2015 - Ausstellung:
Naumburg und die Düsseldorfer Malerschule, Schwurgericht Naumburg, Naumburg (Saale)
2015 - Ausstellung:
Die Düsseldorfer Malerschule und das Baltikum, Eesti Kunstimuuseum, Tallinn, Estland
2014 - Ausstellung:
Die Düsseldorfer Malerschule am Rhein, Siebengebirgsmuseum, Königswinter
2011 - Ausstellung:
Weltklasse. Die Düsseldorfer Malerschule und ihre internationale Ausstrahlung 1819–1918, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
2011 - Ausstellung:
Düsseldorfer Malerschule, Galerie Paffrath, Düsseldorf
1979 - Ausstellung:
Die Düsseldorfer Malerschule, Mathildenhöhe, Darmstadt
1979 - Ausstellung:
Die Düsseldorfer Malerschule, Kunstmuseum Düsseldorf
1976 - Ausstellung:
The Hudson and the Rhine. Die amerikanische Malerkolonie in Düsseldorf im 19. Jahrhundert, Kunstmuseum Düsseldorf
1976 - Ausstellung:
The Hudson and the Rhine. Die amerikanische Malerkolonie in Düsseldorf im 19. Jahrhundert, Kunsthalle Bielefeld
12.02.1970 - Gestorben:
Josef Kuchen stirbt in Neuss. Josef Kuchen war ein deutscher Maler, Mitglied der Rheinischen Sezession und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule
04.07.1931 - Gestorben:
Georg Oeder stirbt in Düsseldorf. Georg Oeder war ein deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Malerschule.
13.09.1927 - Gestorben:
Eugen Windmüller stirbt in Düsseldorf. Eugen Windmüller war deutscher Genre- und Landschaftsmaler. Er gehört zur Düsseldorfer Malerschule.
16.09.1919 - Gestorben:
Friedrich Stummel stirbt in Kevelaer. Friedrich Franz Maria Stummel war ein deutscher sakraler Künstler, der besonders als Maler der Nazarener-Strömung innerhalb der Düsseldorfer Malerschule wirkte.
1917 - Kunstwerke:
Am Wilhelmsplatz in Düsseldorf von Willy Lucas
1914 - Gestorben:
Arnold Forstmann stirbt oder später. Arnold Forstmann war ein deutscher Landschaftsmaler. Neben den typischen Ideallandschaften in der Tradition der Düsseldorfer Malerschule schuf Forstmann eine Vielzahl von Veduten besonders des Rheintals und der Alpen.
01.04.1910 - Gestorben:
Andreas Achenbach stirbt in Düsseldorf. Andreas Achenbach war ein deutscher Landschaftsmaler der Romantik und der Bruder von Oswald Achenbach. Er wird der Düsseldorfer Malerschule zugerechnet.
1910 - Kunstwerke:
Landschaft in der Bretagne von Hans Deiker
10.10.1907 - Geboren:
Josef Kuchen wird in Mariadorf geboren. Josef Kuchen war ein deutscher Maler, Mitglied der Rheinischen Sezession und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule
01.02.1905 - Gestorben:
Oswald Achenbach stirbt in Düsseldorf. Oswald Achenbach war ein deutscher Maler, welcher der Düsseldorfer Malerschule zugerechnet wird. Der heute weitgehend unbekannte Künstler zählte zu seinen Lebzeiten zu den bedeutenden Landschaftsmalern Europas und prägte während seiner Lehrtätigkeit die Düsseldorfer Kunstakademie. Sein Bruder war der zwölf Jahre ältere Andreas Achenbach, der gleichfalls zu den bedeutenden deutschen Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts gehörte. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft“ genannt.
1900 - Kunstwerke:
Kassel, Schöne Aussicht von Louis Kolitz, um 1900
1890 - Postplinianische Phase:
Ausbruch des Vesuv 1872, Gemälde von Oswald Achenbach
1888 - Kunstwerke:
Flottmachen eines Fischerbootes von Gregor von Bochmann
27.01.1885 - Gestorben:
Ernst Deger stirbt in Düsseldorf. Ernst Deger war ein deutscher Maler. Durch seine im Stil der Nazarener gehaltenen religiösen Gemälde gilt er als ein Hauptvertreter der Düsseldorfer Malerschule auf dem Gebiet der christlichen Kunst.
07.07.1879 - Gestorben:
George Caleb Bingham stirbt in Kansas City, Missouri. George Caleb Bingham war ein Maler der Düsseldorfer Malerschule und des amerikanischen Realismus sowie Politiker in Missouri.
27.11.1876 - Gestorben:
Friedrich Heunert stirbt in Düsseldorf. Friedrich Heunert war ein deutscher Landschaftsmaler und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule.
25.08.1876 - Gestorben:
Adolph Tidemand stirbt in Christiania. Adolph Tidemand war ein norwegischer Maler der Düsseldorfer Schule und der führende Genremaler der Norwegischen Nationalromantik.
1875 - Kunstwerke:
Mere rannal von Eugen Dücker
29.09.1874 - Gestorben:
Theodor Hildebrandt stirbt in Düsseldorf. Theodor Hildebrandt war ein deutscher Maler und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule.
16.09.1874 - Gestorben:
Heinrich Ludwig Philippi stirbt in Düsseldorf. Heinrich Ludwig Philippi war ein deutscher Kunst- und Historienmaler der Düsseldorfer Malerschule.
12.07.1873 - Gestorben:
Carl Emanuel Conrad stirbt in Köln. Carl Emanuel Conrad war ein deutscher Architekturmaler. Sein bekanntestes Werk ist „Das große Dombild“ von 1856, das künstlerisch die Vollendung des Kölner Doms vorweg nahm. Als Maler ist Conrad der Düsseldorfer Schule zu zurechnen.
1873 - Kunstwerke:
Die Amazonenschlacht von Anselm Feuerbach
1872 - Kunstwerke:
Französischer Meldereiter von Emil Hünten
30.06.1870 - Gestorben:
Theodor Mintrop stirbt in Düsseldorf. Theodor Mintrop war ein deutscher Maler der Romantik und der Düsseldorfer Malerschule. Er wurde auf Gut Barkhov in Heidhausen geboren. Bis zu seinem 30. Lebensjahr diente er als Knecht auf dem Gut seines Bruders. Der Düsseldorfer Künstler Eduard Geselschap, der auf den Autodidakten aufmerksam geworden war, erreichte, dass er 1844 in die Kunstakademie Düsseldorf aufgenommen wurde. Dort studierte er bei Theodor Hildebrandt, Carl Ferdinand Sohn und Friedrich Wilhelm Schadow. 1854 stieg er „als sehr bedeutendes Talent“ in die Meisterklasse auf. Sein eigenwilliger Malstil führte dazu, dass man ihn als „neuen Giotto“ und „Wunderkind der Romantik“ (Richard Klapheck) feierte. Mintrop gehörte ebenfalls der Künstlervereinigung Malkasten an.
1866 - Kunstwerke:
Schlacht bei Königgrätz von Georg Bleibtreu, nach
06.05.1863 - Gestorben:
Peter Schwingen stirbt in Düsseldorf. Peter Schwingen war ein deutscher Genre- und Porträtmaler der Düsseldorfer Malerschule.
1862 - Kunstwerke:
Sommernacht am Rhein von Christian Eduard Böttcher
1859 - Kunstwerke:
Das Buschfeuer zwischen Mount Elephant und Timboon im Jahr 1857 von Eugene von Guerard
1857 - Kunstwerke:
Klostergarten von Oswald Achenbach, nach
21.10.1856 - Geboren:
Adolf Lins wird in Cassel geboren. Adolf Lins, genannt der Gänselins war ein deutscher Maler. Er wird der Düsseldorfer Malerschule zugerechnet und gehörte der Willingshäuser Malerkolonie an.
1854 - Kunstwerke:
The Captive Charger von Charles Wimar
20.03.1850 - Geboren:
Friedrich Stummel wird in Münster geboren. Friedrich Franz Maria Stummel war ein deutscher sakraler Künstler, der besonders als Maler der Nazarener-Strömung innerhalb der Düsseldorfer Malerschule wirkte.
1848 - Kunstwerke:
Die Belagerung von Carl Friedrich Lessing
1847 - Kunstwerke:
Aufbrechen des Himmels an der Küste Siziliens von Andreas Achenbach
12.04.1846 - Geboren:
Georg Oeder wird in Aachen geboren. Georg Oeder war ein deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Malerschule.
1844 - Kunstwerke:
Die schlesischen Weber von Carl Wilhelm Hübner
16.06.1842 - Geboren:
Arnold Forstmann wird in Düsseldorf geboren. Arnold Forstmann war ein deutscher Landschaftsmaler. Neben den typischen Ideallandschaften in der Tradition der Düsseldorfer Malerschule schuf Forstmann eine Vielzahl von Veduten besonders des Rheintals und der Alpen.
29.03.1842 - Geboren:
Eugen Windmüller wird in Marienwerder geboren. Eugen Windmüller war deutscher Genre- und Landschaftsmaler. Er gehört zur Düsseldorfer Malerschule.
1840 - Kunstwerke:
Römische Campagna von Johann Wilhelm Schirmer
09.06.1838 - Geboren:
Heinrich Ludwig Philippi wird in Kleve geboren. Heinrich Ludwig Philippi war ein deutscher Kunst- und Historienmaler der Düsseldorfer Malerschule.
1836 - Kunstwerke:
Ahrlandschaft von Eduard Wilhelm Pose
1835 - Kunstwerke:
Die Ermordung der Söhne Eduards IV. von Theodor Hildebrandt
23.03.1834 - Geboren:
Ernst Bosch wird in Krefeld geboren. Ernst Bosch war ein der Düsseldorfer Malerschule angehörender Künstler des Realismus.
1834 - Kunstwerke:
Aussicht auf den Tiber nach Süden mit dem Kastell S. Angelo und der Basilika St. Peter von Rudolf Wiegmann
03.02.1828 - Geboren:
Carl d’Unker wird in Stockholm geboren. Carl Henning Lützow d’Unker, auch Karl d’Uncker, war ein schwedischer Maler der Düsseldorfer Malerschule, dessen Werk eine sozialkritische Genremalerei kennzeichnet.
02.02.1827 - Geboren:
Oswald Achenbach wird in Düsseldorf geboren. Oswald Achenbach war ein deutscher Maler, welcher der Düsseldorfer Malerschule zugerechnet wird. Der heute weitgehend unbekannte Künstler zählte zu seinen Lebzeiten zu den bedeutenden Landschaftsmalern Europas und prägte während seiner Lehrtätigkeit die Düsseldorfer Kunstakademie. Sein Bruder war der zwölf Jahre ältere Andreas Achenbach, der gleichfalls zu den bedeutenden deutschen Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts gehörte. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft“ genannt.
14.04.1818 - Geboren:
Carl Hilgers wird in Düsseldorf geboren. Carl Hilgers, auch Karl Hilgers geschrieben, war ein deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Malerschule.
29.09.1815 - Geboren:
Andreas Achenbach wird in Kassel geboren. Andreas Achenbach war ein deutscher Landschaftsmaler der Romantik und der Bruder von Oswald Achenbach. Er wird der Düsseldorfer Malerschule zugerechnet.
23.06.1815 - Geboren:
Wilhelm Volkhart wird in Herdecke geboren. Georg Wilhelm Volkhart war ein deutscher Maler der Düsseldorfer Schule.
14.08.1814 - Geboren:
Adolph Tidemand wird in Mandal geboren. Adolph Tidemand war ein norwegischer Maler der Düsseldorfer Schule und der führende Genremaler der Norwegischen Nationalromantik.
14.04.1814 - Geboren:
Theodor Mintrop wird in Essen-Werden geboren. Theodor Mintrop war ein deutscher Maler der Romantik und der Düsseldorfer Malerschule. Er wurde auf Gut Barkhov in Heidhausen geboren. Bis zu seinem 30. Lebensjahr diente er als Knecht auf dem Gut seines Bruders. Der Düsseldorfer Künstler Eduard Geselschap, der auf den Autodidakten aufmerksam geworden war, erreichte, dass er 1844 in die Kunstakademie Düsseldorf aufgenommen wurde. Dort studierte er bei Theodor Hildebrandt, Carl Ferdinand Sohn und Friedrich Wilhelm Schadow. 1854 stieg er „als sehr bedeutendes Talent“ in die Meisterklasse auf. Sein eigenwilliger Malstil führte dazu, dass man ihn als „neuen Giotto“ und „Wunderkind der Romantik“ (Richard Klapheck) feierte. Mintrop gehörte ebenfalls der Künstlervereinigung Malkasten an.
14.10.1813 - Geboren:
Peter Schwingen wird in Muffendorf geboren. Peter Schwingen war ein deutscher Genre- und Porträtmaler der Düsseldorfer Malerschule.
20.03.1811 - Geboren:
George Caleb Bingham wird im Augusta County, Virginia geboren. George Caleb Bingham war ein Maler der Düsseldorfer Malerschule und des amerikanischen Realismus sowie Politiker in Missouri.
18.05.1810 - Geboren:
Johann Peter Hasenclever wird in Remscheid geboren. Johann Peter Hasenclever zählt zu den bedeutendsten deutschen Malern des 19. Jahrhunderts. Hasenclever war als Mitglied der Düsseldorfer Malerschule Begründer der deutschen Genremalerei und somit Wegbereiter von Carl Spitzweg und Wilhelm Busch.
20.03.1810 - Geboren:
Carl Emanuel Conrad wird in Berlin geboren. Carl Emanuel Conrad war ein deutscher Architekturmaler. Sein bekanntestes Werk ist „Das große Dombild“ von 1856, das künstlerisch die Vollendung des Kölner Doms vorweg nahm. Als Maler ist Conrad der Düsseldorfer Schule zu zurechnen.
15.04.1809 - Geboren:
Ernst Deger wird in Bockenem bei Hildesheim geboren. Ernst Deger war ein deutscher Maler. Durch seine im Stil der Nazarener gehaltenen religiösen Gemälde gilt er als ein Hauptvertreter der Düsseldorfer Malerschule auf dem Gebiet der christlichen Kunst.
1808 - Geboren:
Friedrich Heunert wird in Soest geboren. Friedrich Heunert war ein deutscher Landschaftsmaler und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule.
28.06.1805 - Geboren:
Adolph Schroedter wird in Schwedt/Oder geboren. Adolph Schroedter war ein deutscher Maler und Grafiker der so genannten Düsseldorfer Malerschule und gilt als Pionier der deutschen Comics.
02.07.1804 - Geboren:
Theodor Hildebrandt wird in Stettin geboren. Theodor Hildebrandt war ein deutscher Maler und Vertreter der Düsseldorfer Malerschule.
06.09.1788 - Geboren:
Friedrich Wilhelm von Schadow wird in Berlin geboren. Friedrich Wilhelm von Schadow war ein deutscher Maler. Gemeinsam mit dem Nazarener Peter von Cornelius begründete er die Düsseldorfer Malerschule.

"Düsseldorfer Malerschule" in den Nachrichten