01.02.2013 - Gestorben:
Wladimir Nikolajewitsch Jengibarjan stirbt in Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten. Wladimir „Wolodja“ Nikolajewitsch Jengibarjan war ein sowjetischer Boxer armenischer Herkunft. Er war Olympiasieger 1956 in Melbourne und Europameister der Amateure 1953, 1957 und 1959.
13.07.2012 - Gestorben:
Jerzy Kulej stirbt in Warschau. Jerzy Zdzisław Kulej war ein polnischer Boxer und Politiker. Er war Olympiasieger 1964 und 1968 sowie Europameister der Amateure 1963 und 1965 im Halbweltergewicht. Von 2001 bis 2005 saß er für den Bund der Demokratischen Linken im Sejm.
2011 - Eidgenössische Armbrustschützenfeste:
Unterägeri, inkl. 21. EM (Eidgenössisches Armbrustschützenfest)
26.09.2009 - Gestorben:
Zygmunt Chychła stirbt in Hamburg, Deutschland. Zygmunt Chychła, deutsch Siegmund Chychla, war ein polnischer Boxer kaschubischer Abstammung. Er war Olympiasieger 1952 in Helsinki und Europameister 1951 in Mailand und 1953 in Warschau der Amateure jeweils im Weltergewicht.
14.01.2009 - Gestorben:
Gennadi Iwanowitsch Schatkow stirbt in Leningrad. Gennadi Iwanowitsch Schatkow war ein sowjetischer Boxer. Schatkow war unter anderem Olympiasieger 1956 und Europameister der Amateure 1955 und 1959 jeweils im Mittelgewicht.
2006 - Sportlicher Erfolg:
Bronze mit der Mannschaft bei der Hallen-EM in Jaen/SpanienP (Christina Schäfer)
30.07.2005 - American Football:
Die Nationalmannschaft Schwedens gewinnt in Malmö, Schweden, gegen Deutschland mit 16:7 die Europameisterschaft.
06.06.2005 - Tagesgeschehen:
Helsinki/Finnland. Beginn der 8. Unterwasserrugby-Europameisterschaft in Helsinki (bis zum 10. Juni 2005) -Heute beginnt die EM in Pirkkola's Sport Park in Finnlands Hauptstadt. Es nehmen 6 Damen- und 11 Herrenteams teil, die bis zum kommenden Samstag um die Titel kämpfen.
18.08.2001 - American Football:
Die Nationalmannschaft Deutschlands gewinnt in Hanau gegen Finnland mit 19-7 die Europameisterschaft.
2001 - Sportliche Erfolge:
EuropameisterschaftWaregem, Belgien, Europameister Junge Reiter mit Miss Haila (Harald Ambros)
01.12.1996 - Gestorben:
Jacek Gutowski stirbt in Warschau. Jacek Gutowski war einer der erfolgreichsten polnischen Gewichtheber als Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften.
09.05.1996 - Geboren:
Abdulraschid Bulatschewitsch Sadulajew wird in Zurib, Tscharodinski rajon, Dagestan geboren. Abdulraschid Bulatschewitsch Sadulajew ist ein russischer Ringer. Er wurde 2014 Europameister und 2014 und 2015 Weltmeister im freien Stil in der Gewichtsklasse bis 86?kg Körpergewicht.
04.12.1994 - Geboren:
Geno Petriaschwili wird in Gori geboren. Geno Petriaschwili ist ein georgischer Ringer. Er wurde 2016 Europameister im freien Stil im Schwergewicht
1994 - Internationaler Erfolg:
5. Platz EMBirmingham, England (Kumite Allkat) (Saskia Hummel)
26.10.1992 - Geboren:
Alisa Buchinger wird in Salzburg geboren. Alisa Buchinger ist eine österreichische Kumite-Karateka. Sie ist mehrfache U-21 Europameisterin und wurde 2009 U-18 Weltmeisterin. Bei der Weltmeisterschaft 2016 in Linz wurde sie Weltmeisterin in der Gewichtsklasse bis 68 kg. In der WKF Weltrangliste belegt sie Platz 2.
08.10.1992 - Gestorben:
Graziano Mancinelli stirbt in Brescia. Graziano Mancinelli war ein italienischer Springreiter. Er feierte in den 1960er und 1970er Jahren große Erfolge bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Sein größter Einzelerfolg war der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1972 in München.
10.07.1992 - Geboren:
Frank Chamizo Marquez wird in Matanzas/Kuba geboren. Frank Chamizo Marquez ist ein italienischer Ringer kubanischer Herkunft. Er wurde 2015 Weltmeister und 2016 auch Europameister im freien Stil in der Gewichtsklasse bis 65?kg Körpergewicht.
1992 - Erfolg:
All-Star-Team der Europameisterschaft: 1988 (Marco van Basten)
1992 - Ehrung > Persönliche Ehrungen:
All-Star-Team der Europameisterschaft (Brian Laudrup)
1992 - Titel bzw. Auszeichnungen:
All-Star-Team der Europameisterschaft (Dennis Bergkamp)
26.08.1989 - Geboren:
Ruben Crawford wird geboren. Ruben Crawford ist ein deutscher MMA-Kämpfer und amtierender Europameister im Leichtgewicht des Verbandes GMC (German Mixed Martial Arts Championship). Neben seiner professionellen Karriere studiert Crawford Psychologie.
30.09.1987 - Geboren:
Judith Wagner wird geboren. Judith Wagner ist eine deutsche Sommerbiathletin in der Disziplin Crosslauf. Sie wurde im Jahr 2013 Europameisterin im Sprint und ist mehrfache Deutsche Meisterin.
05.08.1985 - Geboren:
Fırat Binici wird geboren. Fırat Binici ist ein türkischer Ringer. Er wurde 2009 Vize-Europameister im freien Stil im Weltergewicht.
04.03.1985 - Geboren:
Rafael Aghayev wird in Sumqayit, Aserbaidschan geboren. Rafael Aghayev ist ein Karateka. Er hat bisher drei Weltmeistertitel und fünf Europameistertitel im Kumite gewonnen. Sein Kampfstil und seine Geschwindigkeit haben ihm den Spitznamen „Panther of the East“ eingebracht.
23.01.1982 - Geboren:
Aljona Wladimirowna Kartaschowa wird in Angarsk, Sowjetunion geboren. Aljona Wladimirowna Kartaschowa ist eine russische Ringerin. Sie gewann bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking eine Silbermedaille in der Gewichtsklasse bis 63? kg Körpergewicht und wurde außerdem einmal Weltmeisterin und dreimal Europameisterin
1982 - Erfolg:
Europameisterschaft in Winterberg: 3. Platz (Franz Wembacher)
16.11.1981 - Geboren:
Anna Lindberg wird in Karlskoga, Schweden geboren. Anna Lindberg ist eine schwedische Wasserspringerin. Sie gewann beim 1-m- und 3-m-Sprungbrett Event bei den Europameisterschaft. Sie ist die Tochter der ehemaligen schwedischen Wasserspringerin Ulrika Knape und Mathz Lindberg.
25.02.1981 - Geboren:
Pacome Assi wird geboren. Pacome Assi ist ein französischer Kickboxer mit Abstammung von der Elfenbeinküste. Er wurde im Jahr 2008 Französischer Meister im Kickboxen und 2007 Europameister.
05.05.1964 - Geboren:
Heike Henkel wird in Kiel, Schleswig-Holstein geboren. Heike Henkel ist eine ehemalige deutsche Hochspringerin. Zu Beginn der 1990er Jahre gewann sie sechs internationale Titel; sie ist die bislang einzige Hochspringerin, die in drei aufeinanderfolgenden Jahren Europameisterin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin werden konnte.
09.11.1962 - Geboren:
Christian Schebitz wird in Nürnberg geboren. Christian Schebitz voller Name Christian Roland Schebitz ist ein deutscher Unternehmer und ehemaliger Bobfahrer und war darin Europameister, sowie Weltcupsieger im Bobsport.
25.07.1960 - Geboren:
Jacek Gutowski wird in Warschau geboren. Jacek Gutowski war einer der erfolgreichsten polnischen Gewichtheber als Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften.
15.09.1944 - Geboren:
Elisabeth Onißeit wird in Apolda geboren. Elisabeth Onißeit ist eine deutsche ehemalige Ausdauersportlerin, die an DDR-, Europa- und Weltmeisterschaften teilgenommen hat.
14.06.1943 - Geboren:
Josip Čorak wird in Rastoka, Lika, Unabhängiger Staat Kroatien geboren. Josip Čorak ist ein ehemaliger jugoslawischer Ringer. Er gewann bei den Olympischen Spielen 1972 in München eine Silbermedaille und war Europameister 1969 in Modena jeweils im griechisch-römischen Stil im Halbschwergewicht.
19.10.1940 - Geboren:
Jerzy Kulej wird in Tschenstochau, Generalgouvernement geboren. Jerzy Zdzisław Kulej war ein polnischer Boxer und Politiker. Er war Olympiasieger 1964 und 1968 sowie Europameister der Amateure 1963 und 1965 im Halbweltergewicht. Von 2001 bis 2005 saß er für den Bund der Demokratischen Linken im Sejm.
29.05.1937 - Geboren:
Alwin Schockemöhle wird in Meppen geboren. Alwin Schockemöhle ist ein ehemaliger deutscher Springreiter. Er war erfolgreicher internationaler Springreiter der 1960er und 1970er Jahre mit Einzel- und Mannschaftserfolgen bei Olympischen Spielen und Europameisterschaften. Paul Schockemöhle ist sein jüngster Bruder und Werner Schockemöhle sein jüngerer Bruder.
18.02.1937 - Geboren:
Graziano Mancinelli wird in Mailand geboren. Graziano Mancinelli war ein italienischer Springreiter. Er feierte in den 1960er und 1970er Jahren große Erfolge bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Sein größter Einzelerfolg war der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1972 in München.
1935 - Internationaler Erfolg:
2. Platz, EM in Kopenhagen, griechisch-römischer Stil, HS, mit Siegen über Krzysmalski, Polen und Onni Pellinen, Finnland u. Niederlagen gegen Edvins Bietags, Lettland und Axel Cadier, Schweden; (Paul Böhmer (Ringer))
27.05.1932 - Geboren:
Gennadi Iwanowitsch Schatkow wird in Leningrad geboren. Gennadi Iwanowitsch Schatkow war ein sowjetischer Boxer. Schatkow war unter anderem Olympiasieger 1956 und Europameister der Amateure 1955 und 1959 jeweils im Mittelgewicht.
24.04.1932 - Geboren:
Wladimir Nikolajewitsch Jengibarjan wird in Jerewan, Armenische SSR geboren. Wladimir „Wolodja“ Nikolajewitsch Jengibarjan war ein sowjetischer Boxer armenischer Herkunft. Er war Olympiasieger 1956 in Melbourne und Europameister der Amateure 1953, 1957 und 1959.
06.11.1926 - Geboren:
Zygmunt Chychła wird in Danzig geboren. Zygmunt Chychła, deutsch Siegmund Chychla, war ein polnischer Boxer kaschubischer Abstammung. Er war Olympiasieger 1952 in Helsinki und Europameister 1951 in Mailand und 1953 in Warschau der Amateure jeweils im Weltergewicht.
21.08.1918 - Geboren:
Rinty Monaghan wird in Belfast, Vereinigtes Königreich geboren. John Joseph „Rinty“ Monaghan war ein britischer Boxer. In seiner Laufbahn als Profiboxer war er Weltmeister und Europameister im Fliegengewicht.

"Europameisterschaft" in den Nachrichten