2015 - Mitglieder nach Eintrittsdatum:
Estland (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt)
2014 - Ehrung:
Orden des Marienlandkreuzes, Estland (Ewa Kopacz)
2012 - Gewinner > Internationaler Wettbewerb > Lena-Weiss-Animationspreis für Menschlichkeit:
Body Memory von Ülo Pikkov, Estland (Trickfilmfestival Stuttgart)
2012 - Fußball:
U-19-Fußball-Europameisterschaft 2012, 3. bis 15. Juli in Estland
29.08.2011 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland: Das Parlament wählt den Amtsinhaber Toomas Hendrik Ilves erneut zum Staatspräsidenten des Landes.
01.05.2011 - Tagesgeschehen:
Deutschland, Österreich und Schweiz: Für EU-Bürger aus den 2004 beigetretenen osteuropäischen Mitgliedstaaten Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn beginnt nach einer siebenjährigen Übergangsfrist die Arbeitnehmerfreizügigkeit.
01.01.2011 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland und Turku/Finnland: Beide Städte sind Kulturhauptstädte Europas 2011.
01.01.2011 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland: Die Krone wird von der Gemeinschaftswährung Euro abgelöst.
2011 - Wappen, Titel, Orden und Ehrungen > Ehrung:
Estland? Estland Collane des Ordens des weißen Sterns (Carl XVI. Gustaf)
2011 - Jahreswidmungen:
Kulturhauptstädte Europas sind Tallinn (Estland) und Turku (Finnland)
2011 - Ehrung:
drei Preise beim internationalen Chorwettbewerb „Tallinn “ in Tallinn, Estland (Junges Vokalensemble Hannover)
2011 - Ehrung:
Doctor honoris causa der Universität Dorpat, Estland. (Seppo Zetterberg)
09.12.2010 - Tagesgeschehen:
Paris/Frankreich: Estland wird Mitglied der OECD.
04.12.2010 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland: Bei der 23. Verleihung des Europäischen Filmpreises wird Roman Polańskis Politthriller Der Ghostwriter in sechs Kategorien ausgezeichnet, darunter Bester Film, Beste Regie, Bester Darsteller (Ewan McGregor) und Bestes Drehbuch (Polański gemeinsam mit dem Autor der Romanvorlage, Robert Harris).
12.05.2010 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Die Europäische Kommission gibt „Grünes Licht“ für den Beitritt Estlands zur Eurozone. Estland übernimmt somit am 1. Januar 2011 als 17. EU-Staat die europäische Gemeinschaftswährung.
22.04.2010 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland: Die NATO-Außenminister beschließen die Aufnahme von Bosnien und Herzegowina in den Aktionsplan für Beitrittskandidaten und raten zu weiteren Reformen.
2010 - Sport:
18.–24. Januar: Eiskunstlauf-Europameisterschaft in Tallinn, Estland
20.02.2009 - Ski Nordisch - Skilanglauf:
Der EsteAndrus Veerpalu wird Weltmeister über 15 km klassisch. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Tscheche Lukáš Bauer und der Finne Matti Heikkinen.
2009 - Ehrung:
Orden des Marienland-Kreuzes IV. Klasse (staatliche Auszeichnung Estlands) (Edvīns
2009 - Diskografie > Alben/EPs:
It Is Well (Kutless)
19.08.2008 - Tagesgeschehen:
Peking/China: Matthias Steiner gewinnt Gold im Gewichtheben (Superschwergewicht) und Jan Frodeno im Triathlon. Der EsteGerd Kanter wird Olympiasieger im Diskuswerfen mit 68,82 Metern.
2008 - Preisträger des Skytteanska priset:
– Rein Taagepera, USA/Estland, University of California, Irvine und Universität Tartu (Skytteanische Professur)
2008 - Preisträger > 2010:
Estland? Estland: Tiit Aleksejev: (Palveränd) (Literaturpreis der Europäischen Union)
2008 - Internationaler Erfolg:
Europameister in Tallinn, Estland (+ 80 kg) (Jonathan Horne)
21.12.2007 - Tagesgeschehen:
Europa: Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Malta werden Mitglieder des Schengen-Raums. Für den Luftverkehr gilt dies erst 3 Monate später.
27.04.2007 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland: Nach der Entfernung eines Denkmals für die Rote Armee kommt es zu schweren Ausschreitungen in der estnischen Hauptstadt Tallinn durch rund 200 Randalierer aus der russischen Minderheit und zu diplomatischen Spannungen mit Russland. „Die estnische Regierung hat auf diese Gräber gespuckt“, äußert Außenminister Sergei Wiktorowitsch Lawrow im Verlauf der Tagung der Nato-Außenminister in Oslo.
04.03.2007 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Bei den Parlamentswahlen in Estland ist erstmals in einem EU-Staat die Online-Wahl über das Internet möglich. Stärkste Partei wird die Estnische Reformpartei unter Premierminister Andrus Ansip vor der Zentrumspartei. (4. März)
2007 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Slowenien und Malta werden Mitglieder des Schengen-Raums. (21. Dezember)
2007 - Geschichte:
Kauf von 50,12% der Aktien der 'AS SBM Pank', einer Bank in Estland. (Laiki Bank)
23.09.2006 - Politik & Weltgeschehen:
In Estland wird der Sozialdemokrat Toomas Hendrik Ilves zum neuen Ministerpräsidenten gewählt.
10.08.2005 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland. Ein Hubschrauber vom Typ Sikorsky S-76 mit 14 Insassen ist 5 km vor der Küste von Estland ins Meer gestürzt. Die Insassen sind in ca. 50 Meter Tiefe im Wrack eingeschlossen, es besteht kaum Hoffnung auf Überlebende. Als Unglücksursache werden starke Winde von über 90 km/h vermutet. Neben den zwei finnischen Piloten waren 6 Passagiere aus Finnland, 4 aus Estland und zwei US-Bürger an Bord.
08.02.2005 - Tagesgeschehen:
Tórshavn/Färöer. 60 Seemeilen nordöstlich der Färöer sinkt kurz nach Mitternacht der isländische Frachter MS Jøkufelli. Von den elf Besatzungsmitgliedern aus Estland konnten bisher fünf lebend und vier nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Die Suche nach den beiden Vermissten dauert an.
2005 - Wirtschaft > Staatsfinanzen > Staatshaushalt:
Militär: 2,0? %
27.06.2004 - Tagesgeschehen:
Frankfurt/Baltikum. Drei der neuen EU-Länder sind dem Wechselkursmechanismus II beigetreten und sollen in 2 Jahren zur Euro-Zone stoßen. Estland, Litauen und Slowenien legten die Leitkurse ihrer Währungen zum Euro fest und verpflichten sich ab sofort, die Schwankungen unter ± 15 Prozent zu halten. Die Leitkurse sind: estnische Krone 15.6466 pro Euro, Litas 3.45380 und Tolar 239.640 pro Euro. Weiters verpflichten sich Estland und Litauen zu nachhaltiger Budgetpolitik und Slowenien zur Senkung der Inflation. Mit Dänemark gehören nun 4 Länder dem WKM II (Europäisches Währungssystem) an.
21.06.2004 - Politik & Weltgeschehen:
Fünfter Ostseegipfel in Estland
29.05.2004 - Politik & Weltgeschehen:
Estland wird Vollmitglied in der NATO
01.05.2004 - Tagesgeschehen:
Dublin (Irland): Die Europäische Union wird in einem feierlichen Akt um 10 neue Beitrittsländer erweitert: Die neuen Mitgliedsstaaten sind (alphabetisch) Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern.
29.03.2004 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In einer zweiten Phase der NATO-Osterweiterung treten nach Polen, Tschechien und Ungarn am 12. März auch die ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, die Slowakei und Slowenien der NATO bei. (29. März)
2004 - Mitgliedsstaaten > Weitere Vertragspartner:
Estland (Nordatlantikvertrag)
2004 - Wirtschaft > Staatsfinanzen > Staatshaushalt:
Bildung: 5,1? %
2004 - Ehrung:
Orden des Marienland-Kreuzes 2.? Klasse für die Verdienste um die Republik Estland (Markus Meckel)
2004 - Ehrung:
Orden Maarjamaa Rist (Kreuz des Marienlandes V. Klasse) der Republik Estland für seinen Einsatz für die Unabhängigkeit und den EU-Beitritt Estlands (Volker Schimpff)
2004 - Geschichte:
– Bekämpfung der Schwarzarbeit wird auf Bundesebene beim Zoll gebündelt. Insgesamt sollen 7.000 Beschäftigte bis 2005 in diesem Arbeitsbereich tätig werden; Fluppen-Affäre im März , Sechste EU-Erweiterung (Dritte Osterweiterung – Estland, Lettland, Litauen, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Malta und der nicht türkisch besetzte Teil Zyperns). Ab März kommt es beim Hauptzollamt Frankfurt am Main-Flughafen regelmäßig zu öffentlichen Auseinandersetzungen zwischen Zollbeamten und deren Amtsleiter Hartmut Neßler, dem eine zu bürokratische Amtsführung vorgeworfen wurde. Im Vordergrund standen dabei regelmäßig unbesetzte Einreisekontrollstellen und die Einschränkung der gesetzlich vorgesehenen Zollkontrollen. Die Fahndungserfolge des Zolls sanken auf einen historischen Tiefpunkt. Zudem klagten die Zollbeamten über Mobbing und Schikanen gegenüber engagierten Kollegen. Während der Amtszeit Neßlers verließ rund ein Viertel der Beschäftigten die Dienststelle. (Bundeszollverwaltung)
2004 - Erfolg:
Team-Europameister (Kategorie Fisch) bei den Europäischen Meisterschaften in Tallinn . (Hans-Joachim Fuchs)
2004 - Politik & Weltgeschehen:
29. März: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, Slowakei und Slowenien werden Mitglied der NATO.
14.09.2003 - Politik:
Estland. Volksabstimmung über den geplanten EU-Beitritt
16.04.2003 - Politik:
Estland und Malta unterzeichnen in Athen, Griechenland, den Beitrittsvertrag zur EU
10.04.2003 - Politik:
Estland. Juhan Parts wird Ministerpräsident
2003 - Politik:
26. März: Unterzeichnung des NATO-Beitrittsprotokolls in Brüssel durch Estlands Außenministerin Kristiina Ojuland
2003 - Chronologie der Besuche:
Tschechien, Slowenien, Portugal, Türkei, Zypern, Litauen, Lettland, Estland und Malta (Álvaro Gil-Robles)
21.11.2002 - Politik & Weltgeschehen:
Estland wird zu Beitrittsverhandlungen in die NATO eingeladen
08.01.2002 - Tagesgeschehen:
Tallinn/Estland: Wie zuvor angekündigt tritt der Ministerpräsident Mart Laar von seinem Posten zurück. Grund ist ein Konflikt in seiner aus drei Parteien bestehenden Koalition.
21.09.2001 - Politik & Weltgeschehen:
Arnold Rüütel wird Staatspräsident in Estland
2001 - Musik:
Tanel Padar & Dave Benton gewinnen am 12. Mai in Kopenhagen mit dem Lied Everybody für Estland die 46. Auflage des Eurovision Song Contest.
2001 - Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse:
Tallinn (Union Internationale du Cinéma)
2000 - Ehrung > Orden:
Estland? Estland: Orden des Marienland-Kreuzes (İhsan Doğramacı)
2000 - Städtepartnerschaften:
EstlandViljandi in Estland, seit (Frostburg)
16.01.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Die Präsidenten der USA, Estlands, Lettlands und Litauens unterzeichnen die „US-Baltic Charter of Partnership“
1998 - Politik & Weltgeschehen:
31. März: Beginn der Verhandlungen über Estlands EU-Beitritt
01.09.1997 - Politik & Weltgeschehen:
Eröffnung des Deutschen Gymnasiums Tallinn (Estland)
1997 - Wirtschaft:
Gründung der Edelaraudtee in Estland
29.11.1996 - Wirtschaft:
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Estland
1996 - Gemeindepartnerschaften:
Raja , seit (Hämeenkyrö)
24.11.1995 - Politik & Weltgeschehen:
Estland stellt den Antrag auf Beitritt in die EU.
1995 - Wappen, Titel, Orden und Ehrungen > Ehrung:
Estland? Estland Collane des Ordens des Marienland-Kreuzes (Carl XVI. Gustaf)
1995 - Ehrung:
Orden des Marienland-Kreuzes der 1. Klasse der Republik Estland (Boris Meissner)
28.09.1994 - Katastrophen:
Schweden/Estland. Untergang der Passagierfähre Estonia auf der Fahrt von Tallinn nach Stockholm. Mit ihr verlieren 852 Menschen ihr Leben. Bisher größte zivile Schifffahrtskatastrophe nach Ende des Zweiten Weltkrieges
26.07.1994 - Politik & Weltgeschehen:
Lennart Meri, Estland, und Boris Jelzin, Russland, unterzeichnen in Moskau das Abkommen über den Abzug der russischen Truppen in Estland
1994 - Gemeindepartnerschaften:
Orava , seit (Punkalaidun)
1994 - :
Erklärung einer anderen Sprache zur ersten Amtssprache, um der Minderheitengruppe ihre kulturelle Identität zu nehmen; z.? B. im Dritten Reich gegen das Sorbische; gegen das Lettische und Estnische in Lettland und Estland von 1945 bis 1990 durch die Sowjetregierung, gegen das Weißrussische im Zarenreich und in der Sowjetunion bis 1990 und wieder seit (Linguizid)
1994 - Gemeindepartnerschaften:
Mustvee , seit (Hämeenkyrö)
1994 - Partnerstädte:
EstlandNarva, Estland, seit (Lahti)
1994 - Ereignisse:
Der Untergang der estnischen Ostseefähre Estonia auf dem Weg von Tallinn nach Stockholm fordert 852 Todesopfer. (1990er)
1994 - Erfolge und Platzierungen > Weltmeisterschaft:
6. (-68 kg), hinter Islam Dugushiev, Russland, Ghani Yalouz, Frankreich, Bisser Georgiev, Ryszard Wolny, Polen und Waleri Nikitin, Estland (Marko Yli-Hannuksela)
14.05.1993 - Politik & Weltgeschehen:
Estland und Slowenien werden Mitglied im Europarat
29.04.1993 - Politik & Weltgeschehen:
Unterzeichnung des Grundlagenvertrags zwischen Deutschland und Estland
1993 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tartu, Estland, seit (Lüneburg)
28.06.1992 - Exponierte Ereignisse:
Knapp zwei Jahre nach der Unabhängigkeit Estlands von der Sowjetunion wird in einer Volksabstimmung die neue Verfassung des Landes verabschiedet.
20.06.1992 - Politik & Weltgeschehen:
Estland. Einführung der Landeswährung „Krone“
1992 - Politik > Gemeindepartnerschaften:
Paistu , seit (Rautalampi)
1992 - Mitglieder:
Estland, 28. Februar (Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung)
1992 - Städtepartnerschaften:
Estland Jõgeva, Estland (Karlstad)
1992 - Partnerstädte:
Pühalepa in Estland, seit (Merikarvia)
1992 - Aktuelle Verfassungen > Nicht deutschsprachige Mitgliedstaaten der Europäischen Union:
Estland? Estland: Estnische Verfassung von
20.08.1991 - Politik & Weltgeschehen:
Estland. Unabhängigkeit von Russland
12.01.1991 - Politik & Weltgeschehen:
Präsident Arnold Rüütel, Estland, und Präsident Boris Jelzin, Russland, unterzeichnen in Moskau einen Grundlagenvertrag zwischen den beiden Ländern
1991 - Städtepartnerschaften:
Estland? Estland – Mõniste, seit (Kaavi)
1991 - Politik:
Estland? Häädemeeste , seit (Hankasalmi)
1990 - Politik & Weltgeschehen:
30. März: Estland erklärt sich zur Republik.
1990 - Reisen:
Lettland/Estland (Staats- und Domchor Berlin)
1990 - Politik:
Luunja , seit (Alavieska)
1990 - Städtepartnerschaften:
Rakvere , seit (Nurmo)
1990 - Städtepartnerschaften:
Sõmeru , seit (Nurmo)
1989 - Ausstellung > Ausstellungsbeteiligung:
Kunstausstellung Tallinn, Estland (Günter Kaden)
1989 - Gemeindepartnerschaften:
Narva , seit (Urjala)
1989 - Chronologie der Projekte und ihrer Chorleiter > 1980er:
– Konzertreise nach Tallinn, Estland, Leitung: Manfred Ehrhorn, Toomas Kapten (Landesjugendchor Niedersachsen)
1989 - Politik > Städtepartnerschaften:
Haapsalu (Estland, Lääne), seit (Rendsburg)
1989 - Städtepartnerschaften:
Antsla, , seit (Perho)
1986 - Städtepartnerschaften:
Estland? Tallinn , seit (Kiel)
1982 - Städtepartnerschaften:
Tallinn, Estland, seit (Gent)
1956 - Städtepartnerschaften:
Estland Pärnu, , seit (Vaasa)
1948 - Einzelne Sternwarten und Observatorien > Historische Sternwarten:
Tartu : Sternwarte Dorpat, 1811 bis
06.08.1940 - Zweiter Weltkrieg:
Estland wird zum Beitritt zur Sowjetunion gezwungen.
1940 - Beispiele militärischer Besetzungen > Historische Besetzungen:
Die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen, während des Zweiten Weltkrieges (Okkupation)
1940 - Geschichte > Okkupation und Zwangseingliederung in die Sowjetunion 1940 bis 1990:
Estland, Einmarsch 17. Juni , anschließend Zwangseingliederung in die Sowjetunion 6. August (Baltikum)
1940 - Rundfunk:
15. bis 17. Juni -Die Sowjetunion besetzt Estland, Lettland und Litauen.
07.06.1939 - Europa vor dem Krieg:
Estland und Lettland schließen einen Nichtangriffsvertrag mit Deutschland
1936 - Biografie > Hitlerjugend:
durch Estland, Livland und Kurland (Eberhard Cold)
1933 - Internationaler Erfolg:
2. Platz, EM in Helsinki, GR, Mi, mit Siegen über Edvard Westerlund, Finnland, Karl Kullisaar, Estland und Niederlage gegen Cadier; (Jean Földeák)
1933 - Stationen seiner Laufbahn im DASV:
Europameister in Helsinki im Schwergewicht (griech.-röm. Stil) mit Siegen über Arvo Niemelä, Finnland und Kristjan Palusalu, Estland und einer Niederlage gegen Carl Westergren, Schweden, die aber nicht mehr von Bedeutung war. (Kurt Hornfischer)
1931 - Internationaler Erfolg:
Vizeeuropameister in Prag, griechisch-römischer Stil, Bantamgewicht, mit Siegen über Wondra, Österreich, Szekfü, Ungarn und Pontson, Estland und einer Niederlage gegen Europameister Herman Tuvesson, Schweden; (Kurt Leucht)
1928 - Internationaler Erfolg:
Olympiasieger in Amsterdam im griechisch-römischen Stil, Bantamgewicht, mit Siegen über Ganzerra, Polen, Bose, Argentinien, Svend Martinsen, Norwegen und Jind?ich Maudr, Tschechoslowakei und trotz einer Niederlage gegen Eduard Pütsep aus Estland; (Kurt Leucht)
1928 - Internationaler Erfolg:
Olympiasieger in Amsterdam im griechisch-römischen Stil, Bantamgewicht, mit Siegen über Ganzerra, Polen, Bose, Argentinien, Svend Martinsen, Norwegen und Jindřich Maudr, Tschechoslowakei und trotz einer Niederlage gegen Eduard Pütsep aus Estland; (Kurt Leucht)
1927 - Werdegang > Internationaler Erfolg:
Europameister in Budapest im Leichtgewicht (griechisch-römischer Stil) mit Siegen über Parisel, Frankreich, Metzner, Jugoslawien, Pettersson, Schweden und Osvald Käpp, Estland (Eduard Sperling)
1927 - Internationaler Erfolg:
2. Platz EM in Budapest, gr, Fe, mit Siegen über Fleischmann, Tschechoslowakei, Ernst Steinig, Deutschland, Sigfrit Hansson, Schweden und Niederlage gegen Voldemar Väli, Estland; (Károly Kárpáti)
17.09.1922 - Leichtathletik:
Aleksander Klumberg-Kolmpere, Estland, erreichte im Zehnkampf der Herren 6087 Punkte.
1922 - Meilensteine > Männer:
Erster offizieller Weltrekord: 7485,61 Punkte (6087) Aleksander Klumberg-Kolmpere (EST), 16./17. September (Zehnkampf)
1922 - Zehnkampf – Herren:
17. September – Aleksander Klumberg-Kolmpere, Estland, erreichte im Zehnkampf der Herren 7481,69 P. (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
05.08.1920 - Leichtathletik:
Aleksander Klumberg-Kolmpere, Estland, erreichte im Zehnkampf der Herren 7485 P.
24.02.1918 - Russland:
Unabhängigkeitserklärung von Estland.
1916 - Auszeichnungen:
Orden vom Goldenen Vlies , Großkreuz des Ordens Carlos III. von Spanien (1951), Großkreuz des Päpstlichen Gregorius-Ordens (1980), Großes Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland (1987), Bayerischer Verdienstorden (1976), Ehrenritter des Deutschen Ordens (1992), Großkreuz des Bayerischen St. Hubertus-Ordens, Großkreuz Lion d’Or von Luxemburg, Orden de Africa, Orden Hilal i Quaid i Azam von Pakistan (1993), Großkreuz des König Zvonimir-Ordens von Kroatien (1996), Maarjaa Maa-Orden der Republik Estland (1996), Großkreuz des Verdienstordens der Republik Ungarn (1999), Großkreuz der Ehrenlegion (2009),Großkreuz des St. Agathe-Ordens der Republik San Marino (2002), Großkreuz des Drei-Stern-Ordens der Republik Lettland (Otto von Habsburg)
19.08.1885 - Wissenschaft & Technik:
Der irische Amateurastronom Isaac Ward entdeckt in der Andromeda-Galaxie die als S Andromedae bezeichnete Supernova; einen Tag später wird sie auch Ernst Hartwig am estnischenTartu Observatoorium beobachten.
1815 - Weitere Ereignisse weltweit:
Abschaffung der Leibeigenschaft in Estland.
10.08.1583 - Weitere Ereignisse in Europa:
Der Friede von Pljussa wird geschlossen. Der auf drei Jahre geschlossene Waffenstillstand beendet den Livländischen Krieg zwischen Russland und Schweden. Iwan IV. verzichtet auf Jam, Koporje und Iwangorod und erkennt Schweden den Besitz von Estland und Ingermanland zu.
1346 - Nordeuropa:
König Waldemar IV. Atterdag von Dänemark verkauft Estland (erobert 1219) an den Deutschen Orden.

"Estland" in den Nachrichten