2015 - Ehrungen und Auszeichnungen:
Am 14. Mai erhält Schulz den internationalen Karlspreis zu Aachen „in Würdigung seiner bedeutenden Verdienste um eine Stärkung der Parlamentarisierung und der demokratischen Legitimation in der Europäischen Union und in Anerkennung seiner Rolle als wichtiger Vordenker der EU.“ (Martin Schulz)
2014 - Werk:
Installation von 500 Figuren Kaiser Karl der Große auf dem Katschhof in Aachen anlässlich des Karlsjahres (Ottmar Hörl)
2013 - Politik > Partnerstädte:
Turkei? Sariyer (Türkei), seit
2013 - Treffen und Aktivitäten:
Aachen - Thema „Maschine:Mensch“ (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland)
2013 - Ausstellung:
Nancy Graves Project & Special Guests, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
17.05.2012 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Verleihung des Aachener Karlspreises an Finanzminister Wolfgang Schäuble.
2012 - Auszeichnungen:
Ehrenbotschafterin der Stadt Aachen (Topsy Küppers)
2012 - Ehrung:
Karlspreis für seine Verdienste um die „Wiedervereinigung und Neuordnung Europas“, speziell für seinen Beitrag zur europäischen Integration und Stabilisierung der Währungsunion. Die Übergabe erfolgte am 17. Mai im Rathaus der Stadt Aachen, die Laudatio hielt der luxemburgische Premierminister und Vorsitzende der Euro-Gruppe Jean-Claude Juncker. (Wolfgang Schäuble)
2012 - Ehrung:
2. Preis Aachener Gitarrenpreis (Tristan Angenendt)
10.12.2011 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Finanzminister Wolfgang Schäuble wird als Träger des internationalen Karlspreises für das Jahr 2012 bekanntgegeben.
02.06.2011 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Für seine „Verdienste um die Stabilisierung des Euroraums in der Finanzkrise“ wird dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet der internationale Karlspreis verliehen.
2011 - Treffen und Aktivitäten:
Aachen - Thema „Medizin – eine Herzenssache“ (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland)
2011 - Ausstellung:
Kunst aus Nordrhein-Westfalen, Aachen-Kornelimünster "TagNacht" (Markus Baldegger)
2011 - Einzelausstellung:
monomodul , Elisengalerie - Raum für Kunst, Aachen (Pedro Boese)
18.07.2010 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland Der kanadische Springreiter Eric Lamaze gewinnt den „Großen Preis von Aachen“ im Rahmen des CHIO.
13.05.2010 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Verleihung des Karlspreises an den polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk.
16.01.2010 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Dem polnischen Ministerpräsidenten Donald Tusk wird der diesjährige Karlspreis zuerkannt.
28.10.2009 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Prozessbeginn vor dem Landgericht gegen Heinrich Boere wegen Mordes an drei Niederländern beim Sonderkommando Silbertanne während des Zweiten Weltkrieges
01.09.2009 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Das politische Tourneetheater Berliner Compagnie und der Friedensaktivist Zdravko Marjanović werden mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet.
21.05.2009 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Der Historiker Andrea Riccardi wird mit dem Karlspreis ausgezeichnet.
2009 - Ehrung:
Ehrenbürger der Stadt Aachen (Jürgen Linden)
2008 - Erfolg > weitere Erfolge:
1. Platz im Hallenchampionat, Junioren, Aachen (Grenoble), 8. Platz im Großen Preis CSIO-J von Hagen (Grenoble), 2. Platz im Nationenpreis CSIO-J in Hagen, Mannschaft (Baxter), 10. Platz im CSI-YR, Aach (Baxter), 7. Platz im Großen Preis von Ising (Grenoble) (Angelina Herröder)
2007 - Gruppenausstellung:
Récits d’eaux / Geschichten vom Wasser, Ausstellung der Delegation Wallonie-Bruxelles in Berlin, Köln, Aachen und Düsseldorf; Seestücke. Von Max Beckmann bis Gerhard Richter, Hamburger Kunsthalle; Les découvertes , 52ème Salon d’art contemporain de Montrouge, Frankreich (Susanne Knaack)
2007 - Ehrung:
wird Greenaway mit dem mit 10.000 Euro dotierten Aachener Innovationspreis Kunst ausgezeichnet. Aus diesem Anlass mischte er im Ludwig Forum für Internationale Kunst eine Live-Version der „Tulse Luper Suitcases“ aus etwa 800 digitalen Filmloops. (Peter Greenaway)
2007 - Ehrung:
wurde Greenaway mit dem mit 10.000 Euro dotierten Aachener Innovationspreis Kunst ausgezeichnet. Aus diesem Anlass mischte er im Ludwig Forum für Internationale Kunst eine Live-Version der „Tulse Luper Suitcases“ aus etwa 800 digitalen Filmloops. (Peter Greenaway)
03.09.2006 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland: Beim Schlusswettbewerb der diesjährigen Weltreiterspiele im Springreiten gewinnt der gebürtige Niederländer Jos Lansink mit dem Holsteiner-Hengst ‚Cumano‘ den Weltmeistertitel für Belgien. Zweite wird die US-Amerikanerin Beezie Madden mit dem holländischen Wallach ‚Authentic‘ vor der Deutschen Meredith Michaels-Beerbaum mit ihrem Hannoveraner-WallachShutterfly‘. Alle drei waren nach dem Finale mit vertauschten Pferden fehlerfrei geblieben. Im anschließenden Stechen bleibt nur Lansink auf seinem Schimmel fehlerfrei und holt so den ersten Einzeltitel für Belgien.
29.08.2006 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Aachen: Die von den Bauern bei Rindern und Schafen gefürchtete Blauzungenkrankheit, die seit einer Woche auch in Deutschland grassiert, hat nunmehr 38 Höfe im Umfeld von Aachen befallen. Ganz Belgien, von dem die Seuche ihren Ausgang nahm, und Teile Frankreichs sind ebenso wie die Umgebung Aachens zum Sperrgebiet erklärt worden. Neben Nordrhein-Westfalen haben das Saarland und Rheinland-Pfalz Sperrzonen eingerichtet. Die Blauzungenkrankheit hat ihren Ursprung (Serotyp 8) offenbar in Afrika und wird durch Stechmücken übertragen. Für den Menschen ist die Krankheit nach bisherigen Erkenntnissen ungefährlich.
27.08.2006 - Tagesgeschehen:
Aachen: Bei den Weltreiterspielen erringt die deutsche Mannschaft gleich mehrere Medaillen: Gold für die Mannschaften der Vielseitigkeitsreiter (Military) und der Voltigierer sowie in der Einzelwertung der letztgenannten Disziplin ein Doppelsieg durch Kai Vorberg und Gero Meyer.
23.08.2006 - Tagesgeschehen:
Aachen: Bei den Weltreiterspielen gewinnt die deutsche Mannschaft (Isabell Werth, Nadine Capellmann, Heike Kemmer und Hubertus Schmidt) mit der Dressur ihr erste Gold vor den Mannschaften der Niederlande und der USA. Damit gewann Deutschland zum neunten mal in Folge den Mannschaftstitel bei einer Weltmeisterschaft.
20.08.2006 - Tagesgeschehen:
Aachen: In Aachen werden die Weltreiterspiele 2006 (World Equestrian Games) des Pferdesports eröffnet.
2006 - Erfolge als Senior:
in Aachen: Silber mit 1,55 m (M60) (Gunther Spielvogel)
2006 - Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen:
Kooperation mit der regio it Aachen seit (Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Bonn)
2006 - Erfolg:
in Aachen: Bronzemedaille Mannschaft auf L'Espoir (Ludger Beerbaum)
2006 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„artgames“, Analogien zwischen Kunst und Spiel, Ludwig Forum für internationale Kunst, Aachen (Deutschland) (Sylvia Eckermann)
2006 - Erfolg:
in Aachen: Bronzemedaille Mannschaft auf Cöster (Christian Ahlmann)
11.11.2005 - Tagesgeschehen:
In Köln, Mainz, Düsseldorf und Aachen wird der Beginn der Karnevalssession 2005/2006 eingeläutet. In Köln hatten sich um 11.11 Uhr bereits 50.000 Jecke auf dem Heumarkt zum Feiern versammelt.
05.05.2005 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland. Der italienische Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi wird für seine Verdienste um Europa mit dem Internationalen Karlspreis ausgezeichnet.
2005 - Politik > Partnerstädte:
Russland? Kostroma (Russische Föderation), seit
2005 - Werk:
Secret Garden, Finale-Lied des Internationalen Komponisten-Wettbewerbs der Deutschen Disc-Jockey Organisation in Aachen (René Frank)
18.12.2004 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland. Der italienische Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi erhält 2005 den Internationalen Karlspreis für seine Verdienste um Europa.
02.07.2004 - Wirtschaft:
Das deutsche Unternehmen Aixtron in Aachen übernimmt das in Kalifornien ansässige Unternehmen Genus für 117,7 Millionen Euro.
20.05.2004 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland. EU-Parlamentspräsident Pat Cox, ist mit dem Internationalen Karlspreis ausgezeichnet worden. Begründet wurde dies mit seinen Verdiensten um die Erweiterung der Europäischen Union; er sei „Europäer aus Leidenschaft“.
07.09.2003 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland. In Aachen findet das kirchliche Weltfriedenstreffen statt.
01.09.2003 - Tagesgeschehen:
Aachen/Deutschland Der Aachener Friedenspreis 2003 wird den Israelis Reuven Moskovitz und Nabila Espanioly sowie der deutschen Initiative Ordensleute für den Frieden (IOF) verliehen.
18.04.2003 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Aachen, Eschweiler. Markus Wirtz und Markus Lewendel gestanden beim Verhör durch die Mordkommission die gemeinschaftliche Tötung von Tom und Sonja aus Eschweiler, die am 30. März vom Spielen nicht nach Hause gekommen waren. Anschließend vor dem Amtsrichter verweigerte Lawendel die Aussage. Wirtz wiederholte sein Geständnis.
2003 - Ausstellungsbeteiligung:
Farbecht, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen - Why Make Prints, The John Curtin Gallery, Perth (Markus Baldegger)
2003 - Ehrung:
Internationaler Karlspreis zu Aachen (Valéry Giscard d’Estaing)
2001 - Arbeit:
Balkan non je mrtov, deutsch: Balkan ist nicht tot von Samuel Finzi; UA: 7. Oktober Mazedonisches Nationaltheater, Skopje, Regie: Alexander Popovski, DE: 5. Juni 2004 Theater Aachen, Aachen (Dejan Dukovski)
2000 - Ehrung:
Karlspreis der Stadt Aachen (Bill Clinton)
1999 - Politik > Partnerstädte:
Sudafrika? Kapstadt (Südafrika), seit
1998 - Projekt:
eröffnete Bernhard Paul in Aachen das Café Roncalli, in dem in Kaffeehausatmosphäre Zirkuselemente und -vorführungen vorgestellt wurden. 2008 wurde das Projekt nach einigen Pächterwechseln wieder aufgegeben. (Circus Roncalli)
1998 - Orden und Auszeichnungen:
wurde Bronisław Geremek der AachenerKarlspreis verliehen.
1998 - Ausstellung:
Bielefelder Kunstverein im Rütli | Galerie Pin, Bielefeld | Raum für Kunst, Aachen (Markus Baldegger)
1997 - Ehrung:
Karlspreis der Stadt Aachen (Roman Herzog)
1997 - Werk > Ausstellungen und Wettbewerbe im In- und Ausland:
Zweiter Preis Wettbewerb Casa Nova, Debis Haus, Aachen (Christoph Kappesser)
1997 - Coverversionen:
Rodney Carrington (Kiss (Lied))
1996 - Einzelausstellung:
Ludwig Forum in Aachen (Klaus Schmitt)
1996 - Bauwerk:
Busunterstand auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz in Aachen (Peter Eisenman)
1995 - Ausstellung:
Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen (Franz Bernhard)
1994 - Ausstellung:
Neuer Aachener Kunstverein, Aachen (Raoul Marek)
1994 - Arbeiten im öffentlichen Raum:
Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen (Norbert Müller-Everling)
1994 - Ehrung:
Karlspreis der Stadt Aachen (Gro Harlem Brundtland)
1994 - Ausstellung:
Suermondt Ludwig Museum, Neubau, Aachen (Andreas Magdanz)
1993 - Ausstellung:
Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen „Künstlerportraits“, Gruppenausstellung (Gottfried Helnwein)
1993 - Politik > Partnerstädte:
Vereinigte Staaten? Arlington (Virginia, USA), seit
1992 - Teilnahme an Gruppenausstellung:
Ludwig Forum, Aachen (Adolphe Lechtenberg)
1992 - Ausstellung:
Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen (Andreas Magdanz)
1990 - Ehrung:
Karlspreis der Stadt Aachen (Gyula Horn)
1989 - Ehrung:
Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen (mit Reinhard Jahn) für Angela, mein Engel (Walter Wehner)
1988 - Politik > Partnerstädte:
Sachsen-Anhalt? Naumburg (Saale) (Sachsen-Anhalt), seit
1987 - Werke im öffentlichen Raum > Ziegelreliefs:
Klinkerwand, Fernmeldeamt, Aachen (Anselm Treese)
1987 - Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung:
Spuren der Heiligen in der Kunst heute, Neue Galerie - Sammlung Ludwig, Aachen (Volker Stelzmann)
1986 - Karriere:
in Aachen: Bronzemedaille Mannschaft (Pierre Durand (Springreiter))
1986 - Erfolg:
Team-Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft in Aachen mit Warren Point (Michael Whitaker)
1986 - Politik > Partnerstädte:
China Volksrepublik? Ningbo (China), seit
1986 - Erfolg:
in Aachen: Silbermedaille Mannschaft, auf Hopscotch (John Whitaker)
1986 - Ehrung:
Ehrenpreis auf dem 1. Weltkongress der Kunstschmiede in Aachen (Fritz Kühn)
1985 - Politik > Partnerstädte:
Spanien? Toledo (Spanien), seit
1984 - Ehrung:
wurde er mit dem Karlspreis der Stadt Aachen, den Ehrenbürgerwürden der Städte Bonn und Berlin sowie der Universität Köln ausgezeichnet. (Karl Carstens)
1983 - Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > A:
Aachen von Erich Stephany. Aufnahmen von Michael Jeiter. 1. Auflage, 36 S. Text, 64 Bilder, 1 Farbtafel, 1974 / 2. Auflage 1976 / 3. Auflage mit weißem Schutzumschlag, 32 S. Text, 64 Bilder, 7 Farbtafeln (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)
1983 - Die wichtigsten Erfolge:
10. Platz Europameisterschaften in Aachen mit Acapulco (Elisabeth Max-Theurer)
1982 - Einzelausstellung:
Barockfabrik, Aachen (Norbert Müller-Everling)
1982 - Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse:
Aachen (Deutschland) – Vorlesung über Videokunst (Union Internationale du Cinéma)
1979 - Politik > Partnerstädte:
Vereinigtes Konigreich? Halifax/Calderdale (UK), seit
1978 - Erfolg:
in Aachen: Goldmedaille Einzel auf Roman (Gerd Wiltfang)
1978 - Ehrung:
erhielt Karamanlis den Karlspreis der Stadt Aachen (Konstantinos Karamanlis)
1978 - Erfolg:
in Aachen: Goldmedaille Mannschaft auf Philco (David Broome)
1977 - Film:
Verschollen im Bermuda-Dreieck (Airport '77) (Lee Grant)
1977 - Werk:
In Aachen befindet sich der Brunnen Kreislauf des Geldes an der Ecke Hartmannstraße/Ursulinerstraße. Die sechs Bronzefiguren am Brunnenrand zeigen den Umgang mit Geld, die Kreiselbewegung des Wassers steht für den beständigen Fluss des Geldes. (Karl-Henning Seemann)
1974 - Ausstellung:
Aachen, Suermondt-Ludwig-Museum, 1966 und (Friedrich von Bömches)
1973 - Werk:
Katholische Kirche St. Adalbert in Aachen (Johannes Beeck)
1972 - Preisverleihungen:
Roy Jenkins erhält den Internationalen Karlspreis der Stadt Aachen
1972 - Ausstellung > in Museen:
Suermondt-Ludwig-Museum , Aachen (Paul Flora)
1971 - Ausstellung:
Nancy Graves, Neue Galerie im Alten Kurhaus, Aachen
1970 - Erfolg:
in Aachen: mit „Neuschnee“ Bronze (Mannschaft) (Horst Köhler (Reiter))
1970 - Erfolg:
in Aachen: mit „Marios“ Bronze (Mannschaft) (Wolfgang Müller (Reiter))
1970 - Erfolg:
in Aachen: mit „Tristan“ Bronze (Mannschaft) (Gerhard Brockmüller)
18.01.1968 - Politik & Weltgeschehen:
In Aachen beginnt der Contergan-Prozess
1967 - Auszeichnungen u.a.:
Karlspreis der Stadt Aachen (Joseph Luns)
1967 - Größte Erfolge > Dressur:
in Aachen: Goldmedaille Mannschaft, Goldmedaille Einzel auf Dux (Reiner Klimke)
1967 - Politik > Partnerstädte:
Frankreich? Reims (Frankreich), seit
1965 - Erfolg:
in Aachen: Silbermedaille Einzel auf Gran Geste (Nelson Pessoa)
1965 - Erfolg:
in Aachen: Bronzemedaille Einzel auf Freiherr (Alwin Schockemöhle)
23.04.1962 - Kultur:
Uraufführung der Oper König Nicolo von Hans Chemin-Petit in Aachen
1961 - Erfolg:
in Aachen: Bronzemedaille Einzel auf Romanus (Hans Günter Winkler)
1958 - Erfolg:
in Aachen: Silbermedaille Einzel auf The Rock (Piero D’Inzeo)
1958 - Erfolg:
in Aachen: Goldmedaille Einzel auf Meteor (Fritz Thiedemann)
1958 - Ausstellung:
Peter Brüning Galerie Parnass (Jährling) Wuppertal / Peter Brüning Galerie 22 Düsseldorf / Das rote Bild, Siebente Abendausstellung Düsseldorf / Option 58 Galerie Grange Lyon / Gruppe 53, Kunsthalle Düsseldorf und Suermondt-Museum Aachen / Pittori Tedeschi e Italiani Contemporanei Galleria nationale d'arte Rom und Museum Schloss Morsbroich Leverkusen
1958 - Erfolg:
in Aachen: Bronzemedaille Einzel auf Halla (Hans Günter Winkler)
1958 - Ausstellung:
Peter Brüning Galerie Parnass (Jährling) Wuppertal / Peter Brüninig Galerie 22 Düsseldorf / Das rote Bild, Siebente Abendausstellung Düsseldorf / Option 58 Galerie Grange Lyon / Gruppe 53, Kunsthalle Düsseldorf und Suermondt-Museum Aachen / Pittori Tedeschi e Italiani Contemporanei Galleria nationale d'arte Rom und Museum Schloss Morsbroich Leverkusen
1957 - Bauwerk:
Verwaltungsgebäude am Katschhof in Aachen (Gerhard Graubner)
1956 - Erfolg:
in Aachen: Silbermedaille Einzel auf Fahnenkönig (Francisco Goyoaga)
1956 - Ausstellung:
Suermondt-Museum, Aachen (Bernard Schultze)
1956 - Auszeichnungen, Ehrungen, Mitgliedschaften:
verlieh ihm die Stadt Aachen den Karlspreis für 1955 als Hüter menschlicher Freiheit – Mahner der europäischen Jugend. (Winston Churchill)
1955 - Ausstellung:
Suermondt-Museum, Aachen (Bernard Schultze)
1955 - Erfolg:
in Aachen: Silbermedaille Einzel auf Merano (Raimondo D’Inzeo)
1955 - Erfolg:
in Aachen: Goldmedaille Einzel auf Orient (Hans Günter Winkler)
1952 - Ausstellung:
Suermondt-Museum in Aachen (Will Küpper)
24.01.1945 - Weitere Ereignisse weltweit:
In Aachen erscheint mit den Aachener Nachrichten die erste deutsche Nachkriegszeitung.
1945 - Film:
Die Brüder Noltenius (Gerhard Lamprecht)
1941 - Inhaftierte Geistliche > Katholische Geistliche:
Hans Rindermann, Priester des Bistums Aachen, Kaplan und Rektor in Aachen-Forst, seit 7. Januar (Pfarrerblock (KZ Dachau))
1938 - Geschichte:
wurde das Unternehmen von den Gebrüdern Offergelt in Aachen als Tuchgeschäft gegründet. (Elégance)
1937 - Werk:
Madonnenstatue und Reiterbild Karls des Großen in der Diözesanbibliothek Aachen (Peter Terkatz)
1933 - Ausstellung:
Ausstellung der „ Junge Bonner Künstler“ im Suermondt-Museum in Aachen (Louis Ziercke)
1930 - Bauwerk:
Tankstellen der Rhenania-Ossag in Aachen, Bahnhofsplatz und in Köln, Dürener Straße (Heinrich Bartmann)
1930 - Situation in Deutschland > Entwicklung:
Opel-Garage in Aachen (auch missverständlich Opel-Werk Aachen) (Parkhaus)
1928 - Persönlichkeiten der Stadt Lüdinghausen > In Lüdinghausen geboren:
1863, 24. April, Wilhelm Farwick, ??? 27. Oktober 1941 in Aachen, Oberbürgermeister der Stadt Aachen von 1916 bis (Lüdinghausen)
1927 - Werk > Bauten und Entwürfe:
Mehrfamilienwohnhaus-Gruppe an der Weißenburger Straße in Aachen (Martin Kießling)
1925 - Werk:
Legende vom Wunder der Frau. H. Moenck, Stettin (Georg Kuhlmeyer)
21.10.1923 - Deutsches Reich:
In Aachen und Koblenz wird die „Rheinische Republik“ ausgerufen.
1920 - Werk:
Merkur-Brunnen für Aachen (zerstört) (Wolfgang Wallner)
1916 - Werk > Bauten und Entwürfe:
Kuranlage und Hotel Quellenhof in Aachen, gemeinsam mit Karl Stöhr, 1913 (Theodor Fischer)
1911 - Werk:
Reiterstandbild Kaiser Friedrich? III. in Aachen, Kaiserplatz. Einer der steinernen Löwen befindet sich seit 1960 am Eingang des Burtscheider Ferberparks und gehört zu den Aachener Denkmälern. (Hugo Lederer)
1901 - Werk:
Aachen: Reiterstandbild des Kaisers Wilhelm I. (Fritz Schaper)
1897 - Zeittafel:
– Gründung der Berg- und Hüttenarbeiter-Gesellschaft (Anina)
20.06.1893 - Wirtschaft:
In Aachen gründet Franz Zentis ein Kolonialwarengeschäft, aus dem das Konfitüren, Süßwaren und andere Lebensmittel produzierende Unternehmen Zentis hervorgeht.
01.04.1893 - Europa:
Einführung der Mitteleuropäischen Zeit als einheitliche Uhrzeit für ganz Deutschland. Ab sofort gilt von „Aachen bis Königsberg“ die gleiche Uhrzeit. Zweck ist die genaue Regulierung des Fahrplanes der Eisenbahn.
04.11.1889 - Ereignisse:
Auf der Vennbahn zwischen Aachen und Luxemburg wird der Betrieb vollständig aufgenommen.
1888 - Politik > Wappen:
Wappen von
1882 - Werk:
Karl der Große mit der alten Burg von Stolberg, ehemals für das Rolandhaus, um 1965 in ein Privathaus in Aachen-Niederforstbach versetzt. (Glasmalerei Schneiders und Schmolz)
1882 - Werk:
Karl der Große mit der alten Burg von Stolberg, ehemals für das Rolandhaus, um 1965 in ein Privathaus in Aachen - Niederforstbach versetzt. (Glasmalerei Schneiders und Schmolz)
1875 - Werk:
Old king Gorm/Gorm der Alte (Friedrich Wink)
1871 - Ehrung > Ehrungen und Ehrenbürgerschaften:
Moltke ist Ehrenbürger der Städte (alphabetisch geordnet) Aachen (Oktober 1890), Berlin (16. März ), Bremen , Dresden (11. Juli ), Görlitz , Hamburg , Kolberg (1866), Köln (9. Juni 1879), Lübeck , Magdeburg (1870), München (1890) und Parchim (4. Mai 1867). (Helmuth Karl Bernhard von Moltke)
1852 - Neuzeit > Zeitperiode der Preußen > Preußische Periode bis 1871:
war von Düsseldorf die Eisenstrecke nach Gladbach betriebsbereit. Es folgte die Fertigstellung bis Aachen im Januar 1853. (Geschichte der Stadt Düsseldorf)
1852 - Werkeliste:
Elisengarten in Aachen (Peter Joseph Lenné)
1838 - Zeittafel zur Geschichte der Stadt > Preußische, napoleonische und russische Zeit (1793–1914):
Die Gebrüder Moes aus Aachen gründen eine neue Wollweberei, bald eine der größten Fabriken in Zgierz.
30.08.1830 - Weitere Revolutionen in Europa im Gefolge der Julirevolution:
In Aachen äußert sich sozialer Protest über miserable Lebensbedingungen in Unruhen. Die Bürgerwehr stellt Ruhe und Ordnung wieder her.
1825 - Erstaufführungen in einigen Metropolen:
Aachen: 23. Mai (9. Sinfonie (Beethoven))
1824 - Werk > Sachbücher > Reise- und Naturbeschreibungen:
Aachen, Spaa und Burtscheid? : Handbuch für Fremde, Einheimische und Curgäste (Aloys Schreiber)
1774 - Politik > Wappen:
Wappen von
24.04.1748 - Politik & Weltgeschehen:
In Aachen beginnen Friedensverhandlungen zwischen den streitenden Kriegsparteien im Österreichischen Erbfolgekrieg. Sie münden in den am 18. Oktober unterzeichneten Zweiten Aachener Frieden.
1692 - Erdbeben in der Vergangenheit:
– Beben bei Aachen. Einsturz des Turmes der Augustinerkirche. (Erdbebengebiet Kölner Bucht)
1692 - Erdbeben in der Vergangenheit:
– Beben bei Aachen. Einsturz des Turmes der Augustinerkirche (Erdbebengebiet Kölner Bucht)
15.02.1513 - Heiliges Römisches Reich:
Im Zweiten Aachener Gaffelbrief wird der Erste Gaffelbrief aus dem Jahr 1450 erneuert und die Stellung der Zünfte in der Regierung der Freien ReichsstadtAachen und des Aachener Reichs gestärkt.
17.06.1442 - Heiliges Römisches Reich:
Der spätere Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Friedrich III. wird in Aachen zum deutschen König gekrönt.
1414 - Politik & Weltgeschehen:
Krönung Sigismunds zum deutschen König in Aachen
24.06.1374 - Gesellschaft:
In Aachen beginnt eine der größten Tanzwut-Wellen des Mittelalters, die möglicherweise durch Antoniusfeuer ausgelöst wurde.
24.06.1292 - Europa:
aufgrund unglaublicher Wahlversprechungen an den Kölner Erzbischof Siegfried von Westerburg, von denen er nur einen Bruchteil einlösen wird, von diesem in Aachen gekrönt.
01.10.1273 - Europa:
Die Wahl des Habsburgers Rudolf I. (Krönung in Aachen am 24. Oktober) zum römisch-deutschen König beendet das Interregnum (seit 1250 oder 1254).
01.11.1248 - Politik & Weltgeschehen:
Wilhelm von Holland wird in Aachen gekrönt.
06.01.1205 - Politik & Weltgeschehen:
Philipp von Schwaben lässt sich erneut zum König wählen und in Aachen von Erzbischof Adolf von Köln krönen.
12.07.1198 - Politik & Weltgeschehen:
Der Welfe Otto IV. von Braunschweig wird in Aachen zum römisch-deutschen König gekrönt -am rechten Ort, aber mit den falschen Insignien (bis 1218).
1166 - Stadtgründung:
1166Aachen
15.09.1125 - Heiliges Römisches Reich:
Lothar III. wird in Aachen von Erzbischof Friedrich I. von Köln zum König gekrönt.
08.09.1002 - Deutschland:
(Dritte) Krönung Heinrichs II. in Aachen und Anerkennung durch Niederlothringen.
25.12.983 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Otto III. wird in Aachen im Alter von drei Jahren zum deutschen König gekrönt. Der Erzbischof von Köln Warin und ab 984 die Kaiserin Theophanu übernehmen die Vormundschaft für den unmündigen König.
978 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Überfall Lothars, König des westfränkischen Reiches, auf Aachen. Kaiser Otto II. und seine Gemahlin Theophanu entgehen der Gefangennahme nur knapp.
26.05.961 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Otto II. wird mit sieben Jahren in Aachen zum Mitkönig seines Vaters Otto I. gekrönt.
936 n. Chr. - Europa:
König Heinrich I. lässt auf dem Hoftag von Erfurt seinen Sohn Otto I. als Nachfolger anerkennen. Nach seinem Tod (2. Juli) wird Otto am 7. August in der alten Kaiserpfalz Aachen von den Erzbischöfen von Köln und Mainz gekrönt und gesalbt und lässt die Herzöge in den karolingischen Hofämtern fungieren (Marschall, Kämmerer, Truchsess, Mundschenk). Er gründet neben der Ostmark die Nordmark (Nordelbien) und belehnt damit Hermann Billung. Die Witwe, Königin Mathilde, gründet bei Quedlinburg das Kanonissenstift St. Servatius.
881 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Wikingerzeit: Die Normannen zerstören Köln und die Aachener Pfalz.
812 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Kaiserproklamation Karls des Großen in Aachen.
811 n. Chr. - Europa:
Auf dem fränkischen Reichstag zu Aachen wird die Entsendung eines Heers nach Pannonien beschlossen, um die Streitigkeiten zwischen Awaren und Slawen zu schlichten.
799 n. Chr. - Religion:
Auf einer Synode in Aachen wird der Adoptianismus erneut als Irrlehre verworfen.
795 n. Chr. - Europa:
Eine fränkische Expedition unter Führung des Slawen Wonomyrs plündert zum ersten Mal den „Ring“ der Awaren. Die Beute wird nach Aachen überführt, wo sie unter geistlichen und weltlichen Getreuen von Karl dem Großen verteilt wird. Den größte Teil schenkt Karl Papst Leo III..
789 n. Chr. - Religion:
Die Synode von Aachen beschließt eine Vermehrung der Kloster- und Domschulen und die Einführung von Prüfungen bei Priesterweihen.
769 n. Chr. - Europa:
Aachen wird von Karl dem Großen zur Pfalz erhoben.
765 n. Chr. - Europa:
Erstmalige urkundliche Erwähnung von Aachen, Andiast, Bensheim, Breil/Brigels, Castrisch, Domat/Ems, Ebertsheim, Edingen, Eggenstein, Falera, Flims, Großgartach, Ilanz, Kirchzarten, Luven, Obersaxen, Riein, Rueun, Ruschein, Sagogn, Schlans, Trimmis, Trun, Valendas, Waltensburg/Vuorz und Wiebelskirchen.
765 n. Chr. - Stadtgründung:
765Aachen, erste urkundliche Erwähnung als „Aquis villa“

"Aachen" in den Nachrichten