2014 - Publikation:
Ein Christ im heutigen Europa , in: IKaZ Communio 43 , S. 268-277.
01.01.2010 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Spanien übernimmt für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft und teilt sich infolge des Vertrages von Lissabon als erster EU-Mitgliedstaat die EU-Präsidentschaft mit Herman Van Rompuy, der seit dem 1. Dezember 2009 Präsident des Europäischen Rates ist.
25.11.2009 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Yves Leterme wird als Nachfolger von Herman Van Rompuy, dem designierten Präsidenten des Europäischen Rates, zum Premierminister Belgiens ernannt
19.11.2009 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: Die britische Politikerin Catherine Ashton, seit Oktober 2008 EU-Handelskommissarin, soll künftig das Amt der Hohen Vertreterin für Außen- und Sicherheitspolitik bekleiden und somit „EU-Außenministerin“ werden. Für das Amt des zukünftigen Ratspräsidenten wird der belgische Premierminister Herman Van Rompuy nominiert.
30.12.2008 - Tagesgeschehen:
Brüssel/Belgien: König Albert II. ernennt den ehemaligen Finanzminister Herman Van Rompuy zum belgischen Premierminister. Rompuy will die Fünf-Parteien-Koalition von Vorgänger Yves Leterme weiterführen.
31.10.1947 - Geboren:
Herman Van Rompuy wird in Etterbeek geboren. Herman Achille Van Rompuy ?a a ist ein belgischer Politiker der flämischen Partei Christen-Democratisch en Vlaams (CD&V). Er war vom 30.?Dezember 2008 bis zum 25. November 2009 belgischer Premierminister und Regierungschef. Am 19. November 2009 wurde er zum ersten ständigen Präsidenten des Europäischen Rates designiert und hat dieses Amt seit dem 1. Dezember 2009 inne. Am 1. März 2012 ist Van Rompuy von den europäischen Staats- und Regierungschefs für weitere zweieinhalb Jahre (1. Juni 2012 bis 30. November 2014) im Amt bestätigt und gleichzeitig für dieselbe Zeit zum Vorsitzenden der Euro-Gipfel gewählt worden.

"Herman Van Rompuy" in den Nachrichten