboren:
Bettye Louise Ackerman, US-amerikanische Schauspielerin (+ 2006)
28.02.1923 - Geboren:
David Ricardo Williams, kanadischer Jurist, Historiker und Schriftsteller (+ 1999)
28.02.1922 - Ägypten:
Großbritannien entlässt mit der Declaration to Egypt Ägypten in eine weitgehende Unabhängigkeit. Die Schutzmacht behält sich bestimmte Rechte in seinem früheren Protektorat vor, das am 15. März ein Königreich wird.
28.02.1921 - Geboren:
August Henne, deutscher Forstmann (+ 2006)
28.02.1921 - Film:
Saul Zaentz, US-amerikanischer Produzent
28.02.1921 - Europa:
Freundschaftsvertrag zwischen der RSFSR und Afghanistan, der militärische und politische Abkommen mit Dritten ausschließt. Kabul erhält von Moskau finanzielle und technische Hilfe.
28.02.1920 - Geboren:
Karl Hauschildt, evangelischer Geistlicher (+ 2009)
28.02.1919 - Gestorben:
Daniel Russell Brown, US-amerikanischer Politiker (* 1848)
28.02.1917 - Geboren:
Max Jones, britischer Jazzautor und Journalist (+ 1993)
28.02.1916 - Gestorben:
Henry James, britischer Schriftsteller (* 1843)
28.02.1915 - Geboren:
Peter Brian Medawar, englischer Anatom (+ 1987)
28.02.1915 - Geboren:
Theophane Hytrek, US-amerikanische Komponistin, Kirchenmusikerin und Musikpädagogin (+ 1992)
28.02.1914 - Geboren:
Élie Bayol, französischer Rennfahrer (+ 1995)
28.02.1913 - Exponierte Ereignisse:
Ferenc Molnárs Schauspiel Liliom wird in der Inszenierung von Alfred Polgar am Theater in der Josefstadt zu einem Publikumserfolg.
28.02.1912 - Geboren:
Clara Petacci, Freundin von Benito Mussolini (+ 1945)
28.02.1911 - Geboren:
Friedrich Karl Dörner, deutscher Altphilologe und Archäologe (+ 1992)
28.02.1911 - Film:
Otakar Vávra, tschechischer Drehbuchautor und Regisseur (+ 2011)
28.02.1910 - Geboren:
Roman Maciejewski, polnischer Komponist, Pianist und Dirigent (+ 1998)
28.02.1908 - Gestorben:
Pat Garrett, US-amerikanischer Sheriff von Lincoln County (* 1850)
28.02.1908 - Geboren:
Alexander Golitzen, US-amerikanischer Art Director (+ 2005)
28.02.1907 - Geboren:
Milton Caniff, US-amerikanischer Comiczeichner und -autor (+ 1988)
28.02.1906 - Geboren:
Chester Carlson, US-amerikanischer Erfinder, Physiker und Patentanwalt (+ 1968)
28.02.1905 - Geboren:
Wolfgang Steinitz, deutscher Sprachwissenschaftler, Volksliedsammler und Ethnologe (+ 1967)
28.02.1904 - Gestorben:
Karl Emil Franzos, österreichischer Novellist, Publizist, Romancier und Herausgeber (* 1848)
28.02.1904 - Geboren:
Wilhelm Michels, Pädagoge und Schulleiter, Freund Arno Schmidts (+ 1988)
28.02.1903 - Geboren:
Vincente Minnelli, US-amerikanischer Regisseur (+ 1986)
28.02.1902 - Geboren:
Elsa Scholten, deutsche Schauspielerin (+ 1981)
28.02.1901 - Geboren:
Linus Carl Pauling, US-amerikanischer Chemiker (+ 1994)
28.02.1900 - Geboren:
Wolf Hirth, deutscher Diplom-Ingenieur und Segelflugpionier (+ 1959)
28.02.1900 - Ereignisse:
Per Gesetz werden im Großherzogtum Baden Frauen uneingeschränkt zum Hochschulstudium zugelassen.
28.02.1899 - Geboren:
Harold Bruce Farncomb, australischer Marineoffizier und Rechtsanwalt (+ 1971)
28.02.1899 - Gestorben:
James Madison Wells, US-amerikanischer Politiker (* 1808)
1899 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Georg Apponyi von Nagy-Apponyi, ungarischer Adeliger und Politiker
28.02.1897 - Afrika:
Königin Ranavalona III. wird auf Madagaskar vom französischen General Joseph Gallieni abgesetzt. Die letzte Monarchin der Insel wird ins Exil verbannt.
28.02.1896 - Geboren:
Paul Haehling von Lanzenauer, deutscher General (+ 1943)
28.02.1895 - Geboren:
Marcel Pagnol, französischer Schriftsteller, Dramaturg und Regisseur (+ 1974)
28.02.1894 - Gestorben:
James W. McDill, US-amerikanischer Politiker (* 1834)
28.02.1894 - Geboren:
Ben Hecht, US-amerikanischer Drehbuchautor (+ 1964)
28.02.1894 - Geboren:
Friedrich Wilhelm Wagner, deutscher Jurist und Politiker (+ 1971)
28.02.1893 - Geboren:
Wsewolod Illarionowitsch Pudowkin, Filmemacher und Filmtheoretiker der Sowjetunion (+ 1953)
28.02.1892 - Exponierte Ereignisse:
Die Farce Charleys Tante von Brandon Thomas wird uraufgeführt.
28.02.1892 - Wintersport - Eisschnelllauf-Rekorde:
Einar Halvorsen, Norwegen, läuft die 5.000 Meter Eisschnelllauf in Hamar in 9:10,2 min.
28.02.1892 - Gestorben:
Elias Conway, US-amerikanischer Politiker (* 1812)
28.02.1892 - Geboren:
Kenneth S. Wherry, US-amerikanischer Politiker (+ 1951)
01.01.1892 - Schach:
bis 28. Februar: Bei der Schachweltmeisterschaft 1892 verteidigt Weltmeister Wilhelm Steinitz seinen Titel erfolgreich gegen Michail Tschigorin.
28.02.1891 - Gestorben:
Giovanni Morelli, italienischer Abgeordneter, Senator, Arzt und Kunsthistoriker (* 1816)
28.02.1891 - Rekorde:
Oscar Grundén, Schweden, läuft die 500 Meter Eisschnelllauf in Stockholm in 50,8 sec.
28.02.1890 - Katastrophen:
In der Torres-Straße an der Küste von Queensland sinkt das Passagierschiff RMS Quetta nach der Kollision mit einem Unterwasserfelsen (134 Tote).
28.02.1889 - Geboren:
Koloman Wallisch, sozialdemokratischer Arbeiterführer in Österreich (+ 1934)
28.02.1889 - Geboren:
Pawel Jefimowitsch Dybenko, russischer Revolutionär und Marineoffizier (+ 1938)
28.02.1888 - Geboren:
Eugène Bigot, französischer Dirigent und Komponist (+ 1965)
28.02.1886 - Geboren:
Victor Boin, belgischer Sportjournalist, Sportler und Sportfunktionär (+ 1974)
28.02.1885 - Gestorben:
Beriah Magoffin, US-amerikanischer Politiker (* 1815)
28.02.1881 - Geboren:
Fernand Sanz, spanischer Radrennfahrer und illegitimer Sohn des spanischen Königs Alfons XII. (+ 1925)
28.02.1878 - Geboren:
Pierre Fatou, französischer Mathematiker (+ 1929)
28.02.1877 - Geboren:
Sergej Eduardowitsch Bortkiewicz, russischer Komponist (+ 1952)
28.02.1876 - Geboren:
John Alden Carpenter, US-amerikanischer Komponist (+ 1951)
28.02.1875 - Geboren:
Viliam Figuš-Bystrý, slowakischer Komponist (+ 1937)
1875 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Christie MacDonald, US-amerikanische Sängerin
28.02.1874 - Geboren:
Johannes Ude, österreichischer römisch-katholischer Priester (+ 1965)
28.02.1873 - Wissenschaft & Technik:
Der norwegische Arzt Gerhard Armauer Hansen beschreibt seine Beobachtungen über den von ihm entdeckten Lepraerreger Mycobacterium leprae.
28.02.1871 - Geboren:
Takayama Chogyū, japanischer Schriftsteller (+ 1902)
28.02.1870 - Geboren:
Paul Heidelbach, deutscher Schriftsteller, Stadtarchivar, Herausgeber und Bibliothekar (+ 1954)
28.02.1869 - Gestorben:
Alphonse de Lamartine, französischer Dichter, Schriftsteller und Politiker (* 1790)
28.02.1869 - Geboren:
Hans Kundt, deutsch-bolivianischer General (+ 1939)
28.02.1868 - Gestorben:
August Wissowa, deutscher Altphilologe und Pädagoge (* 1797)
28.02.1867 - Geboren:
Thomas Theodor Heine, deutscher Maler, Zeichner und Satiriker (+ 1948)
28.02.1866 - Gestorben:
Henryk Rzewuski, polnischer Schriftsteller (* 1791)
28.02.1865 - Geboren:
Moina Mathers, britische Künstlerin und Okkultistin (+ 1928)
28.02.1863 - Geboren:
Gheorghe Marinescu, rumänischer Neurologe und Neuropathologe (+ 1938)
28.02.1862 - Geboren:
Rudolf Huch, deutscher Jurist und Schriftsteller (+ 1943)
28.02.1861 - Geboren:
Bertha Kipfmüller, deutsche Lehrerin, Frauenrechtlerin, Pazifistin und Privatgelehrte (+ 1948)
1860 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ernst Borkowsky, deutscher Pädagoge, Historiker und Literaturwissenschaftler
28.02.1859 - Nordamerika:
Im New-Mexico-Territorium, auf dem Gebiet des heutigen Arizona, wird das erste Indianerreservat gegründet, die Gila River Indian Reservation.
28.02.1857 - Europa:
Nach 72 Dienstjahren wird der österreichische Feldmarschall Josef Graf Radetzky in den Ruhestand versetzt.
28.02.1856 - Gestorben:
Helmina von Chézy, deutsche Dichterin und Librettistin (* 1783)
28.02.1854 - Vereinigte Staaten:
In Ripon (Wisconsin) wird die Republikanische Partei der Vereinigten Staaten gegründet, die sich gegen eine Ausbreitung der Sklaverei wendet. Ihr gehören viele Gegner des Kansas-Nebraska Act an.
28.02.1854 - Geboren:
Hugo Spieler, deutscher Bildhauer (+ 1922)
28.02.1853 - Geboren:
Albert Koebele, deutsch-US-amerikanischer Entomologe (+ 1924)
28.02.1852 - Geboren:
Anton Maria Schwartz, Gründer der Kalasantiner, Seliger (+ 1929)
28.02.1850 - Wissenschaft & Technik:
Brigham Young, der Prophet der Mormonen, gründet die University of Deseret, den Vorläufer der heutigen University of Utah in Salt Lake City.
28.02.1848 - Die Ereignisse in Europa:
Eine Mainzer Volksversammlung erhebt freiheitliche Forderungen gegenüber der großherzoglich hessischen Regierung in Darmstadt. Heinrich von Gagern stellt einen Antrag auf „Einberufung einer Nationalrepräsentation“ und auf „Erneuerung des Bundesoberhaupts“.
28.02.1845 - Gestorben:
Charles Duvernoy, französischer Klarinettist, Musikpädagoge und Komponist (* 1766)
28.02.1844 - Gestorben:
Thomas Walker Gilmer, US-amerikanischer Politiker (* 1802)
28.02.1842 - Geboren:
Stephen Wallace Dorsey, US-amerikanischer Politiker (+ 1916)
28.02.1841 - Gestorben:
Claude François Chauveau-Lagarde, französischer Advokat (* 1756)
28.02.1840 - Geboren:
Henri Duveyrier, französischer Afrikareisender (+ 1892)
28.02.1838 - Geboren:
Maurice Lévy, französischer Mathematiker, Physiker und Ingenieur (+ 1910)
28.02.1836 - Geboren:
Ernst Christian Carl Kruse, deutscher Arzt und Politiker (+ 1900)
28.02.1836 - Gestorben:
Friedrich August Grotefend, deutscher Altphilologe (* 1798)
28.02.1834 - Gestorben:
Isaac D. Barnard, US-amerikanischer Politiker (* 1791)
28.02.1834 - Geboren:
Charles Santley, englischer Opern- und Oratoriensänger (+ 1922)
28.02.1833 - Geboren:
Alfred von Schlieffen, Generalfeldmarschall im Deutschen Reich (+ 1913)
28.02.1833 - Geboren:
Carl Hilty, Schweizer Philosoph und Staatsrechtler (+ 1909)
28.02.1832 - Wissenschaft & Technik:
Die HMS Beagle erreicht die südamerikanische Küste bei Salvador da Bahia und ankert in der Allerheiligenbucht, Weiterfahrt nach Rio de Janeiro und Beginn der Vermessungsarbeiten.
28.02.1829 - Geboren:
Hermann von Vietinghoff (1829–1905), preußischer Generalleutnant (+ 1905)
28.02.1828 - Geboren:
Peter Spohr, Oberst der preußischen Armee (+ 1921)
28.02.1827 - Wirtschaft:
Der US-Bundesstaat Maryland verabschiedet das Gesetz zur Bildung der Baltimore and Ohio Railroad. Sie wird in der Folge die erste Eisenbahngesellschaft in den USA für den öffentlichen Güter- und Personenverkehr.
28.02.1825 - Geboren:
Jean-Baptiste Arban, französischer Komponist und Professor (+ 1889)
28.02.1824 - Geboren:
Karl Maria Kertbeny, österreichischer Journalist und Menschenrechtler, prägte das Wort "homosexuell" (+ 1882)
28.02.1823 - Geboren:
Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin (+ 1883)
28.02.1820 - Geboren:
John Tenniel, britischer Illustrator (+ 1914)
28.02.1817 - Geboren:
Eduard Pape, deutscher Theater-, Dekorations- und Landschaftsmaler (+ 1905)
28.02.1817 - Gestorben:
Pietro Carlo Guglielmi, italienischer Komponist (* 1772)
28.02.1815 - Geboren:
Andreas Gottschalk, deutscher Arzt (+ 1849)
28.02.1813 - Exponierte Ereignisse:
Im Vorfeld der Befreiungskriege sichert Preußen im Vertrag von Kalisch dem russischen Kaiserreich seine Unterstützung im Kampf gegen Napoleon zu.
28.02.1813 - Exponierte Ereignisse:
Pomaré IV., von 1827 bis 1877 Königin von Tahiti und Moorea, wird geboren.
28.02.1813 - Befreiungskriege:
Das preußisch-russische Militärbündnis von Kalisch wird unterzeichnet. Beginn der sechsten Koalition. Die strittige Frage der Rückgabe polnischen Territoriums an Preußen wird ausgeklammert, doch ist in den geheimen Zusatzartikeln die Wiederherstellung des Vorkriegszustandes und damit gegebenenfalls eine äquivalente Kompensation für Preußen vorgesehen.
28.02.1812 - Geboren:
Berthold Auerbach, deutscher Schriftsteller (+ 1882)
28.02.1812 - Gestorben:
Johann Wilhelm von Archenholz, preußischer Historiker und Publizist (* 1741)
28.02.1810 - Europa:
Bayern tritt im Vertrag von Paris das südliche Tirol an das zu Frankreich gehörende Italien ab.
01.03.1808 - Ereignisse > Wirtschaft:
Das Königreich Bayern übernimmt durch einen Vertrag vom 28. Februar den Postdienst vom Haus Thurn und Taxis in eigene Verwaltung. Der Fürst erhält eine jährliche Abfindung und darf den Titel Reichs-Ober-Postmeister behalten. (1. März)
28.02.1808 - Geboren:
Elias Parish Alvars, englischer Harfenist und Komponist (+ 1849)
28.02.1806 - Geboren:
Gustav Eduard Benseler, deutscher Altphilologe und Lexikograf (+ 1868)
28.02.1805 - Gestorben:
Hartwig Wessely, Hamburger Kaufmann, Schriftsteller und Erziehungsreformer im Zeitalter der Aufklärung (* 1725)
28.02.1804 - Geboren:
Henry S. Foote, US-amerikanischer Politiker (+ 1880)
28.02.1803 - Geboren:
Christian Heinrich von Nagel, deutscher Mathematiker (+ 1882)
28.02.1802 - Geboren:
Ernst Friedrich Zwirner, deutscher Dombaumeister und Architekt (+ 1861)
28.02.1801 - Gestorben:
Joseph Anton Steiner, deutscher katholischer Theologe (* 1728)
28.02.1799 - Geboren:
Ignaz von Döllinger, katholischer Theologe (+ 1890)
28.02.1797 - Geboren:
John Henderson, US-amerikanischer Politiker (+ 1857)
28.02.1797 - Geboren:
Wilhelm Friedrich Karl von Oranien-Nassau, Sohn von Wilhelm I. und Wilhelmine Luise von Preußen (+ 1881)
28.02.1796 - Gestorben:
Friedrich Wilhelm Rust, deutscher Komponist (* 1739)
28.02.1796 - Geboren:
Eduard Pistorius, deutscher Genremaler und Radierer (+ 1862)
28.02.1792 - Geboren:
Karl Ernst von Baer, estnischer Naturforscher (+ 1876)
28.02.1792 - Exponierte Ereignisse:
Der italienische Komponist Gioachino Rossini (Der Barbier von Sevilla, La Cenerentola) kommt zur Welt.
28.02.1790 - Geboren:
Joseph Christian von Zedlitz, österreichischer Offizier und Dichter (+ 1862)
28.02.1787 - Geboren:
Joseph Ludwig von Armansperg, bayerischer Staatsmann (+ 1853)
28.02.1785 - Politik & Weltgeschehen:
Mit der Hinrichtung der Anführer Horea und Cloșca endet der Bauernaufstand in Siebenbürgen.
28.02.1784 - Gestorben:
Angelius Johann Daniel Aepinus, deutscher Philosoph und Hochschullehrer (* 1718)
28.02.1775 - Geboren:
Sophie Tieck, deutsche Dichterin (+ 1833)
28.02.1766 - Geboren:
John Clark, US-amerikanischer Politiker (+ 1832)
28.02.1760 - Gestorben:
François Thurot, französischer Freibeuter und Marineoffizier (* 1727)
28.02.1760 - Siebenjähriger Krieg in Europa:
In einem Gefecht bei der Isle of Man besiegt ein Verband der britischen Royal Navy einen aus drei Fregatten bestehenden französischen Verband, der zuvor Truppen in Irland gelandet hat. Der französische Kommodore François Thurot, ein bekannter Freibeuterkapitän, fällt, die französischen Schiffe ergeben sich den Briten.
28.02.1749 - Literatur:
Zum einzigen Mal macht die Marquise de Pompadour eine Ausnahme und nimmt mit Alzire ihres Favoriten Voltaire eine Tragödie in den Spielplan am Hof von Versailles auf. Keine einzige Tragödie Racines oder Corneilles war im Gegensatz dazu gespielt worden. Für die Wiederholung des Stücks konnte die Mätresse Ludwig XV. sogar durchsetzen, dass der Autor des jeweiligen Stückes anwesend sein durfte. Diese später Ehrung erfuhr Voltaire nur ein einziges mal. Andere Theaterautoren erreichten diese Ehrung nicht, da die Theatertruppe aus finanziellen Gründen wenig später eingestellt wurde.
28.02.1745 - Frankreich:
Anlässlich eines Maskenballs zur Hochzeit des französischen Thronfolgers gelingt es Madame de Pompadour die Aufmerksamkeit des Königs Ludwig XV. zu erregen. Bis zu ihrem Tod im Jahr 1764 übt sie großen Einfluss auf den Monarchen aus.
28.02.1743 - Geboren:
René-Just Haüy, französischer Mineraloge (+ 1822)
28.02.1742 - Geboren:
Johann Sebastian von Clais, deutsch-schweizerischer Uhrmacher, Erfinder und Unternehmer (+ 1809)
28.02.1735 - Geboren:
Alexandre-Théophile Vandermonde, französischer Chemiker/Mathematiker (+ 1796)
28.02.1732 - Exponierte Ereignisse:
Der Möbeltischler André-Charles Boulle, unter anderem an der Innenausstattung des Schlosses Versailles beteiligt, stirbt.
28.02.1730 - Gestorben:
Michelangelo Tamburini, italienischer General der Societas Jesu (* 1648)
28.02.1728 - Gestorben:
Ogyū Sorai, japanischer neokonfuzianischer Philosoph (* 1666)
28.02.1720 - Geboren:
Matthias Desubas, französischer Prediger und evangelischer Märtyrer (+ 1746)
28.02.1719 - Gestorben:
Boris Petrowitsch Scheremetew, russischer Feldmarschall (* 1652)
28.02.1713 - Geboren:
Louis Auguste Augustin Comte d'Affry, Schweizer Militär (+ 1793)
28.02.1712 - Exponierte Ereignisse:
In Schweden geht der 29. Februar dem 30. Februar voraus, um den Schwedischen Kalender wieder dem Julianischen Kalender anzupassen.
28.02.1712 - Geboren:
Louis-Joseph de Montcalm, französischer General (+ 1759)
28.02.1711 - Gestorben:
Giovanni Pietro della Torre, königl. Prager Hofsteinmetzmeister (*1660)
28.02.1707 - Geboren:
Johann Christian Senckenberg, Arzt und Naturforscher (+ 1772)
28.02.1704 - Geboren:
Hans Hermann von Katte, Leutnant der preußischen Armee (+ 1730)
28.02.1698 - Geboren:
Sigismund III. Christoph von Schrattenbach, römisch-katholischer Geistlicher, Erzbischof von Salzburg (+ 1771)
28.02.1690 - Geboren:
Alexei von Russland, Zarewitsch (Kronprinz) von Russland (+ 1718)
28.02.1683 - Geboren:
René Antoine Ferchault de Réaumur, französischer Wissenschaftler (+ 1757)
1677 - Chronologische Liste der wichtigsten Ereignisse:
– Belagerung von Valenciennes (28. Februar – 17. März) (Holländischer Krieg)
28.02.1675 - Geboren:
Guillaume Delisle, französischer Kartograf (+ 1726)
28.02.1668 - Gestorben:
Otto Praetorius, deutscher Poet und Historiker (* 1636)
28.02.1664 - Gestorben:
Francisco de Zurbarán, spanischer Maler (* 1598)
28.02.1658 - Gestorben:
Johann Lauremberg, niederdeutscher Schriftsteller (* 1590)
28.02.1655 - Geboren:
Johann Beer, österreichischer Schriftsteller und Komponist (+ 1700)
28.02.1648 - Gestorben:
Christian IV., König von Dänemark und Norwegen von 1588 bis 1648 (* 1577)
28.02.1648 - Weitere Ereignisse in Europa:
Thronwechsel in Dänemark auf den verstorbenen Christian IV. folgt Friedrich III.
28.02.1638 - Dreißigjähriger Krieg:
Der die Reichsstadt Rheinfelden belagernde Bernhard von Sachsen-Weimar wird mit seinen Truppen in der Schlacht bei Rheinfelden im Dreißigjährigen Krieg von einem zahlenmäßig größeren kaiserlich-bayerischen Entsatzheer unter dem Befehl von Federigo Savelli und Johann von Werth besiegt. Die schwedisch-protestantischen Einheiten ziehen ab, kehren aber drei Tage später zurück.
28.02.1624 - Gestorben:
Johann Affelmann, deutscher Theologe (* 1588)
28.02.1621 - Gestorben:
Cosimo II. de Medici, Großherzog von Toskana (* 1590)
1621 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Cosimo II. de’ Medici, Großherzog von Toskana
28.02.1609 - Russland:
Wassili IV. erlangt im Vertrag von Wiborg gegen die Abtretung der Festung Kexholm am Ladogasee Militärhilfe (15.000 Mann) durch den Schwedenkönig Karl IX. (1604-1611), der mit seinem Neffen Sigismund III. Wasa verfeindet ist. Der Oberbefehlshaber der Truppen Wassilis, Michail Wassiljewitsch Skopin-Schuiski sammelt in Torschok neue Aufgebote, verlegt durch einen Sieg bei Twer den Truppen des Falschen Dimitri den Weg in den russischen Norden und entsetzt das belagerte Dreifaltigkeitskloster.
28.02.1597 - Geboren:
Albrecht Friedrich von Barby und Mühlingen, Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft (+ 1641)
28.02.1585 - Gestorben:
Samuel Eisenmenger, deutscher Mediziner, Theologe und Astrologe (* 1534)
28.02.1579 - Geboren:
Sigismund Weier, deutscher Mathematiker, Bibliothekar und Historiker (+ 1661)
28.02.1573 - Geboren:
Elias Holl, deutscher Baumeister (+ 1646)
28.02.1572 - Gestorben:
Aegidius Tschudi, Schweizer Historiker und Politiker (* 1505)
28.02.1525 - Zentralamerika:
Spanische Eroberung Mexikos: Der spanische Conquistador Hernán Cortés lässt den letzten Aztekenherrscher von Tenochtitlán, Cuauhtémoc, wegen angeblichen Hochverrats hinrichten.
16.02.1525 - Deutscher Bauernkrieg:
27 zu Memmingen gehörende Dörfer begehren wegen ihrer wirtschaftlichen, sozialen und religiösen Umstände auf und verlangen von der Reichsstadt Verbesserungen. Ihre Forderungen bringen sie am 28. Februar in den sogenannten Memminger Artikeln dar.
28.02.1518 - Geboren:
Franz III., französischer Thronfolger und Herzog der Bretagne (+ 1536)
28.02.1510 - Gestorben:
Juan de la Cosa, spanischer Seefahrer, Kartograf und Entdecker (* um 1449 oder 1460)
28.02.1508 - Europa:
Ludwig V. wird nach dem Tod seines Vaters Philipp Pfalzgraf und Kurfürst von der Pfalz.
28.02.1485 - Gestorben:
Niclas von Abensberg, deutscher Ritter und Graf von Abensberg (* 1441)
28.02.1442 - Geboren:
Oswald I. von dem Bergh, niederländischer Adliger, Graf von dem Bergh (+ 1506)
28.02.1425 - Gestorben:
Wassili I. (Russland), russischer Großfürst von Wladimir und Moskau (* 1371)
28.02.1409 - Geboren:
Elisabeth von Luxemburg, Tochter des Kaisers Sigismund und seiner Frau Barbara von Cilli (+ 1442)
28.02.1326 - Gestorben:
Leopold I. von Habsburg, Herzog von Österreich und der Steiermark (* 1290)
28.02.1261 - Geboren:
Margrete Aleksandersdotter, norwegische Königin (+ 1283)
28.02.1261 - West- & Mitteleuropa:
Heinrich IV. wird nach dem Tod seines Vaters Heinrich III. Herzog von Brabant.
28.02.1155 - Geboren:
Heinrich der Jüngere, Mitkönig von England (+ 1183)
28.02.1105 - Gestorben:
Raimund von Toulouse und Saint-Gilles, Graf von Toulouse, Markgraf der Provence und einer der Anführer des Ersten Kreuzzugs (* 1041/42)
28.02.1051 - Gestorben:
Humfried, Erzbischof von Magdeburg
28.02.911 n. Chr. - Gestorben:
Abu Abd Allah asch-Schiʿi, Missionar der Ismailiten in Nordafrika
28.02.714 n. Chr. - Katastrophen:
In Syrien kommt es zu einem Erdbeben.
28.02.380 n. Chr. - Ereignisse:
Theodosius I., Gratian und Valentinian II. erklären in dem Dreikaiseredikt Cunctos populos das Christentum in der trinitarischen Form zur Staatsreligion (die heidnischen Kulte werden 391 verboten).
28 n. Chr. - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Februar: In der zweiten Stilllegungsaktion verfügt die Reichspressekammer das Einstellen von 950 Zeitungen in Deutschland wegen Rohstoffknappheit. (1943)
28 n. Chr. - Gestorben > Januar/Februar:
Februar: Alexandre Émile Jean Yersin, schweizerisch-französischer Arzt und Bakteriologe (* 1863) (1943)
28 n. Chr. - Geboren > Februar:
Februar: Gerda Anger-Schmidt, österreichische Kinderbuchautorin (1943)
28 n. Chr. - Geboren > Februar:
Februar: Barbara Acklin, US-amerikanische Soulsängerin und Songschreiberin (??? 1998) (1943)

"28. Februar" in den Nachrichten