1990 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
2003 Sequenzierung des menschlichen Erbguts durch das Human-Genom-Projekt
1983 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Kary Mullis erfindet die Polymerase-Kettenreaktion (PCR). DNA-Moleküle können fortan im Labor millionenfach vervielfältigt werden
1982 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Hypothese über Prionen (infektiöses Agens ohne Erbgut) von Stanley Prusiner. Anfang der 1990er Jahre wurden Prionen durch den sogenannten Rinderwahnsinn allgemein bekannt.
1976 - Werk > Sachbücher:
Biologie des Lernens, Stuttgart? : Hirzel (Hans Joachim Flechtner)
1974 - Akademischer Werdegang:
B.S., Biologie, Brown University (Michael Newdow)
1973 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
John Maynard Smith und George R. Price führen das Konzept der Evolutionär Stabilen Strategie ein.
1953 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
James D. Watson und Francis Crick veröffentlichen die Doppelhelixstruktur der DNA (wichtigen Anteil an der Strukturaufklärung hatten dabei auch Rosalind Franklin und Maurice Wilkins)
1952 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Alan Lloyd Hodgkin und Andrew Fielding Huxley stellen die Grundgleichungen der Elektrophysiologie auf
1950 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Barbara McClintock veröffentlicht ihre (lange Zeit nicht anerkannte) Entdeckung von beweglichen Elementen in der Erbmasse (Transposons). Heute bildet ihre Entdeckung die Grundlage gentechnologischer Verfahren
1944 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Oswald Avery zeigt, dass die DNA, und nicht, wie zuvor vermutet, Proteine der Träger der Erbinformationen ist
1935 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
erster eindeutiger Nachweis eines Virus durch Wendell Meredith Stanley
1925 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
mit der Aufstellung der Lotka-Volterra-Gleichungen (Gleichungen zur Beschreibung von Räuber-Beute-Beziehung) beginnt das Zeitalter der mathematischen Biologie
1899 - Forschungsreisen:
Forschungsreise nach Nordafrika (Tunesien), Arbeiten über die Anatomie und Biologie der Reptilien. (Ludwig Kathariner)
1866 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Gregor Mendel – erste Veröffentlichung über Versuche mit Pflanzenhybriden begründet die Genetik
1858 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Charles Darwin (1842, unveröffentlicht) und Wallace – begründen unabhängig voneinander die Evolutionstheorie
1839 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Theodor Schwann und Matthias Jacob Schleiden – Begründer der Zelltheorie
1799 - Ausgewählte Werke:
Contributions to Physical and Medical Knowledge, principally from the West of England. In diesem Buch auf Seite 4 macht Beddoes den ersten dokumentierten Gebrauch des Wortes Biologie in seiner modernen Bedeutung. (Thomas Beddoes)
1758 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Carl von Linné – begründet in seinem Werk Systema Naturae die bis heute gültige Taxonomie im Tier- und Pflanzenreich
1683 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Antoni van Leeuwenhoek – entdeckt Bakterien, Einzeller, Blutzellen und Spermien durch Mikroskopie
1665 - Geschichte > Besondere Fortschritte:
Robert Hooke – Beschreibung von Zellen in Korkgewebe

"Biologie" in den Nachrichten