11.01.2013 - Gestorben:
Johann Koller stirbt in Cham. Johann Koller war ein deutscher Unternehmer.
2011 - Bemerkungen, Hintergründe:
Drehort war die oberpfälzische Stadt Cham, insbesondere die alte Florian-Geyer-Brücke über einen Nebenarm des Regen. Da Bernhard Wicki den Film im Juli drehen musste, das Geschehen aber im April spielt, ließ er einige Bäume im Blickfeld der Kamera entlauben. Die hierzu benötigten Arbeitskräfte vermittelte ihm das Arbeitsamt. Die ursprüngliche Florian-Geyer-Brücke wurde 1991 aus bautechnischen Gründen abgerissen. 1995 entstand eine neue Brücke. Zum Anlass „40 Jahre ‚Die Brücke‘ – 1959–1999“ brachte man stadtauswärts in einer Halbrundung des Brückengeländers einen Filmstreifen aus Blech mit Szenenfotos an. Auf dem Gelände des Chamer Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums wurden während des regulären Unterrichts Szenen gedreht, die in und vor der deutschen Kaserne spielen.




Filmkulisse „Biertor“ im Jahr (Die Brücke (1959))
2009 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Leo Hackenspiel, Altbürgermeister
12.01.2006 - Gestorben:
Adalbert Frey stirbt in Cham in der Oberpfalz. Adalbert Frey war ein deutscher Unternehmer in Ostbayern.
2006 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Geistlicher Rat Franz Xaver Hebauer, Pfarrer i. R. , ??? 2008
2005 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Pfarrer Gerhard Huf , ??? 2014
2005 - Werk > Französische Einzelausgaben und weitere Werkausgaben:
Une Société ?? la dérive, entretiens et débats 1974-1997. (Cornelius Castoriadis)
2003 - Film:
Happy End -Jede Geschichte braucht ein Ende ist ein deutscher Horror-Thriller, der von Daniel Stieglitz für nur 10.000 Euro im Jahre 2003 in Cham (Oberpfalz) realisiert wurde.

Stab:
Regie: Daniel Stieglitz
Drehbuch: Daniel Stieglitz
Produktion: Daniel Stieglitz / Martin Tischner
Musik: Daniel Wehr
Kamera: Thomas Förster
Schnitt: Daniel Stieglitz

Besetzung: Erwin Leder
2000 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Gerhard Schmidt, Künstler, NS-Zeitzeuge und Grünen-Politiker , ??? 2007
2000 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Anton Kuchenreuter, Kaufmann und Büchsenmachermeister , ??? 2009
14.10.1997 - Gestorben:
Otto Peisl stirbt in Cham. Otto Peisl war ein deutscher Volksmusiker, Volksmusikpfleger und Volksliedsammler, der vorwiegend in der Oberpfalz wirkte.
1997 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Adalbert Frey, Kaufmann , ??? 2006
10.07.1993 - Gestorben:
Friedrich Hutter stirbt in Cham. Friedrich Hutter ist ein deutscher Lehrer und Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande.
1991 - Geboren:
Florian Zach wird in Cham geboren. Florian Zach ist ein deutscher Schriftsteller.
1989 - Einzelausstellung:
Galerie Profil, Cham (Christine Splitgerber)
1987 - Gründung:
Die ATOSS Software AG, mit Hauptsitz in München, ist ein Softwareunternehmen. Das Unternehmen bietet Softwarelösungen und Beratungsdienstleistungen für Arbeitszeitmanagement, Personaleinsatzplanung, Personalzeiterfassung und Zutrittskontrolle an. Mit der Tochtergesellschaft Atoss CSD Software GmbH in Cham (Oberpfalz) ist die Atoss Software AG insgesamt an neun Standorten in Europa vertreten.
14.02.1985 - Geboren:
Christoph Janker wird in Cham geboren. Christoph Janker ist ein deutscher Fußballspieler. Seit der Saison 2009/10 steht er im Aufgebot von Hertha BSC.
1985 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Friedrich Hutter, Studiendirektor , ??? 1993
13.02.1981 - Geboren:
Gerhard Hopp wird in Cham geboren. Gerhard Hopp ist ein deutscher Politiker (CSU).
02.03.1980 - Geboren:
Daniel Stieglitz wird in Cham, Oberpfalz geboren. Daniel Stieglitz ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Illustrator.
1973 - Gestorben:
Georg Achtelstetter stirbt in Cham. Georg Achtelstetter war ein deutscher Maler und Schriftsteller.
1972 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Johann Posel, Bauingenieur
29.01.1971 - Geboren:
Sonja Pfeilschifter wird in Cham geboren. Sonja Pfeilschifter ist eine deutsche Sportschützin im Kader des Deutschen Schützenbundes und siebenfache Weltmeisterin. Sie ist in den olympischen Disziplinen Kleinkaliber- und Luftgewehr aktiv. Pfeilschifter ist Sportsoldatin bei der Bundeswehr. Ihr Verein ist die HSG München, für die sie in der Luftgewehr-Bundesliga antritt.
1971 - Geboren:
Rene Pfeilschifter wird in Cham geboren. Rene Pfeilschifter ist ein deutscher Althistoriker.
12.09.1968 - Gestorben:
Hans Muggenthaler stirbt in Cham. Hans Muggenthaler war ein deutscher Lehrer und Heimatforscher.
1967 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Max Fischer, Staatssekretär a.? D.
17.09.1966 - Gestorben:
Hans Eder (Politiker) stirbt in Cham. Johann „Hans“ Eder (auch Johann Ederer, Hans Ederer) war ein deutscher Politiker (BBB; CSU).
1964 - Geboren:
Robert Skuppin wird in Cham, Bayern geboren. Robert Skuppin ist ein deutscher Journalist.
07.06.1963 - Geboren:
Roland Stauber wird in Cham/Oberpfalz geboren. Roland H. Stauber ist Biologe mit dem Forschungsschwerpunkt translationale Krebsforschung. Er ist seit 2006 Professor für molekulare und zelluläre Onkologie an der Hals-Nasen-Ohren- und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz.
23.05.1962 - Geboren:
Marianne Schieder wird in Schwarzberg, Wernberg-Köblitz geboren. Marianne Schieder ist eine deutsche Politikerin der Partei SPD und Volljuristin. Seit 2005 ist sie Abgeordnete des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Schwandorf, der die Landkreise Schwandorf und Cham umfasst.
1959 - Sonstiges > Schauplatz von Filmproduktionen:
drehte der Regisseur Bernhard Wicki in Cham den Antikriegsfilm Die Brücke. Drehorte waren die alte Florian-Geyer-Brücke über dem Regen, die 1991 abgerissen und 1995 durch eine neue Brücke ersetzt wurde, die Innenstadt und das damalige Gelände des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums.
21.01.1947 - Geboren:
Reinhard Höpfl wird in Cham, Oberpfalz geboren. Reinhard Höpfl ist ein deutscher Physiker.
1947 - Geboren:
Wolfgang Gedeon wird in Cham geboren. Wolfgang Michael Gedeon ist ein deutscher Arzt und Politiker der Alternative für Deutschland (AfD). Seit März 2016 ist er Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg.
21.04.1945 - Gestorben:
Max Windmüller stirbt in Cham, Oberpfalz. Max Windmüller, genannt Cor war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Nachdem er mit seinen Eltern wegen ihres jüdischen Glaubens vor den Nationalsozialisten in die Niederlande hatte fliehen müssen, schloss er sich dort der Gruppe Westerweel an und rettete vielen jüdischen Kindern und Jugendlichen das Leben. Die Mitglieder der Gruppe Westerweel organisierten Ausweispapiere, Verstecke und Fluchtmöglichkeiten vor allem für aus Deutschland geflohene deutsch-jüdische Kinder und Jugendliche. In dieser Gruppe arbeiteten Juden und Angehörige anderer Glaubensgemeinschaften gemeinsam daran, jüdische Verfolgte zu retten. Eine solche Zusammenarbeit war auch in den Niederlanden nicht selbstverständlich. Etwa 100 junge Juden wurden von Windmüller persönlich in die Freiheit geschleust, die gesamte Gruppe Westerweel rettete 393 Juden.
18.04.1945 - Zweiter Weltkrieg:
Luftangriff auf Cham (schätzungsweise 63 Tote).
04.12.1939 - Geboren:
Gerhard Hösl wird in Cham geboren. Gerhard Gattus Hösl ist ein deutscher Jurist, Theologe und Mediator.
13.03.1934 - Geboren:
Max Zierl wird in Cham geboren. Maximilian "Max" Zierl ist Oberstudiendirektor a.D. und Politiker der Bayernpartei (BP).
18.02.1933 - Geboren:
Gerhard Frey (Politiker) wird in Cham in der Oberpfalz geboren. Gerhard Michael Frey war ein deutscher Journalist, Verleger und Politiker, mit bundesweit umfangreichem Immobilienbesitz. Von 1971 bis 2009 war er Bundesvorsitzender der von ihm gegründeten Deutschen Volksunion (DVU), die zunächst als Verein und ab 1987 als Partei in Erscheinung trat. Die DVU wurde vom Verfassungsschutz teils als rechtsextrem eingestuft, teils hieß es, es lägen lediglich „Anhaltspunkte für den Verdacht einer rechtsextremistischen Bestrebung“ vor.
06.05.1927 - Geboren:
Max Fischer (CSU) wird in Altenmarkt bei Cham geboren. Max Fischer ist ein ehemaliger deutscher Politiker der CSU.
14.09.1922 - Geboren:
Adalbert Frey wird in Cham in der Oberpfalz geboren. Adalbert Frey war ein deutscher Unternehmer in Ostbayern.
13.12.1914 - Geboren:
Fritz Zängl wird in Katzbach, einem heutigen Stadtteil von Cham geboren. Fritz Zängl war ein deutscher Skisportler und Unteroffizier, zuletzt im Dienstgrad eines Feldwebels.
06.04.1913 - Geboren:
Julie Schmitt wird in Cham geboren. Julie Schmitt war eine deutsche Kunstturnerin und Olympiasiegerin.
11.11.1908 - Geboren:
Karl Bosl wird in Cham, Oberpfalz geboren. Karl Bosl war ein deutscher Historiker. Er war Inhaber des Lehrstuhls für Bayerische Landesgeschichte an der Universität München.
06.02.1907 - Gestorben:
Josef Witzlsperger stirbt in Cham. Josef Witzlsperger war ein bayerischer Landwirt und Abgeordneter.
08.04.1906 - Geboren:
Karl Stern wird in Cham/Oberpfalz geboren. Karl Stern war ein deutsch-kanadischer Psychiater und Neurologe.
01.11.1893 - Geboren:
Alois Ederer wird in Cham geboren. Alois Ederer war ein deutscher Komponist und Autor im Schach.
26.11.1880 - Geboren:
Hans Eder (Politiker) wird in Cham geboren. Johann „Hans“ Eder (auch Johann Ederer, Hans Ederer) war ein deutscher Politiker (BBB; CSU).
1878 - Geschichte > Mittelalter:
Bürgerspital von 1300, neu erbaut
1861 - Wirtschaft:
Die AG der bayerischen Ostbahnen stellt am 1. September in Passau eine erste Verbindung mit dem österreichischen Bahnnetz durch Anschluss an die Kaiserin-Elisabeth-Bahn her. Bereits am 7. Januar gibt es die Verbindung von Schwandorf über Cham, die am 20. September nach Furth im Wald und am 15. Oktober zur Grenze an die Böhmische Westbahn nach Pilsen verlängert wird. Damit hat man innerhalb von fünf Jahren das in der Gründungskonzession von 1856 genehmigte Bahnnetz mit 446 Kilometern Länge erstellt.
02.10.1842 - Geboren:
Johannes Brunner (Karmelit) wird in Oberhaid geboren. Johannes Brunner, bürgerlicher Name Michael Brunner war ein Beschuhter Karmelit und starb im Ruf der Heiligkeit.
17.11.1838 - Geboren:
Josef Witzlsperger wird in Cham geboren. Josef Witzlsperger war ein bayerischer Landwirt und Abgeordneter.
10.11.1834 - Geboren:
Franz Reber wird in Cham geboren. Franz Xaver von Reber war ein deutscher Kunsthistoriker.
08.02.1790 - Geboren:
Joseph Rudolf Schuegraf wird in Cham geboren. Joseph Rudolf Schuegraf war Historiker und Mundartforscher.
15.12.1772 - Geboren:
Johann Nepomuk Ring wird in Cham in der Oberpfalz geboren. Johann Nepomuk Ring war römisch-katholischer Priester und Subregens des Priesterseminars Regensburg.
1750 - Werk:
Cham: Deckenfresken der Stadtpfarrkirche St. Jakob zusammen mit seinem Sohn Otto Gebhard (Johann Gebhard)
1750 - Werk:
Cham: Deckenfresken der Stadtpfarrkirche St. Jakob zusammen mit seinem Vater Johann Gebhard (Otto Gebhard)
12.01.1722 - Geboren:
Nikolaus von Luckner wird in Cham in der Oberpfalz geboren. Johann Nikolaus Graf Luckner, frz. Nicolas Luckner war ein deutscher General in französischen Diensten, Marschall von Frankreich. Er ist der Urgroßvater des deutschen Seeoffiziers und Schriftstellers Felix Graf von Luckner.
23.09.1620 - Dreißigjähriger Krieg:
Maximilian von Bayern erobert Cham (Oberpfalz)
1590 - Gründung:
Die Hofmark Brauerei KG ist eine mittelständische Brauerei, die jährlich etwa 10.000 hl Bier braut und abfüllt. Sie befindet sich in Loifling bei Cham und ist eines der größeren Unternehmen dort.
08.04.1146 - Gestorben:
Diepold III. von Vohburg stirbt. Diepold III. von Vohburg aus dem Haus der Rapotonen war Markgraf auf dem Nordgau und von Nabburg, Vohburg und Cham. Er war einflussreicher Gefolgsmann Heinrichs V.. 1119 gründete er das Benediktinerkloster Reichenbach und 1133 das Zisterzienserkloster Waldsassen.
1127 - Gestorben:
Adelajda von Polen stirbt. Adelajda von Polen, auch Adelheid war durch Geburt eine polnische Prinzessin und durch Heirat Markgräfin auf dem Nordgau und von Nabburg, Vohburg an der Donau und Cham.
1090 - Geboren:
Adelajda von Polen wird /91 geboren. Adelajda von Polen, auch Adelheid war durch Geburt eine polnische Prinzessin und durch Heirat Markgräfin auf dem Nordgau und von Nabburg, Vohburg an der Donau und Cham.
1075 - Geboren:
Diepold III. von Vohburg wird geboren. Diepold III. von Vohburg aus dem Haus der Rapotonen war Markgraf auf dem Nordgau und von Nabburg, Vohburg und Cham. Er war einflussreicher Gefolgsmann Heinrichs V.. 1119 gründete er das Benediktinerkloster Reichenbach und 1133 das Zisterzienserkloster Waldsassen.
976 n. Chr. - Mittel- & Westeuropa:
Altenburg, Bruchsal, Cham, Kälbertshausen, Neckargerach, Odernheim am Glan und Rohrhof werden erstmals urkundlich erwähnt.
976 n. Chr. - Stadtgründung:
976Cham, erste urkundliche Erwähnung

"Cham (Oberpfalz)" in den Nachrichten