14.04.2016 - Gestorben:
David MacKay stirbt in Cambridge. Sir David John Cameron MacKay war ein britischer Professor für Ingenieurwissenschaften an der University of Cambridge. 2012 wurde er der erste Regius Professor of Engineering an der University of Cambridge.
28.02.2014 - Gestorben:
Joachim Hartung stirbt in Königswinter. Joachim Hartung war ein deutscher Mathematiker. Er fungierte von 1979 bis 2013 als Professor für Statistik mit Anwendungen im Bereich der Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund und war Autor mehrerer Standardwerke zur angewandten Statistik.
29.10.2013 - Gestorben:
Stephen H. Crandall stirbt in Needham, Massachusetts. Stephen Harry Crandall war ein US-amerikanischer Bauingenieur und Ingenieurwissenschaftler für Mechanik. Er war Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT).
20.02.2011 - Gestorben:
Frank A. McClintock stirbt in Needham, Massachusetts. Frank Ambrose McClintock war ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler.
02.02.2011 - Gestorben:
Rodney Hill stirbt. Rodney Hill, war ein britischerIngenieurwissenschaftler und Angewandter Mathematiker.
26.11.2004 - Gestorben:
Ascher H. Shapiro stirbt in Boston, Massachusetts. Ascher Herman Shapiro war ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler für Hydrodynamik und Aerodynamik. Er war Professor für Mechanik (Mechanical Engineering) am Massachusetts Institute of Technology (MIT).
11.08.1999 - Gestorben:
Robert T. Jones stirbt. Robert Thomas Jones war ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler. Er war Flugzeugingenieur und Aerodynamiker bei der NASA und deren Vorläufer, dem National Advisory Committee for Aeronautics (NACA).
31.01.1978 - Geboren:
Frank Dopatka wird in Bergneustadt, Nordrhein-Westfalen geboren. Frank Dopatka ist ein deutscher Fachbuchautor aus dem Bereich der Informatik und Ingenieurwissenschaften.
22.04.1967 - Geboren:
David MacKay wird in Stoke-on-Trent geboren. Sir David John Cameron MacKay war ein britischer Professor für Ingenieurwissenschaften an der University of Cambridge. 2012 wurde er der erste Regius Professor of Engineering an der University of Cambridge.
05.02.1963 - Geboren:
Heralt Schöne wird in Köln geboren. Heralt Schöne ist ein deutscher Ingenieurwissenschaftler. Er ist Professor für Ver- und Entsorgung an der Hochschule Neubrandenburg.
15.04.1959 - Geboren:
Ivo Vondrák wird in Ostrava geboren. Ivo Vondrák ist ein tschechischer Ingenieurwissenschaftler und seit 2010 Rektor der Technischen Universität Ostrava.
07.10.1952 - Geboren:
Rohan Abeyaratne wird in Sri Lanka geboren. Rohan Abeyaratne ist ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler für Hydrodynamik und Aerodynamik. Er ist Professor für Mechanik (Quentin Berg Professor) am Massachusetts Institute of Technology (MIT).
12.08.1951 - Geboren:
John W. Rudnicki wird in Huntington, West Virginia geboren. John W. Rudnicki ist ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler.
17.03.1948 - Geboren:
Theo Jansen wird geboren. Theo Jansen ist ein niederländischer Künstler, der Kunst, evolutionaristische Bionik und Ingenieurwissenschaften kombiniert.
13.02.1948 - Geboren:
Joachim Hartung wird in Günthersleben geboren. Joachim Hartung war ein deutscher Mathematiker. Er fungierte von 1979 bis 2013 als Professor für Statistik mit Anwendungen im Bereich der Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund und war Autor mehrerer Standardwerke zur angewandten Statistik.
20.01.1943 - Geboren:
Fazle Hussain wird in Dhaka, Bangladesch geboren. A. K. M. Fazle Hussain ist ein US-amerikanischer Ingenieurwissenschaftler.
1942 - Geboren:
Hartmut Topp wird in Berlin geboren. Hartmut H. Topp ist ein deutscher Ingenieurwissenschaftler, Stadt- und Verkehrsplaner sowie Moderator von Planungsprozessen und Beteiligungsverfahren.
06.08.1941 - Geboren:
Erik Vanmarcke wird in Menen, Belgien geboren. Erik Hector Vanmarcke ist ein belgisch-US-amerikanischer Ingenieurwissenschaftler.
10.03.1937 - Geboren:
Zdeněk Bažant wird in Prag geboren. Zdeněk Pavel Bažant ist ein tschechisch-US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler.
04.06.1936 - Geboren:
Rudolf Wohlleben wird in Bad Kreuznach geboren. Rudolf Wohlleben ist ein deutscher Elektroingenieur, Ingenieurwissenschaftler, Schriftsteller und Studentenhistoriker.
13.09.1934 - Geboren:
Leon M. Keer wird in Los Angeles, Kalifornien geboren. Leon M. Keer ist ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler.
27.12.1933 - Geboren:
Richard C. Dorf wird in Bronx, New York City geboren. Richard Carl Dorf ist ein US-amerikanischer Ingenieurwissenschaftler, Hochschullehrer und Fachbuchautor.
1932 - Film:
Revolución (La sombra de Pancho Villa) ist ein mexikanischer Film aus dem Jahr 1932. Die Regie führte Miguel Contreras Torres, der auch die Hauptrolle in diesem Film spielte. Es handelt sich um ein Filmdrama, das sich mit der mexikanischen Revolution auseinandersetzt. Der Film erzählt die Geschichte des Studenten der Ingenieurwissenschaften, Doroteo, der in Adelita verliebt ist. Jedoch begehrt auch der starke Mann der Region, Medrano, die junge Frau und lässt Doroteo deshalb inhaftieren. Während dieser im Gefängnis sitzt, wird seine Ranch überfallen und niedergebrannt. Bei diesem Angriff wird Doroteos Großmutter getötet und seine Schwester vergewaltigt. Nachdem er freigekommen ist, beteiligt sich Doroteo an der Revolution und schließt sich Pancho Villa an. Nach der Niederlage in der Schlacht von Celaya kehrt er nach Hause zurück, tötet Medrano und heiratet Adelita. Anschließend schließt er sich wieder den Revolutionstruppen an.

Stab:
Regie: Miguel Contreras Torres
Drehbuch: Miguel Contreras Torres
Produktion: Miguel Contreras Torres
Kamera: Ezequiel Carrasco Alex Phillips
Schnitt: José Marino Fernando C. Tamayo

Besetzung: Miguel Contreras Torres, Luis G. Barreiro, Manuel Tamés, Alfredo del Diestro, Rosita Arriaga, Carmen Guerrero, Sofía Álvarez, Antonio R. Frausto, Paquita Estrada, Adalberto Menéndez, Emma Roldán
09.12.1924 - Geboren:
Albert S. Kobayashi wird in Chicago, Illinois geboren. Albert Satoshi Kobayashi ist ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler.
11.06.1921 - Geboren:
Rodney Hill wird in Yorkshire geboren. Rodney Hill, war ein britischerIngenieurwissenschaftler und Angewandter Mathematiker.
02.01.1921 - Geboren:
Frank A. McClintock wird in Saint Paul, Minnesota geboren. Frank Ambrose McClintock war ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler.
02.12.1920 - Geboren:
Stephen H. Crandall wird in Cebu, Philippinen geboren. Stephen Harry Crandall war ein US-amerikanischer Bauingenieur und Ingenieurwissenschaftler für Mechanik. Er war Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT).
20.05.1916 - Geboren:
Ascher H. Shapiro wird in Brooklyn, New York geboren. Ascher Herman Shapiro war ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler für Hydrodynamik und Aerodynamik. Er war Professor für Mechanik (Mechanical Engineering) am Massachusetts Institute of Technology (MIT).
1916 - Publikationen:
Praha v prav?ku (Prag in der Urgeschichte) (Eduard ?? torch)
28.05.1910 - Geboren:
Robert T. Jones wird in Macon, Missouri geboren. Robert Thomas Jones war ein US-amerikanischerIngenieurwissenschaftler. Er war Flugzeugingenieur und Aerodynamiker bei der NASA und deren Vorläufer, dem National Advisory Committee for Aeronautics (NACA).
20.08.1905 - Gestorben:
Franz Reuleaux stirbt in Charlottenburg, heute Berlin. Franz Reuleaux war ein deutscher Ingenieur, der auf vielen Gebieten des Maschinenbaus aktiv gewesen ist. Insbesondere versuchte er, die Ingenieurwissenschaft des Maschinenbaus in eine exakte Wissenschaft zu verwandeln.
30.09.1829 - Geboren:
Franz Reuleaux wird in Eschweiler-Pumpe geboren. Franz Reuleaux war ein deutscher Ingenieur, der auf vielen Gebieten des Maschinenbaus aktiv gewesen ist. Insbesondere versuchte er, die Ingenieurwissenschaft des Maschinenbaus in eine exakte Wissenschaft zu verwandeln.
28.10.1792 - Gestorben:
John Smeaton stirbt in Austhorpe bei Leeds, West Yorkshire. John Smeaton war ein englischer Ingenieur und gilt als der Vater des Bauingenieurwesens, da er die entsprechenden Grundlagen für die Ingenieurwissenschaften legte.
08.06.1724 - Geboren:
John Smeaton wird in Austhorpe bei Leeds, West Yorkshire geboren. John Smeaton war ein englischer Ingenieur und gilt als der Vater des Bauingenieurwesens, da er die entsprechenden Grundlagen für die Ingenieurwissenschaften legte.

"Ingenieurwissenschaften" in den Nachrichten