2026 - Bereits feststehende Ereignisse:
3. März: Totale Mondfinsternis in Asien, Ozeanien, Amerika und im Pazifik
03.03.2013 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Manfred Kremser, österreichischer Ethnologe und Bewusstseinsforscher
03.03.2012 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Ralph McQuarrie, US-amerikanischer Designer
2012 - Diskografie > EP:
Dead Oaks - Trans Records (Now, Now)
03.03.2011 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Friedhelm Kemp, deutscher Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Übersetzer
03.03.2011 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
James Elliot, US-amerikanischer Astrophysiker
03.03.2010 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Albert Falke, deutscher Politiker
03.03.2010 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Michael Foot, britischer Politiker
03.03.2010 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Keith Alexander, englischer Fußballspieler
2010 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Ein von Wiktor Janukowytschs Regierungspartei beantragtes Misstrauensvotum, dem das Parlament zustimmt, zwingt die ukrainische Ministerpräsidentin Julija Tymoschenko zum Rücktritt.
2010 - Auswahl bekannter Verstorbener:
03. März: Ursula Böttcher, deutsche Dompteurin (* 1927)
03.03.2009 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Sydney Chaplin, US-amerikanischer Schauspieler
03.03.2009 - Ereignisse > Katastrophen:
Das Historische Archiv der Stadt Köln mit einem Bestand von u.a. 65000 Urkunden ab dem Jahr 922 stürzt ein, vermutlich verursacht durch den direkt benachbarten Schacht der im Bau befindlichen Nord-Süd-Stadtbahn der Kölner Verkehrs-Betriebe. Zwei Menschen sterben und etwa 90 Prozent des Archivmaterials werden verschüttet und sind zum Teil verloren oder müssen aufwendig restauriert werden.
03.03.2009 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Johanna König, deutsche Schauspielerin
2009 - Gestorben:
03. März: Sebastian Faißt, deutscher Handballnationalspieler (* 1988)
2009 - Badminton - Veranstaltungen:
3. März - 8. März All England
2009 - Ereignisse > Katastrophen:
Das Historische Archiv der Stadt Köln mit einem Bestand von u.? a. 65000 Urkunden ab dem Jahr 922 stürzt ein, vermutlich verursacht durch den direkt benachbarten Schacht der im Bau befindlichen Nord-Süd-Stadtbahn der Kölner Verkehrs-Betriebe. Zwei Menschen sterben und etwa 90 Prozent des Archivmaterials werden verschüttet und sind zum Teil verloren oder müssen aufwendig restauriert werden.
2009 - Katastrophen:
3. März: Das Historische Archiv der Stadt Köln stürzt beim Bau der Nord-Süd-Stadtbahn ein.
2009 - Gestorben:
3. März: Åke Lindman, finnischer Fußballspieler (* 1928)
2009 - Gestorben:
03. März: Flemming Flindt, dänischer Balletttänzer und Choreograph (* 1936)
2008 - Gestorben:
03. März: Annemarie Renger, deutsche Politikerin, Bundestagspräsidentin (* 1919)
03.03.2007 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Herbert Asmodi, deutscher Schriftsteller und Dramatiker, Drehbuch- und Fernsehspielautor
03.03.2006 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Randy Cunningham, ehemaliges Mitglied des US-Repräsentantenhauses, wird wegen Korruption zu acht Jahren und 4 Monaten Gefängnis sowie 1,8 Millionen Dollar Strafe verurteilt. Die vom Gericht verhängte Strafe ist eine der höchsten, die je gegen einen Kongressabgeordneten ausgesprochen worden ist.
2006 - Gestorben:
3. März -Martin Selber, deutscher Schriftsteller, 82
03.03.2005 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
George Atkinson, US-amerikanischer Stuntman und Geschäftsmann
03.03.2005 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Martin Denny, US-amerikanischer Jazzpianist
03.03.2005 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Steve Fossett beendet im Global Flyer nach gut 70 Stunden den ersten Nonstop-Soloflug um die Welt. Mit dem Flug hat er 10 neue Rekorde der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) aufgestellt.
2005 - Gestorben:
03. März: Rinus Michels, niederländischer Fußballtrainer (* 1928)
03.03.2004 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Max Caflisch, Schweizer Typograf, Buchgestalter und Schrift-Kenner
2004 - Ereignisse:
3. März: Das weltgrößte Brauereiunternehmen InBev entsteht aus dem Zusammenschluss der Konzerne Interbrew und AmBev.
2004 - Gestorben:
03. März: Cecily Adams, US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin (* 1958)
03.03.2003 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Goffredo Petrassi, italienischer Komponist
03.03.2003 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Peter Smithson, britischer Architekt
2003 - Gestorben:
03. März: Horst Buchholz, deutscher Schauspieler (* 1933)
03.03.2002 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die Bevölkerung der Schweiz entscheidet sich in einer Volksabstimmung für den Beitritt ihres Landes zu den Vereinten Nationen.
03.03.2002 - Ereignisse > Katastrophen:
Ein Erdbeben der Stärke 7,4 im Hindukusch fordert 166 Todesopfer.
2002 - Katastrophen:
3. März: Ein Erdbeben der Stärke 7,4 in der Region Hindukusch, Afghanistan. 166 Tote
2002 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Volksabstimmung in der Schweiz über Zugehörigkeit zu den Vereinten Nationen
03.03.2001 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Eugene Sledge, US-amerikanischer Soldat, Autor und Hochschullehrer
2000 - Gestorben:
03. März: Otto Grünmandl, österreichischer Kabarettist und Schriftsteller (* 1924)
03.03.1999 - Ereignisse > Sport:
Der Schwergewichts-Weltmeisterschaftskampf im Boxen zwischen Lennox Lewis und Evander Holyfield endet Unentschieden, wodurch jeder der beiden Boxweltmeister bleibt, Lewis für die WBA und Holyfield für WBC und IBF.
03.03.1999 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Gerhard Herzberg, deutsch-kanadischer Chemiker und Physiker
03.03.1999 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der Deutsche Walter LaGrand wird wegen Raubmordes in Arizona in der Gaskammer hingerichtet. Es handelt sich um die bislang letzte Hinrichtung in den USA durch diese Methode.
1999 - Gestorben:
03. März: Fritz Nuss, deutscher Bildhauer, Kunstprofessor (* 1907)
1998 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Marcus Adeney, kanadischer Cellist, Komponist, Musikpädagoge und Schriftsteller
03.03.1997 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Der Sky Tower, Fernsehturm von Auckland und mit 328 Metern höchstes Gebäude der südlichen Hemisphäre, wird eröffnet.
1997 - Gestorben:
03. März: Finn Høffding, dänischer Komponist und Musikpädagoge (* 1899)
03.03.1996 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
John Joseph Kardinal Krol, US-amerikanischer Geistlicher, Erzbischof von Philadelphia
03.03.1996 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Léo Malet, französischer Krimischriftsteller und Dichter
03.03.1996 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Bei den Wahlen zum spanischen Parlament wird die konservative Partido Popular unter José María Aznar stärkste Partei vor der regierenden Sozialistischen Arbeiterpartei Spaniens.
1996 - Gestorben:
3. März: Marguerite Duras, französische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Filmregisseurin (* 1914)
03.03.1995 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
US-Forschern am Fermi National Accelerator Laboratory gelingt mit dem Teilchenbeschleuniger Tevatron der experimentelle Nachweis des Materiebausteins Top-Quark.
1995 - Wissenschaft & Technik:
3. März: US-Forschern am Fermi National Accelerator Laboratory gelingt der experimentelle Nachweis des Materiebausteins Top-Quark.
03.03.1994 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Roman Haubenstock-Ramati, polnisch-österreichischer Komponist Neuer Musik
1994 - Gestorben:
03. März: Roman Haubenstock-Ramati, Komponist (* 1919)
1994 - Kultur:
3. März: Kulturabkommen zwischen Deutschland und Weißrussland
1993 - Gestorben:
03. März: Albert Sabin, Arzt, Virologie, Entwickler der Polio-Schluckimpfung (* 1906)
03.03.1992 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Kirgisistan erhält seine heutige Flagge.
03.03.1992 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Lella Lombardi, italienische Automobilrennfahrerin
03.03.1992 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der bosnische Präsident Alija Izetbegovi? erklärt nach einem Referendum die Unabhängigkeit von Bosnien und Herzegowina.
1992 - Gestorben:
03. März: Dante Maggio, italienischer Schauspieler (* 1909)
1992 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Der bosnische Präsident Alija Izetbegović erklärt nach einem Referendum die Unabhängigkeit von Bosnien und Herzegowina
03.03.1991 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In Los Angeles kommt es bei der Festnahme des Farbigen Rodney King zu Übergriffen der Polizei, die von einem Passanten gefilmt werden. Der Freispruch der Polizisten ein Jahr später führt zu massiven Unruhen in Los Angeles.
03.03.1991 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Deyanira Angulo Chiñas, mexikanische Badmintonspielerin
03.03.1991 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
William Penney, britischer Physiker
1991 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Fast 78 % der Bürger Estlands sind für die Wiederherstellung der Unabhängigkeit
1991 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Miguel Trovoada wird nach gewonnener Wahl Staatspräsident São Tomé und Príncipes
03.03.1990 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Bruce Low, niederländischer Schlager– und Gospelsänger
03.03.1990 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Christoph Kobleder, österreichischer Fußballspieler
1990 - Gestorben:
03. März: Bruce Low, niederländischer Schlager-und Gospelsänger (* 1913)
03.03.1989 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Philipp Bargfrede, deutscher Fußballspieler
1989 - Geboren:
03. März: Robin Teppich, deutscher Handballspieler
1988 - Gestorben:
03. März: Sewall Wright, US-amerikanischer Biologe, Genetiker (* 1889)
1987 - Gestorben:
03. März: Danny Kaye, US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Sänger (* 1913)
03.03.1986 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Das österreichische Nachrichtenmagazin profil veröffentlicht einen Artikel mit dem Titel Waldheim und die SA über die Vergangenheit des Bundespräsidentschaftskandidaten Kurt Waldheim und bringt damit die Waldheim-Affäre ins Rollen.
03.03.1986 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Stacie Orrico, US-amerikanische Pop-Sängerin
1986 - Geboren:
03. März: Thorsten Salzer, deutscher Handballspieler
03.03.1985 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Karolin Thomas, deutsche Fußballspielerin
1985 - Gestorben:
03. März: Kyril Bonfiglioli, englischer Kunsthändler und Schriftsteller (* 1928)
03.03.1984 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Petra Lammert, deutsche Leichtathletin
1984 - Gestorben:
03. März: Roy Hall, US-amerikanischer Pianist, Country- und Rockabilly-Musiker (* 1907 oder 1922)
03.03.1983 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Hergé (Georges Prosper Remi), belgischer Comic-Autor und Zeichner
1983 - Geboren:
03. März: Sarah Poewe, südafrikanisch-deutsche Schwimmerin
1983 - Gestorben:
03. März: Hergé, belgischer Comic-Autor und Zeichner (* 1907)
03.03.1982 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Josef Bradl, österreichischer Skispringer und Sprungtrainer
03.03.1982 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Alejandro Alonso, argentinischer Fußballspieler
1982 - Geboren:
03. März: Alejandro César Alonso, argentinischer Fußballspieler
1982 - Gestorben:
03. März: Georges Perec, französischer Schriftsteller (* 1936)
03.03.1981 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
?rash Miresm?eli, iranischer Judoka
03.03.1981 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Enid Bagnold, britische Schriftstellerin und Dramatikerin
1981 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Auf dem 26. Parteitag der KPdSU wird Leonid Breschnew als Generalsekretär und die gesamte Parteiführung in ihren Ämtern bestätigt.
1981 - Geboren:
03. März: Ed Carpenter, US-amerikanischer Automobilrennfahrer
1981 - Geboren:
03. März: Ārash Miresmāeli, iranischer Judoka
1981 - Geboren:
03. März: Oliver Rudin, Schweizer Dirigent, Sänger und Komponist
03.03.1980 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Anmary, lettische Sängerin
03.03.1980 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Die USS Nautilus (SSN-571) der United States Navy, das erste atomgetriebene U-Boot der Welt, wird außer Dienst gestellt. Anschließend wird sie auf dem Mare Island Naval Shipyard in Kalifornien als Museumsschiff restauriert.
1980 - Geboren:
03. März: Christoph Semmler, deutscher Fußballspieler
1980 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: General Prem Tinsulanonda wird zum neuen thailändischen Premierminister gewählt.
1980 - Gestorben:
03. März: Forrest C. Donnell, US-amerikanischer Politiker (* 1884)
1980 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Der französische Staatspräsident Valery Giscard d'Estaing erkennt erstmals offiziell das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser an.
03.03.1979 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Mustafa Barzani, Führer der Kurdischen Demokratischen Partei
03.03.1979 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Wolf-Dietrich Wittels, österreichischer Dermatologe
1979 - Geboren:
03. März: Anton Weste, deutscher Roman- und Spieleautor
03.03.1978 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Leonora Jakupi, jugoslawisch-kosovoische Pop-Sängerin
1978 - Gestorben:
03. März: Otto Steinert, deutscher Fotograf (* 1915)
03.03.1977 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Ronan Keating, irischer Musiker
03.03.1977 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Stéphane Robidas, kanadischer Eishockeyspieler
03.03.1977 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Takeuchi Yoshimi, japanischer Sinologe und Kulturtheoretiker
01.02.1977 - Politik:
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Mexiko. In Kraft seit dem 3. März1978
1977 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Pehr Edman, schwedischer Biochemiker (19. März)
1977 - Geboren:
03. März: Stephane Robidas, kanadischer Eishockeyspieler
1977 - Geboren:
03. März: Ronan Keating, irischer Sänger
1976 - Geboren:
03. März: Natalia Kukulska, polnische Pop-Sängerin
03.03.1975 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Karl Fabel, deutscher Schachkomponist
03.03.1975 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In Begleitung von Pastor Heinrich Albertz werden fünf Strafgefangene nach Aden ausgeflogen, um Peter Lorenz freizubekommen. Es ist das einzige Mal, dass die deutsche Regierung einer terroristischen Forderung nachgibt.
1975 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: In Begleitung von Pastor Heinrich Albertz werden fünf Strafgefangene nach Aden ausgeflogen, um Peter Lorenz freizubekommen.
1975 - Kultur:
3. März: Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik und Kanada. In Kraft seit dem 6. November 1975
1975 - Gestorben:
03. März: Otto Winzer, Minister für Auswärtige Angelegenheiten der DDR (* 1902)
03.03.1974 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
DJ Noise, Schweizer DJ und Produzent
03.03.1974 - Ereignisse > Katastrophen:
Kurz nach dem Start vom Pariser Flughafen Paris-Orly verunglückt eine McDonnell Douglas DC-10 beim Turkish-Airlines-Flug 981. Beim Absturz kommen 346 Menschen ums Leben.
03.03.1974 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Josef Strobl, österreichischer Skirennläufer
03.03.1974 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Frank Seno, US-amerikanischer Footballspieler
1974 - Geboren:
03. März: David Faustino, US-amerikanischer Schauspieler und Sänger
1974 - Gestorben:
03. März: Carl Jacob Burckhardt, Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker (* 1891)
03.03.1973 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In Washington, D.C. wird die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (CITES) zum Schutz wildlebender Tier- und Pflanzenarten unterschrieben. Das von der International Union for Conservation of Nature and Natural Resources erarbeitete Abkommen will vor allem den Handel mit Wildtieren und den aus ihnen gewonnenen Teilen unterbinden.
1973 - Gestorben:
03. März: Nikolai Nikitin, russischer Architekt (* 1907)
03.03.1972 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Darren Anderton, englischer Fußballspieler
1972 - Geboren:
03. März: Kola Boof, US-amerikanische Schriftstellerin und Feministin
1971 - Geboren:
03. März: Lothar Leder, deutscher Triathlet
03.03.1970 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Dirk Fengler, deutscher Fußballspieler
1970 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Alex Melcher, deutscher Musicalsänger und Mitglied (Gesang) der Gruppe The Tune (19. März)
1970 - Geboren:
03. März: John Carter Cash, US-amerikanischer Country-Sänger und Musikproduzent
07.03.1969 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Am fünften Tag der Apollo 9-Mission koppeln die Astronauten Russell Louis Schweickart und James McDivitt die Mondlandefähre von der Apollo-Kommandokapsel los und führen einen Testflug durch. Sechs Stunden später gelingt das Wiederandockmanöver problemlos. (7. März)
05.03.1969 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Am dritten Tag der Apollo 9-Mission steigen die Astronauten Russell Louis Schweickart und James McDivitt durch einen Tunnel von der Apollo-Kommandokapsel in die Mondlandefähre um. Damit bewegen sich erstmals Menschen im All von einem Raumfahrzeug in ein anderes. (5. März)
03.03.1969 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Die United States Navy Fighter Weapons School, besser bekannt als Top Gun wird gegründet, um Piloten Lufttaktik beizubringen und damit den relativ schlechten Leistungen der Jagdflieger im Vietnamkrieg zu begegnen.
03.03.1969 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Horst Steffen, deutscher Fußballspieler und -trainer
03.03.1969 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Die NASA-Mission Apollo 9 startet mit den Astronauten James McDivitt, David Randolph Scott und Russell Louis Schweickart an Bord auf dem Rücken einer Saturn-V-Rakete ins All. Ziel der Mission ist ein Testflug der Mondlandefähre.
03.03.1969 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Simon Whitlock, australischer Profidartspieler
1969 - Gestorben:
03. März: Fred Alexander, US-amerikanischer Tennisspieler (* 1880)
1968 - Geboren:
03. März: Scott Radinsky, US-amerikanischer Sänger und Footballspieler
03.03.1967 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Heinrich Wilper, deutscher Politiker und MdB
03.03.1967 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Isabel Abedi, deutsche Kinderbuchautorin
03.03.1967 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Alexander Wolkow, russischer Tennisspieler
03.03.1967 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Thomas Walter, deutscher Fußballtorwart
1967 - Geboren:
03. März: Alexander Wladimirowitsch Wolkow, russischer Tennisspieler
1967 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Spiridon Neven DuMont, deutscher Fotograf
1967 - Gestorben:
03. März: Heinrich Wilper, Mitglied des Deutschen Bundestages (* 1908)
03.03.1966 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Tone L?c, US-amerikanischer Hip-Hop-Musiker
03.03.1966 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Alfonso Kardinal Castaldo, italienischer Geistlicher, Erzbischof von Neapel
1966 - Gestorben:
03. März: Alfonso Castaldo, Erzbischof von Neapel und Kardinal (* 1890)
1966 - Geboren:
03. März: Detlef Altenbeck, deutscher Regisseur
03.03.1965 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Dragan Stojkovi?, serbischer Fußballspieler
03.03.1965 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Boris Steinberg, deutscher Chansonsänger
1965 - Geboren:
03. März: Guylaine St-Onge, kanadische Schauspielerin (+ 2005)
1964 - Geboren:
03. März: Laura Harring, US-amerikanische Schauspielerin
03.03.1963 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Dorothy Hansine Andersen, US-amerikanische Kinderärztin und Pathologin
28.02.1963 - Wintersport - Eissport:
bis 3. März: Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1963
1962 - Leichtathletik - Leichtathletik-Weltrekorde:
3. März: Dixie Willis, Australien, läuft die 800 Meter der Damen 02:01,2 Minuten.
1962 - Geboren:
03. März: Jackie Joyner-Kersee, US-amerikanische Leichtathletin
03.03.1961 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die im Saarland tätige linksgerichtete Partei Deutsche Demokratische Union schließt sich als deren saarländischer Landesverband der Deutschen Friedensunion an.
03.03.1961 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Anita Hegerland, norwegische Sängerin
1961 - Ereignisse:
3. März: In Marokko erfolgt die Thronbesteigung durch König Hassan II.
1961 - Gestorben:
03. März: Joseph R. Grundy, US-amerikanischer Politiker (* 1863)
03.03.1960 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Andreas Thiel, deutscher Handballspieler
03.03.1960 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Chachamaru, japanischer Musiker
1960 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Gerald Höfer, deutscher Schriftsteller
1960 - Geboren:
03. März: Andreas Thiel, deutscher Handball-Torwart
03.03.1959 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Paul Nicolas, französischer Fußballspieler
1959 - Gestorben:
03. März: Lou Costello, US-amerikanischer Schauspieler, Produzent und Comedian (* 1906)
03.03.1958 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Marc Silvestri, US-amerikanischer Comiczeichner und -verleger
03.03.1958 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Bob Bradley, US-amerikanischer Fußballtrainer
1958 - Gestorben:
03. März: Wilhelm Zaisser, Minister für Staatssicherheit in der DDR (* 1893)
03.03.1957 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Atli Eðvaldsson, isländischer Fußballspieler und -trainer
03.03.1957 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Chris Lewis, neuseeländischer Tennisspieler
1957 - Geboren:
03. März: Vasile Oprea, rumänischer Handballspieler und Handballtrainer
03.03.1956 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Ernst Loof, deutscher Ingenieur, Rennfahrer, Rennleiter und Unternehmer
1956 - Geboren:
03. März: Adriana Barraza, mexikanische Schauspielerin
03.03.1954 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Rüdiger Barton, deutscher Rockmusiker, Produzent und Studiomusiker
1954 - Geboren:
03. März: Ona Zee, US-amerikanische Pornodarstellerin, -produzentin und -regisseurin
03.03.1953 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Zico, brasilianischer Fußballspieler und -trainer
03.03.1953 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
James J. Jeffries, US-amerikanischer Boxer und Schwergewichtsweltmeister
03.03.1953 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Hans-Gerd Jauch, deutscher Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter
03.03.1953 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Dagmar Freitag, deutsche Politikerin, MdB
1953 - Geboren:
03. März: Zico, brasilianischer Fußballspieler, Trainer der japanischen Fußball-Nationalmannschaft
1953 - Geboren:
03. März: Josef Winkler, österreichischer Schriftsteller
03.03.1952 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Günter Assenmacher, deutscher Geistlicher, Offizial des Erzbistums Köln
1952 - Geboren:
03. März: Günter Assenmacher, Offizial des Erzbistum Köln
03.03.1951 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Lindsay Cooper, britische Fagottistin, Saxophonistin und Komponistin
1951 - Geboren:
03. März: Lindsay Cooper, englische Fagott- und Saxophonspielerin und Komponistin
1950 - Gestorben:
03. März: Eugen Klöpfer, deutscher Schauspieler (* 1886)
1950 - Deutschland:
3. März: Saar-Abkommen zwischen dem französischen Außenminister Robert Schuman und dem Ministerpräsidenten des Saarland, Johannes Hoffmann. Das Abkommen sieht eine engere Anlehnung des Saarlands an Frankreich vor, das die außenpolitische Vertretung übernimmt und die Kohlegruben kontrolliert; auch die Preise und Löhne werden dem französischen Standard angeglichen.
1949 - Geboren:
03. März: Roberta Alexander, US-amerikanische Sopranistin
1949 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Die westalliierten Militärgouverneure fordern Nachbesserungen am Verfassungsentwurf des Parlamentarischen Rates. Insbesondere soll das Grundgesetz nicht unmittelbar auch für Berlin gelten und die Gesetzgebungskompetenzen der Länder sollen gestärkt werden.
1948 - Geboren:
03. März: Snowy White, britischer Blues-Gitarrist
1947 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Ernst Krieck, deutscher Pädagoge und Schriftsteller (19. März)
1947 - Geboren:
03. März: Jennifer Warnes, US-amerikanische Sängerin
1947 - Geboren:
03. März: Óscar Washington Tabárez, uruguayischer Fußballspieler und -trainer
03.03.1946 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Dunja Rajter, kroatische Sängerin und Schauspielerin
03.03.1946 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Manfred Flügge, deutscher Schriftsteller
1946 - Geboren:
03. März: James Craig „Jim“ Adamson, US-amerikanischer Astronaut
03.03.1945 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Gordon Thomson, kanadischer Schauspieler
1945 - Zweiter Weltkrieg:
3. März: In der Schlacht um Manila finden die letzten Kampfhandlungen von US-amerikanischen und philippinischen Streitkräften mit den japanischen Truppen statt, die in der Einnahme der stark zerstörten Stadt durch die Alliierten gipfeln.
1945 - Zweiter Weltkrieg:
3. März: Alliierte Flugzeuge werfen im Zweiten Weltkrieg versehentlich Bomben auf ein Wohnviertel von Den Haag. Bei dem Luftangriff kommen rund 500 Menschen ums Leben.
1945 - Gestorben:
03. März: William M. Calder, US-amerikanischer Politiker (* 1869)
1945 - Zweiter Weltkrieg:
3. März: Finnland erklärt den Achsenmächten den Krieg.
1944 - Geboren:
03. März: Lee Holdridge, US-amerikanischer Komponist
03.03.1943 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Ivo Vajgl, slowenischer Außenminister
1943 - Geboren:
03. März: Albert A. Stahel, Schweizer Politikwissenschaftler
1943 - Gestorben:
03. März: Ludwig Leinberger, deutscher Fußballspieler (* 1903)
03.03.1942 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Amadeus, Graf von Savoyen, Herzog von Apulien, 3. Herzog von Aosta, Gouverneur und Vizekönig
1941 - Geboren:
03. März: John Curtis Thomas, US-amerikanischer Leichtathlet (+ 2013)
03.03.1940 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Horst Schmidbauer, deutscher Politiker, MdB
03.03.1940 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Ghazi al-Gosaibi, saudi-arabischer Schriftsteller und Diplomat
03.03.1940 - Ereignisse > Wirtschaft:
Die RMS Queen Elizabeth läuft wegen des Krieges insgeheim in Liverpool zu ihrer Jungfernfahrt aus. Das bis dahin weltweit größte Passagierschiff steuert New York City an.
1940 - Wirtschaft:
3. März: Die RMS Queen Elizabeth läuft wegen des Krieges insgeheim in Liverpool zu ihrer Jungfernfahrt aus. Das zu dieser Zeit weltweit größte Passagierschiff steuert New York City an.
1940 - Geboren:
03. März: Horst Schmidbauer, deutscher Politiker und MdB
03.03.1939 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Ariane Mnouchkine, französische Schauspielerin
03.03.1939 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Joe Little Twig, US-amerikanischer Footballspieler und Polizist
1939 - Geboren:
03. März: Rudolf Bayer, deutscher Informatiker
1939 - Gestorben:
3. März: Joe Little Twig, US-amerikanischer American-Football-Spieler und Polizist (* 1897)
1939 - Geboren:
3. März: Ariane Mnouchkine, französische Theater- und Filmregisseurin, Theaterleiterin und Autorin
03.03.1938 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Bruno Bozzetto, italienischer Zeichentrick-Animator
1938 - Geboren:
03. März: Bruno Bozzetto, italienischer Cartoonanimator
1937 - Geboren:
3. März: Eduard Arkadjewitsch Steinberg, russisch-sowjetischer Maler (+ 2012)
1936 - Gestorben:
03. März: Theodor Albin Findeisen, deutscher Kontrabassist und Pädagoge (* 1881)
03.03.1935 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Michael Walzer, US-amerikanischer Intellektueller und Sozialphilosoph
03.03.1935 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Schelju Schelew, bulgarischer Staatspräsident
1935 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Dieter Appelt, deutscher Fotograf, Maler, Bildhauer, Video-, Aktions- und Objektkünstler
1935 - Geboren:
03. März: Schelju Schelew, bulgarischer Philosoph, Politiker
03.03.1934 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Jacek Kuro?, polnischer Bürgerrechtler und Publizist, Historiker und Politiker
03.03.1934 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Wolfgang Pauly, deutsch-rumänischer Schachkomponist
03.03.1934 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Jimmy Garrison, US-amerikanischer Jazz-Bassist
1934 - Wissenschaft & Technik:
3. März: Erich Franke erfindet das Drahtkugellager (heute Drahtwälzlager genannt) und meldet seine Erfindung zum Patent an.
1934 - Geboren:
3. März: Jacek Kuroń, polnischer Bürgerrechtler, Publizist, Historiker und Politiker (+ 2004)
03.03.1933 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Gerhard Mayer-Vorfelder, deutscher Sportfunktionär, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes
03.03.1933 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Wenige Tage nach dem Reichstagsbrand wird der Führer der KPD, Ernst Thälmann, verhaftet und von den Nationalsozialisten in „Schutzhaft“ genommen.
03.03.1933 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Doc Watson, US-amerikanischer Gitarrist und Sänger
1933 - Deutsches Reich:
3. März: Ernst Thälmann wird verhaftet.
1933 - Geboren:
3. März: Gerhard Mayer-Vorfelder, deutscher Sportfunktionär und Politiker
03.03.1932 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Joseph Mackey Brown, US-amerikanischer Politiker
03.03.1932 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Eugen d’Albert, deutscher Komponist und Pianist
1932 - Gestorben:
03. März: Joseph M. Brown, US-amerikanischer Politiker (* 1851)
03.03.1931 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der Kongress erhebt The Star-Spangled Banner, 1814 von Francis Scott Key getextet, zur Nationalhymne der USA.
03.03.1931 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Franz Anderrüthi, Schweizer Bergsteiger und Bergführer
1931 - Gestorben:
03. März: Otto Reutter, deutscher Komiker (* 1870)
03.03.1930 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Keiiti Aki, japanischer Geophysiker und Seismologe
1930 - Geboren:
03. März: Heiner Geißler, deutscher Politiker
03.03.1929 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Mithat Bayrak, türkischer Ringer, zweifacher Olympiasieger
03.03.1928 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Jan Toorop, niederländischer Maler des Symbolismus
1928 - Geboren:
03. März: Samuel Hans Adler, deutsch-US-amerikanischer Komponist und Dirigent
03.03.1927 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Michail Petrowitsch Arzybaschew, russischer Schriftsteller
1927 - Gestorben:
03. März: Michail Arzybaschew, russischer Schriftsteller (* 1878)
03.03.1926 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Käthe Reichel, deutsche Schauspielerin und Friedensaktivistin
03.03.1926 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
James Merrill, US-amerikanischer Schriftsteller
1926 - Geboren:
03. März: Heinz Knobloch, deutscher Schriftsteller und Feuilletonist (+ 2003)
03.03.1925 - Ereignisse > Kultur:
Das von John Gutzon de la Mothe Borglum in den Stein gemeißelte Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills, South Dakota, wird eingeweiht. Die Lakota sehen das Monument als Entweihung ihres heiligen Berges an.
03.03.1924 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Nach der Gründung der türkischen Republik durch Mustafa Kemal Atatürk wird der letzte Kalif des Osmanischen Reiches, Abdülmecit II., abgesetzt und das Kalifat aufgelöst.
03.03.1924 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Johnson Aguiyi-Ironsi, nigerianischer Staatspräsident
1924 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Die Türkei beschließt die Abschaffung des Kalifats.
1924 - Geboren:
3. März: Omero Tognon, italienischer Fußballspieler und -trainer (+ 1990)
1924 - Geboren:
03. März: Johnson Aguiyi-Ironsi, nigerianischer Militärdiktator und Staatspräsident (+ 1966)
03.03.1923 - Ereignisse > Wirtschaft:
Die Erstausgabe des von Henry Luce und Briton Hadden gegründeten US-Nachrichtenmagazins TIME erscheint in New York.
1923 - Geboren:
03. März: Doc Watson, US-amerikanischer Gitarrist und Sänger (+ 2012)
19.11.1922 - Religion:
Die Große Nationalversammlung wählt als Nachfolger im Kalifenamt Abdülmecit II. für den ins Ausland geflohenen Mehmed VI. Vahdettin. Abdülmecit II. ist 101. und letzter Kalif (bis 3. März1924).
01.11.1922 - Europa:
Die Große Nationalversammlung unter Mustafa Kemal Atatürk erklärt das Sultanat im Osmanischen Reich für abgeschafft. Mehmed VI. Vahdettin flieht ins Exil. Ihm folgt - allerdings nur als Kalif - Abdülmecit II. nach (bis 3. März1924). (siehe Religion)
03.03.1922 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Alexandru Vona, rumänischer Schriftsteller und Architekt
1922 - Geboren:
03. März: Alexandru Vona, rumänischer Schriftsteller, Architekt (+ 2004)
1922 - Gestorben:
03. März: Friedrich Wilhelm Voigt, (Hauptmann von Köpenick), deutsch-luxemburgischer Schuhmacher (* 1849)
1922 - Ereignisse:
3. März: Im Freistaat Fiume übernehmen mit einem Staatsstreich Faschisten die Macht. Die legale Regierung flüchtet ins benachbarte Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen.
03.03.1921 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Pierre Cuypers, niederländischer Architekt
03.03.1921 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Harry Kalenberg, österreichischer Schauspieler
03.03.1921 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Henry Goudy, britischer Jurist und Hochschullehrer
1921 - Geboren:
03. März: Diana Barrymore, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1960)
03.03.1920 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
James Doohan, US-amerikanischer Schauspieler
03.03.1920 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Julius Boros, ungarisch-US-amerikanischer Berufsgolfspieler
1920 - Geboren:
03. März: Julius Boros, ungarisch-amerikanischer Berufsgolfspieler (+ 1994)
03.03.1919 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Loki Schmidt, deutsche Autorin und Lehrerin
1919 - Geboren:
03. März: Loki Schmidt, Ehefrau von Helmut Schmidt (+ 2010)
1919 - Deutsches Reich:
3. März: Im Stadtteil Lichtenberg beginnen die Berliner Märzkämpfe, die mit Hinrichtungen von mehr als 1.200 Menschen verbunden sind.
03.03.1918 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der Friedensvertrag von Brest-Litowsk beendet im Ersten Weltkrieg an der Ostfront den Krieg der Mittelmächte mit Russland. Sowjetrussland verzichtet darin unter anderem auf seine Hoheitsrechte in Polen, Litauen und Kurland, während das Deutsche Reich seine Einflusssphäre in Osteuropa und im Baltikum ausdehnt.
03.03.1918 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Fritz Thiedemann, deutscher Springreiter, Landwirt und Unternehmer
1918 - Erster Weltkrieg:
3. März: Friedensvertrag von Brest-Litowsk zwischen dem Deutschen Reich und Russland
1917 - Geboren:
03. März: Will Eisner, US-amerikanischer Comic-Zeichner (+ 2005)
03.03.1916 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Hans Samelson, US-amerikanischer Mathematiker
03.03.1916 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Benno Sterzenbach, deutscher Schauspieler
1916 - Geboren:
03. März: Paul Halmos, US-amerikanischer Mathematiker ungarischer Herkunft (+ 2006)
03.03.1915 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
In den USA wird das National Advisory Committee for Aeronautics (NACA) zur Grundlagenforschung in der Luftfahrt gegründet. Aus der Organisation entwickelt sich später die NASA.
1915 - Geboren:
03. März: Manning Clark, australischer Historiker (+ 1991)
03.03.1914 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Asger Jorn, dänischer Künstler
03.03.1914 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Victor Nová?ek, tschechischer Geiger und Musikpädagoge
1914 - Geboren:
03. März: Asger Jorn, dänischer Maler (+ 1973)
1914 - Gestorben:
03. März: Victor Nováček, tschechischer Geiger und Musikpädagoge (* 1875)
03.03.1913 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die erste nationale Suffragettenparade für das Frauenwahlrecht in Washington wird von einem wütenden Mob angegriffen. Viele Frauen der National Woman’s Party werden unter den Augen der Polizei verletzt.
1913 - Vereinigte Staaten von Amerika:
3. März: Die erste nationale Suffragettenparade für das Frauenwahlrecht in Washington wird von einem wütenden Mob angegriffen. Viele Frauen der National Woman’s Party werden unter den Augen der untätigen Polizei verletzt. Der Zwischenfall beschert der Bewegung erstmals die Aufmerksamkeit der nationalen Presse.
1913 - Geboren:
03. März: Margaret Bonds, US-amerikanische Komponistin und Pianistin (+ 1976)
1913 - Geboren:
03. März: August Tiedtke, deutscher Carambolagespieler, 2-facher Weltmeister, Europameister und 31-facher Deutscher Meister (+ 1972)
03.03.1912 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Klaus Gysi, deutscher Politiker und Minister der DDR
1912 - Geboren:
03. März: Klaus Gysi, deutscher Politiker, Minister für Kultur (+ 1999)
1911 - Geboren:
03. März: Jean Harlow, US-amerikanische Schauspielerin (+ 1937)
1910 - Literatur:
3. März: Die expressionistische Zeitschrift Der Sturm, Wochenschrift für Kultur und Kunst, herausgegeben von Herwarth Walden, erscheint erstmals.
03.03.1909 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Otto Dippelhofer, deutscher General
1909 - Geboren:
03. März: Johnny Barfield, US-amerikanischer Old-Time- und Country-Musiker (+ 1974)
03.03.1908 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Yvonne Godard, ehem. französische Freistil Schwimmerin
1908 - Gestorben:
03. März: Jakob Geis, bayerischer Volkssänger (* 1840)
1907 - Geboren:
03. März: Canada Lee, US-amerikanischer Boxer, Schauspieler und Bürgerrechtler (+ 1952)
1906 - Geboren:
03. März: Barney Bigard, US-amerikanischer Jazz-Klarinettist (+ 1980)
1905 - Wissenschaft & Technik:
3. März: Fritz Schaudinn entdeckt zusammen mit Erich Hoffmann bei Forschungen am Berliner Klinikum Charité den Syphilis-Erreger Spirochaeta pallida.
1905 - Russland/Japan:
3. März: Zar Nikolaus II. stimmt der Einrichtung einer Duma zu.
03.03.1904 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Rudolf Schwarz, deutscher kommunistischer Politiker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
03.03.1904 - Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
Der deutsche Kaiser Wilhelm II. ist die erste Person, die eine Klangaufzeichnung von einem politischen Dokument macht. Dazu werden Tonaufzeichnungszylinder von Thomas Edison verwendet.
03.03.1904 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Werner Storz, deutscher Leichtathlet, Olympiamedaillengewinner
1904 - Geboren:
3. März: El Duque del Morteruelo, spanischer Dichter (+ 2004)
03.03.1903 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
František Ladislav Rieger, tschechischer Publizist und Politiker
03.03.1903 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Gilbert Adrian, US-amerikanischer Kostümbildner
03.03.1903 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Rabbe Enckell, finnischer Schriftsteller, Dichter und Maler
1903 - Geboren:
03. März: Adrian Adolph Greenberg, US-amerikanischer Kostümbildner (+ 1959)
1903 - Amerika:
3. März: Der US-Kongress genehmigt ein neues Einwanderungsgesetz.
1903 - Geboren:
03. März: Rabbe Arnfinn Enckell, finnlandschwedischer Schriftsteller, Dichter und Maler (+ 1974)
03.03.1902 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Isaäc Dignus Fransen van de Putte, niederländischer Staatsmann
1901 - Geboren:
03. März: Gwen Wakeling, US-amerikanische Kostümbildnerin (+ 1982)
03.03.1900 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Franz Heinrich Reusch, katholischer Theologe und alt-katholischer Kirchenhistoriker
1900 - Gestorben:
3. März: Ludwig Purtscheller, österreichischer Bergsteiger, Lehrer (* 1849)
03.03.1899 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Albert Krebs, Gauleiter von Hamburg im Dritten Reich
03.03.1899 - Ereignisse > Kultur:
In Frankfurt wird Richard Strauss’ sinfonische Dichtung Ein Heldenleben vom Frankfurter Museumsorchester unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt.
1899 - Geboren:
03. März: Jacob Klein, jüdischstämmiger deutsch-US-amerikanischer Philosoph und Mathematiker (+ 1978)
1898 - Geboren:
03. März: Thomas R. Underwood, US-amerikanischer Politiker (+ 1956)
1898 - Geboren:
03. März: Hans Seischab, österreichisch-deutscher Professor für Betriebswirtschaftslehre (+ 1965)
1896 - Geboren:
03. März: Richard Lohrmann, deutscher Forstmann und Naturschützer (+ 1970)
03.03.1895 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Matthew Ridgway, US-amerikanischer General
03.03.1895 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Geoffrey Thomas Phipps Hornby, britischer Admiral
03.03.1895 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ragnar Anton Kittil Frisch, norwegischer Nationalökonom
1895 - Geboren:
03. März: Ragnar Anton Kittil Frisch, norwegischer Ökonom (+ 1973)
1893 - Geboren:
3. März: Judith Alpi, chilenische Malerin (+ 1983)
1892 - Geboren:
03. März: Iwan Albertowitsch Puni, russischer Maler (+ 1956)
1891 - Geboren:
3. März: Arthur Drewry, britischer Fußball-Funktionär, FIFA-Präsident (+ 1961)
03.03.1890 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Innozenz von Berzo, Seliger der römisch-katholischen Kirche
1890 - Gestorben:
03. März: Adalbert von Bredow, preußischer Generalleutnant (* 1814)
03.03.1889 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Carl Vincent Krogmann, Bürgermeister von Hamburg
1889 - Geboren:
03. März: Carl Vincent Krogmann, deutscher Politiker, erster Bürgermeister von Hamburg (+ 1978)
03.03.1888 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Olaf Hytten, schottischer Schauspieler
1888 - Geboren:
03. März: Hans von Borstel, deutscher kommunistischer Politiker (+ 1962)
03.03.1887 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Kurt Wolff, deutscher Verleger
03.03.1886 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der Friede von Bukarest beendet den Serbisch-Bulgarischen Krieg auf dem Balkan. Der status quo vor dem Krieg wird wiederhergestellt.
03.03.1886 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ezequiel Fernández Jaén, 18. Staatspräsident von Panama
1886 - Europa:
3. März: Der Friede von Bukarest beendet den Serbisch-Bulgarischen Krieg auf dem Balkan.
03.03.1885 - Ereignisse > Wirtschaft:
Die American Telephone and Telegraph Corporation (AT&T) wird gegründet, um das erste Fernsprechnetz der USA zu betreiben.
1885 - Wirtschaft:
3. März: Die American Telephone & Telegraph Corporation (AT&T) wird gegründet.
1883 - Geboren:
03. März: Cyril Burt, britischer Psychologe (+ 1971)
1883 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Joseph Stilwell, US-amerikanischer General (19. März)
03.03.1882 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Elisabeth Abegg, deutsche Pädagogin, Quäkerin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus
1882 - Geboren:
3. März: Elisabeth Abegg, deutsche Widerstandskämpferin (+ 1974)
1880 - Geboren:
03. März: Jerónimo Costa, chilenischer Maler (+ 1967)
03.03.1879 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
William Kingdon Clifford, britischer Philosoph und Mathematiker
03.03.1878 - Feier- und Gedenktage:
Bulgarien: Befreiung vom Osmanischen Reich
03.03.1878 - Ereignisse > Religion:
Nach seiner Wahl am 20. Februar wird Leo XIII. in der Sixtinischen Kapelle als Papst inthronisiert.
03.03.1878 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der Frieden von San Stefano beendet den Russisch-Türkischen Krieg und die Balkankrise der Jahre 1876–. Bulgarien gewinnt nach fast 500 Jahren wieder die Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich, bleibt diesem jedoch weiterhin tributpflichtig.
20.02.1878 - Religion:
Das Konklave wählt Vincenzo Gioacchino Pecci zum Papst, er nimmt den Namen Leo XIII. an. Die Krönung erfolgt am 3. März.
1878 - Balkan/Osmanisches Reich:
3. März: Frieden von San Stefano: Das Osmanische Reich muss sich einem für Russland günstigen Diktatfrieden beugen. Da der Machtzuwachs Russlands den Großmächten Österreich-Ungarn, Großbritannien und Frankreich zu weit geht, wird es noch im gleichen Jahr zum Berliner Kongress kommen. Bulgarien wird nach fast 500 Jahren osmanischer Herrschaft wieder unabhängig.
1878 - Geboren:
03. März: Leopold Jessner, deutscher Theater- und Filmregisseur (+ 1945)
03.03.1875 - Ereignisse > Sport:
Im kanadischen Montreal organisiert James Creighton, ein Student der McGill University, das erste Eishockeyspiel in einer Halle. In einem Zeitungsbericht über das Spiel wird auch erstmals ein Puck erwähnt.
03.03.1875 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Adolf Reubke, deutscher Orgelbauer
1875 - Musik & Theater:
3. März: Die Uraufführung der Opéra comique Carmen von Georges Bizet mit dem Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée an der Opéra-Comique in Paris wird vom Publikum kühl aufgenommen. Der Welterfolg des Werkes beginnt erst Monate später.
1874 - Geboren:
03. März: Karl Scharfenberg, deutscher Eisenbahningenieur (+ 1938)
03.03.1872 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Wilhelm Ahrens, deutscher Mathematiker und Schriftsteller
21.03.1871 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In Berlin wird der in der Reichstagswahl am 3. März gewählte erste deutsche Reichstag eröffnet. Eduard von Simson wird von den 382 Abgeordneten zum ersten Reichstagspräsidenten gewählt. (21. März)
03.03.1871 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Michael Thonet, deutscher Tischlermeister und Industrieller
03.03.1871 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Heinrich Bernhard von Andlaw-Birseck, badischer Politiker und Ultramontanist
03.03.1871 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Im Deutschen Kaiserreich findet die Wahl zum 1. Deutschen Reichstag statt, zu der etwa 20? % der Bevölkerung wahlberechtigt sind. Die Nationalliberale Partei, die die Politik Otto von Bismarcks unterstützt, wird stärkste Partei.
1871 - Gestorben:
03. März: Michael Thonet, deutscher Tischlermeister, Industrieller und Möbeldesigner (* 1796)
03.03.1870 - Ereignisse > Kultur:
In Jena wird die Alt-Rhapsodie von Johannes Brahms mit der Solistin Pauline Viardot-Garcia uraufgeführt.
03.03.1870 - Geboren > 19. Jahrhundert:
August Merges, deutscher Politiker und Revolutionär, MdR, MdL, Ministerpräsident, Opfer der NS-Justiz
1870 - Geboren:
03. März: August Merges, deutscher Politiker und Revolutionär (+ 1945)
1870 - Geboren:
3. März: Géza Maróczy, ungarischer Schachspieler (+ 1951)
1869 - Gestorben:
03. März: James Guthrie, US-amerikanischer Politiker (* 1792)
1869 - Geboren:
03. März: Michael von Faulhaber, deutscher Geistlicher, Kardinal und Erzbischof von München und Freising (+ 1952)
1868 - Geboren:
03. März: Ludwig Freiherr von Stein zu Lausnitz, deutscher Offizier und Forschungsreisender (+ 1934)
1867 - Geboren:
03. März: Gustav Strube, US-amerikanischer Komponist (+ 1953)
1866 - Ereignisse:
3. März: In Leipzig entsteht das Unternehmen Gödecke, das sich Geschäften mit ätherischen Ölen und Essenzen verschreibt. Daraus entwickelt sich mit der Zeit ein international bekanntes Arzneimittelunternehmen.
1866 - Geboren:
03. März: William M. Kavanaugh, US-amerikanischer Politiker (+ 1915)
1863 - Geboren:
3. März: Arthur Machen, walisischer Fantasy-Schriftsteller (+ 1947)
1863 - Vereinigte Staaten von Amerika:
3. März: In den Vereinigten Staaten wird die allgemeine Wehrpflicht für weiße Männer eingeführt, von der man sich allerdings mit einer Zahlung von 300 Dollar freikaufen kann. Zur Durchsetzung des enrollment act und zur Verhaftung von Deserteuren wird das United States Army Criminal Investigation Command eingerichtet.
1863 - Weitere Ereignisse in Mittelamerika:
3. März: Gerardo Barrios schließt mit dem Präsidenten von Honduras, José Francisco Montes Fonseca, ein Verteidigungsbündnis.
03.03.1862 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Andreas Gottlob Rudelbach, deutscher Theologe
03.03.1861 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Russlands Zar Alexander II. hebt die Leibeigenschaft als letztes Land Europas auf. Das führt aber nur zu zusätzlicher finanzieller Abhängigkeit der Bauern vom Adel.
1861 - Russisches Kaiserreich:
3. März: Zar Alexander II. hebt die Leibeigenschaft im Russischen Reich auf. Der Entwurf für das Emancipation Manifesto stammt zum größten Teil von Nikolai Alexejewitsch Miljutin.
1861 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Joseph DuMont, deutscher Verleger
1860 - Kultur & Gesellschaft:
3. März: In Hannover wird die 1. Serenade von Johannes Brahms uraufgeführt.
1859 - Gestorben:
03. März: Johann Günther Friedrich Cannabich, deutscher Geograf, Pfarrer und Pädagoge (* 1777)
1858 - Geboren:
3. März: Heinrich Brockhaus, deutscher Kunsthistoriker (+ 1941)
1857 - Geboren:
03. März: Alfred Bruneau, französischer Komponist und Musikkritiker (+ 1934)
1856 - Geboren:
3. März: Gustav Davis, österreichischer Journalist und Zeitungsherausgeber (+ 1951)
03.03.1855 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Robert Mills, US-amerikanischer Architekt und Kartograf
03.03.1855 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Alois Mayer, Bildhauer
03.03.1855 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ludwig Döderlein, deutscher Zoologe
1855 - Geboren:
03. März: Alois Mayer, deutscher Bildhauer (+ 1936)
1852 - Geboren:
03. März: Friedrich Hahn, deutscher Geograph (+ 1917)
1851 - Geboren:
3. März: Alexandros Papadiamantis, griechischer Schriftsteller (+ 1911)
03.03.1850 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Oliver Cowdery, Mitbegründer der Mormonenbewegung
1850 - Geboren:
03. März: Martin N. Johnson, US-amerikanischer Politiker (+ 1909)
03.03.1849 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Frühere Gebiete der aufgelösten Territorien Iowa und Wisconsin werden gemeinsam mit weiteren Gebieten östlich des Missouri River zum Minnesota-Territorium zusammengefasst.
1849 - Ereignisse:
3. März: Der US-Kongress gestattet der United States Mint das Prägen von Goldmünzen im Nennwert von einem und von zwanzig US-Dollar.
1849 - Geboren:
03. März: Leonhard Tietz, deutscher Kaufmann jüdischer Abstammung (+ 1914)
1848 - Geboren:
03. März: Gustav Adolf Fischer, deutscher Afrikaforscher (+ 1886)
03.03.1847 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Alexander Graham Bell, britischer Sprechtherapeut, Erfinder und Großunternehmer
1847 - Geboren:
03. März: Alexander Graham Bell, britischer Sprachtherapeut, Erfinder und Großunternehmer (+ 1922)
03.03.1845 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Nach der Vertreibung der Seminolen wird das bisherige Florida-Territorium unter dem Namen Florida als 27. Bundesstaat in die Vereinigten Staaten aufgenommen.
1845 - Geboren:
03. März: Georg Cantor, deutscher Mathematiker (+ 1918)
1844 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Sh?z? Aoki, japanischer Diplomat und Politiker
1844 - Wirtschaft:
3. März: In München kommt es wegen einer Bierpreiserhöhung zu schweren Ausschreitungen.
03.03.1842 - Ereignisse > Kultur:
Im Leipziger Gewandhaus findet die Uraufführung der 3. Sinfonie („Schottische Sinfonie“) von Felix Mendelssohn Bartholdy unter der Leitung des Komponisten statt.
1842 - Geboren:
03. März: Frederick Gustavus Burnaby, britischer Militär, Reisender und Schriftsteller (+ 1885)
1841 - Geboren:
03. März: John Murray, britischer Ozeanograph (+ 1914)
03.03.1840 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Friedrich Achelis, deutscher Kaufmann und Politiker
1840 - Geboren:
03. März: Friedrich „Fritz“ Ludwig Tilman Achelis, deutscher Kaufmann und Politiker (+ 1917)
1839 - Geboren:
03. März: Jamshedji Tata, indischer Unternehmer und Industrieller (+ 1904)
1838 - Geboren:
03. März: George William Hill, US-amerikanischer Astronom und Mathematiker (+ 1914)
1837 - Geboren:
03. März: Jacques Charles René Duchesne, französischer General (+ 1918)
1836 - Geboren:
03. März: Jefferson F. Long, US-amerikanischer Politiker (+ 1901)
03.03.1832 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Pieter de Jong, niederländischer Orientalist
03.03.1829 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Carl Friedrich Ulrich von Ahlefeldt von Dehn, Baron von Dehn auf Ludwigsburg
1829 - Geboren:
03. März: Carl von Siemens, deutscher Industrieller (+ 1906)
03.03.1824 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Giovanni Battista Viotti, italienischer Violinist und Komponist, gilt als einer der Väter der modernen Violintechnik
1824 - Gestorben:
03. März: Giovanni Battista Viotti, italienischer Violinist und Komponist (* 1755)
03.03.1823 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Gyula Andrássy, Politiker in Österreich-Ungarn
1823 - Geboren:
03. März: Gyula Andrássy, österreich-ungarnischer Politiker (+ 1890)
1822 - Gestorben:
03. März: Franz Anton von Zauner, österreichischer Bildhauer (* 1746)
1816 - Geboren:
03. März: Jan Arnošt Smoler, sorbischer Philologe, Schriftsteller und Verleger (+ 1884)
03.03.1814 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Völlig überraschend kapituliert die französische Stadt Soissons bereits am zweiten Tag ihrer Belagerung durch ein preußisches Armeekorps unter Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz und ein russisches Korps unter Ferdinand von Wintzingerode während der Befreiungskriege gegen Napoleon Bonaparte.
02.03.1814 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Ein preußisches Armeekorps unter dem Freiherrn von Bülow und ein russisches Korps unter Ferdinand von Wintzingerode beginnen während der Befreiungskriege gegen Napoleon Bonaparte mit der Belagerung von Soissons, die bereits am nächsten Tag mit der Kapitulation der Stadt endet. (2. März)
03.03.1813 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die am 4. Februar 1810 von Frankreich eroberte karibische Inselgruppe Guadeloupe wird von Großbritannien an König Karl XIII. von Schweden abgetreten. Dies erfolgt als Kompensation für die Eigentumsverluste des Kronprinzen Karl XIV., die er als Verbündeter gegen Napoleon erlitten hat.
1812 - Geboren:
03. März: Ernst Friedrich Apelt, philosophischer Schriftsteller (+ 1859)
1811 - Geboren:
03. März: Bernhard Wolff, Gründer der Berliner National-Zeitung (+ 1879)
03.03.1808 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Anton von Maron, österreichischer Porträtmaler
1808 - Gestorben:
03. März: Johann Christian Fabricius, deutscher Zoologe und Wirtschaftswissenschaftler (* 1745)
03.03.1807 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Kazimierz W?adys?aw Wóycicki, polnischer Schriftsteller
1807 - Geboren:
03. März: Kazimierz Władysław Wójcicki, polnischer Schriftsteller (+ 1879)
1806 - Geboren:
03. März: Karl Theodor Albert Liebner, deutscher lutherischer Theologe, Philologe und Historiker (+ 1871)
03.03.1805 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Jonas Furrer, Schweizer Politiker, erster Bundespräsident der Schweiz
1805 - Gestorben:
03. März: Julie Clodius, deutsche Schriftstellerin (* 1755)
1805 - Geboren:
03. März: Jonas Furrer, Schweizer Politiker (+ 1861)
1804 - Gestorben:
03. März: Giovanni Domenico Tiepolo, italienischer Maler des Barock (* 1727)
1797 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Sophie von Kühn, Verlobte von Novalis (19. März)
1797 - Gestorben:
03. März: Yves Joseph de Kerguelen de Trémarec, französischer Seefahrer und Entdecker (* 1734)
03.03.1795 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Gustav Harkort, Unternehmer, Bankier und Eisenbahn-Pionier in Leipzig
1795 - Geboren:
03. März: Gustav Harkort, deutscher Unternehmer, Bankier und Eisenbahnpionier (+ 1865)
03.03.1793 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Friedrich August von Anhalt-Zerbst, deutscher Landesfürst
1793 - Geboren:
03. März: Charles Sealsfield, mährischer Schriftsteller (+ 1864)
1792 - Gestorben:
03. März: Robert Adam, schottischer Architekt (* 1728)
1788 - Geboren:
03. März: William Carroll, US-amerikanischer Politiker (+ 1844)
1786 - Wissenschaft & Technik:
3. März: Wilhelm Herschel wird im Sternbild Jungfrau der Galaxien NGC 4699 und NGC 4958 gewahr.
1785 - Gestorben:
03. März: Balthasar Ferdinand Moll, österreichischer Bildhauer (* 1717)
1774 - Gestorben:
03. März: Heinrich August de la Motte Fouqué, preußischer General (* 1698)
1768 - Gestorben:
03. März: Nicola Antonio Porpora, italienischer Komponist und Gesangslehrer (* 1686)
1766 - Gestorben:
03. März: Gregor Joseph Werner, Kapellmeister im Hause Esterházy
1763 - Geboren:
03. März: Georg Christian Benedikt Ackermann, deutscher Theologe, Pädagoge, Pfarrer und Hofprediger (+ 1833)
1758 - Geboren:
03. März: Carl Gottlob Cramer, deutscher Schriftsteller und Forstrat (+ 1817)
03.03.1756 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
William Godwin, britischer Schriftsteller
1756 - Geboren:
03. März: William Godwin, englischer Schriftsteller (+ 1836)
03.03.1751 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Pierre Prévost, französisch-Schweizer Philosoph und Physiker
1751 - Geboren:
03. März: Pierre Prévost, französisch-schweizerischer Philosoph und Physiker (+ 1839)
03.03.1749 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Françoise Eléonore Dejean de Manville, Comtesse de Sabran, Salondame
1748 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Heinrich Johann Otto König, deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer
1743 - Gestorben:
03. März: Peter Faneuil, US-amerikanischer Kaufmann (* 1700)
1735 - Geboren:
03. März: Katō Chikage, japanischer Literaturwissenschaftler und Dichter (+ 1808)
1734 - Musik & Theater:
3. März: Am Theater am Gänsemarkt in Hamburg erfolgt die Uraufführung des Pasticcios Circe von Reinhard Keiser.
03.03.1732 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Francis Atterbury, britischer Bischof von Rochester
1732 - Gestorben:
03. März: Francis Atterbury, englischer Bischof von Rochester (* 1663)
1728 - Geboren:
03. März: Joseph Anton Steiner, deutscher katholischer Theologe
1721 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Tobias Smollett, schottischer Schriftsteller (19. März)
03.03.1714 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Hans Carl von Carlowitz, deutscher Forstwissenschaftler
1714 - Gestorben:
03. März: Hans Carl von Carlowitz, deutscher Wissenschaftler (* 1645)
1709 - Geboren:
03. März: Andreas Sigismund Marggraf, deutscher Chemiker (+ 1782)
03.03.1707 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Aurangzeb, indischer Großmogul
03.03.1706 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Johann Pachelbel, deutscher Organist und Komponist (Kanon und Gigue in D-Dur)
1706 - Gestorben:
03. März: Johann Pachelbel, deutscher Komponist (* 1653)
03.03.1700 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Charles-Joseph Natoire, französischer Maler
1700 - Geboren:
3. März: Charles Joseph Natoire, französischer Maler (+ 1777)
03.03.1693 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
James Bradley, britischer Astronom und anglikanischer Theologe
1692 - Gestorben:
03. März: Eleonore Katharine von Pfalz-Zweibrücken-Kleeburg, Landgräfin von Hessen-Eschwege (* 1626)
03.03.1674 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Friedrich Karl von Schönborn-Buchheim, Fürstbischof von Würzburg und Bamberg und Reichsvizekanzler
03.03.1671 - Ereignisse > Kultur:
In Paris wird die Nationaloper (Académie) mit der ersten Oper in französischer Sprache, Pomone, von Robert Cambert eröffnet.
03.03.1667 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Jacob Heinrich von Flemming, königlich-polnischer und kurfürstlich-sächsischer Generalfeldmarschall, Staatsmann
1667 - Geboren:
03. März: Jakob Heinrich Graf von Flemming, brandenburgischer Heerführer und Staatsmann (+ 1728)
1650 - Geboren:
03. März: Johann Daniel Arcularius, deutscher Logiker und lutherischer Theologe (+ 1710)
03.03.1638 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Der von Frankreich unterstützte Bernhard von Sachsen-Weimar besiegt mit seinem Heer im Dreißigjährigen Krieg in der Schlacht bei Rheinfelden kaiserlich-bayerische Truppen unter dem Befehl von Federigo Savelli und Johann von Werth. Beide Heerführer geraten dabei mit ihrem Offizierskorps in Gefangenschaft.
1638 - Dreißigjähriger Krieg:
3. März: Der von Frankreich unterstützte Bernhard von Sachsen-Weimar besiegt abschließend mit seinem Heer im Dreißigjährigen Krieg in der Schlacht bei Rheinfelden kaiserlich-bayerische Truppen unter dem Befehl von Federigo Savelli und Johann von Werth, welche dabei mit ihrem Offizierskorps in Gefangenschaft geraten.
1638 - Geboren:
03. März: Michael Walther der Jüngere, deutscher Mathematiker und lutherischer Theologe (+ 1692)
1636 - Amerikanische Kolonien:
3. März: Die Colony of Connecticut wird gegründet.
03.03.1621 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Rudolf Goclenius der Jüngere, deutscher Arzt, Physiker, Mediziner, Mathematiker und Astronom
1616 - Gestorben:
03. März: Matthias de L’Obel, Botaniker und Leibarzt von James I. von England, Namensgeber der 'Lobelia (Lobelie-Pflanzengattung) (* 1538)
03.03.1605 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Clemens VIII., Ippolito Aldobrandini, Papst von 1592 bis
1605 - Gestorben:
03. März: Ippolito Aldobrandini, war ab 1592 unter dem Namen Clemens VIII. Papst (* 1536)
03.03.1604 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Fausto Sozzini, unitarischer Theologe
03.03.1589 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Gisbert Voetius, reformierter Theologe
1589 - Geboren:
03. März: Gisbert Voetius, niederländischer reformierter Theologe (+ 1676)
03.03.1585 - Ereignisse > Kultur:
Das Teatro Olimpico in Vicenza, nach Plänen von Andrea Palladio als erstes freistehendes Theatergebäude seit der Antike in Europa gebaut, wird eröffnet. Gespielt wird das Stück König Ödipus von Sophokles.
1585 - Kultur:
3. März: Das Teatro Olimpico in Vicenza wird, nach Plänen von Andrea Palladio als erstes freistehendes Theatergebäude seit der Antike in Europa gebaut, eröffnet.
1577 - Geboren:
03. März: Nicolas Trigault, Mitglied der Societas Jesu und französischer Missionar (+ 1628)
1573 - Heiliges Römisches Reich:
3. März: Herzog Albrecht V. verliert den seit 1548 andauernden Reichskammergerichtsprozess um die Reichsunmittelbarkeit der kleinen Grafschaft Ortenburg gegen Graf Joachim von Ortenburg. Die kleine Grafschaft hatte sich somit endgültig das Recht erstritten, vom Herzogtum Bayern weiterhin unabhängig zu bleiben.
1554 - Gestorben:
03. März: Johann Friedrich I., Kurfürst und Herzog von Sachsen (* 1503)
03.03.1551 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Thomas Wentworth, 1. Baron Wentworth, englischer Politiker
1509 - Gestorben:
03. März: Melchior von Meckau, Fürstbischof von Brixen
1500 - Geboren:
03. März: Reginald Pole, Erzbischof von Canterbury (+ 1558)
1490 - Gestorben:
3. März: Friedrich von Öttingen, Bischof von Passau (* um 1459)
03.03.1489 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Stanis?aw Kazimierczyk, polnischer Ordensgeistlicher, Pfarrer und Prediger
1455 - Geboren:
03. März: Ascanio Sforza, Erzbischof von Eger und Kardinal (+ 1505)
1452 - Gestorben:
03. März: Friedrich IV. Truchsess von Emmerberg, Salzburger Erzbischof
1431 - Ereignisse:
3. März: Gabriele Condulmer wird vom Konklave zum Papst gewählt und nimmt den Namen Eugen IV. an.
1421 - Gestorben:
03. März: Johann I., polnischer Herzog von Oppeln, Bischof von Posen, Leslau, Cammin und Kulm (* um 1360/64)
1416 - Geboren:
3. März: Sigismund von Sachsen, Bischof von Würzburg (+ 1471)
1326 - Geboren:
3. März: Ludwig I., König von Ungarn und Polen (+ 1382)
1326 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Ein Friede der Heringe genannter Vertrag beendet den mehrere Monate währenden Krieg der vier Herren im Herzogtum Lothringen.
1298 - Religion:
3. März: Der Liber Sextus genannte dritte Teil der mittelalterlichen Kirchenrechtssammlung Corpus Iuris Canonici wird vom Papst Bonifatius VIII. promulgiert.
1284 - Politik & Weltgeschehen:
3. März: Das Statut von Rhuddlan des englischen Königs Eduard I. tritt in Kraft. Es regelt im eroberten Wales Recht und Verwaltung.
1277 - Gestorben:
03. März: Folke Johansson, Erzbischof von Uppsala
1234 - Gestorben:
03. März: Robert III., Graf von Dreux (* 1185)
1223 - Gestorben:
03. März: Wincenty Kadłubek, Bischof von Krakau (* um 1150)
1218 - Gestorben:
03. März: Dreux IV. de Mello, Kreuzritter, Connétable von Frankreich (* 1138)
1193 - Gestorben:
03. März: Saladin, Sultan von Ägypten und Syrien, Begründer der Ayyubiden-Dynastie (* 1137)
1033 - Gestorben:
03. März wahrscheinlich im Jahr 1033: Kunigunde von Luxemburg, Gemahlin Kaiser Heinrichs II. (* 980)
1009 - Gestorben:
03. März: Abd ar-Rahman Sanchuelo, Reichsverweser im Kalifat von Córdoba (* um 983)
744 n. Chr. - Religion:
3. März: Abel wird Erzbischof von Reims.
473 n. Chr. - Ereignisse:
Um den 3. März: Glycerius wird als Nachfolger von Olybrius weströmischer Kaiser. Auch Glycerius wird von Ostrom nicht als Kaiser anerkannt, das Julius Nepos favorisiert.
468 n. Chr. - Religion:
3. März: Simplicius wird neuer Papst.
357 n. Chr. - Religion:
3. März: Reliquien der Apostel Andreas und Lukas werden nach Konstantinopel gebracht.

"3. März" in den Nachrichten