18.08.2008 - Gestorben:
Vernon Ruttan stirbt. Vernon Wesley Ruttan war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Er war insbesondere ein angesehener und einflussreicher Entwicklungs- und Agrarökonom und veröffentlichte über 200 Bücher, wissenschaftliche Artikel und Berichte.
21.07.1979 - Gestorben:
Rexford Tugwell stirbt in Santa Barbara, Kalifornien. Rexford Guy Tugwell war ein Agrarökonom und Mitglied einer Gruppe von Akademikern der Columbia Universität, die als Teil des ersten Beraterstabs um Franklin D. Roosevelt erfolgreich Handlungsempfehlungen mit dem Ziel entwickelte, Roosevelt im Jahr 1932 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten zu wählen. Tugwell arbeitete nach dem Erreichen dieses Ziels für vier Jahre in der Verwaltung unter Roosevelt und war einer von mehreren Intellektuellen, die wesentliche Teile zu dessen New Deal erarbeiteten. Später diente Tugwell außerdem als Direktor der New York City Planungskommission, als Gouverneur von Puerto Rico sowie als Professor an diversen Universitäten.
14.10.1966 - Geboren:
Raimund Jehle wird in Ravensburg, Baden-Württemberg geboren. Raimund Jehle ist ein deutscher Agrarökonom. Er ist bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen tätig.
02.03.1964 - Geboren:
Christian Henning (Agrarökonom) wird in Hamburg geboren. Christian H. C. A. Henning ist ein deutscherAgrarökonom. Er ist Professor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU).
1962 - Geboren:
Johan Swinnen (Agrarökonom) wird geboren. Johan F.M. Swinnen ist ein belgischerAgrarökonom. Er ist Professor für Entwicklungsökonomie an der Katholieke Universiteit Leuven.
25.07.1961 - Geboren:
Rainer Kensy von Echlin wird in Speyer geboren. Rainer Baron Kensy von Echlin ist ein deutscher Agrarökonom und Unternehmer in der Finanzwirtschaft.
29.08.1958 - Geboren:
Josef Plank wird in Reinsberg geboren. Josef Plank ist ein österreichischerAgrarökonom und Politiker der ÖVP. Von 2000 bis 2009 war er Landesrat in Niederösterreich.
23.06.1958 - Geboren:
Stephan Dabbert wird in Braunschweig geboren. Stephan Dabbert ist ein deutscher Agrarökonom und Rektor der Universität Hohenheim.
05.01.1958 - Geboren:
Folkhard Isermeyer wird in Braunschweig geboren. Folkhard Isermeyer ist ein deutscherAgrarökonom. Er ist Präsident des Johann Heinrich von Thünen-Instituts (vTI).
17.04.1954 - Geboren:
John Beghin wird in Brüssel geboren. John Christopher Beghin ist ein belgischerAgrarökonom. Er ist Professor an der Iowa State University.
30.10.1953 - Geboren:
Julian Alston wird in Melbourne geboren. Julian M. Alston ist ein australisch-US-amerikanischerAgrarökonom. Er ist Professor an der University of California, Davis.
21.01.1953 - Geboren:
Philip Pardey wird in Adelaide geboren. Philip Gordon Pardey ist ein australischerAgrarökonom. Er ist Professor an der University of Minnesota.
1953 - Geboren:
Thomas Hertel wird geboren. Thomas Warren Hertel ist ein US-amerikanischerAgrarökonom. Er ist Professor an der Purdue University.
1950 - Geboren:
Daniel A. Sumner wird geboren. Daniel Alan Sumner ist ein US-amerikanischerAgrarökonom. Er ist Professor an der University of California, Davis.
15.07.1949 - Geboren:
Michael Schmitz wird in Bad Gandersheim geboren. Peter Michael Schmitz ist ein deutscherAgrarökonom. Er ist Professor an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU).
1948 - Geboren:
Alois Heißenhuber wird geboren. Alois Heißenhuber ist ein deutscher Agrarökonom.
09.05.1947 - Geboren:
David Zilberman wird in Jerusalem geboren. David Zilberman ist ein israelisch-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Er ist Professor für Agrarökonomie an der University of California, Berkeley.
1943 - Geboren:
Hans Peter Binswanger-Mkhize wird in Kreuzlingen geboren. Hans Peter Binswanger-Mkhize ist ein SchweizerAgrarökonom.
01.01.1940 - Geboren:
Eberhard Schulze wird in Chemnitz geboren. Eberhard Schulze ist ein deutscher Agrarwissenschaftler. Er ist vor allem mit Arbeiten zur Agrarökonomik, Agrarinformatik und Agrargeschichte hervorgetreten.
07.04.1939 - Geboren:
Per Pinstrup-Andersen wird in Bislev geboren. Per Pinstrup-Andersen ist ein dänischerAgrarökonom. Er ist Professor an der Cornell University.
21.04.1937 - Geboren:
Alex McCalla wird in Edmonton geboren. Alex Frederick McCalla ist ein kanadischerAgrarökonom. Er ist Professor emeritus der University of California, Davis.
25.07.1934 - Geboren:
Robert Evenson wird geboren. Robert Eugene Evenson ist ein US-amerikanischerAgrarökonom. Er ist Professor emeritus an der Yale University.
23.03.1934 - Geboren:
Alois Seidl wird in Raitenhaslach, Landkreis Altötting, Oberbayern geboren. Alois Seidl ist ein deutscher Agrarwissenschaftler. Er lehrte von 1971 bis 1996 an der Fachhochschule Weihenstephan und vertrat dort die Fächer Agrarökonomie und Agrargeschichte.
1934 - Geboren:
Arthur J. Dommen wird in Mexiko-Stadt geboren. Arthur J. Dommen war ein US-amerikanischer Journalist und Agrarökonom mexikanischer Herkunft. Bekannt wurde er vor allem als Autor von Werken über Indochina und den Vietnamkrieg.
1927 - Geboren:
Yair Mundlak wird in Pinsk, Polen geboren. Yair Mundlak ist ein israelischer Wirtschaftswissenschaftler und Hochschullehrer. Der Schwerpunkt seiner Forschung und Lehre liegt im Bereich der Agrarökonomie.
16.08.1924 - Geboren:
Vernon Ruttan wird geboren. Vernon Wesley Ruttan war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Er war insbesondere ein angesehener und einflussreicher Entwicklungs- und Agrarökonom und veröffentlichte über 200 Bücher, wissenschaftliche Artikel und Berichte.
08.09.1922 - Geboren:
Rafael N. Rosenzweig wird in Frankfurt a.M. geboren. Rafael N. Rosenzweig war ein israelischerAgrarökonom. Er emigrierte 1938 nach Palästina, wo er einem Kibbuz beitrat. Er studierte Ökonomie, war im Landwirtschaftsministerium tätig und engagierte sich in der israelischen Friedensbewegung.
12.08.1905 - Geboren:
Albrecht Köstlin wird in Ochsenhausen geboren. Albrecht Köstlin war Agrarökonom, Agronom und Bautechnologe der Landwirtschaft.
10.07.1891 - Geboren:
Rexford Tugwell wird in Sinclairville, New York, USA geboren. Rexford Guy Tugwell war ein Agrarökonom und Mitglied einer Gruppe von Akademikern der Columbia Universität, die als Teil des ersten Beraterstabs um Franklin D. Roosevelt erfolgreich Handlungsempfehlungen mit dem Ziel entwickelte, Roosevelt im Jahr 1932 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten zu wählen. Tugwell arbeitete nach dem Erreichen dieses Ziels für vier Jahre in der Verwaltung unter Roosevelt und war einer von mehreren Intellektuellen, die wesentliche Teile zu dessen New Deal erarbeiteten. Später diente Tugwell außerdem als Direktor der New York City Planungskommission, als Gouverneur von Puerto Rico sowie als Professor an diversen Universitäten.
07.07.1871 - Geboren:
Friedrich Falke wird in Schwarzholz, Altmark geboren. Friedrich Falke war ein deutscher Agrarwissenschaftler. Zu seinen Interessensgebieten gehörten der Acker- und Pflanzenbau, die landwirtschaftliche Betriebslehre, vor allem aber die Grünlandlehre. Die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten wurden richtungweisend für die neuzeitliche, rationelle Weidewirtschaft und für den Futterbau.
18.05.1826 - Gestorben:
Karl Christian Gottlieb Sturm stirbt in Bonn. Karl Christoph Gottlieb Sturm war ein deutscher Agrarökonom und zuletzt Professor für Cameralwissenschaften in Bonn sowie herzoglich sächsischer Hofrat.
20.03.1786 - Gestorben:
Philipp Ernst Lüders stirbt in Glücksburg. Philipp Ernst Lüders war evangelischer Propst in der Propstei Munkbrarup, Pädagoge, ein Landwirtschaftsreformer im Zeitalter der Aufklärung und einer der ersten Agrarökonomen.
1781 - Geboren:
Karl Christian Gottlieb Sturm wird in Hohenleuben im Reußischen geboren. Karl Christoph Gottlieb Sturm war ein deutscher Agrarökonom und zuletzt Professor für Cameralwissenschaften in Bonn sowie herzoglich sächsischer Hofrat.
06.10.1702 - Geboren:
Philipp Ernst Lüders wird in Langballig geboren. Philipp Ernst Lüders war evangelischer Propst in der Propstei Munkbrarup, Pädagoge, ein Landwirtschaftsreformer im Zeitalter der Aufklärung und einer der ersten Agrarökonomen.

"Agrarökonomie" in den Nachrichten