31.05.2015 - Gestorben:
Karl Wlaschek stirbt in Graz. Karl Wlaschek war ein österreichischer Unternehmer und Gründer der Handelskette Billa. Seit dem Verkauf seines Konzerns BML Vermögensverwaltung AG („Billa-Gruppe“) war er als Immobilien-Investor tätig. Laut Forbes Magazine galt Wlaschek 2012 und 2015, nach Johann Graf und Dietrich Mateschitz, als drittreichster Österreicher.
14.02.2013 - Gestorben:
Aleksander Gudzowaty stirbt in Warschau. Aleksander Gudzowaty war ein polnischer Unternehmer. Er gehörte zu den reichsten Polen seiner Zeit. Obschon zu dem Zeitpunkt ein Teil seines Vermögens bereits an seinen Sohn übergegangen war, wurde es in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste in der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 200 Millionen Euro geschätzt.
19.06.2012 - Gestorben:
Walter Haefner stirbt in Zürich. Walter Haefner war ein Schweizer Unternehmer. Sein in den Bereichen Automobilhandel und Software-Unternehmen aufgebautes Vermögen war nach Angaben des Forbes Magazine mit 4,3 Milliarden US-Dollar das drittgrösste der Schweiz (Stand 2012). Darüber hinaus war Haefner ein renommierter Züchter von Vollblutpferden und erfolgreicher Rennstallbesitzer. Die von ihm begründete Walter Haefner Stiftung unterstützt jährlich verschiedene gemeinnützige Einrichtungen. Teile seiner bedeutenden Kunstsammlung stiftete er 1995 dem Kunsthaus Zürich.
05.10.2011 - Gestorben:
Steve Jobs stirbt in Palo Alto, Kalifornien. Steven „Steve“ Paul Jobs war ein US-amerikanischer Unternehmer. Als Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. gilt er als eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie. Zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne gründete er 1976 Apple und half, sowohl das Konzept des Heimcomputers als auch die Generation der Smartphones sowie Tablets populär zu machen. Jobs war darüber hinaus Geschäftsführer und Hauptaktionär der Pixar Animation Studios und nach einer Fusion größter Einzelaktionär der Walt Disney Company. Er starb am 5. Oktober 2011 an seiner Krebserkrankung. Sein Vermögen wurde im März 2011 vom Wirtschaftsmagazin Forbes Magazine auf 8,3?Milliarden?US-Dollar geschätzt.
2009 - Ehrung:
veröffentlichte das Forbes Magazine eine Analyse der Einnahmen aller American-Idol-Teilnehmer für den Zeitraum Juni 2008 bis Mai. Underwood schnitt dabei mit 14 Millionen US-Dollar am erfolgreichsten ab. (Carrie Underwood)
2009 - Listen:
Highest Quality Cars of
2009 - Trivia:
stand Ford in der Rangliste der am besten verdienenden männlichen Schauspieler des Forbes-Magazins mit einem Verdienst von 65 Millionen US-Dollar (umgerechnet 46 Millionen Euro) auf Platz 1. (Harrison Ford)
10.10.2008 - Wirtschaft:
Nach Berechnungen des US-Wirtschaftsmagazins Forbes ist Warren Buffett, der 78-jährige Gründer von Berkshire Hathaway, mit 58 Milliarden Dollar (42,8 Milliarden Euro) jetzt vor Bill Gates der reichste US-Amerikaner. Im September 2008 habe er sein Vermögen trotz weltweiter Finanzkrise um acht Milliarden Dollar vermehren können.
28.08.2008 - Tagesgeschehen:
New York City: Das Forbes Magazine wählt Angela Merkel das dritte Jahr in Folge zur mächtigsten Frau.
14.06.2008 - Gestorben:
Rafael del Pino stirbt in Madrid. Rafael del Pino Moreno war ein spanischer Bauunternehmer. Er trug den Beinamen „Rey del Ladrillo“ (dt. König des Backsteins) und galt zum Zeitpunkt seines Todes nach Amancio Ortega als zweitreichster Mann Spaniens. Sein Vermögen und das seiner Familie wurde vom Forbes Magazine auf 5 Mrd. US-Dollar geschätzt.
2008 - Ehrung:
„Mann des Jahres in Großpolen“, Preis der Redaktion des Forbes Magazine (Krzysztof Olszewski)
2007 - Ehrung:
Kimball International wurde im “Forbes Magazine” gelistet als eines der besten großen Unternehmen in den USA.
27.09.2004 - Gestorben:
Tsai Wan-lin stirbt in Taipeh. Tsai Wan-lin war ein chinesischer Unternehmer aus Taiwan. Er war Gründer des Banken- und Versicherungskonzerns Lin Yuan Group. Tsai galt als reichster Mann des Landes. Mit einem geschätzten Privatvermögen von 4,6 Milliarden US-Dollar lag er 2004 auf Platz 94 der Liste der reichsten Personen des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins Forbes.
10.07.2004 - Tagesgeschehen:
Moskau/Russland. Paul Klebnikov, Chefredakteur der russischen Ausgabe des Forbes Magazine und Autor des Buches Godfather of the Kremlin: The Decline of Russia in the Age of Gangster Capitalism (deutsch: Der Pate des Kreml - Boris Beresowski und die Macht der Oligarchen), das über die Machenschaften der Oligarchen Russlands aufklärte, wurde von zwei unbekannten Tätern in Moskau erschossen.
09.07.2004 - Politik & Weltgeschehen:
Paul Klebnikov, der Herausgeber der russischen Ausgabe des Forbes Magazine, wird in Moskau von Unbekannten erschossen.
2003 - Ehrung:
Gold Star Charity – (First Book)
2000 - Listen:
The Forbes
1998 - Gründung:
Saudi Telecom Company (STC) ist ein saudi-arabisches Telekommunikationsunternehmen. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet. Saudi Telecom bietet Telekommunikationsdienstleistungen verschiedener Art an. Das Unternehmen wird von Muhammed Al-Jasser als Vorstandsvorsitzendem und dem Präsidenten Saud Al-Darweesh geleitet. (Stand:2006). Das Unternehmen hatte laut Forbes Magazine 2006 einen Umsatz von 8,68 Mrd. $ und einen Gewinn von 3,32 Mrd. $.
24.02.1990 - Gestorben:
Malcolm Forbes stirbt in Far Hills, New Jersey. Malcolm Stevenson Forbes war ein US-amerikanischer Verleger. Von 1957 bis zu seinem Tod hat er das von seinem Vater B.? C. Forbes gegründete Forbes Magazine verlegt.
1989 - Ehrung:
Forbes Magazine (Michael Jackson)
1988 - Ehrung:
Forbes Magazine (Michael Jackson)
06.07.1986 - Geboren:
David Karp wird in New York City geboren. David Karp ist ein amerikanischer Webentwickler und Unternehmer. Er ist Gründer und CEO der Bloggingplattform Tumblr. Laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes beläuft sich sein privates Vermögen auf 200 Millionen Dollar, das von Tumblr auf schätzungsweise 800 Millionen Dollar.
16.09.1981 - Geboren:
Fan Bingbing wird in Qingdao, Volksrepublik China geboren. Fan Bingbing ist eine chinesische Schauspielerin und Sängerin. Ebenso wie in den Vorjahren führt sie die Forbes-Liste der bestbezahltesten Chinesen 2015 an.
13.02.1977 - Geboren:
Alejandro Santo Domingo Davila wird in New York City geboren. Alejandro Santo Domingo Davila ist ein US-amerikanischer Unternehmer kolumbianischer Herkunft. Alejandro Santo Domingo hält mit der Santo Domingo Familie eine massive Beteiligung an dem Bierriesen SABMiller. Nach Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazine gehört er 2016 mit 4,7 Mrd US$ zu den reichsten Kolumbianern und ist in The World’s Billionaires gelistet.
30.12.1975 - Geboren:
Tiger Woods wird in Cypress, Kalifornien geboren. Eldrick Tont „Tiger“ Woods ist ein US-amerikanischer Profigolfer und einer der erfolgreichsten Golfspieler der Sportgeschichte. Mit einem geschätzten Jahresverdienst von ca. 78 Millionen US-Dollar ist er einer der bestbezahlten Sportler der Welt. Diese Rangliste hat Woods von 2001 bis 2011 durchgängig angeführt. Laut dem Forbes Magazine hat er als erster Sportler überhaupt mehr als eine Milliarde US-Dollar verdient.
20.04.1973 - Geboren:
Isabel dos Santos wird in Baku, Aserbaidschanische SSR, UdSSR geboren. Isabel dos Santos ist die älteste Tochter des seit 1979 amtierenden Präsidenten von Angola, José Eduardo dos Santos. Sie gilt als die größte private Investorin Angolas. Sie ist nach Forbes Magazine die erste Dollar-Milliardärin Afrikas und die mächtigste Frau in Angola, sowie in ganz Afrika. Ihr persönliches Vermögen wurde im März 2013 auf über drei Milliarden Dollar geschätzt.
31.10.1970 - Geboren:
Omid Tahvili wird in Tehran, Iran geboren. Omid Tahvili, auch „Omid Roushan“ oder „Nino“, ist ein gesuchter Krimineller und das Oberhaupt eines iranischen Verbrecher-Clans mit Verbindung zu weltweit operierenden Drogensyndikaten. Nach FBI und Interpol gilt Tahvili als Schlüsselfigur der Organisierten Kriminalität in Kanada und ist seit April 2008 flüchtig. Laut Forbes Magazin stand Tahvili auf der FBI World's 10 Most Wanted-Liste auf Platz 10 der meist gesuchten Personen der Welt.
13.03.1970 - Geboren:
Michael Arrington wird in Huntington Beach, Kalifornien geboren. J. Michael Arrington ist der Gründer und frühere Chefredakteur von TechCrunch, einem Blog der über Unternehmen im Silicon Valley berichtet (Startups), sowie das weitere Technologiefeld der Vereinigten Staaten und der Welt. Magazine wie Wired und Forbes bezeichneten Arrington als eine der mächtigsten Personen des Internets. 2008 führte ihn das TIME Magazin in einer Liste als einen der einflussreichsten Menschen der Welt auf.
1970 - Geboren:
Tomasz Czechowicz wird geboren. Tomasz Czechowicz ist ein polnischer Unternehmer und Investor. Er leitet als Vorstandsvorsitzender die von ihm aufgebaute Beteiligungsgesellschaft MCI Management S.A. und gehört zu den reichsten Polen. Sein Vermögen wurde in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 50 Millionen Euro geschätzt, womit er den 93. Platz dieser Liste belegte.
24.07.1969 - Geboren:
Jennifer Lopez wird in New York City geboren. Jennifer Lynn Lopez ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Designerin. Sie hat weltweit mehr als 80 Millionen Alben und Singles verkauft. 2012 wählte das US-Magazin ForbesJennifer Lopez zur „mächtigsten Berühmtheit der Welt“. 2014 wurde sie bei den Billboard Music Awards als Musik-Ikone ausgezeichnet.
15.02.1969 - Geboren:
Birdman wird in New Orleans, Louisiana geboren. Birdman oder Baby ist ein US-amerikanischer Rapper und CEO von Cash Money Records. Laut Forbes besitzt Birdman 2011 ein Vermögen von 110 Millionen USD und ist damit der viertreichste Hip-Hop-Künstler. Außerdem ist er der einzige Besitzer eines Maybach Exeleros, eines 8 Millionen US-Dollar teuren Prototyps der Daimler AG.
19.04.1968 - Geboren:
Mswati III. wird in Manzini geboren. Mswati III. ist seit dem 25. April 1986 König von Swasiland. Er ist der einzige absolutistisch regierende Herrscher in Afrika. Nach einer Liste der Zeitschrift Forbes hatte er 2008 ein Privatvermögen von 200 Millionen Dollar.
1968 - Gründung:
Flying J ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Ogden, Utah. Das Unternehmen betreibt Tankstellen in den Vereinigten Staaten und ist der größte Anbieter von Dieselkraftstoff. Des Weiteren bietet das Unternehmen im Rahmen seines Tankstellennetzwerkes Serviceleistungen in den Bereichen Versicherungen, Telekommunikation, Finanzgeschäfte und Fahrzeugreparaturen an. Gegründet wurde das Unternehmen von O. Jay Call 1968. Der Gründer starb 2003 bei einem Flugzeugunglück. Im Unternehmen sind rund 15.900 Mitarbeiter (Stand:2009) beschäftigt. Das Unternehmen gehört nach Angaben des Magazins Forbes zu den 20 größten, nicht börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten.
19.03.1967 - Geboren:
Björgólfur Thor Björgólfsson wird in Island geboren. Björgólfur Thor Björgólfsson ist isländischer Unternehmer und als einziger Isländer auf der Forbes-Liste der reichsten Personen der Welt gelistet.
22.11.1966 - Geboren:
Dmitri Jewgenjewitsch Rybolowlew wird in Perm geboren. Dmitri Jewgenjewitsch Rybolowlew ist ein russischer Unternehmer und Sportsponsor. Das Forbes Magazine rechnet ihn mit einem Privatvermögen von rund 9,5?Milliarden US-Dollar (2011) zu den 100 reichsten Menschen der Erde.
12.03.1966 - Geboren:
Suleiman Abusaidowitsch Kerimow wird in Derbent, Dagestan geboren. Suleyman Abusaidowitsch Kerimov ist russischer Parlamentsabgeordneter und Oligarch. Er war laut dpa (2008) einer der reichsten Männer der Welt mit 17,5 Mrd. US$ Vermögen (#35). Für 2009 taxierte ihn Forbes nur noch auf 3,1 Mrd. US Dollar, womit er sich auf Platz 196 weltweit befand. Im Jahr 2011 wurde er der Welt als Großinvestor des Fußballclubs Anschi Machatschkala bekannt und laut Forbes mit 7,8 Mrd. US-Dollar auf Platz 118 gelistet.
1966 - Geboren:
Maciej Adamkiewicz wird geboren. Maciej Marian Adamkiewicz ist ein polnischer Unternehmer. Er leitet als Vorstandsvorsitzender die von ihm geformte Grupa Adamed und gehört – mit seiner Frau Ma?gorzata Adamkiewicz – zu den reichsten Polen. Das Vermögen des Ehepaars wurde in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 275 Millionen Euro geschätzt, womit das Paar den 17. Platz dieser Liste belegte.
05.10.1965 - Geboren:
Lorenzo Mendoza wird in Caracas geboren. Lorenzo Alejandro Mendoza Giménez ist ein venezolanischer Unternehmer in der Nahrungsmittelbranche. Er ist Vorstandsvorsitzender (presidente ejecutivo) der Unternehmensgruppe Grupo Polar, die größtenteils im Besitz seiner Familie ist. Das Forbes Magazine schätzte das Vermögen Mendozas und seiner Familie 2009 auf 2,0 Milliarden US-Dollar.
26.09.1965 - Geboren:
Alexei Alexandrowitsch Mordaschow wird im nordrussischen Tscherepowez geboren. Alexei Alexandrowitsch Mordaschow ist ein russischer Unternehmer. Er ist Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Severstal und Generaldirektor der Severstal-Gruppe. Das Wirtschaftsmagazin Forbes schätzte sein Vermögen im Frühjahr 2008 auf 21,2 Milliarden US-Dollar.
12.01.1964 - Geboren:
Jeff Bezos wird in Albuquerque, New Mexico als Jeffrey Preston Jorgensen geboren. Jeffrey Preston „Jeff“ Bezos ist ein US-amerikanischer Unternehmer. Er ist Gründer und Präsident des US-amerikanischen Unternehmens Amazon.com. Sein Vermögen wird laut Forbes derzeit auf 28,9 Milliarden US-Dollar geschätzt (Stand Januar 2015).
16.06.1962 - Geboren:
Chairul Tanjung wird in Jakarta, Indonesien geboren. Chairul Tanjung ist ein indonesischer Unternehmer, der nach Angaben des Forbes Magazine mit vier Milliarden US-Dollar Nettovermögen zu den fünf reichsten Indonesiern gehört. Er ist der Gründer der CT Corp.
1962 - Geboren:
Krzysztof Klicki wird geboren. Krzysztof Klicki ist ein polnischer Unternehmer. Er ist Gründer und Mehrheitseigentümer der Pressevertriebsgesellschaft Kolporter S.A., die mit einem Umsatz von rund 1 Milliarde Euro zu den 100 größten Unternehmen Polens zählt. Klicki wird zu den reichsten Polen gezählt. Sein Vermögen wurde in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 150 Millionen Euro geschätzt, womit er den 32. Platz dieser Liste belegte.
24.12.1961 - Geboren:
Mary Barra wird in Waterford, Michigan als Mary Teresa Makela geboren. Mary Teresa Barra ist eine US-amerikanische Managerin. Sie war Executive Vice President bei General Motors und hat im Januar 2014 Daniel Akerson als CEO abgelöst. 2014 wählte das Time Magazine Barra zu einer der 100 einflussreichsten Führungspersönlichkeiten der Welt. Forbes listete sie 2014 als die 7. einflussreichste Frau der Welt.
10.08.1961 - Geboren:
Nicolas Berggruen wird in Boulogne-Billancourt, Frankreich geboren. Nicolas Berggruen ist ein deutsch-amerikanischer Investor. So ist er unter anderem Gründer und geschäftsführender Inhaber der Berggruen Holdings, einer auf langfristige Direktinvestitionen spezialisierten Finanzholding. Sein Vermögen wurde vom Forbes Magazine im März 2013 auf 2?Milliarden Dollar geschätzt. In den 2000er-Jahren verlagerte er seine Investitionen in Sachwerte und orientierte seine Interessen dabei auf langfristige Projekte. Seit 2009 arbeitet er mit dem Nicolas Berggruen Institute on Governance (NBI) einem überparteiischen Think and Action-Tank an der Konzeption und Umsetzung von neuen Ideen von Good Governance. Im Berggruen Institute on Governance ist er, zusammen der Huffington Post, Mitbegründer von The WorldPost, einem Online-Portal, das globale Themen behandelt. In Deutschland wurde er mit dem Kauf der insolventen Warenhauskette Karstadt im Juni 2010 bekannt.
21.02.1961 - Geboren:
Carla Cico wird in Verona, Italien geboren. Carla Cico war von 2001 bis 2005 Chief Executive Officer bei Brasil Telecom. Vom Forbes Magazine wurde sie 2004 und 2005 in die Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt gewählt.
1961 - Geboren:
Marek Piechocki wird geboren. Marek Piechocki ist ein polnischer Unternehmer. Er gehört zu den reichsten Polen. Sein Vermögen wurde in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 400 Millionen Euro geschätzt.
29.10.1960 - Geboren:
Wladimir Kim wird in Myrsakent, Oblast Südkasachstan, Kasachische SSR geboren. Wladimir Sergejewitsch Kim ist ein kasachischer Milliardär und Unternehmer. Er ist zudem Mehrheitseigner des Unternehmens Kazakhmys. Laut dem Forbes Magazine wird sein privates Vermögen auf etwa 4,7 Milliarden US-Dollar geschätzt, Kim ist somit der reichste Mensch Kasachstans.
02.08.1959 - Geboren:
Anne Lauvergeon wird in Dijon geboren. Anne Lauvergeon ist eine französische Geschäftsfrau. Sie ist Mitglied in den Vorständen von Suez, Total, SAFRAN, Vodafone und der EADS. Seit 2004 wird sie in der Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt des Forbes Magazine geführt. 2008 belegte sie auf der Weltrangliste Platz 8, 2007 Platz 14. In Frankreich gilt sie als Nummer 1 und in Europa belegte sie Platz 3.
1959 - Geboren:
Andrea Jung wird in Toronto, Ontario geboren. Andrea Jung ist eine US-amerikanische Managerin. Sie ist die ehemalige Aufsichtsrätin und CEO des US-amerikanischen Unternehmens Avon Products. Jung wurde von internationalen Zeitschriften in die Liste der mächtigsten Managerinnen aufgenommen (u.?a. 2004, 2009 und 2011 Forbes Magazine ).
04.11.1958 - Geboren:
Anne Sweeney wird , in Kingston, New York geboren. Anne Sweeney ist eine der mächtigsten US-amerikanischen Managerinnen der Medienbranche. Sie ist verantwortlich für die Fernseh/Mediensparte des amerikanischen Disney-ABC-Konzerns, offiziell president of Disney ABC Television Group und ist Co-chair of Disney Media Networks und mit Serien wie Desperate Housewives und Lost überaus erfolgreich. The Hollywood Reporter nennt sie "Most Powerful Woman in Entertainment", Fortune führt sie unter "50 Most Powerful Women in Business" und Forbes an Position #30 unter "The World's 100 Most Powerful Women". Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.
20.09.1958 - Geboren:
Ursula Burns wird geboren. Ursula M. Burns ist seit Mai 2010 Chairwoman von Xerox und war von Juli 2009 bis Dezember 2016 CEO des Unternehmens. Sie war die erste afroamerikanische Frau an der Spitze eines S&P-100-Unternehmens und die erste Frau, die eine andere Frau an der Spitze eines S&P-100-Unternehmens ablöste. Das Forbes Magazine setzte sie 2009 und 2010 jeweils auf die Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt.
04.06.1958 - Geboren:
Linda Cook wird in den USA geboren. Linda Zarda Cook ist US-amerikanische Topmanagerin. Cook ist Vorstandsmitglied von Royal Dutch Shell und CEO des Tochterunternehmens Shell Gas & Power. In der Forbes-Liste der einflussreichsten Frauen ist Cook regelmäßig in den Top 100.
11.08.1957 - Geboren:
Masayoshi Son wird in Tosu, Präfektur Saga, Japan geboren. Masayoshi Son ist ein japanischer Unternehmer. Er ist ein Angehöriger der koreanischen Minderheit in Japan in zweiter Generation, Gründer und CEO des Unternehmens SoftBank Capital, und CEO von SoftBank Mobile. Nach der Forbes Magazine-Liste von 2006 war er mit einem Gesamtvermögen von geschätzt 7 Mrd. Dollar der wohlhabendste Mann Japans vor Takei Yasuo..
14.04.1957 - Geboren:
Wiktor Felixowitsch Wekselberg wird in Drogobytsch, Ukrainische SSR geboren. Wiktor Felixowitsch Wekselberg, übliche lat. Schreibweise Viktor Feliksovich Vekselberg, in der Schweiz amtlich Victor Feliksovich Vekselberg ist ein russischer Oligarch und ein Investor in der Schweiz. Mit einem geschätzten Vermögen von 15,1?Milliarden US-Dollar ist er gemäß Forbes Magazine 2013 auf Rang?52 der reichsten Menschen der Welt. Er ist Gründer und Eigentümer der Renova-Gruppe (russisch ??????), besaß Anteile am russischen Ölkonzern TNK-BP , hält namhafte Beteiligungen an dem weltgrößten Aluminiumproduzenten RUSAL und unter anderem am Schweizer Technologiekonzern OC Oerlikon.
1957 - Geboren:
Cynthia Carroll wird geboren. Cynthia Carroll ist eine US-amerikanische Managerin. Sie ist war von 2007 bis 2013 Chief Executive Officer des südafrikanischen Bergbaukonzerns Anglo American. Zuvor war sie für den Aluminiumverhütter Alcan tätig. In der Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt des Forbes Magazine wurde sie 2010 auf Platz 14 geführt. Cynthia Carroll ist die erste Frau, und die erste Nicht-Südafrikanerin, die die Leitung des Anglo American-Konzerns übernimmt. Im April 2013 wurde sie von Mark Cutifani als CEO von Anglo American abgelöst.
21.11.1956 - Geboren:
Tadeusz Chmiel wird in Chmielek im Powiat Bi?gorajski geboren. Tadeusz Chmiel ist ein polnischer Unternehmer. Er ist Gründer und Mehrheitsgesellschafter des Möbelunternehmens Black Red White und wird zu den reichsten Polen gezählt. Sein Vermögen wurde in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 450 Millionen Euro geschätzt, womit er den 10. Platz dieser Liste belegte.
22.07.1956 - Geboren:
Stein Erik Hagen wird geboren. Stein Erik Hagen ist ein norwegischer Unternehmer. Er ist Vorstandsvorsitzender und Großaktionär des norwegischen Mischkonzerns Orkla. Außerdem hält er über sein Family Office Canica große Anteile an den Unternehmen Steen & Strøm, Jernia und Komplett. Hagen gehört zu den reichsten Norwegern. Laut dem norwegischen Nachrichtenmagazin Kapital ist das Vermögen seiner Familie 24 Milliarden Norwegische Kronen wert. Gemäß dem Forbes Magazine besaß die Familie Hagen 2009 umgerechnet 3,1 Milliarden US-Dollar.
27.05.1956 - Geboren:
Clemens Tönnies wird in Rheda geboren. Clemens Tönnies ist ein deutscher Unternehmer und Sportfunktionär. Er ist Miteigentümer der Unternehmensgruppe Tönnies Fleisch, Alleineigentümer der Zur-Mühlen-Gruppe und seit 2001 Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04. Das US-Magazin Forbes schätzt sein Vermögen auf ungefähr 2?Milliarden Euro (Stand: März 2015).
25.04.1956 - Geboren:
Gail Kelly wird in Pretoria, Südafrika geboren. Gail Kelly, geborene Currer, ist eine australische Bankmanagerin. Seit 2008 leitet sie Westpac, eine der führenden Banken Australiens. Das Forbes Magazine zählt Kelly zu den hundert mächtigsten Frauen der Welt.
1956 - Geboren:
Ryszard Krauze wird in Gdynia geboren. Ryszard Krauze ist ein polnischer Unternehmer, dessen Vermögen von der Monatszeitschrift Forbes im Jahre 2008 auf 3,5? Milliarden Złoty geschätzt wurde. Der Wert der Gesellschaften, an denen er beteiligt ist, wurde im September 2007 auf 17 Milliarden? Złoty und die Zahl ihrer Mitarbeiter auf 4700? Personen geschätzt. Krauze leitet die Aufsichtsräte in den Gesellschaften Bioton, Petrolinvest, Asseco Poland und Polnord. Ferner ist er Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft Prokom Software.
26.12.1955 - Geboren:
Dawood Ibrahim wird im Distrikt Ratnagiri, Maharashtra, Indien, als Dawood Ibrahim Kaskar geboren. Dawood Ibrahim ist ein einflussreicher indischer Bandenchef der D-Company mit Verbindungen zu islamistischen Kreisen, der gegenwärtig von Interpol wegen organisierter Kriminalität und Geldfälscherei gesucht wird. Er wurde 2011 auf Platz 59 der Forbes-Liste The World's Most Powerful People geführt. Er gilt in Sicherheitskreisen als Waffenhändler, Schmuggler, Schleuser, Erpresser, Geldwäscher und -fälscher, Auftragskiller, Finanzier der Bollywood-Filmwelt und wird als "Drogenkönig von Indien" und "Pate von Mumbai" bezeichnet.
30.09.1955 - Geboren:
Andreas von Bechtolsheim wird in Hängeberg am Ammersee geboren. Andreas von Bechtolsheim (eigentlich: Andreas Maria Maximilian Freiherr von Mauchenheim genannt Bechtolsheim) ist ein deutscher, im Silicon Valley (USA) lebender, Informatiker und Unternehmer. Er war 1982 einer von vier Gründern von Sun Microsystems und 1998 einer der ersten Investoren bei Google. Mit einem geschätzten Vermögen von 1,9 Milliarden US-Dollar wurde er 2007 auf Platz 40 der Liste der reichsten Deutschen des Manager-Magazins geführt; auf der Forbes-Milliardärs-Liste belegte er im März 2012 Platz 546.
04.08.1955 - Geboren:
Lubna Olayan wird geboren. Lubna Suliman Olayan ist eine Geschäftsfrau aus Saudi-Arabien. Sie wurde 2005 als eine der 100 einflussreichsten Frauen der Welt im Time Magazine gelistet, außerdem erzielte sie 2005 und 2006 jeweils Rang 97 in den Top 100 der Forbes-Liste. 2004 war Olayan die erste Frau in der saudischen Geschichte, die als Hauptredner (Keynote Speaker) auf einer großen Konferenz im Jeddah Economic Forum auftrat.
05.05.1955 - Geboren:
Marie Ehrling wird geboren. Marie Ehrling ist die Vorsitzende von TeliaSonera. Sie belegte auf der Liste der 100 mächtigsten Frauen des Forbes Magazine 2006 Platz 85. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied der Securitas AB, des Centre for Advanced Studies in Leadership, der Handelshochschule Stockholm (Stockholm School of Economics) und der World Childhood Foundation. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.
24.02.1955 - Geboren:
Steve Jobs wird in San Francisco, Kalifornien geboren. Steven „Steve“ Paul Jobs war ein US-amerikanischer Unternehmer. Als Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. gilt er als eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie. Zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne gründete er 1976 Apple und half, sowohl das Konzept des Heimcomputers als auch die Generation der Smartphones sowie Tablets populär zu machen. Jobs war darüber hinaus Geschäftsführer und Hauptaktionär der Pixar Animation Studios und nach einer Fusion größter Einzelaktionär der Walt Disney Company. Er starb am 5. Oktober 2011 an seiner Krebserkrankung. Sein Vermögen wurde im März 2011 vom Wirtschaftsmagazin Forbes Magazine auf 8,3?Milliarden?US-Dollar geschätzt.
1955 - Geboren:
Christy Walton wird geboren. Christy Ruth Walton ist eine US-amerikanische Unternehmerin und laut Forbes Magazine (März 2014) derzeit eine der reichsten Frauen sowie der neuntreichste Mensch der Welt. Sie ist die Witwe und Haupterbin von John T. Walton, dem Sohn des Gründers des Handelskonzerns Wal-Mart, der auch früh in den Photovoltaikhersteller First Solar investierte. Forbes schätzt das Vermögen von Christy Walton und ihrer Familie auf 36,7 Mrd. US-Dollar.
06.05.1954 - Gestorben:
Bertie Charles Forbes stirbt. Bertie Charles Forbes war ein schottisch-amerikanischer Journalist und Autor, der das Forbes Magazine gründete.
09.09.1953 - Geboren:
Alischer Burchanowitsch Usmanow wird in Tschust, Oblast Namangan, Usbekische SSR geboren. Alischer Burchanowitsch Usmanow ist ein dem Kreml nahestehender russischer Milliardär, Generaldirektor der Gazprom-Tochterfirma Gazprominvestholding, Mitbesitzer der Firma Metalloinvest und Eigentümer des russischen Verlagshauses Kommersant, in dem die einflussreiche Wirtschaftszeitung Kommersant erscheint. Usmanow belegt der Zeitschrift Forbes Magazine zufolge mit einem geschätzten Vermögen von 17.7 Milliarden Dollar auf der Rangliste der reichsten Menschen der Welt auf Platz 35. Die russische Finanzzeitschrift Finans sieht ihn mit der Summe von 19,9 Milliarden Dollar in Russland auf Platz 3.
03.05.1953 - Geboren:
Irene Rosenfeld wird als Irene Blecker in New York geboren. Irene Blecker Rosenfeld ist eine US-amerikanische Managerin und seit 2006 Vorstandsvorsitzende von Kraft Foods. Forbes listete sie im Oktober 2011 als zehntmächtigste Frau der Welt. Zeitweise wurde sie sogar als zweitmächtigste Frau der Welt noch vor Angela Merkel und Hillary Clinton geführt.
1953 - Geboren:
Patricia Woertz wird in Pennsylvania geboren. Patricia A. Woertz ist Chief Executive Officer des Nahrungsmittelkonzerns Archer Daniels Midland. Laut einer Liste der 100 mächtigsten Frauen der Welt des Forbes Magazine gehörte sie 2006 und 2007 zu den zehn mächtigsten Frauen der Welt.
1953 - Geboren:
John Horgan wird geboren. John Horgan ist ein US-amerikanischer Wissenschaftsjournalist und Publizist. Sein bekanntestes Werk ist das 1996 erschienene und in 13 Sprachen übersetzte Buch „An den Grenzen des Wissens“, in welchem er seine Auffassung darlegt, dass der Fortschritt der Wissenschaft –? insbesondere derjenige der Grundlagenforschung? – aufgrund sozialer, ökonomischer, physikalischer und kognitiver Beschränkungen begrenzt sei und das Zeitalter der wissenschaftlichen Entdeckungen zu Ende sei. Im Forbes Media Guide wurde er 1994 als einer der einflussreichsten Journalisten der USA aufgeführt.
25.04.1952 - Geboren:
Zbigniew Jakubas wird geboren. Zbigniew Jakubas ist ein polnischer Unternehmer. Er gehört zu den reichsten Polen. Gemäß einer jährlich aktualisierten Reichen-Liste in der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes betrug sein Vermögen im Jahr 2013 rund 325 Millionen Euro.
18.03.1952 - Geboren:
Ahmed Shuja Pasha wird geboren. Ahmed Shuja Pasha ist ein pakistanischer Militärangehöriger. Er ist seit 2008 (derzeit Dezember 2011 ) General des Geheimdienstes Inter-Services Intelligence (ISI). Er bekleidet den Rang eines Generalleutnant. Vom Forbes Magazine auf Platz 34 der Liste The World's Most Powerful People gelistet, war Generalleutnant Ahmed Shuja Pasha 2012 der mächtigste Militärangehörige weltweit.
1952 - Geboren:
Robert Ng wird in Singapur geboren. Robert Ng Chee Siong ist ein chinesisch-singapurischer Unternehmer. Er ist seit 1981 Vorsitzender des Hongkonger Unternehmens Sino Land und kontrolliert Tsim ShaTsui Properties. Er ist der älteste Sohn von Ng Teng Fong, eines Singapurer Immobilienmilliardärs. Nach Angaben des US-amerikanischen Forbes Magazine gehört Ng gemeinsam mit seinem Bruder Philip Ng zu den reichsten Südostasiaten.
09.05.1951 - Geboren:
Roman Karkosik wird geboren. Roman Krzysztof Karkosik ist ein polnischer Unternehmer und Investor an der polnischen Börse. Gemäß einer jährlich aktualisierten Reichen-Liste in der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes gehört er im Jahr 2013 mit einem Vermögen von rund 600 Millionen Euro zu den zehn reichsten Polen. Im Jahr 2007 hatte ihn Forbes in der Reichenliste „The World's Billionaires“ auf Platz 557 der reichsten Menschen der Erde geschätzt.
1951 - Geboren:
Steven Rales wird in Pittsburgh geboren. Steven Rales ist ein US-amerikanischer Unternehmer. Er ist Chairman of the Board der Danaher Corporation und laut Forbes Magazine mit einem Vermögen von 3,5 Milliarden US-Dollar die 149. reichste Person in den Vereinigten Staaten (Stand: 2016).
18.07.1950 - Geboren:
Richard Branson wird in Blackheath, London, England geboren. Sir Richard Charles Nicholas Branson OBE ist ein britischer Unternehmer und Ballonfahrer. Er lebt in London, auf seinem Landsitz in Oxfordshire und auf seiner 30 Hektar großen Privatinsel Necker Island, die zu den Britischen Jungferninseln gehört. Branson, der mit einem Vermögen von 5 Milliarden US-Dollar (Stand: Juli 2016) von Forbes Magazine als Milliardär gelistet wird, ist verheiratet und hat zwei Kinder.
15.06.1950 - Geboren:
Lakshmi Mittal wird in Sadulpur, Rajasthan geboren. Lakshmi Niwas Mittal ist ein indischer Unternehmer und Milliardär. Er ist seit Ende 2006 Vorsitzender des Vorstands von ArcelorMittal und ist laut Forbes Magazine mit einem Vermögen von 13,5 Milliarden US-Dollar auf Rang 82 der reichsten Menschen der Welt (Stand: März 2015).
1948 - Geboren:
Liu Yongxing wird geboren. Liu Yongxing ist ein chinesischer Unternehmer und Chef der Hope Group. Nach Angaben des Forbes Magazine gehört Liu zu den reichsten Chinesen. Er ist verheiratet, hat ein Kind und lebt in Shanghai.
1948 - Geboren:
Zhou Xiaochuan wird geboren. Zhou Xiaochuan ist ein chinesischer Ökonom und Banker. Seit Dezember 2002 ist er Gouverneur der Chinesischen Volksbank. Im Dezember 2010 wurde er vom amerikanischen Magazin Foreign Policy auf Platz 4 der 100 einflussreichsten Denker des Jahres gewählt. In der jährlich erscheinenden Liste der mächtigsten Personen der Welt des Forbes Magazine rangierte er 2011 auf Platz 14.
18.07.1947 - Geboren:
Steve Forbes wird in Morristown, New Jersey geboren. Malcolm Stevenson „Steve“ Forbes Jr. ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann und Verleger. Er ist der Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Forbes Magazine; der Forbes Inc., die das Magazin herausgibt, steht er als CEO und Präsident vor.
10.07.1947 - Geboren:
Reinold Geiger wird in Dornbirn, Vorarlberg geboren. Reinold Geiger ist ein österreichischer Unternehmer und Eigentümer der Kosmetikfirma L'Occitane. Das Forbes Magazine listet ihn mit einem Vermögen von 1,3 Milliarden Dollar als sechstreichsten Österreicher.
02.05.1947 - Geboren:
James Dyson wird in Norfolk geboren. Sir James Dyson OM CBE ist ein britischer Designer, Erfinder, und Unternehmer. Er wurde durch den nach ihm benannten beutellosen Staubsauger bekannt. Dyson ist Gründer des Unternehmens Dyson. Das Forbes Magazine zählt ihn als Self-Made-Milliardär zu den 1000 reichsten Menschen.
1946 - Geboren:
Tom Hicks wird geboren. Thomas Ollis Hicks, Sr. ist ein US-amerikanischer Unternehmer, der in Dallas (US-Bundesstaat Texas) lebt und nach Angaben des Forbes Magazine über ein Vermögen von einer Milliarde US-Dollar verfügt (2009). Hicks ist Mitbegründer der Investment-Firma Hicks, Muse, Tate & Furst und Chairman der Hicks Holdings LLC. Letztere besitzt und steuert die Hicks Sports Group, zu der die hochrangigen Profi-Sportclubs Dallas Stars (Eishockey) und Mesquite Championship Rodeo (Rodeo) gehören. Früher gehörten zu dem Unternehmen auch die Texas Rangers (Baseball) sowie zur Hälfte der englische Fußballclub Liverpool FC .
22.12.1945 - Geboren:
Diane Sawyer wird in Glasgow, Kentucky geboren. Lila Diane Sawyer ist eine US-amerikanische TV-Journalistin und -Moderatorin der American Broadcasting Company. Sie moderiert unter anderem die Sendung Good Morning America. 2007 war sie in der vom Forbes Magazine veröffentlichten „Liste der 100 einflussreichsten Frauen der Welt“ auf Platz 62 vertreten.
05.07.1945 - Geboren:
Miroslav Mišković wird in Bošnjane geboren. Miroslav Mišković ist ein serbischer Geschäftsmann, Eigentümer der „Delta Holding” und gilt neben Philip Zepter als reichster Bürger seines Landes. 2007 erwähnte ihn das Forbes Magazine mit einem geschätzten Vermögen von 1 Milliarde US-Dollar auf Platz 891 der Liste der reichsten Personen der Welt.
01.06.1945 - Geboren:
Gustavo Cisneros wird in Caracas geboren. Gustavo A. Cisneros Rendiles ist ein venezolanischer Unternehmer in der Medien- und Getränkeindustrie. Er gilt als lateinamerikanischer Medienzar. Mit einem Vermögen von etwa 3,4 Milliarden US-Dollar (nach Forbes) gehören er und seine Familie zu den 150 reichsten Menschen der Welt.
01.02.1945 - Geboren:
Jerzy Starak wird geboren. Jerzy Starak ist ein polnischer Unternehmer. Gemäß einer jährlich aktualisierten Reichen-Liste in der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes gehört er im Jahr 2013 mit einem Vermögen von rund 725 Millionen Euro zu den zehn reichsten Polen. Wegen seiner Investitionen in der polnischen Pharmaindustrie wird er auch als „König des Pharmamarktes“ bezeichnet.
06.01.1944 - Geboren:
Henry Kravis wird in Tulsa geboren. Henry R. Kravis ist ein US-amerikanischer Investor. Er ist Mitbesitzer der großen Beteiligungsgesellschaft (Private Equity Investment) Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR), die 2006 in Deutschland durch die gemeinschaftliche Übernahme (mit Permira) der ProSiebenSat.1 Media bekannt wurde. Sein Vermögen wurde 2008 von Forbes auf 5,5 Mrd USD geschätzt.
14.09.1943 - Geboren:
George Roberts wird in Houston, Texas geboren. George Rosenberg Roberts ist ein US-amerikanischer Unternehmer. Roberts gehört zu den Gründern des US-amerikanischen Finanzunternehmens Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR). Er ist ein Cousin von Henry Kravis. Mit einem Vermögen von rund 2,5 Milliarden Dollar (Stand:2006) wird er von dem Magazin Forbes an 292 Stelle der reichten Männer weltweit geführt.
21.02.1943 - Geboren:
David Geffen wird in New York City, New York geboren. David Lawrence Geffen ist ein US-amerikanischer Musik-, Filmproduzent und Philanthrop. Sein Vermögen wurde im September 2014 vom Forbes Magazine mit 6,9 Milliarden US-Dollar angegeben und er befindet sich damit auf Platz 211 der reichsten Personen der Welt.
1943 - Geboren:
Habil Khorakiwala wird geboren. Habil Fakhruddin Khorakiwala ist ein indischer Großindustrieller. Er ist mit einem Gesamtvermögen von 800 Mio. bis 1 Mrd. US-Dollar nach Forbes auf Platz 31 der reichsten Menschen in Indien und auf Platz 746 weltweit. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
1941 - Geboren:
Michael Kadoorie wird in Hong Kong geboren. Michael David Kadoorie ist ein chinesischer Unternehmer und Philanthrop. Er gehört nach Angaben des Magazins Forbes zu den reichsten fünf Personen aus China, zu denen des Weiteren Li Ka Shing, Lee Shau Kee und die drei Brüder der Kwok Familie gehören.
26.04.1940 - Geboren:
Dietmar Hopp wird in Heidelberg geboren. Dietmar Hopp ist ein deutscher Unternehmer und Mitbegründer der SAP AG. Hopp gilt als einer der reichsten Deutschen und wird in der Liste der reichsten Menschen der Welt des Forbes Magazine geführt, wobei sein Vermögen auf mehr als 6 Milliarden Euro geschätzt wird. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er als Mäzen des Profifußballvereins TSG 1899 Hoffenheim bekannt.
28.01.1940 - Geboren:
Carlos Slim Helú wird in Mexiko-Stadt geboren. Carlos Slim Helú ist ein mexikanischer Unternehmer der Telekommunikationsbranche (unter anderem Telmex und América Móvil). Nach Schätzungen des mexikanischen Finanzmagazins Sentido Común verfügte er 2007 über ein Vermögen von 67,8 Mrd. US-Dollar und war damit der reichste Mensch der Welt. Nachdem das Forbes Magazine ihn 2009 mit 35 Mrd. US-Dollar nur noch auf Platz 3 taxierte, stand er 2010 mit 53,5 Mrd. US-Dollar und 2011 mit 74,0 Mrd. US-Dollar wieder auf Platz 1. Die Unterschiede in den Vermögensangaben gehen vor allem auf Neubewertungen im Zuge der laufenden Finanzkrise zurück. Derzeit beläuft sich sein Vermögen auf rund 73 Mrd. Dollar.
22.09.1938 - Geboren:
Aleksander Gudzowaty wird in ?ód? geboren. Aleksander Gudzowaty war ein polnischer Unternehmer. Er gehörte zu den reichsten Polen seiner Zeit. Obschon zu dem Zeitpunkt ein Teil seines Vermögens bereits an seinen Sohn übergegangen war, wurde es in der jährlich aktualisierten Reichen-Liste in der polnischen Ausgabe der Zeitschrift Forbes im Jahr 2013 auf rund 200 Millionen Euro geschätzt.
08.11.1936 - Geboren:
Júlio Bozano wird in Rio Grande do Sul geboren. Júlio Rafael de Aragão Bozano ist ein brasilianischer Unternehmer, ursprünglich im Bankensektor. Er ist einer der reichsten Menschen Brasiliens. Das Forbes Magazine schätzte 2009 sein Vermögen auf 1,1 Milliarden US-Dollar.
07.05.1936 - Geboren:
Tony O’Reilly wird in Dublin, Irland geboren. Sir Anthony Joseph Francis Kevin „Tony“ O’Reilly AO ist ein ehemaliger irischer Rugby-Union-Spieler und heute erfolgreicher Unternehmer. Forbes führte ihn jahrelang als einen der reichsten Menschen der Welt.
28.03.1936 - Geboren:
Amancio Ortega wird in Padrón, Provinz La Coruña geboren. Amancio Ortega Gaona ist ein Unternehmer im Bekleidungssektor und gilt als reichster Mann in Spanien. Mit seiner damaligen Ehefrau Rosalía Mera gründete er die heutige Unternehmensgruppe Inditex (Industrias de Diseño Textil Sociedad Anónima), deren Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzender er ist. Das bekannteste Unternehmen dieser Gruppe ist die Modekette Zara. Das Forbes Magazine führt ihn 2013 als 3. auf der Liste der reichsten Personen der Welt mit einem geschätzten Vermögen von 57 Milliarden US-Dollar (2011: Platz 13 mit US$ 31 Mrd; 2012 Platz 7 mit 31 Mrd.). Ortega gilt somit als reichster Europäer.
22.05.1935 - Geboren:
Leonardo Del Vecchio wird in Mailand geboren. Leonardo Del Vecchio ist ein italienischer Unternehmer und Designer. Del Vecchio ist der Gründer und Vorsitzende des italienischen Unternehmens Luxottica. Er ist der reichste Italiener laut Forbes nach dem Tod von Michele Ferrero. Er wuchs vaterlos in einem Waisenheim auf.
12.10.1934 - Geboren:
Gregorio Pérez Companc wird in Buenos Aires, häufig fälschlicherweise Pérez geboren. Gregorio „Goyo“ Pérez Companc ist ein argentinischer Unternehmer und der einzige Argentinier, der in der Liste der Milliardäre des Forbes Magazine geführt wird, weshalb er auch als die reichste Einzelperson seines Landes gilt. In der Liste für 2009 wurde er mit einem geschätzten Vermögen von 1,8 Mrd. US-Dollar auf Platz 379 der reichsten der Welt gelistet.
30.08.1930 - Geboren:
Warren Buffett wird in Omaha, Nebraska geboren. Warren Edward Buffett ist ein US-amerikanischer Großinvestor, Unternehmer und Mäzen. Mit einem geschätzten Privatvermögen von 66,1?Milliarden US-Dollar ist er (August 2014) nach Forbes der drittreichste Mensch der Welt. Nahezu sein gesamtes Vermögen ist in dem von ihm aufgebauten und geleiteten Investment-Unternehmen Berkshire Hathaway angelegt, dessen größter Aktionär er selber ist. Die Aktie seines Unternehmens ist die teuerste an der Börse zu kaufende Aktie der Welt.
29.06.1930 - Geboren:
Edward Johnson (Unternehmer) wird geboren. Edward Crosby "Ned" Johnson III ist ein US-amerikanischer Investor und Geschäftsmann, der zusammen mit seiner Tochter Abigail Johnson die Firma Fidelity Investments betreibt. 2009 wurde er mit einem geschätzten Nettovermögen von 8 Milliarden US-Dollar vom Forbes Magazine auf Platz 30 der reichsten Personen Amerikas geführt.
1930 - Geboren:
Onsi Sawiris wird geboren. Onsi Sawiris (auch Unsi Sawires, arabisch?????? ???????, DMG Uns? S?w?ris) ist ein ägyptischer Geschäftsmann, Gründer und Kopf der größten ägyptischen Firmengruppe Orascom, dessen Familienvermögen nach Forbes auf 9.1 Milliarden US-Dollar geschätzt wird.
01.10.1928 - Geboren:
Jim Pattison wird geboren. Jim Pattison, OBC ist ein kanadischer Unternehmer. Er studierte an der University of British Columbia und ist der Gründer des Medienunternehmens Jim Pattison Group. Nach Angaben des Forbes Magazine gehört Pattison zu den reichsten Kanadiern. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
13.06.1928 - Geboren:
Li Ka-shing wird in Chaozhou, Provinz Guangdong geboren. Li Ka-shing ist ein Handelsunternehmer und Investor in Hongkong. 2013 wurde sein Vermögen vom Forbes Magazine auf 31 Milliarden US-Dollar geschätzt und nahm damit auf der Liste der reichsten Menschen der Welt Rang 8 ein.
16.01.1928 - Geboren:
Sidney Kimmel wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Sidney J. Kimmel auch Sydney Kimmel ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Geschäftsmann. Er zählte im Jahre 2013 nach Angaben des Forbes Magazines zu den 400 reichsten Menschen der Erde und belegte mit mehreren anderen den Platz 360, mit einem Vermögen von 1,2?Milliarden Dollar. Zudem ist er ein spendabler Philanthrop, der im Jahre 2008 die Organisation „Stand Up to Cancer“ mit einer Summe von 25?Millionen Dollar unterstützte. Zu seinen filmischen Werken zählen beispielsweise Sterben für Anfänger und Drachenläufer.
10.11.1924 - Geboren:
Tsai Wan-lin wird in Miaoli geboren. Tsai Wan-lin war ein chinesischer Unternehmer aus Taiwan. Er war Gründer des Banken- und Versicherungskonzerns Lin Yuan Group. Tsai galt als reichster Mann des Landes. Mit einem geschätzten Privatvermögen von 4,6 Milliarden US-Dollar lag er 2004 auf Platz 94 der Liste der reichsten Personen des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins Forbes.
1924 - Geboren:
Karl-Heinz Kipp wird in Alzey geboren. Karl-Heinz Kipp ist ein deutscher Milliardär und ehemaliger Eigentümer der Massa-Märkte. Er nimmt Rang 37 auf der Manager-Magazin-Liste der reichsten Deutschen (2006) mit geschätzten 2,9 Milliarden Euro ein. Auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen (2010) rangiert er mit geschätzten 5,1 Milliarden US-Dollar auf Platz 237.
17.08.1923 - Geboren:
Chaleo Yoovidhya wird in Phetchaburi geboren. Chaleo Yoovidhya war ein thailändischer Geschäftsmann und Milliardär. Er war Eigentümer der Unternehmen T. C. Pharmaceuticals und T. C. Agrotrading, die Krating Daeng produzieren und 49?% an Red Bull halten, sowie 50?%-Eigentümer des auf Ausländer spezialisierten Piyavate Hospital in Bangkok. Sein Sohn Chalerm hielt weitere 2?% an Red Bull, womit die Familie Yoovidhya offiziellen Angaben zufolge die Mehrheit besitzt. Auf der Forbes-Liste der Milliardäre rangierte Chaleo 2005 mit einem Vermögen von 2,2 Milliarden US-Dollar weltweit an 292. Stelle. 2013, nach Chaleos Tod, führte Forbes die Familie Yoovidhya mit 7,8 Milliarden US-Dollar auf Platz vier der reichsten Thailänder.
25.11.1921 - Geboren:
Stanley Ho wird geboren. Stanley Ho ist ein chinesischer Unternehmer aus Hongkong und Macau. Nach Angaben des Magazins Forbes in der Liste Greater China Billionaires gehört Ho zu den zehn reichsten Chinesen.
10.11.1920 - Geboren:
Rafael del Pino wird in Madrid geboren. Rafael del Pino Moreno war ein spanischer Bauunternehmer. Er trug den Beinamen „Rey del Ladrillo“ (dt. König des Backsteins) und galt zum Zeitpunkt seines Todes nach Amancio Ortega als zweitreichster Mann Spaniens. Sein Vermögen und das seiner Familie wurde vom Forbes Magazine auf 5 Mrd. US-Dollar geschätzt.
20.02.1920 - Geboren:
Karl Albrecht wird in Essen geboren. Karl Hans Albrecht ist der Gründer von Aldi Süd. Mit einem geschätzten Gesamtvermögen von rund 20 Milliarden € ist er der reichste Mensch in Deutschland und der 18. reichste Mensch der Welt (Forbes Magazine, Stand: März 2013).
01.12.1919 - Geboren:
Anne Cox Chambers wird in Dayton, Ohio geboren. Anne Cox Chambers ist die Erbin eines der größten Medien-Imperien Amerikas und war US-Botschafterin in Belgien. Auf der vom Wirtschaftsmagazin Forbes Magazine veröffentlichten Liste der reichsten Menschen der Welt des Jahres 2015 ist sie mit einem Vermögen von 17 Milliarden US-Dollar auf Platz 53.
19.08.1919 - Geboren:
Malcolm Forbes wird in Englewood, New Jersey geboren. Malcolm Stevenson Forbes war ein US-amerikanischer Verleger. Von 1957 bis zu seinem Tod hat er das von seinem Vater B.? C. Forbes gegründete Forbes Magazine verlegt.
04.08.1917 - Geboren:
Karl Wlaschek wird in Wien geboren. Karl Wlaschek war ein österreichischer Unternehmer und Gründer der Handelskette Billa. Seit dem Verkauf seines Konzerns BML Vermögensverwaltung AG („Billa-Gruppe“) war er als Immobilien-Investor tätig. Laut Forbes Magazine galt Wlaschek 2012 und 2015, nach Johann Graf und Dietrich Mateschitz, als drittreichster Österreicher.
13.09.1910 - Geboren:
Walter Haefner wird in Zürich geboren. Walter Haefner war ein Schweizer Unternehmer. Sein in den Bereichen Automobilhandel und Software-Unternehmen aufgebautes Vermögen war nach Angaben des Forbes Magazine mit 4,3 Milliarden US-Dollar das drittgrösste der Schweiz (Stand 2012). Darüber hinaus war Haefner ein renommierter Züchter von Vollblutpferden und erfolgreicher Rennstallbesitzer. Die von ihm begründete Walter Haefner Stiftung unterstützt jährlich verschiedene gemeinnützige Einrichtungen. Teile seiner bedeutenden Kunstsammlung stiftete er 1995 dem Kunsthaus Zürich.
14.05.1880 - Geboren:
Bertie Charles Forbes wird geboren. Bertie Charles Forbes war ein schottisch-amerikanischer Journalist und Autor, der das Forbes Magazine gründete.
1855 - Gründung:
Swift & Company war ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Greeley, Colorado. Das Unternehmen gehörte nach Angaben des Magazins Forbes zu den 30 größten, nicht börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten.

"Forbes Magazine" in den Nachrichten