2012 - Diskografie:
'Allelujah! Don't Bend! Ascend!
2012 - Diskografie:
’Allelujah! Don’t Bend! Ascend!
2005 - Gründung:
This Will Destroy You (TWDY) ist eine Postrock-Band aus San Marcos, Texas. Ihr Stil zeichnet sich durch anfangs meist ruhige, harmonische und breitgefächerte Instrumental-Arrangements aus. Im Verlauf des jeweiligen Titels werden die Kompositionen langsam gesteigert und nehmen an Komplexität, Dissonanz und Härte deutlich zu. Vergleichbare Künstler sind Explosions in the Sky und Godspeed You! Black Emperor.
2004 - Diskografie:
Outro (auf dem Constellation Records-Sampler Song of the Silent Land)
2003 - Trivia:
wurde die Band während einer USA-Tour von der Polizei festgehalten, weil besorgte Anwohner sie für Terroristen hielten. Später wurde sogar das FBI hinzugerufen, nachdem angeblich verdächtiges Material im Tourbus gefunden wurde. Die Band wurde jedoch noch am selben Tag wieder freigelassen. Efrim Menuck sagte dazu später, dass er in dem Moment froh war, kein Pakistani oder Koreaner zu sein.
2002 - Diskografie:
Yanqui U.X.O. (unterschiedliche Ausgaben auf LP und CD)
2002 - Trivia:
erlaubte die Band dem Regisseur Danny Boyle einen Teil (sad mafioso) des insgesamt 17:58 Minuten langen Tracks East Hastings für seinen Film 28 Days Later zu benutzen. In dem Film wird Jim, gespielt von Cillian Murphy, von einer gekürzten Version von sad mafioso begleitet, als er in einer Anfangssequenz als einziger Überlebender einer Virusepidemie durch die Geisterstadt London irrt. East Hastings wurde 1998 auf dem Album F♯A♯∞ veröffentlicht. Auf dem Soundtrack zum Film ist das Stück nicht vorhanden.
1999 - Diskografie:
Slow Riot for New Zerø Kanada (EP)
1998 - Diskografie:
Sunshine + Gasoline (als Zugabe mit dem Amazezine Magazine verteilt; Splitsingle mit Fly Pan Am)
1998 - Diskografie:
F♯A♯∞ (CD)
1998 - Diskografie:
F?A?? (CD)
1997 - Diskografie:
F?A?? (LP)
1997 - Diskografie:
F♯A♯∞ (LP)
1994 - Gründung:
Godspeed You! Black Emperor, kurz GY!BE (früher zunächst Godspeed You Black Emperor!, dann Godspeed! You Black Emperor; dt. etwa: Gute Reise, du schwarzer Kaiser!) ist eine kanadische Rockband aus Montreal, Québec, deren Alben als stilprägend für den modernen Postrock gelten. Die um 1994 gegründete Band veröffentlichte 2012 nach 10 Jahren ohne neues Material ihr viertes Studioalbum.
1994 - Diskografie:
All Lights Fucked on the Hairy Amp Drooling (nur auf Kassette, auf 33 Kopien begrenzt)
04.11.1970 - Geboren:
Efrim Menuck wird in Montreal geboren. Efrim Manuel Menuck ist ein kanadischer Musiker, der in mehreren Montrealer Post-Rock-Bands involviert ist, vor allem Godspeed You! Black Emperor und Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra & Tra-La-La Band. Menuck ist auch ein Musikproduzent, welcher mit Musikern aus Montreal und dem Ausland arbeitet.

"Godspeed You! Black Emperor" in den Nachrichten