06.07.2012 - Kultur & Gesellschaft:
8. Juli: 16. Sachsen-Anhalt-Tag in Dessau-Roßlau
2007 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Klaus J. Sachsenberg, Förderer der Stadt Roßlau und ihres Vereinswesens
2007 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Dieter Hallervorden, Kabarettist und Schauspieler
2007 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Regelmäßige Veranstaltungen:
Hörspielnächte auf der Wallwitzburg (Juli/August) seit
2004 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tschechien Roudnice nad Labem, Tschechien
2003 - Gründung:
Das Diakonissenkrankenhaus Dessau befindet sich in der kreisfreien Stadt Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt. Das Haus verfügt über 165 Betten (Stand 2011). Im Jahr 2010 wurden 6333 Patienten stationär und 3260 Patienten ambulant betreut.
2003 - Gründung:
Down Below ist eine Rockband aus Dessau-Roßlau, die 2003 gegründet wurde.
1999 - Politik > Stadtrat:
und 2004 einschließlich des Kreistagswahlergebnisses der Stadt Roßlau (Elbe).
1995 - Gründung:
Die FTD Fahrzeugtechnik Bahnen Dessau GmbH ist ein mittelständischer Hersteller von Schienenfahrzeugen und Komponenten mit Sitz in Dessau-Roßlau.
1995 - Politik > Städtepartnerschaften:
Litauen Nemen?in?, Litauen
1993 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Heinrich Unland, Bürgermeister a.? D. der Stadt Ibbenbüren, Vater der Städtepartnerschaft
1993 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Barbara Elze, Pfarrerin, Aktivistin in der Wendezeit 1989/1990
1993 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Barbara Elze, Pfarrerin, Aktivistin in der Wendezeit 1989/90
1992 - Politik > Städtepartnerschaften:
Polen Gliwice, Polen
1991 - Gründung:
Die Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH - DVV Stadtwerke Dessau ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen der Stadt Dessau-Roßlau.
1990 - Politik > Städtepartnerschaften:
Deutschland Ibbenbüren, Deutschland
1990 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Alfred Radeloff, evangelischer Pfarrer im Ruhestand, spielte eine wichtige Rolle während der Wende 1989/, 1933 in Dessau geboren
1988 - Politik > Städtepartnerschaften:
Deutschland Ludwigshafen, Deutschland
1975 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Rudolf Wöhl, antifaschistischer Widerstandskämpfer
1971 - Politik > Städtepartnerschaften:
Osterreich Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
27.01.1964 - Geboren:
Christoph Werner (Intendant) wird in Dessau geboren. Christoph Werner ist ein deutscher Puppenspieler, Regisseur und Intendant. Er leitete von 2005 bis 2011 als Nachfolger von Peter Sodann die Kulturinsel Halle („neues theater“, Puppentheater, Studio).
20.02.1959 - Geboren:
Winfried Kluth wird in Bonn geboren. Winfried Kluth ist Professor für Öffentliches Recht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Mitglied am Landesverfassungsgericht Sachsen-Anhalt in Dessau-Roßlau. Zugleich ist er Vorstandsvorsitzender des Instituts für Kammerrecht e.V. und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Marktordnungs- und Berufsrecht.
1959 - Politik > Städtepartnerschaften:
Frankreich Argenteuil, Frankreich
26.07.1951 - Geboren:
Günter Dreibrodt wird in Roßlau geboren. Günter Dreibrodt ist ein ehemaliger Handballspieler.
1933 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Wilhelm Friedrich Loeper, Reichsstadthalter in Braunschweig und Anhalt, NSDAP-Gauleiter, Ehrenbürgerschaft nach 1945 aberkannt, war auch Ehrenbürger der Gemeinde Mildensee
1933 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Wilhelm Friedrich Loeper, Reichsstatthalter in Braunschweig und Anhalt, NSDAP-Gauleiter, Ehrenbürgerschaft nach 1945 aberkannt, war auch Ehrenbürger der Gemeinde Mildensee
29.08.1929 - Geboren:
Andreas Grote wird in Dessau/Anhalt geboren. Andreas Grote ist ein deutscher Kunsthistoriker und Museumssachverständiger.
1928 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Hugo Junkers, Schöpfer des ersten Ganzmetallflugzeuges und Gründer der Junkerswerke
1928 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Hugo Junkers, Schöpfer des ersten Ganzmetallflugzeuges und Besitzer der Junkerswerke
1909 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Elbine Poetsch geb. Porse verw. Porse, Mäzenin
1909 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Otto Frenckel, Mitbegründer der Dessauer Freiwilligen Feuerwehr
1905 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Wilhelm von Oechelhäuser jun., Erfinder und Industrieller
1903 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Sakrale Bauwerke > Evangelische Kirchen:
Petruskirche, erbaut
1900 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Julie von Cohn-Oppenheim, Mäzenin
1895 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Roßlau):
Emil Poetsch, Bürgermeister der Stadt Roßlau (1864–)
1895 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Otto von Bismarck, Reichskanzler
1892 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Moritz von Cohn, jüdischer Hofbankier der Fürstenhäuser Anhalt und Preußen, Eisenbahnfinanzier
1880 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Hans Victor von Unruh, technischer Leiter der Eisenbahnbauten, Gründer der Contigas, Abgeordneter in Anhalt und im Deutschen Reichstag
17.02.1866 - Gestorben:
Hobusch stirbt in Dessau. Christoph Gottlieb Leopold Hobusch war ein Gelegenheitsarbeiter und das bekannte Dessauer-Original genannt Hobusch.
1858 - Kultur und Sehenswürdigkeiten > Sakrale Bauwerke > Katholische Kirchen:
Propsteikirche St. Peter und Paul, erbaut 1854 bis
1856 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Louis Nulandt, Bankier, Gründer der Anhaltischen Landesbank AG (posthum aberkannt)
1845 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger (Dessau):
Wilhelm Ludwig Viktor Henckel von Donnersmarck, preußischer Generalleutnant
17.07.1823 - Geboren:
Ludwig Theodor Elze wird in Dessau geboren. Ludwig Theodor Elze war ein deutscher Kirchenhistoriker, Slawist und evangelischer Geistlicher.
03.11.1819 - Geboren:
Hobusch wird in Dessau geboren. Christoph Gottlieb Leopold Hobusch war ein Gelegenheitsarbeiter und das bekannte Dessauer-Original genannt Hobusch.

"Dessau-Roßlau" in den Nachrichten