25.05.1966 - Gestorben:
Vernon Sturdee stirbt in Heidelberg, Victoria, Australien. Vernon Ashton Hobart Sturdee KBE, CB, DSO war ein Lieutenant General (Generalleutnant) der Australian Army (Australisches Heer), der zwei Mal als Chief of the General Staff (Chef des Generalstabs) diente. Der Berufsoffizier der Royal Australian Engineers trat 1908 in die Miliz ein und kämpfte mit dem Australian and New Zealand Army Corps (Australisches und Neuseeländisches Heereskorps, ANZAC) im Ersten Weltkrieg. Während der Schlacht von Gallipoli führte er die 5th Field Company (5. Feldkompanie). Daran anschließend hatte er an der Westfront das Kommando über die 8th Field Company und das 4th Pioneer Battalion (4. Pionierbataillon). Im Jahr 1918 wurde er als Stabsoffizier ins General Headquarters (Generalhauptquartier, GHQ) der British Expeditionary Force (Britische Expeditionsstreitkräfte, BEF) verlegt.
1964 - Geboren:
Simone Wilkie wird in Ballarat, Victoria geboren. Simone Louise Wilkie AO ist Major General der Australian Army und war 2011 und 2012 als stellvertretende australische Kommandeurin beim Krieg in Afghanistan im Einsatz. Sie war Assistant Chief of Staff von General David Petraeus während der Truppenverstärkung („Surge“) im Irakkrieg 2007 und die erste Kommandeurin des Royal Military College Duntroon und des Army Recruit Training Centre in Kapooka, einem Teilort von Wagga Wagga. 2013 wurde sie zum Major General ernannt und mit der Leitung des Australian Defence College betraut.
01.05.1893 - Geboren:
George Wootten wird in Marrickville, New South Wales geboren. Generalmajor Sir George Frederick Wootten KBE, CB, DSO & Bar, ED, war ein Soldat der Australischen Armee, Beamter, rechtspolitischer Aktivist und Rechtsanwalt.
16.04.1890 - Geboren:
Vernon Sturdee wird in Frankston, Victoria, Australien geboren. Vernon Ashton Hobart Sturdee KBE, CB, DSO war ein Lieutenant General (Generalleutnant) der Australian Army (Australisches Heer), der zwei Mal als Chief of the General Staff (Chef des Generalstabs) diente. Der Berufsoffizier der Royal Australian Engineers trat 1908 in die Miliz ein und kämpfte mit dem Australian and New Zealand Army Corps (Australisches und Neuseeländisches Heereskorps, ANZAC) im Ersten Weltkrieg. Während der Schlacht von Gallipoli führte er die 5th Field Company (5. Feldkompanie). Daran anschließend hatte er an der Westfront das Kommando über die 8th Field Company und das 4th Pioneer Battalion (4. Pionierbataillon). Im Jahr 1918 wurde er als Stabsoffizier ins General Headquarters (Generalhauptquartier, GHQ) der British Expeditionary Force (Britische Expeditionsstreitkräfte, BEF) verlegt.

"Australian Army" in den Nachrichten