2013 - Auszeichnungen:
Schwabinger Kunstpreis
2013 - Film:
Dampfnudelblues
2013 - Auszeichnungen:
Bayerischer Poetentaler der Münchner Turmschreiber
2012 - Filmografie:
Die Aufnahmeprüfung ist eine österreichisch-deutsche Filmkomödie von Peter Gersina aus dem Jahr 2012.

Stab:
Regie: Peter Gersina
Drehbuch: Jens Urban
Produktion: Olga Film GmbH
Musik: Egon Riedel
Kamera: Carsten Thiele
Schnitt: Max Fey

Besetzung: Birge Schade, Jan-Gregor Kremp, Herbert Knaup, Til Schindler, Alina Strauss, Sandro Iannotta, Ilse Neubauer
2012 - Film:
München 7 (TV-Serie, zwei Folgen)
2011 - Film:
Die Trödelqueen - Gelegenheit macht Liebe
2011 - Film:
Die Trödelqueen – Gelegenheit macht Liebe
2010 - Film:
Die Posthalter-Christl
2010 - Film:
Altes Geld, junges Blut (Serie Pfarrer Braun)
2010 - Film:
Pfarrer Braun (TV-Serie, eine Folge)
2009 - Filmografie:
Schutzlos ist ein deutscher Fernsehfilm von Regisseur René Heisig aus dem Jahr 2009. Er basiert auf dem Buch „Sie nahmen mir die Freiheit -Geständnisse einer Illegalen" von Maria Moreno und Steffen Bayer. Carolina Vera spielt eine Ausländerin, die illegal und in ständiger Angst vor Entdeckung in Deutschland lebt.

Stab:
Regie: René Heisig
Drehbuch: Kit Hopkins, Thilo Röscheisen
Produktion: Regina Ziegler, Rita Serra-Roll
Musik: Oliver Biehler
Kamera: Jochen Stäblein
Schnitt: Horst Reiter

Besetzung: Carolina Vera, Matthias Brandt, Maximilian Brückner, Mira Mazumdar, Fahri Ogün Yardim, Sara Kessling, Miguel Hernandez Lara, Katharina Müller-Elmau, Friederike Wagner, Andreas Giebel, Hubert Mulzer, Stefanie von Poser, Ilse Neubauer
2008 - Film:
Mein Gott, Anna!
2007 - Film:
Feuer und Flamme (Serie Der Bulle von Tölz)
2007 - Film:
Der Bulle von Tölz (TV-Serie, zwei Folgen)
2007 - Film:
Grüß Gott, Herr Anwalt
2006 - Film:
Deutschmänner
2006 - Film:
König der Herzen
2005 - Film:
Königin der Nacht (Serie Rosamunde Pilcher)
2005 - Film:
Rosamunde Pilcher: Königin der Nacht
2005 - Film:
Deutschmänner ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2005. Die von Ulli Baumann inszenierte Filmkomödie wurde in München gedreht. Bei seiner Erstausstrahlung am 16. Januar 2006 im ZDF wurde er von 3, 84 Millionen Zuschauern gesehen.

Stab:
Regie: Ulli Baumann
Drehbuch: Wiebke Jaspersen Jürgen R. Weber
Produktion: Stephan Bechtle
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Kamera: Fritz Seemann
Schnitt: Claudia Minzloff

Besetzung: Carlo Ljubek, Matthias Koeberlin, Tanja Wedhorn, Henny Reents, Ilse Neubauer, Henning Baum, Karoline Herfurth, Keziban Inal
2004 - Film:
München 7 (TV-Serie, zwei Folgen)
2004 - Film:
Das Traumhotel - Verliebt auf Mauritius (Serie)
2004 - Film:
Weißblaue Wintergeschichten
2004 - Film:
Nur vorübergehend (Serie München 7)
2002 - Filmografie:
Mann, oh Mann, oh Mann! ist ein deutscher Fernsehfilm von Peter Weck aus dem Jahr 2002. Er erlebte am 20. Dezember 2002 auf dem Ersten seine Fernsehpremiere.

Stab:
Regie: Peter Weck
Drehbuch: Cornelia Willinger
Produktion: Holger Schulz
für Arbor V-Filmproduktion
Musik: Wolfgang Hammerschmid
Kamera: Klaus Merkel

Besetzung: Friedrich von Thun, Julia Stemberger, Oliver Stokowski, Max Tidof, Ilse Neubauer, Gaby Herbst, Maria Peschek, Claudia Rummler, Angelika Ullemeyer
2002 - Film:
Ich schenk dir einen Seitensprung
2002 - Film:
Café Meineid (TV-Serie, zwei Folgen)
2002 - Film:
Siska (TV-Serie, eine Folge)
2002 - Film:
Die Hochzeit auf dem Lande (Serie Utta Danella)
2002 - Film:
Utta Danella: Die Hochzeit auf dem Lande
2001 - Film:
Eine Insel zum Träumen – Koh Samui
1997 - Film:
Polizeiruf 110: Über den Tod hinaus
1997 - Film:
Café Meineid (TV-Serie, zwei Folgen)
1997 - Film:
Frauenarzt Dr. Markus Merthin (TV-Serie, eine Folge)
1997 - Film:
Saskia – Schwanger zum Sex gezwungen
1997 - Film:
Über den Tod hinaus (Serie Polizeiruf 110)
1997 - Film:
Tag der offenen Tür (Serie Café Meineid)
1997 - Film:
Wollwurst (Serie Frauenarzt Dr. Markus Merthin)
1996 - Film:
Zwei zum Verlieben (Serie)
1996 - Film:
Zwei zum Verlieben (TV-Serie, zwei Folgen)
1995 - Film:
Tatort: Tod eines Auktionators
1995 - Film:
Die Kreuzfahrt
1995 - Film:
Tod eines Auktionators (Serie Tatort)
11.04.1994 - Serienstart:
Peter und Paul ist eine humorvolle 14-teilige Fernsehserie, die 1994 erstmals auf RTL ausgestrahlt wurde. Die beiden Hauptrollen werden von Helmut Fischer und Hans Clarin gespielt.

Produktionsjahr(e): 1993, 1994
Genre: Komödie, Heimatfilm
Produktion: Karl Spiehs, Holger Schulz
Idee: Cornelia Willinger, Kai Borsche, Heide Pils
Musik: Eberhard Schoener

Besetzung: Helmut Fischer, Hans Clarin, Ilse Neubauer, Ernst Cohen, Hans Brenner, Gundi Ellert, Veronica Ferres, Felix Nottensteiner, Gerhard Zemann, Andrea Wildner, Lisa Kreuzer, Loni von Friedl, Andrea Wildner, Bettina Redlich, Elisabeth Karg, Saskia Vester, Sona MacDonald, Christine Buchegger
1994 - Film:
Mutter, ich will nicht sterben!
1993 - Film:
Geschichten aus der Heimat (TV-Serie, eine Folge)
1993 - Film:
Frühlingsgefühle – Eine Geschichte von Peter und Paul
1993 - Film:
Blattschuß (Serie Geschichten aus der Heimat)
1992 - Film:
SOKO 5113 (TV-Serie, zwei Folgen)
1992 - Film:
Härter als Glas (Serie Ein Fall für zwei)
1992 - Film:
Timmers Traum (Serie SOKO 5113)
1991 - Film:
Stein und Bein
1990 - Film:
Bruderhaß (Serie Ein Fall für zwei)
1988 - Filmografie:
Starke Zeiten ist ein komödiantischer deutscher Episodenfilm aus dem Jahr 1988. Er wurde am 12. Mai 1988 in Deutschland erstaufgeführt.

Stab:
Regie: Lästige Zeiten:
Otto Retzer, Helmut Fischer
Lausige Zeiten: Rolf Olsen
Verrückte Zeiten: Klaudi Fröhlich
Turbulente Zeiten &
Super Zeiten: Siggi Götz
Bombige Zeiten:
Klaudi Fröhlich
Drehbuch: Lästige Zeiten: Cornelia Willinger
Lausige Zeiten: Rolf Olsen
Verrückte Zeiten, Bombige Zeiten & Super Zeiten: Erich Tomek
Turbulente Zeiten:
Siggi Götz
Produktion: Karl Spiehs, Ludwig Waldleitner
Kamera: Heinz Hölscher, Franz Xaver Lederle
Schnitt: Ute Albrecht-Lovell

Besetzung: Helmut Fischer, Gerd Lohmeyer, Monika Baumgartner, Gisela Schneeberger, Ernst Cohen, Hans Brenner, Bettina Redlich, Ilse Neubauer, Gert Burkard, Peter Rappenglück, Toni Netzle, H.-J. Kulenkampff, Otto Schenk, Rudi Carrell, Gerd Dudenhöffer, Tatjana Simic, Hias, Rainer Basedow, Marijke Amado, Volker Prechtel, Zachi Noy, Margit Geissler, Hansi Kraus, Ottfried Fischer, Karl Dall, David Hasselhoff, Isa Haller, Julia Kent, Manfred Lehmann, Andreas Kovac-Zemen, Dey Young, Christine Schuberth, Klaus Stiglmeier, Michael Winslow, Wolfgang Fierek
21.03.1987 - Serienstart:
Anna war eine ZDF-Weihnachtsserie, die vom 25. bis 30. Dezember 1987 ausgestrahlt wurde. Die Regie übernahm Frank Strecker.

Genre: Jugendserie
Idee: Justus Pfaue
Musik: Sigi Schwab

Besetzung: Silvia Seidel, Ilse Neubauer, Ronnie Janot, Eberhard Feik, Patrick Bach, João Ramos, Yvonne Eggert, Despina Pajanou, Milena Vukotic, Eléonore Hirt, Korinna Söhn, Robinson Reichel, Volker Prechtel, Werner Schumacher, Eva-Maria Bayerwaltes, Wolfgang Finck, Dieter Schidor, Alfred Urankar, Annelie Wagner, Caroline Mouflette, Max Strecker, Luise Deschauer
1987 - Film:
Anruf in der Nacht (Serie Derrick)
1987 - Film:
Alles Vertrauenssache (Serie SOKO 5113)
1987 - Film:
Der Geist von Las Vegas (Serie Zur Freiheit)
1987 - Film:
Anna (Mehrteiler)
1987 - Film:
Anna (TV-Mehrteiler)
1987 - Film:
SOKO 5113 (TV-Serie, zwei Folgen)
1987 - Film:
Zur Freiheit (TV-Serie, eine Folge)
1986 - Film:
Irgendwie und sowieso (TV-Serie, drei Folgen)
1986 - Film:
Hans im Glück (Serie)
1986 - Film:
Hans im Glück (TV-Serie)
1986 - Film:
Die lange Nacht (Serie Irgendwie und sowieso)
1986 - Film:
Schloßherren (Serie)
1986 - Film:
Schloßherren (TV-Serie)
1986 - Film:
Rette mich, wer kann (TV-Serie, sechs Folgen)
1986 - Film:
Kavaliersstart (Serie Polizeiinspektion 1)
1986 - Film:
Polizeiinspektion 1 (TV-Serie, zwei Folgen)
1986 - Film:
Rette mich, wer kann (Serie)
1985 - Film:
Das tödliche Schweigen (Serie Derrick)
1984 - Film:
Der Klassenbeste (Serie Derrick)
1984 - Film:
Das Verschwinden der Harmonie
1984 - Film:
Franz Xaver Brunnmayr (Serie)
1984 - Film:
Franz Xaver Brunnmayr (TV-Serie)
1983 - Film:
Traumlage
1983 - Film:
Die kleine Ahrens (Serie Derrick)
1982 - Film:
Zeit genug (Serie)
1982 - Film:
Zeit genug (TV-Serie, sechs Folgen)
1982 - Film:
Brandstiftung (Serie Ein Fall für zwei)
1981 - Film:
Am Abgrund (Serie Derrick)
1981 - Film:
Tipfehler
1980 - Film:
Der Alte (TV-Serie, zwei Folgen)
1980 - Film:
Bruderliebe (Serie Der Alte)
1980 - Film:
Die Undankbare
1980 - Film:
Spiel mit Karten (Serie Tatort))
1980 - Film:
Der ganz normale Wahnsinn (Serie)
1980 - Film:
Polizeiinspektion 1 (TV-Serie, zwei Folgen)
1979 - Film:
Der Durchdreher
1979 - Film:
Die Überführung
1978 - Film:
Schlußverkauf (Serie Tatort)
1978 - Film:
Plutonium ist ein deutscher Fernsehfilm von Rainer Erler aus dem Jahr 1978. Der Film wurde von der Firma Pentagramma im Auftrag des ZDF produziert. Die Erstausstrahlung im Fernsehen war am 26. Juni 1978. Viele Außenaufnahmen zeigen südamerikanische Länder, zum größten Teil Brasilien.

Stab:
Regie: Rainer Erler
Drehbuch: Rainer Erler
Musik: Eugen Thomass
Kamera: Wolfgang Grasshoff
Schnitt: Hilwa von Boro

Besetzung: Charlotte Kerr, Wolf Roth, Werner Rundshagen, Bob Cunningham, Anton Diffring, Klaus Dierig, Lester C. Muller, Ilse Neubauer, Wilfried Klaus, Claus Ringer, Wolfgang Schimpf
1977 - Film:
Der Alte (TV-Serie, zwei Folgen)
1977 - Film:
Sachrang
1977 - Film:
Die Dienstreise (Serie Der Alte)
1975 - Film:
Eine ganz gewöhnliche Geschichte (Serie)
1974 - Film:
Dreiviertelreife (Serie Münchner Geschichten)
1974 - Film:
Münchner Geschichten (TV-Serie, eine Folge)
1973 - Film:
Die Handschrift (Serie Frühbesprechung)
1973 - Film:
Die drei Dorfheiligen
1973 - Film:
Frühbesprechung (TV-Serie, eine Folge)
1972 - Film:
Container gesucht (Serie Butler Parker)
1972 - Film:
Butler Parker (TV-Serie, eine Folge)
1971 - Film:
Toni und Veronika (Serie)
1969 - Film:
Eden ist fern
27.06.1942 - Geboren:
Ilse Neubauer wird in München geboren. Ilse Neubauer ist eine deutsche Schauspielerin, die in erster Linie durch ihre Rollen als bayerische Volksschauspielerin bekannt wurde, sowie Rundfunk- und Fernsehsprecherin.

"Ilse Neubauer" in den Nachrichten