2014 - Film:
Weiter als der Ozean
2013 - Film:
Tatort – Aus der Tiefe der Zeit
2012 - Filmografie:
Frisch gepresst ist eine deutsche Komödie von Christine Hartmann aus dem Jahr 2012. Das Drehbuch zum Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Susanne Fröhlich und wurde von Dirk Ahner und Hartmann verfasst. In den Hauptrollen sind Diana Amft, Tom Wlaschiha und Alexander Beyer zu sehen.

Stab:
Regie: Christine Hartmann
Drehbuch: Dirk Ahner
Christine Hartmann
Produktion: Regina Ziegler
Yoko Higuchi-Zitzmann
Musik: Fabian Römer
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Horst Reiter

Besetzung: Diana Amft, Tom Wlaschiha, Alexander Beyer, Jule Ronstedt, Sylvester Groth, Sunnyi Melles, Oliver Pocher, Yasmina Filali, Jürgen Haug, Sina-Maria Gerhardt, Gerrit Klein
2011 - Filmografie:
Der Chinese ist eine zweiteiliger Fernsehfilm von Peter Keglevic nach dem gleichnamigen Roman von Henning Mankell, der am 30 Dezember 2011 im Ersten gesendet wurde. Die Fernseh-Produktion der Lucky Bird Pictures (ehem. Yellow Bird Pictures GmbH) entstand in Koproduktion mit Lotus Film Wien, Yellow Bird Rights Schweden und der ARD Degeto für Das Erste und den ORF. Den Weltvertrieb macht die Beta Film.

Stab:
Regie: Peter Keglevic
Drehbuch: Léonie-Claire Breinersdorfer, Fred Breinersdorfer
Produktion: Yellow Bird Pictures: Oliver Schündler, Boris Ausserer ;
Lotus Film: Erich Lackner, Peter Wirthensohn ;
Yellow Bird Schweden: Mikael Wallén
Musik: Jürgen Ecke
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Moune Barius

Besetzung: Suzanne von Borsody, Michael Nyqvist, Claudia Michelsen, Amy Cheng, James Taenaka, Joachim Bißmeier, Roeland Wiesnekker, Ee Ping Hin Derrick, August Schmölzer, Karlheinz Hackl, Nicole Beutler, Franziska Weisz, Martin Loos, Peter Benedict
2010 - Filmografie:
Hanni & Nanni ist eine 2010 unter der Regie von Christine Hartmann entstandene deutsche Jugendfilm-Komödie. Der Film basiert auf Enid Blytons gleichnamiger Kinderbuchreihe.

Stab:
Regie: Christine Hartmann
Drehbuch: Katharina Reschke Jane Ainscough Bearbeitung:
Christine Hartmann
Produktion: Producerin: Gesa Tönnesen UFA Cinema: Nico Hofmann Jürgen Schuster Ariane Krampe Wolf Bauer Thomas Peter Friedl Feine Filme: Hermann Florin Emmo Lempert
Musik: Alexander Geringas Joachim Schlüter
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Horst Reiter

Besetzung: Jana Münster, Sophia Münster, Hannelore Elsner, Heino Ferch, Suzanne von Borsody, Anja Kling, Katharina Thalbach, Oliver Pocher, Zoe Thurau, Aleen Jana Kötter, Lisa Vicari, Ricarda Zimmerer, Emilie Kundrun, Eva Haushofer, Davina Schmid, Sophia Thomalla, Monika Manz, Joram Voelklein, Franca Bolengo, Kevin Iannotta, Amina Heinemann, Sunnyi Melles, Maxine Göbel
2009 - Film:
Hangtime -Kein leichtes Spiel ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Wolfgang Groos. Der Film lief am 15. Oktober 2009 in den deutschen Kinos an und wurde am 29. Juni 2012 im Rahmen des FilmDebüt im Ersten ausgestrahlt.

Stab:
Regie: Wolfgang Groos
Drehbuch: Christian Zübert, Heinrich Hadding
Produktion: Tom Spieß, Sönke Wortmann
Musik: Robert Matt
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Martin Wolf

Besetzung: Zack Freeman, Dominik Spohr, Peter Eberst, Max Kidd, Max Fröhlich, Matthias Grothe, Mišel Matičević, Ralph Kretschmar, Mirjam Weichselbraun, Stefan Gebelhoff, Martin Lindow, Veit Stübner, Martine Schrey
2008 - Filmografie:
Der Froschkönig ist ein deutscher Märchenfilm aus dem Jahr 2008. Er beruht auf dem Märchen Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich und entstand im Rahmen der Märchenfilm-Reihe Sechs auf einen Streich, die das Erste Deutsche Fernsehen im Weihnachtsprogramm 2008 erstmals ausstrahlte.

Stab:
Regie: Franziska Buch
Drehbuch: Uschi Reich, Friederike Köpf
Produktion: Uschi Reich für Bavaria Film
Musik: Enjott Schneider
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Barbara von Weitershausen

Besetzung: Sidonie von Krosigk, Friedrich von Thun, Richy Müller, Alexander Merbeth, Marie Luise Stahl, Janina Stopper, Joana Mendl-Fink, Moritz Schulze, Jonathan Beck, Roland Schreglmann, Constantin Hochkeppel, Johanna Liebeneiner, Isabelle Höpfner
2007 - Film:
Tarragona -Ein Paradies in Flammen ist ein zweiteiliger deutscher Fernsehfilm aus dem Jahre 2007. Er wurde im Auftrag von RTL produziert, das den Film am 9. September 2007 zum ersten Mal ausstrahlte. Die Geschichte basiert auf dem Tanklastzugunglück von Los Alfaques auf einem Campingplatz in Spanien im Jahre 1978, bei dem 217 Menschen, vorwiegend Deutsche, starben. Der Regisseur ist Peter Keglevic.

Stab:
Regie: Peter Keglevic
Drehbuch: Timo Berndt
Produktion: Michael Souvignier Ica Souvignier
Rolant Hergert
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Moune Barius

Besetzung: Tim Bergmann, Sophie von Kessel, Johannes Brandrup, Fabio Liedtke, Anne-Luise Tietz, Herbert Knaup, Vanessa Berthold, Roeland Wiesnekker, François Goeske, Laura Tonke, Peter Benedict, Hanns Zischler, Johannes Zirner, Carlos Leal, Nina Proll, Emmanuelle Boidron, Sergi Mateu, Daniel Fehlow
2006 - Film:
Geile Zeiten
2005 - Filmografie:
Kombat Sechzehn ist ein deutscher Film von Mirko Borscht aus dem Jahr 2005. Er thematisiert das Abdriften eines perspektivlosen Jugendlichen in eine gewalttätige, rechtsextreme Szene, das Unvermögen des gesellschaftlichen Umfeldes hilfreich einzugreifen und die Chance, aus der rechtsextremen Szene auszusteigen.

Stab:
Regie: Mirko Borscht
Drehbuch: Jana Erdmann
Mirko Borscht
Produktion: Susann Schimk,
Jörg Trentmann
Musik: Alexander Istschenko
Kamera: Alexander Fischerkoesen
Schnitt: Markus CM. Schmidt

Besetzung: Florian Bartholomäi, Ludwig Trepte, Max Mauff, Max Oelze, Sven Lubeck, Isabelle Mbarga, Alice Dwyer, Annett Kruschke, Katharina Quast, Falk Rockstroh, Christine Diensberg, Dirk Borchardt, Petra Hartung, Errol Shaker, Adrian Topol, Matthias Schweighöfer
2003 - Film:
Die Eltern der Braut
2002 - Film:
Wenn zwei sich trauen
2000 - Filmografie:
Falling Rocks ist ein Thriller des österreichischen Autors und Regisseurs Peter Keglevic, der 2000 als deutsch-afrikanische Produktion gedreht worden ist.

Stab:
Regie: Peter Keglevic
Drehbuch: Ron Peer, Ed Gardiner
Produktion: Timothy Tremper, Thomas Zickler, Daniel C. Witte
Musik: Jürgen Ecke
Kamera: Hans-Günther BückingAlexander Fischerkoesen
Schnitt: Moune Barius

Besetzung: Claudia Michelsen, Koen De Bouw, Christoph Waltz, Anica Dobra, Chiara Schoras, Aleksandar Jovanovic, André Hennicke
16.04.1968 - Geboren:
Alexander Fischerkoesen wird in Bad Godesberg geboren. Alexander Fischerkoesen ist ein deutscher Kameramann und der Enkel des Trickfilmpioniers Hans Fischerkoesen.

"Alexander Fischerkoesen" in den Nachrichten