2012 - Meister der Division 1:
Scorpions de Mulhouse
2011 - Meister der Division 1:
Neuilly-sur-Marne
2010 - Erfolge und Auszeichnungen:
Aufstieg in die Division 1 mit dem Toulouse Blagnac HC (Maurice Rozenthal)
2010 - Meister der Division 1:
Meister der Division 1 und Aufstieg in die Ligue Magnus mit den Drakkars de Caen (Jonathan Janil)
2010 - Ehrung:
Aufstieg in die Division 1 mit dem Toulouse Blagnac Hockey Club (Benoît Pourtanel)
2009 - Meister der Division 1:
Rapaces de Gap
2008 - Meister der Division 1:
Neuilly-sur-Marne
2007 - Meister der Division 1:
Tours
2007 - Erfolg:
Aufstieg in die Division 1 (Reims Champagne Hockey)
2006 - Meister der Division 1:
Meister in der Division 1 (Étoile Noire de Strasbourg)
2006 - Ehrung:
Division 1 All-Star Team (Karl Dewolf)
2005 - Meister der Division 1:
Meister der Division 1 (HC Mont-Blanc)
2004 - Meister der Division 1:
Morzine
2003 - Meister der Division 1:
Épinal
2003 - Erfolg:
Aufstieg in die Division 1 (Lyon Hockey Club)
2002 - Meister der Division 1:
Villard-de-Lans
2002 - Ehrung:
Bester Torschütze der Division 1 (gemeinsam mit Miroslav Pažák) (Julien Desrosiers)
2002 - Ehrung:
Meister der Division 2 und Aufstieg in die Division 1 mit Brest Albatros Hockey (Maksim Slysch)
2002 - Ehrung:
Meister der Division 1 und Aufstieg in die Ligue Magnus mit den Ducs de Dijon (Miroslav Pažák)
2001 - Meister der Division 1:
Villard-de-Lans
2000 - Meister der Division 1:
Brest
1999 - Meister der Division 1:
Clermont-Ferrand
1998 - Meister der Division 1:
Caen
1997 - Meister der Division 1:
Meister in der Division 1 (Diables Rouges de Briançon)
1996 - Meister der Division 1:
Rapaces de Gap
1995 - Erfolge und Auszeichnungen:
Aufstieg in die Division 1 mit dem Briançon HC (Olivier Coqueux)
1995 - Meister der Division 1:
Cherbourg
1994 - Meister der Division 1:
Reims
1993 - Meister der Division 1:
Angers
1992 - Meister der Division 1:
Bordeaux
1991 - Meister der Division 1:
Viry-Châtillon
1990 - Meister der Division 1:
Villard-de-Lans
1989 - Meister der Division 1:
Caen
1988 - Meister der Division 1:
Viry-Châtillon
1987 - Meister der Division 1:
Tours
1986 - Meister der Division 1:
Bordeaux
1985 - Meister der Division 1:
Rouen
1984 - Meister der Division 1:
Français Volants
11.01.1983 - Geboren:
Ruslan Boryssenko wird in Tschernihiw, Ukrainische SSR geboren. Ruslan Boryssenko ist ein ukrainischer Eishockeyspieler, der seit 2014 bei der Association pour le Développement du Hockey Mulhousien in der französischen Division 1, der zweithöchsten Spielklasse des Landes, unter Vertrag steht.
1983 - Meister der Division 1:
Lyon
1982 - Meister der Division 1:
Amiens
1981 - Meister der Division 1:
Épinal
1980 - Meister der Division 1:
Lyon
26.11.1979 - Geboren:
Eddy Ferhi wird in Charenton-le-Pont geboren. Eddy Ferhi ist ein französischer Eishockeytorwart, der seit 2011 bei Anglet Hormadi Élite in der Division 1 unter Vertrag steht.
1979 - Meister der Division 1:
Caen
1978 - Meister der Division 1:
Français Volants
1977 - Meister der Division 1:
Tours
24.03.1976 - Geboren:
Miroslav Pažák wird in Košice, Tschechoslowakei geboren. Miroslav Pažák ist ein slowakischer Eishockeyspieler, der seit November 2011 bei Reims Champagne Hockey in der französischen Division 1 unter Vertrag steht.
1976 - Meister der Division 1:
Tours
20.06.1975 - Geboren:
Maurice Rozenthal wird in Dunkerque geboren. Maurice Rozenthal ist ein französischer Eishockeyspieler und -trainer, der seit 2011 bei den Corsaires de Dunkerque in der Division 1, der zweiten französischen Spielklasse, unter Vertrag steht. Sein Zwillingsbruder François ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.
1975 - Meister der Division 1:
Viry-Châtillon

"Division 1 (Frankreich)" in den Nachrichten