2018 - Liste der Kongresse:
Rio de Janeiro, Brasilien (Internationaler Mathematikerkongress)
2017 - Geschichte > Austragungsorte:
Brasilien (Internationale Mathematik-Olympiade)
2016 - Ereignisse > Sport:
XXXI. Olympische Sommerspiele in Rio de Janeiro, Brasilien (2010er)
2016 - Olympialänder > Alle Sommerolympialänder:
Brasilien (Olympiastadt)
2016 - Austragungsorte Weltmeisterschaften:
Rio de Janeiro (Brasilien? Brasilien) (Fechtweltmeisterschaften)
13.06.2014 - Voraussichtliche Ereignisse:
13. Juli: 20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.
2014 - Liste einzelner Bahnen > Systeme in Planung bzw. im Bau:
São Paulo : São Paulo Metro (Alwegbahn) - zwei Linien im Bau, Linie 2 (23 km, 20 Stationen) und Linie 17 (8 km, 8 Stationen) für 2013 bzw. (Einschienenbahn)
2014 - Erfolg > Nationalmannschaft:
Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (Vorrundenaus) (Kolo Touré)
2014 - Ereignisse > Sport:
20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (Weltmeister: Deutschland) (2010er)
2014 - Maskottchen im Sport > Fußball-Weltmeisterschaften:
Brasilien: „Fuleco“ (Dreibinden-Gürteltier) (Maskottchen)
2014 - Radio-Feature:
Exerzierfeld für Diktatoren. Zum 50. Jahrestag des Militärputsches in Brasilien. DLF (Peter B. Schumann)
15.06.2013 - Sport:
–30. Juni: FIFA-Konföderationen-Pokal 2013 in Brasilien
27.01.2013 - Katastrophen:
Bei einem Brand in einem Nachtclub kommen im brasilianischenSanta Maria mehr als 230 Menschen ums Leben.
26.01.2013 - Tagesgeschehen:
Santa Maria/Brasilien: Bei einem Brand in der Diskothek „Kiss“ im Bezirk Rio Grande do Sul kommen mehr als 230 Menschen ums Leben.
2013 - Austragungsorte:
Porto AlegreBrasilien? Brasilien (World Masters Athletics Championships)
2013 - Partnerstädte:
Brasilien Brasília, Brasilien, seit (Washington, D.C.)
2013 - Politik > Städtepartnerschaften:
Brasilien Arroio do Meio in Brasilien, seit (Boppard)
2013 - Partnerstädte:
BrasilienBrasilia, Brasilien, seit (Washington, D.C.)
2013 - Filmrolle:
Die Seelen im Feuer (Urs Egger) mit Silke Bodenbender, Mark Waschke, Alexander Held (Paulus Manker)
2013 - Regelmäßige Veranstaltungen:
Rio de Janeiro, Brasilien (67. Weltkongress) (68. Weltkongress) (Junior Chamber International)
2013 - Preisträger:
Benki Piyãko (*? 1974), brasilianischer Indio, politischer Vertreter des indigenen Volkes der Asháninka (Menschenrechtspreis der Stadt Weimar)
2013 - Ereignisse > Sport:
15.–30. Juni: FIFA-Konföderationen-Pokal in Brasilien




Logo des FIFA-Konföderationen-Pokals (2013)
25.11.2012 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Im letzten Rennen der Formel-1-Saison siegt McLaren-Pilot Jenson Button vor den beiden Ferrari-Fahrern Fernando Alonso und Felipe Massa; Weltmeister wird zum dritten Mal in Folge Sebastian Vettel.
13.11.2012 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Bei Kämpfen zwischen Drogenkartellen und Polizei werden 31 Menschen getötet.
26.10.2012 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Durch einen Blackout beim Operador Nacional do Sistema Elétrico (ONS) sind neun Bundesstaaten und damit ca. 53 Millionen Menschen zeitweise ohne Strom
22.10.2012 - Tagesgeschehen:
Itaperuna/Brasilien: Bei einem Busunfall von Rio nach Teresópolis in der Bergregion von Rio de Janeiro werden elf Menschen getötet und acht verletzt
15.10.2012 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Polizei und Militär besetzen vier Favelas, um sie sicherer für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und die Olympischen Sommerspiele 2016 zu machen.
04.07.2012 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Mit einem 2:0-Sieg im Rückspiel gegen den argentinischen Fußballklub CA Boca Juniors gewinnt Corinthians São Paulo zum ersten Mal die Copa Libertadores.
2012 - Die Filme:
drehte Edgar Reitz unter dem Titel Die andere Heimat einen mit der Heimat-Trilogie verwandten Film, der die Auswanderung vieler Hunsrücker nach Brasilien Mitte des 19. Jahrhunderts thematisiert. Die Geschichte dreht sich wieder um Mitglieder der Familie Simon, aber im Jahr 1840. Mittelpunkt ist erneut die Simon-Schmiede aus den ersten drei Heimat-Reihen. Das Dorf Gehlweiler wurde als Hauptdrehort mit aufwendigen Kulissen ins 19. Jahrhundert zurückversetzt. Das Drehbuch schrieb Reitz gemeinsam mit Gert Heidenreich. Die Produktion des Kinofilms wird unter anderem durch die Kooperation mit der ARD-Tochtergesellschaft Degeto und dem Sender arte ermöglicht. Welturaufführung war bei den Filmfestspielen von Venedig am 29. August 2013, die Deutschlandpremiere fand am 28. September 2013 mit zwei gleichzeitig stattfindenden Aufführungen in Simmern im Hunsrück statt. Kinostart war der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2013. (Heimat (Filmreihe))
2012 - Städtepartnerschaften:
BrasilienCampinas, Brasilien, seit (Cascais)
2012 - Regelmäßige Veranstaltungen:
Curitiba, Brasilien (Junior Chamber International)
26.12.2011 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Das Land verdrängt das Vereinigte Königreich von Platz sechs der wirtschaftsstärksten Nationen der Welt.
18.12.2011 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Im Finale der 20. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen gewinnt Norwegen gegen Frankreich mit 32:24 und sichert sich damit den zweiten Titel.
03.12.2011 - Tagesgeschehen:
Santos/Brasilien: Beginn der 20. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen
27.11.2011 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Beim 19. Rennen der diesjährigen Formel 1-Saison auf dem Autódromo José Carlos Pace gewinnt der Australier Mark Webber im Red Bull vor seinem Teamkollegen Sebastian Vettel und Jenson Button im McLaren. Dieses Rennen beendet die Saison, Sebastian Vettel gewann vorzeitig die Fahrer- und Red Bull die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft.
13.10.2011 - Tagesgeschehen:
Des Moines/Vereinigte Staaten: Für ihren Kampf gegen Hunger und Armut werden Ghanas ehemaliger Präsident John Agyekum Kufuor und das frühere brasilianische Staatsoberhaupt Luiz Inácio Lula da Silva mit dem Welternährungspreis ausgezeichnet.
30.07.2011 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Auslosung der Qualifikationsgruppen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 für Afrika, Europa, Nord- und Mittelamerika sowie die Karibik, Südamerika und Ozeanien.
02.05.2011 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Fast zwei Jahre nach dem Absturz des Air-France-Fluges 447 wird nach dem Speichermodul des Flugschreibers auch der Stimmenrekorder aus dem Atlantischen Ozean geborgen.
07.04.2011 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Bei einem Amoklauf in einer Schule kommen 13 Menschen ums Leben und mehr als 22 weitere werden verletzt.
14.01.2011 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Bei mehreren Erdrutschen infolge anhaltender starker Regenfälle kommen während der vergangenen Tage im Südosten des Landes mehr als 500 Menschen ums Leben.
01.01.2011 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Dilma Rousseff wird zur ersten Präsidentin ihres Landes vereidigt und tritt damit die Nachfolge ihres Parteikollegen Luiz Inácio Lula da Silva an.
2011 - Gastland:
Türkei (Heidelberger Stückemarkt)
2011 - Ausstellungsorte > Temporär:
Museu de Arte Moderna (MAM), Rio de Janeiro, Brasilien (Maman)
2011 - Städtepartnerschaften:
Brasilien? Rio de Janeiro seit (Montpellier)
2011 - Sport:
20. Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Brasilien
2011 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Günther Zgubic (geb. 1949), Menschenrechtsaktivist in Brasilien (Pöls)
2011 - Qualifikation > Qualifikationskriterien:
Weltmeisterschaft in Brasilien? Brasilien, 3. bis 16. Dezember (Olympische Sommerspiele 2012/Handball)
2011 - Entwicklung seit 1993:
Gründung von Vertriebsgesellschaften in Brasilien und Mexiko (ACO Gruppe)
2011 - Politik > Städtepartnerschaften:
São Paulo, Brasilien (Mexiko-Stadt)
2011 - Wirtschaft > Wirtschaftszahlen:
Import – Partner: Chile 23,6? %, Brasilien 23,0? %, Argentinien 10,4? %, USA 10,1? %, Peru 6,9? %, China 5,9? % (Bolivien)
2011 - Weltmeisterschaft:
Brasilien / Brasília (Rollkunstlauf)
31.10.2010 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt gewinnt mit 55,4 Prozent der Wählerstimmen die Regierungskandidatin Dilma Rousseff; sie wird damit erstes weibliches Staatsoberhaupt ihres Landes als Nachfolgerin von Lula da Silva.
03.10.2010 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Bei der Präsidentschaftswahl erlangt Dilma Rousseff 46,9 Prozent der Wählerstimmen, José Serra 32,6 Prozent und Marina Silva 19,3 Prozent. Dilma Rousseff und José Serra werden sich am 31. Oktober einer Stichwahl stellen.
30.09.2010 - Tagesgeschehen:
Stockholm/Schweden: Zu den Trägern des Right Livelihood Award, des Alternativen Nobelpreises, zählen der nigerianische Umweltschützer Nnimmo Bassey, der aus Österreich stammende und in Brasilien wirkende Bischof Erwin Kräutler, die nepalesische Organisation Sappros und deren Gründer Shrikrishna Upadhyay sowie die israelische Organisation Mediziner für Menschenrechte.
06.09.2010 - Tagesgeschehen:
Mailand/Italien: Der mit einer Million Schweizer Franken dotierte Preis der Internationalen Balzan-Stiftung für herausragende Wissenschaftler geht an den deutschen Theaterhistoriker Manfred Brauneck, den brasilianischen Mathematiker Jacob Palis, den japanischen Biologen Shin’ya Yamanaka und den italienischen Historiker Carlo Ginzburg.
24.08.2010 - Tagesgeschehen:
Tamaulipas/Mexiko: Auf einer Hacienda werden die Leichen von 72 Migranten aus Brasilien, Ecuador, Honduras und El Salvador entdeckt.
31.07.2010 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Die UNESCO erklärt das sogenannte Oberharzer Wasserregal, ein bergbauliches Wasserwirtschaftssystem, zum Weltkulturerbe und streicht die Galápagos-Inseln vor der Küste Ecuadors von der Roten Liste des gefährdeten Welterbes
21.06.2010 - Tagesgeschehen:
Recife/Brasilien: Bei Überschwemmungen in den Bundesstaaten Alagoas und Pernambuco kommen mindestens 32 Menschen ums Leben.
07.04.2010 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Bei schweren Überschwemmungen werden 95 Menschen getötet; 10.000 Häuser drohen bei Erdrutschen verschüttet zu werden.
05.04.2010 - Naturereignisse:
Durch heftige Regenfälle ausgelöste Erdrutsche und Überschwemmungen fordern in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro bis zu 300 Menschenleben.
02.02.2010 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Die Regierung genehmigt den Bau des Belo-Monte-Staudammes am Rio Xingu. Nach seiner Fertigstellung soll das dortige Wasserkraftwerk das drittgrößte der Welt sein. Wegen der Zerstörung von Regenwald und wegen der erforderlichen Umsiedelung von Ureinwohnern steht der Bau in der Kritik.
01.01.2010 - Tagesgeschehen:
New York City/Vereinigte Staaten: Gabun, Brasilien, Bosnien-Herzegowina, Nigeria und der Libanon werden neue nichtständige Mitglieder im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen.
01.01.2010 - Tagesgeschehen:
Ilha Grande/Brasilien: Bei der Zerstörung eines Hotels durch einen Erdrutsch kommen mindestens 20 Menschen ums Leben.
2010 - Entwicklungen bis heute > Größte Länder der Welt:
Brasilien Gesamtstrecken 28.538? km, davon 467? km elektrifiziert (Geschichte des elektrischen Antriebs von Schienenfahrzeugen)
2010 - Ehrung:
Brigadoon Award in der Kategorie Bester Kurzfilm beim Sitges Festival Internacional de Cinema Fant?? stic de Catalunya für St. Christophorus: Roadkill (Gregor Erler)
25.11.2009 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Nach heftigen Regenfällen kommt es in Brasilien, Argentinien und Uruguay zu gewaltigen Überflutungen, mindestens zwölf Menschen kommen dabei ums Leben, 20.000 Menschen fliehen vor den Wassermassen aus ihren Häusern und Dörfern
10.11.2009 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Nach einem Stromausfall sind weite Teile des Landes und Teile Paraguays mehrere Stunden ohne Strom. Wahrscheinlicher Auslöser waren Sturmschäden an Hochspannungsleitungen zum Wasserkraftwerk Itaipú, das rund 20 Prozent der Stromversorgung des Landes abdeckt.
24.10.2009 - Tagesgeschehen:
João Pessoa/Brasilien: Bei einer Gefängnisrevolte im Nordosten des Landes kommen mindestens sieben Menschen ums Leben und 48 weitere werden verletzt.
22.10.2009 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Durch Kämpfe zwischen rivalisierenden Drogenbanden und einem verstärkten Polizeieinsatz gegen die kriminellen Banden kamen seit dem Wochenende 32 Menschen ums Leben.
18.10.2009 - Tagesgeschehen:
Autódromo José Carlos Pace/Brasilien: Mark Webber gewinnt den Großen Preis von Brasilien. Jenson Button erreicht den fünften Platz und wird damit bereits ein Rennen vor Saisonende erstmals Formel-1-Weltmeister.
08.07.2009 - Tagesgeschehen:
L’Aquila/Italien: Die Staatschefs der G8-Staaten kommen in der zerstörten mittelitalienischen Stadt zusammen. Geplant ist auch ein Treffen des US-Präsidenten Barack Obama mit Papst Benedikt XVI. Am Donnerstag werden an den Beratungen auch die Staatschefs der großen Schwellenländer Indien, der Volksrepublik China, Brasilien, Mexiko und Südafrika (G5, G8+5) teilnehmen.
08.02.2009 - Tagesgeschehen:
Manaus/Brasilien: Beim Absturz eines Turboprop-Flugzeuges im Amazonasbecken sterben mindestens 24 Menschen.
01.02.2009 - Tagesgeschehen:
Bélem/Brasilien: Das neunte Weltsozialforum geht zu Ende.
2009 - Partnerstädte:
Salvador de Bahía, Brasilien (Maracay)
2009 - Lokale Büros:
Brasilien: São Paulo (Chapman Taylor)
2009 - Ausstellung:
7. Biennale von Mercosul, Porto Alegre, Brasilien (Alejandra Seeber)
29.11.2008 - Tagesgeschehen:
Brasilia/Brasilien: Die Abholzung des Tropischen Regenwaldes im Amazonasgebiet hat sich um 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr beschleunigt; zwischen Juli 2007 und Juli 2008 wurden 11.968 km² gerodet.
26.11.2008 - Tagesgeschehen:
Florianópolis/Brasilien: Bei schweren Überschwemmungen im brasilianischem Bundesstaat Santa Catarina sterben mindestens 116 Menschen, mindestens 30 werden noch vermisst. Insgesamt sind 1,5 Millionen Menschen von Wassermassen und Erdrutschen betroffen, 80.000 werden obdachlos.
02.11.2008 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Felipe Massa gewinnt den Großen Preis von Brasilien, Lewis Hamilton erreicht den fünften Platz und wird damit zum jüngsten Weltmeister der Formel-1-Geschichte.
30.09.2008 - Futsal:
bis 19. Oktober -Die 6. Futsal-Weltmeisterschaft wird in Brasilien ausgetragen. Der Gastgeber aus Brasilien gewinnt das Finale im Sechsmeterschießen gegen Spanien mit 4:3. Italien gewinnt nach einem 2:1 über Russland Bronze.
17.07.2008 - Beachsoccer:
bis 27. Juli -In Marseille wird die 4. Beachsoccer-Weltmeisterschaft ausgetragen. Im Endspiel schlägt BrasilienItalien mit 5:3. Das Spiel um den dritten Platz entscheidet Portugal knapp mit 5:4 gegen Spanien für sich.
2008 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Tony Manero (Pablo Larraín, Chile, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
2008 - Internationaler Erfolg:
1. Platz, 27. Independence Cup in Santiago de los Caballeros/Dom. Rep., Hs, vor Julio Castillo, Kolumbien, Azea Augustama, Haiti u. Hamilton Ventura, Brasilien; (Julio César La Cruz)
2008 - Die wichtigsten sportlichen Erfolge:
Sieg im Paragliding World Cup in Brasilien (Stefan Schmoker)
2008 - Chronologie der Projekte > 2000er:
Konzertreise nach Brasilien (Landesjugendchor Brandenburg)
2008 - Radio-Feature:
Brasilien zwischen Tropicalia und Ginga. Aspekte einer Identität stiftenden Kultur. DLF (Peter B. Schumann)
2008 - Preisträger:
Luiz Inacio Lula Da Silva, Präsident von Brasilien (Félix-Houphouët-Boigny-Friedenspreis)
2008 - Die wichtigsten sportlichen Erfolge:
Sieg beim Paragliding World Cup in Brasilien (Stefan Schmoker)
2008 - Partnerstädte:
Brasilien São Pedro do Butiá, Brasilien, seit (Bethlehem)
21.10.2007 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Finale der Formel-1-Saison 2007. Beim GP von Brasilien wird Kimi Räikkönen zum ersten Mal in seiner Karriere Formel-1-Weltmeister.
06.10.2007 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Heute findet die Premiere eines Films über Brasiliens Polizei und ihr ungerechtes Vorgehen statt. Die Polizei hatte zuvor versucht, den Film zu verbieten.
12.08.2007 - Tagesgeschehen:
Oldenburg: Bei der Faustball-Weltmeisterschaft 2007 der Männer sichert sich Österreich im Endspiel gegen Brasilien mit 3:0 den Titel. Dritter wird Deutschland, das die Schweiz im kleinen Finale mit 3:1 besiegt.
18.07.2007 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs vom Typ Airbus A320-200 der Fluggesellschaft Tam auf dem Inlandsflughafen Congonhas in eine Tankstelle und ein Flughafengebäude kommen die 186 Passagiere, sechs Besatzungsmitglieder und 25 der Hausinsassen ums Leben. Die Maschine rutscht bei starkem Regen über die kurze Landebahn und eine Straße hinaus in das Gebäude hinein.
10.06.2007 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: In São Paulo findet die Parada do orgulho GLBT statt; sie gilt als größte Gay-Pride-Parade und eine der größten Massenveranstaltungen weltweit.
11.05.2007 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Papst Benedikt XVI. feiert in São Paulo eine Messe vor 1,5 Mio. Gläubigen.
09.05.2007 - Tagesgeschehen:
Vatikan: Benedikt XVI. ist zu einer Apostolischen Reise nach Brasilien, anlässlich der V. Generalkonferenz des Episkopats von Lateinamerika und der Karibik (9.-14. Mai 2007) aufgebrochen.
19.01.2007 - Tagesgeschehen:
Deutschland: Die Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2007 in Deutschland beginnt mit dem Spiel Deutschland gegen Brasilien. Das Spiel endete 27:22
2007 - Werkübersicht > Musiktheater:
Der Fliegende Holländer (Teatro Amazonas, Manaus, Brasilien) (Christoph Schlingensief)
2007 - CowParade Städte > Amerika:
Rio de Janeiro, Brasilien (CowParade)
2007 - Ausstellungsteilnahmen und Aktionen:
file-, Sesi Gallery, Sao Paulo, Brasilien (Günther Friesinger)
2007 - Ausstellungsteilnahmen und Aktionen:
file-, Sesi Gallery, São Paulo, Brasilien (Günther Friesinger)
23.12.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien/Wien: In einem ORF-Interview spricht der Missionsbischof Erwin Kräutler die Option für die Armen in Südamerika an - und deren Unverständnis gegenüber den ökonomischen Extremen, die in Europa zu Weihnachten besonders sichtbar würden. Jesus sei als Kind einer armen Familie geboren worden, doch die Geschenkeflut führe zu vermehrter Konkurrenz statt zu bewussterer Liebe. (Ö1)
04.12.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Für den Amazonas-Regenwald wird das weltweit größte Urwaldschutzgebiet beschlossen. Simao Jatene, der Gouverneur der Nordprovinz Pará gibt den Zusammenschluss von 7 Nationalparks bekannt, die 160.000 km² umfassen und auch in die Bundesstaaten Amapa und Amazonas hineinreichen. Damit stünden 42 Prozent des Amazonas unter Schutz. Die Region ist von zahllosen Landkonflikten, illegaler Abholzung und der sklavenähnlichen Ausbeutung von Indios betroffen; laut Imazon (Institut für Umweltforschung im Amazonasgebiet) und soll nun ein Modell für nachhaltige Entwicklung werden.
29.10.2006 - Politik & Weltgeschehen:
In Bulgarien wird der bisherige Staatspräsident Georgi Parwanow und in Brasilien der bisherige Regierungschef Luiz Inácio Lula da Silva wiedergewählt.
29.10.2006 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Bei den Präsidentschaftswahlen in Brasilien wird der Amtsinhaber Luiz Inácio Lula da Silva mit über 60? % der Stimmen in seinem Amt bestätigt. (29. Oktober)
29.10.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Bei der Stichwahl um die Präsidentschaft zwischen Amtsinhaber Luiz Inácio Lula da Silva und seinem Gegenkandidaten Geraldo Alckmin erhält „Lula“ trotz einiger Korruptionsfälle seiner Linksregierung etwa 60 % der Stimmen. Sein Ansehen bei den ärmeren Teilen der Bevölkerung, die er wirtschaftlich fördern will, ist nach wie vor hoch. (BR, Ö1)
22.10.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien/Sao Paulo: Fernando Alonso wird zum zweiten Mal Formel-1-Weltmeister und somit jüngster Doppel-Weltmeister in der höchsten Motorsportklasse. Im letzten Saisonrennen holt der Spanier den 2. Platz. Rekordweltmeister Michael Schumacher beendete nach einem Reifenschaden, der ihn zwischenzeitlich auf den letzten Platz zurückgeworfen hatte und einer Aufholjagd als Vierter sein 250. und letztes Rennen. Der Kerpener schließt seine Formel-1-Karriere als Vize-Meister ab.
22.10.2006 - Sport:
Michael Schumacher beendet seine Karriere als Formel-1-Fahrer mit einem 4. Platz in Brasilien, der ihm die Vizeweltmeisterschaft einbringt. Weltmeister wird Fernando Alonso.
15.10.2006 - Jogos da Lusofonia:
Schlussfeier. Brasilien ist das erfolgreichste Land der Spiele.
01.10.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Bei der Präsidentenwahl erhält Amtsinhaber Luiz Inácio Lula da Silva (Spitzname „Lula“) die relative Mehrheit, muss sich jedoch in den nächsten Wochen einer Stichwahl mit dem Zweitplazierten Alckmin stellen.
30.09.2006 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Ein Flugzeug der brasilianischen Billigfluggesellschaft Gol Transportes Aéreos mit 155 Passagieren ist über dem Regenwald abgestürzt. Die neue Boeing 737-800 war erst am 12. September 2006 an Gol ausgeliefert worden und hatte erst 200 Flugstunden. Die Maschine war auf dem Flug von Manaus nach Brasília, als sie etwa eine Stunde vor der Landung (am Freitagabend gegen 22:00 Uhr MESZ) von den Radarschirmen verschwand. Die Trümmer der Maschine wurden am frühen Samstag bei der Gemeinde Peixoto de Azevedo im Bundesstaat Mato Grosso aufgefunden
28.09.2006 - Tagesgeschehen:
Olinda/Brasilien: Kurz vor den brasilianischen Wahlen (1. Oktober) belastet ein Skandal den Wahlkampf, da die Regierungspartei Partido dos Trabalhadores von Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva belastendes Material gegen Oppositionskandidaten gekauft haben soll. Brasilien droht damit ein eigenes Watergate
26.09.2006 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Nach einem publizierten Bericht des brasilianischen Justizministeriums wurden 2005 fast 55.000 Brasilianer Mordopfer, d.h. mehr als 150 Personen pro Tag. Diese Zahl übersteigt sogar um einige Tausend Zivilisten jene Opferzahlen aus dem seit drei Jahren andauernden Krieg im Irak. Eine Volksabstimmung zur Durchsetzung eines generellen Waffenverbots scheiterte dennoch im vergangenen Jahr; da das Vertrauen in die Brasilien als durchgängig korrupt geltende Polizei fehlt
18.09.2006 - Tagesgeschehen:
Singapur: Bei einem Treffen des Internationalen Währungsfonds (IWF) beschließen die 184 Mitgliedstaaten mit 90,6 Prozent ihrer Stimmen die Anhebung der Stimmanteile der vier wichtigen Schwellenländer VR China, Mexiko, Südkorea und der Türkei um insgesamt 1,8 Prozentpunkte. Die anderen Schwellenländer Indien und Brasilien votieren gegen diese Reform, die im weiteren Verlauf eine Neuordnung der Machtverhältnisse analog zu der gestiegenen Wirtschaftskraft mancher Länder einleiten soll.
16.08.2006 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Alfredo Stroessner, der ehemalige Diktator von Paraguay, stirbt im Alter von 93 Jahren im brasilianischen Exil.
06.06.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Bei einer großen Kundgebung der Landlosen-Bewegung in der Hauptstadt Brasília dringen zahlreiche Demonstranten in das Parlamentsgebäude ein, wo gerade die Abgeordneten tagen. Etwa 400 Demonstranten werden verhaftet, 27 Polizisten verletzt. In Brasilien sind trotz Präsident Luiz Inácio Lula da Silva (Spitzname „Lula“) Versprechungen noch immer 4.6 Millionen Bauernfamilien ohne Landbesitz, während 50% der Agrarfläche 26.000 Großgrundbesitzern gehören.
25.05.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Beim Staatsbesuch von Frankreichs Präsident Jacques Chirac werden eine Reihe bilateraler Abkommen unterzeichnet und eine Absichtserklärung zur Förderung von Biokraftstoffen. Im Gefolge des Wiener EU-Lateinamerika-Gipfels wirft Chirac und sein Gastgeber Lula da Silva den USA vor, die Bemühungen zur Liberalisierung des Welthandels zu blockieren. Allerdings beharrt in der EU vor allem Frankreich auf umfangreichen Agrarsubventionen, die ärmeren Ländern schaden. Beide Präsidenten loben Boliviens neuen Staatschef Evo Morales und seine Verstaatlichung der Erdgasvorkommen, die einem «leidenden Volk» zugute käme. Auch Unternehmen aus Brasilien und Frankreich sind betroffen, doch wird seit dem EU-Gipfel Mitte Mai über Rechtssicherheit verhandelt.
15.05.2006 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Eine seit dem 13. Mai anhaltende Anschlagserie der Drogen-Mafia legt das öffentliche Leben São Paulos lahm. Mehr als 80 Tote sind zu beklagen. Geschäfte und Schulen werden geschlossen.
13.05.2006 - Tagesgeschehen:
Bolivien, Venezuela: die Linksregierungen der beiden Länder und insbesondere die Verstaatlichungen geraten durch den Wiener EU-Lateinamerika-Gipfel unter starken internationalen Druck. Europa, Brasilien und andere südamerikanische Länder fordern Rechtssicherheit für die Investoren, obwohl auch Sympathie für die Bemühungen zur Armutsbekämpfung geäußert wird.
01.04.2006 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Bei einem Flug nach Rio de Janeiro verunglückt ein Flugzeug mit 19 Personen an Bord. Das Wrack wird bei Saquarema, 100 km vor Rio gefunden, doch keiner der Passagiere hat den Absturz überlebt. (BBC)
01.04.2006 - Tagesgeschehen:
ISS: Brasiliens erster Astronaut Marcos Pontes (43) erreicht um 9 Uhr nach 2-tägigem Flug mit einer Sojus-Raumschiffl die Internationale Raumstation. Er kam mit seinen Kollegen Pavel Winogradow und Jeffrey Williams an und verließ eine Woche darauf mit William McArthur und Waleri Tokarew die Station wieder. (CNN)
2006 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Suelys Himmel (O Céu de Suely) (Karim Ainouz, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
2006 - Ausstellung:
Museo de Arte Moderna, São Paulo, Brasilien (Tamara Grcic)
2006 - CowParade Städte > Amerika:
São Paulo, Brasilien (CowParade)
2006 - Erfolg:
Boccia World Championship in Rio de Janeiro, Brasilien: 5. Platz (Timothy Hawker)
2006 - CowParade Städte > Amerika:
Belo Horizonte, Brasilien (CowParade)
2006 - Ausstellung:
Museo de Arte Moderna, Sao Paulo, Brasilien (Tamara Grcic)
2006 - CowParade Städte > Amerika:
Curitiba, Brasilien (CowParade)
2006 - Die Frauenorden:
Die Steyler Anbetungsschwestern, offiziell Dienerinnen des heiligen Geistes von der ewigen Anbetung (lat.: Congregatio Servarum Spiritus Sancti de Adoratione perpetua – SSpSAp), auch Rosa Schwestern (wegen ihres rosa Ordenskleides) genannt, wurden als dritte und jüngste Kongregation der Steyler Ordensfamilie 1896 gegründet. Anfangs war der Orden nur auf Steyl begrenzt, so dass die Anzahl der Schwestern gering war. Im Orden versteht man sie als „Missionarinnen auf den Knien“. Gegenwärtig umfasst der Orden 400 Mitglieder und 20 Konvente in Deutschland, den Niederlanden, Polen, den USA, Argentinien, Brasilien, Indien, Indonesien, auf den Philippinen und in Togo. Eine Grundsteinlegung in Chile ist bereits erfolgt. Die immerwährende – auch nächtliche – Anbetung vor dem Allerheiligsten ist ihr dringlichstes Anliegen. Dieser rein kontemplative Orden, auch heute noch mit Gittern in den Besucherzimmern, gibt allen Gebetshilfe, die darum bitten. Die Schwestern führen ihr Leben des Gebets, der Fürbitte und der Arbeit in der Verborgenheit der Klausur. (Steyler Missionare)
2006 - Städtepartnerschaften:
BrasilienCuritiba, Brasilien, seit (Suwon)
01.12.2005 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Im nordöstlichen Bundesstaat Alagoas wird ein führendes Mitglied der Landlosen-Bewegung erschossen. Wie die katholische Pastoralkommission für Boden mitteilt, ist der 24-Jährige heuer bereits das 39.Todesopfer unter den Landarbeitern. Im Zuge der Agrarreform hatten mehrere Familien Land erhalten, aber danach einige Morddrohungen bekommen.
07.11.2005 - Tagesgeschehen:
EU, WTO/Genf. Der EU-Chefverhandler für den Dezember-Welthandelsgipfel in Hongkong, Peter Mandelson, gerät bezüglich der umstrittenen Agrarförderungen von mehreren Seiten unter Beschuss. Frankreichs Regierung sagt, seine namens der 25 EU-Staaten abgegebenes Offerte „sei falsch und gehe zu weit“. Vertreter der großen Agrarexporteure Indien und Brasilien hatten am Montag in London angedeutet, man werde die gesteckten Ziele beim WTO-Gipfeltreffen in Hongkong nicht erreichen und brauche bald ein „Hongkong II“. Nach EU-Handelskommissar Mandelson ziehe hingegen „Gleichgültigkeit auf, sobald die Erwartungen reduziert würden“. Beim Hauptstreitpunkt, den Agrarsubventionen, werfen die USA und andere Länder der EU vor, ihren Agrarmarkt zu sehr abzuschotten. Die Zugeständnisse zum Abbau von Agrar-Zöllen und -Subventionen reichen ihnen nicht weit genug.
24.10.2005 - Tagesgeschehen:
Brasilien: In einer Volksabstimmung wird überraschend ein Waffenverbot abgelehnt. Im größten Land Südamerikas sterben jährlich mehr Menschen durch Waffengewalt als durch Krebs oder Verkehrsunfälle.
21.10.2005 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Ein US-brasilianisches Forscherteam alarmiert im Fachblatt „Science“ (Bd. 310, S. 480), dass die Urwaldzerstörungen in Brasilien doppelt so groß seien wie bisher bekannt. Jährlich gehe dem Regenwald zudem die halbe Fläche Deutschlands durch Rodung verloren. Auch die Artenvielfalt nehme rapid ab; die Zahl der Arten, die alljährlich in den Tropen aussterben, wird auf 50.000 geschätzt.
22.08.2005 - Tagesgeschehen:
Großbritannien. Brasilien entsendet eine Delegation, bestehend aus je einem Vertreter des Justizministeriums (Marcio Pereira Pinto Garcia) und der Staatsanwaltschaft (Wagner Gonçalves), nach London, um Klarheit über die Umstände des gewaltsamen Todes von Jean Charles de Menezes zu erlangen. Menezes war am 22. Juli in der Londoner U-Bahn von Zivilpolizisten mit mehreren Schüssen in den Kopf getötet worden. Videoaufzeichnungen und Zeugenaussagen, die einige Zeit später in TV-Berichten veröffentlicht wurden, widersprechen den ursprünglichen Aussagen der Polizei zum Hergang des Geschehens.
09.08.2005 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien. Größter Bankraub in der Geschichte Brasiliens. Rund 150 Millionen Real (ca. 55 Millionen Euro) Beute. (= 3,5 t Geldscheine). Vor drei Monaten haben sechs bis zehn Männer ein Haus in der Nähe der Bank gemietet. Nachdem das Haus renoviert war, eröffneten die Männer einen Gartenfachmarkt. So wunderte es die Anwohner auch nicht weiter, dass regelmäßig Erde aus dem Haus abtransportiert wurde. Renovierung und Geschäft dienten den Mietern jedoch nur als Vorwand, um einen 70 Meter langen Tunnel zur Bank zu graben.
07.08.2005 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Beim bisher größten BankraubBrasiliens und einem der größten in der Geschichte überhaupt werden aus der Zentralbankfiliale in Fortaleza über 150 Mio. Real (ca. 52 Mio. Euro) gestohlen. (7. August)
16.05.2005 - Tagesgeschehen:
New York City/USA. Deutschland, Japan, Brasilien und Indien haben einen neuen Vorstoß zur Reform der UNO unternommen. Sie suchen Unterstützung für den Vorschlag, den UN-Sicherheitsrat um 25 neue Mitglieder zu erweitern. Die vier Staaten erhoffen sich einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat. Die Zustimmung der Mehrheit der UN-Vollversammlung, um so den Widerstand der jetzigen 5 ständigen Mitglieder zu brechen.
14.05.2005 - Tagesgeschehen:
Darwin/Australien. Die VIII. Arafura Games, den Olympischen Spielen sehr ähnliche Sportspiele, wurden in einer feierlichen Zeremonie eröffnet. Erstmals nehmen über 30 Länder aus aller Welt teil; 12 neue Länder, darunter Großbritannien, Brasilien, Kanada, Indien und Italien, sind erstmals bei den Spielen vertreten. Neue Sportarten sind u. a. Gewichtheben und Cricket. Die Spiele dauern bis zum 21. Mai.
23.04.2005 - Tagesgeschehen:
Quito/Ecuador. Dem abgesetzten ecuadorianischen Präsidenten Gutiérrez wird von Brasilien Asyl gewährt.
30.01.2005 - Tagesgeschehen:
Davos/Schweiz und Porto Alegre/Brasilien. Das World Economic Forum und das Weltsozialforum gehen zu Ende.
26.01.2005 - Tagesgeschehen:
Porto Alegre/Brasilien. Das fünfte Weltsozialforum wird mit einem Protestzug und der Forderung nach einer „anderen Welt“ eröffnet. Rund 100.000 Teilnehmer wollen sechs Tage lang über die Folgen der Globalisierung und des Neoliberalismus, den Kampf gegen die Armut und den Irak-Krieg diskutieren.
2005 - Preisträger:
Marcelo Viana, Brasilien (ICTP Ramanujan Prize)
2005 - Sport:
Eurobasket Frauen (Izmir)
20.12.2004 - Tagesgeschehen:
Zürich/Schweiz. Der 24-jährige BrasilianerRonaldinho“ wird zum Weltfußballer gewählt. Bei den Frauen verteidigt die Deutsche Birgit Prinz ihren Titel.
13.12.2004 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich. Zu Europas Fußballer des Jahres wird der Ukrainer Andrij Schewtschenko vom AC Mailand gewählt. Der Stürmer aus der italienischen Serie A setzte sich bei der 49. Wahl mit 175 Punkten gegen den Portugiesen Deco sowie den BrasilianerRonaldinho (133) - beide FC Barcelona - durch.
18.10.2004 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien. Die brasilianische Regierung verweigert Inspektoren der Internationalen Atomenergiebehörde freien Zugang zur Atomanlage von Resende. Begründet wird diese Entscheidung mit dem Schutz von Industriegeheimnissen.
21.09.2004 - Tagesgeschehen:
New York/USA. Brasilien, Indien, Japan und Deutschland erklären am Rande der Generaldebatte zur 59. UN-Generalversammlung, sich gegenseitig beim Erreichen eines ständigen Sitzes im UN-Sicherheitsrat unterstützen zu wollen. Der deutsche Außenminister Joschka Fischer betonte die "Gemeinsamkeit" dieser Aktion, wobei ein weiterer afrikanischer Staat ebenfalls zum Zwecke einer Reform der UN-Gremien in den Sicherheitsrat gehöre.
20.09.2004 - Tagesgeschehen:
New York/USA. Bei einem Gipfeltreffen von mehr als 50 Staats- und Regierungschefs im UN-Hauptquartier setzen sich vor allem der französische Präsident Jacques Chirac und sein brasilianischer Amtskollege Luiz Inácio Lula da Silva für einen Plan zur Bekämpfung der Armut ein, demzufolge jährlich 50 Mrd. USD mehr dafür aufgebracht werden sollen. Während die verfasste Schlusserklärung von 110 Ländern unterstützt wird, lehnen die USA diesen aus Angst vor neuen Steuern ab.
14.09.2004 - Tagesgeschehen:
Genf/Schweiz. Die Europäische Union (EU) muss ihre Zuschüsse für Zucker-Exporte wegen "indirekter Subvention" deutlich senken. Ein Ausschuss der Welthandelsorganisation (WTO) bestätigt somit eine vorläufige WTO-Entscheidung im Streit zwischen der EU und einigen Entwicklungsländern unter Führung Brasiliens.
26.08.2004 - Tagesgeschehen:
Santiago de Chile/Chile. Das Oberste Gericht Chiles hat die Immunität des ehemaligen Diktators Augusto Pinochet aufgehoben. Dem 88-Jährigen, in dessen Amtszeit von 1973 bis 1990 mindestens 3000 linksgerichtete Oppositionelle getötet wurden, droht nun eine Anklage wegen verschiedener Verbrechen, insbesondere im Zusammenhang mit dem "Plan Condor", an dem die Geheimdienste von Chile, Argentinien, Bolivien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und den USA beteiligt waren. Bei dem damaligen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Salvador Allende starben hunderte Oppositionelle.
02.06.2004 - Tagesgeschehen:
Belo Horizonte/Brasilien. Ronaldo gewinnt mit der Brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft durch drei Elfmeter mit 3:1 gegen Argentinien in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, das Tor für Argentinien schoss Sorin.
02.04.2004 - Tagesgeschehen:
Brasilien. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sind 12 Menschen nach einer Attacke durch Fledermäuse an Tollwut gestorben. Die Tiere könnten aggressiver geworden sein, da ihr Lebensraum durch intensive Brandrodung bedroht ist.
24.03.2004 - Ereignisse > Natur und Umwelt:
Im Südatlantik entwickelt sich der Zyklon Catarina, der sich westlich auf Brasiliens Küste zubewegt. Er entwickelt sich zu einem der dort seltenen Stürme mit Hurrikangeschwindigkeit. (24. März)
2004 - Ehrung:
erhält sie den Mary Hatwood Futrell Human & Trade Union Rights Award der Bildungsinternationale in Brasilien (Enriqueta Estela Barnes de Carlotto)
2004 - Diskografie > Solo-Album:
Cru (erschienen in Brasilien, Europa, und Japan) (Seu Jorge)
2004 - Wetter:
24. März: Im Südatlantik entwickelt sich der Zyklon Catarina, der sich westlich auf Brasiliens Küste zubewegt. Er entwickelt sich zu einem der dort seltenen Stürme mit Hurrikangeschwindigkeit.
2004 - Politik > Städtepartnerschaften:
Brasilien São Paulo, Brasilien (Paris)
2004 - Wirtschaft > Staatshaushalt:
Bildung: 4,0? %
23.08.2003 - Tagesgeschehen:
Brasilien. Auch der dritte Versuch Brasiliens, eine Rakete ins All zu schicken, scheiterte 3 Tage vor dem geplanten Start. Mindestens 21 Menschen kamen ums Leben.
01.01.2003 - Politik:
Luiz Inácio Lula da Silva wird Staatspräsident von Brasilien.
01.01.2003 - Tagesgeschehen:
Brasília/Brasilien: Der neue brasilianische Präsident Lula da Silva tritt sein Amt für die Zeit 2003 bis 2007 an. Er ist der 37. Präsident des Landes. Da Silva kandidierte für die Arbeiterpartei und wurde mit 61 % der Stimmen gewählt. Bei seiner Eröffnungsrede schwört er, Armut, Hunger und Korruption zu beseitigen. Während des Wahlkampfs hatte er jedoch auch zugesagt, die Vereinbarungen mit dem Internationalen Währungsfonds, einen Haushaltsüberschuss von 3,75 % zu gewährleisten und Positionen mit Personen zu besetzen, die Auslandsinvestitionen freundlich gesinnt sind, einzuhalten. Unter den Gästen bei der Amtseinführung sind auch der venezolanische Präsident Hugo Chávez, der kubanische Präsident Fidel Castro und der US-Handelsbeauftragte Robert Zoellick.
2003 - Werk > Ausstellung:
iszw - Rio, 17. Internationaler Architekturkongress, Rio de Janeiro, Brasilien (Sissi Farassat)
2003 - Politik > Städtepartnerschaften:
São Vendelino , seit (St. Wendel)
2003 - Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
in Brasilien? Brasilien: 7. Platz (von 10) (Namibische Faustballnationalmannschaft)
2003 - Astor de Oro:
Separacoes von Domingos de Oliveira (Festival Internacional de Cine de Mar del Plata)
2003 - Heutige Situation > Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare:
achtzehn Staaten: Niederlande (Öffnung 2001), Belgien , Spanien (2005), Kanada (2005), Südafrika (2006), Norwegen (2009), Schweden (2009), Portugal (2010), Island (2010), Argentinien (2010), Dänemark (2012), Brasilien (2013), Frankreich (2013), Uruguay (2013), Neuseeland (2013), Kolumbien (2013), Vereinigtes Königreich (2014), Luxemburg (2014) (Gesetze zur Homosexualität)
27.10.2002 - Exponierte Ereignisse:
Luiz Inácio Lula da Silva wird zum Präsidenten von Brasilien gewählt.
06.10.2002 - Tagesgeschehen:
Präsidentschaftswahlen in Brasilien, Luiz Inácio Lula da Silva ist Favorit
30.06.2002 - Tagesgeschehen:
Japan und Südkorea: Brasilien wird durch ein 2:0 gegen Deutschland Fußballweltmeister. Beide Tore erzielt Ronaldo. Er gewinnt damit das Duell gegen Oliver Kahn.
31.05.2002 - Sport:
bis 30. Juni: 17. Fußball-WM in Japan und Südkorea; Brasilien gewinnt das Endspiel gegen Deutschland mit 2:0 Toren und wird zum fünften Mal Weltmeister. Ein Großteil der Favoriten wie Frankreich und Argentinien kommen nicht über die Vorrunde hinaus.
01.02.2002 - Tagesgeschehen:
New York City/Vereinigte Staaten: Das Weltwirtschaftsforum tagt in New York City. Trotz Demonstrationsverbots kommt es zu Protesten. Zeitgleich findet in Porto Alegre, Brasilien die Gegenveranstaltung, das Weltsozialforum statt.
2002 - Städtepartnerschaften:
BrasilienSantos, Brasilien, seit (Ulsan)
2002 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
City of God (Cidade de Deus) (Fernando Meirelles, Kátia Lund, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
2002 - Ehrung:
1. Preis bei der IV.SACHA , Chavantes, Sao Paulo, Brasilien (Elmar Peintner)
2001 - Politik > Städtepartnerschaften:
BrasilienPorto Alegre, Brasilien (Paris)
2001 - Städtepartnerschaften:
Brasilien Belém, Brasilien, seit (Pontassieve)
2001 - Ehrung:
erhielt er mit dem Cruzeiro do Sul den höchsten Orden Brasiliens (Kommandeur). (Berthold Zilly)
2001 - Preisträger:
Darci Frigo, Brasilien (Robert F. Kennedy Human Rights Award)
2000 - Städtepartnerschaften:
Brasilien Guarujá, Brasilien, seit (Cascais)
2000 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Ich Du Sie - Darlenes Männer (Eu Tu Eles) (Andrucha Waddington, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
07.12.1999 - Tagesgeschehen:
Rio de Janeiro/Brasilien: Der österreichische Base-Jumper Felix Baumgartner springt morgens um 7:00 Uhr Ortszeit vom rechten Arm der Christusstatue auf dem Corcovado aus mit dem Fallschirm ab.
25.09.1999 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Nach langem Rechtsstreit spaltet sich Mesquita von Nova Iguaçu ab und wird ein eigenes Municipio.
29.08.1999 - Tagesgeschehen:
Schweiz: Brasilien gewinnt die 10. Faustball-Weltmeisterschaft der Männer. Den zweiten Platz belegt Deutschland und auf Platz Drei landet Österreich.
30.06.1999 - Tagesgeschehen:
Brasilien: In einem Spiel gegen Venezuela schießt Ronaldinho sein erstes Tor für die Brasilianische Fußballnationalmannschaft. In den nächsten Jahren trifft er in 94 Einsätzen 33 Mal für die „Seleção“ von Brasilien (Stand 2012).
24.06.1999 - Tagesgeschehen:
Curitiba/Brasilien: Ein Spiel zwischen Atlético Paranaense und dem portugiesischen Club Cerro Porteño eröffnet die neugebaute Arena da Baixada. Der Gastgeber Atlético gewinnt mit 2 zu 1.
16.06.1999 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Palmeiras São Paulo schlägt Deportivo Cali im Estádio do Morumbi vor 32.000 Zuschauern mit 2 zu 1 und gewinnt damit die 40. Auflage des wichtigsten südamerikanischen Fußballwettbewerbs für Vereinsmannschaften, den Copa Libertadores.
06.06.1999 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Aus dem Putim Hochsicherheitsgefängnis entkommen 345 Häftlinge. Es handelt sich um den größten Ausbruch in der brasilianischen Geschichte. Bei der darauf folgenden Suche werden zwei Flüchtige getötet und vier Unbeteiligte versehentlich inhaftiert.
02.06.1999 - Tagesgeschehen:
Brasilien: Das für Anti-Guerilla-Einsätze und als leichtes Nahunterstützungsflugzeug entwickelte Embraer EMB 314 hat seinen Erstflug.
11.04.1999 - Tagesgeschehen:
São Paulo/Brasilien: Mika Häkkinen gewinnt den Großen Preis von Brasilien.
17.01.1999 - Tagesgeschehen:
Copacabana/Brasilien: Die Beachsoccer-Weltmeisterschaft 1999 endet mit einem Sieg der brasilianischen Beachsoccernationalmannschaft.
15.01.1999 - Wirtschaft:
Die Zentralbank Brasiliens gibt den Wechselkurs des „Real“ frei.
1999 - Bauwerke und Sehenswürdigkeiten:
Ehemalige Botschaft von Brasilien, Kennedyallee 74
Erbaut um 1975 für die brasilianische Botschaft nach einem Entwurf von Dirk Denninger. Mit der Verlegung des Regierungssitzes zog die Botschaft nach Berlin um. (Kennedyallee (Bonn))
1999 - Gemeindepartnerschaften:
Santa Gertrudes – seit (Novellara)
04.10.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Fernando Henrique Cardoso wird zum zweiten Mal Präsident von Brasilien
20.09.1998 - Leichtathletik:
Ronaldo da Costa, Brasilien, lief den Marathon der Herren in 02:06:05 Stunden.
10.06.1998 - Sport:
bis 12. Juli: Die Mannschaft des Gastgebers Frankreich wird bei der 16. Fußball-Weltmeisterschaft durch ein 3:0 in Paris gegen den Titelverteidiger Brasilien zum ersten Mal Weltmeister.
1998 - Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung:
Operation Rainbow englischer Originaltitel: Rainbow Six
Veröffentlicht und geschrieben in Verbindung mit dem gleichnamigen Videospiel. John Clark führt die Elite-Anti-Terror-Einheit Rainbow der NATO und verhindert weltweit Massenmorde durch Fanatiker des jeweiligen Einsatzlandes. Die Anschläge wurden von Umweltaktivisten angestiftet und finanziert, um die Welt von den Menschen zu befreien. Der finale Showdown findet in Brasilien statt, nachdem der Versuch, die Menschheit mit einem Virus auszurotten, gescheitert ist. Jack Ryan wird zwar erwähnt, taucht aber nicht auf. (Tom Clancy)
1998 - Ehrung > Ehrendoktorwürden:
Pontifícia Universidade Católica de Goiás, Brasilien (Paulo Evaristo Arns)
1998 - Werke > Romane > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung:
Operation Rainbow
englischer Originaltitel: Rainbow Six
Veröffentlicht und geschrieben in Verbindung mit dem gleichnamigen Videospiel. John Clark führt die Elite-Anti-Terror-Einheit Rainbow der NATO und verhindert weltweit Massenmorde durch Fanatiker des jeweiligen Einsatzlandes. Die Anschläge wurden von Umweltaktivisten angestiftet und finanziert, um die Welt von den Menschen zu befreien. Der finale Showdown findet in Brasilien statt, nachdem der Versuch, die Menschheit mit einem Virus auszurotten, gescheitert ist. Jack Ryan wird zwar erwähnt, taucht aber nicht auf. (Tom Clancy)
1998 - Sportliche Großereignisse in Deutschland:
fand die Basketball-Weltmeisterschaft der Damen in Deutschland statt. Austragungsorte der Spiele waren Münster, Wuppertal, Rotenburg an der Fulda, Karlsruhe, Dessau, Bremen und Berlin. Es gewann die USA vor Russland und Brasilien. Deutschland belegte als Gastgeber den 11. Platz. (Basketball in Deutschland)
1998 - Städtepartnerschaften:
Brasilien? Salvador da Bahia , seit (Izmir)
1998 - Unternehmensgeschichte:
Brasilien (Finder (Unternehmen))
1997 - Kongresse:
XXI - São Paulo (Asociación Latinoamericana de Sociología)
1997 - Partnerstädte:
BrasilienLondrina, Brasilien (Zhenjiang)
1997 - Überblick > Daten der Unternehmensgeschichte:
Gründung der Iveco Mercosul in Brasilien, die die Lkw-Produktion für Südamerika übernimmt
1997 - Politik > Städtepartnerschaften:
BrasilienRio de Janeiro (Warschau)
1997 - Städtepartnerschaften:
Brasilien São Paulo, Brasilien seit (Amman)
1996 - Diskografie:
Forever (nur Brasilien) (Double You)
1996 - Studienreisen:
Brasilien (Christian Paschold)
1996 - Diskografie > CD:
Descanso (Azul Records, erschienen in Brasilien) (Peter Ratzenbeck)
1996 - Partnerstädte:
BrasilienValinhos, Brasilien, seit (Bethlehem)
01.01.1995 - Politik & Weltgeschehen:
Die Freihandelszone zwischen Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay tritt in Kraft.
1995 - Städtepartnerschaften:
BrasilienBauru in Brasilien, seit (Hermannstadt)
1995 - Ehrung:
Titãs – Domingo (Gold in Brasilien) (Jack Endino)
03.11.1994 - Wissenschaft & Technik:
Totale Sonnenfinsternis (Bolivien, Paraguay, Brasilien)
03.10.1994 - Politik & Weltgeschehen:
Fernando Henrique Cardoso wird Präsident von Brasilien
17.06.1994 - Sport:
bis 17. Juli: Die 15. Fußball-WM in den USA gewinnt Brasilien vor Italien.
1994 - Städtepartnerschaft:
Santana de Livramento, Brasilien, seit dem 17. April (Coronel Pringles)
1994 - Städtepartnerschaften:
BrasilienPorto Alegre, Brasilien, seit (Rosario (Santa Fe))
1994 - Städtepartnerschaften:
BrasilienMinas Gerais, Brasilien, seit (Daegu)
1993 - Film > Als Regisseur:
Aus dem Reich der Schatten (Kurzfilm; ebenso Drehbuch) (Rainer Matsutani)
1993 - Ehrung:
Titãs – Titanomaquia (Gold in Brasilien) (Jack Endino)
02.10.1992 - Politik & Weltgeschehen:
Brasilien. Im Gefängnis Carandiru kommen bei einem Aufstand 111 Menschen ums Leben.
1992 - Heutige Aktivitäten > Anti-Slavery Award:
Ricardo Rezende (Anti-Slavery International)
1992 - Preisträgerinnen und Preisträger:
David Copenawa aus der Yanomami-Bevölkerung in Brasilien. (Bremer Solidaritätspreis)
1992 - Ehrung > Ehrendoktorwürde, Ehren- und Gastprofessuren:
Ehrendoktorwürde für Medizin der Katholische Universität Rio Grande do Sul, Porto Alegre, Brasilien (Madjid Samii)
1992 - Folkherbst-Preisträger:
Jurypreis – Africa MMA (Äthiopien, BRAS, Ghana, Nigeria) (Eiserner Eversteiner)
1991 - Ehrung > Ehrendoktorate (Dr. iur. h. c.):
Ehrendoktorwürde der Bundesuniversität Ceará in Fortaleza, Brasilien (Klaus Stern (Rechtswissenschaftler))
1991 - Werk:
Bundesuniversität in Recife / Brasilien (Karl-Dieter Opp)
1990 - Struktur > Vollversammlungen:
in Curitiba, Brasilien, unter dem Motto „Ich habe das Schreien meines Volkes gehört“ (Lutherischer Weltbund)
03.02.1989 - Politik & Weltgeschehen:
Umsturz in Paraguay, Absetzung des Diktators Alfredo Stroessner (danach bis zum Tod im Exil in Brasilien)
1989 - Der Shalom-Preis > Preisträger:
Paulo Suess stellvertretend für den Indianermissionsrat CIMI und die indigenen Völker Brasiliens, Laudatio Kuno Füssel, Preisgeld: 16.481 DM (Shalom-Preis)
05.10.1988 - Politik & Weltgeschehen:
Demokratische Verfassung in Brasilien
1988 - Flüge:
Natal : 3 Starts von Oktober 1979 bis September (Skylark (Rakete))
1987 - Politik > Städtepartnerschaften:
Entre Rios, Guarapuava, , Städtepatenschaft seit (Rastatt)
1987 - Ereignisse > Gesellschaft:
Ein in der brasilianischen Stadt Goiânia entwendeter Bleibehälter eines Strahlentherapiegerätes wird als Quelle für die Erkrankung mehrerer Menschen identifiziert. Beim sogenannten Goiânia-Unfall sind in den beiden Wochen zuvor zahlreiche Menschen sowie ganze Straßenzüge der Stadt durch das Austreten von radioaktivem Caesium-137 kontaminiert worden. (28. September)
05.07.1986 - Leichtathletik:
Esmeralda Garcia, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Damen 13,68 Meter.
1986 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Sternsstunde (A Hora da Estrela) (Suzana Amaral, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
1986 - Preisträger:
Professor Paulo Freire (UNESCO-Preis für Friedenserziehung)
1986 - Teilnahme Nordirlands an der Fußball-Weltmeisterschaft:
in Mexiko nahm Nordirland zum bisher letzten Mal an einer WM teil, kam jedoch nicht über die Vorrunde hinaus. Zunächst spielten sie 1:1 gegen Algerien, verloren jedoch gegen Spanien 1:2 und gegen Brasilien gar mit 0:3. (Nordirische Fußballnationalmannschaft)
1986 - Städtepartnerschaften:
Brasilien Vitória, Brasilien, seit (Cascais)
15.01.1985 - Politik & Weltgeschehen:
Tancredo Neves wird in Brasilien vom Wahlmännergremium mit 480 von 686 Stimmen zum Präsidenten gewählt.
1985 - Partnerstädte:
Brasilien? São Paulo, Brasilien (Barcelona)
1985 - Partnerstädte:
Rio de Janeiro, Brasilien seit dem 23. September (Busan)
25.11.1984 - Politik & Weltgeschehen:
In Brasilien nimmt das bis dato größte Wasserkraftwerk der Welt, Itaipú, seinen Betrieb auf.
1984 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Das Gespenst aus Bahia (Memórias do Cárcere) (Nelson Pereira dos Santos, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
1984 - Partnerstädte:
Rio de Janeiro, Brasilien (Santa Cruz de Tenerife)
1984 - Städtepartnerschaften:
BrasilienCuritiba, Brasilien – seit (Himeji)
1983 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
Marcelo Carrusca, argentinischer Fußballspieler (9. Januar)
1983 - Ehrung:
Brasilien : International Artist of the Year (Michael Jackson)
19.09.1981 - Katastrophen:
Das Flusspassagierschiff „Sobral Santor“ (Brasilien) kentert auf dem Amazonas. 300 Menschen sterben
17.05.1981 - Politik & Weltgeschehen:
Der Präsident Brasiliens, J. B. de Figueiredo besucht die Bundesrepublik Deutschland (bis zum 20. Mai).
1981 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Sie tragen keinen Smoking (Eles Não Usam Black-Tie) (Leon Hirszman, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
1981 - Städtepartnerschaften:
Brasilien São Paulo, Brasilien (Abidjan)
1981 - Partnerschaften:
BrasilienRecife, Brasilien, seit (Porto)
06.08.1980 - Politik & Weltgeschehen:
Brasilien verschärft das Ausländerrecht, vor allem gegenüber den Bürgern anderer südamerikanischer Staaten.
1980 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Gaijin - Straße der Freiheit (Gaijin - Os Caminhos da Liberdade) (Tizuka Yamasaki, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
04.04.1979 - Politik:
Seeverkehrsvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Brasilien
1979 - Politik > Parteien:
Aliança Renovadora Nacional (ARENA): vom Militär kontrollierte Partei, Gründung: 1966, Auflösung
1979 - Politik > Parteien:
Movimento Democrático Brasileiro (MDB): gegen die Militärregierung gerichtet, Gründung: 1966, Auflösung
1979 - Grand Coral – Hauptpreisgewinner:
Oberst Delmiro Gouveia (Coronel Delmiro Gouveia) (Geraldo Sarno, Brasilien ) (Internationales Filmfestival des Neuen Lateinamerikanischen Films)
1977 - Wirtschaft und Infrastruktur > Partnerstädte:
Brasilien? Rio de Janeiro , seit (Nizza)
1976 - Platzierungen bei Weltmeisterschaften:
in Brasilien? Brasilien: nicht teilgenommen (Namibische Faustballnationalmannschaft)
15.10.1975 - Leichtathletik:
João Carlos de Oliveira, Brasilien, sprang im Dreisprung der Herren 17,89 Meter.
27.06.1975 - Politik & Weltgeschehen:
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Brasilien
1975 - Meilensteine:
Erste Weite über 17,50 Meter: 17,89? m, Joao Carlos de Oliveira (BRA), 15. Oktober (Dreisprung)
1974 - Städtepartnerschaft:
Brasilien Taubaté, Brasilien, seit (Yonezawa)
1974 - Ausbildung und Werdegang:
Lehrbeauftragter im Fach Szenische Musik an der Universität Salvador da Bahia in Brasilien (Ingomar Grünauer)
1973 - Expedition:
Ecuador, Galapagosinseln, Peru, Brasilien (Werner Rauh)
1972 - Städtepartnerschaften:
Brasilien? Rio de Janeiro , seit (Atlanta)
1972 - Partnerstädte:
Brasilien? Rio de Janeiro, Brasilien (Barcelona)
21.06.1970 - Sport:
Das Finale der Fußball-WM in Mexiko gewinnt Brasilien (4:1 gegen Italien); die deutsche Mannschaft wird Dritter.
1970 - Verwaltung > Städtepartnerschaften:
Brasilien – Belém, Brasilien, seit (Aveiro (Portugal))
1970 - Astor de Oro:
Macunaíma von Joaquim Pedro de Andrade (Festival Internacional de Cine de Mar del Plata)
09.06.1969 - Kultur:
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Brasilien. In Kraft seit dem 17. Dezember 1970
1969 - Politik > Städtepartnerschaften:
BrasilienRio de Janeiro, Brasilien – seit (K?be)
1969 - Ausstellung:
X. Biennale von São Paulo, Brasilien (Francesco Mariotti)
17.11.1968 - Leichtathletik:
Nelson Prudencio, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 17,27 Meter.
01.01.1968 - Katastrophen:
Überschwemmungen im Bundesstaat Bahia in Brasilien. Über 200 Tote und rund 50.000 Obdachlose
1968 - Dreisprung – Herren:
17. Oktober – Nelson Prudencio, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 17,27 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1968 - Politik > Städtepartnerschaften:
BrasilienBelo Horizonte, Brasilien (Luanda)
1967 - internationale Ausstellungen:
Internationale Biennale der Graphischen Künste in Sao Paulo, Brasilien; Ausstellung in der Ungarische Akademie in Rom, Italien (Gyula Feledy)
1967 - internationale Ausstellungen:
Internationale Biennale der Graphischen Künste in São Paulo, Brasilien; Ausstellung in der Ungarische Akademie in Rom, Italien (Gyula Feledy)
1965 - Politik > Parteien:
União Democrática Nacional (UDN): konservativ und klassisch-liberal, Gründung: 1945, Auflösung
1965 - Ausstellung:
8. Biennale von São Paulo, São Paulo, Brasilien (Donald Judd)
1965 - Politik > Parteien:
União Democrático Nacional (UDN): gemäßigt konservative Ausrichtung, Gründung: 1945, Auflösung
1964 - Politik & Weltgeschehen:
31. März: Militärputsch in Brasilien, der Beginn von 21 Jahren Militärdiktatur. General Humberto Castelo Branco wird Staatspräsident
1963 - Basketball - Internationale Basketballveranstaltungen:
Brasilien wird bei der Basketball-Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro im Finale gegen Jugoslawien mit 90:71 Basketballweltmeister.
16.07.1961 - Katastrophen:
Azul, Brasilien. Absturz einer Boeing 707 der Aerolineas Argentinas
21.04.1960 - Politik:
Brasília wird fertiggestellt und löst damit Rio de Janeiro als Hauptstadt von Brasilien ab.
1960 - Katastrophen:
25. März: Der L'Oros-Staudamm bei Fortaleza im Bundesstaat Ceará, Nordost-Brasilien bricht vor seiner Fertigstellung und verursacht eine Flutwelle, die rund 1.000 Todesopfer fordert
1959 - Projekt > 1950er Jahre:
(bis 2006): Werksanlagen der Daimler AG in Deutschland, Brasilien, Südafrika, der Türkei, Mexiko (Christoph Kohlbecker)
29.06.1958 - Sport:
Der Gastgeber Schweden unterliegt im Finale der Fußball-WM mit 2:5 gegen Brasilien. Der damals 17-jährige Pelé erzielte dabei zwei Tore.
1957 - Werk > Werke im öffentlichen Raum:
Rolândia – Kopie des Bremer Roland mit einer Größe von 7,50 m aus Obernkirchener Sandstein (Georg Arfmann)
16.06.1955 - Leichtathletik:
Adhemar Ferreira da SilvaBrasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,56 m.
1955 - Meilensteine:
Erste Weite über 16,50 Meter: 16,56? m, Adhemar Ferreira da Silva (BRA), 16. März (Dreisprung)
1955 - Geschichte > Auf einen Blick:
reisten die ersten Missionare des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, die später von der Allianz-Mission übernommen wurden, nach Brasilien.
1955 - Dreisprung – Herren:
16. März – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,56 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1954 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Pater Placidus Tölle (9. Februar 1881 – 6. Oktober 1977),Missionar, Gründer der Cururu-Missionsstation bei den Munduruku-Indianern im Amazonasgebiet und Sprachforscher, auch Ehrenhäuptling, Träger des Ordens „Santos Dumont“ der brasilianischen Regierung und des Verdienstordens des brasilianischen Staates Pará (Salzkotten)
1953 - Chronologie seines Lebens im Überblick:
Ehrendoktor der Universität London; Reise nach Brasilien und Mexiko (Henry Moore)
1953 - Ausstellung:
2. Biennale von São Paulo, São Paulo, Brasilien (Robert Delaunay)
23.04.1952 - Leichtathletik:
Adhemar Ferreira da SilvaBrasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,22 m.
1952 - Dreisprung – Herren:
23. Juli – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,22 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1952 - Dreisprung – Herren:
23. Juli – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,12 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
30.05.1951 - Leichtathletik:
Adhemar Ferreira da SilvaBrasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,01 Meter.
1951 - Ausstellung:
1. Biennale von São Paulo, São Paulo, Brasilien (Germaine Richier)
1951 - Dreisprung – Herren:
30. September – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,01 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
03.10.1950 - Südamerika:
Getúlio Dornelles Vargas wird zum Staatspräsidenten von Brasilien gewählt; er hatte das Land bereits während des Zweiten Weltkriegs regiert.
29.09.1950 - Leichtathletik:
Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,00 m.
16.07.1950 - Sport:
Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien gewinnt das Nachbarland Uruguay gegen Brasilien mit 2:1.
1950 - Dreisprung – Herren:
3. Dezember – Adhemar Ferreira da Silva, Brasilien, erreichte im Dreisprung der Herren 16,00 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1948 - Mitglieder:
Brasilien? Brasilien (Organisation Amerikanischer Staaten)
04.11.1946 - Politik & Weltgeschehen:
Gründung der UNESCO durch die Gründungsstaaten: Australien, Brasilien, Republik China, Dänemark, Dominikanische Republik, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Kanada, Libanon, Mexiko, Neuseeland, Norwegen, Saudi-Arabien, Südafrika, Türkei und USA. Im gleichen Jahr werden auch Polen, Bolivien, Syrien, Haiti, Schweden, Island, Afghanistan, Peru, die Philippinen und Belgien Mitglied der UNESCO.
29.10.1945 - Weitere Ereignisse weltweit:
Der brasilianische Präsident Getúlio Dornelles Vargas tritt zurück.
25.11.1944 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Das brasilianischeExpeditionskorps Força Expedicionária Brasileira in den Reihen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg eröffnet mit einem Angriff auf Stellungen der Wehrmacht bei Bologna die Schlacht von Monte Castello. (25. November)
1942 - Leben:
Brasilien. (Melville J. Herskovits)
05.07.1941 - Politik & Weltgeschehen:
Grenzstreitigkeiten lösen zwischen beiden Staaten den Peruanisch-Ecuadorianischen Krieg aus. Das Eingreifen der Vermittlungsmächte Brasilien, Argentinien und USA führt schon am 31. Juli zum Rückzug ihrer Truppen aus dem Abschnitt des umstrittenen Grenzverlaufs, ehe der Konflikt ein schweres Problem wird.
1940 - Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
Peter Adler, deutscher Politiker (26. März)
10.11.1937 - Rundfunk:
Der Präsident Brasiliens, Getúlio Dornelles Vargas, ruft mittels Hörfunk aufgrund eines angeblich kurz bevorstehenden kommunistischen Putsches den Notstand aus und regiert - vorerst auf 90 Tage beschränkt - autoritär.
1936 - Dreisprung – Herren:
6. August – Naoto Tajima, Japan, erreichte im Dreisprung der Herren 16,00 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1935 - Leistung:
England - Brasilien in 61 Stunden in einer Percival Vega Gull (Jean Batten)
07.09.1922 - Amerika:
Grundsteinlegung für die zukünftige brasilianische Hauptstadt Brasília in der Nähe der Stadt Planaltina
1922 - Werk:
Camões no Maranhão (Camões in Maranhao) (Maranhao ist ein Gebiet in Brasilien, Camões war niemals dort, aber das gehörte zu den Exzentrizitäten von Saa, dass er Camões einiges andichtete) (Mario Saa)
1904 - Erfolgreichste Sportler:
Zweifacher Olympiasieger:
Meyer Prinstein (USA),
Adhemar Ferreira da Silva (BRA), (1952, 1956)
Józef Szmidt (POL), (1960, 1964) (Dreisprung)
1900 - Erfolgreichste Sportler:
Zweifacher Olympiasieger:
Meyer Prinstein (USA),
Adhemar Ferreira da Silva (BRA), (1952, 1956)
Józef Szmidt (POL), (1960, 1964) (Dreisprung)
18.09.1899 - Ereignisse:
Die Enzyklika Paternae von Papst Leo XIII. richtet sich an das Episkopat in Brasilien und hat die dortige Ausbildung der Kleriker zum Gegenstand.
1897 - Planstädte > Weltweit:
Belo Horizonte, Brasilien – Hauptstadt des Bundesstaats Minas Gerais, gegründet (Planstadt)
26.01.1873 - Gestorben:
Amélie von Leuchtenberg, Kaiserin von Brasilien (* 1812)
11.06.1865 - Seeschlachten:
Schlacht auf dem Riachuelo, Brasilien besiegt Paraguay
02.09.1850 - Südamerika:
Der deutsche Auswanderer und Apotheker Hermann Blumenau gründet in Brasilien den nach ihm benannten Ort Blumenau. Die Stadt entwickelt sich zu einem Zentrum deutscher Kolonisation im Land.
11.09.1836 - Südamerika:
Im Süden Brasiliens spaltet sich an der Grenze zu Uruguay die Republik Piratini ab. Sie wird in der Folge aber völkerrechtlich nicht anerkannt.
19.09.1835 - Ereignisse:
In der südbrasilianischen Provinz Rio Grande do Sul beginnt die Farrapen-Revolution.
20.02.1827 - Politik & Weltgeschehen:
In der Schlacht bei Ituzaingó erleidet Brasilien im Argentinisch-Brasilianischen Krieg eine Niederlage. Eine Einheit der Brasilianischen Imperialen Armee trifft auf argentinisch-uruguayische Truppen.
26.04.1826 - Portugal / Brasilien:
Nach dem Tode seines Vaters Johann VI. besteigt Kaiser Peter I. von Brasilien als Peter IV. den portugiesischen Thron.
25.08.1825 - Südamerika:
Uruguay erklärt seine Unabhängigkeit von Brasilien.
07.09.1822 - Brasilien / Portugal:
Brasilien erklärt sich für unabhängig von Portugal.
1821 - Europa:
Liberale Revolution in Portugal: Eine Verfassungsgebende Versammlung wird gewählt, die erste Verfassung des Landes wird verabschiedet, König Johann VI. kehrt aus Brasilien nach Portugal zurück.
20.02.1816 - Portugal / Brasilien:
Nach dem Tode Maria I. wird ihr Sohn Johann VI., der bereits als Prinzregent die Regierung führte, neuer König von Brasilien und Portugal. Er wird in Rio de Janeiro gekrönt.
09.06.1815 - Napoleonische Kriege & Wiener Kongress:
Der Wiener Kongress, auf dem Europa politisch neu geordnet worden ist, endet mit der Unterzeichnung der Kongressakte. Der Papst als Oberhaupt des Kirchenstaates und Spanien lehnen darin getroffene inhaltliche Festlegungen ab. Brasilien wird unabhängiges, mit Portugal nur noch durch Personalunion verbundenes Königreich.
12.10.1808 - Ereignisse:
In Brasilien entsteht mit der gegründeten Banco do Brasil das erste Kreditinstitut des Landes. Der portugiesische König Johann VI. will damit den Exilaufenthalt seines Hofes finanzieren.
30.11.1807 - Politik & Weltgeschehen:
Gemäß dem Vertrag von Fontainebleau in Portugal einmarschierte französische Truppen unter General Andoche Junot besetzen die Hauptstadt Lissabon. Die portugiesische Königsfamilie hatte sich allerdings bereits vorher nach Brasilien abgesetzt, Rio de Janeiro wird so neuer Regierungssitz von Portugal und Brasilien.
26.07.1773 - Politik & Weltgeschehen:
In Brasilien entdeckt José Pinto Fonseca im Fluss Araguaia die Ilha do Bananal, die weltweit zweitgrößte Binneninsel.
1720 - Amerika:
Brasilien wird selbstständiges Vizekönigreich.
1717 - 1500–1800:
wird die Academia Portuguesa gegründet. Briten und Niederländer dringen in das portugiesische Kolonialreich in Asien und Afrika vor. Gleichzeitig gewinnt Brasilien für Portugal an Bedeutung, da das Land durch die Gold- und Diamantlieferungen aus der Kolonie seine negative Handelsbilanz mit Großbritannien ausgleichen kann. (Zeittafel Portugal)
05.05.1668 - Katastrophen:
Beim Untergang der nahe Salvador da Bahia (Brasilien) auf ein Riff gelaufenen portugiesische Galeone Santissimo Sacramento sterben etwa 930 Menschen. Es handelt sich um die schlimmste Schiffskatastrophe in der Geschichte Brasiliens.
1640 - Historische Karten & Ansichten:
Joan Blaeu: Brasilien1640
1526 - Gestorben:
um 1526: Pedro Alvares Cabral: portugiesischer Seefahrer, einer der Entdecker von Brasilien (* um 1467)
22.04.1500 - Amerika:
Pedro Álvares Cabral erreicht mit seiner Expedition als vermutlich erster Europäer die Küste des heutigen Brasilien.
1500 - 1500–1800:
(22.4): Pedro Álvares Cabral (*um 1467; ??? um 1526) landet bei einer Umseglung Afrikas (auf der Reise nach Indien) in Brasilien und nimmt das Land für die Krone Portugals in Besitz. (Zeittafel Portugal)

"Brasilien" in den Nachrichten