1844 - Werk:
Hülfsbuch beim Unterricht in Geographie, 3 Bände. Eisleben 1833–1838; 2. Auflage
1843 - Werk:
Schlez’ Kurze Darstellung der Länder- und Völkerkunde, völlige Überarbeitung. Gießen
1835 - Werk:
Statistisch-geographische Beschreibung des Königreichs Preußen, 6 Bände. Dresden 1827/28; neue Ausgabe
1830 - Werk:
Leitfaden zum methodischen Unterricht in der Geographie oder erster geographischer Kursus zum Gebrauch in den untersten Klassen der Gymnasien und für Bürgerschulen. Eisleben
1828 - Werk:
Statistische Beschreibung des Königreichs Württemberg, 2 Bände. Dresden
1827 - Werk:
Verfasser des 6. und 23. Bandes der Neuesten Länder- und Völkerkunde. Weimar 1821 und
1824 - Werk:
mit Georg Hassel: Vollständige und neueste Erdbeschreibung vom Reiche Mexico, Guatemala und Westindien. Weimar
21.04.1777 - Geboren:
Johann Günther Friedrich Cannabich wird in Sondershausen geboren. Johann Günther Friedrich Cannabich war ein deutscher Geograph, Pfarrer und Pädagoge.

"Johann Günther Friedrich Cannabich" in den Nachrichten