2009 - Ausstellung:
KUNSTkammer Gartow (Sabine Wilharm)
2008 - Ehrenbürgerschaften:
Gartow, 1933, Aberkennung (Otto Telschow)
26.09.1992 - Gestorben:
Hermann Junack stirbt in Gartow, Niedersachsen. Hermann Junack war ein deutscher Forstmann. Er leitete von 1941 bis 1979 das Privatforstamt Gartow an der Elbe der Gräflich von Bernstorff´schen Verwaltung und entwickelte in dieser Zeit den Gartower Wald zu einem Beispielbetrieb für die „naturgemäße Waldwirtschaft“.
1992 - Werk:
Doppelkreuz - Holz, Gartow (Jan Meyer-Rogge)
1990 - Geschichte:
– Mit der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober trat die DDR der Bundesrepublik Deutschland und damit der EG bei. Auflösung der letzten berittenen GrenzaufsichtsstelleGartow (Bundeszollverwaltung)
1982 - Ausstellung:
Gedankengut in Öl und Gummi, Schloß Gartow, Gartow, Deutschland (Stefan Roloff)
1982 - Ausstellungen:
Gedankengut in Öl und Gummi, Schloss Gartow, Gartow, Deutschland (Stefan Roloff)
25.09.1947 - Geboren:
Wolfgang Ehmke (Publizist) wird in Gartow geboren. Wolfgang Ehmke ist ein deutscher Atomkraftgegner und Publizist. Er engagiert sich seit der Standortbenennung Gorlebens 1977 als Nukleares Entsorgungszentrum in der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V. gegen die Nutzung der Atomenergie und ist deren langjähriger Sprecher.
06.09.1912 - Geboren:
Hermann Junack wird in Neudeck, Oberschlesien geboren. Hermann Junack war ein deutscher Forstmann. Er leitete von 1941 bis 1979 das Privatforstamt Gartow an der Elbe der Gräflich von Bernstorff´schen Verwaltung und entwickelte in dieser Zeit den Gartower Wald zu einem Beispielbetrieb für die „naturgemäße Waldwirtschaft“.
25.06.1890 - Gestorben:
Bechtold von Bernstorff stirbt in Gartow. Bechtold Graf von Bernstorff war Landrat und Mitglied des deutschen Reichstags.
05.10.1870 - Geboren:
Georg Ernst von Bernstorff wird in Gartow geboren. Georg Ernst Graf von Bernstorff war ein deutscher Großgrundbesitzer und Politiker (DHP).
04.01.1838 - Gestorben:
Gerhard Ellissen stirbt in Gartow. Gerhard Friedrich Wilhelm Ellissen war ein deutscher Mediziner.
21.05.1827 - Geboren:
Wilhelm Lauche wird in Gartow geboren. Wilhelm Lauche war ein deutscher Gärtner, Dendrologe und Pomologe.
14.03.1815 - Geboren:
Adolf Ellissen wird in Gartow geboren. Georg Anton Adolf Ellissen war ein deutscher Politiker, Philologe und Literaturhistoriker. Er war als Abgeordneter Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.
1758 - Gestorben:
Johann Matthias Hagelstein stirbt. Johann Matthias Hagelstein war ein Orgelbauer aus Lüneburg. Er baute bis 1735/40 seine erste und einzige Orgel für die St.-Georg-Kirche, am östlichen Rand von Gartow. Er war Schüler des Meisters Matthias Dropa, der wiederum ein Schüler des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger war.
06.07.1726 - Gestorben:
Andreas Gottlieb von Bernstorff stirbt in Gartow. Andreas Gottlieb Freiherr von Bernstorff war ein Kanzler in den Diensten des Fürstentum Lüneburg und später erster Minister des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg („Kurhannover“). Nach der Besteigung des englischen Throns durch Georg Ludwig von Hannover ging er mit nach England, blieb führender Minister im Kurfürstentum und hatte zeitweise auch erheblichen Einfluss auf die englische Politik.
1706 - Geboren:
Johann Matthias Hagelstein wird geboren. Johann Matthias Hagelstein war ein Orgelbauer aus Lüneburg. Er baute bis 1735/40 seine erste und einzige Orgel für die St.-Georg-Kirche, am östlichen Rand von Gartow. Er war Schüler des Meisters Matthias Dropa, der wiederum ein Schüler des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger war.

"Gartow" in den Nachrichten