1953 - Film > Als Produzent:
Oscar-Nominierungen für Desert Killer und Thar She Blows!
08.07.1952 - Gestorben:
Gordon Hollingshead stirbt in Balboa, Kalifornien. Gordon Hollingshead war ein US-amerikanischer Filmproduzent und Regieassistent.
1952 - Film:
Desert Killer ist ein US-amerikanischer Kurzfilm von Larry Lansburgh aus dem Jahr 1952.

Stab:
Regie: Larry Lansburgh
Drehbuch: Janet Lansburgh
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: Howard Jackson
Kamera: Larry Lansburgh
Schnitt: Rex Steele
1952 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für The Seeing Eye
1951 - Film > Als Produzent:
The Seeing Eye
1951 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für My Country ’Tis of Thee
1951 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für My Country 'Tis of Thee
1951 - Ehrung:
Oscar für Grandad of Races
1951 - Ehrung:
Oscar für Granddad of Races
1950 - Film > Als Produzent:
So You Think You’re Not Guilty
1950 - Filmografie:
My Country ’Tis of Thee ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1950.

Stab:
Drehbuch: Owen Crump
Produktion: Gordon Hollingshead
für Warner Brothers
Musik: William Lava
Schnitt: Marshall Eyanson
1950 - Film > Als Produzent:
Granddad of Races
1950 - Film > Als Produzent:
Oscar-Nominierungen für So You Think You're Not Guilty, The Grass Is Always Greener und Snow Carnival
1949 - Film > Als Produzent:
Snow Carnival
1949 - Ehrung:
Oscar-Nominierungen für Cinderella Horse, So You Want to Be on the Radio und Calgary Stampede
1948 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für So You Want to Be in Pictures
1948 - Film > Als Produzent:
Cinderella Horse
1948 - Film > Als Produzent:
Calgary Stampede
1947 - Film > Als Produzent:
So You Want to Be in Pictures
1947 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für Smart as a Fox
1947 - Ehrung:
Oscars für Facing Your Danger und A Boy and His Dog
1946 - Film:
Facing Your Danger ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1946.

Stab:
Regie: Edwin E. Olson
Drehbuch: De Leon Anthony
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: Rex Dunn
Kamera: Edwin E. Olson
Schnitt: De Leon Anthony
1946 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für Story of a Dog
1946 - Film > Als Produzent:
Facing Your Danger (Kurzfilm)
1946 - Film > Als Produzent:
Smart as a Fox
1946 - Film > Als Produzent:
A Boy and His Dog
1945 - Film:
Story of a Dog (dt.: „Die Geschichte eines Hundes“) ist ein US-amerikanischer Kurzfilm von Warner Bros. aus dem Jahr 1945.

Stab:
Drehbuch: Saul Elkins
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: William Lava
Schnitt: Victor Kline Jr.

Besetzung: Knox Manning
1945 - Film:
Hitler Lives ist ein US-amerikanischer Kurz-Dokumentarfilm von Warner Bros. aus dem Jahr 1945. Regisseur war Don Siegel. Der Film warnt vor dem Wiedererstarken Deutschlands nach der Niederlage im Zweiten Weltkrieg.

Stab:
Regie: Don Siegel
Drehbuch: Saul Elkins
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: William Lava
Kamera: De Leon Anthony
Schnitt: Harry Komer

Besetzung: Knox Manning
1945 - Film:
Star in the Night ist ein US-amerikanischer Kurzfilm von Don Siegel aus dem Jahr 1945.

Stab:
Regie: Don Siegel
Drehbuch: Saul Elkins
Produktion: Gordon Hollingshead
für Warner Bros.
Musik: William Lava
Kamera: Robert Burks
Schnitt: Rex Steele

Besetzung: J. Carrol Naish, Donald Woods, Rosina Galli, Lynn Baggett, Anthony Caruso, Irving Bacon, Claire Du Brey, Dick Elliott, Virginia Sale, John Miles, Richard Erdman, Cactus Mack
1945 - Ehrung:
Oscar-Nominierung für Jammin' the Blues
1945 - Film > Als Produzent:
Story of a Dog (Kurzfilm)
1945 - Film > Als Produzent:
Star in the Night (Kurzfilm)
1945 - Ehrung:
Oscar für I Won’t Play!
1944 - Film:
I Won’t Play! ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1944, der von Warner Bros. nach einer Erzählung von Laurence Schwab produziert wurde.

Stab:
Regie: Crane Wilbur
Drehbuch: James Bloodworth
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: William Lava
Kamera: Carl E. Guthrie
Schnitt: Harold McLernon

Besetzung: Dane Clark, Janis Paige
1944 - Film:
Jammin’ the Blues ist ein US-amerikanischer Jazzmusik-Kurzfilm aus dem Jahr 1944, der Musiker der damaligen Jazzszene wie Lester Young, Red Callender, Sweets Edison, Marlowe Morris, Sid Catlett, Jo Jones, John Simmons und Illinois Jacquet zeigt. Außerdem zugegen (aber nicht zu erkennen) ist Barney Kessel. Die Dokumentation gilt als der erste Hollywood-Film, der die Kunstfertigkeit afroamerikanischer Jazzmusiker zeigt.

Stab:
Regie: Gjon Mili
Produktion: Gordon Hollingshead
Kamera: Robert Burks

Besetzung: Marie Bryant, Red Callender, Sid Catlett, Sweets Edison, Illinois Jacquet, Jo Jones, Barney Kessel, Marlowe Morris, Archie Savage, John Simmons, Lester Young
1944 - Film > Als Produzent:
Jammin’ the Blues (Kurzfilm)
1944 - Ehrung:
Oscar-Nominierungen für Cavalcade of Dance und Women at War
1943 - Film > Als Produzent:
Women at War (Kurzfilm)
1943 - Film:
Women at War ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1943, der von Warner Bros. in Zusammenarbeit mit der US Army produziert wurde.

Stab:
Regie: Jean Negulesco
Drehbuch: Charles L. Tedford
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: William Lava
Kamera: Harry Hallenberger
Schnitt: Rex Steele

Besetzung: Faye Emerson, Virginia Christine, Dorothy Day, Robert Warwick
1942 - Film:
The United States Marine Band ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1942.

Stab:
Regie: Jean Negulesco
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: Dudley Chambers
Kamera: James Gibbon
Schnitt: Everett A. Brown
1942 - Film > Als Produzent:
Beyond the Line of Duty (Kurzfilm)
1942 - Film:
Beyond the Line of Duty ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1942, der von Warner Bros. in Zusammenarbeit mit der US Army Air Forces produziert wurde.

Stab:
Regie: Lewis Seiler
Drehbuch: Edwin Gilbert
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: Howard Jackson William Lava
Kamera: Arthur L. Todd
1941 - Film:
The Gay Parisian (dt.: „Die fröhliche Pariserin“) ist ein US-amerikanischer Kurzfilm von Jean Negulesco aus dem Jahr 1941 mit den Ballets Russe de Monte Carlo.

Stab:
Regie: Jean Negulesco
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: Jacques Offenbach
Kamera: Ernest Haller
Schnitt: Everett Dodd

Besetzung: Léonide Massine, Milada Mladowa, Frederic Franklin, Nathalie Krassowska, André Eglewski, Igor Youskewitsch, Lubow Roudenko, Casimir Kokitch, James Starbuck, Cyd Charisse, Marc Platt, George Zoritch
1941 - Film > Als Produzent:
Forty Boys and a Song (Kurzfilm)
1940 - Film:
Teddy the Rough Rider ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1940.

Stab:
Regie: Ray Enright
Drehbuch: Charles L. Tedford
Produktion: Gordon Hollingshead
Musik: Howard Jackson
Kamera: Ray Rennahan
Schnitt: Everett Dodd

Besetzung: Sidney Blackmer, Douglas Wood, Glenn Strange, Selmer Jackson, Robert Warwick, Edward Van Sloan
1939 - Film > Als Produzent:
Sons of Liberty (Kurzfilm)
1935 - Film:
Unter Piratenflagge (Originaltitel: Captain Blood) ist ein US-amerikanischer Piratenfilm von Regisseur Michael Curtiz aus dem Jahr 1935.

Stab:
Regie: Michael Curtiz
Drehbuch: Casey Robinson
Produktion: Harry Joe BrownGordon Hollingshead
Musik: Erich Wolfgang Korngold
Kamera: Ernest Haller Hal Mohr
Schnitt: George Amy

Besetzung: Errol Flynn, Olivia de Havilland, Lionel Atwill, Basil Rathbone, Ross Alexander, Guy Kibbee, Henry Stephenson, Robert Barrat, Donald Meek, Hobart Cavanaugh, Jessie Ralph, Forrester Harvey, Frank McGlynn, Sr., Holmes Herbert, David Torrence, J. Carrol Naish, Pedro de Cordoba, George Hassell, Harry Cording, Leonard Mudie, Ivan F. Simpson, Stuart Casey, David Cavendish, Mary Forbes, E.E. Clive, Colin Kenny, Maude Leslie, Gardner James, Vernon Steele
1934 - Ehrung:
Oscar: Bester Regieassistent
1933 - Film > Als Regieassistent:
Die 42. Straße (42nd Street)
1933 - Film > Als Regieassistent:
Die Hafen-Annie (Tugboat Annie)
1933 - Film > Als Regieassistent:
Chester übertrifft sich selbst (Footlight Parade)
1928 - Film > Als Regieassistent:
Die Liebe der Betty Patterson (Glorious Betsy)
1927 - Film > Als Regieassistent:
Der Bettelpoet (The Beloved Rogue)
1927 - Film > Als Regieassistent:
Das Galeerenschiff (When a Man Loves)
1927 - Film > Als Regieassistent:
Der Jazzsinger (The Jazz Singer)
08.01.1892 - Geboren:
Gordon Hollingshead wird in Garfield, New Jersey geboren. Gordon Hollingshead war ein US-amerikanischer Filmproduzent und Regieassistent.

"Gordon Hollingshead" in den Nachrichten