2011 - Film:
The Union (Dokumentarfilm)
2011 - Film:
Wir kaufen einen Zoo (We Bought a Zoo)
2011 - Film:
Wir kaufen einen Zoo ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2011, das auf den Erinnerungen von Benjamin Mee basiert. Regie führte Cameron Crowe. Der Film erzählt die Geschichte der Familie Mee, die einen abbruchreifen Zoo übernimmt. Der Film feierte seine Premiere am 12. Dezember 2011 und konnte bei einem Budget von ca. 50 Millionen US-Dollar bis zum 14. März über 100 Millionen US-Dollar einspielen. In Deutschland ist er seit dem 5. Mai 2012 zu sehen.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Aline Brosh McKenna
Cameron Crowe
Produktion: Cameron CroweMarc Gordon Julie Yorn
Musik: Jón Þór Birgisson
Kamera: Rodrigo Prieto
Schnitt: Mark Livolsi

Besetzung: Matt Damon, Scarlett Johansson, Thomas Haden Church, Colin Ford, Maggie Elizabeth Jones, Elle Fanning, Patrick Fugit, Angus Macfadyen, John Michael Higgins, Carla Gallo, J.B. Smoove, Stephanie Szostak, Desi Lydic, Peter Riegert
2009 - Film:
The Fixer (Musikvideo)
2005 - Filmografie:
Elizabethtown ist eine US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahr 2005. Regie führte Cameron Crowe, der auch das Drehbuch schrieb. Die Hauptrollen spielten Orlando Bloom und Kirsten Dunst.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Cameron Crowe
Produktion: Cameron Crowe, Tom Cruise, Donald J. Lee Jr.
Musik: Nancy Wilson
Kamera: John Toll
Schnitt: Mark Livolsi

Besetzung: Orlando Bloom, Kirsten Dunst, Susan Sarandon, Alec Baldwin, Jessica Biel, Judy Greer, Bruce McGill, Paul Schneider
2001 - Filmografie:
Vanilla Sky ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Cameron Crowe aus dem Jahr 2001. Es ist eine Neuverfilmung von Alejandro Amenábars Film Abre los ojos von 1997.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Cameron Crowe, Alejandro Amenábar, Mateo Gil
Produktion: Bill Block
Musik: Nancy Wilson
Kamera: John Toll
Schnitt: Joe Hutshing, Mark Livolsi

Besetzung: Tom Cruise, Penélope Cruz, Cameron Diaz, Kurt Russell, Jason Lee, Johnny Galecki, Tilda Swinton, Michael Shannon, Ken Leung, Shalom Harlow, Oona Hart, Ivana Milicevic, Jhaemi Willens
2000 - Film:
Almost Famous – Fast berühmt (Almost Famous)
2000 - Film:
Almost Famous -Fast berühmt ist ein stark autobiografisch geprägter Film von Cameron Crowe aus dem Jahr 2000. Der Film zeigt eine übertriebene Darstellung von Crowes Leben als Journalist für den Rolling Stone als Teenager. Cameron Crowes eigene Erfahrungen bei der Begleitung der Band Allman Brothers, die zu seiner ersten Titelgeschichte im Rolling Stone geführt haben, haben hierbei den Film stark beeinflusst.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Cameron Crowe
Produktion: Cameron Crowe, Ian Bryce
Musik: Peter Frampton, Nancy Wilson,
Cameron Crowe, Mike McCready
Kamera: John Toll
Schnitt: Joe Hutshing, Saar Klein

Besetzung: Billy Crudup, Frances McDormand, Kate Hudson, Patrick Fugit, Jason Lee, Philip Seymour Hoffman, Fairuza Balk, Noah Taylor, Anna Paquin, Jimmy Fallon, Zooey Deschanel, Michael Angarano, Mark Kozelek, Bijou Phillips
1998 - Film:
People’s Choice Award: Jerry Maguire -Spiel des Lebens von Cameron Crowe (Bestes Filmdrama), Der Dummschwätzer von Tom Shadyac (Beste Filmkomödie), Harrison Ford (Populärster Schauspieler), Julia Roberts (Populärste Schauspielerin)
1996 - Film:
Jerry Maguire -Spiel des Lebens ist ein Film von Regisseur Cameron Crowe, gedreht im Jahr 1996 in den Vereinigten Staaten.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Cameron Crowe
Produktion: James L. Brooks,
Cameron Crowe, Laurence Mark, Richard Sakai
Musik: Nancy Wilson, The Who, Elvis Presley, Neil Young, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Paul McCartney, Rickie Lee Jones u.a.
Kamera: Janusz Kamiński
Schnitt: Joe Hutshing

Besetzung: Tom Cruise, Cuba Gooding junior, Renée Zellweger, Jonathan Lipnicki, Regina King, Kelly Preston, Bonnie Hunt, Jerry O'Connell, Jay Mohr, Eric Stoltz, Toby Huss, Drake Bell, Lucy Liu
1992 - Film:
Singles -Gemeinsam einsam (Originaltitel: Singles) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1992. Die Regie führte Cameron Crowe, der auch das Drehbuch schrieb. Die Hauptrollen spielten Bridget Fonda, Campbell Scott und Kyra Sedgwick.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Cameron Crowe
Produktion: Cameron CroweRichard Hashimoto
Musik: Paul Westerberg
Kamera: Tak Fujimoto Ueli Steiger
Schnitt: Richard Chew

Besetzung: Bridget Fonda, Campbell Scott, Kyra Sedgwick, Sheila Kelley, Matt Dillon, Bill Pullman, Eric Stoltz, Tom Skerritt, Tim Burton
1989 - Film:
Teen Lover ist ein Filmdrama von Cameron Crowe, produziert 1989 in den USA.

Stab:
Regie: Cameron Crowe
Drehbuch: Cameron Crowe
Produktion: James L. Brooks, Polly Platt
Musik: Anne Dudley, Richard Gibbs
Kamera: László Kovács
Schnitt: Richard Marks

Besetzung: John Cusack, Ione Skye, John Mahoney, Lili Taylor, Amy Brooks, Pamela Adlon, Jason Gould, Loren Dean, Bebe Neuwirth, Eric Stoltz, Philip Baker Hall, Joan Cusack
1984 - Film:
Wild Life (The Wild Life)
1982 - Film:
Ich glaub’, ich steh’ im Wald ist eine Teenager-Filmkomödie aus dem Jahr 1982. Sie wartete mit einer ganzen Reihe heute bekannter Darsteller auf und basierte auf tatsächlichen Erlebnissen von Cameron Crowe, der diese zunächst zu einem Roman, später zu einem Drehbuch verarbeitete.

Stab:
Regie: Amy Heckerling
Drehbuch: Cameron Crowe
Produktion: Irving Azoff Art Linson
Musik: Rock- und New-Wave-Songs
Kamera: Matthew F. Leonetti
Schnitt: Eric Jenkins

Besetzung: Sean Penn, Jennifer Jason Leigh, Judge Reinhold, Robert Romanus, Brian Backer, Phoebe Cates, Ray Walston, Scott Thomson, Vincent Schiavelli, Eric Stoltz
1981 - Film:
Ich glaub’, ich steh’ im Wald (Fast Times at Ridgemont High)
1981 - Film:
Ich glaub', ich steh' im Wald (Fast Times at Ridgemont High)
13.07.1957 - Geboren:
Cameron Crowe wird in Palm Springs, Kalifornien geboren. Cameron Crowe ist ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

"Cameron Crowe" in den Nachrichten