04.06.2008 - Gestorben:
Wilhelm Keller (Komponist) stirbt in Salzburg. Wilhelm Keller war ein Universitätsprofessor, Musikpädagoge, Komponist, Musiker und Autor.
04.06.2008 - Tagesgeschehen:
Vereinigte Staaten: Nach schweren Regenfällen in den Bundesstaaten Illinois, Iowa, Indiana, Michigan, Minnesota, Missouri und Wisconsin kommt es in den folgenden Tagen zu Überflutungen.
04.06.2008 - Tagesgeschehen:
Krško/Slowenien: EU löst europaweiten Alarm nach einem Zwischenfall im Kernkraftwerk Krško aus. Laut EU-Kommission trat Kühlwasser aus dem Hauptkühlsystem aus. Auswirkungen auf die Umwelt sind derzeit nicht bekannt.
04.06.2008 - Gestorben:
José Antonio Ramos stirbt in Las Palmas de Gran Canaria, Kanarische Inseln. José Antonio Ramos war ein spanisch-kanarischer Musiker, der als einer der führenden Solisten an der Timple, dem typisch kanarischen Saiteninstrument bekannt wurde. Ramos starb im Alter von 38 Jahren an einem Herzinfarkt.
04.06.1998 - Gestorben:
Walther J. Jacobs stirbt in Bremen. Walther Johann Jacobs war ein Bremer Kaffeekaufmann, Förderer des Galopprennsports und der deutschen Vollblutzucht.
04.06.1998 - Gestorben:
Friso Melzer stirbt in Reichelsheim. Friso Melzer war ein deutscher protestantischer Theologe und Philologe, der besonders durch seine Bemühungen um eine Evangelische Literaturwissenschaft und seine Berichte aus Indien Bekanntheit erlangte.
04.06.1988 - Gestorben:
Douglas Nicholls stirbt. Sir Douglas Ralph Nicholls KCVO, OBE , auch Doug Nicholls genannt, war ein Aborigine der Yorta Yorta, die im Gebiet des Murray Rivers in New South Wales und Victoria leben. Er war ein Profisportler im australischen Football und Pastor. Den Posten des Gouverneurs von South Australia hatte er vom 1. Dezember 1976 bis zum 30. April 1977 inne, bis er aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niederlegte.
04.06.1988 - Geboren:
Taylor Fedun wird in Edmonton, Alberta geboren. Taylor William Fedun ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2016 bei den Buffalo Sabres aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Rochester Americans, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.
04.06.1988 - Geboren:
Taylor Fedun wird in Edmonton, Alberta geboren. Taylor Fedun ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit März 2011 bei den Edmonton Oilers aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für deren Farmteam, die Oklahoma City Barons, in der American Hockey League spielt.
04.06.1988 - Geboren:
Taylor Fedun wird in Edmonton, Alberta geboren. Taylor Fedun ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2014 bei den San Jose Sharks aus der National Hockey League unter Vertrag steht.
04.06.1988 - Geboren:
Taylor Fedun wird in Edmonton, Alberta geboren. Taylor William Fedun ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2015 bei den Vancouver Canucks aus der National Hockey League unter Vertrag steht.
04.06.1988 - Country-Musik:
What She is (is a Woman in Love) - Earl Thomas Conley
04.06.1988 - Geboren:
Taylor Fedun wird in Edmonton, Alberta geboren. Taylor William Fedun ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2015 bei den Vancouver Canucks aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Utica Comets, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.
04.06.1988-10.06.1988 - Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
Midnight Oil - Beds Are Burning
04.06.1988 - Leichtathletik - Rekorde - Sprungdisziplinen:
Shao Jingwen, Volksrepublik China, erreicht im Stabhochsprung der Damen 3,73 Meter.
04.06.1988-01.07.1988 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
Jovanotti - Gimme Five
04.06.1978 - Geboren:
Hartmut Pötzelberger wird in Linz geboren. Hartmut Pötzelberger ist ein österreichischer American-Football-Spieler.
04.06.1978 - Gestorben:
Jorge de Sena stirbt in Santa Barbara. Jorge de Sena war ein portugiesischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Übersetzer. Er gilt als einer der bekanntesten Vertreter des portugiesischen Surrealismus.
04.06.1978 - Gestorben:
Leopold Rudolf stirbt in Wien. Leopold Rudolf war ein österreichischer Schauspieler.
04.06.1968 - Geboren:
Sean Gullette wird in Boston, Massachusetts, USA geboren. Sean Gullette ist ein in Tanger ansässiger Drehbuch-Autor und Schauspieler, der ersten größeren, internationalen Beifall für seine Rolle in Darren Aronofskys Debüt-Film Pi erhielt.
04.06.1968 - Gestorben:
Dorothy Gish stirbt in Rapallo, Italien. Dorothy Elizabeth Gish war eine US-amerikanische Schauspielerin und die Schwester der Schauspielerin Lillian Gish.
04.06.1968 - Serienstart - Deutschland:
Verliebt in eine Hexe (Originaltitel Bewitched) ist eine US-amerikanische Fernsehserie. Die Serie wurde vom Sender ABC in den Jahren 1964 bis 1972 gesendet.

Idee: Sol Saks
Musik: Warren Barker

Besetzung: Elizabeth Montgomery, Dick York, Agnes Moorehead, Erin, George Tobias, Alice Pearce, David White, Irene Vernon, Marion Lorne, Alice Ghostley, Paul Lynde
04.06.1958 - Geboren:
Tito Nieves wird , Rio Piedras, Puerto Rico geboren. Humberto "Tito" Nieves ist ein Sänger und Salsamusiker.
04.06.1958 - Geboren:
Andreas Giebel wird in München geboren. Andreas Giebel ist ein deutscher Kabarettist und Schauspieler.
04.06.1958 - Geboren:
Christoph Eidens wird in Duisburg geboren. Christoph Eidens war ein deutscher Jazzvibraphonist.
04.06.1958 - Geboren:
Ludger Kühnhardt wird in Münster, Westfalen geboren. Ludger Kühnhardt ist ein deutscher Politikwissenschaftler. Er ist seit 1997 Direktor am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und zugleich Professor am dortigen Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie.
04.06.1958 - Geboren:
Rena Scheithauer wird in Dorfchemnitz, verheiratete Rena Eckart geboren. Rena Scheithauer ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin.
04.06.1958 - Geboren:
Ludger Kühnhardt wird in Münster, Westfalen geboren. Ludger Kühnhardt ist ein deutscher Politologe. Er ist seit 1997 Direktor am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und zugleich Professor am dortigen Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie.
04.06.1958 - Gestorben:
Eleanor Hallowell Abbott stirbt in Portsmouth, Hampshire. Eleanor Hallowell Abbott (Mrs. Fordyce Coburn) war eine US-amerikanische Dichterin, Romanschriftstellerin und Kinderbuchautorin.
04.06.1958 - Gestorben:
Karl Neff stirbt in Michelstadt. Georg Jakob Karl Neff war ein hessischer Politiker (SPD) und Abgeordneter der Verfassungberatenden Landesversammlung Groß-Hessen, einem Vorgänger des Hessischen Landtags.
04.06.1958 - Gestorben:
Mechtilde Lichnowsky stirbt in London. Mechtilde Christiane Marie Gräfin von und zu Arco-Zinneberg, besser bekannt als Mechtilde Lichnowsky war eine deutsche Schriftstellerin.
04.06.1948 - Geboren:
Jim Wallis wird in Detroit, Michigan geboren. Jim Wallis ist ein US-amerikanischer christlicher Prediger und Buchautor.
04.06.1948 - Geboren:
Jürgen Sparwasser wird in Halberstadt geboren. Jürgen Sparwasser ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußballverbandes, aktiv war. Dort spielte er für den 1. FC Magdeburg, mit dem er dreimal Meister, viermal DDR-Pokalsieger und 1974 Europapokalsieger wurde. Für die Nationalmannschaft spielte Sparwasser 53-mal und schoss 15 Tore, darunter während der Fußballweltmeisterschaft 1974 das Siegtor der DDR-Auswahl im einzigen Spiel gegen die bundesdeutsche Nationalmannschaft.
04.06.1948 - Geboren:
Margaret Gibson (Schriftstellerin) wird in Toronto, Ontario, Kanada geboren. Margaret Gibson war eine kanadische Schriftstellerin, für die das Schreiben das Verarbeiten ihrer geistigen Krankheit und persönlichen Probleme beinhaltete und deren Werke mit zwei namhaften kanadischen Literaturpreisen geehrt wurde.
04.06.1948 - Geboren:
Jim Wallis wird in Detroit, Michigan geboren. Jim Wallis ist ein US-amerikanischer evangelikaler Prediger, Gründer der christlichen Kommune Sojourners, Politaktivist, Präsidentenberater, Buchautor und Dozent für Politik und Religion in Harvard. Er gehört zu den führenden Personen der Linksevangelikalen (amerikanisch: Red-Letter Christians) weltweit.
04.06.1948 - Geboren:
Frank Träger wird in Meerane geboren. Frank Träger war von 1990 bis 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Experimentalphysik I an der Universität Kassel.
04.06.1948 - Geboren:
Jürgen Sparwasser wird in Halberstadt geboren. Jürgen Sparwasser ist ein ehemaliger Fußballspieler, der in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußballverbandes, aktiv war. Dort spielte er für den 1. FC Magdeburg, mit dem er dreimal Meister, viermal DDR-Pokalsieger und 1974 Europapokalsieger wurde. Für die Nationalmannschaft spielte Sparwasser 53-mal und schoss während der Fußballweltmeisterschaft 1974 das Siegtor der DDR-Auswahl im Spiel gegen die bundesdeutsche Nationalmannschaft.
04.06.1948 - Geboren:
Frank Träger wird in Meerane geboren. Frank Träger ist seit 1990 Inhaber des Lehrstuhls für Experimentalphysik I an der Universität Kassel.
04.06.1948 - Geboren:
Michael A. Landes wird in Frankfurt am Main geboren. Michael A. Landes ist ein deutscher Architekt, Stadtplaner und Möbeldesigner.
04.06.1948 - Geboren:
Jürgen Sparwasser wird in Halberstadt geboren. Jürgen Sparwasser war Fußballspieler in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußballverbandes. Dort spielte er für den 1. FC Magdeburg, mit dem er dreimal Meister, viermal DDR-Pokalsieger und 1974 Europapokalsieger wurde. Für die Nationalmannschaft spielte Sparwasser 53-mal und schoss während der Fußballweltmeisterschaft 1974 das Siegtor der DDR-Auswahl im Spiel gegen die bundesdeutsche Nationalmannschaft.
04.06.1948 - Geboren:
Paquito D’Rivera wird in Havanna geboren. Paquito D’Rivera ist ein kubanischer Jazz-Saxophonist und -Klarinettist.
04.06.1948 - Gestorben:
Albrecht Graf zu Stolberg-Wernigerode stirbt in Köln. Albrecht Graf zu Stolberg-Wernigerode war deutscher Politiker, Reichstagsabgeordneter und Bismarck-Forscher.
04.06.1948 - Gestorben:
Samuel Krauss stirbt in Cambridge, England. Samuel Krauss war ein jüdischer Gelehrter, dessen Schwerpunkte die talmudische Lexikographie, Realien, Archäologie und Kulturgeschichte waren.
04.06.1928 - Geboren:
Ruth Westheimer wird in Wiesenfeld/Karlstadt geboren. Ruth Karola Westheimer, geb. Siegel, bekannt als Dr. Ruth, ist eine prominente deutsch-amerikanische Sexualtherapeutin und Sachbuchautorin.
04.06.1928 - Politik & Weltgeschehen:
Gustav Hartmann, der Eiserne Gustav, erreicht mit seiner Pferdedroschke Paris.
04.06.1928 - Geboren:
Lloyd Lambert wird in Thibodaux, Lafourche Parish, Louisiana geboren. Lloyd Lambert war ein amerikanischer Bandleader und Bassist in den Genres R&B und Jazz. Seine wichtigsten Aufnahmen sind die Studioarbeiten für Guitar Slim auf Specialty Records.
04.06.1918 - Geboren:
Hans Sima wird in Saifnitz, italienisch Camporosso geboren. Hans Sima war ein österreichischer Politiker (SPÖ). Von 1965 bis 1974 war er Landeshauptmann von Kärnten.
04.06.1908 - Kultur:
In Hamburg wird die Laeiszhalle, ein Konzertsaal, eingeweiht.
04.06.1908 - Geboren:
Texas Ruby wird nahe Decatur im Wise County, Texas, als Ruby Agnes Owens geboren. Texas Ruby war eine US-amerikanische Country-Musikerin. Zusammen mit ihrem Mann Curly Fox war Texas Ruby im Bereich des Country eine der erfolgreichsten Radiopersönlichkeiten zwischen 1941 und 1948.
04.06.1898 - Geboren:
Virgulino Ferreira da Silva wird in Serra Talhada, Pernambuco geboren. Virgulino Ferreira da Silva war der wahrscheinlich berühmteste Anführer einer brasilianischen Cangaceiro-Bande im Sertão. Seinen Spitznamen Lampião, auch Lampeão, (portugiesisch für „Lampe“) verdankt er dem hellen Aufblitzen seines Gewehrs bei den Kämpfen gegen die Polizei.
04.06.1888 - Wirtschaft:
Der König der Belgier, Leopold II., eröffnet das erste der hydraulischen Schiffshebewerke des belgischen Canal du Centre. Der Weiterbau der Wasserstraße verzögert sich in der Folge aus Kostengründen.
04.06.1878 - Balkan/Osmanisches Reich:
Großbritannien erhält in einem zunächst geheimen Vertrag mit dem Osmanischen Reich die Insel Zypern abgetreten, doch behält sich der Sultan Souveränitätsrechte vor. Die Briten versprechen, ihn im Gegenzug gegen die russische Expansion zu unterstützen.
04.06.1878 - Geboren:
August Biebricher wird in Bleialf geboren. Phillipp August Biebricher war ein deutscher Architekt.
04.06.1878 - Geboren:
Frank Buchman wird in Pennsburg, Pennsylvania, USA geboren. Frank Nathan Daniel Buchman war ein US-amerikanischer evangelischer Theologe und geistiger Führer der Oxford-Gruppe.
04.06.1858 - Gestorben:
Friedrich Kortüm stirbt in Heidelberg. (Johann) Friedrich (Christoph) Kortüm war ein deutscher Historiker.
04.06.1858 - Geboren:
Albert Knoll (Chemiker) wird in Braunschweig geboren. Georg Wilhelm Albert Knoll war ein deutscher Chemiker und Unternehmer. Die von ihm 1886 gegründete Chemische Fabrik Knoll, spätere Knoll AG, führte er zu einem Unternehmen mit Weltgeltung.
04.06.1848 - Die Ereignisse in Europa:
Gründung der ersten deutschen Reichsmarine
04.06.1818 - Geboren:
Élie-Abel Carrière wird in May-en-Multian im französischen Département Seine-et-Marne geboren. Élie-Abel Carrière war ein französischer Gärtner, Botaniker und Schriftsteller. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Carrière“; früher war auch das Kürzel „Carr.“ in Gebrauch.
04.06.1798 - Gestorben:
Giacomo Casanova stirbt auf Schloss Duchcov im Königreich Böhmen. Giacomo Girolamo Casanova war ein venezianischer Schriftsteller und Abenteurer des 18.?Jahrhunderts, bekannt durch die Schilderungen zahlreicher Liebschaften. Schon im 19.?Jahrhundert tauchte die Figur Casanova in künstlerischen Werken auf.
04.06.638 n. Chr. - Byzantinisches Reich:
Der byzantinische Kaiser Herakleios erhebt seinen Sohn Heraklonas zum Mitkaiser.

"4.6.2008" in den Nachrichten