1955 - Ehrung:
Eyslergasse in Wien-Hietzing
04.10.1949 - Gestorben:
Edmund Eysler stirbt in Wien. Edmund Samuel Eysler war ein österreichischer Komponist.
1932 - Werk:
Donauliebchen
13.09.1927 - Musik & Theater:
Uraufführung der Operette Die gold’ne Meisterin von Edmund Eysler am Theater an der Wien in Wien
1927 - Werk:
Die gold’ne Meisterin , T: Julius Brammer, Alfred Günwald
1927 - Werk:
Die gold’ne Meisterin , T: Julius Brammer, Alfred Grünwald
1921 - Werk:
Die fromme Helene
1916 - Werk:
Hanni geht tanzen!
1914 - Werk:
Frühling am Rhein , T: Karl Lindau, Fritz Löhner-Beda, Oscar Fronz
1913 - Werk:
Der lachende Ehemann , T. Julius Brammer, Alfred Grünwald
1913 - Werk:
Ein Tag im Paradies
1911 - Werk:
Der Frauenfresser
1911 - Werk:
Das Zirkuskind
1910 - Werk:
Der unsterbliche Lump
1908 - Werk:
Das Glücksschweinchen
1907 - Werk:
Vera Violetta
1906 - Werk:
Phryne , T: Fritz Grünbaum, Robert Bodanzky
1906 - Werk:
Künstlerblut
1905 - Werk:
Die Schützenliesel , T: Karl Lindau
20.02.1903 - Musik & Theater:
UA der Operette Bruder Straubinger von Edmund Eysler am Theater an der Wien in Wien
1901 - Werk:
Das Gastmahl des Lucullus
1900 - Werk:
Der Hexenspiegel ?
12.03.1874 - Geboren:
Edmund Eysler wird in Hernals, heute Wien geboren. Edmund Samuel Eysler war ein österreichischer Komponist.

"Edmund Eysler" in den Nachrichten