1933 - Persönlichkeiten:
Eduard Weitsch (1883–1955), Pädagoge und Politiker, Begründer und Leiter der Heimvolkshochschule Dreißigacker 1920 bis
16.11.1924 - Geboren:
Friedmar Kühnert wird in Dreißigacker geboren. Friedmar Kühnert war ein deutscher Klassischer Philologe.
1867 - Werk:
Dorfkirche von Dreißigacker bei Meiningen (August Wilhelm Döbner)
1863 - Werk:
Gemeindekirche im Ortsteil Dreißigacker (August Wilhelm Döbner)
09.07.1851 - Geboren:
Gustav Strupp wird in Dreißigacker geboren. Gustav Strupp war ein bedeutender Bankier und einflussreicher Politiker. Er war Mitbegründer der Bank für Thüringen in Meiningen, Finanzberater von Herzog Georg II. und Vizepräsident im Meininger Landtag.
23.02.1822 - Gestorben:
Johann Matthäus Bechstein stirbt in Dreißigacker bei Meiningen. Johann Matthäus Bechstein war ein deutscher Naturforscher, Forstwissenschaftler und Ornithologe. Er gilt als Bahnbrecher des Naturschutzes und der wissenschaftlichen Ornithologie.

"Dreißigacker" in den Nachrichten