12.04.2016 - Gestorben:
Carl-Heinz Kliemann stirbt in Berlin. Carl-Heinz Kliemann war ein deutscher Maler, Grafiker und Collagekünstler.
25.07.2013 - Gestorben:
León Ferrari stirbt in Buenos Aires. León Ferrari war ein argentinischer Künstler, der im Bereich von Konzeptkunst, Collage, Malerei und Skulptur arbeitete.
2011 - Auflösung:
Japanische Kampfhörspiele (kurz: JaKa) war eine Deathgrind-Band aus Krefeld. Ihre Texte bestehen oft aus losen Satzbausteinen („Collagen“) und kritisieren die heutige Konsumgesellschaft. Die Band bezeichnete ihren Stil daher selbst auch als Grindpunk oder gegen Ende der Bandgeschichte hin auch als Popgrind.
2011 - Ausstellung:
Haus der Kulturen der Welt | Berlin - Ulrike Ottinger 'Floating Food', eine Collage aus den Filmen Taiga, Johanna d'Arc of Mongolia und China. Die Künste - Der Alltag.
12.04.2010 - Gestorben:
Běla Kolářová stirbt in Prag. Běla Kolářová war eine tschechische Künstlerin, die besonders mit Fotografien und Kollagen bekannt wurde. Typische Motive ihrer Fotografien und Bestandteile ihrer Assemblagen bilden alltägliche, scheinbar unbedeutende Dinge, oft kleine Gegenstände, die achtlos in die Hand genommen und ebenso weggeworfen werden. Ihre Arbeiten weisen Elemente von Neo-Dada und Einflüsse des Konstruktivismus auf.
18.10.2009 - Gestorben:
Nancy Spero stirbt in New York City. Nancy Spero war eine US-amerikanische figurative Malerin, Collagekünstlerin, Feministin und politische Aktivistin.
13.07.2009 - Gestorben:
Dash Snow stirbt in New York City. Dash Snow war ein US-amerikanischer Künstler, bekannt für seine Fotografie, Collagen und skulpturalen Installationen.
2009 - Einzel- und Gruppenausstellungen:
Ausstellung und Performance Metamorphosen-Ovid; Skizzen, Malerei, Grafik, Collage, Video; Arbeiten von 1990- in der Galerie Projektraum 25, zusammen mit der Choreografin Verena Weiss und Dirk Knickhoff, Kleve (Hans-Martin Scholder)
2008 - Film:
Fitna ist ein islamkritischer Kurz- und Kompilationsfilm des rechtsgerichteten, niederländischen Politikers Geert Wilders. Der Film ist eine Collage von Zitaten aus verschiedenen Suren des Korans in visueller und akustischer Verknüpfung mit in Printmedien und Film- und Fernsehaufnahmen dokumentierten islamistisch motivierten Gewaltszenen zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Stab:
Regie: „Scarlet Pimpernel“
Drehbuch: Geert Wilders
„Scarlet Pimpernel“
Schnitt: „Scarlet Pimpernel“
05.10.2007 - Gestorben:
Walter Kempowski stirbt in Rotenburg an der Wümme. Walter Kempowski war ein deutscher Schriftsteller. Er wurde vor allem durch seine stark autobiografisch geprägten Romane der Deutschen Chronik bekannt sowie durch sein Projekt Das Echolot, in dem er Tagebücher, Briefe und andere Alltagszeugnisse unterschiedlicher Herkunft zu collagenartigen Zeitgemälden verarbeitete. Kempowski gilt als einer der bedeutendsten deutschen Autoren der zweiten Hälfte des 20.? Jahrhunderts.
2007 - Gründung:
Tu Fawning ist eine Band aus Portland, Oregon. Der Name Tu Fawning entstand aus einer Wort-Collage beim Lesen des National Geographic Magazine und hat keine tiefere Bedeutung.
01.01.2005 - Gestorben:
Eugene James Martin stirbt in Lafayette, Louisiana, USA. Eugene James Martin war ein afroamerikanischer Künstler der konstruierten, „reinen“ und lyrischen abstrakten MalereiCollage und Handzeichnung. Ein Teil seines zeichnerischen Werkes besteht aus Glyphen nicht veröffentlichter Bedeutung, die er mit Tinte auf Servietten realisierte und später in seine Collagen einband.
12.12.2003 - Gestorben:
Edgar Schlubach stirbt in Eutin. Geert Edgar Terii-Ae-Tua Schlubach war ein deutscher Architekt, Bühnenbildner und Collagenkünstler.
03.06.2003 - Gestorben:
Bruno Wurster stirbt in Bern. Bruno Carlos Wurster war ein Schweizer Maler, Collagist, Grafiker, Radierer und Lithograf abstrakter Stilrichtung.
2001 - Ehrung:
Preis der deutschen Schallplattenkritik für Hanswurst und andere arme Würste – eine Hanns-Eisler-Collage (Hans-Eckardt Wenzel)
03.02.2000 - Gestorben:
Elisabeth Thalmann stirbt in Zürich. Elisabeth Thalmann, auch Beth Thalmann war eine Schweizer Künstlerin, die mit Malerei, Wandbild, Collage, Tuschezeichnung und Objektkunst arbeitete.
1998 - Gründung:
Japanische Kampfhörspiele (kurz: JaKa) war eine Deathgrind-Band aus Krefeld. Ihre Texte bestehen oft aus losen Satzbausteinen („Collagen“) und kritisieren die heutige Konsumgesellschaft. Die Band bezeichnete ihren Stil daher selbst auch als Grindpunk oder gegen Ende der Bandgeschichte hin auch als Popgrind.
04.10.1997 - Gestorben:
Max Riccabona stirbt in Lochau, Vorarlberg. Max Riccabona war ein österreichischer Collagist, Autor und Rechtsanwalt.
1997 - Gründung:
Orgy ist eine US-amerikanische Synth-Rock-Band aus Los Angeles. Ihr Name, das englische Wort für Orgie, ist eigenen Angaben zufolge nicht sexuell gemeint, sondern bezieht sich auf eine Collage der verschiedenen Musikstile, die die Band durch ihre Musik verbindet. Sie nutzen Elemente aus Industrial Rock, Glam Rock und Nu Metal.
15.11.1994 - Gestorben:
Michael Buthe stirbt in Bad Godesberg. Michael Buthe war ein deutscher Kunstmaler, Bildhauer, Collageur und Schriftsteller.
1991 - Gestorben:
Guy Harloff stirbt in Galliate, Italien. Guy Harloff war ein französisch-niederländischer Maler und Grafiker. Er ist bekannt für seine bunten, symbolhaften und mystischen Bilder, Collagen und Grafiken.
1989 - Film:
Die Klage der Kaiserin BR Deutschland/Frankreich/Großbritannien, 95 Min. Regie und Drehbuch: Pina Bausch; Produktion: Wuppertaler Bühnen/ZDF/L'Arche Editeur/La Sept/Channel Four
– wortlose Collage absurd inszenierter Szenen, die zwischen Komödie und Drama pendeln; das Absurde macht den Schwermut wieder leicht.
1989 - Film:
Die Klage der Kaiserin. BR Deutschland/Frankreich/Großbritannien, 95 Min. Regie und Drehbuch: Pina Bausch; Produktion: Wuppertaler Bühnen/ZDF/L'Arche Editeur/La Sept/Channel Four
– wortlose Collage absurd inszenierter Szenen, die zwischen Komödie und Drama pendeln; das Absurde macht den Schwermut wieder leicht.
1987 - Film:
Rendezvous unterm Nierentisch ist eine Film-Collage von Werbefilmen aus den 1950er Jahren.

Stab:
Regie: Manfred Breuersbrock, Wolfgang Dresler, Dieter Fietzke
Drehbuch: Manfred Breuersbrock,
Wolfgang Dresler,
Dieter Fietzke
Produktion: Peter Goedel
Kamera: Manfred Breuersbrock
19.06.1984 - Gestorben:
Lee Krasner stirbt in New York. Lee Krasner war eine US-amerikanische Malerin und Collage-Künstlerin. Krasner war mit dem Action-Painting-Maler Jackson Pollock verheiratet, den sie förderte und mit dem sie eine Ateliergemeinschaft hatte. Obwohl ihr Werk weniger umfangreich ist, zählte sie neben Helen Frankenthaler, Elaine de Kooning und Joan Mitchell zu den einflussreichsten Künstlerinnen des abstrakten Expressionismus der ersten Generation in den USA.
02.04.1983 - Geboren:
Candace Chapman wird in Port of Spain, Trinidad und Tobago geboren. Candace Marie Chapman ist eine kanadische Fußballspielerin. Während sie in ihrer High-School- und Collage-Zeit noch im Sturm spielte, spielt sie nun für Washington Spirit und für die Kanadische Nationalmannschaft in der Abwehr.
29.10.1981 - Geboren:
Mama Baer und Kommissar Hjuler wird in Niebüll als Andrea Katharina Ingeborg Göthling, verheiratete Hjuler geboren. Mama Baer und Kommissar Hjuler (* 30. Juni 1967 in Flensburg als Detlev Hjuler) sind ein deutsches Künstlerduo. Sie arbeiten seit 1999 gemeinsam in den Bereichen Musik, Malerei, Assemblage, Collage, Installation, Performance, Experimentalfilm und Konzeptkunst. Sie sind Vertreter der Kunstrichtung Neo-Fluxus und der NO!art-Bewegung.
27.07.1981 - Geboren:
Dash Snow wird in New York City geboren. Dash Snow war ein US-amerikanischer Künstler, bekannt für seine Fotografie, Collagen und skulpturalen Installationen.
31.05.1978 - Gestorben:
Hannah Höch stirbt in West-Berlin. Hannah Höch, eigentl. Anna Therese Johanne Höch, war eine deutsche Malerin, Grafikerin und Collagekünstlerin des Dadaismus.
17.05.1978 - Gestorben:
Albert Wigand (Künstler) stirbt in Leipzig. Albert Wigand war ein deutscher Zeichner, Collagist und Maler.
1978 - Film:
Deutschland im Herbst ist ein Episodenfilm, der sich mit der deutschen Gesellschaft zur Zeit des RAF-Terrorismus unmittelbar nach dem „Deutschen Herbst1977 auseinandersetzt. Die Arbeit an der Gemeinschaftsproduktion von elf verschiedenen Regisseuren des sogenannten Neuen Deutschen Films -unter ihnen Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff und Alexander Kluge -begann bereits Ende 1977; 1978 wurde die Collage aus teils dokumentarischen, teils szenisch erzählenden Episoden erstmals gezeigt.

Stab:
Regie: Alf Brustellin , Hans Peter Cloos , Rainer Werner Fassbinder , Alexander Kluge , Beate Mainka-Jellinghaus , Maximiliane Mainka , Edgar Reitz , Katja Rupé , Volker Schlöndorff , Peter Schubert , Bernhard Sinkel
Drehbuch: Heinrich Böll, Alf Brustellin, Hans Peter Cloos, Rainer Werner Fassbinder, Alexander Kluge, Beate Mainka-Jellinghaus , Maximiliane Mainka, Edgar Reitz, Katja Rupé, Volker Schlöndorff, Peter Schubert, Bernhard Sinkel, Peter Steinbach
Produktion: Theo Hinz, Eberhard Junkersdorf
Musik: Ennio Morricone
Kamera: Michael Ballhaus, Günther Hörmann, Jürgen Jürges, Bodo Kessler, Dietrich Lohmann, Werner Lüring, Colin Mounier, Jörg Schmidt-Reitwein
Schnitt: Heidi Genée, Mulle Goetz-Dickopp, Juliane Lorenz, Beate Mainka-Jellinghaus, Tanja Schmidbauer, Christine Warnck

Besetzung: Angela Winkler, Vadim Glowna, Mario Adorf, Wolf Biermann, Hannelore Hoger, Rainer Werner Fassbinder
16.04.1977-06.05.1977 - Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
Collage - Tu mi rubi l'anima
1977 - Geboren:
Jan Brokof wird in Schwedt/Oder geboren. Jan Brokof ist ein deutscher Künstler, der sich in erster Linie mit Holzschnitten, Plastiken und Collagen beschäftigt.
02.12.1975 - Geboren:
Sabrina Ward Harrison wird in Montreal geboren. Sabrina Ward Harrison ist eine kanadische Collagekünstlerin und Autorin.
1975 - Geboren:
Andrea Winkler (Künstlerin) wird in Zürich geboren. Andrea Winkler ist eine Schweizer Künstlerin, die in Berlin und Hamburg lebt und arbeitet. Sie arbeitet in den Medien Collage, Fotografie und Installation.
08.04.1973 - Gestorben:
Pablo Picasso stirbt in Mougins, Frankreich. Pablo Picasso, eigentlich Pablo Ruiz Picasso, war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Plastiken und Keramiken, deren Gesamtzahl auf 50.000 geschätzt wird. Es ist geprägt durch eine große Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen und Techniken. Die Werke aus seiner Blauen und Rosa Periode und die Begründung des Kubismus zusammen mit Georges Braque bilden den Beginn seiner außerordentlichen Künstlerlaufbahn.
1972 - Geboren:
Wangechi Mutu wird in Nairobi, Kenia geboren. Wangechi Mutu ist eine kenianische Künstlerin. Mutu ist vor allem bekannt für ihre Collagen von Frauengestalten und Gesichtern auf Kunststofffolie, sowie in den letzten Jahren zudem für Rauminstallationen. Sie lebt und arbeitet in New York.
1971 - Geboren:
Christophe Didillon wird in Aurich geboren. Christophe Didillon ist ein deutscher Sinologe (M.A.) und freischaffender zeitgenössischer Künstler der Bildenden Kunst(Acrylcollagen).
1971 - Gestorben:
Ella Bergmann-Michel stirbt in Vockenhausen bei Frankfurt am Main. Ella Bergmann-Michel war eine deutsche Malerin, Fotografin und Dokumentarfilmerin. Mit ihren Bild-Collagen gilt sie als Pionierin der klassischen Moderne, die besonders vom Dadaismus, Surrealismus und vom Bauhaus geprägt wurde.
1971 - Geboren:
Nicole Wermers wird in Emsdetten geboren. Nicole Wermers ist eine deutsche Collagekünstlerin, Bildhauerin und Installationskünstlerin. Sie verwendet für Ihre Arbeiten unterschiedliche Materialien unter anderem Metall, Keramik, Stein, sowie Alltagsgegenstände.
23.01.1970 - Geboren:
Jonathan Meese wird in Tokio geboren. Jonathan Robin Meese ist ein deutscher Künstler. Sein Werk umfasst neben der Malerei Skulpturen, Installationen, Performances, Collagen, Videokunst und Theaterarbeiten. Dabei thematisiert er überwiegend Persönlichkeiten der Weltgeschichte, Ur-Mythen und Heldensagen. Jonathan Meese lebt und arbeitet in Ahrensburg und Berlin.
14.12.1965 - Gestorben:
Otto S. Grewe stirbt in Celle, eigentlich Otto Schepelmann-Grewe. Otto S. Grewe war ein deutsch-österreichischer surrealistischer Maler und Erfinder der Collage-Technik Miroitage.
1965 - Gestorben:
Karl Hermann Trinkaus stirbt. Karl Hermann Trinkaus war ein deutscher Collage-Künstler.
19.12.1962 - Gestorben:
Friedrich Vordemberge-Gildewart stirbt in Ulm. Friedrich Vordemberge-Gildewart war ein deutscher Grafiker, Maler und Bildhauer. Das künstlerische Werk von Vordemberge-Gildewart ist durch Vielfältigkeit geprägt. Er schuf nicht nur Gemälde, sondern auch Reliefs, Collagen und Fotomontagen. Darüber hinaus war er als Typograf, Theater- und Bühnenmaler, Möbeldesigner und Innenarchitekt tätig. Sein Nachlass, bestehend aus Kunstwerken, schriftlichen und fotografischen Dokumenten sowie der Bibliothek des Künstlers befindet sich seit 1997 im Museum Wiesbaden.
03.09.1962 - Geboren:
Vittorio Santoro wird in Zürich geboren. Vittorio Santoro ist ein schweizerisch-italienischer Konzeptkünstler. Als Ausdrucksmittel bedient er sich der Fotografie, der Zeichnung, der Collage, dem Video und der Installation. Er lebt und arbeitet in Paris und Zürich.
04.04.1961 - Geboren:
Lena Braun wird in Wuppertal geboren. Lena Braun ist eine deutsche Künstlerin und Autorin. Ihr Werk umfasst neben Unikatdrucken, Objekten und Collagen auch Installationen, Selbstinszenierungen, journalistische und literarische Arbeiten wie das Kuratieren von Kunstausstellungen und Kunstevents. Dabei thematisiert sie genreübergreifend überwiegend Biographien unorthodoxer Stars und weiblicher Außenseiter.
1961 - Geboren:
Ilana Lewitan wird in München geboren. Ilana Lewitan ist eine deutsche Malerin und Objektkünstlerin. Sie lebt und arbeitet in München. Ilana Lewitan verwendet vorzugsweise Acrylfarben, die ihrer vielschichtigen Arbeitsweise am besten entsprechen. Auch Mittel der Fotografie, der digitalen Bildbearbeitung und der Collage sind Medien, die sie in die Malerei integriert. Dabei verlaufen die Grenzen zwischen der figurativen und abstrakten Malerei fließend. Sie ist eine Vertreterin der neuen ästhetischen Avantgarde.
20.08.1959 - Geboren:
Patrick Lo Giudice wird in Zürich geboren. Patrick Lo Giudice ist ein italienischstämmiger Schweizer Künstler mit den Schwerpunkten Malerei, Collage, Fotografie und Enkaustik. Erstmals einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch den - wegen des Motivs umstrittenen - Zyklus „Der Lo Giudice Code”, Wachsbilder aufgrund Fotografien berühmter Mafiamorde.
28.04.1959 - Geboren:
Markus Meurer wird in Monreal geboren. Markus Meurer ist ein deutscher Outsider Art-Künstler. Er verwandelt Fundmaterialien zu plastischen Objekten und stellt Collagen her.
18.03.1959 - Geboren:
Heike Roesner wird in Düsseldorf-Kaiserswerth geboren. Heike Roesner ist eine deutsche Musikerin, Malerin und bildende Künstlerin. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bilden Skulpturen und Objekte aus Drahtgeflecht, die sie mit Collagen aus Papier kaschiert. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
1955 - Geboren:
Beat Zoderer wird in Zürich geboren. Beat Zoderer ist ein Schweizer Künstler. Er beschäftigt sich mit Installationen, Skulpturen, Wandobjekten, Papierarbeiten und Collagen.
17.08.1953 - Geboren:
Herta Müller wird in Nitzkydorf, Rumänien geboren. Herta Müller ist eine deutsche Schriftstellerin, die im rumänischen Banat aufgewachsen ist und 1987 in die Bundesrepublik Deutschland ausreiste. In ihren Werken thematisiert Müller die Folgen der kommunistischen Diktatur in Rumänien und sie übt öffentlich Kritik an intellektueller Feigheit. Müllers poetologische Praxis lässt sich als ein ästhetisch inszeniertes Widerstandsmanöver beschreiben. Zunehmend werden in Müllers Werk die Collagen zentraler. Sie verbinden das Visuelle mit dem Sprachlichen und weisen neuerdings in Bauweise und Inhalt eine Wendung zum Poetischen und Spielerischen auf.
1953 - Geboren:
Nanne Meyer wird in Hamburg geboren. Nanne Meyer ist eine deutsche bildende Künstlerin, die in Berlin lebt und arbeitet. Ihr Werk besteht aus Zeichnungen, Collagen und der Herstellung von Künstlerbüchern. Sie war als Professorin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee tätig.
10.09.1951 - Geboren:
Andreas Prüstel wird in Leipzig, DDR geboren. Andreas Prüstel ist ein deutscher Collagist und Karikaturist.
1951 - Geboren:
Loftus Etienne wird auf Dominica geboren. Loftus William Etienne ist ein dominicanischer Collagekünstler, der Mitte der 1980er Jahre einen schnellen und kurzen Ruhm genoss. Aufgrund seiner unbedarften Herangehensweise wird er der Art brut zugerechnet.
27.05.1950 - Geboren:
Werner Gadliger wird in Kehrsatz geboren. Werner Gadliger ist ein Schweizer Fotograf, Zeichner, Radierer, Maler, Autor, Collage- und Mail Art-Künstler.
1950 - Geboren:
Jolanta Wagner wird in ?ód? geboren. Jolanta Wagner ist eine polnische Künstlerin und Hochschullehrerin. Sie schafft Aquarelle, Zeichnungen, Collagen, Tapisserien, Objekte und Installationen. Ihr Ehemann ist der polnische Künstler Marek Wagner.
06.01.1949 - Geboren:
Sanja Iveković wird in Zagreb, Jugoslawien geboren. Sanja Iveković ist eine kroatische Künstlerin, die besonders mit Fotografien und Kollagen bekannt wurde. Iveković gilt als eine der ersten feministischen Künstlerinnen in Kroatien.
1949 - Geboren:
Jolanta Wagner wird in Łódź geboren. Jolanta Wagner ist eine polnische Künstlerin und Hochschullehrerin. Sie schafft Aquarelle, Zeichnungen, Collagen, Tapisserien, Objekte und Installationen. Ihr Ehemann ist der polnische Künstler Marek Wagner.
1947 - Geboren:
Wolfgang Petrovsky wird in Hainsberg/Sa., heute Freital geboren. Wolfgang Petrovsky ist ein deutscher Maler und Grafiker. Er benutzt und vermengt auf der Malfläche verschiedenste Techniken wie Collagieren, Überlagern, Übermalen. Seine Werke sind u.a. Landschaftsbilder und Historienbilder. Er wirkt in seiner sächsischen Geburtsstadt und in Bitterfeld (Sachsen-Anhalt).
1946 - Collagekünstler und beispielhafte Werke:
Annegret Soltau *
06.12.1945 - Geboren:
Hans Rudolf Thull wird in Bochum geboren. Hans Rudolf Thull ist ein deutscher Künstler mit den Arbeitsbereichen Fotografie, Collage, Objekt und Skulptur. Er war einer der ersten deutschen zeitgenössischen Fotokünstler, die mit Einzelausstellungen in deutschen Kunstmuseen gezeigt wurden.
01.08.1944 - Geboren:
Michael Buthe wird in Sonthofen geboren. Michael Buthe war ein deutscher Kunstmaler, Bildhauer, Collageur und Schriftsteller.
24.07.1943 - Geboren:
Ron Cooper wird in Venice, Kalifornien, USA geboren. Ron Cooper ist ein zeitgenössischer US-amerikanischer minimalistischer und abstrakter Maler, Fotograf, Bildhauer und Collage-Künstler.
08.06.1939 - Geboren:
Bruno Wurster wird in Bern geboren. Bruno Carlos Wurster war ein Schweizer Maler, Collagist, Grafiker, Radierer und Lithograf abstrakter Stilrichtung.
24.07.1938 - Geboren:
Eugene James Martin wird in Washington, D.C. geboren. Eugene James Martin war ein afroamerikanischer Künstler der konstruierten, „reinen“ und lyrischen abstrakten MalereiCollage und Handzeichnung. Ein Teil seines zeichnerischen Werkes besteht aus Glyphen nicht veröffentlichter Bedeutung, die er mit Tinte auf Servietten realisierte und später in seine Collagen einband.
05.06.1938 - Geboren:
David Koloane wird in Alexandra bei Johannesburg, Südafrika geboren. David Nthubu Koloane ist bildender Künstler. In seinen Gemälden, Collagen und Zeichnungen befasst er sich mit aktuellen Fragen politischer Ungerechtigkeit und den Menschenrechten.
27.01.1938 - Kunst:
bis 14. Februar: Die Exposition Internationale du Surréalisme, eine Ausstellung von Künstlern des Surrealismus, wird in der von Georges Wildenstein geführten Galerie Beaux-Arts in Paris durchgeführt. Organisatoren sind der französische Schriftsteller André Breton, der Kopf und Theoretiker der Surrealisten, sowie der bekannteste Poet der Bewegung, Paul Éluard. Die als Gesamtkunstwerk gestaltete Veranstaltung zeigt 229 Werke von 60 Ausstellern aus 14 Ländern und umfasst Gemälde, Kunstobjekte, Collagen, Fotografien und Installationen.
02.07.1936 - Geboren:
Lore Bert wird in Gießen geboren. Lore Bert ist eine deutsche zeitgenössische Künstlerin, die sich nach ihrem Studium der Malerei im Wesentlichen der Objektkunst und Bildhauerei zugewendet und sich vor allem im Bereich der Papierkunst international einen Namen gemacht hat. Basierend auf dem Prinzip der Collage stellt sie Reliefs her und realisiert weltweit Environments. Ihre oftmals monochrom weiße Kunst wird aufgrund ihrer geometrischen Formen dem Bereich der Konkreten Kunst (Konkrete Kunst) ebenso zugerechnet wie dem Konstruktivismus, die Elemente der Sprache betonen zudem ihre Nähe zur Konzeptkunst. Die zahlreichen Skulpturen und Installationen mit Neon postulieren eine Beziehung zur Lichtkunst.
09.01.1936 - Geboren:
Alfons Bürgler wird in Illgau geboren. Alfons Bürgler ist ein Schweizer Künstler. Seine Arbeitstechniken umfassen Acryl- und Ölmalerei, Aquarell, Zeichnung, Glasgravur, Collage, Skulptur und Fotografie.
1935 - Werk:
Im Schneideratelier (Elena Liessner-Blomberg)
1934 - Collagekünstler und beispielhafte Werke:
La femme 100 têtes, 1929, Une semaine de bonté
04.06.1933 - Geboren:
Guy Harloff wird in Paris, Frankreich geboren. Guy Harloff war ein französisch-niederländischer Maler und Grafiker. Er ist bekannt für seine bunten, symbolhaften und mystischen Bilder, Collagen und Grafiken.
1933 - Collagekünstler und beispielhafte Werke:
Die ewigen Schuhplattler
23.08.1931 - Geboren:
Karel Trinkewitz wird in Me?e?íž, Landkreis Jungbunzlau geboren. Karel Trinkewitz war ein deutsch-tschechischer Collagist, Zeichner, Maler und Autor. Ende der 70er Jahre emigrierte er in die Bundesrepublik Deutschland, lebte kurz in Essen und von 1980 bis 2005 in Hamburg.
25.02.1930 - Geboren:
Erica Pedretti wird in Šternberk, Tschechoslowakei geboren. Erica Pedretti, geborene Erika Schefter, ist eine Schweizer Schriftstellerin, Objektkünstlerin und Malerin. Ihre Kindheitserfahrungen des Verlusts von Heimat und Identität bilden den Hintergrund ihrer autobiografisch geprägten Arbeiten. In einem weiteren zumeist collagenartig gearbeiteten Prosatext zur Thematik Maler und Modell dehnt sie das Motiv der Entfremdung auf die Beziehung zwischen den Geschlechtern aus. Pedrettis bildnerisches Schaffen ist gekennzeichnet durch eine konsequente Weiterentwicklung von Ausdrucksformen. Bizarre Flügelwesen werden abgelöst durch gerüstartige Objekte und Installationen, die Themen wie Heimat und Asyl aufgreifen. Ihre Serien von Bild- und Wortkompositionen der jüngsten Zeit schaffen eine Verbindung zu den Textcollagen ihrer Prosawerke.
29.04.1929 - Geboren:
Walter Kempowski wird in Rostock geboren. Walter Kempowski war ein deutscher Schriftsteller. Er wurde vor allem durch seine stark autobiografisch geprägten Romane der Deutschen Chronik bekannt sowie durch sein Projekt Das Echolot, in dem er Tagebücher, Briefe und andere Alltagszeugnisse unterschiedlicher Herkunft zu collagenartigen Zeitgemälden verarbeitete. Kempowski gilt als einer der bedeutendsten deutschen Autoren der zweiten Hälfte des 20.? Jahrhunderts.
24.08.1926 - Geboren:
Nancy Spero wird in Cleveland, Ohio geboren. Nancy Spero war eine US-amerikanische figurative Malerin, Collagekünstlerin, Feministin und politische Aktivistin.
08.10.1925 - Geboren:
Paul Van Hoeydonck wird in Antwerpen geboren. Paul Van Hoeydonck ist ein vielseitiger belgischer Künstler. Er betätigt sich als Maler, Zeichner, Collage- und Reliefkünstler, als Bildhauer und Grafiker. Paul Van Hoeydonck ist der erste Künstler, der ein Objekt für den Erdmond gestaltet hat. Er lebt in Antwerpen.
08.06.1924 - Geboren:
Carl-Heinz Kliemann wird in Berlin geboren. Carl-Heinz Kliemann war ein deutscher Maler, Grafiker und Collagekünstler.
24.03.1923 - Geboren:
Běla Kolářová wird in Terezín als Běla Helclová geboren. Běla Kolářová war eine tschechische Künstlerin, die besonders mit Fotografien und Kollagen bekannt wurde. Typische Motive ihrer Fotografien und Bestandteile ihrer Assemblagen bilden alltägliche, scheinbar unbedeutende Dinge, oft kleine Gegenstände, die achtlos in die Hand genommen und ebenso weggeworfen werden. Ihre Arbeiten weisen Elemente von Neo-Dada und Einflüsse des Konstruktivismus auf.
03.09.1920 - Geboren:
León Ferrari wird in Buenos Aires geboren. León Ferrari war ein argentinischer Künstler, der im Bereich von Konzeptkunst, Collage, Malerei und Skulptur arbeitete.
1920 - Werk > Malerische Techniken:
Collage – Bildmaterial wird gesammelt und/oder ausgeschnitten und auf einem anderen Bildträger neu zusammengefügt. – Beispiele: dadaistische Collage: Der Hut macht den Mann , surrealistische Collage: LopLop stellt LopLop vor (1930), Collageromane aus Holzstichen: La femme 100 têtes (1929), Une semaine de bonté (1934) (Max Ernst)
1919 - Collagekünstler und beispielhafte Werke:
Schnitt mit dem Küchenmesser durch die letzte Weimarer Bierbauchkulturepoche Deutschlands
11.04.1918 - Geboren:
Elisabeth Thalmann wird in Zürich geboren. Elisabeth Thalmann, auch Beth Thalmann war eine Schweizer Künstlerin, die mit Malerei, Wandbild, Collage, Tuschezeichnung und Objektkunst arbeitete.
21.12.1917 - Geboren:
Otto S. Grewe wird in Klein-Berkel bei Hameln geboren. Otto S. Grewe war ein deutsch-österreichischer surrealistischer Maler und Erfinder der Collage-Technik Miroitage.
1913 - Werk:
Le petit éclaireur. Museum Villneuve d’Ascq, Lille (Georges Braque)
1912 - Bildende Kunst:
Georges Braque und Pablo Picasso entwickeln die Papier collé, eine Frühform der Collage.
02.09.1911 - Geboren:
Romare Bearden wird in Charlotte, North Carolina geboren. Romare Bearden war ein afroamerikanischer US-amerikanischer Künstler. Er arbeitete als Karikaturist, als Maler in Öl und stellte vor allem Collagen her. Er war außerdem Schriftsteller und Liedermacher.
15.02.1910 - Geboren:
Hans Gerber (Bildhauer) wird in Steffisburg geboren. Hans Gerber war ein Schweizer Bildhauer, Collagist und Zeichner.
27.10.1908 - Geboren:
Lee Krasner wird in Brooklyn, New York geboren. Lee Krasner war eine US-amerikanische Malerin und Collage-Künstlerin. Krasner war mit dem Action-Painting-Maler Jackson Pollock verheiratet, den sie förderte und mit dem sie eine Ateliergemeinschaft hatte. Obwohl ihr Werk weniger umfangreich ist, zählte sie neben Helen Frankenthaler, Elaine de Kooning und Joan Mitchell zu den einflussreichsten Künstlerinnen des abstrakten Expressionismus der ersten Generation in den USA.
1904 - Geboren:
Karl Hermann Trinkaus wird in Leipzig geboren. Karl Hermann Trinkaus war ein deutscher Collage-Künstler.
17.11.1899 - Geboren:
Friedrich Vordemberge-Gildewart wird in Osnabrück als Friedrich Vordemberge geboren. Friedrich Vordemberge-Gildewart war ein deutscher Grafiker, Maler und Bildhauer. Das künstlerische Werk von Vordemberge-Gildewart ist durch Vielfältigkeit geprägt. Er schuf nicht nur Gemälde, sondern auch Reliefs, Collagen und Fotomontagen. Darüber hinaus war er als Typograf, Theater- und Bühnenmaler, Möbeldesigner und Innenarchitekt tätig. Sein Nachlass, bestehend aus Kunstwerken, schriftlichen und fotografischen Dokumenten sowie der Bibliothek des Künstlers befindet sich seit 1997 im Museum Wiesbaden.
1899 - Geboren:
Herta Wescher wird in Krefeld geboren. Herta Wescher war eine deutsche Kunsthistorikerin, die in Frankreich wirkte. Sie war eine Kennerin moderner Kunst, Autorität für die Kunstform der Collage und Kunstkritikerin.
1895 - Geboren:
Ella Bergmann-Michel wird in Paderborn geboren. Ella Bergmann-Michel war eine deutsche Malerin, Fotografin und Dokumentarfilmerin. Mit ihren Bild-Collagen gilt sie als Pionierin der klassischen Moderne, die besonders vom Dadaismus, Surrealismus und vom Bauhaus geprägt wurde.
24.08.1890 - Geboren:
Albert Wigand (Künstler) wird in Ziegenhain geboren. Albert Wigand war ein deutscher Zeichner, Collagist und Maler.
01.11.1889 - Geboren:
Hannah Höch wird in Gotha geboren. Hannah Höch, eigentl. Anna Therese Johanne Höch, war eine deutsche Malerin, Grafikerin und Collagekünstlerin des Dadaismus.
25.10.1881 - Geboren:
Pablo Picasso wird in Málaga, Spanien geboren. Pablo Picasso, eigentlich Pablo Ruiz Picasso, war ein spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein umfangreiches Gesamtwerk umfasst Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Collagen, Plastiken und Keramiken, deren Gesamtzahl auf 50.000 geschätzt wird. Es ist geprägt durch eine große Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen und Techniken. Die Werke aus seiner Blauen und Rosa Periode und die Begründung des Kubismus zusammen mit Georges Braque bilden den Beginn seiner außerordentlichen Künstlerlaufbahn.

"Collage" in den Nachrichten