09.02.2015 - Gestorben:
Helmut Frank stirbt in Gelnhausen. Helmut Frank war ein hessischer Politiker (CDU) und Abgeordneter des Hessischen Landtags.
2013 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
22.350 Einwohner
2013 - :
Stephan Consemüller für 20-jährige Arbeit im BUND-Ortsverband Gelnhausen (Eduard-Bernhard-Preis)
2012 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
22.163 Einwohner
2011 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.863 Einwohner
2009 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.496 Einwohner
2007 - Persönlichkeiten > Ehrenbürger:
Jürgen Michaelis, Bürgermeister der Barbarossastadt Gelnhausen von 1977 bis
2007 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.660 Einwohner
2006 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.763 Einwohner
2004 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.808 Einwohner
03.02.2003 - Gestorben:
Heinrich Mohn (Ingenieur) stirbt in Gelnhausen. Heinrich Mohn war ein deutscher Ingenieur, Erfinder und Philanthrop.
2003 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.773 Einwohner
2002 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.670 Einwohner
25.09.2001 - Gestorben:
Martha Schneider-Bürger stirbt in Gelnhausen. Martha Schneider-Bürger war eine deutsche Ingenieurin.
2001 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.835 Einwohner
2000 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.799 Einwohner
1999 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.750 Einwohner
1999 - Erfolg:
+ 2000: Deutsche Meisterschaften in Gelnhausen - Deutscher Profi Gourmet Grillmeister (Hans-Joachim Fuchs)
1998 - Geschichte > Einwohnerentwicklung:
21.656 Einwohner
1997 - Gründung:
Die Main-Kinzig-Kliniken sind im Jahr 1997 aus dem Eigenbetrieb der drei Kreiskrankenhäuser Gelnhausen, Schlüchtern und Bad Soden-Salmünster in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH entstanden. Alleiniger Eigentümer ist der Main-Kinzig-Kreis. Heute bieten sie als eine Klinik an zwei Standorten auf allen Gebieten der Basis- und Schwerpunktversorgung stationäre und ambulante Behandlungen an. Damit tragen die Main-Kinzig-Kliniken Verantwortung für eine qualitätsorientierte, wohnortnahe Gesundheitsversorgung im mittleren und östlichen Main-Kinzig-Kreis.
1996 - Werk:
„Wir sitzen alle in einem Boot“ - Gelnhausen (Claus Bury)
1996 - Werk:
„Wir sitzen alle in einem Boot“ Gelnhausen (Claus Bury)
30.09.1991 - Geboren:
Marcos Alvarez wird in Gelnhausen geboren. Marcos Álvarez ist ein deutscher Fußballspieler spanischer Abstammung, der beim VfL Osnabrück unter Vertrag steht.
06.04.1991 - Geboren:
Kim Naidzinavicius wird in Gelnhausen geboren. Kim Naidzinavicius ist eine deutsche Handballspielerin. Seit der Saison 2011/2012 spielt sie in der Handball-Bundesliga beim Bayer 04 Leverkusen. Ihre Spielposition ist Rückraum Mitte.
18.06.1987 - Geboren:
Michelle Weitzel wird in Gelnhausen geboren. Michelle Weitzel ist eine deutsche Leichtathletin, die sich auf den Weitsprung spezialisiert hat. Die 1,81? m große und 63? kg schwere Lehramtsstudentin startet für die LG Telis Finanz Regensburg und wird von Stefanie Pietsch trainiert.
18.11.1985 - Geboren:
Stefan Pescheck wird in Gelnhausen geboren. Stefan Pescheck ist ein deutscher Schauspieler.
18.12.1984 - Geboren:
Jessica Gutermann wird in Gelnhausen, jetzt Jessica Gutermann-Albrecht geboren. Jessica Gutermann ist eine deutsche Volleyball- und Beachvolleyballspielerin.
1984 - Film > Fernsehen:
American Playhouse (Fernsehserie, 2 Episoden) (Jonathan Tunick)
06.07.1978 - Geboren:
Tia Mowry-Hardrict wird in Gelnhausen, Hessen geboren. Tia Dashon Mowry-Hardrict ist eine US-amerikanische Schauspielerin.
1977 - Politik > Städtepartnerschaften:
Italien? Marling (Südtirol), Italien seit
17.10.1966 - Geboren:
Jürgen Rollmann wird in Gelnhausen geboren. Jürgen Rollmann ist ein deutscher Diplom-Journalist und Fußballmanager sowie ehemaliger Fußballprofi.
1966 - Geboren:
Kristin Falck wird in Gelnhausen geboren. Kristin Falck ist eine deutsche promovierte Informatikerin und Fantasyautorin.
11.11.1964 - Geboren:
Wolfram Weimer wird in Gelnhausen, Hessen geboren. Wolfram Weimer ist ein deutscher Verleger und Publizist. Er war von 2000 bis 2002 Chefredakteur von Die Welt und Berliner Morgenpost, von 2004 bis Januar 2010 des von ihm gegründeten Politik-Magazins Cicero und von September 2010 bis Juli 2011 vom Focus. 2012 gründete er die Weimer Media Group, in der einige Wirtschaftsmedien verlegt werden.
29.11.1963 - Geboren:
Hans-Jürgen Gundelach wird in Gelnhausen geboren. Hans-Jürgen Gundelach ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der auf der Position des Torhüters aktiv war und an insgesamt 130 Bundesligaspielen teilnahm.
1963 - Geboren:
Diana Hummel wird in Gelnhausen geboren. Diana Hummel ist eine deutsche Politik- und Umweltwissenschaftlerin. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Frankfurter Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) und seit April 2014 Mitglied der Institutsleitung.
1963 - Geboren:
Carl Schmitt (Produzent) wird in Gelnhausen geboren. Carl Schmitt ist ein deutscher Filmproduzent und Drehbuchautor.
1962 - Politik > Städtepartnerschaften:
Frankreich? Clamecy (Nièvre), Frankreich seit
05.03.1961 - Geboren:
Dirk Schäfer wird in Gelnhausen geboren. Dirk (Michael) Schäfer ist ein deutscher Regisseur von Dokumentar- und Spielfilmen.
1961 - Geboren:
5. März - Dirk Schäfer, deutscher Regisseur und Dokumentarfilmer wird in Gelnhausen geboren.
1959 - Bauwerk:
fertiggestellt: katholische Pfarrkirche St. Maria Königin in Gelnhausen-Meerholz-Hailer (Reinhard Hofbauer)
1958 - Geboren:
Andreas Gößling wird in Gelnhausen geboren. Andreas Gößling ist ein deutscher Schriftsteller. Sein bisheriges Hauptwerk umfasst Romane und Erzählungen für erwachsene und jugendliche Leser sowie Sachbücher zu aktuellen, kultur- und mythengeschichtlichen Themen.
21.07.1956 - Geboren:
Thomas Boehm (Immunologe) wird in Gelnhausen geboren. Thomas Boehm ist ein deutscher Immunologe. Er ist einer der Direktoren am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg im Breisgau.
04.05.1956 - Geboren:
Ulrich Johannes Schneider wird in Gelnhausen geboren. Ulrich Johannes Schneider ist ein deutscher Bibliothekar und Philosophiehistoriker. Er ist derzeit Direktor der Universitätsbibliothek Leipzig und außerplanmäßiger Professor für Philosophie am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig.
31.01.1956 - Geboren:
Klaus Ploghaus wird in Gelnhausen geboren. Klaus Ploghaus ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der – für die Bundesrepublik startend – in den 1970er und 1980er Jahren zu den weltbesten Hammerwerfern gehörte. Sein größter Erfolg ist die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles.
1956 - Geboren:
Rotraut Walden wird in Gelnhausen geboren. Rotraut Walden ist eine Architekturpsychologin. Sie arbeitet an der Universität Koblenz und ist seit 1989 Mitglied der Environmental Design Research Association (EDRA/U.S.A.).
1955 - Geboren:
Hans Sarkowicz wird in Gelnhausen geboren. Hans Sarkowicz ist seit 1979 beim Hessischen Rundfunk Leiter des Bereichs Kultur und Wissenschaft.
18.06.1954 - Geboren:
Richard Meng wird in Gelnhausen geboren. Richard Meng ist ein deutscher Journalist. Er war von Dezember 2007 bis Dezember 2014 Sprecher des Berliner Senats.
22.12.1949 - Geboren:
Michael Nüchtern wird in Gelnhausen geboren. Michael Nüchtern war ein evangelischer Theologe und Oberkirchenrat der Evangelischen Landeskirche in Baden.
19.02.1949 - Geboren:
Günter Sare wird in Gelnhausen geboren. Günter Sare war Maschinenschlosser und Mitarbeiter eines linken Jugendzentrums in Frankfurt-Bockenheim. Er wurde während einer gewaltsam eskalierenden Demonstration von einem Wasserwerfer überrollt und starb an den dabei erlittenen Verletzungen. Sein Tod löste Straßenschlachten zwischen der autonomen Szene und der Polizei aus. Sare ist zusammen mit den am 2. November 1987 von einem Demonstranten erschossenen Polizisten Thorsten Schwalm und Klaus Eichhöfer einer von drei Menschen, die im Zuge der zahlreichen Frankfurter Straßenkämpfe der 1960er bis 80er Jahre getötet wurden.
03.04.1948 - Geboren:
Hanne-Margret Birckenbach wird in Gelnhausen geboren. Hanne-Margret Birckenbach ist eine deutsche Politologin und Professorin für Europastudien.
1948 - Geboren:
Rudi Bresser wird in Gelnhausen geboren. Rudi K. F. Bresser ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Professor an der Freien Universität Berlin.
01.12.1947 - Geboren:
Rolf Müller (Politiker) wird in Gelnhausen geboren. Rolf Müller ist ein hessischer Politiker (CDU) und war Abgeordneter des Hessischen Landtags.
14.05.1947 - Geboren:
Jan Kahmann wird in Gelnhausen geboren. Jan Kahmann ist ein deutscher Gewerkschafter. Er gehörte dem geschäftsführenden Hauptvorstand der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) an und war von 2001 bis 2007 Mitglied des Bundesvorstands der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di).
29.03.1946 - Geboren:
Claus Bury wird in Meerholz-Gelnhausen geboren. Claus Bury ist ein deutscher Bildhauer. Bekannt geworden ist er durch seine großformatigen Skulpturen.
07.02.1946 - Gestorben:
Karl Kalbfleisch stirbt in Gelnhausen. Karl Kalbfleisch war ein deutscher Klassischer Philologe.
1945 - Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt:
Julius Frey (1895–1965), Politiker (CDU), Erster freigewählter Bürgermeister der Stadt Gelnhausen nach
07.07.1944 - Gestorben:
Heinrich Otto (Hessen) stirbt in Gelnhausen. Heinrich Otto war ein hessischer Politiker (KPD Hessen) und ehemaliger Abgeordneter des Landtags des Volksstaates Hessen in der Weimarer Republik.
17.02.1941 - Geboren:
Roland Vogt wird in Gelnhausen, Hessen-Nassau geboren. Roland Vogt ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Pazifist. Er war von 1983 bis 1985 Abgeordneter im Deutschen Bundestag.
1936 - Geboren:
Helmut Hartwig (Autor) wird in Gelnhausen geboren. Helmut Hartwig ist ein deutscher Autor und emeritierter Hochschullehrer.
16.06.1935 - Geboren:
Wolfgang Stribrny wird in Gelnhausen geboren. Wolfgang Stribrny war ein deutscher Historiker.
08.07.1934 - Geboren:
Eberhard Schymik wird in Gelnhausen geboren. Eberhard Schymik war ein deutscher Fußballspieler, der von 1955 bis 1964 für Eintracht Frankfurt 191 Oberligaspiele absolvierte und 14 Tore schoss. Als die Eintracht in der Saison 1958/59 die Süddeutsche Meisterschaft gewann, war der zumeist als rechter Verteidiger beziehungsweise rechter Außenläufer im damals praktizierten WM-System eingesetzte Defensivakteur, in 24 Ligaspielen (1 Tor) im Einsatz gewesen. Bei der Erringung der Deutschen Meisterschaft hatte er in der Endrunde in den zwei ersten Gruppenspielen mitgewirkt, ehe er durch eine Verletzung im weiteren Verlauf des Wettbewerbs ausfiel.
17.02.1934 - Geboren:
Gerhard Wettig wird in Gelnhausen geboren. Gerhard Wettig ist ein deutscher Historiker. Er war Leiter des Forschungsbereichs Außen- und Sicherheitspolitik am Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien in Köln.
21.01.1930 - Geboren:
Heiner Dudene wird in Gelnhausen geboren. Heiner Dudene ist ein hessischer Politiker (SPD) und ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags.
06.11.1928 - Gestorben:
Karl von Savigny stirbt auf Gut Trages bei Gelnhausen. Karl Friedrich Maria Stephan Adolf von Savigny war ein Majoratsherr in Hessen, preußischer Beamter (Landrat von Büren) sowie deutscher Politiker der Zentrumspartei.
19.03.1924 - Geboren:
Helga Elstner wird in Gelnhausen geboren. Helga Anneliese Christiane Elstner, geb. Kurz, war eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war Mitglied im Hamburger Senat, Bürgerschaftspräsidentin und 13 Jahre Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.
16.12.1923 - Geboren:
Hans Joachim Fröhlich wird in Gelnhausen geboren. Hans Joachim Fröhlich war ein deutscher Forstwissenschaftler und Naturschützer. Er war von 1968 bis 1988 Leiter der Hessischen Landesforstverwaltung. Einer breiten Öffentlichkeit ist er vor allem durch seinen Einsatz für den Erhalt markanter Altbäume bekannt geworden. Diesem Ziel diente auch seine Mitwirkung an der Einrichtung der 2500 Kilometer langen Deutschen Alleenstraße von der Insel Rügen bis zur Bodenseeinsel Reichenau.
05.09.1920 - Geboren:
Carl-Gero von Ilsemann wird in Altenhaßlau bei Gelnhausen geboren. Carl-Gero von Ilsemann war ein deutscher Heeresoffizier der Wehrmacht und Bundeswehr, zuletzt im Dienstgrad eines Generalleutnants. Außerdem war er journalistisch und publizistisch tätig. Von 1980 bis 1984 wirkte er als Chefredakteur der Zeitschrift Europäische Wehrkunde – Wehrwissenschaftliche Rundschau.
06.11.1900 - Geboren:
Ottomar Batzel wird in Gelnhausen geboren. Ottomar Albert Batzel war ein deutscher Politiker (CDU).
22.06.1900 - Geboren:
Oskar Fischinger wird in Gelnhausen geboren. Oskar Fischinger war ein Filmemacher und Pionier des abstrakten Films. Er arbeitete auch als Spezialist für Trickeffekte. Er war der Bruder von Hans Fischinger.
17.10.1898 - Geboren:
Reinfried von Baumbach wird in Gelnhausen geboren. Reinfried von Baumbach war ein deutscher Verwaltungsjurist und Landrat.
22.02.1897 - Geboren:
Friedrich Hueter wird in Gelnhausen geboren. Friedrich Hueter war ein deutscher Verwaltungsjurist.
05.04.1895 - Geboren:
Julius Frey (Gelnhausen) wird in Gelnhausen geboren. Julius Frey war der erste freigewählte Bürgermeister nach 1945 der Stadt Gelnhausen.
26.12.1894 - Geboren:
Hans Schreiber (CDU) wird in Gelnhausen geboren. Hans Schreiber war ein deutscher Politiker (CDU).
07.06.1893 - Geboren:
Jean Stock wird in Gelnhausen geboren. Jean Stock war deutscher Buchdrucker und Politiker (SPD).
09.01.1873 - Geboren:
Theodor Etzel wird in Gelnhausen geboren. Theodor Etzel war ein deutscher Schriftsteller.
03.11.1868 - Geboren:
Karl Kalbfleisch wird in Gelnhausen geboren. Karl Kalbfleisch war ein deutscher Klassischer Philologe.
01.08.1864 - Geboren:
August Brey wird in Gelnhausen geboren. August Brey war ein deutscher Politiker der SPD.
12.02.1847 - Gestorben:
Hirsch Kunreuther stirbt in Gelnhausen, Kurfürstentum Hessen. Hirsch (Naftali-Hirsch) Levi Kunreuther war ein jüdischer Talmud- und Thora-Gelehrter.
03.08.1837 - Gestorben:
Pius August in Bayern stirbt in Bayreuth. Pius August in Bayern war Herzog in Bayern aus der Linie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen.
08.01.1837 - Gestorben:
Wilhelm in Bayern stirbt Bamberg. Wilhelm, Herzog in Bayern war Pfalzgraf und Herzog von Gelnhausen. Er war seit dem 16. Februar 1799 der erste Herzog in Bayern, ein Titel der Wittelsbacher Nebenlinien in der Pfalz, und von 17. Dezember 1803 bis 20. März 1806 Statthalter im Herzogtum Berg. Er herrschte nie über ein eigenes Fürstentum.
07.01.1834 - Geboren:
Philipp Reis wird in Gelnhausen, Kurfürstentum Hessen geboren. Johann Philipp Reis war ein deutscher Physiker und Erfinder. Durch die Entwicklung des ersten funktionierenden Gerätes zur Übertragung von Tönen über elektrische Leitungen gilt er als zentraler Wegbereiter des Telefons. Im Zuge dieser Entwicklung erfand Reis auch das Kontaktmikrophon und gab seinem Apparat 1861 den Namen Telephon, der sich später international durchsetzen konnte. Eine weitere Erfindung von Reis waren die Rollschlittschuhe, die als Vorläufer der modernen Inlineskates gelten können.
02.08.1786 - Geboren:
Pius August in Bayern wird in Landshut geboren. Pius August in Bayern war Herzog in Bayern aus der Linie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen.
1784 - Geboren:
Johann Heinrich Cassebeer wird in Gelnhausen geboren. Johann Heinrich Cassebeer war Botaniker und Geologe sowie Landwirtschafts- und Weinbaufachmann, Politiker und bekannter Naturwissenschaftler. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Casseb.“.
10.02.1780 - Gestorben:
Johann (Pfalz-Gelnhausen) stirbt in Mannheim. Johann von Pfalz-Birkenfeld war Pfalzgraf und Herzog von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen.
25.12.1760 - Gestorben:
Wilhelm von Pfalz-Gelnhausen stirbt in Den Haag. Wilhelm von Pfalz-Birkenfeld-Gelnhausen war Pfalzgraf von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen und kaiserlicher Feldmarschall.
10.11.1752 - Geboren:
Wilhelm in Bayern wird Gelnhausen geboren. Wilhelm, Herzog in Bayern war Pfalzgraf und Herzog von Gelnhausen. Er war seit dem 16. Februar 1799 der erste Herzog in Bayern, ein Titel der Wittelsbacher Nebenlinien in der Pfalz, und von 17. Dezember 1803 bis 20. März 1806 Statthalter im Herzogtum Berg. Er herrschte nie über ein eigenes Fürstentum.
1746 - Gebiet:
wurde die mit der Kurpfalz gemeinsame Pfandherrschaft über Gelnhausen seitens Hessen-Kassel abgelöst, so dass die Stadt nun insgesamt zu Grafschaft Hanau gehörte. (Fürstentum Hanau)
05.08.1739 - Gestorben:
Friedrich Bernhard (Pfalz-Gelnhausen) stirbt in Gelnhausen. Friedrich Bernhard von Pfalz-Birkenfeld-Gelnhausen war Pfalzgraf und Herzog von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen.
21.02.1704 - Gestorben:
Johann Karl (Pfalz-Gelnhausen) stirbt in Gelnhausen. Johann Karl von Pfalz-Gelnhausen war Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Baiern, von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen, Graf zu Veldenz und zu Sponheim. Er ist der Stifter der Linie der Herzöge in Bayern.
04.01.1701 - Geboren:
Wilhelm von Pfalz-Gelnhausen wird in Gelnhausen geboren. Wilhelm von Pfalz-Birkenfeld-Gelnhausen war Pfalzgraf von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen und kaiserlicher Feldmarschall.
24.05.1698 - Geboren:
Johann (Pfalz-Gelnhausen) wird in Gelnhausen geboren. Johann von Pfalz-Birkenfeld war Pfalzgraf und Herzog von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen.
28.05.1697 - Geboren:
Friedrich Bernhard (Pfalz-Gelnhausen) wird in Gelnhausen geboren. Friedrich Bernhard von Pfalz-Birkenfeld-Gelnhausen war Pfalzgraf und Herzog von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen.
16.05.1668 - Gestorben:
Johann Winter von Güldenborn stirbt in Gelnhausen. Johann Winter von Güldenborn war Militär und Verwaltungsbeamter in einer Reihe von Territorien des Rhein-Main-Gebietes.
17.10.1638 - Geboren:
Johann Karl (Pfalz-Gelnhausen) wird in Bischweiler geboren. Johann Karl von Pfalz-Gelnhausen war Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Baiern, von Zweibrücken-Birkenfeld zu Gelnhausen, Graf zu Veldenz und zu Sponheim. Er ist der Stifter der Linie der Herzöge in Bayern.
1180 - Heiliges Römisches Reich:
April: Wichtiger Reichstag in Gelnhausen. Heinrich dem Löwen wird auf dem Hoftag zu Gelnhausen mit der Gelnhäuser Urkunde vom 13. April das Herzogtums Sachsen entzogen und dieses geteilt. Der Herzogstitel von Sachsen geht an Bernhard III.. Zu Gunsten des Kölner Erzbischofs Philipp von Heinsberg wird das Herzogtum Westfalen aus den westlichen Teilen des ehemaligen Stammesherzogtums neu gegründet.

"Gelnhausen" in den Nachrichten