2005 - Auszeichnungen:
Literaturpreis der UBS für Federleichter Viertelmond
2005 - Werke > Bücher:
Federleichter Viertelmond. Gedichte und Miniaturen aus einem halben Leben. eFeF, Wettingen
2003 - Werke > Theaterstücke:
Zäntume luteri Liebi (ein theatrales Porträt über Sophie Haemmerli-Marti). UA: Tuchlaube Theater Aarau
2002 - Auszeichnungen:
Literaturpreis des Kantons Solothurn
2001 - Auszeichnungen:
Dreiteiliger Werkbeitrag der Stiftung Pro Helvetia
1999 - Werke > Bücher:
Quitten mit Salz. Roman. Nagel & Kimche, Zürich
1999 - Auszeichnungen:
Ehrengabe des Kantons Zürich für Quitten mit Salz
1996 - Werke > Bücher:
Burgers Kindheiten. Eine Annäherung an Hermann Burger. Nagel & Kimche, Zürich
1991 - Werke > Theaterstücke:
Die grosse Frau Agnes. UA: Königsfelden
1991 - Auszeichnungen:
Werkbeitrag des Kantons Solothurn
1991 - Werke > Theaterstücke:
Meyers Stollen. UA: Aarau
1990 - Werke > Bücher:
Noahs Tochter. Libretto zu einem Oratorium. Mit 21 Holzschnitten von Robert Wyss. Rex, Luzern
1989 - Werke > Bücher:
Das Schiff. Roman. Nagel & Kimche, Zürich
1987 - Auszeichnungen:
Werkbeitrag der Stiftung Pro Helvetia
1986 - Werke > Bücher:
Geschichte mit drei Namen. Erzählungen. Nagel & Kimche, Zürich
1986 - Auszeichnungen:
Werkbeitrag des Kantons Aargau
1986 - Werke > Theaterstücke:
Noahs Tochter. Oratorium (Libretto). UA: Aarau
1985 - Werke > Theaterstücke:
Immaculata. UA: Aarau
1984 - Auszeichnungen:
Werkjahr des Kantons Zürich
1984 - Werke > Bücher:
Die Wale kommen an Land. Roman. Nagel & Kimche Verlag, Zürich
1981 - Auszeichnungen:
Werkpreis des Kantons Solothurn
1981 - Werke > Bücher:
Auf der Suche nach Lady Gregory. Roman. Benziger, Zürich
1978 - Auszeichnungen:
Rauriser Literaturpreis des Landes Salzburg
1977 - Werke > Bücher:
Jessica mit Konstruktionsfehlern. Roman. Benziger, Zürich
13.06.1948 - Geboren:
Claudia Storz wird in Zürich geboren. Claudia Storz ist eine Schweizer Schriftstellerin.

"Claudia Storz" in den Nachrichten