01.02.2016 - Gestorben:
Óscar Humberto Mejía Víctores stirbt in Guatemala-Stadt. Óscar Humberto Mejía Víctores war vom 8.?August 1983 bis 14.?Januar 1986 guatemaltekischer Staatschef.
04.06.2012 - Gestorben:
Rodolfo Quezada Toruño wird. März 132 in Guatemala-Stadt, Guatemala. Rodolfo Ignacio Kardinal Quezada Toruño war Erzbischof des Erzbistums Guatemala. Aufgrund seiner Initiative wurde der 36 Jahre andauernde Guatemaltekische Bürgerkrieg beendet; er wurde als „Friedenskardinal“ bezeichnet.
06.11.2011 - Tagesgeschehen:
Guatemala-Stadt/Guatemala: Bei der Stichwahl um das Präsidentschaftsamt gewinnt Otto Pérez Molina mit 55 % der abgegebenen Wählerstimmen, während sein Kontrahent Manuel Baldizón 45 % erhält.
11.09.2011 - Tagesgeschehen:
Guatemala-Stadt/Guatemala: Bei den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen erhält Otto Pérez Molina 36 % der Wählerstimmen, während Manuel Baldizón 23 % erreicht und Eduardo Suger 16 % erlangt. Otto Pérez Molina und Manuel Baldizón werden sich am 6. November 2011 einer Stichwahl stellen.
10.07.2011 - Gestorben:
Alfonso Bauer Paiz stirbt in Guatemala-Stadt. Alfonso Bauer Paiz war ein guatemaltekischer Rechtsanwalt und Politiker.
09.07.2011 - Gestorben:
Facundo Cabral stirbt in Guatemala-Stadt, Guatemala. Rodolfo Enrique Facundo Cabral war ein argentinischer Liedermacher, Songwriter und Schriftsteller. Er galt als bedeutendster Folksänger Lateinamerikas und war auf dem Kontinent eine der bekanntesten Persönlichkeiten. Er fiel einem Anschlag zum Opfer.
04.09.2010 - Tagesgeschehen:
Guatemala-Stadt/Guatemala: Bei Erdrutschen infolge starker Regenfälle kommen mindestens 18 Menschen ums Leben.
09.12.2009 - Gestorben:
Kjell Eugenio Laugerud García stirbt in Guatemala-Stadt. Kjell Eugenio Laugerud García war ein guatemaltekischer General und Präsident von 1974 bis 1978.
01.12.2009 - Gestorben:
Gustavo Adolfo Palma stirbt in Guatemala-Stadt. Gustavo Adolfo Palma war ein populärer Tenor aus Guatemala, der auf dem Höhepunkt seiner Karriere auch "Der Tenor Mittelamerikas" genannt wurde.
10.05.2009 - Gestorben:
Rodrigo Rosenberg Marzano stirbt in Guatemala-Stadt. Rodrigo Rosenberg Marzano war ein Rechtsanwalt und Politiker des Parteienbündnisses Gran Alianza Nacional, welcher durch von ihm selbst angeheuerte Killer erschossen wurde.
04.07.2007 - Tagesgeschehen:
Guatemala-Stadt: Das IOC bestimmt Sotschi als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014.
12.12.2005 - Gestorben:
Jon Cortina stirbt in Guatemala-Stadt. Jon Cortina Garaigorta SJ war ein spanisch-salvadorianischer Jesuit und Menschenrechtsaktivist.
29.02.2004 - Gestorben:
Danny Ortiz stirbt in Guatemala-Stadt. Danny Ortiz war ein guatemaltekischer Fußballspieler.
28.12.2003 - Tagesgeschehen:
Guatemala-Stadt/Guatemala. In Guatemala findet heute die Präsidentenwahl statt. Gewinner ist der rechtskonservative Ex-Bürgermeister der Hauptstadt Óscar Berger Perdomo der Parteienkoalition Große Nationalallianz (GANA) mit 55 Prozent der Stimmen. Seinem Gegenkandidaten, dem Textilunternehmer Alvaro Comon der Partei Nationale Einheit der Hoffnung (UNE) bot er die Mitarbeit bei der Regierung an.
06.12.2003 - Gestorben:
Carlos Arana Osorio stirbt in Guatemala-Stadt. Carlos Manuel Arana Osorio war ein guatemaltekischer Politiker und General.
24.10.2000 - Gestorben:
Kurt Wolfram Carlos Elmenhorst stirbt in Guatemala-Stadt. Carlos W. Elmenhorst war ein deutscher Kaufmann, Gelehrter, Maya-Forscher und Sammler von Mayatextilien.
26.04.1998 - Politik & Weltgeschehen:
Guatemala-Stadt, Guatemala. Bischof Juan Gerardi Conedera wird ermordet
1998 - Partnerstädte:
GuatemalaGuatemala-Stadt, Guatemala (Taipeh)
06.10.1990 - Gestorben:
Juan José Arévalo stirbt in Guatemala-Stadt. Juan José Arévalo Bermejo war der erste reformistische Präsident Guatemalas.
15.11.1987 - Geboren:
Marco Pappa wird in Guatemala-Stadt geboren. Marco Pablo Pappa Ponce ist ein guatemaltekischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht in der Saison 2012/13 beim niederländischen Ehrendivisionär sc Heerenveen unter Vertrag.
18.08.1983 - Geboren:
Shery wird in Guatemala-Stadt geboren. Shery ist eine Pop-Songwriter- und -Sängerin aus Guatemala. Sie singt in spanischer und in italienischer Sprache.
15.06.1983 - Gestorben:
Mario Casariego y Acevedo stirbt in Guatemala-Stadt. Mario Kardinal Casariego y Acevedo CRS war Erzbischof von Guatemala.
16.12.1981 - Geboren:
Gaby Moreno wird in Guatemala-Stadt, Guatemala als Maria Gabriela Moreno Bonilla geboren. Gaby Moreno ist eine Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin. Gaby Moreno singt ihre von Blues, Soul und Jazz beeinflussten Lieder auf Englisch und Spanisch. In Lateinamerika wurde sie Anfang 2012 durch das Lied Fuiste tu, das Ricardo Arjona 2011 mit ihr aufnahm, einem größeren Publikum bekannt.
15.10.1980 - Geboren:
Lennart Poettering wird in Guatemala-Stadt geboren. Lennart Poettering ist ein deutscher Freie-Software-Entwickler, bekannt für das Design der PulseAudio-cross-platform-Sound-Middleware , systemd, einen Ersatz für den System V init daemon , und die Avahi-zeroconf-Implementierung.
31.01.1980 - Gestorben:
Adolfo Molina Orantes wird. März 1915 in Guatemala-Stadt. Adolfo Molina Orantes war ein guatemaltekischer Universitätsprofessor und Außenminister.
15.09.1979 - Geboren:
Carlos Ruiz (Fußballspieler) wird in Guatemala-Stadt geboren. Carlos Humberto Ruiz Gutiérrez ist ein guatemaltekischer Fußballnationalspieler, der bei FC Dallas in der Major League Soccer unter Vertrag steht. Er ist sowohl Rekordnationalspieler als auch Rekordtorschütze seines Landes und hat in WM-Qualifikationsspielen die meisten Tore erzielt.
1979 - Geboren:
Luis von Ahn wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. Luis von Ahn ist Professor für Informatik an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, Pennsylvania.
06.12.1977 - Geboren:
Marie-Andrée Lessard wird in Guatemala-Stadt geboren. Marie-Andrée Lessard ist eine kanadische Beachvolleyballspielerin guatemaltekischer Herkunft.
12.06.1975 - Gestorben:
Rafael Arévalo Martínez stirbt in Guatemala-Stadt oder Quetzaltenango. Rafael Arévalo Martínez war ein guatemaltekischer Novellist, Essayist, Dichter und Vertreter der Generación de 1910 bzw. del Cometa. Zudem lehrte er als Professor für Castellano und leitete von 18? Jahre lang die guatemaltekische Nationalbibliothek.
1974 - Geboren:
Regina José Galindo wird in Guatemala-Stadt geboren. Regina José Galindo ist eine guatemaltekische Aktions- und Body-Art-Künstlerin.
02.04.1968 - Geboren:
Carlos Batres wird in Guatemala-Stadt geboren. Carlos Alberto Batres Gonzalez ist ein guatemaltekischer Fußballschiedsrichter. Er wurde am 1.? Januar 1996 zum FIFA-Schiedsrichter ernannt und leitete sein erstes internationales Spiel am 27.? Oktober 1996 zwischen Panama und Kanada während der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 1998.
02.10.1966 - Gestorben:
Luis Augusto Turcios Lima stirbt in Guatemala-Stadt. Luis Augusto Turcios Lima war ein guatemaltekischer Berufsoffizier des Ejército de Guatemala (Streitkräfte Guatemalas) und später neben Marco Antonio Yon Sosa der einflussreichste Guerillaführer und comandante (Major) der linksgerichteten Fuerzas Armas Rebeldes (FAR). Er starb in den frühen Morgenstunden des 2. Oktober 1966 unter bis heute nicht geklärten Umständen bei einem Verkehrsunfall auf der Avenida Roosevelt in Guatemala-Stadt.
25.05.1966 - Gestorben:
Ricardo Castillo (Komponist) stirbt in Guatemala-Stadt. Ricardo Castillo war ein guatemaltekischer Komponist.
14.11.1962 - Geboren:
Lela Erlenwein wird in Guatemala-Stadt geboren. Lela Erlenwein ist eine deutsche Künstlerin.
1961 - Geboren:
José Roberto Alejos Cámbara wird in Guatemala-Stadt geboren. José Roberto Alejos Cámbara ist ein guatemaltekischer Politiker und Parlamentspräsident im Kongress der Republik Guatemala.
04.11.1958 - Geboren:
Rodrigo Rey Rosa wird in Guatemala-Stadt geboren. Rodrigo Rey Rosa ist ein guatemaltekischer Schriftsteller und Übersetzer. 2004 erhielt er den guatemaltekischen Nationalpreis für Literatur (Premio Nacional de Literatura de Guatemala).
10.04.1958 - Geboren:
Victor Hugo Palma Paúl wird in Guatemala-Stadt geboren. Victor Hugo Palma Paúl ist Bischof von Escuintla.
20.02.1958 - Gestorben:
Franz Ippisch stirbt in Guatemala-Stadt. Franz Ippisch war ein österreichischer Cellist und Komponist.
24.12.1957 - Geboren:
Celvin Galindo wird in Guatemala-Stadt geboren. Celvin Galindo ist ein guatemaltekischer Staatsanwalt.
26.07.1957 - Gestorben:
Carlos Castillo Armas stirbt in Guatemala-Stadt. Carlos Castillo Armas war ein guatemaltekischer Oberst und vom 1.?September 1954 bis zu seiner Ermordung Präsident von Guatemala.
1957 - Geboren:
Jorge Skinner-Klée Arenales wird in Guatemala-Stadt geboren. Jorge Skinner-Klée Arenales ist ein guatemaltekischer Botschafter.
1955 - Geboren:
Dieter Lehnhoff wird in Guatemala-Stadt geboren. Dieter Lehnhoff ist ein deutscher Komponist, Dirigent und Musikwissenschaftler.
22.06.1951 - Geboren:
Pablo Vizcaíno Prado wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. Pablo Vizcaíno Prado ist Bischof von Suchitepéquez-Retalhuleu.
15.06.1951 - Geboren:
Álvaro Colom Caballeros wird in Guatemala-Stadt geboren. Álvaro Colom Caballeros war vom 14. Januar 2008 bis 14. Januar 2012 Präsident von Guatemala. Der Unternehmer und Politiker ist Mitglied der Partei UNE.
01.12.1950 - Geboren:
Otto Pérez Molina wird in Guatemala-Stadt geboren. Otto Fernando Pérez Molina ist ein guatemaltekischer Ex-General und Politiker (Partido Patriota). Im Januar 2012 trat Pérez das Amt das Präsidenten der Republik Guatemala an. Wenige Monate vor Ablauf seiner Amtsperiode erklärte er wegen einer Korruptionsaffäre seinen Rücktritt; zuvor hatte das guatemaltekische Parlament seine Immunität aufgehoben.
07.09.1949 - Geboren:
Miguel Ángel Sandoval wird in Guatemala-Stadt geboren. Miguel Ángel Sandoval ist Soziologe und Menschrechtler in Guatemala. Er hat sein Soziologiestudium im Jahr 1979 in Paris abgeschlossen.
01.11.1947 - Geboren:
Ted Hendricks wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. Theodore Paul „Ted“ Hendricks, Spitzname: „Mad Stork“ ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler in der National Football League (NFL). Er spielte als Linebacker bei den Baltimore Colts, den Green Bay Packers und den Oakland Raiders/Los Angeles Raiders. Mit den Baltimore Colts gewann er einen Super Bowl, mit den Raiders drei. 1990 wurde er in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen.
16.07.1947 - Geboren:
Álvaro Ramazzini wird in Guatemala-Stadt geboren. Álvaro Leonel Ramazzini Imeri ist ein guatemaltekischer Geistlicher und römisch-katholischer Bischof in der Diözese Huehuetenango , zeitweiliger Vorsitzender der guatemaltekischen Bischofskonferenz und ein Kämpfer für die Rechte der armen Landbevölkerung. In Europa ist er vor allem bekannt, seitdem er 2005 den Konrad-Lorenz-Preis erhielt und 2006 am EU-Lateinamerika-Gipfel 2006 in Wien teilnahm.
11.08.1946 - Geboren:
Óscar Berger Perdomo wird in Guatemala-Stadt geboren. Óscar José Rafael Berger Perdomo ist ein guatemaltekischer Politiker. Er war von 2004 bis 2008 Präsident Guatemalas.
14.03.1946 - Geboren:
Álvaro Arzú Irigoyen wird in Guatemala-Stadt geboren. Álvaro Enrique Arzú Irigoyen ist ein guatemaltekischer Politiker. Er war Staatspräsident und zweimal Bürgermeister von Guatemala-Stadt.
26.04.1945 - Geboren:
Jorge Antonio Serrano Elias wird in Guatemala-Stadt geboren. Jorge Antonio Serrano Elias war vom 14. Januar 1991 bis 1. Juni 1993 Präsident von Guatemala
26.12.1942 - Geboren:
Marco Vinicio Cerezo Arévalo wird in Guatemala-Stadt geboren. Marco Vinicio Cerezo Arévalo ist ein guatemaltekischer Politiker. Er war von 1986 bis 1990 Präsident der Republik Guatemala.
17.04.1942 - Gestorben:
Rafael Yela Günther stirbt in Guatemala-Stadt. Rafael Yela Günther war ein guatemaltekischer Bildhauer und Maler.
12.01.1942 - Geboren:
Ramiro de León Carpio wird in Guatemala-Stadt geboren. Ramiro de León Carpio war ein lateinamerikanischer Jurist und Politiker. Vom 6. Juni 1993 bis zum 14. Januar 1996 war er Präsident von Guatemala.
23.11.1941 - Geboren:
Luis Augusto Turcios Lima wird in Guatemala-Stadt geboren. Luis Augusto Turcios Lima war ein guatemaltekischer Berufsoffizier des Ejército de Guatemala (Streitkräfte Guatemalas) und später neben Marco Antonio Yon Sosa der einflussreichste Guerillaführer und comandante (Major) der linksgerichteten Fuerzas Armas Rebeldes (FAR). Er starb in den frühen Morgenstunden des 2. Oktober 1966 unter bis heute nicht geklärten Umständen bei einem Verkehrsunfall auf der Avenida Roosevelt in Guatemala-Stadt.
13.03.1940 - Geboren:
Gabriel Edgardo Aguilera Peralta wird in Guatemala-Stadt geboren. Gabriel Edgardo Aguilera Peralta ist ein guatemaltekischer Botschafter.
1940 - Geboren:
Luis Alberto Mendizábal Barrutia wird geboren. Luis Alberto Mendizábal Barrutia ist ehemaliger Verwaltungsjurist, Rechtsanwalt und Unternehmer in Guatemala. Mendizábal ist seit 1972 Importeur von Herrenbekleidung und Eigentümer der Boutique Emilio in der Zona 10 von Guatemala-Stadt.
1940 - Geboren:
Enrique Anleu Díaz wird in Guatemala-Stadt geboren. Enrique Anleu Díaz ist ein guatemaltekischer Komponist, Musikwissenschaftler und Musikethnologe.
05.11.1937 - Geboren:
Joaquín Orellana wird in Guatemala-Stadt geboren. Joaquín Orellana ist ein guatemaltekischer Komponist.
06.01.1936 - Geboren:
Alejandro Maldonado Aguirre wird in Guatemala-Stadt geboren. Alejandro Baltazar Maldonado Aguirre ist ein guatemaltekischer Jurist und Politiker. Seit dem 3. September 2015 ist er als Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Otto Pérez Molina Staatspräsident von Guatemala.
19.10.1934 - Geboren:
Gustavo Rodolfo Mendoza Hernández wird in Guatemala-Stadt geboren. Gustavo Rodolfo Mendoza Hernández ist ein guatemaltekischer Geistlicher und emeritierter römisch-katholischer Weihbischof in Guatemala.
16.10.1932 - Geboren:
Rodolfo Francisco Bobadilla Mata wird in Guatemala-Stadt geboren. Rodolfo Francisco Bobadilla Mata CM ist emeritierter Bischof von Huehuetenango.
09.03.1932 - Geboren:
Rodolfo Quezada Toruño wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. Rodolfo Ignacio Kardinal Quezada Toruño war Erzbischof des Erzbistums Guatemala. Aufgrund seiner Initiative wurde der 36-jährige Guatemaltekische Bürgerkrieg beendet; er wurde als „Friedenskardinal“ bezeichnet.
17.12.1930 - Gestorben:
Baudilio Palma stirbt in Guatemala-Stadt. Baudilio Palma war vom 13. bis zum 17. Dezember 1930 Präsident von Guatemala.
09.12.1930 - Geboren:
Óscar Humberto Mejía Víctores wird in Guatemala-Stadt geboren. Óscar Humberto Mejía Víctores war vom 8.?August 1983 bis 14.?Januar 1986 guatemaltekischer Staatschef.
24.01.1930 - Geboren:
Kjell Eugenio Laugerud García wird in Guatemala-Stadt geboren. Kjell Eugenio Laugerud García war ein guatemaltekischer General und Präsident von 1974 bis 1978.
1930 - Gestorben:
Carlos Herrera y Luna stirbt in Guatemala-Stadt. Carlos Herrera y Luna war vom 8. April 1920 bis 10. Dezember 1921 guatemaltekischer Präsident.
1928 - Geboren:
Ricardo Bressani wird in Guatemala City geboren. Ricardo Bressani ist ein Ernährungswissenschaftler aus Guatemala.
24.09.1924 - Gestorben:
Manuel José Estrada Cabrera stirbt in Guatemala-Stadt. Manuel José Estrada Cabrera war ein guatemaltekischer Präsident.
23.10.1923 - Geboren:
Rina Lazo wird in Guatemala-Stadt geboren. Rina Lazo ist eine in Mexiko aktive gualtemaltekische Malerin und Grafikerin. Sie lebt in Coyoacán.
29.04.1918 - Geboren:
Alfonso Bauer Paiz wird in Guatemala-Stadt geboren. Alfonso Bauer Paiz war ein guatemaltekischer Rechtsanwalt und Politiker.
23.11.1915 - Geboren:
Julio César Méndez Montenegro wird in Guatemala-Stadt geboren. Julio César Méndez Montenegro war vom 1. Juli 1966 bis 30. Juni 1970 Präsident von Guatemala.
08.04.1915 - Geboren:
Luis Manresa Formosa wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. Luis Manresa y Formosa SJ war römisch-katholischer Bischof von Quetzaltenango.
17.06.1908 - Geboren:
Alfredo Enrique Peralta Azurdia wird in Guatemala-Stadt geboren. Alfredo Enrique Peralta Azurdia war vom 31. März 1963 bis 30. Juni 1966 Präsident von Guatemala.
11.03.1903 - Geboren:
Alfred Jensen wird in Guatemala-Stadt, Guatemala als Alfred Julio Jensen geboren. Alfred Jensen, auch: Al Jensen, war ein US-amerikanischer Maler. Er gehörte zu den bedeutenden Vertretern des Abstrakten Expressionismus der New York School. Er ist bekannt für seine gemalten Netze aus winzigen, bunten Dreiecken und Quadraten, die er in dickem Impasto lackiert hatte.
19.10.1899 - Geboren:
Miguel Ángel Asturias wird in Guatemala-Stadt geboren. Miguel Ángel Asturias Rosales war ein guatemaltekischer Schriftsteller, Lyriker und Diplomat. Asturias wurde 1967 der Nobelpreis für Literatur verliehen.
08.02.1898 - Gestorben:
José María Reina Barrios stirbt in Guatemala-Stadt. General José María Reina Barrios war von 1892 bis 1898 Präsident von Guatemala.
09.07.1895 - Gestorben:
Luis Bográn Barahona stirbt Guatemala-Stadt. Luis Bográn Barahona war vom 9. Mai 1883 bis 30. November 1891 Präsident von Honduras.
02.12.1891 - Geboren:
Carlos Mérida wird in Guatemala-Stadt geboren. Carlos Mérida war ein guatemaltekisch-mexikanischer Maler, Lithograf und bekannter Vertreter des Muralismo.
18.09.1888 - Geboren:
Rafael Yela Günther wird in Guatemala-Stadt geboren. Rafael Yela Günther war ein guatemaltekischer Bildhauer und Maler.
25.07.1884 - Geboren:
Rafael Arévalo Martínez wird in Guatemala-Stadt oder Quetzaltenango geboren. Rafael Arévalo Martínez war ein guatemaltekischer Novellist, Essayist, Dichter und Vertreter der Generación de 1910 bzw. del Cometa. Zudem lehrte er als Professor für Castellano und leitete von 18? Jahre lang die guatemaltekische Nationalbibliothek.
30.09.1882 - Gestorben:
José Milla y Vidaurre stirbt in Guatemala-Stadt. José Milla y Vidaurre war ein guatemaltekischer Schriftsteller.
10.11.1878 - Geboren:
Jorge Ubico Castañeda wird in Guatemala-Stadt geboren. Jorge Ubico Castañeda auch bekannt unter den Spitznamen „Nummer Fünf“ oder der „Napoleon Zentralamerikas“ war ein guatemaltekischer General, Politiker und Diktator.
03.08.1876 - Geboren:
Luis Felipe Arias wird in Guatemala-Stadt geboren. Luis Felipe Arias ist ein guatemaltekischer Pianist und Komponist.
18.03.1866 - Geboren:
Adolfo Venancio Hall Ramírez wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. Adolfo Venancio Hall Ramírez war ein guatemaltekischer Soldat und Kriegsheld.
14.04.1865 - Gestorben:
José Rafael Carrera Turcios stirbt in Guatemala-Stadt, Guatemala. General José Rafael Carrera Turcios war zweimal guatemaltekischer Präsident.
17.02.1865 - Gestorben:
Juan José de Aycinena y Piñol stirbt in Guatemala-Stadt. Juan José de Aycinena y Piñol, III. Marqués de Aycinena war ein guatemaltekischer Geistlicher, Unternehmer und Politiker.
1856 - Geboren:
Carlos Herrera y Luna wird in Guatemala-Stadt geboren. Carlos Herrera y Luna war vom 8. April 1920 bis 10. Dezember 1921 guatemaltekischer Präsident.
22.01.1855 - Gestorben:
Mariano de Aycinena y Piñol stirbt in Guatemala-Stadt. Mariano de Aycinena y Piñol war ein Staatschef von Guatemala.
21.09.1854 - Gestorben:
Pedro José Antonio Molina Mazariegos stirbt in Guatemala-Stadt. Pedro José Antonio Molina Mazariegos war Präsident der Regierungsjunta der Zentralamerikanischen Konföderation und Staatschef von Guatemala.
08.05.1851 - Gestorben:
Antonio Rivera Cabezas stirbt in Guatemala-Stadt. Antonio Rivera Cabezas war Mitglied der Regierungsjunta der Zentralamerikanischen Konföderation und 1831 Staatschef von Guatemala.
01.02.1838 - Gestorben:
José Gregorio Salazar Lara stirbt in Guatemala-Stadt. José Gregorio Salazar war ein liberaler Politiker in Zentralamerika. Er war amtierender Präsident der Zentralamerikanischen Konföderation vom 16. September 1834 bis zum 14. Februar 1835, zwischen den zwei Amtsperioden von José Francisco Morazán Quezada. 1838 wurde er von einem Mob ermordet, der die Rebellengruppen von General José Rafael Carrera Turcios unterstützte.
13.01.1838 - Lateinamerika:
Die Truppen des konservativen Militärs José Rafael Carrera Turcios erobern das von Liberalen regierte Guatemala-Stadt. Die Soldaten beginnen mit Plünderungen, Morden und Vergewaltigungen.
04.08.1822 - Geboren:
José Milla y Vidaurre wird in Guatemala-Stadt geboren. José Milla y Vidaurre war ein guatemaltekischer Schriftsteller.
30.04.1819 - Geboren:
Luis Molina Bedoya wird in Guatemala-Stadt geboren. Luis Molina Bedoya war ein guatemaltekischer Außenminister und zentralamerikanischer Diplomat.
1817 - Geboren:
José Escolástico Andrino wird in Guatemala-Stadt geboren. José Escolástico Andrino war ein guatemaltekischer Komponist, Violinist und Musikschriftsteller.
1815 - Gestorben:
Manuel de la Cruz Tot stirbt in Guatemala-Stadt. Manuel de la Cruz Tot war Prócer in Guatemala.
26.10.1814 - Geboren:
José Rafael Carrera Turcios wird in Guatemala-Stadt, Guatemala geboren. General José Rafael Carrera Turcios war zweimal guatemaltekischer Präsident.
1814 - Söhne und Töchter der Stadt:
Antonio José de Irisarri (1786–1868), erster Director Supremo von Chile
20.10.1804 - Geboren:
Fruto Chamorro Pérez wird in Guatemala-Stadt geboren. José Fruto Chamorro Pérez war zwischen dem 1. April 1853 und 30. April 1854 Supremo Director und zwischen dem 30. April 1854 und 12. März 1855 in gleicher Funktion Präsident von Nicaragua.
24.09.1804 - Geboren:
Mariano Rivera Paz wird in Guatemala-Stadt geboren. Mariano Rivera Paz war zweimal guatemaltekischer Präsident.
29.07.1797 - Geboren:
Pedro José Valenzuela Jáuregui wird in Guatemala-Stadt geboren. Pedro José Valenzuela Jáuregui kurz Pedro J. Valenzuela war von 2. Februar 1838 bis 29. Juli 1838 Jefe Supremo der Provinz Guatemala in der Zentralamerikanische Konföderation.
29.08.1792 - Geboren:
Juan José de Aycinena y Piñol wird in Guatemala-Stadt geboren. Juan José de Aycinena y Piñol, III. Marqués de Aycinena war ein guatemaltekischer Geistlicher, Unternehmer und Politiker.
29.08.1790 - Geboren:
José Mariano Felipe Gálvez wird und 26. Mai 1794 in Guatemala-Stadt geboren. José Mariano Felipe Gálvez war von 28. August 1831 bis 3. März 1838 Jefe Supremo der Provinz Guatemala in der Zentralamerikanische Konföderation.
16.09.1789 - Geboren:
Mariano de Aycinena y Piñol wird in Guatemala-Stadt geboren. Mariano de Aycinena y Piñol war ein Staatschef von Guatemala.
07.02.1786 - Geboren:
Antonio José de Irisarri wird in Guatemala-Stadt geboren. Antonio José de Irisarri war im Jahr temporär der erste Director Supremo von Chile 1814; dies war das Vorläufermodell des Präsidenten-Amtes.
1785 - Geboren:
Antonio Rivera Cabezas wird in Guatemala-Stadt geboren. Antonio Rivera Cabezas war Mitglied der Regierungsjunta der Zentralamerikanischen Konföderation und 1831 Staatschef von Guatemala.
29.04.1777 - Geboren:
Pedro José Antonio Molina Mazariegos wird in Guatemala-Stadt geboren. Pedro José Antonio Molina Mazariegos war Präsident der Regierungsjunta der Zentralamerikanischen Konföderation und Staatschef von Guatemala.

"Guatemala-Stadt" in den Nachrichten