21.01.2007 - Gestorben:
Eberhard Ruschenbusch stirbt in Dieburg. Eberhard Ruschenbusch war ein deutscher Althistoriker.
1997 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
15012 Einwohner
1997 - Diskografie:
Majestic Nothingness (Carpe Tenebrum)
01.03.1995 - Geboren:
Emil Ferrari wird in Dieburg geboren. Emil Ferrari ist ein deutscher Nachwuchscomedian. Durch seine Auftritte in zahlreichen Fernsehshows und bei Comedy-Festivals erlangte er überregionale Bekanntheit.
1995 - Erfolge bei Wettstreiten:
Deutschlandpokal in Alsfeld: 2. Platz FZ-Klasse, 3. Platz SFZ-Klasse - Wettstreit in Buchenau: 1. Platz SFZ-Klasse, 1. Platz FZ-Klasse - Wettstreit in Dieburg: 1. Platz FZ-Klasse, 2. Platz SFZ-Klasse (DRK Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers)
03.02.1992 - Geboren:
Maurice Paul wird in Dieburg geboren. Maurice Paul ist ein deutscher Fußballtorwart.
1990 - Gründung:
disbelief ist eine deutsche Death-Metal-Band aus Dieburg bei Darmstadt in Hessen.
1987 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
13436 Einwohner
30.04.1983 - Geboren:
Hannes Blank wird in Dieburg geboren. Hannes Blank ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.
1970 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
11394 Einwohner
03.06.1969 - Geboren:
Frank Weber (Politiker) wird in Dieburg geboren. Frank Weber ist ein deutscher Politiker (SPD). Er gehört seit 2009 als Abgeordneter dem Thüringer Landtag an.
22.05.1969 - Geboren:
Jörg Roßkopf wird in Dieburg geboren. Jörg Roßkopf galt bis zum Ende seiner aktiven Laufbahn im April 2010 als einer der besten deutschen Tischtennisspieler. Er ist Linkshänder, Shakehandspieler und hatte ein aggressives Spiel mit Schwerpunkten auf dem Vorhandtopspin und dem diagonalen Rückhandkonter. Seine höchste Weltranglistenposition war Rang vier im August 1992 und im November 1995. In der Deutschen Rangliste belegte er über viele Jahre Platz eins.
26.11.1965 - Gestorben:
Adam Lang stirbt in Dieburg. Adam Lang (im Landtagshandbuch wird er als Adam II. Lang bezeichnet) war ein hessischer Politiker (SPD) und ehemaliger Abgeordneter des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.
05.10.1963 - Gestorben:
Adolph Anton von Gemmingen stirbt in Heidelberg-Schlierbach. Adolph Anton Maria Weiprecht von Gemmingen war Grundherr in Treschklingen, Hoffenheim und Fränkisch-Crumbach, außerdem großherzoglich-hessischer Hofjunker und später Landrat in Dieburg.
14.06.1963 - Geboren:
Ricarda Jo. Eidmann wird in Dieburg bei Darmstadt geboren. Ricarda Jo. Eidmann ist eine deutsche Autorin erotischer Literatur und Malerin der abstrakten, informellen Richtung. Neuerdings trägt sie auch selbst verfasste Chansons vor.
1961 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
9523 Einwohner
03.06.1960 - Geboren:
Willy A. Flegel wird in Dieburg geboren. Willy A. Flegel ist ein deutscher Transfusionsmediziner und Immunhämatologe. Er ist außerplanmäßiger Professor an der Universität Ulm.
09.09.1958 - Geboren:
Bertram Schmitt wird in Dieburg geboren. Bertram Schmitt ist ein deutscher Jurist und Rechtswissenschaftler. Er war von 2005 bis 2014 Richter am Bundesgerichtshof. Seit 2015 ist er Richter am Internationalen Strafgerichtshof.
26.12.1956 - Geboren:
Christian Bieniek wird in Dieburg geboren. Christian Bieniek war ein deutscher Schriftsteller und Kinderbuchautor.
09.12.1955 - Gestorben:
Heinrich Gebhardt (Verwaltungsjurist) stirbt in Dieburg. Heinrich Gebhardt war ein deutscher Verwaltungsjurist und zuletzt Provinzialdirektor der Provinz Starkenburg.
1955 - Leben:
1. Platz gr im W vor Lothar Martus, Eckenheim und Jakob Kern, Dieburg; (Hans Böse)
30.01.1954 - Geboren:
Dirk Bentlin wird in Altheim bei Dieburg geboren. Dirk Bentlin ist deutscher Buchhändler und bedeutender Protagonist und Förderer von Grafischer Literatur. 2004 gewann er einen Aufsehen erregenden Rechtsstreit vor dem Frankfurter OLG um die Buchpreisbindung im Onlinehandel.
16.09.1946 - Geboren:
Trutz von Trotha wird in Dieburg geboren. Trutz von Trotha-Witzenmann war ein deutscher Soziologe und Professor für Soziologie der Universität Siegen.
14.09.1946 - Geboren:
Klaus Schrodt wird in Dieburg geboren. Klaus Schrodt ist ein erfolgreicher deutscher Kunstflieger.
1946 - Geboren:
Trutz von Trotha wird in Dieburg geboren. Trutz von Trotha-Witzenmann ist ein deutscher Soziologe und emeritierter Professor für Soziologie der Universität Siegen.
1939 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
6584 Einwohner
27.06.1929 - Gestorben:
Philipp Uebel stirbt in Dieburg. Philipp Freiherr Uebel von Fechenbach war Beamter und Mitglied des Deutschen Reichstags.
15.01.1927 - Geboren:
Hugo J. Hahn wird in Dieburg geboren. Hugo Joseph Hahn war ein deutscher Rechtswissenschaftler.
21.03.1912 - Geboren:
Lothar Hahl wird in Dieburg? geboren. Lothar Hahl war ein deutscher Provinzialrömischer Archäologe.
08.02.1910 - Geboren:
Franz Gondolf wird in Dieburg geboren. Franz Gondolf war ein hessischer Politiker (KPD) und ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags.
23.05.1908 - Geboren:
Hans Steinmetz wird in Dieburg geboren. Hans Steinmetz war ein deutscher Politiker der CDU.
17.10.1906 - Geboren:
Peter Keller (CDU) wird in Dieburg geboren. Peter Keller war ein hessischer Politiker (CDU) und ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags.
28.11.1898 - Geboren:
Karl Herz wird in Dieburg geboren. Karl Andreas Herz war ein deutscher Ingenieur, Herausgeber, Ministerialbeamter und Hochschullehrer. Von 1960 bis 1963 war er Staatssekretär im Bundesministerium für das Post- und Fernmeldewesen.
08.09.1886 - Geboren:
Adolph Anton von Gemmingen wird in Leutershausen geboren. Adolph Anton Maria Weiprecht von Gemmingen war Grundherr in Treschklingen, Hoffenheim und Fränkisch-Crumbach, außerdem großherzoglich-hessischer Hofjunker und später Landrat in Dieburg.
13.04.1884 - Geboren:
Emil Zimmermann (Politiker) wird in Dieburg geboren. Emil Friedrich Zimmermann war ein deutscher Jurist und Politiker.
28.09.1880 - Geboren:
Josef Otto wird in Dieburg geboren. Josef Otto war ein deutscher Schwerathlet. Er holte in den Jahren 1896 bis 1926 als Allroundsportler in den Disziplinen Ringen, Stemmen, Diskuswerfen, Hammerwerfen, Kugelstoßen und Steinstoßen ca. 300 Ehrenpreise, darunter vier Weltmeisterschaften, 30 deutsche und 58 andere Meisterschaften.
28.04.1875 - Geboren:
Georg Müßig wird in Dieburg geboren. Georg Müßig war ein deutscher Kapuziner, Vertreter eines sozial engagierten Katholizismus und Gründer und Leiter der Krefelder Ordensgemeinschaft der Franziskus-Schwestern der Haus- und Krankenpflege.
25.07.1871 - Geboren:
Anna Maria Rauck wird in Dieburg geboren. Anna Maria Rauck, geborene Eckerlein, verwitwete Schweighöfer war eine hessische Politikerin (SPD Hessen) und Abgeordnete des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.
24.12.1864 - Geboren:
Philipp Uebel wird in Dieburg geboren. Philipp Uebel war Beamter und Mitglied des Deutschen Reichstags.
24.03.1864 - Geboren:
Philipp Uebel wird in Dieburg geboren. Philipp Freiherr Uebel von Fechenbach war Beamter und Mitglied des Deutschen Reichstags.
27.01.1861 - Geboren:
Gustav Römheld wird in Dieburg geboren. Gustav von Römheld war ein deutscher Kabinettsrat und Museumsdirektor.
26.03.1853 - Geboren:
Ludwig Strecker der Ältere wird in Dieburg geboren. Ludwig Philipp Carl Wilhelm Strecker war ein deutscher Musikverleger.
01.01.1823 - Geboren:
Carl Scriba (Abgeordneter) wird in Dieburg geboren. Carl Scriba war ein hessischer Buchhändler und Abgeordneter.
06.01.1816 - Gestorben:
Franz Joseph von Albini stirbt Dieburg. Franz Joseph Martin Freiherr von Albini war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

"Dieburg" in den Nachrichten