24.06.2013 - Gestorben:
Lilli Nielsen stirbt in Kolding, Dänemark. Lilli Nielsen (geb. Reker) war eine dänische Psychologin, die Kinder förderte und unterrichtete, die blind oder sehbehindert und unter Umständen auch mehrfachbehindert sind. Sie hatte mehrere Lehrwerke im Rahmen der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik veröffentlicht.
25.01.2009 - Gestorben:
Albert Plohnke stirbt in Bad Kissingen. Albert Plohnke war Flugzeug-Bordingenieur und Technischer Betriebsleiter. Seine Lebensaufgabe war das „Brücken bauen zwischen Blinden und Sehenden“.
1999 - Film:
Die Farben des Paradieses (persisch ‏رنگ خدا‎ Rang-e khoda) ist ein iranischer Spielfilm aus dem Jahr 1999. Der Film, bei dem Majid Majidi als Regisseur und Drehbuchautor tätig war, stellt einen blinden Jungen und dessen Vater in den Vordergrund, der sich für die Blindheit seines Sohnes schämt. Die Hauptrollen spielten Mohsen Ramezani und Hossein Mahjoub.

Stab:
Regie: Majid Majidi
Drehbuch: Majid Majidi
Produktion: Mehdi Karimi, Ali Ghaem Maghami, Mehdi Mahabadi, Mohsen Sarab
Musik: Alireza Kohandairy
Kamera: Mohammad Davudi
Schnitt: Hassan Hassandoost

Besetzung: Mohsen Ramezani, Hossein Mahjoub, Salameh Feyzi, Farahnaz Safari, Elham Sharifi, Mohamad Rahmani
27.10.1982 - Geboren:
Joana Zimmer wird in Freiburg im Breisgau geboren. Joana Zimmer ist eine deutsche Sängerin. Von Geburt an ist Joana Zimmerblind. Sie lebte mit ihrer Familie in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.
05.02.1981 - Politik & Weltgeschehen:
Die DDR lockert ihre Vorschriften zum Mindestumtausch bei der Einreise westlicher Besucher dahingehend, dass Begleitpersonen von Schwerstbehinderten und Blinder nicht herangezogen werden.
28.12.1976 - Geboren:
Regina Vollbrecht wird in Mönchhagen geboren. Regina Vollbrecht ist eine blinde Langstreckenläuferin und Goalball-Spielerin sowie aktuelle Weltrekordhalterin im Blinden-Marathon der Frauen. Sie ist Botschafterin für die Christoffel-Blindenmission (CBM).
14.06.1976 - Gestorben:
Ernst Puchmüller stirbt in Neukloster. Ernst Puchmüller war ein deutscher Bäcker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Erster Sekretär einer SED-Kreisleitung, VVN-Landesvorsitzender in Mecklenburg und Direktor einer Landesblindenanstalt.
10.05.1974 - Geboren:
Henry Wanyoike wird in Kikuyu, Kenia geboren. Henry Wanyoike ist ein blinder Leichtathlet auf der Langstrecke und Teilnehmer mehrerer Paralympics.
22.01.1974 - Geboren:
Tony DeBlois wird geboren. Tony DeBlois ist ein amerikanischer Musiker, welcher schon mit zwei Jahren begann, Klavier zu spielen. Er ist blind und zählt zu den Autisten, die eine Inselbegabung aufweisen.
12.11.1971 - Geboren:
Chen Guangcheng wird geboren. Chen Guangcheng ist ein seit seiner Kindheit blinderchinesischer Dissident und Menschenrechtsaktivist.
23.07.1969 - Geboren:
Floyd Morris wird in Bailey’s Vale, Port Maria, Saint Mary Parish, Jamaika geboren. Floyd Emerson Morris ist ein jamaikanischer Politiker der People’s National Party (PNP), der seit 2013 als erster Blinder Präsident des Senats von Jamaika ist.
1968 - Geboren:
Erik Weihenmayer wird in New Jersey, USA geboren. Erik Weihenmayer bestieg als erster Blinder am 25. Mai 2001 den Gipfel des Mount Everest. Im September 2002 hatte Weihenmayer auch die Seven Summits nach der Mount Kosciuszko-Version bestiegen, 2008 auch nach der Carstensz-Pyramiden-Version.
08.03.1965 - Geboren:
Ralf Mackel wird in Bad Homburg geboren. Ralf Mackel ist ein von Geburt an blinderRennfahrer. Er kann nur hell und dunkel unterscheiden , und orientiert sich nach dem Gehör, d.? h. nach den Echos der Geräusche seines Rennwagens.
23.05.1963 - Geboren:
George Nussbaumer wird in Dornbirn geboren. George Nussbaumer ist ein österreichischer Soul- und Gospelsänger, Pianist und Komponist. Er wohnt in Alberschwende, seit seiner Geburt ist er blind. Er wird aufgrund seiner Stimme als „schwärzeste Stimme Österreichs“ bezeichnet.
30.12.1962 - Gestorben:
Blind Roosevelt Graves stirbt in Gulfport. Blind Roosevelt Graves war ein früher US-amerikanischer Gospel- und Blues-Gitarrist und -Sänger, der mit seinem ebenfalls nahezu blinden Bruder Uaroy Graves (Tamburin und Kazoo) als Duo auftrat. Über das Leben der Graves-Brüder ist wenig bekannt.
03.10.1959 - Geboren:
Martina Willing wird geboren. Martina Monika Willing ist eine deutsche Leichtathletin, die im Speerwurf, Diskuswurf sowie im Kugelstoßen antritt. Sie ist sowohl blind als auch querschnittsgelähmt und startet deshalb im Behindertensport in der Klassifikationsgruppe F56, wobei das F für die englische Bezeichnung field (de.: Feld) steht.
10.12.1953 - Geboren:
Diane Schuur wird in Tacoma, Washington geboren. Diane Joane Schuur ist eine aufgrund blindeUS-amerikanische Jazzsängerin und -Pianistin.
31.01.1952 - Geboren:
Leslie Lemke wird in Milwaukee, Wisconsin geboren. Leslie Lemke ist ein blinderUS-amerikanischer Musiker und Komponist.
02.10.1951 - Geboren:
Panagiotis Kouroumblis wird in Matsouki, Ätolien-Akarnanien geboren. Panagiotis Kouroumblis ist ein griechischer Politiker. Er war vom 27.?Januar 2015 bis 28. August 2015 Gesundheitsminister in der Regierung von Alexis Tsipras. Am 23. September 2015 berief ihn Tsipras in sein zweites Kabinett als Innenminister. Er ist der erste blinde Minister Griechenlands.
1950 - Auflösung:
Mac and Bob war ein US-amerikanisches Old-Time-Duo. Die beiden blinden Musiker wurden vor allem durch ihre Auftritte im WLS National Barn Dance bekannt.
21.09.1949 - Geboren:
Henry Butler wird in New Orleans, Louisiana geboren. Henry Butler ist ein US-amerikanischer Jazz- und Blues-Pianist. Der durch ein Glaukom von Geburt an blindeAfroamerikaner war mehrfach für den Handy Award als „Bester Blues-Instrumentalist – Piano“ nominiert. 2001 erhielt er den Living Blues Award als bester Keyboardspieler.
02.10.1946 - Geboren:
Evgen Bavčar wird in Lokavec, Gemeinde Ajdovščina, Slowenien geboren. Evgen Bavčar ist ein blinder Fotograf slowenischer Herkunft.
15.08.1945 - Gestorben:
Oskar Picht stirbt in Potsdam-Rehbrücke. Oskar Picht war der Erfinder einer Punktschriftmaschine für blinde Menschen.
26.12.1941 - Geboren:
Keyvan Dahesch wird in Teheran, Iran geboren. Keyvan Dahesch ist ein sehbehinderterJournalist, früherer Bürgerbeauftragter und Pressesprecher des Hessischen Landesamtes für Versorgung und Soziales. Er wurde vor allem durch sein engagiertes Eintreten für die Rechte von Menschen mit Behinderungen bekannt.
03.05.1938 - Geboren:
Umar Abd ar-Rahman wird in Al Gammaliyyah, Gouvernement Ad-Daqahliyya geboren. Scheich Umar Abd ar-Rahman ist ein blinderägyptischer Kleriker, der eine lebenslange Haftstrafe im US-Bundesgefängnis Butner verbüßt.
30.09.1931 - Gestorben:
Alexander Mell stirbt in Wien. Alexander Mell war ein österreichischer Verwaltungsbeamter und Lehrer für blinde Menschen.
21.12.1926 - Geboren:
Lilli Nielsen wird in Rønne, Bornholm, Dänemark geboren. Lilli Nielsen (geb. Reker) war eine dänische Psychologin, die Kinder förderte und unterrichtete, die blind oder sehbehindert und unter Umständen auch mehrfachbehindert sind. Sie hatte mehrere Lehrwerke im Rahmen der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik veröffentlicht.
01.08.1925 - Geboren:
Albert Plohnke wird auf Gut Carlswalde, Landkreis Insterburg, Ostpreußen geboren. Albert Plohnke war Flugzeug-Bordingenieur und Technischer Betriebsleiter. Seine Lebensaufgabe war das „Brücken bauen zwischen Blinden und Sehenden“.
01.04.1924 - Gestorben:
Jacob Bolotin stirbt. Jacob Bolotin war ein amerikanischer blinder Mediziner und Vorkämpfer für die soziale Gleichstellung von Blinden.
1922 - Gründung:
Mac and Bob war ein US-amerikanisches Old-Time-Duo. Die beiden blinden Musiker wurden vor allem durch ihre Auftritte im WLS National Barn Dance bekannt.
10.11.1918 - Gestorben:
Ludwig Gandorfer stirbt in Rosenheim. Ludwig Gandorfer war ein Politiker des Bayerischen Bauernbundes (BBB). Als Vertreter dessen linken Flügels war er aktiv an der Novemberrevolution von 1918 in der bayerischen Hauptstadt München beteiligt. An der Seite Kurt Eisners von der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD) führte er trotz des Handikaps einer seit längerem bestehenden Erblindung am 7. November 1918 den für die Ereignisse in Bayern revolutionsentscheidenden Demonstrationszug zu den Münchner Kasernen an.
09.12.1909 - Geboren:
Blind Roosevelt Graves wird in Rose Hill, nahe Meridian, Mississippi geboren. Blind Roosevelt Graves war ein früher US-amerikanischer Gospel- und Blues-Gitarrist und -Sänger, der mit seinem ebenfalls nahezu blinden Bruder Uaroy Graves (Tamburin und Kazoo) als Duo auftrat. Über das Leben der Graves-Brüder ist wenig bekannt.
07.03.1897 - Geboren:
Ernst Puchmüller wird in Dassow geboren. Ernst Puchmüller war ein deutscher Bäcker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, Erster Sekretär einer SED-Kreisleitung, VVN-Landesvorsitzender in Mecklenburg und Direktor einer Landesblindenanstalt.
03.01.1888 - Geboren:
Jacob Bolotin wird in Chicago geboren. Jacob Bolotin war ein amerikanischer blinder Mediziner und Vorkämpfer für die soziale Gleichstellung von Blinden.
22.08.1880 - Geboren:
Ludwig Gandorfer wird in Pfaffenberg, Niederbayern geboren. Ludwig Gandorfer war ein Politiker des Bayerischen Bauernbundes (BBB). Als Vertreter dessen linken Flügels war er aktiv an der Novemberrevolution von 1918 in der bayerischen Hauptstadt München beteiligt. An der Seite Kurt Eisners von der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD) führte er trotz des Handikaps einer seit längerem bestehenden Erblindung am 7. November 1918 den für die Ereignisse in Bayern revolutionsentscheidenden Demonstrationszug zu den Münchner Kasernen an.
15.01.1873 - Geboren:
Betty Hirsch wird in Hamburg geboren. Betty Hirsch war eine dänisch-deutsche Sängerin und Blinden- und Sprachlehrerin, die selbst nach einem Unfall erblindet ist.
27.05.1871 - Geboren:
Oskar Picht wird in Pasewalk geboren. Oskar Picht war der Erfinder einer Punktschriftmaschine für blinde Menschen.
06.01.1852 - Gestorben:
Louis Braille stirbt in Paris. Louis Braille ist der Erfinder des nach ihm benannten Punktschriftsystems für Blinde, der Brailleschrift oder kurz das Braille.
17.02.1850 - Geboren:
Alexander Mell wird in Prag geboren. Alexander Mell war ein österreichischer Verwaltungsbeamter und Lehrer für blinde Menschen.
12.05.1848 - Gestorben:
Johann Wilhelm Klein stirbt in Wien. Johann Wilhelm Klein war ein Pionier der Bildung für blinde Menschen.
04.01.1809 - Geboren:
Louis Braille wird in Coupvray, Île-de-France geboren. Louis Braille ist der Erfinder des nach ihm benannten Punktschriftsystems für Blinde, der Brailleschrift oder kurz Braille.
14.01.1804 - Geboren:
Luise Egloff wird in Baden, Kanton Aargau geboren. Luise Egloff war eine blindeSchweizer Dichterin.
19.05.1786 - Gestorben:
John Stanley stirbt. Charles John Stanley war ein blinder englischer Komponist und Organist.
04.09.1780 - Gestorben:
John Fielding stirbt in London. Sir John Fielding war ein britischer Richter, der durch seine Blindheit und seine sozialen Reformen bekannt wurde.
11.04.1765 - Geboren:
Johann Wilhelm Klein wird in Alerheim bei Nördlingen geboren. Johann Wilhelm Klein war ein Pionier der Bildung für blinde Menschen.
1721 - Geboren:
John Fielding wird in London geboren. Sir John Fielding war ein britischer Richter, der durch seine Blindheit und seine sozialen Reformen bekannt wurde.
1712 - Geboren:
John Stanley wird geboren. Charles John Stanley war ein blinder englischer Komponist und Organist.

"Blindheit" in den Nachrichten