03.05.1983 - Gestorben:
Albert Grote stirbt in Salzgitter. Albert Grote war ein deutscher Mediziner und Privatgelehrter. Er verfasste mehrere philosophische Schriften zur Phänomenologie.
1983 - Werk:
Anzahl, Zahl und Menge. Die phänomenologischen Grundlagen der Arithmetik. Felix Meiner Verlag, Hamburg
1972 - Werk:
Die Grundlagen einer Phänomenologie der Erkenntnis. Felix Meiner Verlag, Hamburg
1948 - Werk:
Die Welt der Dinge. Eine Phaenomenologie ihrer formalen Strukturen. Hansischer Gildenverlag, Hamburg
1935 - Werk:
Über die Funktion der Copula. Eine Untersuchung der logischen und sprachlichen Grundlagen des Urteils. Felix Meiner Verlag, Leipzig
16.04.1898 - Geboren:
Albert Grote wird in Vienenburg geboren. Albert Grote war ein deutscher Mediziner und Privatgelehrter. Er verfasste mehrere philosophische Schriften zur Phänomenologie.

"Albert Grote" in den Nachrichten