24.04.1998 - Gestorben:
Christiane Rochefort stirbt in Le Pradet im Département Var. Christiane Rochefort war eine französische Schriftstellerin und Feministin. Einige ihrer Schriften publizierte sie unter dem Pseudonym Dominique Féjos.
1970 - Werk:
Frühling für Anfänger. Suhrkamp, Frankfurt a.M.
1967 - Werk:
Eine Rose für Morrison. Suhrkamp, Frankfurt a.M.
1965 - Werk:
Mein Mann hat immer recht. Suhrkamp, Frankfurt a.M.
1962 - Verfilmung:
Das Ruhekissen (Le repos du guerrier)
1962 - Verfilmung:
Die Wahrheit (La vérité)
1962 - Werk:
Kinder unserer Zeit. Suhrkamp, Frankfurt a.M.
1959 - Werk:
Das Ruhekissen. Suhrkamp, Frankfurt a.M.
1958 - Verfilmung:
Zu viele Gauner (Too many crooks)
17.07.1917 - Geboren:
Christiane Rochefort wird in Paris geboren. Christiane Rochefort war eine französische Schriftstellerin und Feministin. Einige ihrer Schriften publizierte sie unter dem Pseudonym Dominique Féjos.

"Christiane Rochefort" in den Nachrichten