07.07.2015 - Gestorben:
Maria Barroso stirbt in São Domingos de Benfica, Lissabon. Maria de Jesus Simões Barroso Soares war eine portugiesische Schauspielerin und Politikerin. Als Ehefrau von Mário Soares war sie von März 1986 bis März 1996 Primeira-dama von Portugal.
07.07.2005 - Gestorben > 21. Jahrhundert:
Helmut Bläss, deutscher Theaterintendant, Regisseur und Schauspieler (7. Juli)
07.07.2005 - Politik & Weltgeschehen:
In London geschehen Anschläge während der Rushhour auf die U-Bahn und auf Busse (siehe Terroranschläge am 7. Juli 2005 in London)
07.07.2005 - Tagesgeschehen:
Bochum/Deutschland. Das Musikfestival Bochum Total findet zum 20. Mal statt. Bis zum 10. Juli kommen insgesamt etwa eine Million Menschen zu den Konzerten; das bestbesuchte Konzert zählt 400.000 Besucher. Unter anderem treten Das Ich und Days in Grief auf.
07.07.2005 - Tagesgeschehen:
London/England. Bei einer Serie von vier Terroranschlägen sterben in London über 50 Menschen; etwa 700 werden verletzt.
07.07.2005 - Terroranschläge:
Terroranschläge in London fordern mindestens 50 Tote und 700 Verletzte. An U-Bahn-Stationen, sowie Busstationen wurden die Bombenanschläge verübt
07.07.1995-27.07.1995 - Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
Drängarna - Vill Du Bli Min Fru
07.07.1995 - Gestorben:
Heinz Detlef Wüpper stirbt. Heinz Detlef Wüpper war ein deutscher Töpfermeister und Bildhauer. Er war ein Schüler des Berliner, Königsberger und Kasseler Bildhauers Professor Erich Schmidt-Kestner (1877–1941).
07.07.1985 - Gestorben:
Guido Kisch stirbt in Basel. Guido Kisch war ein deutschsprachiger jüdischer Jurist und Rechtshistoriker.
07.07.1985 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Guido Kisch, deutscher Jurist und Rechtshistoriker (7. Juli)
07.07.1985 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Talgat Bakytbekowitsch Schailauow, kasachischer Eishockeyspieler (7. Juli)
07.07.1985 - Gestorben:
Friedrich Wolff (Ingenieur) stirbt in Wilhelmshaven. Friedrich Wolff war ein deutscher Ingenieur und Industrieller.
07.07.1985-10.08.1985 - Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
Paul Hardcastle - 19
07.07.1985 - Geboren:
Seo Woo wird in Seoul geboren. Seo Woo, wirklicher Name Kim Mun-ju (???), ist eine südkoreanische Schauspielerin.
07.07.1985 - Sport:
Boris Becker siegt als erster Deutscher und (mit 17 Jahren) jüngster Tennisspieler aller Zeiten beim Grand Slam-Turnier von Wimbledon.
07.07.1975 - Geboren:
Olga Walerjewna Medwedzewa wird in Borodino geboren. Olga Walerjewna Medwedzewa, vormals verheiratete Pyljowa (russisch ??????), ist eine ehemalige russische Biathletin.
07.07.1975 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Olga Pyljowa, russische Biathletin (7. Juli)
07.07.1975 - Geboren:
Mario Vonhof wird in Berlin geboren. Mario Vonhof ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer und heutiger Sportlicher Leiter.
07.07.1975 - Geboren:
Andrej Kaufmann wird als Andrej Singelejew, in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR geboren. Andrej Kaufmann ist ein deutsch-kasachischer Eishockeyspieler, der seit 2013 bei den Amateurmannschaft des SC Bietigheim-Bissingen in der Eishockey-Regionalliga spielt.
07.07.1975 - Geboren:
Nina Hoss wird in Stuttgart geboren. Nina Hoss ist eine deutsche Theater- und Film-Schauspielerin.
07.07.1975 - Geboren:
Andrej Kaufmann wird als Andrej Singelejew, in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR geboren. Andrej Kaufmann ist ein deutsch-kasachischer Eishockeyspieler, der seit September 2010 bei den Bietigheim Steelers aus der 2. Bundesliga spielt.
07.07.1975 - Geboren:
Olga Walerjewna Medwedzewa wird in Borodino geboren. Olga Walerjewna Medwedzewa, vormals verheiratete Pyljowa (russisch? Пылёва), ist eine ehemalige russische Biathletin.
07.07.1975 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Nina Hoss, deutsche Schauspielerin (7. Juli)
07.07.1975 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
George Morgan, US-amerikanischer Musiker (7. Juli)
07.07.1975 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Vito Frazzi, italienischer Komponist und Musikpädagoge (7. Juli)
07.07.1975 - Politik & Weltgeschehen:
Parlamentswahlen in São Tomé und Príncipe
07.07.1975 - Politik & Weltgeschehen:
Die Republik Niger wird Mitglied in der ECOWAS (Wirtschaftsgemeinschaft westafrikanischer Staaten)
07.07.1975 - Gestorben:
George Morgan (Musiker) stirbt. George Morgan war ein US-amerikanischer Country-Sänger, der Ende der 1940er Jahre durch den Hit Candy Kisses bekannt wurde. Er ist der Vater der Country-Sängerin Lorrie Morgan.
07.07.1975 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Hermann Kupferschmid, deutscher Maler und Radierer (7. Juli)
07.07.1975 - Gestorben:
Erich Ruppel stirbt in Hannover. Erich Ruppel war ein deutscher Kirchenverwaltungsjurist, rechtskundiger Vizepräsident des Landeskirchenamtes Hannover der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Mitglied der Kirchenleitung und Vorsitzender des Planungsausschusses der Vereinigten Evangelisch-lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Er galt als einer der besten Kenner des Staatskirchenrechts im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
07.07.1965 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Jeremy Guscott, englischer Rugbyspieler (7. Juli)
07.07.1965 - Geboren:
Arnd Zeigler wird in Bremen geboren. Arnd Zeigler ist ein deutscher Moderator, Journalist, Autor, Stadionsprecher und Sänger.
07.07.1965 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Johannes Ude, österreichischer römisch-katholischer Priester (7. Juli)
07.07.1965 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Mosche Scharet, israelischer Politiker (7. Juli)
07.07.1965 - Gestorben:
Mosche Scharet stirbt in Jerusalem. Mosche Scharet war ein israelischer Politiker. Zwischen zwei Amtszeiten von David Ben Gurion war Scharet zwischen 1953 und 1955 der zweite Ministerpräsident Israels und bis zu seinem Rücktritt 1956 der erste israelische Außenminister.
07.07.1965 - Geboren:
Randy Smith (Eishockeyspieler) wird in Saskatoon, Saskatchewan geboren. Randolph William Smith ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der in seiner aktiven Zeit von 1982 bis 2000 unter anderem für die Minnesota North Stars in der National Hockey League spielte.
07.07.1955 - Gestorben > 20. Jahrhundert:
Egon Brunswik, US-amerikanischer Psychologe (7. Juli)
07.07.1955 - Geboren:
Gao Zhiguo wird in Changzhi, Bezirk Shanxi geboren. Gao Zhiguo ist ein chinesischer Jurist und seit dem 30. Januar 2008 Richter am Internationalen Seegerichtshof.
07.07.1945 - Geboren:
Natsuki Ikezawa wird in Obihiro geboren. Natsuki Ikezawa ist ein japanischer Schriftsteller.
07.07.1945 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Matti Salminen, finnischer Opernsänger (7. Juli)
07.07.1945 - Geboren:
Matti Salminen wird in Turku geboren. Matti Salminen ist ein finnischer Opernsänger (Bassist).
07.07.1945 - Geboren:
Moncef Marzouki wird in Grombalia, Gouvernement Nabeul geboren. Moncef Marzouki (arabisch???????? ?????????, al-Mun?if al-Marz?q?), mit vollständigem Namen Moncef ben Mohamed Bedoui-Marzouki ist ein tunesischer Politiker, Menschenrechtsaktivist und Mediziner. Marzouki war vom 12. Dezember 2011 bis zum 31. Dezember 2014 Interims-Präsidenten Tunesiens. Er war von der verfassunggebenden Versammlung gewählt worden und hatte das Amt bis zur Wahl eines Nachfolgers inne, der nach der neuen Verfassung von 2014 direkt gewählt wurde. Bei der Präsidentschaftswahl am 23. November 2014 trat Marzouki für eine reguläre Amtszeit an und zog mit gut 33 Prozent der Stimmen in die Stichwahl am 21. Dezember 2014 ein, unterlag darin jedoch seinem Herausforderer Beji Caid Essebsi mit 44,32 zu 55,68 Prozent der Stimmen. Essebsi löste Marzouki am 31. Dezember 2014 im Amt ab.
07.07.1945 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Beatrix Philipp, deutsche Politikerin (7. Juli)
07.07.1945 - Geboren:
Matti Salminen wird in Turku geboren. Matti Salminen ist ein finnischer Opernsänger (Bass).
07.07.1945 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Manuel Chaves González, spanischer Politiker (7. Juli)
07.07.1945 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Natsuki Ikezawa, japanischer Schriftsteller und Übersetzer (7. Juli)
07.07.1945 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Michael Ancram, britischer Politiker (7. Juli)
07.07.1945 - Geboren:
Moncef Marzouki wird in Grombalia geboren. Moncef Marzouki (arabisch? ‏المنصف المرزوقي‎, al-Munṣif al-Marzūqī), mit vollständigem Namen Moncef ben Mohamed Bedoui-Marzouki ist ein tunesischer Politiker und Mediziner. Marzouki wurde am 12. Dezember 2011 von der verfassunggebenden Versammlung für ein Jahr zum Präsidenten Tunesiens gewählt.
07.07.1945 - Gestorben:
Salomėja Nėris stirbt in Moskau. Salomėja Nėris war eine litauische Dichterin.
07.07.1935 - Geboren:
Hans Belting wird in Andernach geboren. Hans Belting ist ein deutscher Kunsthistoriker und Medientheoretiker mit Schwerpunkt im Bereich der Bildwissenschaft, in der Moderne und Medienkunst sowie in der italienischen Kunst des Mittelalters und der Renaissance.
07.07.1935 - Deutsches Reich:
Reichsjugendführer Baldur von Schirach verbietet Angehörigen der Hitlerjugend die Mitgliedschaft in einer studentischen Verbindung. Auslöser war die "Verächtlichmachung des Führers" beim Spargelessen des Heidelberger Corps Saxo Borussia.
07.07.1935 - Geboren:
Kitty Genovese wird in Brooklyn geboren. Catherine Susan Genovese, bekannter unter dem Namen Kitty Genovese, war eine New Yorkerin, die in der Nähe ihres Zuhauses im Queenser Stadtteil Kew Gardens erstochen wurde. Die Umstände ihrer Ermordung im Alter von 28 Jahren und die augenscheinliche Untätigkeit ihrer Nachbarn wurde in den Medien wiedergegeben und regten Untersuchungen zu dem psychologischen Phänomen an, das als „Bystander-Effekt“ oder „Genovese-Syndrom“ bekannt geworden ist.
07.07.1925 - Geboren:
Blanca París de Oddone wird in Montevideo geboren. Blanca París de Oddone war eine uruguayische Historikerin und Hochschullehrerin.
07.07.1915 - Geboren:
Erich Deisler wird in Hamburg geboren. Erich Deisler war ein deutscher Tischtennisspieler. Er war 1934 deutscher Meister im Einzel.
07.07.1915 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Albert Semjonowitsch Leman, russischer Komponist (7. Juli)
07.07.1905 - Geboren:
Hans-Joachim von Merkatz wird in Stargard, Pommern geboren. Hans Joachim Benno Hermann Gustav Oskar von Merkatz war ein deutscher Politiker (DP und CDU). Er war von 1955 bis 1962 Bundesminister für Angelegenheiten des Bundesrates, daneben von 1956 bis 1957 Bundesminister der Justiz und von 1960 bis 1961 Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte.
07.07.1905 - Gestorben:
Alfred Volkland (Dirigent) stirbt in Basel. Alfred Volkland war ein deutscher Dirigent und Pianist.
07.07.1905 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Hans-Joachim von Merkatz, deutscher Politiker und Bundesminister (7. Juli)
07.07.1905 - Gestorben:
Vincze von Borbás stirbt in Klausenburg. Vincze von Borbás war ein ungarischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Borbás“.
07.07.1905 - Geboren:
Marcel Rubin wird in Wien geboren. Marcel Rubin war ein österreichischer Komponist, Dirigent, Musikkritiker und Musikfunktionär.
07.07.1895 - Geboren > 19. Jahrhundert:
William Borm, deutscher Politiker und Spion (7. Juli)
07.07.1895 - Gestorben:
Gustav Spörer stirbt in Gießen. Friederich Wilhelm Gustav Spörer war ein deutscher Astronom.
07.07.1895 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Otto Ziegler, deutscher Politiker (7. Juli)
07.07.1895 - Geboren:
Walter Zeiske wird in Berlin geboren. Walter Zeiske war ein deutscher Filmproduktionsleiter und Herstellungsleiter.
07.07.1885 - Geboren:
Adolph Johannes Fischer wird in Gmunden, Oberösterreich geboren. Adolph Johannes Fischer war akademisch ausgebildeter Maler, Schriftsteller, Kunstsammler, Kunsthistoriker und Mittelschullehrer, der seine Wiederentdeckung den künstlerischen Auswirkungen seiner 1928 in Salzburg erfolgten Begegnung mit James Joyce verdankt.
07.07.1885 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Christoph Theodor Äby, französisch-schweizerischer Anthropologe (7. Juli)
07.07.1885 - Geboren:
Herman Lommel wird geboren. Herman Lommel war ein deutscher Indo-Iranist und Religionswissenschaftler.
07.07.1885 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Adolph Johannes Fischer, österreichischer Maler und Schriftsteller (7. Juli)
07.07.1885 - Geboren:
Herman Lommel wird in Erlangen geboren. Herman Lommel war ein deutscher Indo-Iranist und Religionswissenschaftler.
07.07.1885 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ernest Farrar, britischer Komponist und Organist (7. Juli)
07.07.1885 - Geboren:
Maximilian Raitz von Frentz wird in Koblenz geboren. Jacobus-Maximilian Edmund Joseph Hubert Maria Freiherr Raitz von Frentz war ein deutscher Jurist und Politiker (Deutsche Zentrumspartei).
07.07.1885 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Nicola De Giosa, italienischer Komponist und Dirigent (7. Juli)
07.07.1875 - Geboren:
Avguštin Stegenšek wird in Tüffer, Untersteiermark, heute Slowenien geboren. Avguštin Stegenšek war römisch-katholischer Theologe und Kunsthistoriker.
07.07.1875 - Geboren:
Avguštin Stegenšek wird in Tüffer, Untersteiermark, heute Slowenien geboren. Avguštin Stegenšek war römisch-katholischer Theologe, slowenischer Philosoph und Kunstgeschichtler.
07.07.1865 - Gestorben:
George Atzerodt stirbt in Washington, D.C.. George Andreas Atzerodt war ein deutsch-US-amerikanischer Verschwörer bei der Ermordung von Abraham Lincoln.
07.07.1865 - Gestorben:
David Herold stirbt in Washington, D.C.. David Edgar Herold war ein US-amerikanischer Attentäter, der mit John Wilkes Booth zusammen einen erfolgreichen Anschlag auf Präsident Abraham Lincoln verübte.
07.07.1865 - Vereinigte Staaten von Amerika:
Vier US-Bürger, die ein Gericht in einer kurzen Verhandlung der Mitverschwörung mit John Wilkes Booth beim Attentat auf Präsident Abraham Lincoln für schuldig befunden hat, werden gehängt. Drei andere erhalten lebenslange Haftstrafen.
07.07.1855 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ludwig Ganghofer, deutscher Schriftsteller (7. Juli)
07.07.1855 - Geboren:
Fritz Wedel Jarlsberg wird in Kristiania geboren. Fredrik „Fritz“ Hartvig Herman (Baron) Wedel Jarlsberg war ein norwegischer Jurist und Diplomat. Wedel Jarlsberg begann seine Karriere während der Schwedisch-Norwegischen Union, an deren Auflösung im Jahr 1905 er wesentlich beteiligt war. Er gilt als Norwegens bedeutendster Diplomat im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts; unter anderem wurde ihm dreimal das Amt des Außenministers angeboten.
07.07.1855 - Geboren:
Ludwig Ganghofer wird in Kaufbeuren geboren. Ludwig Albert Ganghofer war ein deutscher Schriftsteller, der durch seine Heimatromane bekannt geworden ist.
07.07.1855 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Konstantin Batjuschkow, russischer Dichter (7. Juli)
07.07.1835 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ernest Giles, australischer Forscher (7. Juli)
07.07.1835 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Ignacy Maciejowski, polnischer Schriftsteller, Dramatiker und Literaturkritiker (7. Juli)
07.07.1825 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Friedrich Zarncke, deutscher Germanist (7. Juli)
07.07.1815 - Gestorben > 19. Jahrhundert:
Teruya Kanga Sakugawa, japanischer Meister des frühen okinawanischen T?de, einer Kampfkunst (7. Juli)
07.07.1815 - Geboren:
Théodore Hersart de La Villemarqué wird in Quimperlé, Département Finistère geboren. Théodore Claude Henri Hersart de La Villemarqué war ein französischer Sprach- und Altertumswissenschaftler.
07.07.1805 - Geboren > 19. Jahrhundert:
Victor de Tornaco, Luxemburger Politiker (7. Juli)
07.07.1785 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Stanislaw Czerniewicz, polnischer Ordensgeneral (7. Juli)
07.07.1785 - Geboren:
Domenico Gilardi wird in Montagnola, heute Collina d’Oro geboren. Domenico Gilardi war ein Schweizer Architekt des Neoklassizismus in Moskau.
07.07.1775 - Geboren:
Johann Jakob Dorner der Jüngere wird in München geboren. Johann Jakob Dorner der Jüngere war ein deutscher Landschaftsmaler und Druckgraphiker. Er war der Sohn von Johann Jakob Dorner dem Älteren.
07.07.1775 - Gestorben:
Gisbert Matthias Elsner stirbt in Jutphaas. Gisbert Matthias Elsner war ein deutscher reformierter Theologe.
07.07.1655 - Geboren:
Christoph Dientzenhofer wird in St. Margarethen bei Brannenburg, Kurfürstentum Bayern geboren. Christoph Dientzenhofer (tschechisch: Kryštof Dientzenhofer, auch: Dienzenhofer) war ein deutscher Baumeister des Barock aus der Künstlerfamilie Dientzenhofer.
07.07.1655 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Christoph Dientzenhofer, deutscher Baumeister (7. Juli)
07.07.1645 - Gestorben:
Georg Friedrich (Hohenlohe-Neuenstein-Weikersheim) stirbt in Langenburg. Graf Georg Friedrich von Hohenlohe-Neuenstein-Weikersheim war ein Offizier und ein Gelegenheitsdichter. Er war Sohn von Graf Wolfgang von Hohenlohe-Neuenstein aus dem Geschlecht der Hohenlohe und dessen Ehefrau Magdalena von Nassau-Dillenburg.
07.07.1585 - Geboren > Vor dem 19. Jahrhundert:
Thomas Howard, 21. Earl of Arundel, englischer Adeliger (7. Juli)
07.07.1585 - Hugenottenkriege in Frankreich:
König Heinrich III. hebt alle Freiheiten der Hugenotten im Vertrag von Nemours mit der katholischen Seite auf.
07.07.1545 - Gestorben > Vor dem 19. Jahrhundert:
Pernette Du Guillet, französische Dichterin (7. Juli)
07.07.1495 - Italienische Kriege:
Ferdinand II. zieht wieder als König in Neapel ein.

"7.7.2005" in den Nachrichten