2013 - Film:
Scary Movie 5
2012 - Film:
Django Unchained
2011 - Film:
Scream 4
2008 - Film:
John Rambo
2007 - Film:
Awake
2007 - Film (Produzent):
Death Proof – Todsicher (Grindhouse: Death Proof)
2007 - Film:
Zimmer 1408
2007 - Film (Produzent):
Planet Terror (Grindhouse: Planet Terror)
2006 - Film:
Der Date Profi
2005 - Film:
Sin City
2005 - Film:
Brothers Grimm
2005 - Gründung:
The Weinstein Company (auch Weinstein Co.) ist ein im Oktober 2005 von den Brüdern Harvey und Bob Weinstein gegründetes, unabhängiges US-amerikanisches Filmstudio (independent studio) mit Firmensitz in New York City.
2004 - Film:
Aviator
2003 - Filmografie:
Bad Santa ist eine US-amerikanische Krimikomödie, bei der Terry Zwigoff Regie führte. Der Film entstand im Jahr 2003 und wurde am 18. November 2004 in Deutschland veröffentlicht.

Stab:
Regie: Terry Zwigoff
Drehbuch: Glenn Ficarra, John Requa
Produktion: Bob Weinstein John Cameron Sarah Aubrey
Musik: David Kitay
Kamera: Jamie Anderson
Schnitt: Robert Hoffman

Besetzung: Billy Bob Thornton, Tony Cox, Brett Kelly, Lauren Graham, Lauren Tom, Bernie Mac, John Ritter, Ethan Phillips, Cloris Leachman
2001 - Film:
The Others
2000 - Film:
Boys, Girls & a Kiss (Originaltitel: Boys and Girls) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2000. Die Regie führte Robert Iscove, das Drehbuch schrieben Andrew Lowery und Andrew Miller. Die Hauptrollen spielten Freddie Prinze Jr. und Claire Forlani.

Stab:
Regie: Robert Iscove
Drehbuch: Andrew Lowery, Andrew Miller
Produktion: Jeremy Kramer, Jill Sobel Messick, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Stewart Copeland
Kamera: Ralf D. Bode
Schnitt: Casey O. Rohrs

Besetzung: Freddie Prinze jr., Claire Forlani, Jason Biggs, Amanda Detmer, Alyson Hannigan, Monica Arnold, Heather Donahue
2000 - Film:
Bounce -Eine Chance für die Liebe (engl. Bounce) ist ein Filmdrama mit Ben Affleck, Gwyneth Paltrow und Natasha Henstridge aus dem Jahr 2000. Die Regie führte Don Roos, der auch der Verfasser des Drehbuchs ist.

Stab:
Regie: Don Roos
Drehbuch: Don Roos
Produktion: Michael Besman, Steve Golin, Bob Osher, Meryl Poster, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Mychael Danna
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: David Codron

Besetzung: Ben Affleck, Gwyneth Paltrow, Natasha Henstridge, Edward Edwards, Jennifer Grey, Tony Goldwyn, Lisa Carpenter-Prewitt, Lisa Joyner, Caroline Aaron, Johnny Galecki, Joe Morton
1999 - Filmografie:
Holy Smoke (alternativ: Holy Smoke!) ist ein US-amerikanisch-australisches Filmdrama von Jane Campion aus dem Jahr 1999.

Stab:
Regie: Jane Campion
Drehbuch: Anna Campion, Jane Campion
Produktion: Jan Chapman, Julie Goldstein, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Angelo Badalamenti
Kamera: Dion Beebe
Schnitt: Veronika Jenet

Besetzung: Kate Winslet, Harvey Keitel, Julie Hamilton, Sophie Lee, Daniel Wyllie, Paul Goddard, Tim Robertson, George Mangos, Kerry Walker, Les Dayman, Samantha Murray, Sandy Gutman, Pam Grier
1998 - Film:
The Faculty
1998 - Filmografie:
Talk of Angels ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1998. Regie führte Nick Hamm, das Drehbuch schrieben Ann Guedes und Frank McGuinness anhand des Romans Mary Lavelle von Kate O’Brien und des Gedichts Down by the Salley Gardens von William Butler Yeats.

Stab:
Regie: Nick Hamm
Drehbuch: Ann Guedes, Frank McGuinness
Produktion: Patrick Cassavetti, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Trevor Jones
Kamera: Aleksei Rodionov
Schnitt: Michael Bradsell, Gerry Hambling

Besetzung: Polly Walker, Vincent Perez, Franco Nero, Frances McDormand, Ruth McCabe, Marisa Paredes, Francisco Rabal, Penélope Cruz, Ariadna Gil, Rossy de Palma, Britta Smith, Anita Reeves, Veronica Duffy, Leire Berrocal, Jorge de Juan
1998 - Film:
Shakespeare in Love
1997 - Film:
Good Will Hunting
1997 - Film (Produzent):
Mimic – Angriff der Killerinsekten (Mimic)
1997 - Film:
Wings of the Dove -Die Flügel der Taube (The Wings of the Dove) ist ein US-amerikanisch-britisches Filmdrama von Iain Softley aus dem Jahr 1997. Das Drehbuch von Hossein Amini beruht auf dem gleichnamigen Roman von Henry James.

Stab:
Regie: Iain Softley
Drehbuch: Hossein Amini
Produktion: Stephen Evans, Paul Feldsher, David Parfitt, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Ed Shearmur
Kamera: Eduardo Serra
Schnitt: Tariq Anwar

Besetzung: Helena Bonham Carter, Linus Roache, Alison Elliott, Charlotte Rampling, Elizabeth McGovern, Michael Gambon, Alex Jennings
1996 - Film:
Last of the High Kings (The Last of the High Kings, Summer Fling) ist ein dänisch-irisch-britisches Drama von David Keating aus dem Jahr 1996. Sie ist eine Verfilmung eines Romans von Ferdia MacAnna.

Stab:
Regie: David Keating
Drehbuch: Gabriel Byrne, David Keating
Produktion: Keith Northrop, Tim Palmer, Bob Weinstein, Harvey Weinstein, John Wolstenholme
Musik: Michael Convertino
Kamera: Bernd Heinl
Schnitt: Ray Lovejoy

Besetzung: Catherine O’Hara, Jared Leto, Christina Ricci, Gabriel Byrne, Stephen Rea, Colm Meaney, Lorraine Pilkington, Jason Barry, Emily Mortimer
1996 - Filmografie:
Der Zufallslover ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Matt Reeves aus dem Jahr 1996. Im Film spielen Stars wie Gwyneth Paltrow mit.

Stab:
Regie: Matt Reeves
Drehbuch: Jason Katims und Matt Reeves
Produktion: J. J. Abrams, Meryl Poster, Paul Webster, Bob Weinstein und Harvey Weinstein
Musik: Stewart Copeland
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: Stan Salfas

Besetzung: David Schwimmer, Gwyneth Paltrow, Michael Rapaport, Toni Collette, Carol Kane, Michael Vartan, Bitty Schram, Jean De Baer, Elizabeth Franz, Mark Margolis, Barbara Hershey
1995 - Film:
Der Engländer, der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam (The Englishman Who Went Up a Hill But Came Down a Mountain) ist der Titel eines Kinofilms aus dem Jahr 1995.

Stab:
Regie: Christopher Monger
Drehbuch: Ivor Monger
Produktion: Harvey WeinsteinBob Weinstein Robert Jones Sally Hibbin
Musik: Stephen Endelman
Kamera: Vernon Layton
Schnitt: David Martin

Besetzung: Hugh Grant, Tara Fitzgerald, Colm Meaney, Ian McNeice, Kenneth Griffith, Ian Hart, Lisa Palfrey, Robert Pugh
1995 - Film:
Das Leben nach dem Tod in Denver ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs Gary Fleder aus dem Jahr 1995. Der Film kann mit einer Starbesetzung aufwarten, war jedoch kein kommerzieller Erfolg.

Stab:
Regie: Gary Fleder
Drehbuch: Scott Rosenberg
Produktion: Bob Weinstein, Harvey Weinstein, Marie Cantin
Musik: Peter Afterman, Michael Convertino
Kamera: Elliot Davis
Schnitt: Richard Marks

Besetzung: Andy García, Gabrielle Anwar, Christopher Lloyd, Steve Buscemi, Christopher Walken, William Forsythe, Bill Nunn, Treat Williams, Jack Warden, Fairuza Balk
1995 - Film:
Ein Schweinchen namens Babe ist ein australischer Familienfilm aus dem Jahr 1995. Er basiert auf dem Kinderbuch Schwein gehabt, Knirps! (Originaltitel: The Sheep Pig) von Dick King-Smith. Die Hauptdarsteller sind James Cromwell und Magda Szubanski, die unter der Regie von Chris Noonan das Farmerehepaar Hoggett verkörpern.

Stab:
Regie: Chris Noonan
Drehbuch: Chris Noonan, George Miller
Produktion: Harvey Weinstein, Bob Weinstein, Edward Zwick
Musik: Nigel Westlake
Kamera: Andrew Lesnie
Schnitt: Marcus D’Arcy, Jay Friedkin

Besetzung: Anne Helm, James Cromwell, Magda Szubanski, Kerstin Sanders-Dornseif, Michael Pan, Natascha Petz
1994 - Film:
Pulp Fiction
1994 - Film:
Tödliche Absichten
1993 - Filmografie:
Die Nacht mit meinem Traummann (The Night We Never Met) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1993. Regie führte Warren Leight, der auch das Drehbuch schrieb.

Stab:
Regie: Warren Leight
Drehbuch: Warren Leight
Produktion: Michael Peyser, Bob Weinstein, Harvey Weinstein
Musik: Evan Lurie
Kamera: John Thomas
Schnitt: Camilla Toniolo

Besetzung: Matthew Broderick, Jeanne Tripplehorn, Tim Guinee, Michelle Hurst, Dana Wheeler-Nicholson, Brooke Smith, Naomi Campbell, Bill Campbell, Annabella Sciorra, Christine Baranski, Kevin Anderson, Justine Bateman, Greg Germann, Louise Lasser
1991 - Film:
Ein Papst zum Küssen (Originaltitel: The Pope Must Die(t)) ist ein britischer Spielfilm der Gattung Komödie aus dem Jahr 1991. Der Regisseur war Peter Richardson, das Drehbuch schrieben Peter Richardson und Pete Richens. Die Hauptrollen spielten Robbie Coltrane, Beverly D'Angelo und Herbert Lom.

Stab:
Regie: Peter Richardson
Drehbuch: Peter Richardson, Pete Richens
Produktion: Nik Powell, Bob Weinstein, Harvey Weinstein, Michael White
Musik: Jeff Beck, Anne Dudley
Kamera: Frank Gell
Schnitt: Katherine Wenning

Besetzung: Robbie Coltrane, Beverly D'Angelo, Herbert Lom, Alex Rocco, Khedija Sassi, Balthazar Getty, Peter Richardson
1979 - Film:
Die Brüder Harvey Weinstein und Bob Weinstein gründen die Filmproduktionsfirma Miramax Films.
18.10.1954 - Geboren:
Bob Weinstein wird in Flushing, Queens, New York City, New York, USA als Robert Weinstein geboren. Bob Weinstein ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

"Bob Weinstein" in den Nachrichten