13.09.1927 - Gestorben:
Eugen Windmüller stirbt in Düsseldorf. Eugen Windmüller war deutscher Genre- und Landschaftsmaler. Er gehört zur Düsseldorfer Malerschule.
1914 - Werk:
„Kircheninneres mit Marienfigur und einem in Dokumenten lesenden Geistlichen“, Öl auf Holz
1910 - Werk:
„Der heilige Johannes“ (Sommerfrische-Idyll im Wald mit einem Baldachingeschützten Bildstock mit der Statue des Hl. Johannes Nepomuk und Sommerfrischlern bei der Einkehr), Öl auf Leinwand, 25,5 x 34,0 cm (alt gerahmt 42,0 x 53,0 cm), (Privatbesitz, Köln)
1907 - Werk:
„Ansicht von Köln am Rhein“, Öl auf Holz, 18,0 x 27,0 cm.
1866 - Werk:
„Porträt eines jungen Mädchens mit dunklem Haar“, Öl auf Malpappe, 25,5 x 25,5 cm.
1864 - Werk:
„Erster Studienkopf gemalt von Eugen Windmüller fecit Wippel “, Öl auf Malpappe, 31,0 x 27,0 cm.
29.12.1842 - Geboren:
Eugen Windmüller wird in Marienwerder geboren. Eugen Windmüller war deutscher Genre- und Landschaftsmaler. Er gehört zur Düsseldorfer Malerschule.

"Eugen Windmüller" in den Nachrichten