2008 - Film:
Notruf Hafenkante (TV)
2008 - Film:
In aller Freundschaft (TV)
2007 - Film:
Julia – Wege zum Glück (TV)
2006 - Film:
Der Landarzt (TV)
2006 - Film:
Verliebt in Berlin (TV)
2003 - Film:
St. Angela (TV)
2003 - Film:
Berlin, Berlin (TV)
1995 - Film:
Nikolaikirche ist die Verfilmung eines gleichnamigen Romans von Erich Loest, der auch am Drehbuch mitwirkte. Der Film unter der Regie von Frank Beyer aus dem Jahr 1995 beleuchtet die letzten Monate der DDR und zeigt, warum sich so viele Menschen in der Leipziger Nikolaikirche versammelten. Nikolaikirche entstand als zweiteilige Fernseh-Produktion. Es gibt noch eine kürzere Kinofassung, die vom Regisseur selbst erstellt wurde.

Stab:
Regie: Frank Beyer
Drehbuch: Frank Beyer, Eberhard Görner, Erich Loest
Produktion: Provobis, WDR, MDR, ORF, ARTE
Musik: Johann Sebastian Bach
Kamera: Thomas Plenert, Peter Badel
Schnitt: Rita Hiller

Besetzung: Barbara Auer, Ulrich Matthes, Annemone Haase, Günter Naumann, Daniel Minetti, Ulrich Mühe, Otto Sander, Peter Sodann, Ulrich Tukur, Jutta Wachowiak, Claudia Messner, Rolf Ludwig, Alfred Müller, Niels Bruno Schmidt, Julia Braun, René Steinke, Hansjürgen Hürrig, Gerd Blahuschek, Hans-Jörn Weber, Julia Jäger, Klaus Kranzkowski, Heide Kipp, Hans-Peter Reinecke
1991 - Film:
Farßmann oder Zu Fuß in die Sackgasse
1987 - Film:
Einzug ins Paradies (TV)
1986 - Film:
Weihnachtsgeschichten (TV)
1986 - Film:
Weihnachtsgeschichten ist ein deutscher Episodenfilm von Christa Mühl aus dem Jahr 1986. Der Weihnachtsfilm wurde von der DEFA im Auftrag des Fernsehens der DDR produziert.

Stab:
Regie: Christa Mühl
Drehbuch: Christa MühlHans Heinrich
Produktion: DEFA
für Fernsehen der DDR
Musik: Jürgen Ecke
Kamera: Hans Heinrich
Schnitt: Rita Hiller

Besetzung: Christine Schorn, Jürgen Zartmann, Marijam Agischewa, Ursula Karusseit, Gojko Mitic, Pierre Sanoussi-Bliss, Ute Lubosch, Henry Hübchen, Gunter Friedrich, Horst Hiemer, Annemone Haase, Lisa Macheiner, Inge Keller, Ralf Lindermann, Annette Richter, Uwe Teufer, Kurt Böwe, Walfriede Schmitt, Klaus-Peter Thiele, Dieter Wien, Ruth Kommerell, Ilse Voigt, Willi Neuenhahn, Jörg Kleinau, Blanche Kommerell, Ellen Schaller, Karl Sturm, Helga Göring, Dieter Mann
1984 - Filmografie:
Eine sonderbare Liebe ist ein deutscher Liebesfilm der DEFA von Lothar Warneke aus dem Jahr 1984. Er erlebte am 18. September 1984 im Leipziger Capitol seine Premiere.

Stab:
Regie: Lothar Warneke
Drehbuch: Lothar Warneke
Produktion: DEFA, Gruppe „Babelsberg“
Musik: Jürgen Ecke
Kamera: Thomas Plenert
Schnitt: Erika Lehmphul

Besetzung: Christine Schorn, Jörg Gudzuhn, Christa Lehmann, Annemone Haase, Mike Gregor, Franz Tiehmann, Peter Sodann, Wilfried Pucher, Carsten Falke, Ulrich Anschütz, Christoph Engel, Jörg Foth, Istvan Honti, Petra Keil, Ute Loeck, Rolf Ludwig, Sabine Lunze, Torsten Marfordt, Clara Matthes, Peter Pauli, Ernst Crantzler, Willi Rietschel, Hans-Jochen Röhrig, Walfriede Schmitt, Uta Schorn, Steffie Spira, Erika Voigt
1983 - Film:
Schauspielereien: Wenn ick nich wär (TV)
1982 - Film:
Abgefunden (TV)
1982 - Film:
Das Konzert (TV)
1981 - Film:
Asta, mein Engelchen
1980 - Film:
Am grauen Strand, am grauen Meer (TV)
1980 - Film:
Puppen für die Nacht (TV)
1980 - Filmografie:
Glück im Hinterhaus ist ein deutscher Spielfilm der DEFA von Herrmann Zschoche aus dem Jahr 1980. Er beruht auf dem Roman Buridans Esel von Günter de Bruyn.

Stab:
Regie: Herrmann Zschoche
Drehbuch: Ulrich Plenzdorf
Herrmann Zschoche
Produktion: DEFA, Gruppe „Berlin“
Musik: Günther Fischer
Kamera: Günter Jaeuthe
Schnitt: Monika Schindler

Besetzung: Dieter Mann, Jutta Wachowiak, Peter Bause, Gerry Wolff, Annemone Haase, Käthe Reichel, Fritz Diez, Ute Lubosch, Christa Löser, Ursula Werner, Thomas Neumann, Jaecki Schwarz, Katharina Lind, Rolf Römer, Lothar Warneke, Gisela Morgen, Joachim Tomaschewsky, Rudolf Frickau, Fred Delmare, Gertraud Last, Angelika Ritter, Thea Schmidt-Keune, Victor Keune
1979 - Filmografie:
Schneeweißchen und Rosenrot ist ein deutscher Märchenfilm aus dem Jahr 1979. Der in den DEFA-Studios der DDR entstandene Film basiert auf dem Grimm’schen Märchen Schneeweißchen und Rosenrot.

Stab:
Regie: Siegfried Hartmann
Drehbuch: Siegfried Hartmann
Produktion: DEFA, KAG „Johannisthal“
Musik: Peter Gotthardt
Kamera: Siegfried Mogel
Schnitt: Renate Bade

Besetzung: Julie Jurištová, Katrin Martin, Pavel Trávníček, Bodo Wolf, Hans-Peter Minetti, Johannes Wieke, Annemone Haase, Hanjo Mende, Pedro Hebenstreit, Helmut Schreiber, Erich Löwel, Erik S. Klein, Hannes Stelzer
1979 - Film:
Ende vom Lied (TV)
1979 - Film:
Das Friedensfest (TV)
1979 - Film:
Die Rache des Kapitäns Mitchell (TV)
1978 - Film:
Achillesferse
1978 - Film:
Addio, piccola mia
1977 - Film:
Tod und Auferstehung des Wilhelm Hausmann (TV)
1976 - Film:
Auftrag für M & S (TV)
1975 - Filmografie:
Lotte in Weimar ist eine deutsche Literaturverfilmung der DEFA von Egon Günther aus dem Jahr 1975. Sie beruht auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann.

Stab:
Regie: Egon Günther
Drehbuch: Egon Günther
Produktion: DEFA, Gruppe „Babelsberg“
Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Erich Gusko
Schnitt: Rita Hiller

Besetzung: Lilli Palmer, Martin Hellberg, Rolf Ludwig, Hilmar Baumann, Jutta Hoffmann, Katharina Thalbach, Monika Lennartz, Norbert Christian, Hans-Joachim Hegewald, Walter Lendrich, Dieter Mann, Angelika Ritter, Annemone Haase, Gisa Stoll, Christa Lehmann, Linde Sommer, Sonja Hörbing, Victor Deiß, Hans-Dieter Schlegel, Peter Köhncke, Wilhelm Gröhl, Fred Delmare, Wolfgang Greese, Thomas Neumann, Barbara Brecht-Schall, Ute Huebner, Axel Triebel, Martina Wilke, Hilmar Eichhorn, Thomas Thieme
1972 - Filmografie:
Leichensache Zernik ist ein vom DEFA-Studio für Spielfilme produzierter Kriminalfilm aus dem Jahr 1972.

Stab:
Regie: Helmut Nitzschke
Drehbuch: Gerhard Klein
Musik: Hans-Dieter Hosalla
Kamera: Claus Neumann
Schnitt: Evelyn Carow

Besetzung: Alexander Lang, Gert Gütschow, Norbert Christian, Kurt Böwe, Hans Hardt-Hardtloff, Annemone Haase, Lissy Tempelhof, Käthe Reichel, Ute Boeden, Agnes Kraus, Günter Naumann, Dieter Wien, Jürgen Holtz, Rolf Hoppe, Jörg Gillner, Horst Hiemer, Otto Stark, Franz Viehmann, Gerd Ehlers
1965 - Film:
Die besten Jahre
1955 - Filmografie:
Einmal ist keinmal ist eine deutsche Musikkomödie von Konrad Wolf aus dem Jahr 1955. Der Film zählt zu den wenigen Heimatfilmen, die die DEFA produzierte.

Stab:
Regie: Konrad Wolf
Drehbuch: Paul Wiens
Produktion: DEFA
Musik: Günter Kochan
Kamera: Werner Bergmann
Schnitt: Friedel Welsandt

Besetzung: Horst Drinda, Brigitte Krause, Paul Schulz-Wernburg, Annemone Haase, Christoph Engel, Friedrich Gnaß, Georg Niemann, Lotte Loebinger, Hilmar Thate, Fritz Decho, Horst Gentzen, Edgar Engelmann, Erich Brauer, Johanna Bucher, Johannes Siegert, Inge Huber, Johannes Arpe, Gertrud Paulun, Norbert Christian, Gustav Müller, Liska Merbach, Paul Pfingst, Jutta Beetz, Maika Joseph, Lotte Meyer, Rolf Bartholsen, Jutta Zoff
13.11.1930 - Geboren:
Annemone Haase wird in Breslau geboren. Annemone Haase ist eine deutsche Schauspielerin.

"Annemone Haase" in den Nachrichten