23.07.2013 - Gestorben:
Anne Kipp stirbt in Bingen am Rhein. Anne Kipp war eine deutsche Politikerin (SPD).
2011 - Politik > Städtepartnerschaften:
Anamur, Türkei, seit
2011 - Politik > Städtepartnerschaften:
Kutná Hora, Tschechische Republik, seit
01.04.2009 - Gestorben:
Johannes Baptist Rösler stirbt in Bingen am Rhein. Johannes Baptist Rösler war ein deutscher Politiker (CDU), Landtagspräsident des Landes Rheinland-Pfalz und erster Bürgerbeauftragter von 1974 bis 1986.
27.06.2002 - Kultur:
Die „Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal“ zwischen Bingen/Rüdesheim und Koblenz wird von der UNESCO zum „Weltkulturerbe der Menschheit“ erklärt.
2002 - Auflösung:
Weissglut war eine deutsche Band aus Bingen am Rhein, die der Neuen Deutschen Härte zugeordnet wurde. Sie löste sich 2002 nach dem dritten Album auf, existierte jedoch unter dem Band-Namen Silber in der Formation des dritten Albums bis 2007 weiter.
21.11.2000 - Gestorben:
Annelise Reichmann stirbt in Bingen am Rhein. Annelise Reichmann war eine deutsche Malerin und Grafikerin des 20. Jahrhunderts.
1996 - Gründung:
Weissglut war eine deutsche Band aus Bingen am Rhein, die der Neuen Deutschen Härte zugeordnet wurde. Sie löste sich 2002 nach dem dritten Album auf, existierte jedoch unter dem Band-Namen Silber in der Formation des dritten Albums bis 2007 weiter.
08.11.1995 - Geboren:
Hülya Çin wird in Bingen am Rhein, Rheinland-Pfalz geboren. Hülya Çin ist eine deutsch-türkische Fußballspielerin , die seit 2012 für die Aserbaidschanische Fußballnationalmannschaft der Frauen spielt.
15.04.1994 - Geboren:
Jannik Huth wird in Bingen am Rhein geboren. Jannik Huth ist ein deutscher Fußballtorwart. Er steht beim 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag und kommt für dessen zweite Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz.
1990 - Gründung:
Forthcoming Fire ist eine Band aus Bingen am Rhein, die 1990 gegründet wurde. Sie erfreute sich in der ersten Hälfte der 1990er Jahre einiger Bekanntheit in der Dark-Wave-Szene, wandte sich mit dem dritten Album Je suis von 1995 aufgrund des Einsatzes genrefremder Elemente jedoch zunehmend von dieser ab.
1989 - Werk > Bauwerk:
Wohnhaus Gondert in Bingen (Max Bächer)
22.11.1986 - Gestorben:
Irene Reicherts-Born stirbt in Bingen am Rhein. Irene Reicherts-Born war eine deutsche Malerin und Illustratorin.
1984 - Geboren:
Lisa Violetta Gaß wird in Bingen am Rhein geboren. Lisa Violetta Gaß ist eine deutsche Filmregisseurin.
30.10.1978 - Gestorben:
Horst Gebauer stirbt. Horst Gebauer war ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker. Von 1952 bis 1976 war er Bürgermeister (ab 1971: Oberbürgermeister) der rheinland-pfälzischen Stadt Bingen.
09.06.1973 - Gestorben:
Ernst Appel stirbt in St. Louis, Missouri, USA. Ernst Appel war ein deutscher Rabbiner in Bingen am Rhein und Dortmund. Nach seiner Emigration im Jahr 1937 in die Vereinigten Staaten war er zudem bis 1969 als Rabbiner in Jackson, Tennessee, aktiv.
26.12.1969 - Gestorben:
Jakob Diel stirbt in Bingen am Rhein. Jakob Diel, auch Jacob war ein deutscher Gutsbesitzer und Politiker (Zentrum, später CDU).
08.05.1968 - Gestorben:
Hans Brandenburg (Schriftsteller) stirbt in Bingen am Rhein. Hans Brandenburg war ein deutscher Schriftsteller. Sein Werk umfasst Romane, Gedichte, literaturwissenschaftliche und biographische Werke sowie Laienpredigten. Ein besonderes Interessenfeld von Brandenburg war der moderne Ausdruckstanz, den er mit seinen Schriften zu fördern suchte. Er beteiligte sich auch aktiv an den Experimenten von Rudolf von Laban und Mary Wigman auf dem Monte Verità und von Emile Jaques-Dalcroze in Hellerau. Auch als Herausgeber war er tätig. Seinen Lebensunterhalt verdiente er als Dozent an der Münchner Volkshochschule.
1968 - Geboren:
Torsten Prenter wird in Bingen, Deutschland geboren. Torsten Prenter ist ein Fernseh- und Medienmanager.
1968 - Geboren:
Torsten Prenter wird in Bingen am Rhein, Deutschland geboren. Torsten Prenter ist ein Fernseh- und Medienmanager.
1968 - Politik > Städtepartnerschaften:
Prizren, Kosovo, seit
23.04.1966 - Gestorben:
Paul Witterstätter stirbt in Bingen am Rhein. Paul Witterstätter war ein deutscher Maler.
08.01.1966 - Gestorben:
Aloysius Paul Grafenberger stirbt in Frankfurt. Aloysius Paul Grafenberger war von 1937 bis 1966 Pfarrer der Gemeinden Rembrücken und Hainhausen (Hessen), außerdem Kaplan in Offenbach am Main, Mainz, Mühlheim und Bingen. Als abweichende Schreibweisen sind auf seinem Grab Aloys und in verschiedenen Veröffentlichungen Alois zu finden.
07.03.1965 - Geboren:
Thomas Feser wird in Gau-Algesheim geboren. Thomas Feser ist ein deutscher Politiker der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. Am 22. April 2012 wurde er zum Oberbürgermeister der Stadt Bingen gewählt. Er siegte dabei mit einem Ergebnis von 51,8? % über seinen Mitbewerber Michael Hüttner (SPD), der 44,5? % der Stimmen erhielt. Zwischen 2004 und 2012 war Thomas Feser bereits Bürgermeister der Stadt Bingen am Rhein und Dezernent für Schulen, Jugend, Soziales, Stadtbauamt, Umwelt, Stadtsanierung einschl. Sanierungsplanung und Städtepartnerschaften (Dezernat II).
02.06.1964 - Geboren:
Frank Schröder (Schauspieler) wird in Bingen geboren. Frank Schröder ist ein deutscher Schauspieler und Sänger. Als Schauspieler wirkte er in über 100 Fernseh- und Filmproduktionen sowie zahlreichen Fernsehsendungen mit.
12.01.1962 - Geboren:
Matthias Bork wird in Bingen am Rhein geboren. Matthias Bork (Künstlername MABO), ist ein deutsch-kanadischer Künstler, vorwiegend Maler aber auch Skulpteur und Autor. Er ist unter dem Künstlernamen MABO, besonders in der Niagara Region von Ontario bekannt.
1962 - Geboren:
Josef Maria Klumb wird in Bingen geboren. Josef Maria Klumb, auch bekannt unter dem Pseudonym Jay Kay (nicht zu verwechseln mit Jason Cheetham, der ebenfalls unter diesem Pseudonym bekannt ist), ist ein deutscher Musiker. Er wird unter anderem vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes als rechtsextrem eingestuft.
11.11.1961 - Geboren:
Pilo wird in Bingen am Rhein, eigentlich Martin Rector geboren. Pilo ist ein deutscher Musiker, Musikproduzent und Musiktheaterautor. Zu seinem Repertoire zählen Lyrikvertonungen von Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, und Stefan George, musikalische Kleinkunstprogramme, sowie musikalische Bühnenstücke.
05.07.1961 - Gestorben:
Pankraz Blank stirbt in Gaulsheim. Pankraz Blank war ein hessischer Politiker (Zentrum) und ehemaliger Abgeordneter des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.
1960 - Politik > Städtepartnerschaften:
Nuits-Saint-Georges, Burgund, seit
1958 - Politik > Städtepartnerschaften:
Hitchin, England, seit
1958 - Politik > Städtepartnerschaften:
Hitchin, North Hertfordshire, seit
04.08.1957 - Geboren:
Peter Frey wird in Bingen geboren. Peter Frey ist ein deutscher Journalist. Er ist seit dem 1. April 2010 Chefredakteur des ZDF.
05.06.1957 - Geboren:
Thomas Kling wird in Bingen am Rhein geboren. Thomas Kling war ein deutscher Schriftsteller.
15.01.1957 - Geboren:
Rüdiger Heins wird in Bingen geboren. Rüdiger Heins ist ein deutscher Schriftsteller und Dozent für Erwachsenenbildung.
04.09.1956 - Geboren:
Birgit Collin-Langen wird in Trier geboren. Birgit Collin-Langen ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war von 1996 bis 2012 Oberbürgermeisterin der Stadt Bingen am Rhein, seit März 2012 ist sie Mitglied des Europäischen Parlaments.
29.04.1954 - Geboren:
Tina York wird in Bingen geboren. Tina York, bürgerlich Monika Schwab, ist eine deutsche Schlagersängerin.
17.11.1952 - Geboren:
Gerhard Fischer-Münster wird in Münster-Sarmsheim bei Bingen geboren. Gerhard Fischer-Münster ist ein deutscher Komponist.
04.04.1950 - Geboren:
Peter Walter (Theologe) wird in Bingen am Rhein geboren. Peter Walter ist ein katholischer Theologe (Dogmatik).
09.01.1949 - Geboren:
Mary Roos wird als Rosemarie Schwab in Bingen geboren. Mary Roos, bürgerlich Rosemarie Böhm, ist eine deutsche Schlagersängerin.
24.09.1948 - Gestorben:
Ernst Lotz stirbt in Bingen. Ernst Albert Lotz war ein deutscher Pädagoge und Politiker (CDU).
29.06.1948 - Geboren:
Bernd Jochen Hilberath wird in Bingen geboren. Bernd Jochen Hilberath ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe.
10.02.1947 - Geboren:
Roland Böse wird in Bingen geboren. Roland Böse, auch Roland Boese , ist ein ehemaliger deutscher Ruderer. 1967 wurde er Europameister im Achter.
24.10.1940 - Geboren:
Alfons Molitor wird in Bingen am Rhein geboren. Alfons Molitor war ein deutscher Literat, der seine Fähigkeiten der Dialektdichtung, der journalistischen Berichterstattung und der rheinhessischen Fassenacht zur Verfügung stellte.
21.04.1940 - Geboren:
Claire Marienfeld wird in Bingen als Claire Bretz geboren. Claire Marienfeld, auch Claire Marienfeld-Czesla, ist eine deutsche Politikerin (CSU, später CDU).
1939 - Gründung:
Die Rheinberg Kellerei ist eine Weinkellerei in Bingen am Rhein. Das Unternehmen gehört zur Edeka-Gruppe und erwirtschaftet rund 200 Mio. Euro Umsatz. Sie gilt damit als zweitgrößte Kellerei Deutschlands. Das Unternehmen wurde 1939 in Bingen gegründet und 1967 von der Edeka-Gruppe übernommen. Die Kellerei liegt zwischen dem Rochusberg und dem Rhein.
29.02.1932 - Geboren:
Richard van Basshuysen wird in Bingen geboren. Richard van Basshuysen ist ein deutscher Ingenieur, Autor und Herausgeber technisch-wissenschaftlicher Fachliteratur.
07.09.1927 - Geboren:
Sigisbert Kraft wird in Bingen am Rhein geboren. Sigisbert Kraft war der achte Bischof des Katholischen Bistums der Alt-Katholiken in Deutschland.
1927 - Werk > gemeinsam mit Christoph Rummel:
Neubau der Sektkellerei Scharlachberg in Bingen, Gaustraße 57–59 (Hans Rummel)
11.02.1924 - Geboren:
Irene Reicherts-Born wird in Bingen am Rhein geboren. Irene Reicherts-Born war eine deutsche Malerin und Illustratorin.
16.11.1923 - Gestorben:
Johann Baptist Seidenberger stirbt in Bingen. Johann Baptist Seidenberger war ein katholischer deutscher Pädagoge und Historiker.
13.07.1922 - Geboren:
Günter Duffrer wird in Bingen geboren. Günter Duffrer war Dompräbendat, Professor für Pastoralliturgie und Autor von Büchern mit kirchlichen Themen.
12.12.1920 - Geboren:
Rolf Schwarz-Schütte wird in Bingen am Rhein geboren. Rolf Julius Schwarz-Schütte ist ein deutscher Unternehmer und Mäzen.
29.08.1913 - Geboren:
Horst Gebauer wird in Danzig geboren. Horst Gebauer war ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker. Von 1952 bis 1976 war er Bürgermeister (ab 1971: Oberbürgermeister) der rheinland-pfälzischen Stadt Bingen.
16.04.1913 - Geboren:
Anton Philipp Brück wird in Bingen am Rhein geboren. Anton Philipp Brück war ein deutscher Priester, Professor, Prälat und Autor.
11.05.1912 - Gestorben:
Ferdinand Allmann stirbt in Bingen. Ferdinand Allmann war ein hessischer Politiker (Deutsche Zentrumspartei) und ehemaliger Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen.
08.10.1911 - Gestorben:
Jakob Pennrich stirbt in Bingen. Jakob Pennrich (auch Jacob, in amtlichen Dokumenten Jacob Pennrich II. ) war ein hessischer Redakteur und Politiker (Zentrum) und Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen.
31.12.1909 - Geboren:
Adolf Geßner (Kunsthistoriker) wird in Bingen geboren. Adolf Geßner war ein deutscher Kunsthistoriker und Unternehmer.
25.08.1909 - Geboren:
Josef Augstein wird in Bingen geboren. Josef Augstein war deutscher Jurist und der ältere Bruder des Spiegel-Herausgebers Rudolf Augstein.
31.03.1909 - Geboren:
Adolf Geßner (Kunsthistoriker) wird in Bingen geboren. Adolf Geßner war ein rheinhessischer Kunsthistoriker und Unternehmer.
27.06.1908 - Geboren:
August Weimer wird in Bingen geboren. August Weimer war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (CDU).
22.05.1908 - Geboren:
Ernst Gaßner wird in Bingen geboren. Ernst Gaßner war ein deutscher Ingenieur, der in Darmstadt lebte und forschte. Er war Mitbegründer des „Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit LBF“, dem heutigen Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF), in Darmstadt.
07.09.1906 - Geboren:
Franz Kirsten wird in Bingen geboren. Franz Kirsten war ein deutscher Unternehmer. Er war Gründer und langjähriger Vorstand des Autozulieferers Franz Kirsten Elektrotechnische Spezialfabrik in Bingerbrück.
01.09.1901 - Geboren:
Aloysius Paul Grafenberger wird in Wiesbaden geboren. Aloysius Paul Grafenberger war von 1937 bis 1966 Pfarrer der Gemeinden Rembrücken und Hainhausen (Hessen), außerdem Kaplan in Offenbach am Main, Mainz, Mühlheim und Bingen. Als abweichende Schreibweisen sind auf seinem Grab Aloys und in verschiedenen Veröffentlichungen Alois zu finden.
25.07.1900 - Geboren:
Otto Kraemer wird in Bingen geboren. Otto Kraemer war ein deutscher Maschinenbauingenieur und Ordinarius an der Technischen Hochschule Karlsruhe.
13.04.1900 - Geboren:
Paul Bourdin wird in Bingen am Rhein geboren. Paul Bourdin war ein deutscher Journalist und Staatssekretär.
08.03.1900 - Geboren:
Max Richter (Geologe) wird in Bingen geboren. Max Richter war ein deutscher Geologe und Paläontologe, Professor an der FU Berlin.
1899 - Bauten und Entwürfe > an anderen Orten im Rheinland:
neobarockes Wohn- und Geschäftshaus Mainzer Straße 36 in Bingen am Rhein (mit Carl Moritz) (Julius Busch)
15.11.1898 - Geboren:
Gertrud Bobek wird in Bingen geboren. Gertrud Bobek war eine deutsche Widerstandskämpferin während des Nationalsozialismus und in der DDR ein hochrangiges Mitglied der SED, Staatssekretärin und stellvertretenden DDR-Ministerin für Volksbildung von 1954 bis 1958. Die Stadt Bautzen verlieh ihr zu Zeiten der DDR die mittlerweile erloschene Ehrenbürgerschaft.
16.02.1896 - Gestorben:
Simon Blad stirbt in Berlin. Simon Blad brachte es als Geschäftsmann in Berlin zu einem ansehnlichen Vermögen, das er, unverheiratet geblieben, bei seinem Tod mit jeweils "circa 300000 M" den Städten Bingen und Mainz "zur Unterstützung junger aufstrebender Talente von Personen beiderlei Geschlechts auf dem Gebiete der Kunst, Wissenschaft und des Handwerks" und mit "ca. 600000 M" der Stadt Berlin hinterließ. Die Berlin dabei auferlegte Verpflichtung, "auf dem Bestattungsplatz ein würdiges Monument, in Erz den Verstorbenen in ganzer Figur darstellend, errichten zu lassen", führte allerdings zu antisemitischen Protesten, da Blad, wie die "Blätter" der Deutschsozialen Partei schrieben, "einen nichts weniger als reinen Lebenswandel geführt habe". Dem Standpunkt des Magistrats
22.09.1895 - Geboren:
Sepp Christmann wird in Bingen geboren. Sepp Christmann war ein deutscher Trainer für mehrere Sportarten. Insbesondere war er im Fußball, Hammerwerfen, Kugelstoßen und Diskuswerfen tätig. Zahlreiche seiner Schüler führte er zu Medaillenerfolgen bei Olympischen Spielen und zu Rekordleistungen in ihren Disziplinen.
15.07.1893 - Geboren:
Otto Nathan wird in Bingen geboren. Otto Nathan war ein deutsch-amerikanischer Nationalökonom und von 1955 bis 1987 zusammen mit Helen Dukas der Nachlassverwalter Albert Einsteins.
14.04.1891 - Geboren:
Fritz Nathan (Architekt) wird in Bingen geboren. Fritz Nathan war ein deutscher Architekt.
22.02.1891 - Geboren:
Peter Tischleder wird in Dromersheim bei Bingen geboren. Peter Tischleder war ein deutscher Theologe. Er war katholischer Priester und Professor in Münster und Mainz.
15.01.1889 - Geboren:
Wilhelm Mayer-Gross wird in Bingen am Rhein geboren. Wilhelm Mayer-Gross (nach 1933 auch teilweise William Mayer-Gross) war ein deutsch-britischer Psychiater.
01.04.1884 - Geboren:
Ernst Appel wird in Bad Homburg geboren. Ernst Appel war ein deutscher Rabbiner in Bingen am Rhein und Dortmund. Nach seiner Emigration im Jahr 1937 in die Vereinigten Staaten war er zudem bis 1969 als Rabbiner in Jackson, Tennessee, aktiv.
18.09.1883 - Geboren:
Saladin Schmitt wird in Bingen am Rhein geboren. Saladin Schmitt war Regisseur und Theaterintendant.
30.04.1882 - Geboren:
Pankraz Blank wird in Gaulsheim geboren. Pankraz Blank war ein hessischer Politiker (Zentrum) und ehemaliger Abgeordneter des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.
1882 - Werk:
Chor der Pfarrkirche in Bingen (Valentin Volk)
1877 - Gründung:
Graeger-Sekt ist ein seit 1877 hergestelltes Produkt der Sektkellerei Carl Graeger mit heutigem Sitz in Bingen am Rhein, das in verschiedenen Variationen (Weiß, Premium, Rot, Rosé, Alkoholfrei) erhältlich ist.
18.09.1872 - Geboren:
Carl Friedberg wird in Bingen geboren. Carl Rudolph Hermann Friedberg war ein deutscher Pianist und Musikpädagoge.
10.06.1872 - Geboren:
Jacob Hilsdorf wird in Bingen geboren. Jacob Hilsdorf war ein deutscher Fotograf.
14.01.1870 - Geboren:
Ida Dehmel wird in Bingen am Rhein geboren. Ida Dehmel war Lyrikerin und Frauenrechtlerin. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde sie als Jüdin verfolgt.
16.08.1868 - Gestorben:
Balthasar Harres stirbt in Bingen. Balthasar Harres war ein deutscher Architekt und Baumeister.
12.07.1868 - Geboren:
Stefan George wird in Büdesheim, heute Stadtteil von Bingen am Rhein geboren. Stefan Anton George war ein deutscher Lyriker. Zunächst vor allem dem Symbolismus verpflichtet, wandte er sich nach der Jahrhundertwende vom reinen Ästhetizismus der zuvor in den Blättern für die Kunst propagierten „kunst für die kunst“ ab und wurde zum Mittelpunkt des nach ihm benannten, auf eigenen ästhetischen, philosophischen und lebensreformerischen Vorstellungen beruhenden George-Kreises.
18.06.1868 - Geboren:
Theodor Hilsdorf wird in Bingen geboren. Theodor Hilsdorf war ein deutscher Fotograf. Vom bayrischen Prinzregenten Luitpold wurde ihm 1905 der Titel „Königlich-Bayerischer Hofphotograph“ verliehen.
06.05.1864 - Geboren:
Alice Bensheimer wird in Bingen als Alice Coblenz geboren. Alice Bensheimer war eine deutsche Frauenrechtlerin und langjährige Schriftführerin des Bundes Deutscher Frauenvereine (BDF).
30.11.1863 - Geboren:
Heinrich Wendelin Soherr wird in Bingen am Rhein geboren. Heinrich Wendelin Soherr war ein hessischer Politiker (Zentrumspartei Hessen) und Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen sowie Vizepräsident des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.
26.11.1859 - Geboren:
Heinrich Köhler (Politiker) wird in Bingen geboren. Heinrich Wilhelm Georg Köhler war ein hessischer Politiker (NLP, DVP), Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen sowie des Landtags des Volksstaates Hessen und Oberbürgermeister von Worms.
16.03.1853 - Geboren:
Heinrich Gustav Johannes Kayser wird in Bingen geboren. Heinrich Gustav Johannes Kayser war ein deutscher Physiker.
20.05.1849 - Geboren:
Jakob Pennrich wird in Bingen geboren. Jakob Pennrich (auch Jacob, in amtlichen Dokumenten Jacob Pennrich II. ) war ein hessischer Redakteur und Politiker (Zentrum) und Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen.
16.07.1845 - Geboren:
Joseph Jonas wird in Bingen geboren. Joseph Jonas war ein aus Deutschland stammender Stahlfabrikant und Lord Mayor von Sheffield. Er wurde als Sohn von Joseph Jonas dem Älteren († 1875) und Anna Jonas, geb. Kappes († 1863) geboren.
29.03.1843 - Geboren:
Karl Johann Brilmayer wird in Bingen geboren. Karl Johann Brilmayer, auch Carl Johann Brilmayer, war ein katholischer Priester und rheinhessischer Heimatforscher.
25.10.1831 - Geboren:
Heinrich Brück wird in Bingen geboren. Heinrich Brück war Bischof von Mainz.
01.08.1828 - Geboren:
Ferdinand Allmann wird in Bingen geboren. Ferdinand Allmann war ein hessischer Politiker (Deutsche Zentrumspartei) und ehemaliger Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen.
18.03.1818 - Geboren:
Simon Blad wird in Büdesheim bei Bingen geboren. Simon Blad brachte es als Geschäftsmann in Berlin zu einem ansehnlichen Vermögen, das er, unverheiratet geblieben, bei seinem Tod mit jeweils "circa 300000 M" den Städten Bingen und Mainz "zur Unterstützung junger aufstrebender Talente von Personen beiderlei Geschlechts auf dem Gebiete der Kunst, Wissenschaft und des Handwerks" und mit "ca. 600000 M" der Stadt Berlin hinterließ. Die Berlin dabei auferlegte Verpflichtung, "auf dem Bestattungsplatz ein würdiges Monument, in Erz den Verstorbenen in ganzer Figur darstellend, errichten zu lassen", führte allerdings zu antisemitischen Protesten, da Blad, wie die "Blätter" der Deutschsozialen Partei schrieben, "einen nichts weniger als reinen Lebenswandel geführt habe". Dem Standpunkt des Magistrats
23.03.1809 - Geboren:
Ludwig Foltz wird in Bingen geboren. Ludwig Foltz war ein deutscher Architekt, Bildhauer und Illustrator.
11.05.1805 - Geboren:
Philipp von Foltz wird in Bingen geboren. Philipp von Foltz war ein deutscher Maler.
01.05.1780 - Geboren:
Hubert Auer (Propst) wird in Bingen am Rhein geboren. Hubert Auer war Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern und Propst der St. Hedwigs-Kirche in Berlin sowie Dompropst zu Trier.
1780 - Sehenswürdigkeiten:
Puricellipalais – Empirebau von
12.12.1775 - Geboren:
Siegmund Geisenheimer wird in Bingen am Rhein geboren. Siegmund Geisenheimer war Kaufmann und sozial engagierter Prokurist des Frankfurter Bankhauses M. A. Rothschild & Söhne.
30.11.1750 - Geboren:
Andreas Joseph Schnaubert wird in Bingen am Rhein geboren. Andreas Joseph Schnaubert war ein deutscher Rechtswissenschaftler.
1750 - Werk:
Bingen am Rhein-Dromersheim, Kreuzigungsgruppe, um 1750 (Burkard Zamels)
20.05.1658 - Gestorben:
Bartholomäus Holzhauser stirbt in Bingen. Bartholomäus Holzhauser war katholischer Priester, Gründer des „Instituts der in Gemeinschaft lebenden Weltpriester“ (sogenannte „Bartholomiten“), später Pfarrer bzw. Dekan in Bingen und Berater des Kurfürsten von Mainz.
24.08.1613 - Geboren:
Bartholomäus Holzhauser wird in Laugna geboren. Bartholomäus Holzhauser war katholischer Priester, Gründer des „Instituts der in Gemeinschaft lebenden Weltpriester“ (sogenannte „Bartholomiten“), später Pfarrer bzw. Dekan in Bingen und Berater des Kurfürsten von Mainz.
891 n. Chr. - Politik & Weltgeschehen:
Bingen am Rhein wird von den Normannen überfallen. Die von den Römern im 1. Jahrhundert nach Chr. erbaute steinerne Brücke über die Nahe wird zerstört.
371 n. Chr. - Wissenschaft & Kultur:
Ausonius beschreibt in der Dichtung Mosella seinen Weg von Bingen am Rhein nach Trier.
368 n. Chr. - Religion & Kultur:
Ausonius reist von Bingen am Rhein nach Trier.
10 v. Chr. - Römisches Reich & Germania libera:
Drusus baut bei Bingen eine hölzerne Brücke über die Nahe (Drususbrücke).

"Bingen am Rhein" in den Nachrichten