12.02.2013 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Das Internationale Olympische Komitee plant, nach 124 Jahren die Sportart Ringen ab den Olympischen Sommerspielen 2020 aus dem olympischen Programm zu streichen.
2013 - Politik > Städtepartnerschaften:
GriechenlandTrikala, Griechenland, seit (Castrop-Rauxel)
14.12.2012 - Tagesgeschehen:
Eresos/Griechenland: Bei einem Fährunglück vor der Insel Lesbos sterben 27 Flüchtlinge.
15.10.2012 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Bei einer Schießerei in einem Sozialgericht werden zwei Menschen verletzt und eine Person getötet.
06.10.2012 - Tagesgeschehen:
Kos/Griechenland: Bei einer Feuerwerksexplosion auf einem Touristenboot im Hafen der ägäischen Ferieninsel werden ein Mensch getötet und sieben weitere verletzt.
20.06.2012 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Nach der Verständigung auf eine Regierungsbildung mit der sozialistischen PASOK und der Demokratischen Linken wird der Vorsitzende der konservativen Nea Dimokratia, Andonis Samaras, als neuer Ministerpräsident Griechenlands vereidigt.
17.06.2012 - Tagesgeschehen:
Griechenland: Die konservative und den Sparkurs unterstützende Nea Dimokratia von Andonis Samaras geht als stärkste Partei aus der Parlamentswahl in Griechenland hervor.
16.05.2012 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Nach der Einigung auf Neuwahlen am 17. Juni hat der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias den hohen Verwaltungsrichter Panagiotis Pikrammenos zum kommissarischen Regierungschef ernannt.
06.05.2012 - Weltpolitik:
Parlamentswahlen im Griechenland
17.04.2012 - Gestorben:
Dieter Dorner, österreichischer Hörfunkmoderator und früherer Ö3-Chef, stirbt 68-jährig in der Mönchsrepublik Athos, Griechenland.
11.04.2012 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Der frühere Verteidigungsminister Akis Tsochatzopoulos wird wegen Korruptionsverdachts im Zusammenhang mit dem Kauf deutscher U-Boote festgenommen.
17.02.2012 - Tagesgeschehen:
Olympia/Griechenland: In das Archäologische Museum Olympia wird eingebrochen und eine Reihe von antiken Artefakten werden gestohlen.
02.02.2012 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Die Regierung stellt 63.500 zu Unrecht gezahlte Renten ein.
09.01.2012 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Aus der Nationalgalerie werden Bilder von Piet Mondrian, Pablo Picasso und Guglielmo Caccia entwendet.
05.12.2011 - Tagesgeschehen:
Den Haag/Niederlande: Der Internationale Gerichtshof urteilt, dass Griechenland im Streit um den Namen Mazedonien mit seinem Veto gegen einen NATO-Beitritt Mazedoniens gegen das Abkommen von 1995 verstoßen habe.
11.11.2011 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Nach tagelangem Tauziehen wird das Übergangskabinett des neuen Premierministers Loukas Papadimos im Amtssitz des Staatspräsidenten Karolos Papoulias vereidigt. Neuer Außenminister wird Stavros Dimas, Finanzminister bleibt Evangelos Venizelos.
09.11.2011 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Der in der Schuldenkrise unter Druck geratene Ministerprädident Giorgos Papandreou erklärt offiziell seinen Rücktritt.
27.10.2011 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Die Staats- und Regierungschefs der Eurozone einigen sich auf einen Rettungsplan für Griechenland, der unter anderem vorsieht, dass die privaten Gläubiger auf 50 Prozent ihrer Forderungen gegenüber dem Land verzichten.
11.10.2011 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: In der Finanzkrise genehmigt die so genannte Troika aus Experten der Europäischen Union, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds die nächste Hilfstranche an das von der Staatspleite bedrohte Land.
21.07.2011 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Vor dem Hintergrund der griechischen Finanzkrise einigen sich die Euro-Staaten auf ein zweites Hilfspaket für Griechenland. Dabei beteiligen sich auch private Gläubiger, deren Anteil am Gesamtpaket 37 von 109 Milliarden Euro betragen soll.
29.06.2011 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Zur weiteren Bewältigung der Finanzkrise verabschiedet das Parlament ein umfassendes Sparpaket und erfüllt damit eine der Hauptforderungen der Europäischen Union für den Erhalt weiterer Finanzhilfen.
22.06.2011 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Die Regierung unter Ministerpräsident Giorgos Papandreou gewinnt die Vertrauensabstimmung im Parlament und wird damit in ihrem Sparkurs bestätigt.
17.06.2011 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Unter dem Druck massiver Proteste gegen den Sparkurs seiner Regierung bildet Ministerpräsident Giorgos Papandreou seine Regierung um und ersetzt Finanzminister Giorgos Papakonstantinou durch den bisherigen Verteidigungsminister Evangelos Venizelos.
06.04.2011 - Tagesgeschehen:
Lissabon/Portugal: Das Land nimmt im Verlauf der Staatsschuldenkrisen im Euroraum als dritter Mitgliedsstaat nach Griechenland und Irland die Finanzhilfen der Europäischen Union zur Bewältigung Verschuldungskrise in Portugal in Anspruch.
2011 - Ausstellung:
3. Thessaloniki Biennale, Thessaloniki, Griechenland (Manfredi Beninati)
2011 - Straßenläufe mit IAAF-Label > In den Vorjahren mit Labels ausgezeichnete Läufe:
Alexander-der-Große-Marathon, PellaThessaloniki (GRE): Bronze 2010 & (Straßenlauf)
05.05.2010 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Im Verlauf eines 24-stündigen Generalstreiks gegen die Sparmaßnahmen aufgrund der griechischen Finanzkrise kommt es bei Demonstrationen zu massiven Ausschreitungen. Dabei kommen drei in einer Bank eingeschlossene Menschen ums Leben, nachdem Randalierer Molotowcocktails auf das Gebäude werfen. Auch in anderen Städten des Landes kommt es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei.
23.04.2010 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Das durch die Finanzkrise ab 2007 kurz vor dem Staatsbankrott stehende Land bittet die Europäische Union und den Internationale Währungsfonds um insgesamt 45 Milliarden Euro Finanzhilfe.
03.02.2010 - Politik & Weltgeschehen:
Brüssel/Belgien: Die Europäische Kommission stellt den Haushalt Griechenlands unter EU-Kontrolle; bis 2012 muss das Land seine Neuverschuldung unter die Marke der EU-Konvergenzkriterien von drei Prozent des Bruttoinlandproduktes drücken.
03.02.2010 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Das Parlament wählt Amtsinhaber Karolos Papoulias mit 266 von 300 Stimmen erneut zum Präsidenten des Landes.
2010 - Straßenläufe mit IAAF-Label > In den Vorjahren mit Labels ausgezeichnete Läufe:
Athen-Marathon, Athen (GRE): Silver 2008 & 2009, Gold (Straßenlauf)
2010 - Ehrung:
Psychologische Abteilung der Aristoteles-Universität Thessaloniki : Ehrendoktorwürde. (Peter Lehmann (Autor))
2010 - Internationaler Erfolg:
Europameister in Athen, Griechenland (+ 84 kg) (Jonathan Horne)
22.10.2009 - Tagesgeschehen:
Olympia/Griechenland: 113 Tage vor Beginn der Winterspiele am 12. Februar 2010 in Vancouver wird in der antiken Stadt das Olympische Feuer entzündet.
04.10.2009 - Tagesgeschehen:
Griechenland: Mit 43 Prozent der abgegebenen Stimmen gewinnt die Oppositionspartei Panellinio Sosialistiko Kinima (PASOK) unter Giorgos Andrea Papandreou die vorgezogenen Parlamentswahlen. Der amtierende Ministerpräsident Kostas Karamanlis kündigt daraufhin seinen Rücktritt als Vorsitzender der Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) an.
02.09.2009 - Tagesgeschehen:
Griechenland: In der Nähe der Börse in Athen und in der Nähe eines Ministeriums in Thessaloniki explodieren zwei Bomben, dabei wird eine Frau leicht verletzt.
23.08.2009 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Waldbrände erreichen die ersten Vororte im Norden der Hauptstadt.
29.07.2009 - Tagesgeschehen:
Griechenland: Starke Winde entfachen mehrere Brände. Am schwersten betroffen sind die Inseln Skopelos und Euböa in der mittleren Ägäis.
20.06.2009 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Das Akropolismuseum wird eröffnet.
14.05.2009 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Die so genannte Bilderberg-Konferenz findet bis Sonntag im Hotel Nafsika Astir Palace Hotel im Athener Vorort Vouliagmeni statt. Am Treffen nehmen etwa 150 einflussreiche Politiker sowie Personen der Wirtschaft und des Hochadels teil. Schwerpunkt des Treffens ist die internationale Wirtschaftskrise. Benannt ist das Treffen nach dem Hotel de Bilderberg in Oosterbeek in den Niederlanden, wo 1954 die erste Konferenz der Bilderberg Gruppe stattfand.
18.02.2009 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Die Europäische Union leitet Defizitverfahren wegen zu hoher Neuverschuldung gegen die EU Mitgliedsländer Frankreich, Spanien, Griechenland, Malta, Lettland und Irland ein.
2009 - Ereignisse:
Im Oktober wird bekannt, dass Griechenland hoch verschuldet ist, die „Eurokrise“ bricht aus. (2000er)
07.12.2008 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Nachdem am Vortag ein Polizist unter ungeklärten Umständen einen 15-Jährigen erschoss gibt es in griechischen Großstädten schwere Ausschreitungen und Krawalle zwischen Polizisten und Autonomen.
06.12.2008 - Tagesgeschehen:
Griechenland: Die Ausschreitungen in Griechenland 2008 setzen nach der Tötung eines 15-Jährigen durch einen Polizisten ein.
24.05.2008 - Tagesgeschehen:
Belgrad/Serbien: Russland gewinnt mit dem Beitrag Believe von Dima Bilan zum ersten Mal den Eurovision Song Contest 2008 vor der Ukraine und Griechenland. Der deutsche Beitrag Disappear der No Angels landete gemeinsam mit Polen und Großbritannien auf den geteilten 25. und letzten Platz. Der Schweizer Beitrag Era Stupendo von Paolo Meneguzzi war bereits im Halbfinale gescheitert, während Österreich seine Teilnahme zurückgezogen hatte.
16.09.2007 - Politik & Weltgeschehen:
Parlamentswahlen in Griechenland.
16.09.2007 - Tagesgeschehen:
Athen, Griechenland: Bei den Parlamentswahlen in Griechenland deutet sich eine Mehrheit für den regierenden konservativen Ministerpräsidenten Konstandinos Karamanlis der Partei Nea Dimokratia an.
25.08.2007 - Tagesgeschehen:
Peloponnes, Griechenland: Die Feuersbrunst in Griechenland hat katastrophale Ausmaße angenommen, über 50 Menschen sterben durch die Waldbrände.
05.06.2007 - Tagesgeschehen:
Luxemburg: Die Europäische Union beendet ihr seit 2003 laufendes Defizitverfahren gegen die Bundesrepublik Deutschland. Die EU-Finanzminister reagieren damit darauf, dass die deutsche Neuverschuldung 2006 erstmals wieder im zulässigen Rahmen des Stabilitätspaktes liegt. Die Verfahren gegen Malta und Griechenland werden ebenfalls eingestellt.
31.05.2007 - Tagesgeschehen:
Anchorage/Alaska: Bei der 59. Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) setzen sich die Walfanggegner mit 37:4 Stimmen durch und beschließen ein weltweites kommerzielles Jagdverbot. Japan, das seit längerem seine Walfänge ohnehin wie auch Island als wissenschaftlich euphemistisch tituliert, droht mit einem Austritt aus der Kommission. Letztlich bringen die neuen IWC-Mitglieder Zypern, Griechenland, Kroatien, Slowenien und Ecuador die Front der Walfangländer zum Einsturz.
23.05.2007 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Der AC Mailand gewinnt die UEFA Champions League 2006/07 gegen den FC Liverpool mit 2:1. Zwei Tore des Stürmers Filippo Inzaghi führen die italienische Mannschaft vor 63.000 Zuschauern zu einem glanzlosen Sieg.
06.04.2007 - Tagesgeschehen:
Santorin/Griechenland: Das griechische Kreuzfahrtschiff Sea Diamond sinkt nach der Kollision mit einem Riff, zwei französische Passagiere werden vermisst und gelten daher als tot. Der Kapitän übernimmt im Anschluss die volle Verantwortung, da es ihm nicht gelungen sei, aufgrund einer plötzlich auftretenden Strömung die Kollision zu vermeiden. Fünf weitere Besatzungsmitglieder und der Kapitän werden voraussichtlich wegen fahrlässiger Tötung angeklagt.
09.02.2007 - Tagesgeschehen:
Helsinki/Finnland: Im Finnischen Meerbusen läuft der griechischeTanker Propontis auf dem Weg von Primorsk in Russland nach Westeuropa mit 110.000 l Rohöl an Bord auf Grund. Nach Angaben des finnischen Unternehmens Neste Oil haben einige Tanks zwar Risse bekommen; die Ladung sei jedoch bisher nicht versehrt, da der Tanker einen doppelwandigen Rumpf aufweist.
2007 - Naturereignisse:
August: Schwere Waldbrände auf der griechischen Halbinsel Peloponnes fordern mindestens 64 Todesopfer. Fast ganz Griechenland und die Insel Euböä sind betroffen. Es wird von den schlimmsten Waldbränden aller Zeiten gesprochen. Die ganze Landschaft ist zerstört und durch die Tierkadaver drohen Seuchen auszubrechen.
2007 - Ehrung:
Am 29. April wurde ihm in Saloniki, Griechenland der renommierte Europäische Theaterpreis New Theatrical Realities verliehen, der geschaffen wurde, um neue Initiativen und Tendenzen innerhalb des Theaters zu fördern und zu unterstützen. (Alvis Hermanis)
2007 - Politik > Städtepartnerschaften:
Griechenland? Larisa, Griechenland (Denizli)
2007 - Ausstellungsteilnahmen und Aktionen:
Miden - Video Art Festival, Kalamata / Griechenland (Günther Friesinger)
27.09.2006 - Tagesgeschehen:
Chios/Griechenland: Laut türkischen Angaben hat die griechische Küstenwache 40 Flüchtlinge zur Abschreckung vor der türkischen Küste über Bord geworfen. Sechs Personen ertrinken, drei werden vermisst und 31 Flüchtlinge (Palästinenser, Libanesen, Tunesier, Iraker und Algerier) werden von der türkischen Küstenwache gerettet. Das griechische Außenministerium und das Handelsmarineministerium in Athen erklären, keine Information über einen derartigen Fall zu haben. Allerdings erklärt das Außenministerium, sich nicht an ein bilaterales Abkommen zu halten, das eine Rückführung illegaler Migranten aus der Türkei ermögliche
03.09.2006 - Tagesgeschehen:
Saitama/Japan: Spanien gewinnt mit einem 70:47-Finalsieg gegen Griechenland zum ersten Mal die Basketball-Weltmeisterschaft.
21.08.2006 - Tagesgeschehen:
Chalkidiki/Griechenland: Auf der nordgriechischen Halbinsel Chalkidiki gerät ein Waldbrand außer Kontrolle. Ein deutscher Tourist, der sich auf einem Boot in Sicherheit bringen will, ertrinkt.
28.04.2006 - Tagesgeschehen:
Trikala/Griechenland: In einem Gefängnis im zentralgriechischen Trikala erzwingen die Häftlinge durch „Randale“ eine Verbesserung ihrer Haftbedingungen.
23.01.2006 - Tagesgeschehen:
Deutschland. Mit Tiefstwerten bis unter minus 34 Grad ist die Nacht vom 22. zum 23. der bisher kälteste Tag im Winter 2005/06. Bundesweit waren seit dem 22. Januar mindestens vier Menschen erfroren. Die Kältewelle aus Russland erreichte aber auch Frankreich, Tschechien, Rumänien, Österreich, Ungarn, Griechenland und die Türkei. Besonders schlimm bleibt die Lage in Polen. Dort erfroren seit Winterbeginn 150 Menschen, mindestens 21 allein am Wochenende 21./22. Januar.
2006 - Städtepartnerschaften:
GriechenlandMarousi in Griechenland (Ploie?ti)
2006 - Ausstellung > Teilnahme an Gruppenausstellung:
„media@terra“, International Art + Technology Festival, Athen (Sylvia Eckermann)
2006 - CowParade Städte > Europa:
Athen, Griechenland (CowParade)
2006 - Städtepartnerschaften:
GriechenlandKorfu, Griechenland, seit (Bari)
21.09.2005 - Tagesgeschehen:
Griechenland: Der Fußball-Erstligist PAOK Thessaloniki meldet, dass Lothar Matthäus sein Trainer wird. Der Deutsche (Weltmeister von 1990) soll am Montag einen Zweijahresvertrag unterzeichnen; derzeit trainiert er die ungarische Nationalmannschaft.
14.08.2005 - Tagesgeschehen:
Griechenland. Eine Boeing 737 mit 121 Insassen der zyprischen Fluggesellschaft Helios Airways auf dem Flug von Larnaka nach Athen stürzte nahe Athen ab. Wahrscheinliche Absturzursache ist ein Defekt an der Klimaanlage, die einen Sauerstoffmangel im gesamten Flugzeug zur Folge hatte. Siehe Helios-Airways-Flug 522.
21.05.2005 - Tagesgeschehen:
Kiew/Ukraine. Elena Paparizou gewinnt für Griechenland mit dem Lied „My Number One“ den Eurovision Song Contest 2005.
20.04.2005 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Das griechische Parlament stimmt mit breiter Mehrheit für die Ratifizierung des Europäischen Verfassungsvertrags.
2005 - Partnerstädte:
Olympia, Griechenland, seit (Cogoleto)
2005 - Kultur & Gesellschaft:
Elena Paparizou gewinnt am 21. Mai in Kiew mit dem Lied My Number One für Griechenland die 50. Auflage des Eurovision Song Contest.
15.12.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Als erster Zweitliga-Club der deutschen Fußballgeschichte erreicht Alemannia Aachen die dritte Runde des UEFA-Cups: Der Verein gewinnt das entscheidende Spiel bei AEK Athen mit 2:0.
15.12.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. In Athen wird ein Linienbus mit 25 Passagieren entführt. Die Entführer wollen einen Flug nach Russland erzwingen. Alle Geiseln kommen später unversehrt frei.
15.11.2004 - Politik & Weltgeschehen:
Der Beitritt Griechenlands zum Euro beruht auf seit 1997 gefälschten Defizitzahlen. Später werden auch die italienischen Zahlen bezweifelt. Das statistische Amt der EU, Eurostat, gerät damit wieder ins Zwielicht
15.10.2004 - Tagesgeschehen:
New York/USA. Die UN-Generalversammlung entscheidet heute über die Neubesetzung von fünf der zehn Sitze der nicht ständigen Mitglieder des Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Vorgeschlagen wurden Argentinien, Dänemark, Griechenland, Japan und Tansania. Diese sollen Anfang nächsten Jahres Angola, Chile, Deutschland, Pakistan und Spanien ablösen, die diese Sitze für zwei Jahre innehatten.
11.10.2004 - Tagesgeschehen:
Kalamata/Griechenland. Aus dem Safe einer Filiale der griechischen Zentralbank wurden ohne Einbruchsspuren 5,9 Millionen Euro gestohlen.
21.09.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Die griechische Regierung soll seit dem Beitritt zur Währungsunion falsche Zahlen zum griechischen Staatsdefizit gemeldet haben. Dies wurde nun nach der Ablösung der früheren sozialistischen Regierung im März 2004 bekannt. Anstatt der gemeldeten etwa 3 % soll das Defizit jeweils bei etwa 5 % gelegen sein, die Prognose für das nächste Budget wird vom Wirtschaftsminister der neuen konservativen Regierung, Georgios Alogoskoufis, mit etwa 5,3 % festgelegt. Die neue Regierung hat auch ein hartes Sparprogramm angekündigt.
11.09.2004 - Tagesgeschehen:
Griechenland. Petros VII., der Patriarch von Alexandria, geistliches Oberhaupt der etwa 250.000 orthodoxen Christen in Afrika, stirbt zusammen mit 16 weiteren Menschen bei einem Hubschrauber-Absturz vor der griechischen Halbinsel Chalkidiki.
13.08.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Die Olympischen Sommerspiele 2004 wurden am Abend traditionell mit einer mehrstündigen Feier eröffnet.
12.08.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Die beiden bekannten griechischen Leichtathleten Konstantinos Kenteris und Ekaterini Thanou verpassen einen unangekündigten Dopingtest und geraten deswegen in Dopingverdacht.
10.08.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Der kenianische Boxer David Munyasia, ein Athlet der Olympischen Sommerspiele 2004, wurde des Dopings überführt und noch vor Beginn von den Wettbewerben ausgeschlossen. Bei dem 24-jährigen sei die verbotene Substanz Cathin nachgewiesen worden.
09.08.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Das bisherige bulgarische IOC-Mitglied Ivan Slawkow sowie vier bislang akkreditierten Sportagenten sind mit sofortiger Wirkung vom Zugang zu allen IOC-Veranstaltungen ausgeschlossen worden. Verdeckt recherchierende BBC-Reporter hatten ihnen die Bereitschaft zum Stimmenkauf, also Korruption nachweisen können.
09.08.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Erste Doping-Fälle überschatten laut Der Spiegel die Olympischen Spiele bereits vor ihrer Eröffnung. Ein irischer Leichtathlet hat das Schlucken unerlaubter Mittel eingestanden. Zwei Mitglieder der griechischen Baseball-Mannschaft wurden in der A-Probe positiv auf verbotene Mittel getestet.
20.07.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Das NOK schickt 452 Athleten für Deutschland zu den Olympischen Spielen. Man hofft auf Platz 3 in der Nationenwertung.
16.05.2004 - Tagesgeschehen:
Istanbul/Türkei. Die Ukraine gewinnt den Eurovision Song Contest 2004. Sängerin Ruslana behauptet sich mit ihrem Song „Wild Dance“ mit 280 Punkten vor Serbien und Montenegro (263) und Griechenland (252). Somit findet der 50. ESC im Jahr 2005 in der Ukraine statt. Der deutsche Beitrag von Max landet mit 93 Punkten auf Platz 8.
05.05.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Vor einer Polizeistation im Süden von Athen sind am Mittwochmorgen zwei Sprengsätze in fünfminütigem Abstand explodiert, eine dritte Explosion folgte 30 Minuten später. Eine griechische Anti-Terror-Einheit entschärfte in der Nacht eine vierte Bombe. Es entstand erheblicher Sachschaden, ein Polizist wurde leicht verletzt. Hinweise auf die Täter gibt es bisher noch nicht. Ob ein Zusammenhang zu den in genau 100 Tagen beginnenden Olympischen Sommerspielen in Athen besteht, ist noch unklar.
10.03.2004 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
In Griechenland wird Kostas Karamanlis, der Vorsitzende der konservativen Nea Dimokratia, nach seinem Wahlsieg am 7. März als Ministerpräsident vereidigt. (10. März)
07.03.2004 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Die liberal-konservative Nea Dimokratia unter Kostas Karamanlis gewinnt die Parlamentswahlen in Griechenland gegen die regierende sozialistische PASOK von Georgios Andrea Papandreou. (7. März)
07.01.2004 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Der griechische Staatspräsident und Chef der sozialistischen PASOK-Partei, Kostas Simitis, erklärt seinen Rücktritt als Präsident. Ein Nachfolger wird in Neuwahlen am 7. März bestimmt, bei denen Georgios Andrea Papandreou von der PASOK gegen den Oppositionsführer Kostas Karamanlis antritt.
2004 - Politik & Weltgeschehen:
10. März: Griechenland: Kostas Karamanlis wird Ministerpräsident
2004 - Olympialänder > Alle Sommerolympialänder:
Griechenland (Olympiastadt)
2004 - Internationale Erfolge > Olympische Spiele:
Olympische Spiele in Athen/Griechenland: Olympiasiegerin im Damen-Einzel und im Damen-Doppel (zusammen mit Wang Nan) (Zhang Yining)
2004 - Internationaler Erfolg > Olympische Spiele:
Olympische Spiele in Athen/Griechenland: Olympiasieger im Herren-Einzel und Viertelfinale im Herren-Doppel (zusammen mit Lee Chul-seung) (Ryu Seung-min)
21.12.2003 - Tagesgeschehen:
Rhodos/Griechenland. Vor der Küste der Insel sank ein mit 60 Personen besetztes Flüchtlingsboot, nur einer überlebte. Die Flüchtlinge stammten aus dem Irak, Jordanien und Afghanistan
17.12.2003 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland. Ein Gericht in Athen hat den 59-jährigen Chef der linksgerichteten griechischen Untergrundorganisation "17. November", Alexandros Giotopoulos, zu 21 Mal lebenslang verurteilt.
25.06.2003 - Tagesgeschehen:
Griechenland. Der am Montag aufgegriffene Frachter mit 680 Tonnen Sprengstoff hätte seine Fracht ursprünglich in den Sudan bringen sollen, aber nach einem Streit zwischen dem Eigner und dem tunesischen Hersteller wollte der Eigner den Sprengstoff selbst in Griechenland verkaufen. Interpol wurde bereits in der Vorwoche auf den Frachter aufmerksam, da die Ware im Internet zum Verkauf stand.
23.06.2003 - Tagesgeschehen:
Griechenland. Im Ionischen Meer wurden auf dem Frachter „Baltic Sun“ 680 Tonnen Sprengstoff sowie Zünder gefunden. Start der Fahrt war Tunesien.
20.06.2003 - Tagesgeschehen:
Griechenland. Auf dem EU-Gipfel in Thessaloniki erhielt der Verfassungsentwurf des Europäischen Konvents Zustimmung und Unterstützung durch den Europäischen Rat. Die gemeinsame Verfassung könnte dann im Mai 2004 verabschiedet werden.
01.05.2003 - Politik:
Gipfeltreffen in Athen, Griechenland, zwischen Japan und der EU
16.04.2003 - Politik:
Estland und Malta unterzeichnen in Athen, Griechenland, den Beitrittsvertrag zur EU
21.02.2003 - Politik:
Kroatien stellt in Athen, Griechenland, den Antrag auf Mitgliedschaft in der EU
2003 - Teilnehmende Staaten:
Griechenland? Griechenland – seit (Eurokorps)
2003 - ECOSY Summer Camps:
IUSY Festival Kamena Vourla (Young European Socialists)
2003 - Politik > Städtepartnerschaften:
GriechenlandThessaloniki, Griechenland (Venedig)
02.11.2002 - Ringen:
Bei den Weltmeisterschaften der Frauen in Chalkida in Griechenland werden die Ringerinnen Japans die erfolgreichsten Teilnehmerinnen.
2002 - Chronologie der Besuche:
Griechenland, Ungarn, Rumänien und Polen (Álvaro Gil-Robles)
2002 - Partnerstädte:
GriechenlandPeristeri in Griechenland seit (Ia?i)
01.01.2001 - Tagesgeschehen:
Griechenland Beitritt zur Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) -Griechenland ist damit der zwölfte Staat, der den Euro als Buchgeld einführen wird.
2001 - Politik und Religion > Städtepartnerschaften:
Griechenland? Egio in Griechenland seit (Alba Iulia)
2001 - Ehrung:
Ehrenbürger der Insel Mykonos in Griechenland (Christian Ude)
2001 - Mitgliedsstaaten > 1945 bis 2010 (20 Staaten):
Griechenland (Meterkonvention)
2001 - Verwaltung > Städtepartnerschaften:
Griechenland – Cholargos – Griechenland, seit (Aveiro (Portugal))
26.03.2000 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Nachdem Sicherheitsbedenken der Partnerstaaten ausgeräumt worden sind, tritt das Schengener Abkommen auch für Griechenland in Kraft. (26. März)
08.02.2000 - Politik & Weltgeschehen:
Griechenland. Konstantinos Stefanopoulos wird wieder zum Staatspräsidenten gewählt.
2000 - Partnerstädte:
GriechenlandAthen, Griechenland, seit (Washington, D.C.)
2000 - Politik > Städtepartnerschaften:
Tripoli, Griechenland, seit (Peine)
2000 - Städtepartnerschaften:
GriechenlandMilies (??????), Griechenland, seit (Simontornya)
2000 - Themenbereiche:
Griechenland (Europa-Park)
2000 - Politik > Städtepartnerschaften:
GriechenlandAthen, Griechenland (Paris)
07.09.1999 - Katastrophen:
Erdbeben der Stärke 6,0 in Griechenland. 143 Tote
28.08.1999 - Leichtathletik:
Mirela Maniani, Griechenland, erreichte im Speerwurf der Damen 67,09 Meter.
16.06.1999 - Tagesgeschehen:
Athen/Griechenland: Maurice Greene läuft die 100 Meter in 9,79 s und stellt damit einen neuen Weltrekord auf der erst 2005 von Asafa Powell eingestellt werden kann.
16.05.1999 - Tagesgeschehen:
Chalandri/Griechenland: Die Revolutionäre Organisation 17. November verübt einen Anschlag auf die Residenz des deutschen Botschafters Karl Heinz Kuhna. Durch die Rakete einer Panzerfaust entsteht zwar erheblicher Sachschaden aber niemand wird verletzt.
1999 - Partnerstädte:
Griechenland? Athen, Griechenland (Barcelona)
1999 - Groß-Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich:
Konstantinos Stefanopoulos, Staatspräsident von Griechenland von 1995 bis 2005 (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)
1999 - Diskografie:
Christina Aguilera
1998 - Ehrung:
Griechisch-Türkischer Friedenspreis (Kemal Yalçın)
1998 - Städtepartnerschaften:
GriechenlandLefkada in Griechenland (Ploie?ti)
1998 - Ehrung:
Offizielle Ehrung durch die Kommune der Insel Amorgós, Griechenland (Heidy Stangenberg-Merck)
1997 - Ehrung:
Redesign of the Waterfront of Thessaloniki, Griechenland (erster Preis) (Adriaan Geuze)
1997 - Werk > Projekt:
Pier in Thessaloniki, Griechenland (Enric Miralles)
1997 - Leben > Trivia:
Platte „Embirion Sillektis“ (Sammler von Erfahrungen), Liveaufnahme von Konzerten mit gecoverten Liedern griechischer und ausländischer Künstler und zwei neuen Songs. Alle Einnahmen dieses Albums spendete Notis der Gemeinde Ormenio an der Grenze zu Bulgarien und der Türkei, für die Erstellung eines Kulturzentrums. Das erbaute Kulturzentrum trägt heute den Namen „Kulturzentrum, Notis Sfakianakis“ und wurde 1998 am Rande von Notis Griechenland-Tournee eröffnet.
1996 - Politik > Städtepartner- und Patenschaften:
Kerkyra auf Korfu in Griechenland seit (Troisdorf)
1996 - Geschichte / Mitglieder:
Griechenland tritt bei (Union des Ligues Européennes de Basketball)
1996 - Projektliste:
Pier in Thessaloniki, Griechenland (Álvaro Siza Vieira)
1996 - Stadtverwaltung > Partnerstädte:
Griechenland Piräus, , seit (Batumi)
1996 - Arten und Gattungen:
Sicydium adelum Bussing (Lippenzahngrundeln)
1995 - Mitglieder:
Griechenland? Griechenland (Westeuropäische Union)
1995 - Geschichte > Einsätze:
Brandbekämpfung in Attika (Mittleres Transporthubschrauberregiment 25)
1995 - Politik & Weltgeschehen:
10. März: Griechenland. Konstantinos Stefanopoulos wird Staatspräsident.
1995 - Politik > Partnerstädte:
Griechenland Piräus , seit 28. Februar (Archangelsk)
1994 - Städtepartnerschaften:
? Olympia , seit (Atlanta)
1994 - Partnerstädte:
Griechenland Helioupolis, Griechenland (Novi Sad)
1994 - Austragungsorte Weltmeisterschaften:
Athen (Griechenland? Griechenland) (Fechtweltmeisterschaften)
1994 - Diskografie:
Best (Best of 73–84, Griechenland) (Eloy (Band))
1993 - Städtepartnerschaften:
Griechenland Piräus, Griechenland, seit (Rosario (Santa Fe))
1993 - Geschichte > Einsätze:
Brandbekämpfung Larisa (Mittleres Transporthubschrauberregiment 25)
1993 - Sonderausstellungen:
Impressionen aus Griechenland, Ausstellung des aus Athen stammenden Malers Tassos Yannopoulos (Kaiser-Franz-Josef-Museum)
1993 - Studienreisen:
Griechenland (Christian Paschold)
1992 - Wirtschaft und Infrastruktur > Partnerstädte:
Griechenland? Thessaloniki , seit (Nizza)
1991 - Partnerstädte:
Agia Paraskevi in Griechenland, seit (Saint-Brieuc)
1990 - Städtepartnerschaften und Kooperationen:
GriechenlandPatras, Griechenland, seit (Saint-Étienne)
1990 - Mitglieder:
Griechenland, 29. Mai (Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung)
1988 - Geschichte:
von Oliver Gothe, Peter Klandt und Peter Ruchartz als Zivildienstleistende gegründet, entstand mit dem condomi-Ladengeschäft in Köln das erste Spezialgeschäft für Kondome in Deutschland. Durch Franchising expandierte condomi schnell erst innerhalb Deutschlands, dann auch ins Ausland (Spanien, Österreich, Griechenland).
1988 - Mitglieder nach Eintrittsdatum:
Griechenland (European Organisation for the Safety of Air Navigation)
1988 - Mitglieder nach Eintrittsdatum:
Griechenland (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt)
1988 - Städtepartnerschaften:
GriechenlandAthen, Griechenland (Nikosia)
1988 - Politik > Städtepartnerschaften:
GriechenlandThessaloniki , seit (Köln)
1988 - Auslandsreisen und internationale Kontakte:
Skopje, Thessaloniki (Harmonie Lindenholzhausen)
1985 - Partnerstädte:
Kesariani , seit (Sliwen)
1984 - Städtepartnerschaften:
Griechenland? Griechenland, Rhodos (Perth)
1984 - Politik > Städtepartnerschaften:
Griechenland? Piräus, Griechenland, seit (Marseille)
1984 - Städtepartnerschaften:
Griechenland? Griechenland, Megisti (Perth)
1984 - Hauptexpeditionen:
– UDSSR (jetzt Russland), Skandinavien, Deutschland, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, die Türkei und Jugoslawien – per Anhalter (Marek Kamiński)
1983 - Ehrung:
Griechenland : Record of the Year (Michael Jackson)
26.09.1982 - Leichtathletik:
Sofia Sakorafa, Griechenland, erreichte im Speerwurf der Damen 74,2 Meter.
1982 - Städtepartnerschaften > Partnerschaften:
GriechenlandKalymnos, Griechenland seit 23. April (Darwin (Northern Territory))
01.01.1981 - Politik & Weltgeschehen:
Griechenland wird zehntes Vollmitglied der Europäischen Gemeinschaft.
1981 - Städtepartnerschaften:
Griechenland? Thessaloníki, Griechenland, seit 29. Oktober (Bologna)
25.10.1980 - Politik & Weltgeschehen:
Das Parlament Griechenlands stimmt der Rückkehr des Landes in die militärische Organisation der NATO zu.
1980 - Ehrung:
Auslandsreisestipendium des Auswärtigen Amtes (Jürgen Völkert-Marten)
1979 - Rundfunk:
In Griechenland führt die staatliche Elliniki Radiofonia Tileorasi (ERT) Farbfernsehen nach dem französischen SECAM-Verfahren ein.
1978 - Firma Kunert nach 1945 bis hin zur Kunert AG > Zukauf weiterer Textilfirmen:
wurde die in finanziellen Schwierigkeiten sich befindende Hudson-Gruppe übernommen. Diese hatte vier inländische Werke und je eine Fertigungsstätte in Griechenland und Italien. Mit diesem Zukauf gelangte Kunert wieder an die Spitze der Produzenten von Bein- und Fußbekleidung in Europa. (Julius Kunert)
1978 - Film > Fernsehfilme:
Tatort – Der Feinkosthändler (Mariele Millowitsch)
1977 - Film:
Das andere Lächeln - Regie: Robert van Ackeren (Peer Raben)
09.02.1975 - Katastrophen:
Kreta, Griechenland. Eine Transall der deutschen Luftwaffe zerschellt beim Landeanflug in Chania bei dichtem Schneetreiben an einem Berg. Alle 42 Insassen kommen ums Leben.
1974 - Beispiele für autoritäre Staaten:
Griechenland unter der Militärdiktatur 1967 bis (Autoritarismus)
01.06.1973 - Politik & Weltgeschehen:
Diktator Georgios Papadopoulos ruft in Griechenland die Republik aus
1973 - Werke:
El derecho y el revés (Gabriel Celaya)
1972 - Internationaler Erfolg:
Silbermedaille, OS in München, F, Ba, mit Siegen über László Klinga, Ungarn, Maggiolo, Argentinien, Premnath, Indien, Iwan Schawow, Bulgarien, Hatzioannidis, Griechenland, Nicolae Dumitru, Rumänien und einer Niederlage gegen Hideaki Yanagida, Japan. (Richard Sanders)
24.10.1970 - Leichtathletik:
Christos Papanikolaou, Griechenland, sprang im Stabhochsprung der Herren 5,49 Meter.
1970 - Stabhochsprung – Herren:
24. Oktober – Christos Papanikolaou, Griechenland, erreichte im Stabhochsprung der Herren 5,49 m (Liste der Leichtathletikweltrekorde der Männer nach Disziplinen bis 1970)
1969 - Teilnahme an FIBA Europameisterschaften:
FIBA European Championship for Men – Qualifikation 10.? bis 19.? September – Thessaloniki, Griechenland (Helmut Uhlig (Basketballspieler))
18.04.1966 - Politik & Weltgeschehen:
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Griechenland.
23.02.1966 - Rundfunk:
Mit dem Start von ERT A.E. (Elliniki Radiophonia Tileorassi) erhält Griechenland sein erstes reguläres Fernsehprogramm.
1965 - Rundfunk:
Frankreich kann mit der Sowjetunion ein Abkommen über die Einführung der in Frankreich entwickelten Farbfernsehnorm SECAM abschließen. Dieses System der Farbübertragung blieb aus politischen Gründen in der DDR und den meisten Ostblockländern bis Anfang der 1990er Jahre Standard. Aber auch Länder wie Griechenland, der Iran, der Irak, Libyen und Ägypten, die später zur PAL-Norm wechselten, importierten ursprünglich das SECAM-System.
06.03.1964 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Nach dem Tod seines Vaters Pauls I. wird Konstantin II. König von Griechenland, der letzte König auf den griechischen Thron. (6. März)
1964 - Wappen, Titel, Orden und Ehrungen > Ehrung:
Griechenland? Griechenland Großkreuz des Erlöser-Ordens (Carl XVI. Gustaf)
17.05.1956 - Politik & Weltgeschehen:
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Griechenland, in Kraft seit dem 16. Juni 1957
18.02.1952 - Politik & Weltgeschehen:
Griechenland und Türkei treten der NATO bei.
01.01.1952 - Politik & Weltgeschehen:
Die neue Verfassung Griechenlands tritt in Kraft und regelt die Verteilung von Grundbesitz neu.
1952 - Mitgliedsstaaten > Weitere Vertragspartner:
Griechenland (Nordatlantikvertrag)
20.09.1951 - Politik & Weltgeschehen:
Die NATO beschließt die Aufnahme von Griechenland und der Türkei, die am 18. Februar 1952 rechtskräftig wird.
1951 - Chronologie seines Lebens im Überblick:
Reise nach Griechenland (Henry Moore)
08.08.1949 - Politik & Weltgeschehen:
Die erste Sitzung des Europarates findet statt. Türkei, Griechenland und Island werden als neue Mitglieder aufgenommen.
01.05.1948 - Politik & Weltgeschehen:
Nach einem Attentat auf den griechischen Justizminister Christos Ladas lässt die Regierung das Kriegsrecht verhängen und 213 Kommunisten hinrichten.
23.08.1947 - Politik & Weltgeschehen:
Dimitros Maximos tritt als Regierungschef Griechenlands zurück; sein Nachfolger wird am 29. August Konstantin Tsaldaris.
22.05.1947 - Politik & Weltgeschehen:
US-Präsident Harry S. Truman bewilligt 400 Mio. Dollar Wirtschafts- und Militärhilfe für Griechenland und die Türkei.
22.04.1947 - Politik & Weltgeschehen:
Der US-Senat billigt die von Truman vorgeschlagenen Hilfen für Griechenland und die Türkei.
01.04.1947 - Politik & Weltgeschehen:
Paul I. legt seinen Amtseid als König von Griechenland ab. Er ist Nachfolger seines verstorbenen Bruders Georg II.
04.11.1946 - Politik & Weltgeschehen:
Gründung der UNESCO durch die Gründungsstaaten: Australien, Brasilien, Republik China, Dänemark, Dominikanische Republik, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Kanada, Libanon, Mexiko, Neuseeland, Norwegen, Saudi-Arabien, Südafrika, Türkei und USA. Im gleichen Jahr werden auch Polen, Bolivien, Syrien, Haiti, Schweden, Island, Afghanistan, Peru, die Philippinen und Belgien Mitglied der UNESCO.
28.09.1946 - Politik & Weltgeschehen:
König Georg II. kehrt nach Griechenland zurück.
21.01.1946 - Politik & Weltgeschehen:
Der sowjetische Diplomat Andrej Gromyko wirft den Briten, die in Griechenland und Indonesien Truppen stationiert haben, die Einmischung in die inneren Angelegenheiten dieser Länder vor.
1946 - Titel und Orden > Ausländische Orden:
Ritter I. Klasse des Ordens Georgs I., Griechenland (Louis Mountbatten, 1. Earl Mountbatten of Burma)
25.10.1945 - Vereinte Nationen:
Griechenland wird Mitglied bei den Vereinten Nationen
05.12.1944 - Zweiter Weltkrieg:
Die gegen die griechische Volksbefreiungsarmee ELAS gerichtete militärische Intervention Großbritanniens in Griechenland beginnt.
25.08.1944 - Rundfunk:
Paris wird von den alliierten Streitkräften befreit, in Griechenland beginnt die Wehrmacht mit ihrem Rückzug.
1941 - Film:
Jungens (Philipp Manning)
1941 - Titel und Orden > Ausländische Orden:
Kriegskreuz, Griechenland (Louis Mountbatten, 1. Earl Mountbatten of Burma)
1936 - Geschichte > Neuzeit > 20. Jahrhundert:
Griechenland. Im August ließ Diktator Ioannis Metaxas den Gedichtzyklus Epitaphios von Giannis Ritsos öffentlich verbrennen. (Bücherverbrennung)
1928 - Karriere als Wrestler:
Kampf in Memphis gegen den späteren Weltmeister Jim Londos, Griechenland, verloren (Heinrich Steinborn)
1928 - Waffenerwerb:
Nordafrika (Marrakesch, Fès, Algier, Tunis, Kairo), Türkei (Konstantinopel), Griechenland (Athen), Italien (Neapel, Rom, Florenz, Venedig) als auch Zwischenstopps auf der Heimreise in Paris und London (George Cameron Stone)
1928 - Karriere als Wrestler (Catcher):
Kampf in Memphis gegen den späteren Weltmeister Jim Londos, Griechenland, verloren; (Heinrich Steinborn)
1922 - Europa:
Bevölkerungsaustausch zwischen Griechenland und der Türkei nach der Kleinasiatischen Katastrophe
1920 - Entstehung und Entwicklung der Kommunistischen Parteien, Geschichte von 1848 bis 1947/48 > Entwicklung Kommunistischer Parteien bis Ende der 1940er Jahre > Europa:
in Frankreich, Griechenland und Großbritannien (Kommunistische Partei)
1919 - Bevölkerungsverschiebungen und Fluchtbewegungen nach dem Ersten Weltkrieg:
Der Vertrag von Neuilly-sur-Seine sah für Bulgarien den Austausch von 52.000 Griechen gegen 30.000 in Griechenland lebende Bulgaren vor. – Nach dem Vertrag von Lausanne von 1923 mussten eine Million Griechen die Türkei und 400.000 Türken Griechenland verlassen. Die griechische Bevölkerung vergrößerte sich mit den Flüchtlingen um ein Viertel. (Staatenlose)
18.03.1913 - Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
Georg I., König von Griechenland, wird von dem Revolutionär Alexander Schinas in Saloniki ermordet. Nachfolger wird sein Sohn Konstantin. (18. März)
1913 - Balkankriege:
18. März: Georg I., König von Griechenland, wird von Alexander Schinas in Thessaloniki ermordet. Nachfolger wird sein Sohn Konstantin I. Der Attentäter wird für unzurechnungsfähig erklärt und stirbt nach Folterungen durch die Polizei.
03.02.1908 - Sport:
Gründung des griechischen Traditions-Vereins Panathinaikos Athen
1896 - Europa:
Mai: Aufstand der griechisch-orthodoxen Bevölkerungsmehrheit gegen die türkische Herrschaft auf Kreta. Das Eingreifen Griechenlands löst den Türkisch-Griechischen Krieg aus.
1896 - Olympialänder > Alle Sommerolympialänder:
Griechenland (Olympiastadt)
13.12.1888 - Kultur:
Gründung der Deutschen Schule Thessaloniki, Griechenland
1828 - Politik & Weltgeschehen:
Russland erklärt dem Osmanischen Reich den Krieg, um auch die Unabhängigkeitskämpfe der Griechen zu unterstützen. Die Kriegserklärung wird je nach Quelle auf den 26. oder den 28. April datiert.
20.10.1827 - Politik & Weltgeschehen:
In der Schlacht von Navarino erlangt Griechenland seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich.
05.02.1822 - Griechische Revolution:
Der große Teile Albaniens und Griechenlands beherrschende Ali Pascha Tepelena wird nach mehrmonatiger Belagerung seiner Festung bei einem Treffen mit Abgesandten des Kriegsministers des Osmanischen Reichs getötet. Ali Pascha hatte mit den Aufständischen in der griechischen Revolution paktiert und war vom Sultan der Untreue beschuldigt.
1821 - Europa:
25. März: Es beginnt die griechische Revolution mit dem Ziel eines freien und souveränen Griechenland.
918 n. Chr. - Osteuropa:
Simeon I. von Bulgarien fällt in Griechenland ein
592 n. Chr. - Natur & Umwelt:
19. März: Totale Sonnenfinsternis in Griechenland und Bulgarien.
580 n. Chr. - Europa:
ab etwa 580: Die südlichen Slawen weichen vor den Awaren nach Süden, überschreiten die Donau und beginnen mit der Landnahme im Oströmischen Reich im Gebiet der heutigen Staaten Bulgarien, Serbien, Mazedonien sowie im nördlichen Griechenland; in den nächsten Jahrzehnten dringen sie sogar bis zur Peloponnes vor (slawische Ortsnamen).
467 n. Chr. - Ereignisse:
Geiserich, König der Vandalen, bricht den Friedensvertrag mit dem Oströmischen Reich und führt Plünderungszüge in Griechenland durch.
395 n. Chr. - Ereignisse:
Stilicho sichert die Rheingrenze gegen die Germanen. Er entlässt das Westgotenheer unter Alarich I., das im Vorjahr an seiner Seite gegen Arbogast gekämpft hatte, nach Niedermösien, doch erheben sie sich dort gegen die Römer; der (Rufinus weist das Hilfsangebot seines Rivalen Stilicho zurück: Griechenland fällt den Plünderungszügen Alarichs zum Opfer.
129 n. Chr. - Politik > Parlament:
?ND
71 n. Chr. - Politik > Parlament:
?SYRIZA
33 n. Chr. - Politik > Parlament:
?PASOK
27 n. Chr. - (Elefthería i thánatos „Freiheit oder Tod“):
USD (30.)
26 n. Chr. - (Elefthería i thánatos „Freiheit oder Tod“):
USD (37.)
20 n. Chr. - Politik > Parlament:
?ANEL
18 n. Chr. - Politik > Parlament:
?XA
17 n. Chr. - Politik > Parlament:
?DIMAR
15 n. Chr. - Ereignisse > Reich Alexanders des Großen:
August: Totale Sonnenfinsternis auf Sizilien und in Griechenland. (310 v. Chr.)
12 n. Chr. - Politik > Parlament:
?KKE
76 v. Chr. - Wissenschaft & Technik:
Die am 18. Dezemberjul. in Griechenland gegen 23:55 Uhr beginnende Mondfinsternis fällt im ägyptischen Kalender auf den 9. Achet IV. Das altägyptische Neujahrsfest am 1. Achet I beginnt mit Sonnenaufgang des 11. Septemberjul..
295 v. Chr. - Östliches Mittelmeer:
Lysimachos gewinnt die GriechenstädteKleinasiens.
300 v. Chr. - Östliches Mittelmeer:
Demetrios I. Poliorketes, dem die Athener nach seiner Niederlage bei Ipsos die Aufnahme verweigern, greift Lysimachos an der Halbinsel Chersonnes an und stellt seine in Griechenland verbleibenden Truppen unter das Kommando des jungen Pyrrhus.
15.08.310 v. Chr. - Reich Alexanders des Großen:
Totale Sonnenfinsternis auf Sizilien und in Griechenland.
319 v. Chr. - Reich Alexanders des Großen:
Sommer: Tod des makedonischen Reichsverwesers Antipater. Dieser hatte als seinen Nachfolger im Amt des Regenten für den geisteskranken König Philipp III. Arrhidaios seinen Vertrauten Polyperchon bestimmt. Antipaters Sohn Kassander fühlt sich übergangen. Da auch Antigonos in Kleinasien und Ptolemaios in Ägypten Polyperchon die Anerkennung verweigern, dieser aber sich mit Eumenes verbündet, kommt es zum Zweiten Diadochenkrieg, der bis 316 v. Chr. dauert. Ptolemaios I. greift Phönizien und Syrien an. Polyperchon versucht, die griechischen Städte für sich zu gewinnen, indem er ihre Freiheit proklamiert. Dies richtet sich vor allem gegen Nikanor, den Feldherren Kassanders, der Athen über die im nahen Munychia stationierte makedonische Garnison kontrolliert.
336 v. Chr. - Griechenland:
Alexander der Große trifft in Korinth ein, um sich der Gefolgschaft der griechischen Städte nach Philipps Tod zu versichern. In Thrakien und Illyrien kommt es dagegen zu Rebellionen gegen ihn.
375 v. Chr. - Östliches Mittelmeer:
Die Belagerungswaffe Oxybeles wird in Griechenland entwickelt.
426 v. Chr. - Katastrophen:
Ein Erdbeben im Golf von Euböa verwüstet im Sommer die Küsten des Golfes von Malia und des Nördlichen Golfs von Euböa in Griechenland. Das Erdbeben löst einen Tsunami aus, der Küsten und Städte überflutet. Die Intensität des Erdbebens wird anhand der historisch überlieferten Schadensbeschreibungen auf XI nach der MSK-Skala geschätzt.
550 v. Chr. - Geschichte:
: Etrurisch-karthagische Koalition gegen Griechenland (Etrusker)

"Griechenland" in den Nachrichten