20.11.2010 - Tagesgeschehen:
Vatikanstadt: Papst Benedikt XVI. weiht 24 Bischöfe zu Kardinälen, darunter die beiden Deutschen Reinhard Marx und Walter Brandmüller sowie den Schweizer Kurt Koch.
08.05.2010 - Tagesgeschehen:
Vatikanstadt: Papst Benedikt XVI. nimmt das Rücktrittsgesuch des AugsburgerBischofsWalter Mixa formell an.
24.12.2009 - Tagesgeschehen:
Dublin/Irland: Die beiden WeihbischöfeEamonn Oliver Walsh und Raymond Field bieten im Zuge des Skandals um den systematischen sexuellen Missbrauch von Kindern in der irischen katholischen Kirche ihren Rücktritt an.
20.12.2009 - Religion:
Amtseinführung von Franz-Josef Overbeck als Bischof von Essen
28.10.2009 - Tagesgeschehen:
Essen/Deutschland: Papst Benedikt XVI. ernennt Franz-Josef Overbeck zum neuen Bischof der Stadt
12.06.2009 - Tagesgeschehen:
Olten/Schweiz: Harald Rein wird durch die Nationalsynode zum Bischof der Christkatholischen Kirche der Schweiz gewählt.
2009 - Religion:
29. März: Amtseinführung von Felix Genn als Bischof von Münster
23.02.2007 - Tagesgeschehen:
Augsburg/Deutschland: Der Augsburger BischofWalter Mixa bestätigt seine Kritik an Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) und fordert eine bessere Finanzierung der Erziehungstätigkeit durch den Staat: „86 Prozent der Mütter in unserer Bundesrepublik Deutschland erziehen ihre Kinder in den ersten drei Lebensjahren selber und tun das sehr gerne. Und diese Frauen und Mütter verdienen eine große Anerkennung und ein großes Lob. Wir brauchen eine familiengerechte Politik, und nicht eine arbeitsgerechte Familienpolitik“. Die gegen ihn gerichtete Kritik nimmt Mixa gelassen auf, da sie sich zumeist emotional auf aus dem Zusammenhang gerichteten Punkten gründet.
07.10.2004 - Tagesgeschehen:
St. Pölten/Österreich. Der Vatikan hat Kurt Krenns Rücktrittsgesuch als Diözesanbischof von St. Pölten offiziell angenommen und Klaus Küng als seinen Nachfolger ernannt. Küng war bisher Bischof der Diözese Feldkirch in Vorarlberg. Dort wird bis zur Bestimmung eines Nachfolgers sein bisheriger Generalvikar Elmar Fischer mit einer Sondervollmacht die Diözese leiten.
19.09.2004 - Tagesgeschehen:
Der neue Bischof von Würzburg Friedhelm Hofmann wird in sein Amt eingeführt.
2004 - Persönlichkeiten > Mit der Stadt verbundene Persönlichkeiten:
Stanis?aw Napiera?a (* 1936), Bischof von Kalisz seit 1992 und Ehrenbürger der Stadt seit
02.11.2003 - Tagesgeschehen:
Durham/USA. Zum ersten Mal in der Geschichte der anglikanischen Kirche ist ein bekennender Homosexueller zum Bischof geweiht worden. In Durham im US-Bundesstaat New Hampshire wurde Gene Robinson zum Bischof. Kritik kam von konservativen Teilen der Kirche.
1992 - Großes Goldenes Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich:
Franz Žak, Bischof von St. Pölten (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)
1990 - Preisträgerinnen und Preisträger:
Bischof Medardo E. Gómez und die Menschenrechtsorganisation Comité Cristiano Pro Desplazados de El Salvador (CRIPDES) aus El Salvador. (Bremer Solidaritätspreis)
1984 - Hörspiele:
Otto Brusatti: Die letzten Stunden der Menschheit - Regie: Otto Brusatti (ORF/WDR) (Kurt Jaggberg)
1972 - Werk > Monografie:
Klemens Richter, Die Ordination des Bischofs von Rom. Ein Beitrag zur Weiheliturgie vom Neuen Testament bis zum Pontificale Romanum von 1968, Dissertation, Münster
1970 - Film:
Tod eines Bürgers (The Old Man Who Cried Wolf) (Naomi Stevens)
11.04.1946 - Religion:
Erstmals gibt es katholische Bischöfe in China; die römisch-katholische Kirche gründet folgende Bistümer an diesem Tag: Bistum Chowtsun, Bistum Ichow, Bistum Shanghai, Bistum Tsaochow, Bistum Wuchow, Bistum Yangku und Bistum Yenchow
07.06.1912 - Ereignisse:
In der Enzyklika Lacrimabili statu geht Papst Pius X. auf die Situation der Indianer in Südamerika ein und fordert Bischöfe und Priester auf, sich schützend auf die Seite der Unterdrückten zu stellen.
20.02.1900 - Religion:
Der PaderbornerBischofHubert Theophil Simar wird zum neuen Erzbischof von Köln geweiht.
1756 - Literatur:
Thomas Percy, der spätere Bischof des irischen Dromore, stößt während seiner Zeit als Pfarrer von Easton Maudit im Haus eines Freundes auf eine später nach ihm benannte Percy Folio MS benannte Handschriftensammlung des Mittelalters, die man um 1650 nach mündlichem Vortrag in Lancashire und Cheshire aufgezeichnet hatte. Da sie in dem Haus zum Anfachen des Kamins benutzt wurde, fehlten bereits Teile. Durch das Binden des Manuskripts gingen weitere Abschnitte verloren. Unter den 191 erhaltenen Texten waren mittelalterliche Arthusromanzen, Lyrik des 16. und 17. Jahrhunderts und Straßenlieder sowie volkstümliche und ritterlicher Abenteuergeschichten und Balladen über Robin Hood. Samuel Johnson und der Dichter William Shenstone ermutigen Percy zur Veröffentlichung der Texte, die nach einer ersten Auflage von 1765 (Reliques of Ancient English Poetry, Cosisting of old heroic Ballads, Songs and other Pieces of our earlier Poets (chiefly of the Lyric Kind), together with some few of later date, London), erst 1867/68 nach langjährigen Bearbeitungen Percys und weiterer Bearbeiter fertiggestellt wird. Diese hingegen bildete die Grundlage für F. J. Childs Sammlung The English and Scottish Popular Ballads (1882–1898).
1686 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke > Sakralbauten:
Katholische Stadtkirche und Bischöfliches Ordinariat (Bischofsplatz 2–4 / Roßmarkt 4–6), ehemals Franziskanerkirche St. Sebastian mit angeschlossenem Kloster; bedeutende Reste an Ausstattung u.? a. Renaissance- und Barockepitaphien und Orgelprospekt von (Limburg an der Lahn)
27.09.1529 - Gestorben:
Georg von der Pfalz, Bischof in Speyer (* 1486)
04.04.1524 - Weitere Ereignisse im Reich:
Der Bundstag beschließt die ersten, 18 Punkte umfassenden Ilanzer Artikel, die eine völlige Neuordnung des Landesrechts des Freistaats der Drei Bünde bedeuten und die Geschichte Graubündens massgeblich prägen. Sie fordern eine Präsenz des Bischofs am Hof in Chur und der Ortsgeistlichen in ihren Pfarreien. Ausserdem obliegt nun die Pfarrwahl den Gemeinden. Das Kirchenrecht wird aus allen weltlichen Belangen herausgenommen.
17.03.1513 - Ereignisse > Religion:
Sechs Tage nach seiner Wahl zum Papst wird Leo X. zum Bischof geweiht, um seine Krönung am 19. März zu ermöglichen. (17. März)
09.06.1456 - Religion:
Das Domkapitel wählt Jost II. von Rosenberg auf Empfehlung des böhmischen Königs Ladislaus Postumus zum Bischof von Breslau. Die Wahl wird von Papst Kalixt III. bestätigt.
15.11.1398 - Religion:
Ende der Amtszeit von BischofGerhard von Berg in Hildesheim.
1365 - Religion:
Gerhard von Berg wird Bischof in Hildesheim.
1338 - Religion:
Die deutschen Bischöfe setzen sich für Ludwig IV. ein und scheitern.
1314 - Kultur & Wissenschaft:
Das Exeter College der Universität Oxford wird von Bischof Walter de Stapeldon gegründet.
1296 - Kultur:
Eine der ältesten Erwähnungen der Fastnacht findet sich in der Speyerer Chronik des Stadtschreibers Christoph Lehmann von 1612 der aus alten Akten berichtet: „Im Jahr 1296 hat man Unwesen der Fastnacht etwas zeitig angefangen / darinn etliche Burger in einer Schlegerey mit der Clerisey Gesind das ärgst davon getragen / hernach die Sach beschwerlich dem Rhat angebracht / und umb der Frevler Bestrafung gebetten.“ (Clerisey Gesind meint die Bediensteten des Bischofs und des Domkapitels, also der Kleriker, in der Domimmunität)
1235 - Religion:
Robert Grosseteste wird Bischof von Lincoln.
1199 - Religion:
Hartbert von Hildesheim wird Bischof des Bistums Hildesheim. (bis 1216)
1189 - Wirtschaft:
21. März: Kaiser Heinrich VI., zu dieser Zeit noch König, verleiht BischofThietmar von Minden (1185 bis 1206) das Recht, die bei Dehem (heute: Ortsteil Dehme der Stadt Bad Oeynhausen) und bei Cruckeberge (heute: Ortsteil Krückeberg der Stadt Hessisch Oldendorf) entdeckten Silbervorkommen auszubeuten .
1097 - Kardinalskreierung von 1048:
Altwin, Kardinalpriester, ab 1049 Bischof von Brixen (bis 1091), ??? 28. Februar (Liste der Kardinalskreierungen Damasus’ II.)
1083 - Religion:
BischofAltmann von Passau gründet das Kloster Stift Göttweig.
1000 - Religion:
Poppon wird erster Bischof von Krakau.
805 n. Chr. - Religion:
30. März: Liudger wird vom Kölner Erzbischof Hildebold zum ersten Bischof von Münster geweiht.
802 n. Chr. - Gestorben:
Giovanni degli Antinori, Bischof von Triest und Patriarch von Grado
722 n. Chr. - Lebenslauf:
weiht Papst Gregor II. Bonifatius in Rom zum Missionsbischof ohne festen Bischofssitz.
550 n. Chr. - Religion:
um 550: Der heilige Arbogast, späterer Bischof von Straßburg, kommt als Missionar des Christentums ins Elsass.
374 n. Chr. - Religion:
Ambrosius von Mailand wird zum Bischof gewählt.
21.02.362 n. Chr. - Politik, Religion & Weltgeschehen:
Der aus der Stadt verbannte Kirchenvater Athanasius kehrt als Bischof nach Alexandria zurück.
358 n. Chr. - Gestorben:
357 oder 358: Ossius von Córdoba, Bischof von Córdoba, Gegner des Arianismus (* 257)

"Bischof" in den Nachrichten