14.07.2008 - Gestorben:
George Noakes stirbt in Carmarthen, Carmarthenshire. George Noakes war ein anglikanischer Bischof und Primas der Church in Wales.
2006 - Auflösung:
Gorky’s Zygotic Mynci waren eine walisische Britpopband, die 1991 in Carmarthen gegründet wurde. Sie sangen ihre Songs sowohl auf Walisisch als auch auf Englisch. Die Band löste sich im Mai 2006 auf.
08.11.1991 - Geboren:
Jamie Lewis wird in Carmarthen geboren. Jamie Lewis ist ein walisischer Dartsspieler.
1991 - Gründung:
Gorky’s Zygotic Mynci waren eine walisische Britpopband, die 1991 in Carmarthen gegründet wurde. Sie sangen ihre Songs sowohl auf Walisisch als auch auf Englisch. Die Band löste sich im Mai 2006 auf.
14.03.1990 - Geboren:
Joe Allen (Fußballspieler) wird in Carmarthen geboren. Joseph Michael Allen ist ein walisischer Fußballspieler, der zurzeit beim FC Liverpool unter Vertrag steht. Der Mittelfeldspieler durchlief mehrere walisische Jugendnationalmannschaften.
13.05.1985 - Geboren:
Iwan Rheon wird in Carmarthen, Wales geboren. Iwan Rheon ist ein walisischer Schauspieler und Musiker.
29.08.1982 - Geboren:
Mike Phillips (Rugbyspieler) wird in Carmarthen geboren. Michael Phillips ist ein walisischer Rugby-Union-Spieler. Er spielt als Gedrängehalb für die walisische Nationalmannschaft und Aviron Bayonnais.
31.08.1981 - Geboren:
Dwayne Peel wird in Carmarthen geboren. Dwayne John Peel ist ein walisischer Rugby-Union-Spieler, der auf der Position des Gedrängehalbs eingesetzt wird. Er ist für die walisische Nationalmannschaft und die Sale Sharks aktiv.
06.01.1980 - Geboren:
Yanto Barker wird in Carmarthen geboren. Yanto Barker ist ein britischer Straßenradrennfahrer aus Wales.
18.11.1977 - Geboren:
Deiniol Jones wird in Carmarthen geboren. Deiniol Llyr Jones ist ein walisischer Rugby-Union-Spieler, der in der zweiten Reihe spielt. Er ist für die Cardiff Blues aktiv und wurde bislang sieben Mal in der walisischen Nationalmannschaft eingesetzt.
11.09.1977 - Geboren:
Matthew Stevens wird in Carmarthen, Großbritannien geboren. Matthew Stevens ist ein walisischer Snookerprofi. Mit dem Masters (2000) und der UK Championship (2003) gewann er in seiner Karriere zwei der drei bedeutendsten Titel im Snooker, außerdem ist er zweifacher Vize-Weltmeister (2000, 2005).
1967 - Geboren:
Rob Wainwright wird in Carmarthen, Wales, UK geboren. Rob Wainwright ist ein britischer Wirtschaftswissenschaftler und seit April 2009 Direktor von Europol in Den Haag.
03.09.1955 - Geboren:
Eirian Williams wird in Carmarthen geboren. Eirian Williams ist ein ehemaliger walisischer Snookerschiedsrichter.
07.02.1947 - Geboren:
John Weathers wird in Carmarthen, Carmarthenshire, West-Wales geboren. John Weathers ist ein britischer Musiker. Von 1972 bis 1980 war er Mitglied der Band Gentle Giant.
08.12.1923 - Geboren:
Gwilym Prys Prys-Davies, Baron Prys-Davies wird geboren. Gwilym Prys Prys-Davies, Baron Prys-Davies ist ein britischer/walisischer Politiker der Labour Party und Life Peer. Er war 1966 Kandidat der Labour Party bei der Nachwahl im Wahlkreis Carmarthen, in der Plaid Cymru durch Labour besiegt wurde.
1911 - Austragungsorte des „National Eisteddfod“:
Carmarthen (Eisteddfod)
11.04.1889 - Geboren:
Percy Mansell Jones wird in Carmarthen, Wales geboren. Percy Mansell Jones war ein britischer Romanist und Literaturwissenschaftler.
08.11.1878 - Geboren:
Dorothea Bate wird in Carmarthen, Wales geboren. Dorothea Minola Alice Bate war eine britische Wirbeltier-Paläontologin, Zoologin und Ornithologin. Sie war eine Pionierin der Archäozoologie und Expertin für fossile Säuger auf den Mittelmeerinseln.
01.01.1845 - Gestorben:
William Nott stirbt in Carmarthen. Sir William Nott GCB war General der Britischen Ostindien-Kompanie.
1565 - Geboren:
Lewis Bayly wird in Carmarthen, Südwales geboren. Lewis Bayly war ein englischer Theologe und ein bedeutender Vertreter des puritanischen Pietismus.
1525 - Gestorben:
Rhys ap Thomas stirbt in Carmarthen. Sir Rhys ap Thomas KG, auch Rhys ap Thomas FitzUrian genannt, war ein walisischer Adliger, Militär und Staatsmann. Er war ein enger Vertrauter des englischen Königs Heinrich VII., angeblich hatte er Heinrichs Gegenspieler Richard III. getötet. Fast 40 Jahre lang, von 1485 bis 1525 war er principal lieutenant, Stellvertreter des Königs, in Südwales.

"Carmarthen" in den Nachrichten